GE und GT Geländesport Modelle

VoPo, NVA, Eskort, MZ-G.

Moderator: Moderatoren

Re: GE und GT Geländesport Modelle

Beitragvon NielsJ » 30. Juli 2017 22:52

im Repbuch hatte ich gelesen sie sollten wegen der Benzinbeständigkeit grün sein und dann habe ich in der Bucht zugegriffen ohne richtig zulesen bzgl. der angebotenen Menge und bekamm anstat 2 eben mal 20. Der rechte ist einer der originalen den anderen habe ich in einem Anfall von Größenwahnsinn entsorgt.

Als nächstes wenn ich die Kurbelwelle gesetzt habe muss ich diese und die Antriebswelle ausdistanzieren mit Ausgleichscheiben und ein Maß x einstellen.
Wie das geht verstehe ich aber ich frage mich die ganze Zeit warum ich das muss. Ein Lager was in eine Presssitz sitzt auf dem äußeren Käfig ausdistanzieren und noch ein Maß von 0,2mm einstellen? Wofür evtl. für den Fall das dass Lager mitdreht damit das dann noch Platz zu den Lagerdeckeln hat? Soganz verstehe ich den Sinn nicht.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ GE 250 E
NielsJ

Benutzeravatar
 
Beiträge: 146
Themen: 1
Registriert: 22. Juni 2014 00:37
Wohnort: Kleve

Re: GE und GT Geländesport Modelle

Beitragvon Stephan » 30. Juli 2017 23:00

Mit den Dichtringen ist jetzt nicht dein Ernst, oder? Die Kiste kostet so viel Geld, da kommt es auf die 14€ für Viton-Dichtringe nicht mehr drauf an.

Die Lager haben keinen Presssitz! Du hast die Erklärung schon geliefert. Das Gehäuse dehnt sich schneller aus.
Zuletzt geändert von Stephan am 31. Juli 2017 06:19, insgesamt 1-mal geändert.
Bitte schickt mir eure FIN, Motor-Nr. und Baujahr eurer ETZ 125/150 für die Analyse der Baureihe.
Die Daten werden vertraulich behandelt.


Süd-Oberlausitzstammtisch Kottmarschenke, Ich war dabei! 2011, 2012 und 2013 :-D

Fuhrpark: MZ ES, ETS und ETZ sowie einge Simson
Trabant 601; Ford Fiesta 1,1 jetzt in Teilzeit, Peugeot 308SW 2015 und Peugeot 306 als Zweitwagen.
Stephan

Benutzeravatar
------ Titel -------
T-Shirt Besteller
 
Beiträge: 6587
Themen: 255
Bilder: 7
Registriert: 5. Juni 2006 20:03
Wohnort: Zittau
Alter: 30

Re: GE und GT Geländesport Modelle

Beitragvon NielsJ » 30. Juli 2017 23:17

warum sollten die grünen von damals heute nicht genausogut sein wurden schön in Talkum gelagert und sind einwandfrei.
bzgl. der Lagersitze soll das heißen das sich beide Lager mitdrehen können/sollen wenn der Motor Betriebstemperatur erreicht hat?

Fuhrpark: MZ GE 250 E
NielsJ

Benutzeravatar
 
Beiträge: 146
Themen: 1
Registriert: 22. Juni 2014 00:37
Wohnort: Kleve

Re: GE und GT Geländesport Modelle

Beitragvon Stephan » 31. Juli 2017 06:22

NielsJ hat geschrieben:warum sollten die grünen von damals heute nicht genausogut sein wurden schön in Talkum gelagert und sind einwandfrei.
bzgl. der Lagersitze soll das heißen das sich beide Lager mitdrehen können/sollen wenn der Motor Betriebstemperatur erreicht hat?


Ja, die könnten sich drehen, das ist aber nicht die Regel. Hier geht es vor Allem um den Längenausgleich.
Bitte schickt mir eure FIN, Motor-Nr. und Baujahr eurer ETZ 125/150 für die Analyse der Baureihe.
Die Daten werden vertraulich behandelt.


Süd-Oberlausitzstammtisch Kottmarschenke, Ich war dabei! 2011, 2012 und 2013 :-D

Fuhrpark: MZ ES, ETS und ETZ sowie einge Simson
Trabant 601; Ford Fiesta 1,1 jetzt in Teilzeit, Peugeot 308SW 2015 und Peugeot 306 als Zweitwagen.
Stephan

Benutzeravatar
------ Titel -------
T-Shirt Besteller
 
Beiträge: 6587
Themen: 255
Bilder: 7
Registriert: 5. Juni 2006 20:03
Wohnort: Zittau
Alter: 30

Re: GE und GT Geländesport Modelle

Beitragvon NielsJ » 12. August 2017 11:27

es wird langsam............. :)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ GE 250 E
NielsJ

Benutzeravatar
 
Beiträge: 146
Themen: 1
Registriert: 22. Juni 2014 00:37
Wohnort: Kleve

Re: GE und GT Geländesport Modelle

Beitragvon autocar » 12. August 2017 15:38

Kolbenringe Ist chromierung?

Fuhrpark: ts250/74, etz250/83, es250/1 62,
jawa 350/354, 350/360, 350/634-7, 350/634-8, 350/638-5, 350/638-1, 05/20
simson spatz, s50, s51, schwalbe 51/2l
autocar

 
Beiträge: 470
Themen: 11
Bilder: 65
Registriert: 7. Januar 2014 12:52
Alter: 37
Skype: becker-mexico

Re: GE und GT Geländesport Modelle

Beitragvon NielsJ » 12. August 2017 15:54

nein das sind ganz normale Ringe ist halt der Blitz von der Knipse der es glänzen lässt :)

Fuhrpark: MZ GE 250 E
NielsJ

Benutzeravatar
 
Beiträge: 146
Themen: 1
Registriert: 22. Juni 2014 00:37
Wohnort: Kleve

Re: GE und GT Geländesport Modelle

Beitragvon P-J » 12. August 2017 17:12

Die grünen DDR Simmerringe halten ne Zeit lang, leider haben wir im modernen Sprit Zusatzstoffe die den grünen Ring verhärten, daher sollten man Viton verwenden!

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 9804
Themen: 107
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 54

Re: GE und GT Geländesport Modelle

Beitragvon NielsJ » 13. August 2017 11:17

Zündung und Zündzeitpunkt

-- Hinzugefügt: 13. August 2017 15:09 --

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ GE 250 E
NielsJ

Benutzeravatar
 
Beiträge: 146
Themen: 1
Registriert: 22. Juni 2014 00:37
Wohnort: Kleve

Re: GE und GT Geländesport Modelle

Beitragvon autocar » 13. August 2017 17:38

Danke.

Fuhrpark: ts250/74, etz250/83, es250/1 62,
jawa 350/354, 350/360, 350/634-7, 350/634-8, 350/638-5, 350/638-1, 05/20
simson spatz, s50, s51, schwalbe 51/2l
autocar

 
Beiträge: 470
Themen: 11
Bilder: 65
Registriert: 7. Januar 2014 12:52
Alter: 37
Skype: becker-mexico

Re: GE und GT Geländesport Modelle

Beitragvon Guesi » 13. August 2017 17:52

Hallo

Die Telegabelrohre meiner ETS 250 G sind ziemlich vom Rost befallen.
Da es neue Teile nicht mehr gibt, muß ich sie wohl neu hartverchromen lassen. Weiß jemand von euch welche Firma so was gut macht und was das ungefähr kostet ?
GüSi

GüSi Motorradteile
http://www.guesi-motorradteile.de
Guesi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3971
Artikel: 1
Themen: 110
Registriert: 18. März 2006 08:39
Wohnort: Regensburg
Alter: 58

Re: GE und GT Geländesport Modelle

Beitragvon AHO » 13. August 2017 18:55

Die haben einen guten Ruf:
http://www.wissinghartchrom.de/fertigun ... rohre.html

Preise kenne ich aber nicht.

Gruß
Andreas

Fuhrpark: ETZ 250 SW, Bj. 1985
AHO

 
Beiträge: 587
Themen: 3
Bilder: 0
Registriert: 26. Mai 2010 15:18
Wohnort: Wuppertal

Re: GE und GT Geländesport Modelle

Beitragvon NielsJ » 13. August 2017 19:17

die MZ hat wieder geheiratet :)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ GE 250 E
NielsJ

Benutzeravatar
 
Beiträge: 146
Themen: 1
Registriert: 22. Juni 2014 00:37
Wohnort: Kleve

Re: GE und GT Geländesport Modelle

Beitragvon Thale » 14. August 2017 07:33

Jetzt sieht das schon eindeutig nach Motorrad aus :zustimm:
Wenn's einfach wär, dann könnt's ja jeder!
www.Thales-Welt.de

Fuhrpark: ETZ 251 (90), DRZ 400 S (02), XB12X (07)
Thale

Benutzeravatar
 
Beiträge: 442
Themen: 59
Bilder: 52
Registriert: 6. Mai 2012 20:21
Wohnort: OWL
Alter: 45

Re: GE und GT Geländesport Modelle

Beitragvon fETZt » 15. August 2017 18:50

Klasse!!

Fuhrpark: gemach-Das wird schon.
fETZt

 
Beiträge: 113
Themen: 2
Registriert: 10. Dezember 2008 12:50
Wohnort: Stadt

Vorherige

Zurück zu Sondermodelle



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste