Ersatzrahmen

Alles, was oben nicht passt.

Moderator: Moderatoren

Ersatzrahmen

Beitragvon ektäw » 7. Dezember 2017 00:36

Hallo,

ich weiß nicht, ob es bekannt ist, daß man Ersatzrahmen nicht mehr aufbauen darf?
Hat mir heute der TÜV-Mann erzählt.
Freundliche Grüße
ektäw



Schnell ist die Lebenszeit vergangen.
Gerade denkt man, alles war erst gestern.
DESHALB, nutze die Zeit!

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...
ektäw

Benutzeravatar
 
Beiträge: 532
Themen: 26
Registriert: 3. November 2011 21:06
Wohnort: Mecklenburg

Re: Ersatzrahmen

Beitragvon ES-Rischi » 7. Dezember 2017 01:28

Das kann ich mir irgendwie nicht vorstellen, im Extremfall würde ich das E entfernen? Und schwubdiwup hat nan einen anderen Rahmen, am besten wenn man noch Papiere von einer Unfall - Maschine hat?
Edel trinkt der Mensch, dann wird er hilflos und gut.

Fuhrpark: ES 250 Bj1959 Optisch Original jedoch mit kleinen Veränderungen: Elektronischer Tacho, Duplexbremse vorn, Rollerlichtmaschine von PGO, Kupplung leichter, Steuerzeiten geändert, über 30 PS an der Kupplung Viele Edelstahlteile: Rücklicht, Zierstreifen, Bremsgestänge, Batterie- Halteband, Krümmer, Auspuffhalterungen und viele Schrauben,Ansonsten: XL50, CB50 und XB12Ss.
ES-Rischi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1613
Themen: 4
Bilder: 0
Registriert: 1. September 2008 21:55
Wohnort: Leipzig
Alter: 50

Re: Ersatzrahmen

Beitragvon Treibstoff » 7. Dezember 2017 02:12

ektäw hat geschrieben:Hallo,

ich weiß nicht, ob es bekannt ist, daß man Ersatzrahmen nicht mehr aufbauen darf?
Hat mir heute der TÜV-Mann erzählt.


Ja, die erzählen manchmal auch viel, wenn der Tag lang ist.
Man muß schon etwas differenzieren.
Wenn mein Ersatzrahmen in die Fahrzeugpapiere eingetragen wurde und ich diese Fahrzeugpapiere
besitze, kann ich selbstverständlich jederzeit ein Fahrzeug um diesen Ersatzrahmen herum aufbauen.
Das Eintragen eines Ersatzrahmens in Fahrzeugpapiere ist nach vorheriger Genehmigung durch
die Straßenverkehrsbehörde nach wie vor möglich.
Neue Papiere für ein Fahrzeug mit Ersatzrahmen beantragen kann dagegen problematisch werden.
Aber auch da gibt's Möglichkeiten.
Gruß, Frank


Alles ist machbar, man muß nur jemanden finden, der's einem dann auch einträgt!

Fuhrpark: so einiges...
- TS250/1 (Bj.'79)...derzeit im Aufbau (original)
- TS250/1 (Bj.'80)...meine Jugendtraum-Bastelbude
- ETZ251 Saxon Tour (Bj.'93)...noch eine 'echte' MZ, keine Kanuni
- ETZ125 Saxon Sportstar (Bj.'96)...war eigentlich nur ein Spontankauf
Treibstoff

 
Beiträge: 465
Themen: 16
Bilder: 18
Registriert: 7. November 2013 09:32
Wohnort: good old saxony
Alter: 48

Re: Ersatzrahmen

Beitragvon Rossi1979 » 7. Dezember 2017 09:59

Hi,

da greift §59 STVZO:

Wird nach dem Austausch des Rahmens oder des ihn ersetzenden Teils der ausgebaute Rahmen oder Teil wieder verwendet, so ist

1.
die eingeschlagene oder eingeprägte Fahrzeug-Identifizierungsnummer dauerhaft so zu durchkreuzen, dass sie lesbar bleibt,
2.
die Fahrzeug-Identifizierungsnummer des Fahrzeugs, an dem der Rahmen oder Teil wieder verwendet wird, neben der durchkreuzten Nummer einzuschlagen oder einzuprägen und
3.
die durchkreuzte Nummer der Zulassungsbehörde zum Vermerk auf dem Brief und der Karteikarte des Fahrzeugs zu melden, an dem der Rahmen oder Teil wieder verwendet wird.

Satz 3 Nummer 3 ist entsprechend anzuwenden, wenn nach dem Austausch die Fahrzeug-Identifizierungsnummer in einen Rahmen oder einen ihn ersetzenden Teil eingeschlagen oder eingeprägt wird, der noch keine Fahrzeug-Identifizierungsnummer trägt.
(3) Ist eine Fahrzeug-Identifizierungsnummer nicht vorhanden oder lässt sie sich nicht mit Sicherheit feststellen, so kann die Zulassungsbehörde eine Nummer zuteilen. Absatz 2 gilt für diese Nummer entsprechend.


MfG

Tobias

Fuhrpark: Simson Sperber SR4-3 Baujahr 66, Schwalbe KR51/2 BJ 82, Schwalbe KR51 Baujahr 67, Schwalbe KR51 Baujahr 1964 und vieles mehr. MZ ES 150/1 BJ 1969
Rossi1979

 
Beiträge: 63
Themen: 3
Registriert: 20. September 2013 16:47
Wohnort: Clausthal-Zellerfeld
Alter: 38

Re: Ersatzrahmen

Beitragvon ektäw » 7. Dezember 2017 10:23

Hallo,

es geht nur um den "Ersatzrahmen". Davon wurden zu DDR Zeiten wohl eine bestimmte
Anzahl gebaut, hatten aber keine KTA(?)Zulassung. Wenn man davon jetzt einen
Rahmen neu zulassen will, soll das nicht mehr gehen. Gestern offizielle Aussage meines
TÜVers. Sicher gibt es inoffizielle Möglichkeiten.
Freundliche Grüße
ektäw



Schnell ist die Lebenszeit vergangen.
Gerade denkt man, alles war erst gestern.
DESHALB, nutze die Zeit!

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...
ektäw

Benutzeravatar
 
Beiträge: 532
Themen: 26
Registriert: 3. November 2011 21:06
Wohnort: Mecklenburg

Re: Ersatzrahmen

Beitragvon pogo » 7. Dezember 2017 11:36

ektäw hat geschrieben:Hallo,

es geht nur um den "Ersatzrahmen". Davon wurden zu DDR Zeiten wohl eine bestimmte
Anzahl gebaut, hatten aber keine KTA(?)Zulassung. Wenn man davon jetzt einen
Rahmen neu zulassen will, soll das nicht mehr gehen. Gestern offizielle Aussage meines
TÜVers. Sicher gibt es inoffizielle Möglichkeiten.



Bei mir war es so, dass die FIN vom Ersatzrahmen geXt wurde und daneben die FIN vom alten Rahmen eingeschlagen wurde. Der alte Rahmen musste dann verschrottet werden.

Fuhrpark: MZ ETZ 150 deluxe (1989)
Simson KR51/2 E (1985)
KTM EXC 530 SuperMoto (2010)
Alpina B5s touring (2008)
BMW 320d touring (2003)
pogo

Benutzeravatar
 
Beiträge: 740
Themen: 22
Registriert: 12. Januar 2009 19:38
Wohnort: WOB
Alter: 33

Re: Ersatzrahmen

Beitragvon Stephan » 7. Dezember 2017 12:54

Das war schon zu Zeiten des VEB verboten, sich aus Ersatzteilen Kraftfahrzeuge aufzubauen und regulär zuzulassen.

Die Thematik zum Ersatzrahmen und dessen Eintragung ist auch schon x-mal hier besprochen worden.
Bitte schickt mir eure FIN, Motor-Nr. und Baujahr eurer ETZ 125/150 für die Analyse der Baureihe.
Die Daten werden vertraulich behandelt.


Süd-Oberlausitzstammtisch Kottmarschenke, Ich war dabei! 2011, 2012 und 2013 :-D

Fuhrpark: MZ ES, ETS und ETZ sowie einge Simson
Trabant 601; Ford Fiesta GFJ, jetzt in Rente; Peugeot 308SW 2015 und Peugeot 306 als Zweitwagen.
Stephan

Benutzeravatar
------ Titel -------
T-Shirt Besteller
 
Beiträge: 6658
Themen: 255
Bilder: 7
Registriert: 5. Juni 2006 19:03
Wohnort: Zittau
Alter: 30

Re: Ersatzrahmen

Beitragvon P-J » 7. Dezember 2017 16:47

Da es ja das unausgesprochene Ziel ist die "alten Karren" aus dem Verkehr zu ziehen könnte ich mir durchaus Vorstellen das das von behördlicher Seite her nicht mehr zugelassen wird. :shock: Da ich noch nen Futschneuen E-Rahmen für meine ES250/2 hab geht mir das aber grad am Arsch vorbei den dann würd ich einfach das Fähnchen wo die Nummer eingeschlagen ist vom alten Rahmen abtrennen und umschweisen. Fertig wär die Laube. :mrgreen:

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 10127
Themen: 110
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 17:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 54

Re: Ersatzrahmen

Beitragvon ea2873 » 7. Dezember 2017 17:28

das Problem ist sich aus Ersatzrahmen ein "neues" Fahrzeug zu bauen. Ein altes zu reparieren sollte kein Problem sein.

Fuhrpark: son paar MZ
ea2873

 
Beiträge: 4825
Themen: 26
Bilder: 84
Registriert: 17. Januar 2009 09:53
Wohnort: Regensburg
Alter: 43

Re: Ersatzrahmen

Beitragvon bluelagune » 7. Dezember 2017 17:31

Den TÜV Prüfer möchte ich sehen der einen Ersatzrahmen überhaupt erkennt...
MZ, das kleine Wunder, fährt bergauf wie manche runter.

www.Schwungradfreunde-BadBoll.de

Fuhrpark: 5x MZ RT 125/3, Käfer 1303
bluelagune

Benutzeravatar
 
Beiträge: 539
Themen: 73
Registriert: 15. Dezember 2009 11:08
Wohnort: Weilheim/Teck
Alter: 36

Re: Ersatzrahmen

Beitragvon P-J » 7. Dezember 2017 17:36

ea2873 hat geschrieben:das Problem ist sich aus Ersatzrahmen ein "neues" Fahrzeug zu bauen.

Das wäre ja auch am wirklichen Sinn vorbei, das war nie erlaubt. Neu würde man ne Emme sowieso nicht zugelassen bekommen den Neufahrzeuge bedürfen ABS, Kat mit Euro 5 oder sogar 6 und als das bietet ne Emme nicht.
bluelagune hat geschrieben:Den TÜV Prüfer möchte ich sehen der einen Ersatzrahmen überhaupt erkennt...
Stimmt :lach:

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 10127
Themen: 110
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 17:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 54


Zurück zu Sonstiges



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: eivissa-shari, liederjan, marcus8401, Ysengrin und 2 Gäste