MZ ES 150 Schwingsattel Edition

Ideen & Tipps zur Verbesserung.

Moderator: Moderatoren

MZ ES 150 Schwingsattel Edition

Beitragvon larynx » 2. November 2017 13:04

Eines vorweg: Alle Fans der "dat muss allet orjinal"-Fraktion möchte ich bitten, entweder nicht weiterzulesen oder keine bösartigen Kommentare zu posten.

Da ich jenseits der 1,80m bin benötigte ich eine etwas höhere Sitzposition beim kleinen Schweinchen.
So kam mir die Idee dieser Sattelkonstruktion.
Es ist alles so gebaut, dass man die originale Sitzbank problemlos wieder anbauen kann.
Nun habe ich zwei Fragen an Euch. Wenn ich den Sattel an den Tank heranschiebe, passt es mit dem Gepäckträger super.
Ziehe ich den Sattel weiter nach hinten hätte ich die Möglichkeit den Sattel hochzuklappen, jedoch sieht es denn am Gepäckträger zu gequetscht aus.
Hätte es Sinn den Sattel klappen zu können?

Frage zwei: Ich erhebe keinerlei Ansprüche auf Originalität, möchte jedoch trotzdem eine Linierung anbringen. An den Tank kommen noch die originalen beigefarbenen Kniepolster. Welche Farbe soll die Linierung bekommen? Schwarz an Tank und Seitendeckel und golden die Schutzbleche oder alles goldfarben?
Oder vielleicht hat jemand eine ganz andere Idee?

Ich brauche Inspiration! :?: :?: :?:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mitglied 119 bei den Rundlampenliebhabern

Fuhrpark: MZ ES 150, MZ ES 175 / 1
Krause DUO 4/1, Simson KR 51, Simson S51N, Jawa Mustang (Baustelle),
VEB Müggelspree LOTOS 2, T 5 Multivan, Honda Varadero 1000,
Simson SR2, Ural-Dnepr M72 Hybrid
larynx

 
Beiträge: 34
Themen: 3
Registriert: 22. Juni 2016 15:03
Wohnort: Gardelegen

Re: MZ ES 150 Schwingsattel Edition

Beitragvon xtreas » 2. November 2017 13:12

Hallo
Ich würde den Sitz " vermitteln".
Hoch klappen macht nicht direkt Sinn.
Zur Linierung kann ich leider nichts sagen.
Hab übrigens auch was umgebautes.....
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gut Schlauch und Gute Fahrt......
Viele Grüße
Xtreas,
Südoberlausitzstammtischler

Mitglied im Rundlampenschweinchenliebhaberclub Nr. 17
Bild

Einer konnte Stroh zu Gold spinnen....
SPOILER:
...wir machen aus Watte kleine Draculas......

Fuhrpark: ETZ 250, 1986, Feuerwehr mit MWH-Löschanhänger, Florentine
ES 150/1, 1974, Schwarze Barbara
ES 250/1, 1963 mit SE von 1965,das Blaue Wunder
ES 250/1 Spezial Kadaver Bj. 64
xtreas

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1477
Themen: 40
Bilder: 11
Registriert: 24. Mai 2009 17:17
Wohnort: Süd-Oberlausitz
Alter: 43

Re: MZ ES 150 Schwingsattel Edition

Beitragvon XHansX » 2. November 2017 14:30

Hallo!

Ich finde das Blech unter dem Schwingsattel passt irgendwie optisch nicht.
Eine Schweißkonstruktion aus kleinem Kastenprofil oder Rundrohr, T-förmig und schwarz lackiert wäre stimmiger.
Die Linierung würde ich weglassen - schaut doch so viel besser aus - sachlich/schlicht.

MfG Hans

Fuhrpark: ETZ 150
ES 150
XHansX

Benutzeravatar
 
Beiträge: 40
Registriert: 8. Dezember 2014 22:14

Re: MZ ES 150 Schwingsattel Edition

Beitragvon jzberlin » 2. November 2017 14:45

Ich kann Hans nur zustimmen: das Blech sieht irgendwie unmotiviert aus. Und warum soll der Sitz klappbar sein?
Die Linierung würde ich auch weglassen.
Grüße
Jörg
Grüße
Jörg
_______

Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit.

Fuhrpark: Yamaha TT600E, MZ ETZ 250e
jzberlin

Benutzeravatar
 
Beiträge: 145
Themen: 3
Registriert: 23. April 2017 09:38
Wohnort: Berlin

Re: MZ ES 150 Schwingsattel Edition

Beitragvon der garst » 2. November 2017 16:58

Schwingsattel im Prinzip ja, aber der dicke Gummisattel mit dem Kuchenblech drunter sieht für mich echt unstimmig aus.
Mit freundlichen Grüssen , Alex

Ein Ossi im Westen was macht der da??? Entwicklungshilfe....:D
Haamitland Arzgebirg´...

Fuhrpark: MZ TS 150 '75
HONDA CX 500 '79
Suzuki GSF 600 '95
Kawasaki KLR 650 '88
KMZ Dnepr K750 '67
Harley FL 1200 '72
der garst

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5036
Themen: 29
Bilder: 21
Registriert: 12. Mai 2011 00:37
Wohnort: Nierstein
Alter: 34

Re: MZ ES 150 Schwingsattel Edition

Beitragvon larynx » 2. November 2017 17:29

Danke für euer Feedback,
Ja das mit dem Kuchenblech sieht etwas ungewohnt aus, jedoch fiel mir als Nichtmetallbearbeitungsmensch keine andere Lösung ein, die ich hätte realisieren können ohne viel Geld darin zu versenken. Eine metallwerkstatt fing an mir etwas vorzurechnen wo am Ende ein dreistelliger Betrag mit 4 am Anfang rauskam. Es wird ja noch schwarz lackiert, das kaschiert ja noch etwas.

Also Linierung weglassen? Die Tankpads auch?
Mitglied 119 bei den Rundlampenliebhabern

Fuhrpark: MZ ES 150, MZ ES 175 / 1
Krause DUO 4/1, Simson KR 51, Simson S51N, Jawa Mustang (Baustelle),
VEB Müggelspree LOTOS 2, T 5 Multivan, Honda Varadero 1000,
Simson SR2, Ural-Dnepr M72 Hybrid
larynx

 
Beiträge: 34
Themen: 3
Registriert: 22. Juni 2016 15:03
Wohnort: Gardelegen

Re: MZ ES 150 Schwingsattel Edition

Beitragvon xtreas » 2. November 2017 17:37

Musst du mit der Maschine noch zur Abnahme?
Ich hatte bei meinem großen Schwein auch erst so eine Platte drunter und das hat der Prüfer nicht abgenommen.
Kann man sich bei einem Unfall den Oberschenkel einschneiden.

-- Hinzugefügt: 2. November 2017 18:40 --

Pur, also ohne Pads und Linien siehts auch gut aus. Der Gepäckträger gefällt mir. Passt auch gut.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gut Schlauch und Gute Fahrt......
Viele Grüße
Xtreas,
Südoberlausitzstammtischler

Mitglied im Rundlampenschweinchenliebhaberclub Nr. 17
Bild

Einer konnte Stroh zu Gold spinnen....
SPOILER:
...wir machen aus Watte kleine Draculas......

Fuhrpark: ETZ 250, 1986, Feuerwehr mit MWH-Löschanhänger, Florentine
ES 150/1, 1974, Schwarze Barbara
ES 250/1, 1963 mit SE von 1965,das Blaue Wunder
ES 250/1 Spezial Kadaver Bj. 64
xtreas

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1477
Themen: 40
Bilder: 11
Registriert: 24. Mai 2009 17:17
Wohnort: Süd-Oberlausitz
Alter: 43

Re: MZ ES 150 Schwingsattel Edition

Beitragvon der garst » 2. November 2017 18:08

Unförmige Dinge sehen schwarz angemalt immer noch unförmig aus ;-D
Mit freundlichen Grüssen , Alex

Ein Ossi im Westen was macht der da??? Entwicklungshilfe....:D
Haamitland Arzgebirg´...

Fuhrpark: MZ TS 150 '75
HONDA CX 500 '79
Suzuki GSF 600 '95
Kawasaki KLR 650 '88
KMZ Dnepr K750 '67
Harley FL 1200 '72
der garst

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5036
Themen: 29
Bilder: 21
Registriert: 12. Mai 2011 00:37
Wohnort: Nierstein
Alter: 34

Re: MZ ES 150 Schwingsattel Edition

Beitragvon ea2873 » 2. November 2017 18:10

hat zwar nix mit dem Sitz zu tun, aber nie aufgebockt auf dem Hänger verspannen! Die Kraft geht direkt in den nicht sehr stabilen Rahmen, mit bisschen Pech machst du dir den Rahmen kaputt.

Fuhrpark: son paar MZ
ea2873

 
Beiträge: 4896
Themen: 26
Bilder: 84
Registriert: 17. Januar 2009 09:53
Wohnort: Regensburg
Alter: 44

Re: MZ ES 150 Schwingsattel Edition

Beitragvon derschonwieder » 2. November 2017 18:58

ohne linierung sieht es immer irgendwie halbfertig aus.

Fuhrpark: MZ ES 125G replika und massig anderes altes gelumpe :-)
derschonwieder

Benutzeravatar
 
Beiträge: 554
Themen: 15
Registriert: 27. Juni 2010 22:04
Wohnort: Eisenach
Alter: 52

Re: MZ ES 150 Schwingsattel Edition

Beitragvon MZ-Capo » 2. November 2017 19:01

Vielleicht kannst Du Dir bei der Royal Enfield ein paar Anregungen holen.
Sieht von den Proportionen und der Seite ähnlich aus. :roll:

Grüßle

Helmut

Fuhrpark: MZ TS 150 Bj. 1986, Simson Schwalbe, Aprilia Caponord Bj. 2001, Honda XL 500S Bj. 1979, NSU Quickly Bj. 1955, Victoria Super Luxus Bj. 1959, Velosolex Bj. 1982, Vespa PX200 Bj. 1982, MZ ES 250/2 Bj. 1969, Honda P50 Bj. 1968,
MZ-Capo

Benutzeravatar
 
Beiträge: 199
Themen: 8
Bilder: 18
Registriert: 6. Juli 2017 10:54
Wohnort: Bei Esslingen/Stuttgart
Alter: 63

Re: MZ ES 150 Schwingsattel Edition

Beitragvon larynx » 2. November 2017 19:16

Ich werde die Grundplatte verschmälern.
Auflegen und von unten anreißen und dann entsprechend ausschneiden. Habe dem Werkstattmenschen wo die Vollabnahme gemacht wird auch ein Bild geschickt und der meint auch dass das zu breit ist und eine gewisse Gefahr von ausgeht, sollte ein seitlicher Aufprall erfolgen.
Mitglied 119 bei den Rundlampenliebhabern

Fuhrpark: MZ ES 150, MZ ES 175 / 1
Krause DUO 4/1, Simson KR 51, Simson S51N, Jawa Mustang (Baustelle),
VEB Müggelspree LOTOS 2, T 5 Multivan, Honda Varadero 1000,
Simson SR2, Ural-Dnepr M72 Hybrid
larynx

 
Beiträge: 34
Themen: 3
Registriert: 22. Juni 2016 15:03
Wohnort: Gardelegen

Re: MZ ES 150 Schwingsattel Edition

Beitragvon eigel » 2. November 2017 19:49

Ich würde einen Klemmschutz anbringen... z.B. eine Kinderhand zur falschen Zeit... :shock:
Eine umlaufende "Lederschürze"oder so.
m.f.g. ralf

Fuhrpark: ETZ 150/1986,
TS 250/1 (Umbau)/1978
eigel

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1153
Themen: 9
Bilder: 1
Registriert: 27. März 2014 21:51
Alter: 56

Re: MZ ES 150 Schwingsattel Edition

Beitragvon der garst » 2. November 2017 20:31

Na macht ihr ma....
Mit freundlichen Grüssen , Alex

Ein Ossi im Westen was macht der da??? Entwicklungshilfe....:D
Haamitland Arzgebirg´...

Fuhrpark: MZ TS 150 '75
HONDA CX 500 '79
Suzuki GSF 600 '95
Kawasaki KLR 650 '88
KMZ Dnepr K750 '67
Harley FL 1200 '72
der garst

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5036
Themen: 29
Bilder: 21
Registriert: 12. Mai 2011 00:37
Wohnort: Nierstein
Alter: 34

Re: MZ ES 150 Schwingsattel Edition

Beitragvon larynx » 8. November 2017 18:08

So, die Halteplatte hab ich jetzt noch einmal verschmälert; so gefällt es mir schon besser.
Nebenbei hab ich mir eine Abdeckung für die Löcher des "Buckels" gelasert. Sieht man zwar nicht so richtig wenn der Gepäckträger drauf sitzt, aber die Löcher wollte ich weghaben.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mitglied 119 bei den Rundlampenliebhabern

Fuhrpark: MZ ES 150, MZ ES 175 / 1
Krause DUO 4/1, Simson KR 51, Simson S51N, Jawa Mustang (Baustelle),
VEB Müggelspree LOTOS 2, T 5 Multivan, Honda Varadero 1000,
Simson SR2, Ural-Dnepr M72 Hybrid
larynx

 
Beiträge: 34
Themen: 3
Registriert: 22. Juni 2016 15:03
Wohnort: Gardelegen

Re: MZ ES 150 Schwingsattel Edition

Beitragvon der garst » 9. November 2017 13:22

Wenn sich die "Ohren", auf welche die Federn geschraubt sind, nach unten biegen, und das werden sie meiner Meinung nach, bekommst du die Seitendeckel nicht mehr ab.
Mit freundlichen Grüssen , Alex

Ein Ossi im Westen was macht der da??? Entwicklungshilfe....:D
Haamitland Arzgebirg´...

Fuhrpark: MZ TS 150 '75
HONDA CX 500 '79
Suzuki GSF 600 '95
Kawasaki KLR 650 '88
KMZ Dnepr K750 '67
Harley FL 1200 '72
der garst

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5036
Themen: 29
Bilder: 21
Registriert: 12. Mai 2011 00:37
Wohnort: Nierstein
Alter: 34


Zurück zu Bastelecke / Umbauten



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 2 Gäste