Vorstellung von mir und meinem TS 150 Umbau

Ideen & Tipps zur Verbesserung.

Moderator: Moderatoren

Vorstellung von mir und meinem TS 150 Umbau

Beitragvon TS Rider 78 » 19. Dezember 2017 20:47

Hallo
So nun will ich mich auch mal vorstellen. Ich bin Rene,aus NRW (Kreis Soest) und habe eine82er TS 150 angefangen auf/umzubauen.
LG Rene
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
LG Rene

Fuhrpark: MZ TS150/Bj.82
Kawasaki Z 750/BJ.2008
BMW E36 318i Touring BJ.07/99
TS Rider 78

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26
Themen: 2
Registriert: 3. Dezember 2017 22:13
Alter: 39

Re: Vorstellung von mir und meinem TS 150 Umbau

Beitragvon Feuereisen » 19. Dezember 2017 20:57

Willkommen Rene!
Die krumm abgesäbelten Seitenteile, blaue Speichen... :kotz:
Sorry für mich ist das kein Umbau sondern nur weiterer Versuch ein Klassisches Motorrad durch unförmiges rumschnippeln auf Modern zu trimmen und ihm dabei die Formensprache und das Klassische Erscheinungsbild zu nehmen...
Aber Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden sagte der Affe und biss in die Seife.
Bauchfrei schaukeln 2014 - ich hab´s getan ! ...außerdem GKV Gründungsmitglied



MZ-Im Sport begehrt - Im Alltag bewährt!


Mit FROHSINN und VOLLGAS


Wer um alles in der Welt ist Safety First... Eine englische Königin?




Zensiert! :stumm: - Hier stand mal eine politisch unkorrekte Aussage ... :wink:
aber " Der Grund warum Menschen zum Schweigen gebracht werden ist nicht weil sie lügen, sondern weil sie die Wahrheit sagen." (T. Fontane)

Fuhrpark: RT -3 Bj.59; ES 250; ES 300; ES 250G; ES 250-2 A Bj.67; ES 150 Bj.65 & 71; ETS Bj.70 & 72, ETS Escort; TS 150 Bj.73 & 80; TS 250 Bj.73, 75 & 79; TS 250 A Bj.78; GE 250 Bj.79?; ETZ 250 Exp. Bj.86; ETZ 250 VP; ES 250 Ausweisrennmaschine; Pitty; Berlin; Troll; BK350 und andere nicht MZ´s z.Bsp. AWO 425 S/T; BSA M20; kpl. Vogelserie; Cezeta; Tatran; K 750; Honda CB750 Four; Izh 56; Kovrovets k 175; Jawa 250, Pionier,20,Mustang; CZ 175, CZ 380; Phänomen K32; Skoda Octavia, 1202, MB1000; Trabant P50,6o,6o1; Saporoshez 986;Barkas Doka - Autoschlepper (Auflieger);DK 1; Multicar 22; Dübener Ei und vieles andere- teilweise unrestauriert und nicht fahrbereit, aber was nicht ist kann ja noch werden
Feuereisen

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3137
Themen: 52
Bilder: 30
Registriert: 1. Januar 2011 15:56
Wohnort: Bernau
Alter: 43

Re: Vorstellung von mir und meinem TS 150 Umbau

Beitragvon stockcarpilot » 19. Dezember 2017 20:59

Hallo, Willkommen hier im Forum. Wohne in deiner Nähe und habe ja auch eine TS 150.
Der Stoßdämpfer hinten links wird eigentlich von innen an die Schwinge geschraubt.
Oder ist es bei dir etwas anderes?

Fuhrpark: MZ Typ TS150 /Baujahr 1983
Suzuki Bandit 1200N
stockcarpilot

 
Beiträge: 31
Themen: 4
Registriert: 20. Februar 2016 13:36
Wohnort: Langenberg (Kreis Gütersloh)
Alter: 50

Re: Vorstellung von mir und meinem TS 150 Umbau

Beitragvon TS Rider 78 » 19. Dezember 2017 21:15

Danke für die Info. Die Stoßdämpfer waren vorher auch außen,deswegen habe ich sie so wieder angeschraubt.
@ Feuereisen Ich möchte den alten Charme mit etwas Moderne vereinen. Und schlechte Teile wurden gegen bessere getauscht.

-- Hinzugefügt: 19. Dezember 2017 21:19 --

Und die Seitenteile haben unten einen Chromrandschutz bekommen. Sieht vielleicht auf den Bildern etwas komisch aus.
Also mir gefällt es. Und die Spoke Covers finde ich,passen gut zum Gesamtkonzept.
LG Rene

Fuhrpark: MZ TS150/Bj.82
Kawasaki Z 750/BJ.2008
BMW E36 318i Touring BJ.07/99
TS Rider 78

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26
Themen: 2
Registriert: 3. Dezember 2017 22:13
Alter: 39

Re: Vorstellung von mir und meinem TS 150 Umbau

Beitragvon trabimotorrad » 19. Dezember 2017 21:22

Ich finde es schön, das Du diesen kompromislosen Umbau zeigst. Es ist Dir hoffentlich klar, das da wohl kaum jemand sagen wird, der gefällt mir ein wenig, aber...
Ich glaube, das Teil polarisiert, entweder man findet es gail oder eben nicht. Aber das ist okay. Und bei Regen wirst Du dieses Mopped nicht fahren, also, wenn das Dein Ding ist , ist es Dein Ding.
Respekt vor der Arbeit, die vielen Speichen sauber blau zu lackieren, da hätte ich keinen Nerv dazu :shock:
Gruß aus Wüstenrot, wohnen, wo Andere Urlaub machen...
Zwei Takte sind genug, alles Andre ist Betrug!


Bild
seit Sosa `09 OT- Maultaschenpartisane
Seit Lehesten 2011 günstig erkaufter Nörgelmod
Gründer des "Flacheisenreiter-Fanclubs"
Gransee 2011 - ich war dabei und es war schön
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013
Mitglied Nr. 011 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Bild
Bild
Ebenfalls Gründungs-Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgervereins

Fuhrpark: 1XMZ ES300 Personengespann, 1X ETZ250 Lastengespann, 1X ETZ251 Personengespann, 2X ETZ250 Solo, 2X TS250, 1X ES175, 1X TS150, 2X Kreidler RS65, 2X BMW R100, 1X BMW K75RT, 1X BMW K1100LT, 2X Trabi, 1X Ford Mondeo-Kombi 1X Qek Junior.
trabimotorrad
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Maultasche
 
Beiträge: 13583
Artikel: 1
Themen: 107
Bilder: 18
Registriert: 20. Januar 2008 13:04
Wohnort: Wüstenrot
Alter: 57

Re: Vorstellung von mir und meinem TS 150 Umbau

Beitragvon TS Rider 78 » 19. Dezember 2017 21:27

@Trabimotorrad Danke. Die Speichen sind nicht lackiert,nur die Felgen! Das blaue sind "Spokecovers" die werden über die Speichen geschoben. Hatte ich an meiner Sumo auch.
LG Rene

Fuhrpark: MZ TS150/Bj.82
Kawasaki Z 750/BJ.2008
BMW E36 318i Touring BJ.07/99
TS Rider 78

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26
Themen: 2
Registriert: 3. Dezember 2017 22:13
Alter: 39

Re: Vorstellung von mir und meinem TS 150 Umbau

Beitragvon Astenbeeken » 19. Dezember 2017 21:29

das sind Kunststoffüberzieher für die Speichen...kein Lack...
Schöne Grüße
Jens

You don´t need an weatherman to know wich way the wind blows

Fuhrpark: TS 125 Bj. 1980; ETZ 150 Bj 1986; ETZ 250 A, Bj 1986;
Honda CB 250 G Bj 1974; Schwalbe KR 51/1 K Bj 1976

Baustellen: 3 * TS 150; TS 250;
Astenbeeken

Benutzeravatar
 
Beiträge: 467
Themen: 50
Registriert: 7. Dezember 2008 13:53
Wohnort: 24816 Luhnstedt
Alter: 60

Re: Vorstellung von mir und meinem TS 150 Umbau

Beitragvon Greif » 19. Dezember 2017 21:33

lasst ihn mal einfach machen, mal sehen was da entsteht und wo eventuell der Blaukittel den Finger hebt, ich bin einfach mal entspannt und schaue was rauskommt, willkommen auch von mir, manchmal bin ich auch nicht ganz auf dem aktuellen Stand und denke Farbe ist gleich Lack, da gibt es jede Menge Überzieher und Folien von denen ich keine Ahnung habe
Bild
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 028 member of GKV

Grüße von der Ostsee -der Greif

Fuhrpark: vorhanden
Greif

Benutzeravatar
 
Beiträge: 832
Themen: 21
Bilder: 18
Registriert: 10. Februar 2012 09:00
Wohnort: Greifswald
Alter: 61

Re: Vorstellung von mir und meinem TS 150 Umbau

Beitragvon trabimotorrad » 19. Dezember 2017 21:35

Ich dachte das sei der gleiche Lack, wie der Rest vom Mopped, aber okay, ist es eben "nur" ein Überzug :ja:
Gruß aus Wüstenrot, wohnen, wo Andere Urlaub machen...
Zwei Takte sind genug, alles Andre ist Betrug!


Bild
seit Sosa `09 OT- Maultaschenpartisane
Seit Lehesten 2011 günstig erkaufter Nörgelmod
Gründer des "Flacheisenreiter-Fanclubs"
Gransee 2011 - ich war dabei und es war schön
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013
Mitglied Nr. 011 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Bild
Bild
Ebenfalls Gründungs-Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgervereins

Fuhrpark: 1XMZ ES300 Personengespann, 1X ETZ250 Lastengespann, 1X ETZ251 Personengespann, 2X ETZ250 Solo, 2X TS250, 1X ES175, 1X TS150, 2X Kreidler RS65, 2X BMW R100, 1X BMW K75RT, 1X BMW K1100LT, 2X Trabi, 1X Ford Mondeo-Kombi 1X Qek Junior.
trabimotorrad
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Maultasche
 
Beiträge: 13583
Artikel: 1
Themen: 107
Bilder: 18
Registriert: 20. Januar 2008 13:04
Wohnort: Wüstenrot
Alter: 57

Re: Vorstellung von mir und meinem TS 150 Umbau

Beitragvon TS Rider 78 » 19. Dezember 2017 21:48

@ Greif,da wird der Blaukittel keinen Finger heben,es wurde nix am Rahmen verändert oder dergleichen. Sämtliche Anbauteile haben ne E-Nr. Einzig allein der Auspuff, der hat keine Nr. Ist aber hier kein Problem. Und sie ist ja noch nicht ganz fertig. Ein paar Teile fehlen noch.
LG Rene

Fuhrpark: MZ TS150/Bj.82
Kawasaki Z 750/BJ.2008
BMW E36 318i Touring BJ.07/99
TS Rider 78

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26
Themen: 2
Registriert: 3. Dezember 2017 22:13
Alter: 39

Re: Vorstellung von mir und meinem TS 150 Umbau

Beitragvon Egon Damm » 19. Dezember 2017 22:02

Willkommen hier. Und lasse dich nicht beirren. Es ist dein Ding.
Gruß aus Mücke, dem Tor zur Welt
Kontaktdaten: Egon Damm, Untergasse 12 A, 35325 Mücke
Tel.: 01752237074

Fuhrpark: Motorradtankinnensanierung und Versiegelung
Egon Damm, Untergasse 12 A, 35325 Mücke
Tel.: 01752237074
--------
bevor du in Rente gehst, brauchste eine junge Frau und ein olles Moped.
Jetzt bin ich in Rente, habe eine junge Frau, ein olles Moped und keine Zeit mehr.
Egon Damm

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5407
Themen: 128
Registriert: 2. Januar 2008 20:48
Wohnort: 35325 Mücke
Alter: 66

Re: Vorstellung von mir und meinem TS 150 Umbau

Beitragvon Greif » 19. Dezember 2017 22:08

das war keine Kritik oder so etwas von mir, ich bin da mal gespannt wie die TS am Ende aussieht, von E-Nr. habe ich keine Ahnung
Bild
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 028 member of GKV

Grüße von der Ostsee -der Greif

Fuhrpark: vorhanden
Greif

Benutzeravatar
 
Beiträge: 832
Themen: 21
Bilder: 18
Registriert: 10. Februar 2012 09:00
Wohnort: Greifswald
Alter: 61

Re: Vorstellung von mir und meinem TS 150 Umbau

Beitragvon Steve » 19. Dezember 2017 22:35

Ich finde die Linie eigentlich ganz stimmig.
Ich hadere auch mit mir mein Schutzblech vorn zu kürzen. Dies hat sowieso schon Bodenkontakt gehabt und könnte deswegen kürzer werden...
...aber dann passt dieses kurze Ding eben nicht mehr zum Rest :wink:
Bei dir passt das aber.
Die Spoke covers hab ich an der SuMo auch dran (deckt da die hässlichen braunen Speichen ab :mrgreen: :mrgreen: ).

Also bau mal weiter und lass uns hier mit Bildern dran teilhaben! :D

Fuhrpark: MZ Baghira, Schwalbe /2, B 1000, EXC 200, TS HuFu, Star, W353
Steve

Benutzeravatar
 
Beiträge: 44
Themen: 2
Registriert: 31. Januar 2007 12:54
Wohnort: Wildau
Alter: 31

Re: Vorstellung von mir und meinem TS 150 Umbau

Beitragvon MzFeile » 19. Dezember 2017 22:35

Ich finde sie gelungen und solange es noch Haufen von den Ts 125/150 gibt ist das auch kein Problem. Klasse Arbeit Rene`! :wink:

Fuhrpark: MZ TS 250/1 Bj 1979, Simson s51
MzFeile

 
Beiträge: 115
Themen: 23
Bilder: 3
Registriert: 6. September 2009 18:25
Wohnort: Flöha

Re: Vorstellung von mir und meinem TS 150 Umbau

Beitragvon Bambi » 20. Dezember 2017 00:01

Hallo Rene,
erst einmal herzlich willkommen und viel Spaß beim Weiter-Schrauben!
Und zusammen mit Steves Hinweis 'deckt da die hässlichen braunen Speichen ab' bringt Ihr mich für die alte Suzi GN 400 auf eine Idee. Da könnte nämlich das Neu-Einspeichen ev. den Wert des Mopeds verdoppeln ...
Schöne Grüße, Hans-Günter 'Bambi' Bambach
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

Fuhrpark: MZ TS 250 (/1) Bj. 1976, Triumph Tiger Trail 750 Bj. 1981, Suzuki GN 400 Bj. 1981, MZ TS 125/150, Hercules GS 175 Bj. 1976, Suzuki DR 750 Big Bj. 1988
Bambi

 
Beiträge: 55
Themen: 1
Registriert: 11. Oktober 2017 23:04
Wohnort: Linz/Rhein
Alter: 61

Re: Vorstellung von mir und meinem TS 150 Umbau

Beitragvon der garst » 20. Dezember 2017 00:22

Ich finde wenn man ein kleines Mopped noch kleiner schnippelt schaut man selbst nur noch mehr aus wie der sprichwörtliche Affe aufm Schleifstein. Davon mal abgesehen ist der Umbau nicht meins. Das unstimmige Serienmopped wirkt auf mich so noch unstimmiger.
Mit freundlichen Grüssen , Alex

Ein Ossi im Westen was macht der da??? Entwicklungshilfe....:D
Haamitland Arzgebirg´...

Fuhrpark: MZ TS 150 '75
HONDA CX 500 '79
Suzuki GSF 600 '95
Kawasaki KLR 650 '88
KMZ Dnepr K750 '67
Harley FL 1200 '72
der garst

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5036
Themen: 29
Bilder: 21
Registriert: 12. Mai 2011 00:37
Wohnort: Nierstein
Alter: 34

Re: Vorstellung von mir und meinem TS 150 Umbau

Beitragvon Maik80 » 20. Dezember 2017 01:06

Die eckigen Schnitte mit der Flex sind nicht wirklich hübsch. Aber hey, jeder kann mit seinem Eigentum machen was er will. :lol: 8)
Ecklampenschweinsympathisant
Suche /2 in grottigem, aber möglichst vollständigem Zustand.
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee II, IV u. V

Rotax 500 Gespann: Bild
Piaggio EXS 125: Bild
Audi B3 Coupé 2,3E: Bild
Fiat Ducato 230 2,5 TDI Carthago: Bild

Fuhrpark: ETZ 251, Schwalbe, Audi 100 Avant (quattro und Fronti) 2,3E
Maik80

Benutzeravatar
 
Beiträge: 7346
Themen: 93
Bilder: 2
Registriert: 24. November 2010 17:22
Wohnort: Löbejün, Job: Donauwörth
Alter: 37

Re: Vorstellung von mir und meinem TS 150 Umbau

Beitragvon matthias1 » 20. Dezember 2017 01:18

Der Auspuff hat sogar getunte Motore ordentlich gedrosselt, beim originalen wird's nicht besser sein. Dafür macht er Krach.
Die Bremslichtschalter Lösung und die LED Blinker finden ich gut.
Optisch muß sie nur dir gefallen.

Fuhrpark: MZ ETZ 160
matthias1

 
Beiträge: 2304
Themen: 216
Registriert: 30. Mai 2011 20:56
Wohnort: cottbus
Alter: 53

Re: Vorstellung von mir und meinem TS 150 Umbau

Beitragvon der garst » 20. Dezember 2017 01:27

Der Sitzbankriemen muss für den Tüv übrigens erhalten bleiben, wenn 2Personenbetrieb eingetragen ist und keine sonstige Haltemöglichkeit, Bügel, etc. gegeben ist.
Ich hatte mir damals die Rückleuchteneinheit und den Bügel von der ETZ150 montiert und fand das total schick, Koti gekürzt, Seitendeckel abgeschnitten, das volle Programm.
Heute würde ich das nicht mehr machen.
Mit freundlichen Grüssen , Alex

Ein Ossi im Westen was macht der da??? Entwicklungshilfe....:D
Haamitland Arzgebirg´...

Fuhrpark: MZ TS 150 '75
HONDA CX 500 '79
Suzuki GSF 600 '95
Kawasaki KLR 650 '88
KMZ Dnepr K750 '67
Harley FL 1200 '72
der garst

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5036
Themen: 29
Bilder: 21
Registriert: 12. Mai 2011 00:37
Wohnort: Nierstein
Alter: 34

Re: Vorstellung von mir und meinem TS 150 Umbau

Beitragvon TS Paul » 20. Dezember 2017 06:05

Tacho und Willkommen im weltbestesten Forum! Lass dich nicht beirren und bau Dir DEIN Motorrad! So soll es sein! Viel Spass dabei und hier im Forum 8) .
Grütze, Paul
Q° = m*c*^T
Begründer und Bewohner der " Luxus Äkke "
Mitglied des GKV seit 2015
Trainer des Bauchfrei Schaukeln Teams
Bild
Mitbegründer und Mitglied Nr.: Doppelnull
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Bild
OT-Rennsteigboulettenpartisane

Fuhrpark: MZ TS 125/A BJ:1983 (der grüne Giftzwerg) , MZ TS 150 BJ 1983 ( zerlegt im Regal ) , MZ TS 125 BJ:1974 (Racerprojekt des H.& R. Rennstall) , MZ ES 175/2 BJ : 1972 , MZ ETZ 250BJ: 1983 , MZ ETS 250 ( spezieller Umbau ),MZ ES 250/2 A BJ: ????,Simson KR51/1S, Fortschritt ZT 300 BJ:1979, Fiat Doblo 1,4T Natural Power
TS Paul

Benutzeravatar
------ Titel -------
Vapekiller
 
Beiträge: 4185
Themen: 52
Bilder: 4
Registriert: 8. Mai 2010 22:37
Wohnort: der dunkle Wedding
Alter: 34

Re: Vorstellung von mir und meinem TS 150 Umbau

Beitragvon TS Rider 78 » 20. Dezember 2017 06:42

Guten Morgen
Danke für das Feedback. Also laut Leistungsdiagramm hat der Auspuff keine Einbüßen. Und "laut" ist der auch nicht. Der ist sogar eintragungsfähig bei Oldtimern. Der Haltegurt liegt schon da. Ist klar das der für den TÜV ran muss. Wir haben nur die Sitzbank umgebaut.
Ich habe schon mehrere Bikes umgebaut, also behaupte ich mal ich kenn mich bisl aus. Und mit Simson und MZ bin ich groß geworden.
Aber danke nochmal an alle.
Gruß Rene
LG Rene

Fuhrpark: MZ TS150/Bj.82
Kawasaki Z 750/BJ.2008
BMW E36 318i Touring BJ.07/99
TS Rider 78

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26
Themen: 2
Registriert: 3. Dezember 2017 22:13
Alter: 39

Re: Vorstellung von mir und meinem TS 150 Umbau

Beitragvon jzberlin » 20. Dezember 2017 06:43

Willkommen auch von mir.
Mach weiter - egal was andere schreiben. Es ist dein Motorrad und wird durch die Umbauten nur noch deiner! :lol:
Und immer schön Bilder zeigen, gelle?
Grüße
Jörg
Grüße
Jörg
_______

Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit.

Fuhrpark: Yamaha TT600E, MZ ETZ 250e
jzberlin

Benutzeravatar
 
Beiträge: 145
Themen: 3
Registriert: 23. April 2017 09:38
Wohnort: Berlin

Re: Vorstellung von mir und meinem TS 150 Umbau

Beitragvon TS Rider 78 » 20. Dezember 2017 06:57

Danke Jörg. Mach ich. Na so viel wird nicht mehr gemacht. Habe ja schon die Schalter umgebaut auf Simson. Es kommen noch blau eloxierte Hebel.
Die Blinker sind keine LED. Das sind normale Miniblinker, umgebaut auf 6V. Irgendwann wird noch mal auf 12V umgebaut. Aber erstmal bleibt sie so. Läuft ja alles.
Der Vorbesitzer hat leider sehr viel gefuscht.
LG Rene

Fuhrpark: MZ TS150/Bj.82
Kawasaki Z 750/BJ.2008
BMW E36 318i Touring BJ.07/99
TS Rider 78

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26
Themen: 2
Registriert: 3. Dezember 2017 22:13
Alter: 39

Re: Vorstellung von mir und meinem TS 150 Umbau

Beitragvon Dreizehn » 20. Dezember 2017 09:16

Ich finde die Kleine hat was.

Und aus technischer Sicht gefällt mir der Umbau auf die Simson Schalter besonders gut.
Musstest du da am Schalter etwas verändern, oder kann man den einfach so an den Lenker schrauben?

Und die Kabel hast dann von den ursprünglich zwei Schaltern einfach in den einen gelegt, oder muss da am Kabelbaum gestrickt werden?

Fuhrpark: MZ TS 150 De Luxe
Dreizehn

 
Beiträge: 39
Themen: 3
Registriert: 19. Juni 2017 09:37

Re: Vorstellung von mir und meinem TS 150 Umbau

Beitragvon heiner » 20. Dezember 2017 09:19

:top: :bindagegen: Moin moin Rene....
immer dran denken, dir soll das Moped gefallen und das ist ok. Ich hab meine 150 TS ebenfalls "verschandelt" und auf "Caferacer" oder so ähnlich umhebaut. Haben wir als 16jährige Buben und angehende Rocker mit unseren Hercules und Zündapp Mopeds auch gemacht. Und nachdem ich meinen Eisenhaufen 850 Guzzi Spezial aus BandscheibenGründen verkauft hab(ebenfalls Racer Look) ,wollt ich zumindestest wieder was ähnliches.... :D :lol:
Ok, mit dem Klang haut´s nicht so ganz hin. Den Sound meiner damals offenen Lafranconi mit ebensolchen Luftfiltern ist schwer aus der kleinen rauszukriegen. Und die kurze schöne ES Zigarre hat leider die eh schmale Leistung noch ein wenig gebremst. Also wieder lange Orginal Flöte.
Und um hier natürlich wertvolles Kulturgut zu erhalten, hab ich alles doppelt und kann sofort wieder auf orginal umbauen......werd ich wahrscheinlich nie tun....
Und im Winter fahr ich ETZ Gespann oder meinen alten Golf. Bei dem Salz on the road is mir sogar die alte Emme zu schad.
Also Rene , weiterschrauben , Spaß haben und sich an der Emme freuen.....wie´s hier ja jeder macht....nur eben jeder auf seine Weise !!

Gruss Heiner

Fuhrpark: MZ ETZ Gespann, Honda 125, MZ TS 150
heiner

Benutzeravatar
 
Beiträge: 45
Themen: 2
Bilder: 13
Registriert: 22. Oktober 2014 09:58
Wohnort: 96190 Untermerzbach Gereuth 17
Alter: 63

Re: Vorstellung von mir und meinem TS 150 Umbau

Beitragvon UlliD » 20. Dezember 2017 09:25

heiner hat geschrieben:Also Rene , weiterschrauben , Spaß haben und sich an der Emme freuen.....wie´s hier ja jeder macht....nur eben jeder auf seine Weise !!

Gruss Heiner

Genau sooo und nicht anders :!: :ja: :ja:
Grüße aus Forst von Ulli und Doris
Bild
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 014
Steffen lebt in unseren Herzen weiter.

Fuhrpark: ES 250 Bj. 1959, Simson Star,Bj.1970, TS 250, Bj.74 SR2E Bj. 1960 ( geschenkt bekommen :-) )
UlliD

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6546
Themen: 48
Bilder: 8
Registriert: 1. Mai 2007 08:10
Wohnort: Forst/Lausitz
Alter: 62
Skype: ulli-aus-forst

Re: Vorstellung von mir und meinem TS 150 Umbau

Beitragvon TS Rider 78 » 20. Dezember 2017 09:34

Danke Heiner.
@ Dreizehn ja ich musste am Schalter was umbauen. Der Simsonschalter kriegt die Masse über den Lenker. Das geht bei meiner nicht mehr. Da lackierter Alulenker. Ich habe mir noch ein Massekabel neu gelegt und im Gehäuse dann angeschlossen. Die alten Kabel habe ich mit dem Simson Kabeln vom Schalter verlötet und mit Schrumpfschlauch überzogen. Das war alles kein Problem. Bin Elektriker.
LG Rene

Fuhrpark: MZ TS150/Bj.82
Kawasaki Z 750/BJ.2008
BMW E36 318i Touring BJ.07/99
TS Rider 78

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26
Themen: 2
Registriert: 3. Dezember 2017 22:13
Alter: 39

Re: Vorstellung von mir und meinem TS 150 Umbau

Beitragvon heiner » 20. Dezember 2017 09:48

.........und hier nochmal meine "Racer" TS....

Schöne Weihnachten ihr da deaußen....
DSC_1048.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ ETZ Gespann, Honda 125, MZ TS 150
heiner

Benutzeravatar
 
Beiträge: 45
Themen: 2
Bilder: 13
Registriert: 22. Oktober 2014 09:58
Wohnort: 96190 Untermerzbach Gereuth 17
Alter: 63

Re: Vorstellung von mir und meinem TS 150 Umbau

Beitragvon TS Rider 78 » 20. Dezember 2017 09:57

Die sieht doch auch nicht schlecht aus.
LG Rene

Fuhrpark: MZ TS150/Bj.82
Kawasaki Z 750/BJ.2008
BMW E36 318i Touring BJ.07/99
TS Rider 78

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26
Themen: 2
Registriert: 3. Dezember 2017 22:13
Alter: 39

Re: Vorstellung von mir und meinem TS 150 Umbau

Beitragvon baretter » 20. Dezember 2017 10:22

Woher ist die Sitzbank ? Zündapp? der Auspuff ist ne Rs Zigarren oder

Fuhrpark: mz ts 150 bj 1985
baretter

 
Beiträge: 51
Themen: 4
Bilder: 0
Registriert: 11. März 2017 18:39
Wohnort: freiburg
Alter: 25

Re: Vorstellung von mir und meinem TS 150 Umbau

Beitragvon heiner » 20. Dezember 2017 11:05

also Sitzbank kriegt man im world wite net, ist Nachbau Zündapp, Hercules Moped/Mokick....knüppelhart :lol
und Auspuff von ost2rad Nachbau Zigarre für ES 125/150....angeblich laut einem Mitglied hier im Forum kein Leistungsverlust....ist aber doch in V-max und Durchzug spürbar. Inzwischen wieder Orginal drauf...und schon statt laut Tacho 95 jetzt wieder 110 und am Berg zieht sie deutlich besser ab....
Laut meiner MZ Schrauberwerkstatt geht die kurze nur bei der 125er. Wieder schlauer ud 145.- Euro ärmer :cry:

Viel Spaß weiterhin bei euren Umbauten und Restaurationen :zustimm: :tannenbaum: :snowman: :santa:

Fuhrpark: MZ ETZ Gespann, Honda 125, MZ TS 150
heiner

Benutzeravatar
 
Beiträge: 45
Themen: 2
Bilder: 13
Registriert: 22. Oktober 2014 09:58
Wohnort: 96190 Untermerzbach Gereuth 17
Alter: 63

Re: Vorstellung von mir und meinem TS 150 Umbau

Beitragvon PeterG » 20. Dezember 2017 11:35

Willkommen auch von mir hier im Forum, Rene! :tach:
Ist zwar optisch nicht ganz mein Ding, Deine Mopete, -da kann doch noch was ab ;-) - aber es ist Deine.
Und ich finds immer gut, wenn sich jmd sein Motorrad so baut, wie es ihm gefällt :ja:
Weiter so und viel Spaß hier!
KEINE PANIK

...und möge sich Gott aus unseren Angelegenheiten halten!

P


Die "Idioten" auf Facebook

I-A-L Racing-Team

Mein Guzzi-Renner: Der Etromit

Fuhrpark: MZ ETZ - Gespann, im Umbau zur Black-Pearl
PeterG

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1585
Themen: 45
Bilder: 2
Registriert: 30. Juli 2006 12:00
Wohnort: Westerstede
Alter: 54

Re: Vorstellung von mir und meinem TS 150 Umbau

Beitragvon TS Rider 78 » 20. Dezember 2017 11:49

Danke Peter ,mach ich auch. :D
LG Rene

Fuhrpark: MZ TS150/Bj.82
Kawasaki Z 750/BJ.2008
BMW E36 318i Touring BJ.07/99
TS Rider 78

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26
Themen: 2
Registriert: 3. Dezember 2017 22:13
Alter: 39

Re: Vorstellung von mir und meinem TS 150 Umbau

Beitragvon MZ-Capo » 20. Dezember 2017 12:57

Es ist auch eine Sache des Alters. Früher hätte mir sowas richtig gut gefallen und ich habe auch aus
heutiger Sicht einige Gräueltaten begangen. Wenn man jung/jünger ist will man was verändern/verbessern
und alles muss so neu und glänzend und anders wie möglich sein.

Heute gefällt mir Patina und Original viel besser. Vielleicht weil ich auch zwischenzeitlich schon etwas
Patina angesetzt habe. :biggrin:

Alles zu seiner Zeit! Wichtig ist nur finde ich, dass man sich weiter entwickelt und nicht in eine Phase hängen bleibt.

Grüßle

Helmut

Fuhrpark: MZ TS 150 Bj. 1986, Simson Schwalbe, Aprilia Caponord Bj. 2001, Honda XL 500S Bj. 1979, NSU Quickly Bj. 1955, Victoria Super Luxus Bj. 1959, Velosolex Bj. 1982, Vespa PX200 Bj. 1982, MZ ES 250/2 Bj. 1969, Honda P50 Bj. 1968,
MZ-Capo

Benutzeravatar
 
Beiträge: 199
Themen: 8
Bilder: 18
Registriert: 6. Juli 2017 10:54
Wohnort: Bei Esslingen/Stuttgart
Alter: 63

Re: Vorstellung von mir und meinem TS 150 Umbau

Beitragvon TS Rider 78 » 20. Dezember 2017 13:32

Hallo Helmut
Auf jeden Fall geh ich mein Weg. :wink:
LG Rene

Fuhrpark: MZ TS150/Bj.82
Kawasaki Z 750/BJ.2008
BMW E36 318i Touring BJ.07/99
TS Rider 78

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26
Themen: 2
Registriert: 3. Dezember 2017 22:13
Alter: 39

Re: Vorstellung von mir und meinem TS 150 Umbau

Beitragvon Paula Koslowski » 20. Dezember 2017 14:14

Als Neuinterpretation der MZ finde ich gerade heutzutage Metallic-Lacke mit Tiefe sehr eindrücklich! So Standardfarben lassen das Bild nicht stimmig erscheinen. Wobei ich den Weiss-Ton nicht ganz so abwägig finde als Kontrastfarbe.

Fuhrpark: Simson S51B 1-3
MZ ES 150/Bj. 1974
MZ TS 150/Bj. 1975
MZ ETZ 250/ Bj. 1987
Paula Koslowski

Benutzeravatar
 
Beiträge: 15
Themen: 1
Registriert: 27. August 2017 16:51
Wohnort: Cottbus

Re: Vorstellung von mir und meinem TS 150 Umbau

Beitragvon TS Rider 78 » 20. Dezember 2017 14:24

Hallo Paula
Ich mag eigentlich keine Metallic Lacke.Auch wenn meine Kawa auch ein Metalliclack als Grundfarbe hat. Es wurde aber noch mit einer anderen Farbe abgesetzt. Mir gefällt ein Unilack bei der MZ besser. Und gerade hier der Drei-Farbton Blau Weiss Schwarz.
LG Rene

Fuhrpark: MZ TS150/Bj.82
Kawasaki Z 750/BJ.2008
BMW E36 318i Touring BJ.07/99
TS Rider 78

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26
Themen: 2
Registriert: 3. Dezember 2017 22:13
Alter: 39

Re: Vorstellung von mir und meinem TS 150 Umbau

Beitragvon -rt- » 21. Dezember 2017 14:22

@heiner was ist den das für ein werkzeugkastendeckel? den kenn ich so garnicht :?:

Fuhrpark: TS 150 Bj.82 (ex125) deluxe GESTOHLEN
Rt 125/3 (zur zeit in Umbau)
TS 150 Bj.76
yamaha xj60051j
Chrysler PT Cruiser
-rt-

 
Beiträge: 296
Themen: 40
Registriert: 20. November 2009 11:11
Wohnort: berlin

Re: Vorstellung von mir und meinem TS 150 Umbau

Beitragvon heiner » 22. Dezember 2017 08:34

Hallo rt....deckel war drauf ...anscheinend orginal ...kennst den anders?

Fuhrpark: MZ ETZ Gespann, Honda 125, MZ TS 150
heiner

Benutzeravatar
 
Beiträge: 45
Themen: 2
Bilder: 13
Registriert: 22. Oktober 2014 09:58
Wohnort: 96190 Untermerzbach Gereuth 17
Alter: 63

Re: Vorstellung von mir und meinem TS 150 Umbau

Beitragvon funkenbaendiger » 22. Dezember 2017 18:23

Ich kenn den Deckel auch nur als flache Ausführung.

Fuhrpark: MZ ES 250/1 1966,MZ TS 250/1 1981 zum fahren
28er Mifa zum treten
KR 50 zum basteln
funkenbaendiger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 452
Themen: 22
Bilder: 8
Registriert: 17. Januar 2009 20:14
Wohnort: Nähe Güstrow
Alter: 51

Re: Vorstellung von mir und meinem TS 150 Umbau

Beitragvon Mell » 22. Dezember 2017 20:22

Aber er macht dem Spitznamen Brotdose alle Ehre.
So wurde sie in unserer Jugend genannt. :D

Fuhrpark: MZ TS 150/ 1984,
SIMSON S51 / 1984,
HONDA CBR1000F / 1994
SIMSON AWO 425S / 1957
Mell

Benutzeravatar
 
Beiträge: 225
Themen: 18
Registriert: 16. Juli 2016 19:07
Wohnort: Glinde

Re: Vorstellung von mir und meinem TS 150 Umbau

Beitragvon TS Rider 78 » 1. Januar 2018 09:56

So habe wieder ein bisl gemacht.
Flachschiebervergaser, Simson Gas und eloxierte Hebel, bisl Elektrik mit Kondensator , Spule Sicherungskasten.
Auspuff optimiert. War eine sehr schlechte Qualität
Zur Zeit , Kupplung zerlegt. Die kommt neu.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
LG Rene

Fuhrpark: MZ TS150/Bj.82
Kawasaki Z 750/BJ.2008
BMW E36 318i Touring BJ.07/99
TS Rider 78

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26
Themen: 2
Registriert: 3. Dezember 2017 22:13
Alter: 39

Re: Vorstellung von mir und meinem TS 150 Umbau

Beitragvon zxmadx » 11. Januar 2018 19:58

Der Auspuff sieht zwar cool aus, nimmt dir aber alles ab an Leistung und Durchzug, da bleibt nicht mehr viel von den 11PS. :| Ist das ein Nachbau PWK-Vergaser? Wird sicher lustig das Teil abzustimmen! Die Speichencover ist was für Goonrider, sieht fett aus, aber man ist immer noch langsam. Das sagt mir die optische Erscheinung und hat nichts mit dir zu tun.

20160427_174106.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...
zxmadx

 
Beiträge: 126
Themen: 4
Registriert: 15. Dezember 2011 18:30
Wohnort: Marbach am Neckar

Re: Vorstellung von mir und meinem TS 150 Umbau

Beitragvon TS Rider 78 » 11. Januar 2018 21:19

Hi
Ja ist ein PWK Nachbau. Läuft super damit. Beim Auspuff ,ich habe den ja modifiziert. Hinten innen. Anzug ist Top, obenrum fehlt ein bisl. Wenn ich schnell fahren will, nehm ich meine Kawa. Es wird aber noch ein Auspuff gebaut.
Du hast umgebaut auf Membran. Nicht schlecht. Und der Auspuff,? Von welcher Maschine?

-- Hinzugefügt: 11. Januar 2018 21:22 --

Und ich habe wieder was gemacht. Neue Kupplung , neue Bremse vorne und Gabel neu abgedichtet. Erster Termin beim TÜV war gut. Muss Dienstag nochmal hin. Bremsnowdenzug ist gerissen , wo der der Prüfer eine Probefahrt gemacht hat. Und ich bin mit original Auspuff hin.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
LG Rene

Fuhrpark: MZ TS150/Bj.82
Kawasaki Z 750/BJ.2008
BMW E36 318i Touring BJ.07/99
TS Rider 78

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26
Themen: 2
Registriert: 3. Dezember 2017 22:13
Alter: 39

Re: Vorstellung von mir und meinem TS 150 Umbau

Beitragvon Agent 0815 » 12. Januar 2018 12:13

Hallo und herzlich willkommen . . . der Sessel sieht bequem aus ; )

Fuhrpark: MZ-RT 125/2 Bj. 57, MZ-ES 150/1 Bj.74, MZ-ETZ 150/Bj. 87, Dnepr K-750/Bj. 67, YAMAHA XT-250/Bj.77, Pannonia Csepel 125 D Bj. 59
Agent 0815

Benutzeravatar
 
Beiträge: 10
Themen: 1
Bilder: 4
Registriert: 10. September 2017 11:05
Wohnort: Rochlitz-Süd
Alter: 37

Re: Vorstellung von mir und meinem TS 150 Umbau

Beitragvon TS Rider 78 » 12. Januar 2018 12:15

Danke.
LG Rene

Fuhrpark: MZ TS150/Bj.82
Kawasaki Z 750/BJ.2008
BMW E36 318i Touring BJ.07/99
TS Rider 78

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26
Themen: 2
Registriert: 3. Dezember 2017 22:13
Alter: 39

Re: Vorstellung von mir und meinem TS 150 Umbau

Beitragvon EmmasPapa » 12. Januar 2018 14:33

Hallo,

sag mal, warum ist dieser unsägliche Zusatzbenzinfilter verbaut? Der könnte mal für reichlich Ärger sorgen, wenn wirklich viel Benzinzufluss (Vollgas) benötigt wird. Nimm den lieber raus und mache dafür den Tank ordentlich sauber.

Agent 0815 hat geschrieben:. . . der Sessel sieht bequem aus ; )


Na ja, sieht hinten ein bischen aufgepolstert aus, irgendwie so wie nach 2,5er TS. Vorn ist das eher so wie Serie. Also bequem ist die Sitzbank der 2,5 TS bestimmt nicht, weder vorn, noch hinten. Die Einzelsitze sind schon besser zu ertragen. Optisch sind die aber alles andere als ein Leckerbissen :lach: .

Optisch wäre der Umbau nicht so mein Ding, das ist bei mir wohl schon altersbedingt. Solang es Dir gefällt, ist alles i.O. Viel Spaß mit dem Teil.
Grüße

Frank

Bild
Klein - Ecklampenschweinchenliebhaber

Fuhrpark: vorhanden
EmmasPapa

 
Beiträge: 1255
Themen: 3
Registriert: 21. Februar 2014 23:56
Wohnort: Nuthe-Urstromtal
Alter: 45

Re: Vorstellung von mir und meinem TS 150 Umbau

Beitragvon ChriZz » 12. Januar 2018 14:57

Man kann mit den HuFu's machen was man will, die sehen selbst original einfach immer sch**ße aus. Aber robust und fast unkaputtbar sind Sie
▬|█████████|▬ This is Nudelholz. Copy Nudelholz into your profile to make better Kuchens or other Teigprodukte! Oder take it und hau it on the Kopp of a bekloppt Person to give a better Gefühl than vorher!

Fuhrpark: .
ETZ 250 '85 - 3 Stk. -- Eine unoriginaler als die Andere
TS 150 '83
TS 150 '77
ChriZz

 
Beiträge: 206
Themen: 5
Bilder: 0
Registriert: 26. Januar 2012 22:18
Wohnort: Aschersleben
Alter: 30

Re: Vorstellung von mir und meinem TS 150 Umbau

Beitragvon zxmadx » 12. Januar 2018 15:37

TS Rider 78 hat geschrieben:Hi
Ja ist ein PWK Nachbau. Läuft super damit. Beim Auspuff ,ich habe den ja modifiziert. Hinten innen. Anzug ist Top, obenrum fehlt ein bisl. Wenn ich schnell fahren will, nehm ich meine Kawa. Es wird aber noch ein Auspuff gebaut.
Du hast umgebaut auf Membran. Nicht schlecht. Und der Auspuff,? Von welcher Maschine?

-- Hinzugefügt: 11. Januar 2018 21:22 --

Und ich habe wieder was gemacht. Neue Kupplung , neue Bremse vorne und Gabel neu abgedichtet. Erster Termin beim TÜV war gut. Muss Dienstag nochmal hin. Bremsnowdenzug ist gerissen , wo der der Prüfer eine Probefahrt gemacht hat. Und ich bin mit original Auspuff hin.


Der Auspuff ist Eigenbau. Das es obenrum fehlt, kann auch an dem verlängertem Ansaugweg liegen. Du hast ja den direkten Vergleich zum original Auspuff, kann mir kaum vorstellen das die Sporttröte da mithält. Optisch finde ich sie ganz gelungen, bis auf die Speichencover.

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...
zxmadx

 
Beiträge: 126
Themen: 4
Registriert: 15. Dezember 2011 18:30
Wohnort: Marbach am Neckar

Re: Vorstellung von mir und meinem TS 150 Umbau

Beitragvon TS Rider 78 » 12. Januar 2018 17:16

Ich teste weiter. Dienstag erstmal TÜV. Die Spoke Covers hab ich gemacht, weil die Speichen voll vergammelt waren. Und ich hatte kein Bock zum neu einspeichen.
Was hast du aus deiner raus geholt?

-- Hinzugefügt: 12. Januar 2018 17:20 --

Meinst du wegen dem verlängerten Ansaugstutzen?
Ich hab den Gummi schon etwas gekürzt.
Jetzt habe ich erstmal noch ein anderes Problem. Die Ladekontrolllampe geht nicht aus. Wieder suchen. Das einfachste wäre es, wenn es der Regler wäre.
LG Rene

Fuhrpark: MZ TS150/Bj.82
Kawasaki Z 750/BJ.2008
BMW E36 318i Touring BJ.07/99
TS Rider 78

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26
Themen: 2
Registriert: 3. Dezember 2017 22:13
Alter: 39

Nächste

Zurück zu Bastelecke / Umbauten



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast