Verkauf von Eichys Nachlass

Moderator: Moderatoren

Verkauf von Eichys Nachlass

Beitragvon waldi » 21. Dezember 2016 20:10

Thomas (hier bekannt als Frosch) und ich haben uns bereit erklärt, die Fahrzeuge, die zum Kauf angeboten werden sollen, in Yvonnes Namen hier vorzustellen.
Alles Weitere folgt in Kürze.
Liebe Grüße
Mario
Zuletzt geändert von waldi am 21. Dezember 2016 21:23, insgesamt 1-mal geändert.
OT-Christstollen-Partisane
Bild

Fuhrpark: NSU Quick Bj. 1938, Bk350 Bj.56 mit einem Kali Beiwagen, Berliner Roller Bj.59 und Bj.61, dreimal Berliner Roller in Teilen, Campi Bj.60, Ts250 Bj.74, ETZ250 Bj.83, Cezeta502 Bj.62, Pannonia im Aufbau, Essa Peng Bj.57, Honda VF750F Bj.83 2014 gekauft mit orig. 712 Km auf dem Tacho, VW Käfer Bj.73 und Bj.85, Audi 80 Bj93, Audi 80 Avant Bj.94, und der Altagswagen Audi 100 Avant Bj.93, Qek Junior Wohnwagen Bj.89 und noch andere Fahrzeuge.
waldi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3398
Themen: 71
Bilder: 28
Registriert: 9. Mai 2008 18:45
Wohnort: Usingen
Alter: 53

Re: Verkauf von Eichys Nachlass

Beitragvon Prä Jonas-Treiber » 21. Dezember 2016 20:51

Prima, dass Ihr das übernehmt,

Gruß Walter

Fuhrpark: Frei nach Loriot:
Ein Leben ohne MZ ist möglich, aber sinnlos.

MZ Saxon Fun 251, Erstzulassung 1994 (genannt Rotkäppchen) und Moto-Guzzi SP2 mit Pera Beiwagen, Erstzulassung 1987 (genannt Rubinchen)

Dose: Skoda Fabia, Bj. 2011, genannt Wanderdüne

Skype: dreiradfan





früher 1972 MZ ETS 250 ("Goliath"), ES 250/2 Gespann ("Jonas") und
Moto Guzzi V 35 Imola 1 ("Hermine")
150 er ETZ (Kermit)
Prä Jonas-Treiber

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1528
Themen: 59
Bilder: 7
Registriert: 24. Februar 2008 07:49
Wohnort: Übach-Palenberg
Alter: 65
Skype: dreiradfan

Re: Verkauf von Eichys Nachlass

Beitragvon frosch » 21. Dezember 2016 21:04

Ich helfe der Frau vom Eichy beim Verkauf von Teilen des Nachlasses. Der Erlös geht komplett an die Yvonne. Mein Job ist lediglich den Verkauf zu managen.
Ich kannte den Eichy und seine Motorräder schon seit einigen Jahren, allerdings kann ich nicht so tief drin stecken wie der Besitzer. Ich habe mich bemüht die Motorräder neutral und ehrlich zu beschreiben. Es kann trotzdem vorkommen dass Fragen offenbleiben und von mir auch nicht geklärt werden können. So was muss dann live vor Ort geklärt werden.
Infos zu den Moppeds findet ihr auch in einigen Threads im Forum und auf der Website vom Eichy:
http://www.Eichy.de
Alle Motorräder sind zugelassen und bis Herbst 2015 gefahren worden, seitdem stehen sie in der Halle (lediglich das TS-Gespann wurde noch bewegt). Bei allen Motorrädern sind die Papiere und Schlüssel dabei. Restaurationsberichte und Literatur teilweise auch.
Evtl. gibt es zu einzelnen Motorrädern noch Teile dazu. Da fehlt z.Zt. allerdings noch der Überblick. Bei neuen Erkenntnissen trage ich die hier ein.
Die Maschinen stehen alle in Oberursel, nähe Frankfurt/Main.

Fragen, Besichtigungsterminabsprachen, usw. per PN an mich.


MZ ETZ 250

Verkauft

Bj. 2/87
250er auf 300 ccm aufgebohrt, eingetragen
Gemischschmierung, Kontaktzündung mit Zündverstärker
30.530 Km lt. Tacho
Kawagrün
TÜV 4/17
Die ETZ ist in einem recht guten Allgemeinzustand. Sie läuft und ist fahrbereit. Der Eichy war bis zuletzt mit dem 300er-Motor hochzufrieden. Ich habe das Moped vor einigen Monaten kurz Probe gefahren und mir ist dabei nichts aufgefallen.
Sie hat keine ernsthaften Rostschäden, die wurde nur mit Saisonzulassung gefahren und hat, zumindest in den letzten Jahren, keinen Winterbetrieb hinter sich.
Die Reifen sind noch gut, der vordere ist neu.
An der Maschine sind einige Umbauten:
Gepäckträger-Umbau mit großem Topcase, Seitengepäckträger mit dazugehörigen Koffern, Cockpit, Lampenmaske, Gespannfederbeine hinten
Der Endtopf ist anscheinend ein Nachbau, Herkunft unbekannt
Die Sitzbank ist durchgesessen und der Bezug hat kleinere Schäden.
Der Drehzahlmesser ist deaktiviert, da ist kein DZM-Antrieb montiert.
VHB 1.500,-€

ETZ-1.jpg

ETZ-2.jpg

ETZ-3.jpg

ETZ-4.jpg

ETZ-5.jpg

ETZ-6.jpg


MZ ETS 250
Bj. ´70, Westmodell
15.000 Km (echt)
TÜV 4/17
Bei der ETS war der Eichy besonders stolz drauf, dass alles unrestauriert und original war. Sogar alle ESKA-Schrauben. Die Lästereien von mir wegen dem Gepäckträger musste er dann immer ertragen (der Träger lässt sich aber plug&play ohne irgendwelche Spuren demontieren). Lediglich der Endtopf ist nicht mehr der ursprüngliche.
Die Maschine ist gepflegt und ist bis zuletzt gefahren.
In so einem guten Zustand wird es wohl nur wenige unrestaurierte ETS geben.
Kein Rost (kein Schlechtwetterbetrieb), keine Beulen oder Sturzschäden.
Dass ein 46 Jahre altes Motorrad Gebrauchsspuren hat ist wohl selbstverständlich:
Einige kleinere (teils ausgebesserte) Lackschäden, der Chrom ist an einigen Stellen wegpoliert oder matt, an den Tauchrohren sind die Chromschäden mit Folie kaschiert (fällt fast nicht auf).
Der Tank ist innen rostfrei. Die Reifen haben noch Profil, sind aber von 2005. Die Gummiteile sind alle noch gut.
VHB 4.200,-€

ETS-1.jpg

ETS-2.jpg

ETS-3.jpg

ETS-4.jpg

ETS-5.jpg

ETS-6.jpg

ETS-7.jpg


TS 250/1 Gespann

Verkauft

Das ist das Wintergespann das einige hier wahrscheinlich mit der Ofenrohr-Abgasumleitung kennen.
Bj. 7/1980
53.000 Km lt. Tacho
TÜV 11/18
Auch an diesem Moped sind einige Umbauten (selbstverständlich ist das alles eingetragen):
ETZ Standard-Motor, 30N3-1 Vergaser, 16“ vorne, 15“ hinten (Dragstar-Felge assymetrisch eingespeicht, 135er Smart Bereifung), Gabelstabi, Scheibenbremse (Brembo, Stahlflex), Kniebleche, Windschutzscheibe, Griffheizung, Einzelsitz
Da die als Wintergespann gelaufen ist hat sie natürlich einige Roststellen. Wirklich dramatisches ist mir aber nicht aufgefallen. Am Boot blüht es teilweise in den Falzen. Rost ist an den Kotflügeln und den Verschraubungen. Den Chrom und die Aluoberflächen hat die braune Pest erreicht, Auspuff und Krümmer ebenfalls.
Soweit ich das sehen konnte ist der Rost am Rahmen nur oberflächlich, nichts Tiefes ins Material.
Das Gespann wurde von Eichys Sohn bis letzten Monat gefahren und hat erst im November frischen TÜV gekriegt.
Ein Lastenboot kann auch noch erworben werden (Nur die Wanne, kein SW-Rahmen, Zustand z.Zt. unbekannt).
VHB 1.900,-€

TS-1.jpg

TS-2.jpg

TS-3.jpg

TS-4.jpg

TS-5.jpg

TS-6.jpg

TS-7.jpg

TS-8.jpg

TS-9.jpg

TS-10.jpg



CZ 453

Verkauft

Das war das letzte Projekt vom Eichy: die kleine 125er Tschechin, aufgebaut aus Ruinen.
Hundertprozentig fertig geworden ist die nicht mehr. Aber sie wurde geTÜV´t, zugelassen und tatsächlich auch gefahren.
Bj. 7/67
26.250 Km lt.Tacho
TÜV 3/17
Die kleine läuft, ist vollständig und ist m.E. durchaus ansehnlich geworden. Ich kannte die Ausgangsbasis: Respekt vor dieser Arbeit. Der Basis geschuldet hat das Krad einige Mängel:
An den Kotflügeln und am Tank sind Beulen / Verformungen. Die Tankseiten und ein paar andere Chromflächen sind rostig. Die Lackierung und auch die Linierung sind selbstgemacht, das sieht aber alles ordentlich aus. Der Tank wurde gelötet oder geschweißt, ist aber wohl undicht. Der Rahmen war krumm und wurde in Eigenarbeit gerichtet.
Die Sitzbank sieht toll aus.
Die Reifen sind kaum gefahren (2012) allerdings VeeRubber :roll:
Ein weiterer, bereits lackierter und linierter Tank ist noch dabei.
VHB 700,-€

CZ-1.jpg

CZ-2.jpg

CZ-3.jpg

CZ-4.jpg

CZ-5.jpg

CZ-6.jpg


NSU Quicky

Verkauft

2-Gang-Quickly von 1956
8.800 Km lt. Tacho
Aus eigener Quickly-Erfahrung kann ich sagen dass bei so einem kleinen Moppedchen das Spass- / Aufwandverhältnis extrem günstig ist.
Die kleine Rennmaschine (ca. 45 km/h) ist fast komplett im Originalzustand. Sogar der Tank- und der Klingeldeckel tragen stolz ihre NSU-Logos. Lediglich am Vergaser wurde getuned. Der Tachostand scheint echt zu sein.
Der Lack ist original, nach 60 Jahren natürlich entsprechend patiniert. Einige kleinere Dellen und Roststellen muss man in dem Alter ebenfalls ertragen.
Die Reifen gehören ins Museum und nicht auf die Strasse. Die Satteldecke ist rissig. Die Pedale stammen vom Fahrrad.
Die Quickly ist bis 2012 gelaufen, danach wurde sie mangels Gelegenheit nicht mehr versichert. Die Originalpapiere sind dabei.
VHB 800,-€

Quickly-1.jpg

Quickly-2.jpg

Quickly-3.jpg

Quickly-4.jpg

Quickly-5.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von frosch am 1. April 2017 22:23, insgesamt 7-mal geändert.

Fuhrpark: ,
frosch

Benutzeravatar
 
Beiträge: 105
Themen: 21
Bilder: 0
Registriert: 16. Februar 2006 21:25

Re: Verkauf von Eichys Nachlass

Beitragvon Andreas » 21. Dezember 2016 21:33

Ich verschiebe das mal in eine andere Rubrik, hier in dieser ist das in einer Woche weg.
Danke dass Ihr Euch kümmert.
- Wir müssen hier nicht alle lieb haben. Es reicht, wenn wir die, die wir doof finden in Ruhe lassen. Ziemlich einfach. -
- Manche Leute brauchen keine Pferde, die reiten einfach auf den Fehlern anderer rum. -
- Intelligenz hilft. Immer. -
- Der Hirntod bleibt ja bei vielen Menschen jahrelang unentdeckt -
- Manchmal ist es gut, dass mich keiner Denken hören kann -
- Marvin: "Mein Papa hat ´ne Glatze und ist auch sehr schön" -

Alles wird gut ...
Bild
Bild


Bitte um Mithilfe: Liste der Rahmen/Motornummern ETS 125/150/175/250/Eskort

Fuhrpark: ETS 250/SuperElastik Gespann Bj.´71, Berliner Roller SR 59 Bj. '61, R1150GS Bj. ´01, R65 Bj. '81
Standpark: Duna-Seitenwagen Bj.´??, Zündapp Bergsteiger


mz-forum.com
ets250.com
familie-gruen.com
Andreas
Administrator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 19500
Artikel: 28
Themen: 800
Bilder: 118
Registriert: 15. Februar 2006 21:00
Wohnort: Solingen
Alter: 50

Re: Verkauf von Eichys Nachlass

Beitragvon frosch » 21. Dezember 2016 21:37

Prima.
Deswegen hatten wir mit dem Kutt schon Kontakt aufgenommen. Am besten in die globalen Bekanntmachungen setzen.
Tschüß, Frosch
Zuletzt geändert von frosch am 22. Dezember 2016 10:28, insgesamt 1-mal geändert.

Fuhrpark: ,
frosch

Benutzeravatar
 
Beiträge: 105
Themen: 21
Bilder: 0
Registriert: 16. Februar 2006 21:25

Re: Verkauf von Eichys Nachlass

Beitragvon Andreas » 21. Dezember 2016 21:39

Erledigt.
- Wir müssen hier nicht alle lieb haben. Es reicht, wenn wir die, die wir doof finden in Ruhe lassen. Ziemlich einfach. -
- Manche Leute brauchen keine Pferde, die reiten einfach auf den Fehlern anderer rum. -
- Intelligenz hilft. Immer. -
- Der Hirntod bleibt ja bei vielen Menschen jahrelang unentdeckt -
- Manchmal ist es gut, dass mich keiner Denken hören kann -
- Marvin: "Mein Papa hat ´ne Glatze und ist auch sehr schön" -

Alles wird gut ...
Bild
Bild


Bitte um Mithilfe: Liste der Rahmen/Motornummern ETS 125/150/175/250/Eskort

Fuhrpark: ETS 250/SuperElastik Gespann Bj.´71, Berliner Roller SR 59 Bj. '61, R1150GS Bj. ´01, R65 Bj. '81
Standpark: Duna-Seitenwagen Bj.´??, Zündapp Bergsteiger


mz-forum.com
ets250.com
familie-gruen.com
Andreas
Administrator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 19500
Artikel: 28
Themen: 800
Bilder: 118
Registriert: 15. Februar 2006 21:00
Wohnort: Solingen
Alter: 50

Re: Verkauf von Eichys Nachlass

Beitragvon waldi » 21. Dezember 2016 21:41

Andreas hat geschrieben:Ich verschiebe das mal in eine andere Rubrik, hier in dieser ist das in einer Woche weg.
Danke dass Ihr Euch kümmert.


Danke Andreas, dass wir im Forum Eichys Maschinen anbieten dürfen. Es war Yvonne auch wichtig, dass die Motorräder nicht in die Bucht oder an Teilefledderer kommen. Der letzte Samstag war auch für Thomas und mich richtig schwer, da wir ohne Eichy in seinen heiligen Hallen waren.

Liebe Grüsse Mario
OT-Christstollen-Partisane
Bild

Fuhrpark: NSU Quick Bj. 1938, Bk350 Bj.56 mit einem Kali Beiwagen, Berliner Roller Bj.59 und Bj.61, dreimal Berliner Roller in Teilen, Campi Bj.60, Ts250 Bj.74, ETZ250 Bj.83, Cezeta502 Bj.62, Pannonia im Aufbau, Essa Peng Bj.57, Honda VF750F Bj.83 2014 gekauft mit orig. 712 Km auf dem Tacho, VW Käfer Bj.73 und Bj.85, Audi 80 Bj93, Audi 80 Avant Bj.94, und der Altagswagen Audi 100 Avant Bj.93, Qek Junior Wohnwagen Bj.89 und noch andere Fahrzeuge.
waldi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3398
Themen: 71
Bilder: 28
Registriert: 9. Mai 2008 18:45
Wohnort: Usingen
Alter: 53

Re: Verkauf von Eichys Nachlass

Beitragvon Egon Damm » 21. Dezember 2016 23:50

ich finde es wirklich sehr gut das sich 2 Foristen um den Nachlaß kümmern und damit Eichys Frau
unterstützen.
Gruß aus Mücke, dem Tor zur Welt
Kontaktdaten: Egon Damm, Untergasse 12 A, 35325 Mücke
Tel.: 01752237074

Fuhrpark: Motorradtankinnensanierung und Versiegelung
Egon Damm, Untergasse 12 A, 35325 Mücke
Tel.: 01752237074
--------
bevor du in Rente gehst, brauchste eine junge und Frau und ein olles Moped.
Jetzt bin ich in Rente, habe eine junge Frau, ein olles Moped und keine Zeit mehr.
Egon Damm

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5108
Themen: 123
Registriert: 2. Januar 2008 21:48
Wohnort: 35325 Mücke
Alter: 66

Re: Verkauf von Eichys Nachlass

Beitragvon holger999 » 21. Dezember 2016 23:59

moin,

auch meinen Respekt und Anerkennung für diese tollen Taten von Frosch und Waldi :gut:

ich wünsche das es würdige Käufer werden und die Familie davon auch Unterstützung bekommt, für die traurigen Veränderungen des Lebens ohne Eichy.
Zudem auch die Kosten des Lebens ohne den Haupternährer zunehmen.

Viel Erfolg wünscht
Holger

Fuhrpark: MZ TS 125, MZ TS 250/1 Gespann
Simson Schwalbe 51/2L
Ural 650Gespann
Lada 2104, Samara Cabrio, NIVA
holger999

Benutzeravatar
 
Beiträge: 864
Themen: 42
Registriert: 18. September 2013 11:34
Wohnort: Bad Kreuznach
Alter: 65

Re: Verkauf von Eichys Nachlass

Beitragvon Enz-Zett » 22. Dezember 2016 15:10

Ich wünschte ich könnte mehr kaufen ...
Raucherbereich im Restaurant ist wie Pinkelzone im Pool!

Geld ist wie Mist.
Gut verteilt sorgt es für Wachstum.
Aber bleibt es auf einem Haufen liegen, dann stinkt's.

Fuhrpark: TS 250/1 EZ 04/1978 mit Extras:
3.50-18 vorne wie hinten
VAPE-Zündung
AWO-Tank
NVA Einzelsitz
/0 Zylinderdeckel
E10-Betrieb seit > 13.500km
Nun Standpark mit Getriebeschaden :-(
Enz-Zett

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2724
Themen: 166
Bilder: 80
Registriert: 17. Juni 2008 16:19
Wohnort: Kreis LB, Westgrenze

Re: Verkauf von Eichys Nachlass

Beitragvon frosch » 7. Januar 2017 20:37

Update 7.1.2017:
Die ETZ, das TS/1-Gespann, das Lastenboot und auch der GT125 Vesparoller sind verkauft.
Die Quickly, die CZ und die ETS 250 sind noch zu haben.
Tschüß, Thomas

Fuhrpark: ,
frosch

Benutzeravatar
 
Beiträge: 105
Themen: 21
Bilder: 0
Registriert: 16. Februar 2006 21:25

Re: Verkauf von Eichys Nachlass

Beitragvon Remmycat » 5. Februar 2017 20:05

Ich finde das Gespann ja mal richtig klasse!

Fuhrpark: MZ Typ 150 und 250/Baujahr 77 und 84
Remmycat

 
Beiträge: 4
Themen: 1
Registriert: 22. Januar 2017 10:13
Wohnort: Neuenkirchen
Alter: 40
Skype: tbaden

Re: Verkauf von Eichys Nachlass

Beitragvon eichy » 18. März 2017 12:29

Hallo. Ich bin Yvonne die Frau von Eichy. Noch immer ist es ein ganz großer Schmerz, dass Michael Ende September heimgegangen ist. Aber so langsam komme ich mit der Situation besser zurecht. Ich habe große Hilfen in Thomas Ihl und Waldi, die ich sehr zu schätzen weiß und noch 2 Freunde aus der Jugendzeit.

Es sind schon einige Motorräder verkauft worden. Nur Michaels größtes Schätzchen die ETS und die Quickly sind noch da. Die ETS war wohl zu teuer. Michael war immer ganz überzeugt, dass sie mächtig viel wert ist. Für ihn stimmte das auch. Er hat eine ganze Menge Herzblut reingesteckt in dieses Motorrad. Ich möchte sie nicht unter Wert verkaufen aber mir ist es wichtiger, dass ein Käufer gefunden wird, der genau so wie Michael tickt und das Teil schätzt. Deshalb möchte ich sie Euch nochmal ans Herz legen. Über den Preis können wir verhandeln und auch sonst können wir reden.
Bitte schreibt eine PN an Frosch (Thomas Ihl).


Liebe Grüße,
Yvonne
Four wheels move the body. Two wheels move the soul. ~Author Unknown
MZ's die auf Trailern zu Treffen angekarrt werden zählen nicht. Oder, weil besser, mathematisch als -1.

Fuhrpark: MZ-ETZ250(300), MZ ETS250, MZ TS250/1-PSW, Stahmer GL1100Gespann, BMW R1100RT, Vespa GT, Royal Enfield 500Bullet, NSU Quickly, Kawasaki Z 200, Motobecane Mini-Moby, ČZ453, E-Scooter. Under Construction: MZ TS250/0. In Pflege: Vespa Ape50, Suzuki GS500e, Freeliner Bikeboard. Dosen: VW Touran 2,0TDI DSG, Ford Fiesta 1,5TDCi. Fast alles Vapefrei.
www.eichy.de
eichy
† 28.09.2016

Benutzeravatar
------ Titel -------
† 28.09.2016
 
Beiträge: 7580
Themen: 249
Bilder: 24
Registriert: 16. Februar 2006 21:53
Wohnort: Oberursel/Taunus
Alter: 56

Re: Verkauf von Eichys Nachlass

Beitragvon schraubi » 23. April 2017 21:34

Alle Artikel wurden verkauft.

Danke an Waldi, Frosch und alle anderen Beteiligten für diese Hilfsaktion!

:zustimm:
OT-Partisanen-Braumeister Bild

Bild

http://www.schraubi.de

Bild

Ich war dabei: Elbe ´05 - Elbe ' 06 - Glesien ' 07 - Sosa ' 08 - Edersee ´08 - Sosa ' 09 - Heiligenstadt ´09 - Glesien ´10 - Daaden ´10 - Heiligenstadt ´11 - Lehesten ´11 - Linda ´12 - Holzthaleben ´12 - Meuchelfritz ´13 - Heiligenstadt ´13 - Zittau ´14 - Langenbrettach ´14 :cry: - Heiligenstadt ´15 - Waldfrieden ´15 - Zittau ´16 - Heiligenstadt ´17

Fuhrpark: Seit 21.3.2014 Besitzer eines Karpatenschrecks (ehemaliger Wildschweinschreck aus Strausberg)

Ist der Motor kalt, gib ihm 6 einhalb. Ist er damit nicht zufrieden, gib ihm 7
schraubi
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Heiligenstadt 2009/2011/2013/2015 Organisator
 
Beiträge: 6076
Themen: 194
Bilder: 0
Registriert: 16. Februar 2006 12:38
Wohnort: Franken
Alter: 48


Zurück zu In Gedenken an ....



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste