Baumaßnahmen in Mücke

Irgendwo muß man die Fahrzeuge unterstellen. Hier ist Platz für Baufragen!

Moderator: Moderatoren

Baumaßnahmen in Mücke

Beitragvon Egon Damm » 19. Oktober 2017 19:42

Vorgeschichte:

Im Juli 2016 kam von 3 Firmen einer vorbei um Maß zu nehmen und ein Angebot zu erstellen. Bei der
Besichtigung händigten wir einen genauen Plan aus wie wir es gerne hätten. Nach ca. 6 Wochen kam
das Angebot. 6.600 € ohne Steuer, vorraussichtlicher Arbeitsbeginn Juni 2017. Der Firma haben wir
abgesagt. Die nächste Firma bot die gleiche Leistung für 2.500 € an und wir sagten im Februar 2017 zu.
Im Mai kam von der Firma ein Vorschlag.....er könne erst 2018 die Arbeiten ausführen. Durch Freunde
spachen wir eine andere Firma an. Die sah sich das an, erstellte ein Angebot und sagte zu die Arbeiten nach
Auftragsbestätigung Mitte Ende Oktober auszuführen.

Nun gut ich hatte mich schon auf das Ententreffen gefreut. Aber Gestern kam der Bagger schon an

PA190001.JPG


Um 10 Uhr sah es so aus

PA190003.JPG


Um 16.00 Uhr war für Heute die Baustelle fertig

PA190009.JPG


Morgen, Freitag, wird abgerüttel, Basaltkies eingebracht, abgerüttelt, die Pflastersteine verlegt und
abgerüttelt. Das war der erste Teil vom Auftrag. Am Donnerstag geht es mit dem 2 vielleicht auch
dritten Bauabschnitt weiter.

Wenn alles fertig ist, steht sein Angebot und wir zahlen gerne 3.000 € dafür.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß aus Mücke, dem Tor zur Welt
Kontaktdaten: Egon Damm, Untergasse 12 A, 35325 Mücke
Tel.: 01752237074

Fuhrpark: Motorradtankinnensanierung und Versiegelung
Egon Damm, Untergasse 12 A, 35325 Mücke
Tel.: 01752237074
--------
bevor du in Rente gehst, brauchste eine junge und Frau und ein olles Moped.
Jetzt bin ich in Rente, habe eine junge Frau, ein olles Moped und keine Zeit mehr.
Egon Damm

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5279
Themen: 126
Registriert: 2. Januar 2008 20:48
Wohnort: 35325 Mücke
Alter: 66

Re: Baumaßnahmen in Mücke

Beitragvon eigel » 19. Oktober 2017 20:08

Eine recht exotische Rohranbindung...
m.f.g. ralf

Fuhrpark: ETZ 150/1986,
TS 250/1 (Umbau)/1978
eigel

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1052
Themen: 9
Bilder: 1
Registriert: 27. März 2014 21:51
Alter: 56

Re: Baumaßnahmen in Mücke

Beitragvon Egon Damm » 19. Oktober 2017 20:19

Diese wurde vor knapp 25 Jahren installiert und sieht aus wie neu.
Gruß aus Mücke, dem Tor zur Welt
Kontaktdaten: Egon Damm, Untergasse 12 A, 35325 Mücke
Tel.: 01752237074

Fuhrpark: Motorradtankinnensanierung und Versiegelung
Egon Damm, Untergasse 12 A, 35325 Mücke
Tel.: 01752237074
--------
bevor du in Rente gehst, brauchste eine junge und Frau und ein olles Moped.
Jetzt bin ich in Rente, habe eine junge Frau, ein olles Moped und keine Zeit mehr.
Egon Damm

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5279
Themen: 126
Registriert: 2. Januar 2008 20:48
Wohnort: 35325 Mücke
Alter: 66

Re: Baumaßnahmen in Mücke

Beitragvon Paule56 » 19. Oktober 2017 20:35

Nun ja , selbstnivellierend waren HT und KG Materialien noch nie.
Dem hoffentlich nur vergewaltigten Oberflächenwasser wirds egal sein :mrgreen:
Gruß
Wolfgang

Fuhrpark: bis auf 5 "Nachwendeprodukte" von MuZ und Simson sortenreiner DDR - Fuhrpark ;-)
Paule56

Benutzeravatar
------ Titel -------
Bowdenzugbesteller
 
Beiträge: 4387
Themen: 26
Bilder: 10
Registriert: 9. Juni 2006 09:21
Wohnort: Quedlinburg
Alter: 61

Re: Baumaßnahmen in Mücke

Beitragvon TS Paul » 20. Oktober 2017 04:56

Fachmännisch ist anders! Aber bei Egon muss es ja Billigst sein. Mutmaßlich hätte bei der teureren Firma auch das Regenfallrohr einen ordentlichen Anschluss erhalten.
Grütze, Paul
Q° = m*c*^T
Begründer und Bewohner der " Luxus Äkke "
Mitglied des GKV seit 2015
Trainer des Bauchfrei Schaukeln Teams
Bild
Mitbegründer und Mitglied Nr.: Doppelnull
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Bild
OT-Rennsteigboulettenpartisane

Fuhrpark: MZ TS 125/A BJ:1983 (der grüne Giftzwerg) , MZ TS 150 BJ 1983 ( zerlegt im Regal ) , MZ TS 125 BJ:1974 (Racerprojekt des H.& R. Rennstall) , MZ ES 175/2 BJ : 1972 , MZ ETZ 250BJ: 1983 , MZ ETS 250 ( spezieller Umbau ),MZ ES 250/2 A BJ: ????,Simson KR51/1S, Fortschritt ZT 300 BJ:1979, Fiat Doblo 1,4T Natural Power
TS Paul

Benutzeravatar
------ Titel -------
Vapekiller
 
Beiträge: 4126
Themen: 52
Bilder: 4
Registriert: 8. Mai 2010 22:37
Wohnort: der dunkle Wedding
Alter: 34

Re: Baumaßnahmen in Mücke

Beitragvon Sandmann » 20. Oktober 2017 06:15

Ich finde super wie der Bagger und der Rüttler auf dem Anhänger gesichert ist :yau:
Da kannst den Lappen eigentlich direkt durchs Fenster reichen :ja:

Zum Rest kann und will ich nichts sagen, ist ja nicht mein Haus :biggrin:
Gruß Dominik


http://www.hernicht-gmbh.de/sandstrahlen.html

Eigentlich bin ich ein netter Kerl und wenn ich Freunde hätte würden die das bestätigen!

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Gespann, Bj 1988 (meins)
MZ 500er Voyager Gespann Bj 1993 ( Ramonas)
BMW R1100GS (macht einfach Mega Spaß)
Sandmann

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2245
Themen: 36
Bilder: 58
Registriert: 15. Februar 2013 20:08
Wohnort: Kempten
Alter: 40

Re: Baumaßnahmen in Mücke

Beitragvon Matthieu » 20. Oktober 2017 06:33

Und was wurde nun eigentlich genau als Baumaßnahme gemacht? Ich kann es schlecht erkennen.
Geht es hier daraum, dass ein Kantenstein gesetzt wurde und der Rest aufgefüllt und verrüttelt wurde oder wurde das Fundament freigelegt und isoliert oder wurde....
Die Preise an sich sagen ja erstmal gar nix aus. Es wäre schon gut zu wissen was dafür gemacht wurde. Ich sehe nur das Anfangs- und Endbild.
Wenn es nur darum ging das Stück vor dem Haus zu pflastern, dann finde ich 3.000€ schon sehr heftig.

Fuhrpark: 2-Rad: ETZ 251, ETZ 250, Country, ein paar RT's, KR 51S, SR 50, Troll, MWH/M2+RB, XJ 900S, hässliches Entlein
3-Rad: ETZ 251, 2x ETZ 250, Duo 4/1, XJ 900S, Country, Italjet
4-Rad: Renault Master, Fiat Multipla, Hyundai Atos, MB W201
Matthieu

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Heiligenstadt 2009/2011/2013/2015 Organisator
 
Beiträge: 2562
Themen: 13
Bilder: 3
Registriert: 20. Juni 2007 11:52
Wohnort: Roßtal
Alter: 37

Re: Baumaßnahmen in Mücke

Beitragvon Socke79 » 20. Oktober 2017 07:58

Wurde beim Regenrohr die Gleiche Wasserwaage wie bei den Kantensteinen benutzt?
BVF, Unterbrecher und Trommelbremse!

Fuhrpark: ETZ 150 XR
Socke79

Benutzeravatar
 
Beiträge: 420
Themen: 10
Registriert: 28. Oktober 2014 08:19
Wohnort: 15569

Re: Baumaßnahmen in Mücke

Beitragvon starke136 » 20. Oktober 2017 08:01

Die heutige Wasserstandsmeldung 2,34m!
Bild
Trüffelschweine Logo Designer Mitglied Nr: 007

Bild
Gründungsmitgleid MKBV 13.08.2016

Fuhrpark: MZ TS 250/1 "Jule"
Simson S50B2
Pannonia Bastard auf Basis TLF 250 Deluxe "Masha"
starke136

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1035
Themen: 87
Bilder: 25
Registriert: 4. September 2011 16:44
Wohnort: Meuselbach
Alter: 25

Re: Baumaßnahmen in Mücke

Beitragvon Andreas » 20. Oktober 2017 08:03

Socke79 hat geschrieben:Wurde beim Regenrohr die Gleiche Wasserwaage wie bei den Kantensteinen benutzt?


Du meinst die Oettingerwaage?!

:biggrin:
- Wir müssen hier nicht alle lieb haben. Es reicht, wenn wir die, die wir doof finden in Ruhe lassen. Ziemlich einfach. -
- Manche Leute brauchen keine Pferde, die reiten einfach auf den Fehlern anderer rum. -
- Intelligenz hilft. Immer. -
- Der Hirntod bleibt ja bei vielen Menschen jahrelang unentdeckt -
- Manchmal ist es gut, dass mich keiner Denken hören kann -
- Marvin: "Mein Papa hat ´ne Glatze und ist auch sehr schön" -

Alles wird gut ...
Bild
Bild


Bitte um Mithilfe: Liste der Rahmen/Motornummern ETS 125/150/175/250/Eskort

Fuhrpark: ETS 250/SuperElastik Gespann Bj.´71, Berliner Roller SR 59 Bj. '61, R1150GS Bj. ´01, R65 Bj. '81
Standpark: Zündapp Bergsteiger


mz-forum.com
ets250.com
familie-gruen.com
Andreas
Administrator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 19597
Artikel: 28
Themen: 803
Bilder: 118
Registriert: 15. Februar 2006 20:00
Wohnort: Solingen
Alter: 50

Re: Baumaßnahmen in Mücke

Beitragvon Sandmann » 20. Oktober 2017 08:06

Das war sicher er hier :rofl: :rofl: :rofl:

https://youtu.be/lvmhsJxeIX8
Gruß Dominik


http://www.hernicht-gmbh.de/sandstrahlen.html

Eigentlich bin ich ein netter Kerl und wenn ich Freunde hätte würden die das bestätigen!

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Gespann, Bj 1988 (meins)
MZ 500er Voyager Gespann Bj 1993 ( Ramonas)
BMW R1100GS (macht einfach Mega Spaß)
Sandmann

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2245
Themen: 36
Bilder: 58
Registriert: 15. Februar 2013 20:08
Wohnort: Kempten
Alter: 40

Re: Baumaßnahmen in Mücke

Beitragvon Kosmonaut » 20. Oktober 2017 08:18

Hier in Suhl hat gestern einer seine Hecke geschnitten, hab jetzt kein Bild glaube aber das es nichts gekostet hat. :roll:
Alle sagten es geht nicht, da kam einer der das nicht wusste und tat es.

Bild
Mitglied Nr. 027 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub

Fuhrpark: RT 125/1960, 1967'er ES 175/1, ES 250/2 von 1971, Simson Schwalbe aus 1973 und 1983, Simson S51 Elektronik
Kosmonaut

Benutzeravatar
 
Beiträge: 848
Themen: 50
Bilder: 8
Registriert: 6. Mai 2009 21:04
Wohnort: Thüringen
Alter: 41

Re: Baumaßnahmen in Mücke

Beitragvon Egon Damm » 20. Oktober 2017 10:31

Matthieu hat geschrieben:Und was wurde nun eigentlich genau als Baumaßnahme gemacht? Ich kann es schlecht erkennen.
Geht es hier daraum, dass ein Kantenstein gesetzt wurde und der Rest aufgefüllt und verrüttelt wurde oder wurde das Fundament freigelegt und isoliert oder wurde....
Die Preise an sich sagen ja erstmal gar nix aus. Es wäre schon gut zu wissen was dafür gemacht wurde. Ich sehe nur das Anfangs- und Endbild.
Wenn es nur darum ging das Stück vor dem Haus zu pflastern, dann finde ich 3.000€ schon sehr heftig.


Du hast es erkannt. Es wurde ca. 60 cm tief ausgebaggert, weil nach dem Verputzen der Giebelwand mit Iso-Sockel-
putz und Anstrich nur lose der Gehweg hergestellt wurde. Laut Wiegeschein von dem Aushub waren es 12,4 to nicht
verdichtungsfähiger Dreck bestehend aus Bauschutt abgedeckt mit einer dünnen Schicht Basaltsand. Den Wiegeschein
für den eingebauten Frostschutz habe ich noch nicht.

Kostenmäßig beklagen wir uns nicht. Gut ein Jahr hat es gedauert überhaupt eine Firma zu finden. Und das ist
der erste Teil. Es folgen noch 18 Meter an der Längsseite vom Haus und 8 Meter vor der Werkstatt/Halle. Da werden
Rasengittersteine verlegt um die hohen jährlichen Abgaben für Oberflächenwasser zu umgehen.
Gruß aus Mücke, dem Tor zur Welt
Kontaktdaten: Egon Damm, Untergasse 12 A, 35325 Mücke
Tel.: 01752237074

Fuhrpark: Motorradtankinnensanierung und Versiegelung
Egon Damm, Untergasse 12 A, 35325 Mücke
Tel.: 01752237074
--------
bevor du in Rente gehst, brauchste eine junge und Frau und ein olles Moped.
Jetzt bin ich in Rente, habe eine junge Frau, ein olles Moped und keine Zeit mehr.
Egon Damm

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5279
Themen: 126
Registriert: 2. Januar 2008 20:48
Wohnort: 35325 Mücke
Alter: 66

Re: Baumaßnahmen in Mücke

Beitragvon Sandmann » 20. Oktober 2017 10:46

Egon Damm hat geschrieben:abgedeckt mit einer dünnen Schicht Basaltsand.


Den hättest du aufheben können, sehr gut zum strahlen der Basalt :zustimm:
Gruß Dominik


http://www.hernicht-gmbh.de/sandstrahlen.html

Eigentlich bin ich ein netter Kerl und wenn ich Freunde hätte würden die das bestätigen!

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Gespann, Bj 1988 (meins)
MZ 500er Voyager Gespann Bj 1993 ( Ramonas)
BMW R1100GS (macht einfach Mega Spaß)
Sandmann

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2245
Themen: 36
Bilder: 58
Registriert: 15. Februar 2013 20:08
Wohnort: Kempten
Alter: 40

Re: Baumaßnahmen in Mücke

Beitragvon UlliD » 20. Oktober 2017 11:00

Socke79 hat geschrieben:Wurde beim Regenrohr die Gleiche Wasserwaage wie bei den Kantensteinen benutzt?

Das war die Krumm-und-Schiefbau-Mücke GmbH :stumm: Schief kriegen die auch ohne Wasserwaage prima hin... :rofl: :versteck: :runningdog: :runningdog:
Grüße aus Forst von Ulli und Doris
Bild
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 014
Steffen lebt in unseren Herzen weiter.

Fuhrpark: ES 250 Bj. 1959, Simson Star,Bj.1970, TS 250, Bj.74 SR2E Bj. 1960 ( geschenkt bekommen :-) )
UlliD

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6364
Themen: 48
Bilder: 8
Registriert: 1. Mai 2007 08:10
Wohnort: Forst/Lausitz
Alter: 62
Skype: ulli-aus-forst

Re: Baumaßnahmen in Mücke

Beitragvon Egon Damm » 20. Oktober 2017 15:26

Heute 16.00 Uhr Teil 1 fertiggestellt. Mitte nächste Woche geht es weiter mit dem Einbau von 102
Rasenkantsteinen. Mal schauen wie das Wetter wird.

Und so sieht ein Teil der "Dreckecke" an der Längsseite zur Zeit aus ( sind 21 Meter welche auf dem Bild
Nicht vollständig zu sehen sind)

PA200003.JPG


Wenn der Abschnitt 2 fertig ist kommt noch die Fläche in Arbeit wo der Bagger steht vor der Halle/Werkstatt.

PA200004.JPG


Wir sind froh eine Firma gefunden zu haben.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß aus Mücke, dem Tor zur Welt
Kontaktdaten: Egon Damm, Untergasse 12 A, 35325 Mücke
Tel.: 01752237074

Fuhrpark: Motorradtankinnensanierung und Versiegelung
Egon Damm, Untergasse 12 A, 35325 Mücke
Tel.: 01752237074
--------
bevor du in Rente gehst, brauchste eine junge und Frau und ein olles Moped.
Jetzt bin ich in Rente, habe eine junge Frau, ein olles Moped und keine Zeit mehr.
Egon Damm

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5279
Themen: 126
Registriert: 2. Januar 2008 20:48
Wohnort: 35325 Mücke
Alter: 66

Re: Baumaßnahmen in Mücke

Beitragvon Egon Damm » 13. November 2017 16:51

verspätete Fertigmeldung. Die Giebelseite

PB130004.JPG


Die Längsseite

PB130005.JPG


Vor der Werkstatt

PB130006.JPG


Die bezahlte Rechnung viel 75 € höher wie das Angebot aus. Der Grund: Meine Liebste gestaltet gerne
im Garten rum. Ihr stand ein Baum im Weg....nein zwei, welche der Bagger ausgegraben hat.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß aus Mücke, dem Tor zur Welt
Kontaktdaten: Egon Damm, Untergasse 12 A, 35325 Mücke
Tel.: 01752237074

Fuhrpark: Motorradtankinnensanierung und Versiegelung
Egon Damm, Untergasse 12 A, 35325 Mücke
Tel.: 01752237074
--------
bevor du in Rente gehst, brauchste eine junge und Frau und ein olles Moped.
Jetzt bin ich in Rente, habe eine junge Frau, ein olles Moped und keine Zeit mehr.
Egon Damm

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5279
Themen: 126
Registriert: 2. Januar 2008 20:48
Wohnort: 35325 Mücke
Alter: 66

Re: Baumaßnahmen in Mücke

Beitragvon Tigerente » 13. November 2017 19:41

Schaut gut aus!
Und lieber der Bagger als Du! ;)

Fuhrpark: TS150 Bj.1985 Billiardgrün
Bye bye: Triumph Tiger955i (2001), bleibt da: Citroen 2CV6 (1975) => Tigerente :-)
Astra H Caravan 1,9 CDTI, Suzuki Freewind XF650, Trebbiner TP1325
Tigerente

Benutzeravatar
 
Beiträge: 144
Themen: 2
Bilder: 9
Registriert: 10. Juli 2017 15:30
Wohnort: 65931 Frankfurt am Main
Alter: 47

Re: Baumaßnahmen in Mücke

Beitragvon Baghira-Heiko » 13. November 2017 20:35

Ja, ist schön geworden.
Viele Grüße
Heiko

Fuhrpark: MZ Baghira /1997, MZ ETZ150 /1988, MZ ES150/1 /1975, Simson S51 B1/4 /1982, BMW R24 /1949
Baghira-Heiko

 
Beiträge: 37
Themen: 2
Bilder: 1
Registriert: 31. Januar 2011 18:47


Zurück zu Bauecke



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste