Sternfahrt zum Dresdner Verkehrsmuseum

Das schwarze Brett für Eure Events.

Moderator: Moderatoren

Sternfahrt zum Dresdner Verkehrsmuseum

Beitragvon Knuckle Duck » 2. Mai 2017 16:04

Hallo Freunde des Zwei - und Viertakters!

Wie bereits in dem Fred Sonderausstellung "MZ" im Verkehrsmuseum Dresden bekannt gegeben, findet noch bis zum 06.08.2017 die Sonderausstellung im Verkehrsmuseum Dresden statt.

Ich selbst war bereits vor Ort und konnte mir ein eigenes Bild davon machen. Das Ergebnis war gut, wenn es auch das Ein oder Andere zu Verbessern gäbe. Wie es der MZ-Zufall so wollte, habe ich im späteren Verlauf ein sehr nettes Gespräch, zuerst per Mail und dann personlich, mit einem Herren des Museums geführt, welcher für die Ausstellung verantwortlich ist.

Ein sehr netter und zuvorkommender Herr. Er erklärte mir, wie schwer es überhaupt war, genügend Exponate für diese Ausstellung zu bekommen. Das meiste stammt aus anderen Museen, da es viele Privatmenschen und Vereine gibt, die sich entweder nicht richtig entscheiden konnten, oder erst gar nicht auf die Anfragen des Museums reagierten. Sehr schade wie ich finde!

Fazit: Dem Herren wurde es nicht leicht gemacht. Meine Meinung, dass diese Ausstellung durch die Organisatoren nun hätte besser ausfallen können, relativierte sich damit.

Er sprach von vielen Hürden, da sich das Öffentliche Interesse gerade im Bezug auf MZ eher zurückhaltend äußerte. Ob das an dem doch eher bitteren Ende des Traditionswerkes liegt, bleibt offen.

Letztendlich hatte ich den Eindruck, dass er sich sehr über Unterstützung freuen würde und bat mich somit um Ideen, was man zum Ende der Ausstellung noch organisieren könnte. Änderungen in der laufenden Ausstellung sind leider nicht möglich



Da viel das Stichwort "Sternfahrt"

Es existiert also derzeit die Idee, dass WIR, wir die Fahrer der Motorräder, um die es in dieser Ausstellung geht, uns zusammenschließen und im Rahmen einer Sternfahrt diese Ausstellung am 06.08.2017 ein würdiges Ende verleihen. Diese "Idee" befindet sich derzeit noch am Anfang. Sollte es sich hier zeigen, dass daran Interesse besteht, würde er sich auch für den passenden Rahmen einsetzen. Stichwort "Funk und Fernsehen" In Anbetracht der Historischen Kulisse und dem Ende des Ausstellung sicher eine schöne Sache.

Für alle Teilnehmer wäre an diesem Tag der Eintritt ins Museum frei. Evtl. könnte es auch noch eine Bockwurst und ein Wasser oder ähnliches geben.

Ebenso könnten wir als Mitglieder dieses Forums auch ein wenig Werbung für uns selbst machen. Es ist sicher möglich, den Vorplatz des Museums in unmittelbarer Nähe zur Frauenkirche mit ein oder zwei großen Forenflaggen zu bestücken.

Details werden bei positiver Resonanz noch geklärt.

Ich bitte somit alle, die Lust und Zeit haben an diesem Tag nach Dresden zu fahren, sich hier zu melden, damit ich ein Gefühl dafür bekomme, ob sich weitere "Verhandlungen" mit dem Herren lohnen und wir ihm helfen können, oder ob es sich im Sande verlaufen wird, was ich sehr schade finden würde.

Bei positiver Entscheidung würde ich zu passender Zeit einen separaten Teilnehmer-Fred öffnen, um eine Einschätzung dafür zu bekommen, mit welchem Aufgebot zu rechnen wäre.

Gemäß dem Leitmotto "Fahrer helfen Fahrern" hoffe ich nun, dass wir ihn um den Zusatz "Fahrer helfen auch den Betreibern des Dresdner-Verkehrsmuseums" erweitern können. ;D

Es grüßt

der Olli


Zur Teilnahmemeldung, siehe Ende des Threads: viewtopic.php?p=1585270#p1585270
Zuletzt geändert von Knuckle Duck am 8. Mai 2017 08:16, insgesamt 1-mal geändert.

Fuhrpark: Ich fahre:
Etwas für dem Alltag
Etwas für den Urlaub
Etwas für die Eisdiele
Etwas für das Abenteuer
Etwas fürs Entspannen
Knuckle Duck

Benutzeravatar
 
Beiträge: 820
Themen: 54
Bilder: 22
Registriert: 27. Februar 2009 19:58
Wohnort: Landkreis Wolfenbüttel
Alter: 30

Re: Sternfahrt zum Dresdner Verkehrsmuseum. Interesse???

Beitragvon simmepoke » 2. Mai 2017 17:01

Ich bekunde positive Resonanz...
MfG Frizz

Fuhrpark: Zschopau/Suhl und noch nen alten Herrn aus Ingolstadt
simmepoke

 
Beiträge: 478
Themen: 20
Bilder: 10
Registriert: 5. Mai 2009 16:12
Wohnort: Dresden
Alter: 30

Re: Sternfahrt zum Dresdner Verkehrsmuseum. Interesse???

Beitragvon Rico77 » 2. Mai 2017 19:47

Bin auf jedenfall dabei.So ne Auktion hatt schon mal vom AWO Forum stattgefunden war damals richtig geil :zustimm:
vg Rico

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...
Rico77

 
Beiträge: 80
Themen: 1
Registriert: 10. April 2015 11:12
Wohnort: Großenhain
Alter: 40

Re: Sternfahrt zum Dresdner Verkehrsmuseum. Interesse???

Beitragvon rotti » 2. Mai 2017 22:12

Eigentlich könnte man ja ;-)
Für Besichtigungen,einfach nen Termin machen! EINTRITT 20 Mark :-)

facebook: "MZ Sport"

Fuhrpark: MZ Geländesport
S 1000
Skorpion Sport Cup
ETZ250A
ETZ250psw
ETZ250solo
TS150
Mutti´s Schwalbe
NSU Pony (Deko für die Wand)
BMW 320 DIESEL
rotti

Benutzeravatar
 
Beiträge: 628
Themen: 41
Bilder: 27
Registriert: 24. Dezember 2009 20:23
Wohnort: Vorharz
Alter: 28

Re: Sternfahrt zum Dresdner Verkehrsmuseum. Interesse???

Beitragvon lothar » 2. Mai 2017 22:18

Eine ähnliche Idee wurde vor einem Monat im Kreise von im Osten Dresdens zu verortenden MZ-Fahrern geäußert.
Die Resonanz war jedoch mäßig bis Null. Dennoch würden vielleicht 3...4 Teilnehmer - mich eingeschlossen - aus dem Umfeld
zusammenkommen.

Gruß
Lothar
MZ-Elektrik * Rahmennummernsammlung ES125/150 * MZ-Schmiermittel * ES150-Technische Mitteilungen MZ * Vergasereinstellung
Richtig: Nabe Honen Widerstand Maschine Simmerring Seegerring Inbus Pleuel Reibahle Anfasen Dremel Temperatur Reparatur Keder Standard
Mitten durch Deutschland II

Fuhrpark: ETZ150/88, ES150-1/70, ES150/65, RT125-0/52, MZ500R/92, ES175-2/72 Standpark: ES125/63, ES150/63
lothar
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6575
Themen: 187
Bilder: 5
Registriert: 27. Februar 2006 07:04
Wohnort: Dresden
Alter: 68

Re: Sternfahrt zum Dresdner Verkehrsmuseum. Interesse???

Beitragvon TS-Uwe » 3. Mai 2017 05:49

gute Idee,

ich bin dabei

Uwe

Fuhrpark: Auch
TS-Uwe

Benutzeravatar
 
Beiträge: 65
Bilder: 0
Registriert: 2. Februar 2010 21:50
Wohnort: 01169 Dresden
Alter: 56

Re: Sternfahrt zum Dresdner Verkehrsmuseum. Interesse???

Beitragvon der maaß » 3. Mai 2017 07:13

ich kläre den Termin bei mir ab, wäre dann auch dabei :)
Einfahrzeit ist, wenn der Kolben erstmal davon überzeugt werden muss, dass die Laufbuchse ihm nichts böses will und er daher nicht so zaghaft zu sein braucht.

Schalten ist ein spanabhebender Vorgang!
So lange der Motor klappert weiß man, dass er noch da ist.

Wer unbewusst während der Fahrt nach seinen Seitenteilen tastet weiß, dass er zu oft MZ fährt.

Alles unter 1bar Ladedruck zählt als Saugmotor.
Alles unter 10 Liter Verbrauch zählt als Elektromotor.
Alles unter 2 Liter Hubraum zählt als Luftpumpe.
Alles unter 500ml Kaffee zählt als Mundspülung.

Fuhrpark: 2x S50 (eingemottet)
1x TS 150 (Alltagsmopped, läuft 1a)
2x TS 250/1 (1x Komplettaufbau und 1x mit ziemlich viel Rost)
1x Forelle Außenborder (bisschen frisiert...)
1x Mercury Außenborder (2Zylinder, 2 Takte, 40 PS)
der maaß

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1199
Themen: 54
Bilder: 4
Registriert: 11. November 2013 14:00
Wohnort: Nossen
Alter: 22

Re: Sternfahrt zum Dresdner Verkehrsmuseum. Interesse???

Beitragvon Knuckle Duck » 3. Mai 2017 07:37

Mich würde es ja freuen, wenn sich dadurch nicht nur die Dresdner angesprochen fühlen würden.

Gut für mich persönlich wäre es eh eine andere Hausnummer, da es nich nur meine Geburtsstadt ist, sondern ich auch noch Verwandtschaft Besuchen könnte und ich somit sogar aus Braunschweig anreisen würde.

Einziges Problem derzeit: am 04.08. Feier ich meinen 30. Ob ich dann am 06. früh morgens schon wieder soweit fit bin, dass ich knapp 350km auf der MZ packe, muss ich erst noch sehen. :D

Fuhrpark: Ich fahre:
Etwas für dem Alltag
Etwas für den Urlaub
Etwas für die Eisdiele
Etwas für das Abenteuer
Etwas fürs Entspannen
Knuckle Duck

Benutzeravatar
 
Beiträge: 820
Themen: 54
Bilder: 22
Registriert: 27. Februar 2009 19:58
Wohnort: Landkreis Wolfenbüttel
Alter: 30

Re: Sternfahrt zum Dresdner Verkehrsmuseum. Interesse???

Beitragvon Etzitus » 3. Mai 2017 13:37

Ich hatte mir den Termin, sprich das Wochenende, schon für einen Dresdenbesuch ausgeguckt. Insoweit wäre ich dabei.

Schöne Jrüße

Rainer
"Catholics go to church, Motorcyclists hit the road"

"When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use" Craig Vetter

Fuhrpark: 500er Fun-Gespann
ETZ-Gespann
Silver Star
BSA B44VS
Gilera 150 Strada (harrt der Wiederauferstehung [So. jetzt habe ich den ganzen Krempel erst mal wieder in der hintersten Garagenecke zusammengestellt. Die Boote sin z.Z. wichicher])
Etzitus

Benutzeravatar
 
Beiträge: 327
Themen: 6
Registriert: 4. August 2008 15:44
Wohnort: Bonn
Alter: 59

Re: Sternfahrt zum Dresdner Verkehrsmuseum. Interesse???

Beitragvon lothar » 3. Mai 2017 14:18

Knuckle Duck hat geschrieben:Einziges Problem derzeit: am 04.08. Feier ich meinen 30.

Lass das nochmal genau nachrechnen, evt. ist es auf Grund der ständigen Schalttage und -minuten sowie der
unregelmäßigen Umlaufbahn der Erde vielleicht doch der 3.8.
MZ-Elektrik * Rahmennummernsammlung ES125/150 * MZ-Schmiermittel * ES150-Technische Mitteilungen MZ * Vergasereinstellung
Richtig: Nabe Honen Widerstand Maschine Simmerring Seegerring Inbus Pleuel Reibahle Anfasen Dremel Temperatur Reparatur Keder Standard
Mitten durch Deutschland II

Fuhrpark: ETZ150/88, ES150-1/70, ES150/65, RT125-0/52, MZ500R/92, ES175-2/72 Standpark: ES125/63, ES150/63
lothar
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6575
Themen: 187
Bilder: 5
Registriert: 27. Februar 2006 07:04
Wohnort: Dresden
Alter: 68

Re: Sternfahrt zum Dresdner Verkehrsmuseum. Interesse???

Beitragvon Knuckle Duck » 3. Mai 2017 14:28

Sagen wir es mal so...

Die Tendenz geht dahin, dass ich den kompletten Samstag ausnüchtern werde, um dann am Sonntag in aller früh nach Dresden zu kondeln. Je nach Wetter/Stimmung und Laune geht es dann am gleichen Tag wieder zurück, oder eben erst am Montag.

Möchte aber schon gern dabei sein.

Fuhrpark: Ich fahre:
Etwas für dem Alltag
Etwas für den Urlaub
Etwas für die Eisdiele
Etwas für das Abenteuer
Etwas fürs Entspannen
Knuckle Duck

Benutzeravatar
 
Beiträge: 820
Themen: 54
Bilder: 22
Registriert: 27. Februar 2009 19:58
Wohnort: Landkreis Wolfenbüttel
Alter: 30

Re: Sternfahrt zum Dresdner Verkehrsmuseum. Interesse???

Beitragvon michi89 » 3. Mai 2017 15:18

Ich wär evtl. auch dabei.
♥x+?
MZ ist noch lange nicht tot!
Du hast eine MZ ETZ ab BJ 1991 oder eine 2T-Saxon? Dann ab in die --> Liste
Die aktuelle Liste seht ihr hier: Liste

Die Liste für die DDR-ETZ251 sowie ETZ 250 wird verwaltet von Robert K. G. und ist in seiner Signatur zu finden.

Fuhrpark: MZ TS 150 Luxus / 1985,
MZ Saxon Fun 301 / 1993,
Lancer CS3W / 2007
michi89

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1572
Themen: 54
Bilder: 22
Registriert: 16. Januar 2010 13:21
Wohnort: 09399 Niederwürschnitz
Alter: 28

Re: Sternfahrt zum Dresdner Verkehrsmuseum. Interesse???

Beitragvon etz15088 » 3. Mai 2017 15:31

Ich habe auch vor diese Austellung zu besuchen - auf jeden Fall mit dem eigenen Krad.
Habe aber noch einige Bedenken in Hinsicht auf das Durchhalten der Technik... :oops:
Wäre aber sehr gern dabei.

Gruß Roman

Fuhrpark: MZ ETZ150 BJ87, TS150 BJ85..., mehrere Paar Schuhe-mit/ohne Schnürsenkel
etz15088

 
Beiträge: 206
Themen: 13
Bilder: 1
Registriert: 2. November 2012 14:37
Wohnort: Seelow (Kreishauptstadt)
Alter: 43

Re: Sternfahrt zum Dresdner Verkehrsmuseum. Interesse???

Beitragvon Ostkind » 5. Mai 2017 11:31

Möchte hiermit ebenfalls mein Interesse bekunden

Fuhrpark: MZ ts125/1982
Sr50/1988
Mifa Sport mit tschechischer 5 Gang Schaltung
Ostkind

 
Beiträge: 56
Themen: 8
Bilder: 1
Registriert: 5. Oktober 2016 19:36
Wohnort: Riesa
Alter: 39

Re: Sternfahrt zum Dresdner Verkehrsmuseum. Interesse???

Beitragvon retnuk1408 » 5. Mai 2017 20:11

Gerne würde ich mitkommen, allerdings beginnt am 7.8. unser Jahresurlaub und ich weiß nicht, ob die Regierung mich vom Kofferpacken entbinden kann. 8)
Strecken, Stauchen, Schweißen, Löten hilft dem Pfusch aus allen Nöten und was dann des Meisters Ehr nicht ziert, wird mit Farb` und Kit verschmiert.

Fuhrpark: Inge: Kawasaki Zephyr 550 - Baujahr 1991 Gertrud:MZ TS150 - Baujahr 1983 Adelheid: MZ ES175/2 - Baujahr 1969
Neuzugang: die Manitschka: CZ 125 Type 453 (von Eichy übernommen) - Baujahr 1967
retnuk1408

Benutzeravatar
 
Beiträge: 244
Themen: 37
Bilder: 37
Registriert: 11. Juli 2013 19:15
Wohnort: 01705 Freital
Alter: 54

Re: Sternfahrt zum Dresdner Verkehrsmuseum. Interesse???

Beitragvon JeyJey » 5. Mai 2017 22:56

Interesse auch meinerseits :ja:

Fuhrpark: RT 125/2; ETS 250; ETZ 250; ES 150
Jawa 350; Touren Awo; Honda Fireblade SC28; Volkswagen, MB W116
JeyJey

Benutzeravatar
 
Beiträge: 64
Themen: 7
Registriert: 10. März 2008 14:47
Wohnort: Leipzig, geb. in Hoyerswerda
Alter: 41

Re: Sternfahrt zum Dresdner Verkehrsmuseum. Interesse???

Beitragvon Küchenbulle » 6. Mai 2017 00:31

Hab mir das mal vorgemerkt. Ich hoffe es klappt dann auch :ja: .
Wo rohe Kräfte walten, braucht das Hirn nicht mehr zu schalten.

Fuhrpark: ES 125G Replika, ES 150/1 Bj. 72, TS 250 Bj. 73, TS 250/1 ( Neckermannausführung) Bj. 81
Simson: Star Bj. 73, Habicht Bj. 74, Simson S51 Bj. 82, Skorpion Tour Bj. 94
Küchenbulle

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1332
Themen: 35
Bilder: 8
Registriert: 24. Mai 2009 00:40
Wohnort: Wurzen
Alter: 33

Re: Sternfahrt zum Dresdner Verkehrsmuseum. Interesse???

Beitragvon Knuckle Duck » 6. Mai 2017 10:59

Das hoffe ich auch.

Ich bin aber auch ehrlich... Sollte sich bis Anfang Juni herausstellen, dass wir kaum über sagen wir mal 15-20 Teilnehmer kommen, dann wirkt das auf dem großen vorplatz wie zufällig getroffen ;D

Ich peile also schon eine Truppe von mehr als 20 Mann an, um dem Herren vom Museum auch ne schöne Show bieten zu können 8)

Bis jetzt läuft es mit den Interessenbekundungen ja ganz gut

Fuhrpark: Ich fahre:
Etwas für dem Alltag
Etwas für den Urlaub
Etwas für die Eisdiele
Etwas für das Abenteuer
Etwas fürs Entspannen
Knuckle Duck

Benutzeravatar
 
Beiträge: 820
Themen: 54
Bilder: 22
Registriert: 27. Februar 2009 19:58
Wohnort: Landkreis Wolfenbüttel
Alter: 30

Re: Sternfahrt zum Dresdner Verkehrsmuseum. Interesse???

Beitragvon Dbauckme » 7. Mai 2017 14:39

Habe mir die Ausstellung mit Führung schon am 22. April angeschaut - es lohnt sich und nar klar gibt es immer Dinge welche man besser machen könnte. Bin am 6.August gern dabei....
Was ich an MZ wirklich mag: 1x fahren = 1 x schrauben - dafür bei mir komplett ohne Elektronik

Fuhrpark: MZ ES150/1968, MZ ETZ 250/1986
Dbauckme

Benutzeravatar
 
Beiträge: 44
Themen: 4
Bilder: 1
Registriert: 5. November 2014 22:34
Wohnort: Dresdem

Re: Sternfahrt zum Dresdner Verkehrsmuseum. Interesse???

Beitragvon etz15088 » 8. Mai 2017 07:20

Guten Morgen !
wie könnte denn der Ablauf des Tages aussehen, gibt es eine Art Tagesordnung ? nur so als grobe Info
Ich werde z.B. schon am Samstag anreisen und möchte mich nicht allzu spät auf den ca. 200km Heimweg machen, da ich meine Familie im Begleitfahrzeug habe.
Gruß Roman

Fuhrpark: MZ ETZ150 BJ87, TS150 BJ85..., mehrere Paar Schuhe-mit/ohne Schnürsenkel
etz15088

 
Beiträge: 206
Themen: 13
Bilder: 1
Registriert: 2. November 2012 14:37
Wohnort: Seelow (Kreishauptstadt)
Alter: 43

Re: Sternfahrt zum Dresdner Verkehrsmuseum. Interesse???

Beitragvon emzett83 » 8. Mai 2017 07:24

Dbauckme hat geschrieben:Habe mir die Ausstellung mit Führung schon am 22. April angeschaut - es lohnt sich und nar klar gibt es immer Dinge welche man besser machen könnte. Bin am 6.August gern dabei....


Dann müssen wir uns dort begegnet sein. :D

Gruß Dirk

Fuhrpark: MZ ETZ 250 / Baujahr 1983
emzett83

 
Beiträge: 499
Themen: 39
Registriert: 11. Juni 2012 23:24
Wohnort: Sachsen
Alter: 44

Re: Sternfahrt zum Dresdner Verkehrsmuseum. Laberfred

Beitragvon Knuckle Duck » 8. Mai 2017 08:34

Habe nun mal eine Offizielle Teilnehmerliste gestartet. Alle die sich bisher bereit erklärt haben dabei zu sein, bitte ich sich dort einzutragen.

Danke

Fuhrpark: Ich fahre:
Etwas für dem Alltag
Etwas für den Urlaub
Etwas für die Eisdiele
Etwas für das Abenteuer
Etwas fürs Entspannen
Knuckle Duck

Benutzeravatar
 
Beiträge: 820
Themen: 54
Bilder: 22
Registriert: 27. Februar 2009 19:58
Wohnort: Landkreis Wolfenbüttel
Alter: 30

Re: Sternfahrt zum Dresdner Verkehrsmuseum. Laberfred

Beitragvon der maaß » 8. Mai 2017 08:55

Für Leute die eine weitere Anreise haben und nach einer Schlafmöglichkeit suchen, kann ich auch ein kleines Basislager, in Form von einer Wiese für Zelte anbieten. Das ist ca. 30km von Dresden weg, am Tag der Tage hätte man also auch noch eine kleine Ausfahrt vorher. Platz für Moppeds ist genug, wettergeschützt und abschließbar.

Möglichkeiten zur Versorgung von Mensch, Auto und Motorrad wären gegeben. (Grillplatz, meine kleine Werkstatt und nicht weit weg eine Tankstelle).

Falls Interesse besteht...
Einfahrzeit ist, wenn der Kolben erstmal davon überzeugt werden muss, dass die Laufbuchse ihm nichts böses will und er daher nicht so zaghaft zu sein braucht.

Schalten ist ein spanabhebender Vorgang!
So lange der Motor klappert weiß man, dass er noch da ist.

Wer unbewusst während der Fahrt nach seinen Seitenteilen tastet weiß, dass er zu oft MZ fährt.

Alles unter 1bar Ladedruck zählt als Saugmotor.
Alles unter 10 Liter Verbrauch zählt als Elektromotor.
Alles unter 2 Liter Hubraum zählt als Luftpumpe.
Alles unter 500ml Kaffee zählt als Mundspülung.

Fuhrpark: 2x S50 (eingemottet)
1x TS 150 (Alltagsmopped, läuft 1a)
2x TS 250/1 (1x Komplettaufbau und 1x mit ziemlich viel Rost)
1x Forelle Außenborder (bisschen frisiert...)
1x Mercury Außenborder (2Zylinder, 2 Takte, 40 PS)
der maaß

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1199
Themen: 54
Bilder: 4
Registriert: 11. November 2013 14:00
Wohnort: Nossen
Alter: 22

Re: Sternfahrt zum Dresdner Verkehrsmuseum. Laberfred

Beitragvon etz15088 » 10. Mai 2017 13:36

Nanu ? warum füllt sich die Teilnehmerliste nicht ?

Gruß Roman

Fuhrpark: MZ ETZ150 BJ87, TS150 BJ85..., mehrere Paar Schuhe-mit/ohne Schnürsenkel
etz15088

 
Beiträge: 206
Themen: 13
Bilder: 1
Registriert: 2. November 2012 14:37
Wohnort: Seelow (Kreishauptstadt)
Alter: 43

Re: Sternfahrt zum Dresdner Verkehrsmuseum. Laberfred

Beitragvon Knuckle Duck » 10. Mai 2017 15:08

Ich denke mal, dass im Moment alle damit beschäftigt sind, ihre MZ für den großen Tag zu putzen. ;)

Fuhrpark: Ich fahre:
Etwas für dem Alltag
Etwas für den Urlaub
Etwas für die Eisdiele
Etwas für das Abenteuer
Etwas fürs Entspannen
Knuckle Duck

Benutzeravatar
 
Beiträge: 820
Themen: 54
Bilder: 22
Registriert: 27. Februar 2009 19:58
Wohnort: Landkreis Wolfenbüttel
Alter: 30

Re: Sternfahrt zum Dresdner Verkehrsmuseum. Laberfred

Beitragvon michi89 » 10. Mai 2017 15:15

Ich weiß noch nicht, ob ich es zeitlich hinbekomme. Und erst Zusagen und dann Absagen finde ich unfair. :)
♥x+?
MZ ist noch lange nicht tot!
Du hast eine MZ ETZ ab BJ 1991 oder eine 2T-Saxon? Dann ab in die --> Liste
Die aktuelle Liste seht ihr hier: Liste

Die Liste für die DDR-ETZ251 sowie ETZ 250 wird verwaltet von Robert K. G. und ist in seiner Signatur zu finden.

Fuhrpark: MZ TS 150 Luxus / 1985,
MZ Saxon Fun 301 / 1993,
Lancer CS3W / 2007
michi89

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1572
Themen: 54
Bilder: 22
Registriert: 16. Januar 2010 13:21
Wohnort: 09399 Niederwürschnitz
Alter: 28

Re: Sternfahrt zum Dresdner Verkehrsmuseum. Laberfred

Beitragvon simmepoke » 10. Mai 2017 20:35

Knuckle Duck hat geschrieben:Ich denke mal, dass im Moment alle damit beschäftigt sind, ihre MZ für den großen Tag zu putzen. ;)



;D
MfG Frizz

Fuhrpark: Zschopau/Suhl und noch nen alten Herrn aus Ingolstadt
simmepoke

 
Beiträge: 478
Themen: 20
Bilder: 10
Registriert: 5. Mai 2009 16:12
Wohnort: Dresden
Alter: 30

Re: Sternfahrt zum Dresdner Verkehrsmuseum. Laberfred

Beitragvon Knuckle Duck » 11. Mai 2017 21:03

Weiß denn jemand, wer noch diese großen Forenflaggen hat? Hab da so ne Idee 8)

-- Hinzugefügt: 12. Mai 2017 08:21 --

Liebe Leute,

ich habe soeben wieder nettes Gespräch mit dem Organisator der Ausstellung gehalten. Gern gebe ich den groben Inhalt aus diesem Gespräch wieder...

- Er bedankt sich bereits jetzt für das Engagement, welches wir in Form unserer Teilnahme für das Museum aufbringen können.

- Er findet die Idee mit dem Aufstellen/Hängen eine Forenflagge ebenso gut und sagte, dass wir dies sogar einige Tage/Wochen im Vorfeld machen dürften. Es müsste sich dazu nur besagte Fahne finden und von einem der in der Nähe wohnt, überbringen lassen. Einen Fahnenmast als solches gibt es zwar nicht, aber ein großen Balkon 8)

- der kostenlose Eintritt für FORENMITGLIEDER ist sichergestellt! Ich werde zu einem fixen Vorabtermin die Teilnehmerzahl melden und im Gegenzug, Armbänder/Aufkleber oder ähnliches vom Museum erhalten und diese Vorort an die Teilnehmer des Forums verteilen.

- Es wird einen Sondervortrag eines Journalisten zum Thema "MZ und Kuba" geben. Sehr interessant wie ich finde!

- Auch eine Anzeige/Verweis des Forums auf der Homepage des Museums wäre möglich


Ich hoffe damit noch weitere Teilnehmer angesprochen zu haben. Bleibt ja auch noch genug Zeit sich das zu überlegen ;)
Zuletzt geändert von Knuckle Duck am 12. Mai 2017 09:34, insgesamt 1-mal geändert.

Fuhrpark: Ich fahre:
Etwas für dem Alltag
Etwas für den Urlaub
Etwas für die Eisdiele
Etwas für das Abenteuer
Etwas fürs Entspannen
Knuckle Duck

Benutzeravatar
 
Beiträge: 820
Themen: 54
Bilder: 22
Registriert: 27. Februar 2009 19:58
Wohnort: Landkreis Wolfenbüttel
Alter: 30

Re: Sternfahrt zum Dresdner Verkehrsmuseum. Laberfred

Beitragvon lothar » 12. Mai 2017 08:27

Nach oben schieb ... (roten Kasten über diesem Post beachten!)

Teilnahme-Interesse bitte am Ende dieses Threads bekunden:
viewtopic.php?p=1574797#p1574797

Gruß
Lothar
MZ-Elektrik * Rahmennummernsammlung ES125/150 * MZ-Schmiermittel * ES150-Technische Mitteilungen MZ * Vergasereinstellung
Richtig: Nabe Honen Widerstand Maschine Simmerring Seegerring Inbus Pleuel Reibahle Anfasen Dremel Temperatur Reparatur Keder Standard
Mitten durch Deutschland II

Fuhrpark: ETZ150/88, ES150-1/70, ES150/65, RT125-0/52, MZ500R/92, ES175-2/72 Standpark: ES125/63, ES150/63
lothar
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6575
Themen: 187
Bilder: 5
Registriert: 27. Februar 2006 07:04
Wohnort: Dresden
Alter: 68

Re: Sternfahrt zum Dresdner Verkehrsmuseum. Laberfred

Beitragvon simmepoke » 13. Mai 2017 01:15

Ausgezeichnet,... die hälfte an Teilnehmern wäre geschafft...!!! :top:
MfG Frizz

Fuhrpark: Zschopau/Suhl und noch nen alten Herrn aus Ingolstadt
simmepoke

 
Beiträge: 478
Themen: 20
Bilder: 10
Registriert: 5. Mai 2009 16:12
Wohnort: Dresden
Alter: 30

Re: Sternfahrt zum Dresdner Verkehrsmuseum. Laberfred

Beitragvon etz15088 » 13. Mai 2017 08:16

Oh ja - ich zähle auch mit und hoffe auf noch weitere Teilnehmer - lasst es nicht wie zufällig getroffen aussehen !
Gruß Roman

Fuhrpark: MZ ETZ150 BJ87, TS150 BJ85..., mehrere Paar Schuhe-mit/ohne Schnürsenkel
etz15088

 
Beiträge: 206
Themen: 13
Bilder: 1
Registriert: 2. November 2012 14:37
Wohnort: Seelow (Kreishauptstadt)
Alter: 43

Re: Sternfahrt zum Dresdner Verkehrsmuseum. Laberfred

Beitragvon Knuckle Duck » 15. Mai 2017 07:25

Hat denn wirklich niemand eine Idee, ob es überhaupt eine große Foren-Flagge gibt, bzw wer sie haben könnte?

Fuhrpark: Ich fahre:
Etwas für dem Alltag
Etwas für den Urlaub
Etwas für die Eisdiele
Etwas für das Abenteuer
Etwas fürs Entspannen
Knuckle Duck

Benutzeravatar
 
Beiträge: 820
Themen: 54
Bilder: 22
Registriert: 27. Februar 2009 19:58
Wohnort: Landkreis Wolfenbüttel
Alter: 30

Re: Sternfahrt zum Dresdner Verkehrsmuseum. Laberfred

Beitragvon susaedki » 17. Mai 2017 11:21

Wenn mein Maschinchen bis dahin rund läuft bin ich auch gern dabei! :zustimm:
Sei glücklich und froh, was kommen soll kommt sowieso.

Fuhrpark: MZ ETZ 250 /1988
susaedki

Benutzeravatar
 
Beiträge: 19
Themen: 2
Bilder: 23
Registriert: 30. Oktober 2016 09:19
Wohnort: DD

Re: Sternfahrt zum Dresdner Verkehrsmuseum. Laberfred

Beitragvon Hallenser » 18. Mai 2017 19:20

Ich überlege auch schon eine ganze Weile. Fährt wer aus dem Raum Halle/Leipzig nach Dresden?

Fuhrpark: ES 250/2
ES 250/2 Gepann im Aufbau
Hallenser

 
Beiträge: 64
Themen: 2
Registriert: 6. September 2015 10:38
Wohnort: Halle/ Saale
Alter: 41

Re: Sternfahrt zum Dresdner Verkehrsmuseum. Laberfred

Beitragvon Knuckle Duck » 18. Mai 2017 19:28

Hallenser hat geschrieben:Ich überlege auch schon eine ganze Weile. Fährt wer aus dem Raum Halle/Leipzig nach Dresden?


An sich könnten der rotti und ich ja über Halle fahren. Bin ich damals mit Dorni und net Harry auch schonmal.

Und dem Sinn einer sternfahrt würden wir auch nach kommen, weil wir immer mehr Emmen werden würden und am Ende hätten wir nen Auftritt wie bei Convoy aus den 70ern :lach:

Fuhrpark: Ich fahre:
Etwas für dem Alltag
Etwas für den Urlaub
Etwas für die Eisdiele
Etwas für das Abenteuer
Etwas fürs Entspannen
Knuckle Duck

Benutzeravatar
 
Beiträge: 820
Themen: 54
Bilder: 22
Registriert: 27. Februar 2009 19:58
Wohnort: Landkreis Wolfenbüttel
Alter: 30

Re: Sternfahrt zum Dresdner Verkehrsmuseum. Laberfred

Beitragvon Knuckle Duck » 22. Mai 2017 13:19

Eine Frage an die Dresdner in der Runde...

Wo könnte man sich denn vorab zum "Sammeln" Treffen? Schön wäre es, wenn dort auch ne Bratwurstbude o.ä. vorhanden wäre, bevor wir dann alle gemeinsam Richtung Museum losbrettern.

Fuhrpark: Ich fahre:
Etwas für dem Alltag
Etwas für den Urlaub
Etwas für die Eisdiele
Etwas für das Abenteuer
Etwas fürs Entspannen
Knuckle Duck

Benutzeravatar
 
Beiträge: 820
Themen: 54
Bilder: 22
Registriert: 27. Februar 2009 19:58
Wohnort: Landkreis Wolfenbüttel
Alter: 30

Re: Sternfahrt zum Dresdner Verkehrsmuseum. Laberfred

Beitragvon retnuk1408 » 22. Mai 2017 21:18

Als Ortskundiger daszu folgender Hinweis:
Zur Bikerweihnacht am 24.6. treffen sich die Teilnehmer immer am/ auf dem Theaterplatz in unmittelbarer Nähe vom Verkehrsmuseum. Zum Verkehsmuseum kann man von dort halbwegs legal rüberfahren (zumindest bis zum Hotel "Hilton"), fehlen dann halt noch 100m, die sich durch die Teilnehmranzahl legalisieren. 8) .

Übergabe der Fahne/ Banner könnte ich übernehmen, bin eh immer viel in der Stadt dienstlich unterwegs (wenn ich denn eine hätte).

Außerdem möchte ich mich hiermit der Fahrt anschließen, Urlaubsfahrt wurde soeben verschoben. :oops:
Strecken, Stauchen, Schweißen, Löten hilft dem Pfusch aus allen Nöten und was dann des Meisters Ehr nicht ziert, wird mit Farb` und Kit verschmiert.

Fuhrpark: Inge: Kawasaki Zephyr 550 - Baujahr 1991 Gertrud:MZ TS150 - Baujahr 1983 Adelheid: MZ ES175/2 - Baujahr 1969
Neuzugang: die Manitschka: CZ 125 Type 453 (von Eichy übernommen) - Baujahr 1967
retnuk1408

Benutzeravatar
 
Beiträge: 244
Themen: 37
Bilder: 37
Registriert: 11. Juli 2013 19:15
Wohnort: 01705 Freital
Alter: 54

Re: Sternfahrt zum Dresdner Verkehrsmuseum. Laberfred

Beitragvon Knuckle Duck » 23. Mai 2017 21:19

Also um den Weg zum Museum müssen wir uns keine Sorgen machen. Das ist alles geregelt.

Nur ein sammelplatz irgendwo außerhalb von Dresden wäre ja nett. So könnte man in einer "großen" Kolonne direkt durch Dresden und vors Museum fahren. Für die auswärtigen sicher interessant!

Das mit der Fahne ist so ne sache.. Ich weiß das es eine gibt, aber wer sie hat, keine ahnung....

Fuhrpark: Ich fahre:
Etwas für dem Alltag
Etwas für den Urlaub
Etwas für die Eisdiele
Etwas für das Abenteuer
Etwas fürs Entspannen
Knuckle Duck

Benutzeravatar
 
Beiträge: 820
Themen: 54
Bilder: 22
Registriert: 27. Februar 2009 19:58
Wohnort: Landkreis Wolfenbüttel
Alter: 30

Re: Sternfahrt zum Dresdner Verkehrsmuseum. Laberfred

Beitragvon TS-Uwe » 24. Mai 2017 12:32

Hallo,

folgende Idee vom mir, der Parkplaatz ist groß, ca. 1km entfernt ist MC Donald und eine JET Tankstelle nebenan.
Ich habe auch noch MZ Freunde gewonnen, die mitkommen wollen, welche nicht hier angemeldet sind

Polo Motorrad in Dresden
Polo Motorrad
Kesselsdorfer Str. 332 01156 Dresden

Uwe

Fuhrpark: Auch
TS-Uwe

Benutzeravatar
 
Beiträge: 65
Bilder: 0
Registriert: 2. Februar 2010 21:50
Wohnort: 01169 Dresden
Alter: 56

Re: Sternfahrt zum Dresdner Verkehrsmuseum. Laberfred

Beitragvon derJörn » 24. Mai 2017 12:40

...und warum machen wa den Treffpunkt nicht einfach am elbepark????^^ leicht erreichbar und für auswertige ohne navi/ortskenntnisse zu finden,da direkt an der A4 mit ausfahrt gelegen, mcdoof direkt vor ort,genau wie tanke (jet?)
von da aus über die washingtoner Straße recht einfach zur altstadt?
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 102

Bild

Fuhrpark: -ETZ 250 EZ 03/84
-ES 150/1 Bj ??/72 ehemalige ABVer Mashiene aus DD
-RT 125/2 Bj 11/58
-RT 125/ 3oder4 ?
-Es 250/2
-Es 175/1 Bj 62
-TS 250/1A (Grenzregiment 4) Bj 78
Vielleicht bald ne ES 300
derJörn

 
Beiträge: 446
Bilder: 2
Registriert: 30. Dezember 2007 19:23
Wohnort: Hoyerswerda
Alter: 32

Re: Sternfahrt zum Dresdner Verkehrsmuseum. Interesse???

Beitragvon lothar » 24. Mai 2017 14:24

etz15088 hat geschrieben:wie könnte denn der Ablauf des Tages aussehen, gibt es eine Art Tagesordnung ? nur so als grobe Info ... Gruß Roman

Ich bring die Frage von Roman nochmal nach oben, weil ich sie insbesondere für die von auswärts Anreisenden wichtig finde.

Gruß
Lothar
MZ-Elektrik * Rahmennummernsammlung ES125/150 * MZ-Schmiermittel * ES150-Technische Mitteilungen MZ * Vergasereinstellung
Richtig: Nabe Honen Widerstand Maschine Simmerring Seegerring Inbus Pleuel Reibahle Anfasen Dremel Temperatur Reparatur Keder Standard
Mitten durch Deutschland II

Fuhrpark: ETZ150/88, ES150-1/70, ES150/65, RT125-0/52, MZ500R/92, ES175-2/72 Standpark: ES125/63, ES150/63
lothar
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6575
Themen: 187
Bilder: 5
Registriert: 27. Februar 2006 07:04
Wohnort: Dresden
Alter: 68

Re: Sternfahrt zum Dresdner Verkehrsmuseum. Laberfred

Beitragvon Knuckle Duck » 24. Mai 2017 14:29

Ach stimmt da war ja noch was..

Sorry, vollkommen überlesen.

Also einen Plan gibt es derzeit noch nicht so wirklich, da ich zum einen hoffe, dass es noch einige mehr werden und zum anderen, ich mit dem Museum als fixe Zusage unsererseits den 01.06. genannt habe.

Ich bitte daher noch ein wenig um Geduld.

Weitere Details werde ich dann schnellstmöglich bekannt geben.

Eine grobe Vorstellung habe ich jedoch schon:

Im Laufe der Anmeldungen wäre schon, wenn sich bereits im Vorfeld einige zusammenschließen, um Allein-anreisen zu vermeiden. Finde ich besser so.

Es sollte einen fixen und allen bekannten sammelpunkt in oder um Dresden gehen, von dem wir alle gemeinsam zum Museum starten.

Alles weitere, wie Uhrzeit, Ablauf der kostenlosen Eintrittsbänder usw folgt zum oben genannten Termin.

Fuhrpark: Ich fahre:
Etwas für dem Alltag
Etwas für den Urlaub
Etwas für die Eisdiele
Etwas für das Abenteuer
Etwas fürs Entspannen
Knuckle Duck

Benutzeravatar
 
Beiträge: 820
Themen: 54
Bilder: 22
Registriert: 27. Februar 2009 19:58
Wohnort: Landkreis Wolfenbüttel
Alter: 30

Re: Sternfahrt zum Dresdner Verkehrsmuseum. Laberfred

Beitragvon Buhmann » 24. Mai 2017 19:20

Hallo,

hab mich auch mal mit eingetragen. Ich kann jetzt noch nicht garantieren, ob ich Zeit habe, aber ich versuche zu kommen.
Gruß

Christian

Fuhrpark: MZ ETZ 150 '89
Buhmann

Benutzeravatar
 
Beiträge: 530
Artikel: 1
Themen: 9
Bilder: 6
Registriert: 13. Mai 2014 16:01
Alter: 19

Re: Sternfahrt zum Dresdner Verkehrsmuseum. Laberfred

Beitragvon Knuckle Duck » 24. Mai 2017 19:34

Das lobe ich mir.

Fuhrpark: Ich fahre:
Etwas für dem Alltag
Etwas für den Urlaub
Etwas für die Eisdiele
Etwas für das Abenteuer
Etwas fürs Entspannen
Knuckle Duck

Benutzeravatar
 
Beiträge: 820
Themen: 54
Bilder: 22
Registriert: 27. Februar 2009 19:58
Wohnort: Landkreis Wolfenbüttel
Alter: 30

Re: Sternfahrt zum Dresdner Verkehrsmuseum. Laberfred

Beitragvon lothar » 29. Mai 2017 06:38

Ein Nicht-MZ-Forist, der mit seiner vollrestaurierten RT125/0 gern teilnehmen würde, äußerte folgenden Gedanken:

Die Motorräder bleiben vor dem Museum längere Zeit (Museumsbesuch, Vortrag) unbeaufsichtigt.
Vielleicht könnte das Museum paar Ständer spendieren, an denen ein dezentes Absperrband befestigt
wird. Grund: Es wurde immer mal wieder beobachtet, dass Eltern bei solchen Gelegenheiten ihre Kinder
zum Spaß auf die Motorräder klettern lassen. Das ist dreist und es bestünde Beschädigungsgefahr.

Gruß
Lothar
MZ-Elektrik * Rahmennummernsammlung ES125/150 * MZ-Schmiermittel * ES150-Technische Mitteilungen MZ * Vergasereinstellung
Richtig: Nabe Honen Widerstand Maschine Simmerring Seegerring Inbus Pleuel Reibahle Anfasen Dremel Temperatur Reparatur Keder Standard
Mitten durch Deutschland II

Fuhrpark: ETZ150/88, ES150-1/70, ES150/65, RT125-0/52, MZ500R/92, ES175-2/72 Standpark: ES125/63, ES150/63
lothar
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6575
Themen: 187
Bilder: 5
Registriert: 27. Februar 2006 07:04
Wohnort: Dresden
Alter: 68

Re: Sternfahrt zum Dresdner Verkehrsmuseum. Laberfred

Beitragvon kt1040 » 29. Mai 2017 08:43

Moin,

schade, sowohl am 1.6. (Termin hier im Thread mal gefallen) als auch am 6.8. (Termin aus dem Listenfred) bin ich verhindert. Die Ausstellung wollte ich mir auch gern mal ansehen. Vielleicht komme ich ja so wieder einmal nach Dresden.

Thomas
Lieber Gott, lass regnen. Hirn oder Steine, egal, aber triff!

Bild
Nr.: 67 bei den Rundlampen

"Herr von Bülow, Sie sind nicht krank, nur alt!"

Fuhrpark: auf 2 Rädern: MZ ES300/1963, IWL Berlin/1962, MZ ES300 (Baustelle) 1964 IWL Berlin Baustelle/1960
auf 3 Rädern: MZ ES300 mit Superelastik/1964
auf 4 Rädern: Nissan Bluebird 2.0 SLX/1988 (stillgelegt und trocken verwahrt bis 2018), Mercedes V250d (2015) das neue Arbeitstier
kt1040

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2119
Themen: 88
Bilder: 243
Registriert: 22. April 2011 17:16
Wohnort: Burgkunstadt
Alter: 50
Skype: kt1040

Re: Sternfahrt zum Dresdner Verkehrsmuseum. Laberfred

Beitragvon etz15088 » 29. Mai 2017 09:42

lothar hat geschrieben:Ein Nicht-MZ-Forist, der mit seiner vollrestaurierten RT125/0 gern teilnehmen würde, äußerte folgenden Gedanken:

Die Motorräder bleiben vor dem Museum längere Zeit (Museumsbesuch, Vortrag) unbeaufsichtigt.
Vielleicht könnte das Museum paar Ständer spendieren, an denen ein dezentes Absperrband befestigt
wird. Grund: Es wurde immer mal wieder beobachtet, dass Eltern bei solchen Gelegenheiten ihre Kinder
zum Spaß auf die Motorräder klettern lassen. Das ist dreist und es bestünde Beschädigungsgefahr.

Gruß
Lothar


Das würde ich sehr begrüßen auch wenn meine nicht wie aus dem Ei gepellt aussiehst, wäre ärgerlich wenn eine umfällt und ggf. andere bschädigt...
Gruß Roman

Fuhrpark: MZ ETZ150 BJ87, TS150 BJ85..., mehrere Paar Schuhe-mit/ohne Schnürsenkel
etz15088

 
Beiträge: 206
Themen: 13
Bilder: 1
Registriert: 2. November 2012 14:37
Wohnort: Seelow (Kreishauptstadt)
Alter: 43

Re: Sternfahrt zum Dresdner Verkehrsmuseum. Laberfred

Beitragvon Knuckle Duck » 29. Mai 2017 10:30

etz15088 hat geschrieben:
lothar hat geschrieben:Ein Nicht-MZ-Forist, der mit seiner vollrestaurierten RT125/0 gern teilnehmen würde, äußerte folgenden Gedanken:

Die Motorräder bleiben vor dem Museum längere Zeit (Museumsbesuch, Vortrag) unbeaufsichtigt.
Vielleicht könnte das Museum paar Ständer spendieren, an denen ein dezentes Absperrband befestigt
wird. Grund: Es wurde immer mal wieder beobachtet, dass Eltern bei solchen Gelegenheiten ihre Kinder
zum Spaß auf die Motorräder klettern lassen. Das ist dreist und es bestünde Beschädigungsgefahr.

Gruß
Lothar


Das würde ich sehr begrüßen auch wenn meine nicht wie aus dem Ei gepellt aussiehst, wäre ärgerlich wenn eine umfällt und ggf. andere bschädigt...
Gruß Roman


Besten Dank für diesen Hilfreichen Gedanken. Eigentlich wollte ich noch bis zum 01.06. mit dem Anruf im Museum warten, aber da bin ich verhindert :bia: :lach:

Ich kann euch sagen, dass sowohl eine Absperrung, als auch eine Aufsichtsperson für die Dauer des Aufenthaltes zur Verfügung gestellt wird!

Das Museum freut sich wirklich sehr, dass wir die Sache in Form des Treffens unterstützen.

Nun bleibt nur noch zu hoffen, dass wir noch einige mehr werden und dann auch noch das Wetter an diesem Tage passt :D

Beste Grüße

Fuhrpark: Ich fahre:
Etwas für dem Alltag
Etwas für den Urlaub
Etwas für die Eisdiele
Etwas für das Abenteuer
Etwas fürs Entspannen
Knuckle Duck

Benutzeravatar
 
Beiträge: 820
Themen: 54
Bilder: 22
Registriert: 27. Februar 2009 19:58
Wohnort: Landkreis Wolfenbüttel
Alter: 30

Re: Sternfahrt zum Dresdner Verkehrsmuseum. Laberfred

Beitragvon etz15088 » 29. Mai 2017 13:15

Knuckle Duck hat geschrieben:
etz15088 hat geschrieben:
lothar hat geschrieben:Ein Nicht-MZ-Forist, der mit seiner vollrestaurierten RT125/0 gern teilnehmen würde, äußerte folgenden Gedanken:

Die Motorräder bleiben vor dem Museum längere Zeit (Museumsbesuch, Vortrag) unbeaufsichtigt.
Vielleicht könnte das Museum paar Ständer spendieren, an denen ein dezentes Absperrband befestigt
wird. Grund: Es wurde immer mal wieder beobachtet, dass Eltern bei solchen Gelegenheiten ihre Kinder
zum Spaß auf die Motorräder klettern lassen. Das ist dreist und es bestünde Beschädigungsgefahr.

Gruß
Lothar


Das würde ich sehr begrüßen auch wenn meine nicht wie aus dem Ei gepellt aussiehst, wäre ärgerlich wenn eine umfällt und ggf. andere bschädigt...
Gruß Roman


Besten Dank für diesen Hilfreichen Gedanken. Eigentlich wollte ich noch bis zum 01.06. mit dem Anruf im Museum warten, aber da bin ich verhindert :bia: :lach:

Ich kann euch sagen, dass sowohl eine Absperrung, als auch eine Aufsichtsperson für die Dauer des Aufenthaltes zur Verfügung gestellt wird!

Das Museum freut sich wirklich sehr, dass wir die Sache in Form des Treffens unterstützen.

Nun bleibt nur noch zu hoffen, dass wir noch einige mehr werden und dann auch noch das Wetter an diesem Tage passt :D

Beste Grüße


Oh - mit Absperrkette und Aufsichtspersonal - wer hätte sich das mal träumen lassen - ich fühle mich sehr geehrt :)

Fuhrpark: MZ ETZ150 BJ87, TS150 BJ85..., mehrere Paar Schuhe-mit/ohne Schnürsenkel
etz15088

 
Beiträge: 206
Themen: 13
Bilder: 1
Registriert: 2. November 2012 14:37
Wohnort: Seelow (Kreishauptstadt)
Alter: 43

Re: Sternfahrt zum Dresdner Verkehrsmuseum. Laberfred

Beitragvon TS-Uwe » 31. Mai 2017 20:16

Hallo,

zum Treffpunkt sollte auch dies mit beachtet werden,
http://www.elbepark.info/de/aktuelles/e ... -2017.html

Gruß Uwe

Fuhrpark: Auch
TS-Uwe

Benutzeravatar
 
Beiträge: 65
Bilder: 0
Registriert: 2. Februar 2010 21:50
Wohnort: 01169 Dresden
Alter: 56

Nächste

Zurück zu Clubs, Termine, Ausfahrten



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste