Wer könnte sich vorstellen... (Weißrussland 2018)

Das schwarze Brett für Eure Events.

Moderator: Moderatoren

Re: Wer könnte sich vorstellen... (Weißrussland 2018)

Beitragvon TS-Jens » 22. Oktober 2017 20:37

Echt mal! Bin schon fast am Reifen bestellen!
Wer mich nicht leiden kann sollte an sich arbeiten! :bussi:

:mrgreen: Gründer und Mitglied des "MC Klappstuhl - Korsika" :mrgreen:

Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE! :D

OT-Partisanen-PflaumenpflückerBild

Fuhrpark: MZ TS 250/1
MZ ETZ 150/A
Simson S50B2
Simson Bunny
Hercules K 100
Урал M67
2x Иж Юпитер 3 aka. BOCKMOCK
Moto Guzzi V50III
Moto Guzzi California III
Moto Guzzi V65 Florida
Yamaha SR 500
Yamaha XS 400 "MASCHINE"
Simson SR 4-3 "Sperber"
Solo 713 Moped
Suzuki DR 650 RS
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 6904
Artikel: 1
Themen: 90
Registriert: 23. Juli 2007 11:59
Wohnort: Ruppichteroth
Alter: 35

Re: Wer könnte sich vorstellen... (Weißrussland 2018)

Beitragvon autocar » 22. Oktober 2017 21:07

Heute Reisen, fluss "Dzerevianka" (Деревянка)

IMG_20171018_163146.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: ts250/74, etz250/83, es250/1 62,
jawa 350/354, 350/360, 350/634-7, 350/634-8, 350/638-5, 350/638-1, 05/20
simson spatz, s50, s51, schwalbe 51/2l
autocar

 
Beiträge: 483
Themen: 11
Bilder: 65
Registriert: 7. Januar 2014 11:52
Alter: 37
Skype: becker-mexico

Re: Wer könnte sich vorstellen... (Weißrussland 2018)

Beitragvon trabimotorrad » 23. Oktober 2017 03:34

:shock: Ja ja, so macht man es - immer schön die Leute mit tollen Bildern "anfüttern" bis sie gar nicht mehr anders können, als diese herrlichen Landschaften mal selber zu sehen - ich MUSS da hin :!: :ja:
Gruß aus Wüstenrot, wohnen, wo Andere Urlaub machen...
Zwei Takte sind genug, alles Andre ist Betrug!


Bild
seit Sosa `09 OT- Maultaschenpartisane
Seit Lehesten 2011 günstig erkaufter Nörgelmod
Gründer des "Flacheisenreiter-Fanclubs"
Gransee 2011 - ich war dabei und es war schön
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013
Mitglied Nr. 011 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Bild
Bild
Ebenfalls Gründungs-Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgervereins

Fuhrpark: 1XMZ ES300 Personengespann, 1X ETZ250 Lastengespann, 1X ETZ251 Personengespann, 2X ETZ250 Solo, 2X TS250, 1X ES175, 1X TS150, 2X Kreidler RS65, 2X BMW R100, 1X BMW K75RT, 1X BMW K1100LT, 2X Trabi, 1X Ford Mondeo-Kombi 1X Qek Junior.
trabimotorrad
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Maultasche
 
Beiträge: 13363
Artikel: 1
Themen: 105
Bilder: 18
Registriert: 20. Januar 2008 13:04
Wohnort: Wüstenrot
Alter: 57

Re: Wer könnte sich vorstellen... (Weißrussland 2018)

Beitragvon ftr » 23. Oktober 2017 06:18

autocar hat geschrieben:Heute Reisen, fluss "Dzerevianka" (Деревянка)

Das Dörflein-Flüsschen. ;D
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2014, Alleinersthinfahrer mit zwei Tankstopps und 10:55
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2015 Strich zwei, Doppelpackhinfahrer mit zwei Tankstopps und 10:04
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2016 Strich zwei, 100% MZ-Beteiligung durch Doppelgrün und 10:10

Fuhrpark: MZ TS 150 Baujahr 1977 "Blau", MZ TS 250/1 Baujahr 1979 "Grün", MZ TS 250/1 PSW Gespann Baujahr 1979 "Rot", Simson S 51 B 1-4 Baujahr 1982 "Gelb", Simson Schwalbe KR 51/2 E 4-Gang Baujahr 1982 mit original DDR Kindersitz "Dunkelgrün"
ftr

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3262
Themen: 37
Bilder: 48
Registriert: 5. Mai 2010 12:40
Wohnort: Rauen
Alter: 54

Re: Wer könnte sich vorstellen... (Weißrussland 2018)

Beitragvon Alex1989 » 23. Oktober 2017 09:19

trabimotorrad hat geschrieben::shock: Ja ja, so macht man es - immer schön die Leute mit tollen Bildern "anfüttern" bis sie gar nicht mehr anders können, als diese herrlichen Landschaften mal selber zu sehen - ich MUSS da hin :!: :ja:

Ja und wann? Ich hab vom 9.06.2018-8.07.2018 Urlaub und eigentlich eine andere große Tour geplant. Wenn es passt, würd ich sogar umplanen. :ja:

Fuhrpark: Simson S51 Bj1986, ETZ 251 Bj 90, Suzuki DR 800 BIG Bj 94
Alex1989

Benutzeravatar
 
Beiträge: 690
Themen: 9
Bilder: 16
Registriert: 7. Oktober 2015 04:14
Wohnort: 50321 Brühl
Alter: 28
Skype: einfach Fragen.

Re: Wer könnte sich vorstellen... (Weißrussland 2018)

Beitragvon Koponny » 23. Oktober 2017 15:29

trabimotorrad hat geschrieben::shock: Ja ja, so macht man es - immer schön die Leute mit tollen Bildern "anfüttern" bis sie gar nicht mehr anders können, als diese herrlichen Landschaften mal selber zu sehen - ich MUSS da hin :!: :ja:

DAS sieht aber in der Uckermark nicht anders aus :lach:
Love Music, Hate Racism

OT-PARTISANEN-KACKBRATZE

Nördlichstes Südforumsmitglied

Fuhrpark: 3 MZ Baustellen, Yamaha XJ 900S, Bj.1998
Nissan Note 1.4 Bj. 2010 ; Ford Sierra 2.0 Automatic, Bj.1990
Koponny
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 7699
Artikel: 2
Themen: 160
Bilder: 15
Registriert: 16. Februar 2006 11:34
Wohnort: 15518 Rauen
Alter: 40

Re: Wer könnte sich vorstellen... (Weißrussland 2018)

Beitragvon TS Paul » 23. Oktober 2017 18:41

Koponny hat geschrieben:
trabimotorrad hat geschrieben::shock: Ja ja, so macht man es - immer schön die Leute mit tollen Bildern "anfüttern" bis sie gar nicht mehr anders können, als diese herrlichen Landschaften mal selber zu sehen - ich MUSS da hin :!: :ja:

DAS sieht aber in der Uckermark nicht anders aus :lach:

Westrussland halt :lach: !
Grütze, Paul
Q° = m*c*^T
Begründer und Bewohner der " Luxus Äkke "
Mitglied des GKV seit 2015
Trainer des Bauchfrei Schaukeln Teams
Bild
Mitbegründer und Mitglied Nr.: Doppelnull
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Bild
OT-Rennsteigboulettenpartisane

Fuhrpark: MZ TS 125/A BJ:1983 (der grüne Giftzwerg) , MZ TS 150 BJ 1983 ( zerlegt im Regal ) , MZ TS 125 BJ:1974 (Racerprojekt des H.& R. Rennstall) , MZ ES 175/2 BJ : 1972 , MZ ETZ 250BJ: 1983 , MZ ETS 250 ( spezieller Umbau ),MZ ES 250/2 A BJ: ????,Simson KR51/1S, Fortschritt ZT 300 BJ:1979, Fiat Doblo 1,4T Natural Power
TS Paul

Benutzeravatar
------ Titel -------
Vapekiller
 
Beiträge: 4126
Themen: 52
Bilder: 4
Registriert: 8. Mai 2010 22:37
Wohnort: der dunkle Wedding
Alter: 34

Re: Wer könnte sich vorstellen... (Weißrussland 2018)

Beitragvon Ysengrin » 23. Oktober 2017 18:50

Ich hätte ja voll Bock, so eine Tour auf meinem Racer mitzumachen. :twisted:

Aber nee, das bekomme ich nicht durch den Familienrat. :cry:
Ich baue mir ein Motorrad: Ratracer.de - Fränkisch-Bayerische Fraktion - Ride it like you stole it!

Fuhrpark: Hercules Liliput, MZ ES 250/2 Gespann, MZ TS 250/1 "Café Racer", Suzuki GSX 400 F, Suzuki GSF 600 S
Ysengrin

Benutzeravatar
------ Titel -------
Heiligenstadt 2015 Helfer
 
Beiträge: 2553
Themen: 267
Bilder: 8
Registriert: 16. November 2009 06:57
Wohnort: Würzburg
Alter: 37

Re: Wer könnte sich vorstellen... (Weißrussland 2018)

Beitragvon Koponny » 24. Oktober 2017 08:09

Ysengrin hat geschrieben:Ich hätte ja voll Bock, so eine Tour auf meinem Racer mitzumachen. :twisted:

Aber nee, das bekomme ich nicht durch den Familienrat. :cry:

Besprich das auf jeden Fall erstmal mit deinem Physiotherapeuten :lach:
Love Music, Hate Racism

OT-PARTISANEN-KACKBRATZE

Nördlichstes Südforumsmitglied

Fuhrpark: 3 MZ Baustellen, Yamaha XJ 900S, Bj.1998
Nissan Note 1.4 Bj. 2010 ; Ford Sierra 2.0 Automatic, Bj.1990
Koponny
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 7699
Artikel: 2
Themen: 160
Bilder: 15
Registriert: 16. Februar 2006 11:34
Wohnort: 15518 Rauen
Alter: 40

Re: Wer könnte sich vorstellen... (Weißrussland 2018)

Beitragvon Egon Damm » 24. Oktober 2017 18:44

Wir denken das ist schon eine Urlaubsreise wert. Die wirkliche Urlaubsreise haben wir nach Polen wie
folgt gemacht:
1. Einen 8 Sitzer Sprinter gemietet mit Anhängerkupplung.
2. Einen Anhänger wo 6 Motorräder Platz hatten gemietet.
Da war die An/Abreise sowas von entspannt. Treffpunkt war Mücke. Motorräder aufgeladen, Gepäck in
den Sprinter.

Wir waren mit 8 Leuten unterwegs und jeder hat für die 12 Tage 180 € Mietgebühr bezahlt zuzüglich die
Treibstoffkosten.
Gruß aus Mücke, dem Tor zur Welt
Kontaktdaten: Egon Damm, Untergasse 12 A, 35325 Mücke
Tel.: 01752237074

Fuhrpark: Motorradtankinnensanierung und Versiegelung
Egon Damm, Untergasse 12 A, 35325 Mücke
Tel.: 01752237074
--------
bevor du in Rente gehst, brauchste eine junge und Frau und ein olles Moped.
Jetzt bin ich in Rente, habe eine junge Frau, ein olles Moped und keine Zeit mehr.
Egon Damm

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5279
Themen: 126
Registriert: 2. Januar 2008 20:48
Wohnort: 35325 Mücke
Alter: 66

Re: Wer könnte sich vorstellen... (Weißrussland 2018)

Beitragvon trabimotorrad » 24. Oktober 2017 18:52

Mit Sicherheit werde ich bei so einer Lösung NICHT dabei sein. Man kann im Reisezug fahren, man kann hin fliegen und dann sich ein Motorrad mieten usw. Das sind alles Möglichkeiten, mir schwebt eine Anreise auf eigener Achse vor und das werde ich so tun :wink:
Sicher, auch ich bin keine 20 Jahre mehr. Damals habe ich nach Freitags nach Dienstende (14:30) in Wetzlar noch schnell rund 1000Km auf meiner SR500 abgespult um das Wochenende bei meinen Kumpels am Lago Magiore zu verbringen - das kriege ich heute nicht mehr hin :wink: Aber ich denke 3 bis 500Km, also etwa 6 bis 8 Stunden fahren pro Tag, das schaffe ich schon. Das ist (für mich) noch kein Stress :ja:
Gruß aus Wüstenrot, wohnen, wo Andere Urlaub machen...
Zwei Takte sind genug, alles Andre ist Betrug!


Bild
seit Sosa `09 OT- Maultaschenpartisane
Seit Lehesten 2011 günstig erkaufter Nörgelmod
Gründer des "Flacheisenreiter-Fanclubs"
Gransee 2011 - ich war dabei und es war schön
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013
Mitglied Nr. 011 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Bild
Bild
Ebenfalls Gründungs-Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgervereins

Fuhrpark: 1XMZ ES300 Personengespann, 1X ETZ250 Lastengespann, 1X ETZ251 Personengespann, 2X ETZ250 Solo, 2X TS250, 1X ES175, 1X TS150, 2X Kreidler RS65, 2X BMW R100, 1X BMW K75RT, 1X BMW K1100LT, 2X Trabi, 1X Ford Mondeo-Kombi 1X Qek Junior.
trabimotorrad
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Maultasche
 
Beiträge: 13363
Artikel: 1
Themen: 105
Bilder: 18
Registriert: 20. Januar 2008 13:04
Wohnort: Wüstenrot
Alter: 57

Re: Wer könnte sich vorstellen... (Weißrussland 2018)

Beitragvon Egon Damm » 24. Oktober 2017 19:32

@ Achim

Mein Beitrag ist ein Erfahrungsbericht. Warum wir das so gemacht haben hatte sehr viele Gründe.
Daher habe ich es auch als "Erfahrungsbericht" geschrieben. Das sagt mit Sicherheit nicht aus, das
es so gemacht wird. Außerdem würden wir solch eine Reise unseren Emmen nicht antun wollen.
Gruß aus Mücke, dem Tor zur Welt
Kontaktdaten: Egon Damm, Untergasse 12 A, 35325 Mücke
Tel.: 01752237074

Fuhrpark: Motorradtankinnensanierung und Versiegelung
Egon Damm, Untergasse 12 A, 35325 Mücke
Tel.: 01752237074
--------
bevor du in Rente gehst, brauchste eine junge und Frau und ein olles Moped.
Jetzt bin ich in Rente, habe eine junge Frau, ein olles Moped und keine Zeit mehr.
Egon Damm

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5279
Themen: 126
Registriert: 2. Januar 2008 20:48
Wohnort: 35325 Mücke
Alter: 66

Re: Wer könnte sich vorstellen... (Weißrussland 2018)

Beitragvon jot » 24. Oktober 2017 19:42

Moin,

motorrad fährt man am besten auf dem motorrad. für mich beginnt und endet der urlaub vor der haustür. am ersten urlaubstag von zu hause loszufahren ist für mich herrlich...

jot

Fuhrpark: ets 150
jot

Benutzeravatar
 
Beiträge: 593
Themen: 12
Bilder: 15
Registriert: 4. November 2006 11:09
Wohnort: lucka
Alter: 44

Re: Wer könnte sich vorstellen... (Weißrussland 2018)

Beitragvon schraubi » 24. Oktober 2017 19:57

trabimotorrad hat geschrieben:Aber ich denke 3 bis 500Km pro Tag, das schaffe ich schon. Das ist (für mich) noch kein Stress :ja:


3-500 km, das ist jetzt aber weit ausgeholt :-)
OT-Partisanen-Braumeister Bild

Bild

http://www.schraubi.de

Bild

Ich war dabei: Elbe ´05 - Elbe ' 06 - Glesien ' 07 - Sosa ' 08 - Edersee ´08 - Sosa ' 09 - Heiligenstadt ´09 - Glesien ´10 - Daaden ´10 - Heiligenstadt ´11 - Lehesten ´11 - Linda ´12 - Holzthaleben ´12 - Meuchelfritz ´13 - Heiligenstadt ´13 - Zittau ´14 - Langenbrettach ´14 :cry: - Heiligenstadt ´15 - Waldfrieden ´15 - Zittau ´16 - Heiligenstadt ´17

Fuhrpark: Seit 21.3.2014 Besitzer eines Karpatenschrecks (ehemaliger Wildschweinschreck aus Strausberg)

Ist der Motor kalt, gib ihm 6 einhalb. Ist er damit nicht zufrieden, gib ihm 7
schraubi
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Heiligenstadt 2009/2011/2013/2015 Organisator
 
Beiträge: 6118
Themen: 196
Bilder: 0
Registriert: 16. Februar 2006 11:38
Wohnort: Franken
Alter: 48

Re: Wer könnte sich vorstellen... (Weißrussland 2018)

Beitragvon Klaus P. » 24. Oktober 2017 20:05

Der hat den Puffer,
je nach Wetter, Verkehrsdichte, Straßenbeschaffenheit, usw.
Frage ist auch ob nur Land- oder Autobahn.

Fuhrpark: habe
Klaus P.

 
Beiträge: 7107
Themen: 46
Registriert: 6. September 2010 18:11
Wohnort: 57223 Kreuztal
Alter: 70

Re: Wer könnte sich vorstellen... (Weißrussland 2018)

Beitragvon schraubi » 24. Oktober 2017 20:07

Ok Klaus, so muss es sein :-)
OT-Partisanen-Braumeister Bild

Bild

http://www.schraubi.de

Bild

Ich war dabei: Elbe ´05 - Elbe ' 06 - Glesien ' 07 - Sosa ' 08 - Edersee ´08 - Sosa ' 09 - Heiligenstadt ´09 - Glesien ´10 - Daaden ´10 - Heiligenstadt ´11 - Lehesten ´11 - Linda ´12 - Holzthaleben ´12 - Meuchelfritz ´13 - Heiligenstadt ´13 - Zittau ´14 - Langenbrettach ´14 :cry: - Heiligenstadt ´15 - Waldfrieden ´15 - Zittau ´16 - Heiligenstadt ´17

Fuhrpark: Seit 21.3.2014 Besitzer eines Karpatenschrecks (ehemaliger Wildschweinschreck aus Strausberg)

Ist der Motor kalt, gib ihm 6 einhalb. Ist er damit nicht zufrieden, gib ihm 7
schraubi
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Heiligenstadt 2009/2011/2013/2015 Organisator
 
Beiträge: 6118
Themen: 196
Bilder: 0
Registriert: 16. Februar 2006 11:38
Wohnort: Franken
Alter: 48

Re: Wer könnte sich vorstellen... (Weißrussland 2018)

Beitragvon holger999 » 24. Oktober 2017 21:12

moin,

DER WEG IST DAS ZIEL :gut:

Wir hatten bei unserer Friedensfahrt nach Kaliningrad mit den URAL Gespannen auch die Anreise NUR auf Landstraßen gemacht...
kann ich nur empfehlen...

Tagesetappen rund 350 km, war supertoll und hat gereicht.
Zurück sind wir in Polen nach Navi gefahren...kürzeste Route..unbefestigte Wege zulassen... supergeile Straßen..Wege kilometerlang nur durch Wälder auf Sandpisten und auch leichtes Gelände...ohne andere Verkehrsteilnehmer zu treffen...
völlig legal...keine Verbotsschilder wie in Deutschland.

Anreise mit PKW oder Transporter?
NIEMALS.

Gruß
Holger

Fuhrpark: MZ TS 125, MZ TS 250/1 Gespann
Simson Schwalbe 51/2L
Ural 650Gespann
Lada 2104, Samara Cabrio, NIVA
holger999

Benutzeravatar
 
Beiträge: 888
Themen: 43
Registriert: 18. September 2013 10:34
Wohnort: Bad Kreuznach
Alter: 65

Re: Wer könnte sich vorstellen... (Weißrussland 2018)

Beitragvon Alex1989 » 24. Oktober 2017 23:38

Wasn das für ne Motorradtour wenn man mitn Anhänger anreist? Dann brauch ich mir auch keine Maschine kaufen wo viel Gepäck drauf geht. Der weg ist bei einer solchen Tour das Ziel. Und aus dem grund find ich 3-400Km Tagesleistung und nur über Land absolut ideal. Das lässt Zeit für größere Pausen und das man sich die Gegend ggf noch ansehen kann. So hab ich bei meiner Fahrt von Nürnberg nach Böhmisch Kamnitz ca 150km vor dem Ziel ein schönes Eisenbahnmuseum besucht. :ja:
Da kann man die Gegend dann auch eher genießen und hat am Ziel genug zeit sich ein zu richten. Alles schön stressfrei.

Die Frage, wann denn nun? Kann ich meine eigene Tour übern haufen werfen oder kann ich für mich die Tour vergessen. :gruebel:

Fuhrpark: Simson S51 Bj1986, ETZ 251 Bj 90, Suzuki DR 800 BIG Bj 94
Alex1989

Benutzeravatar
 
Beiträge: 690
Themen: 9
Bilder: 16
Registriert: 7. Oktober 2015 04:14
Wohnort: 50321 Brühl
Alter: 28
Skype: einfach Fragen.

Re: Wer könnte sich vorstellen... (Weißrussland 2018)

Beitragvon Jena MZ TS » 25. Oktober 2017 05:57

Thema ist ja für einen visa leien wie mich ... wie geht dass so von statten? :?

Fuhrpark: Hatte mal: MZ TS 250/1 Bj 78 // MZ ETZ 250 Bj 86// Schwalbe // CZ 250 bj 1960
MZ ES 150 Trophy
Aktuell: - MZ TS 250/1 Bj 06 /1979 mit Superelastik - fertig
- SR2E Bj 1961 - fertig
- MZ ES 250/2 mit Superelastik BJ ???? - Kernschrott im Aufbau
- MZ TS 150 Deluxe BJ 1983
Jena MZ TS

Benutzeravatar
 
Beiträge: 935
Themen: 31
Registriert: 13. Juli 2014 16:53
Wohnort: Jena
Alter: 34

Re: Wer könnte sich vorstellen... (Weißrussland 2018)

Beitragvon y5bc » 25. Oktober 2017 07:34

da ich davon auch keine Ahnung habe, der russischen sprache nicht wirklich mächtig bin, würde ich darauf zurückgreifen
http://www.visumcenter.de/visum-laender/weissrussland
auch wenn es kostet, wäre es mir das wert
Alles was besser geht, ist nicht gut genug.

Fuhrpark: suzuki bandit 1200s
ansonsten 2x s51, 1 kr51/2
y5bc

Benutzeravatar
 
Beiträge: 552
Themen: 21
Bilder: 17
Registriert: 5. April 2008 20:35
Wohnort: Rodenberg
Alter: 54

Re: Wer könnte sich vorstellen... (Weißrussland 2018)

Beitragvon TS Jens » 25. Oktober 2017 08:07

trabimotorrad hat geschrieben:Mit Sicherheit werde ich bei so einer Lösung NICHT dabei sein. Man kann im Reisezug fahren, man kann hin fliegen und dann sich ein Motorrad mieten usw. Das sind alles Möglichkeiten, mir schwebt eine Anreise auf eigener Achse vor und das werde ich so tun :wink:
Sicher, auch ich bin keine 20 Jahre mehr. Damals habe ich nach Freitags nach Dienstende (14:30) in Wetzlar noch schnell rund 1000Km auf meiner SR500 abgespult um das Wochenende bei meinen Kumpels am Lago Magiore zu verbringen - das kriege ich heute nicht mehr hin :wink: Aber ich denke 3 bis 500Km, also etwa 6 bis 8 Stunden fahren pro Tag, das schaffe ich schon. Das ist (für mich) noch kein Stress :ja:


Achim fährst du alleine oder fährt Marianne mit ? 3 x 500km 8) 8) Auf der Kroatientour sind wir an einem Tag 440km (Landstraße) durch Österreich gefahren. Das war für mich schon ganz hart an der Grenze.
Also ich kann jeden verstehen der einen Kedi oder einen Transportzug benutzt.

// Wenn ihr nach Weissrussland fahrt , dann macht euch doch mal kundig, ob es dinge gibt die den Leuten fehlen oder nicht bekommen. Oder ob Autocar etwas braucht.

Ich war auf Kuba, und Seife war für die Leute Luxus, und an Simmerringe / Dichtungen für den HBZ gar nicht zu denken. Jemand aus unserem Forum hat dann die Simmerringe besorgt. Und den Kubanischen MZ zukommen lassen. Fahrer helfen Fahrern //

Gruß Jens

Fuhrpark: TS 250/0 Baujahr 1973
TS 250/1 Baujahr 1981 (verkauft)
MZ 500 R
TS Jens

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1453
Themen: 27
Bilder: 43
Registriert: 25. November 2006 16:51
Wohnort: Elxleben
Alter: 34

Re: Wer könnte sich vorstellen... (Weißrussland 2018)

Beitragvon Klaus P. » 25. Oktober 2017 21:35

Jena MZ TS hat geschrieben:Thema ist ja für einen visa leien wie mich ... wie geht dass so von statten? :?


1. einen Reisepass beantragen, bezahlen 60 € und dann erst weiter vorgehen.

Gruß Klaus

Fuhrpark: habe
Klaus P.

 
Beiträge: 7107
Themen: 46
Registriert: 6. September 2010 18:11
Wohnort: 57223 Kreuztal
Alter: 70

Re: Wer könnte sich vorstellen... (Weißrussland 2018)

Beitragvon TS-Jens » 26. Oktober 2017 07:07

Mal ne andere Frage, gibts Länder die im Reisepass nicht drinstehen sollten?

Gibt ja manchmal gewisse "Probleme"...
Wer mich nicht leiden kann sollte an sich arbeiten! :bussi:

:mrgreen: Gründer und Mitglied des "MC Klappstuhl - Korsika" :mrgreen:

Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE! :D

OT-Partisanen-PflaumenpflückerBild

Fuhrpark: MZ TS 250/1
MZ ETZ 150/A
Simson S50B2
Simson Bunny
Hercules K 100
Урал M67
2x Иж Юпитер 3 aka. BOCKMOCK
Moto Guzzi V50III
Moto Guzzi California III
Moto Guzzi V65 Florida
Yamaha SR 500
Yamaha XS 400 "MASCHINE"
Simson SR 4-3 "Sperber"
Solo 713 Moped
Suzuki DR 650 RS
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 6904
Artikel: 1
Themen: 90
Registriert: 23. Juli 2007 11:59
Wohnort: Ruppichteroth
Alter: 35

Re: Wer könnte sich vorstellen... (Weißrussland 2018)

Beitragvon Robert K. G. » 26. Oktober 2017 15:45

Nö, keine Probleme.

Ansonsten kann man auch in „Ausnahmefällen“ zwei Pässe haben.

Wichtig zu wissen: von Weißrussland gibt es keine mir bekannte Möglichkeit nach Russland auf dem Landweg einzureisen (für Deutsche wohlgemerkt). Zusätzlich gilt diese nebulöse Maut nicht für Motorräder, was positiv ist.

Gruß
Robert
OT-Partisanen-Diplom-RT-Heizer

Zuordnung der Motor- und Rahmennummern der MZ ETZ 250 zu einem Baujahr.

Fuhrpark:
MZ 125/3 (Bj. 1959) Bild, Junak M 10 (Bj. 1963) Bild, MZ TS 125 (Bj. 1976) Bild, MZ ETZ 250 SW (Bj. 1985) Bild, VW Caddy Maxi 2.0 Ecofuel (Bj. 2011) Bild, VW ECO UP! (Bj. 2013) Bild

Fuhrpark: -
Robert K. G.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6180
Themen: 12
Bilder: 6
Registriert: 13. September 2008 12:09
Wohnort: Kreuzberg
Alter: 33

Re: Wer könnte sich vorstellen... (Weißrussland 2018)

Beitragvon Alex1989 » 26. Oktober 2017 15:54

Robert K. G. hat geschrieben:Nö, keine Probleme.

Ansonsten kann man auch in „Ausnahmefällen“ zwei Pässe haben.

Wichtig zu wissen: von Weißrussland gibt es keine mir bekannte Möglichkeit nach Russland auf dem Landweg einzureisen (für Deutsche wohlgemerkt). Zusätzlich gilt diese nebulöse Maut nicht für Motorräder, was positiv ist.

Gruß
Robert

Deswegen konnte Lothar seinerzeit Weißrussland nicht als Durchreiseland nutzen. Aber wir wollen ja auch nicht nach Russland, sondern nach Weißrussland. :ja:

Fuhrpark: Simson S51 Bj1986, ETZ 251 Bj 90, Suzuki DR 800 BIG Bj 94
Alex1989

Benutzeravatar
 
Beiträge: 690
Themen: 9
Bilder: 16
Registriert: 7. Oktober 2015 04:14
Wohnort: 50321 Brühl
Alter: 28
Skype: einfach Fragen.

Re: Wer könnte sich vorstellen... (Weißrussland 2018)

Beitragvon y5bc » 26. Oktober 2017 16:09

TS-Jens hat geschrieben:Mal ne andere Frage, gibts Länder die im Reisepass nicht drinstehen sollten?

Gibt ja manchmal gewisse "Probleme"...


also meiner ist noch bis 2019 gültig. für meine nächste reise in die USA hol ich mir eh einen neuen. nächstes jahr ist Mittelmeer dran, da brauch ich keinen pass.
von daher wäre 2018 absolut passend
Alles was besser geht, ist nicht gut genug.

Fuhrpark: suzuki bandit 1200s
ansonsten 2x s51, 1 kr51/2
y5bc

Benutzeravatar
 
Beiträge: 552
Themen: 21
Bilder: 17
Registriert: 5. April 2008 20:35
Wohnort: Rodenberg
Alter: 54

Re: Wer könnte sich vorstellen... (Weißrussland 2018)

Beitragvon Andreas » 26. Oktober 2017 16:13

y5bc hat geschrieben:
TS-Jens hat geschrieben:Mal ne andere Frage, gibts Länder die im Reisepass nicht drinstehen sollten?

Gibt ja manchmal gewisse "Probleme"...


also meiner ist noch bis 2019 gültig. für meine nächste reise in die USA hol ich mir eh einen neuen. nächstes jahr ist Mittelmeer dran, da brauch ich keinen pass.


Warte erst mal ab was die Katalanen sich so basteln .... :roll: .
- Wir müssen hier nicht alle lieb haben. Es reicht, wenn wir die, die wir doof finden in Ruhe lassen. Ziemlich einfach. -
- Manche Leute brauchen keine Pferde, die reiten einfach auf den Fehlern anderer rum. -
- Intelligenz hilft. Immer. -
- Der Hirntod bleibt ja bei vielen Menschen jahrelang unentdeckt -
- Manchmal ist es gut, dass mich keiner Denken hören kann -
- Marvin: "Mein Papa hat ´ne Glatze und ist auch sehr schön" -

Alles wird gut ...
Bild
Bild


Bitte um Mithilfe: Liste der Rahmen/Motornummern ETS 125/150/175/250/Eskort

Fuhrpark: ETS 250/SuperElastik Gespann Bj.´71, Berliner Roller SR 59 Bj. '61, R1150GS Bj. ´01, R65 Bj. '81
Standpark: Zündapp Bergsteiger


mz-forum.com
ets250.com
familie-gruen.com
Andreas
Administrator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 19597
Artikel: 28
Themen: 803
Bilder: 118
Registriert: 15. Februar 2006 20:00
Wohnort: Solingen
Alter: 50

Re: Wer könnte sich vorstellen... (Weißrussland 2018)

Beitragvon y5bc » 27. Oktober 2017 05:52

das ist ja westliches Mittelmeer.
wir haben das östliche Mittelmeer gebucht. also eher bei den Griechen und Kroaten und Italienern .
aber im zweifel sind die auch nicht besser :D
Alles was besser geht, ist nicht gut genug.

Fuhrpark: suzuki bandit 1200s
ansonsten 2x s51, 1 kr51/2
y5bc

Benutzeravatar
 
Beiträge: 552
Themen: 21
Bilder: 17
Registriert: 5. April 2008 20:35
Wohnort: Rodenberg
Alter: 54

Re: Wer könnte sich vorstellen... (Weißrussland 2018)

Beitragvon trabimotorrad » 29. Oktober 2017 15:13

Ich habe mir gerade im "Reise-Enduro-Fred" den Film den Autocar verlinkt hat, angesehen https://youtu.be/X-_igm3LQ-E Ich denke, da MUSS ich mit dem Gespann fahren, mein Gleichgewichtsorgan im Innenohr funktioniert seit dem Unfall 4. 8. 1994 nicht mehr. Marianne schafft das auch auf ihrer Virago nicht.
Gruß aus Wüstenrot, wohnen, wo Andere Urlaub machen...
Zwei Takte sind genug, alles Andre ist Betrug!


Bild
seit Sosa `09 OT- Maultaschenpartisane
Seit Lehesten 2011 günstig erkaufter Nörgelmod
Gründer des "Flacheisenreiter-Fanclubs"
Gransee 2011 - ich war dabei und es war schön
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013
Mitglied Nr. 011 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Bild
Bild
Ebenfalls Gründungs-Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgervereins

Fuhrpark: 1XMZ ES300 Personengespann, 1X ETZ250 Lastengespann, 1X ETZ251 Personengespann, 2X ETZ250 Solo, 2X TS250, 1X ES175, 1X TS150, 2X Kreidler RS65, 2X BMW R100, 1X BMW K75RT, 1X BMW K1100LT, 2X Trabi, 1X Ford Mondeo-Kombi 1X Qek Junior.
trabimotorrad
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Maultasche
 
Beiträge: 13363
Artikel: 1
Themen: 105
Bilder: 18
Registriert: 20. Januar 2008 13:04
Wohnort: Wüstenrot
Alter: 57

Re: Wer könnte sich vorstellen... (Weißrussland 2018)

Beitragvon TS-Jens » 29. Oktober 2017 15:47

Beim ersten Schlammloch ist dann aber Schluss ;)
Aber ich steh auch nicht auf Schlammwühlen, Piste, Schotter, Sand, trockene Waldwege das mag ich.
Wer mich nicht leiden kann sollte an sich arbeiten! :bussi:

:mrgreen: Gründer und Mitglied des "MC Klappstuhl - Korsika" :mrgreen:

Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE! :D

OT-Partisanen-PflaumenpflückerBild

Fuhrpark: MZ TS 250/1
MZ ETZ 150/A
Simson S50B2
Simson Bunny
Hercules K 100
Урал M67
2x Иж Юпитер 3 aka. BOCKMOCK
Moto Guzzi V50III
Moto Guzzi California III
Moto Guzzi V65 Florida
Yamaha SR 500
Yamaha XS 400 "MASCHINE"
Simson SR 4-3 "Sperber"
Solo 713 Moped
Suzuki DR 650 RS
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 6904
Artikel: 1
Themen: 90
Registriert: 23. Juli 2007 11:59
Wohnort: Ruppichteroth
Alter: 35

Re: Wer könnte sich vorstellen... (Weißrussland 2018)

Beitragvon Alex1989 » 29. Oktober 2017 16:06

Also ich glaub die Jungs in dem Video sind bewusst auf diese Wege geraten und andere Straßen/Wege sollten passierbarer sein :ja:

Fuhrpark: Simson S51 Bj1986, ETZ 251 Bj 90, Suzuki DR 800 BIG Bj 94
Alex1989

Benutzeravatar
 
Beiträge: 690
Themen: 9
Bilder: 16
Registriert: 7. Oktober 2015 04:14
Wohnort: 50321 Brühl
Alter: 28
Skype: einfach Fragen.

Re: Wer könnte sich vorstellen... (Weißrussland 2018)

Beitragvon autocar » 29. Oktober 2017 16:12

:ja:

Fuhrpark: ts250/74, etz250/83, es250/1 62,
jawa 350/354, 350/360, 350/634-7, 350/634-8, 350/638-5, 350/638-1, 05/20
simson spatz, s50, s51, schwalbe 51/2l
autocar

 
Beiträge: 483
Themen: 11
Bilder: 65
Registriert: 7. Januar 2014 11:52
Alter: 37
Skype: becker-mexico

Re: Wer könnte sich vorstellen... (Weißrussland 2018)

Beitragvon TS-Jens » 29. Oktober 2017 16:25

Alex1989 hat geschrieben:Also ich glaub die Jungs in dem Video sind bewusst auf diese Wege geraten und andere Straßen/Wege sollten passierbarer sein :ja:


Das ist eh klar. Belarus ist ja nicht die Mongolei, wo es nur 70km geteerte Straße gibt :wink:
Wer mich nicht leiden kann sollte an sich arbeiten! :bussi:

:mrgreen: Gründer und Mitglied des "MC Klappstuhl - Korsika" :mrgreen:

Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE! :D

OT-Partisanen-PflaumenpflückerBild

Fuhrpark: MZ TS 250/1
MZ ETZ 150/A
Simson S50B2
Simson Bunny
Hercules K 100
Урал M67
2x Иж Юпитер 3 aka. BOCKMOCK
Moto Guzzi V50III
Moto Guzzi California III
Moto Guzzi V65 Florida
Yamaha SR 500
Yamaha XS 400 "MASCHINE"
Simson SR 4-3 "Sperber"
Solo 713 Moped
Suzuki DR 650 RS
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 6904
Artikel: 1
Themen: 90
Registriert: 23. Juli 2007 11:59
Wohnort: Ruppichteroth
Alter: 35

Re: Wer könnte sich vorstellen... (Weißrussland 2018)

Beitragvon sammycolonia » 29. Oktober 2017 16:28

trabimotorrad hat geschrieben:Ich habe mir gerade im "Reise-Enduro-Fred" den Film den Autocar verlinkt hat, angesehen https://youtu.be/X-_igm3LQ-E Ich denke, da MUSS ich mit dem Gespann fahren, mein Gleichgewichtsorgan im Innenohr funktioniert seit dem Unfall 4. 8. 1994 nicht mehr. Marianne schafft das auch auf ihrer Virago nicht.

Wenn ich mir das Filmchen so anschaue, dann hab ich meine Bedenken... :roll: Wenn der Spritgehalt im Fahrer höher ist als der in seinem Moped, dann ist das nicht meins... :bindagegen:
Gruß Thomas
OT-Partisanen-Häuptling
Bild


Gründungsmitglied der LAIVÄKKE!

Wenn man halbwegs bei Sinnen ist, sollte man eigentlich gar keine MZ fahren...Zitat Kutt 20.05.2014
"Verzweifel nicht, wenn du kein Profi bist, ein Amateur hat die Arche gebaut, Profis die Titanic".

Fuhrpark: ETZ 300 mit Schweinetrog
ETZ 300 (nicht 301) - Die TRANSERZ (läuft super)
Simson SR 50 - Der NOTHOCKER (muß ich nochmal ran)
BMW R75/6 - Die WUPPDICH (läuft immer)
Simson Duo - HEILIGS BLECHLE (is zerlegt)
Piaggio Ape TM 703 Longdeck - THE BEAST OF BURDEN (läuft gelassen/langsam)
Mitsubishi Space RunnerGLXi - Der Weltraumrenner (läuft)
sammycolonia
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Der Häuptling der OT Partisanen
 
Beiträge: 12381
Themen: 58
Bilder: 36
Registriert: 16. Februar 2006 16:41
Wohnort: Rösrath-Hoffnungsthal
Alter: 52

Re: Wer könnte sich vorstellen... (Weißrussland 2018)

Beitragvon Jena MZ TS » 29. Oktober 2017 18:34

Oh ha...da brauch ich stollenreifen, Ne Winde und eine Erdatz Telegabel.

Fuhrpark: Hatte mal: MZ TS 250/1 Bj 78 // MZ ETZ 250 Bj 86// Schwalbe // CZ 250 bj 1960
MZ ES 150 Trophy
Aktuell: - MZ TS 250/1 Bj 06 /1979 mit Superelastik - fertig
- SR2E Bj 1961 - fertig
- MZ ES 250/2 mit Superelastik BJ ???? - Kernschrott im Aufbau
- MZ TS 150 Deluxe BJ 1983
Jena MZ TS

Benutzeravatar
 
Beiträge: 935
Themen: 31
Registriert: 13. Juli 2014 16:53
Wohnort: Jena
Alter: 34

Re: Wer könnte sich vorstellen... (Weißrussland 2018)

Beitragvon TS-Jens » 14. November 2017 13:01

Was ist denn nun? Idee wieder verworfen?

Wann gehts los? Richtig im Sommer!? Frühjahr macht keinen Sinn wegen Wetter, und sowas wie Hochsaison ist da wohl auch zu vernachlässigen.
Wer mich nicht leiden kann sollte an sich arbeiten! :bussi:

:mrgreen: Gründer und Mitglied des "MC Klappstuhl - Korsika" :mrgreen:

Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE! :D

OT-Partisanen-PflaumenpflückerBild

Fuhrpark: MZ TS 250/1
MZ ETZ 150/A
Simson S50B2
Simson Bunny
Hercules K 100
Урал M67
2x Иж Юпитер 3 aka. BOCKMOCK
Moto Guzzi V50III
Moto Guzzi California III
Moto Guzzi V65 Florida
Yamaha SR 500
Yamaha XS 400 "MASCHINE"
Simson SR 4-3 "Sperber"
Solo 713 Moped
Suzuki DR 650 RS
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 6904
Artikel: 1
Themen: 90
Registriert: 23. Juli 2007 11:59
Wohnort: Ruppichteroth
Alter: 35

Re: Wer könnte sich vorstellen... (Weißrussland 2018)

Beitragvon steven80 » 14. November 2017 13:32

Iiiih! Da wird das Motorrad ja dreckig!
Am Ende bekommt es noch Kratzer?!

Mal im Ernst.. Hut ab vor den Leuten, die das durchziehen.
Dazu gehören Eier. Ich müsste mich erstmal rantasten. Meine längste Tour am Stück war
ca 130km.

Gruß Steven

Fuhrpark: MZ ETS 250 Bj. 72 rot, MZ TS 250 Bj. 80 grün, Diamant Elite RS blau, Octavia TDI Bj. 08 anthrazit
steven80

Benutzeravatar
 
Beiträge: 542
Themen: 16
Bilder: 0
Registriert: 8. November 2009 23:03
Wohnort: Magdeburg
Alter: 37

Re: Wer könnte sich vorstellen... (Weißrussland 2018)

Beitragvon trabimotorrad » 14. November 2017 16:42

TS-Jens hat geschrieben:Was ist denn nun? Idee wieder verworfen?

Wann gehts los? Richtig im Sommer!? Frühjahr macht keinen Sinn wegen Wetter, und sowas wie Hochsaison ist da wohl auch zu vernachlässigen.


Also ich denke mal, das ich ganz gerne zwei Wochen da rumtoben wollte. Zwar kann man aufs Wetter nicht bauen, aber Ende Juni/Anfang Juli könnte es durchaus nicht zu kalt, aber auch noch nicht zu warm sein. Es sind da auch keine Ferien, zwar müßte man dann 10/11 Urlaubstage einplanen, aber man könnte ganz entspannt das Reisemopped die Woche durch fit machen und am Freitag dann zum Treffpunkt, den man noch ausmachen müßte (Sulzdorf an der Lederhecke???) fahren.
Dort nochmal Alles checken und am Samstag ab die Post. ich könnte mir vorstellen, das wir dann zwischen Mittwoch und Freitag bei Autocar ankommen könnten.
Je nach dem, wie es Autocar passen tut, bzw. wie der technische Zustand von uns und unseren Fahrzeuge dann ist, wenn wir ankommen, könnte uns entweder Autocar etwas von "seinem" Belarus zeigen, oder wir machen technischen Dienst an den Moppeds.
Wann wir dann wieder in Richtung Heimat aufbrechen wollen/sollten/müssen, können wir dann aus der Anreisedauer in Ungefähr abschätzen.
Ich würde dann die Heimreise mit einem "Feuerwehrtag" als Reserve antreten wollen.
Das sind jetzt mal meine GEDANKEN, wie ich so eine Reise anpacken würde - nun ihr :flehan: .

Uff uff, ich habe heute mal ein wenig im Netz geschaut, wie man denn nach Belraus einreisen kann:

http://germany.mfa.gov.by/de/konsularwe ... ivatreise/
Gruß aus Wüstenrot, wohnen, wo Andere Urlaub machen...
Zwei Takte sind genug, alles Andre ist Betrug!


Bild
seit Sosa `09 OT- Maultaschenpartisane
Seit Lehesten 2011 günstig erkaufter Nörgelmod
Gründer des "Flacheisenreiter-Fanclubs"
Gransee 2011 - ich war dabei und es war schön
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013
Mitglied Nr. 011 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Bild
Bild
Ebenfalls Gründungs-Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgervereins

Fuhrpark: 1XMZ ES300 Personengespann, 1X ETZ250 Lastengespann, 1X ETZ251 Personengespann, 2X ETZ250 Solo, 2X TS250, 1X ES175, 1X TS150, 2X Kreidler RS65, 2X BMW R100, 1X BMW K75RT, 1X BMW K1100LT, 2X Trabi, 1X Ford Mondeo-Kombi 1X Qek Junior.
trabimotorrad
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Maultasche
 
Beiträge: 13363
Artikel: 1
Themen: 105
Bilder: 18
Registriert: 20. Januar 2008 13:04
Wohnort: Wüstenrot
Alter: 57

Re: Wer könnte sich vorstellen... (Weißrussland 2018)

Beitragvon Klaus P. » 14. November 2017 21:09

Wetter:

Im Juni soll es da regelmäßig regnen, quasi Saison, oder war das in der Ukraine ?

Gruß Klaus

Fuhrpark: habe
Klaus P.

 
Beiträge: 7107
Themen: 46
Registriert: 6. September 2010 18:11
Wohnort: 57223 Kreuztal
Alter: 70

Re: Wer könnte sich vorstellen... (Weißrussland 2018)

Beitragvon Jena MZ TS » 14. November 2017 21:25

Ich denke aufgrund keiner Erfahrungen mit visa müsste ich einen Dienstleister dafür nutzen.

Fuhrpark: Hatte mal: MZ TS 250/1 Bj 78 // MZ ETZ 250 Bj 86// Schwalbe // CZ 250 bj 1960
MZ ES 150 Trophy
Aktuell: - MZ TS 250/1 Bj 06 /1979 mit Superelastik - fertig
- SR2E Bj 1961 - fertig
- MZ ES 250/2 mit Superelastik BJ ???? - Kernschrott im Aufbau
- MZ TS 150 Deluxe BJ 1983
Jena MZ TS

Benutzeravatar
 
Beiträge: 935
Themen: 31
Registriert: 13. Juli 2014 16:53
Wohnort: Jena
Alter: 34

Re: Wer könnte sich vorstellen... (Weißrussland 2018)

Beitragvon trabimotorrad » 15. November 2017 09:20

Ich habe gestern dann noch über zwei Stunden im Netz rum gestöbert und einen ganzen Wust voller Vorschriften gefunden, die zu beachten sind.
Welche Vorschriften über das mitgebrachte/eingeführte Fahrzeug zu beachten sind, welche Strafen bei nicht Einhaltung der jeweilige Vorschriften drohen und nicht zu Letzt ein nur auf kyrillisch erhältlicher Visumsantrag :shock:
Wenn ich auch dieses Thema angestoßen habe, aber ich bin raus :oops: Wenn ein Land glaubt, es sich leisten zu können, mögliche (individual)Touristen SO ab zu schrecken, dann hat es bei mir den gewünschten Erfolg gehabt :(
Gruß aus Wüstenrot, wohnen, wo Andere Urlaub machen...
Zwei Takte sind genug, alles Andre ist Betrug!


Bild
seit Sosa `09 OT- Maultaschenpartisane
Seit Lehesten 2011 günstig erkaufter Nörgelmod
Gründer des "Flacheisenreiter-Fanclubs"
Gransee 2011 - ich war dabei und es war schön
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013
Mitglied Nr. 011 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Bild
Bild
Ebenfalls Gründungs-Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgervereins

Fuhrpark: 1XMZ ES300 Personengespann, 1X ETZ250 Lastengespann, 1X ETZ251 Personengespann, 2X ETZ250 Solo, 2X TS250, 1X ES175, 1X TS150, 2X Kreidler RS65, 2X BMW R100, 1X BMW K75RT, 1X BMW K1100LT, 2X Trabi, 1X Ford Mondeo-Kombi 1X Qek Junior.
trabimotorrad
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Maultasche
 
Beiträge: 13363
Artikel: 1
Themen: 105
Bilder: 18
Registriert: 20. Januar 2008 13:04
Wohnort: Wüstenrot
Alter: 57

Re: Wer könnte sich vorstellen... (Weißrussland 2018)

Beitragvon TS-Jens » 15. November 2017 10:32

trabimotorrad hat geschrieben:Ich habe gestern dann noch über zwei Stunden im Netz rum gestöbert und einen ganzen Wust voller Vorschriften gefunden, die zu beachten sind.
Welche Vorschriften über das mitgebrachte/eingeführte Fahrzeug zu beachten sind, welche Strafen bei nicht Einhaltung der jeweilige Vorschriften drohen und nicht zu Letzt ein nur auf kyrillisch erhältlicher Visumsantrag :shock:
Wenn ich auch dieses Thema angestoßen habe, aber ich bin raus :oops: Wenn ein Land glaubt, es sich leisten zu können, mögliche (individual)Touristen SO ab zu schrecken, dann hat es bei mir den gewünschten Erfolg gehabt :(


Ist jetzt nicht dein Ernst?!

95€ später ist das Thema geritzt:

y5bc hat geschrieben:da ich davon auch keine Ahnung habe, der russischen sprache nicht wirklich mächtig bin, würde ich darauf zurückgreifen
http://www.visumcenter.de/visum-laender/weissrussland
auch wenn es kostet, wäre es mir das wert


Und hier mal lesen, alles ganz lässig: http://forum.motorradkarawane.de/viewto ... =22&t=5341
Wer mich nicht leiden kann sollte an sich arbeiten! :bussi:

:mrgreen: Gründer und Mitglied des "MC Klappstuhl - Korsika" :mrgreen:

Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE! :D

OT-Partisanen-PflaumenpflückerBild

Fuhrpark: MZ TS 250/1
MZ ETZ 150/A
Simson S50B2
Simson Bunny
Hercules K 100
Урал M67
2x Иж Юпитер 3 aka. BOCKMOCK
Moto Guzzi V50III
Moto Guzzi California III
Moto Guzzi V65 Florida
Yamaha SR 500
Yamaha XS 400 "MASCHINE"
Simson SR 4-3 "Sperber"
Solo 713 Moped
Suzuki DR 650 RS
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 6904
Artikel: 1
Themen: 90
Registriert: 23. Juli 2007 11:59
Wohnort: Ruppichteroth
Alter: 35

Re: Wer könnte sich vorstellen... (Weißrussland 2018)

Beitragvon Patrick Christian » 15. November 2017 11:20

Ganz klar, entweder ein leichtes Gespann oder eine Enfield...

Bei meinem letzten Besuch in diesen Regionen war ich noch mit meiner HPN-Rallysport unterwegs, heute super Sandpiste und übernacht für mich fast nicht passierbar...

nur mein Kumpel mit seiner dämlichen Enfield fuhr da einfach so mit Straßenrifen weiter....

Sehr sehr reizvoller Gedanke so eine Tour....


trabimotorrad hat geschrieben:Ich habe mir gerade im "Reise-Enduro-Fred" den Film den Autocar verlinkt hat, angesehen https://youtu.be/X-_igm3LQ-E Ich denke, da MUSS ich mit dem Gespann fahren, mein Gleichgewichtsorgan im Innenohr funktioniert seit dem Unfall 4. 8. 1994 nicht mehr. Marianne schafft das auch auf ihrer Virago nicht.
Normalität ist nur der Trott der Masse !

Fuhrpark: too much to list
Patrick Christian

 
Beiträge: 903
Themen: 23
Registriert: 26. Mai 2006 06:40
Wohnort: 53859 Niederkassel
Alter: 50

Re: Wer könnte sich vorstellen... (Weißrussland 2018)

Beitragvon Jena MZ TS » 15. November 2017 11:47

Achten die drauf ob alles eingetragen ist? Größere Trommelbremse oder wie die Beleuchtung am Beiwagen ist :-¿

Fuhrpark: Hatte mal: MZ TS 250/1 Bj 78 // MZ ETZ 250 Bj 86// Schwalbe // CZ 250 bj 1960
MZ ES 150 Trophy
Aktuell: - MZ TS 250/1 Bj 06 /1979 mit Superelastik - fertig
- SR2E Bj 1961 - fertig
- MZ ES 250/2 mit Superelastik BJ ???? - Kernschrott im Aufbau
- MZ TS 150 Deluxe BJ 1983
Jena MZ TS

Benutzeravatar
 
Beiträge: 935
Themen: 31
Registriert: 13. Juli 2014 16:53
Wohnort: Jena
Alter: 34

Re: Wer könnte sich vorstellen... (Weißrussland 2018)

Beitragvon TS-Jens » 15. November 2017 12:54

Patrick Christian hat geschrieben:Sehr sehr reizvoller Gedanke so eine Tour....



Ich komm die Tage mal rum... 8)
Wer mich nicht leiden kann sollte an sich arbeiten! :bussi:

:mrgreen: Gründer und Mitglied des "MC Klappstuhl - Korsika" :mrgreen:

Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE! :D

OT-Partisanen-PflaumenpflückerBild

Fuhrpark: MZ TS 250/1
MZ ETZ 150/A
Simson S50B2
Simson Bunny
Hercules K 100
Урал M67
2x Иж Юпитер 3 aka. BOCKMOCK
Moto Guzzi V50III
Moto Guzzi California III
Moto Guzzi V65 Florida
Yamaha SR 500
Yamaha XS 400 "MASCHINE"
Simson SR 4-3 "Sperber"
Solo 713 Moped
Suzuki DR 650 RS
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 6904
Artikel: 1
Themen: 90
Registriert: 23. Juli 2007 11:59
Wohnort: Ruppichteroth
Alter: 35

Re: Wer könnte sich vorstellen... (Weißrussland 2018)

Beitragvon Lausi » Gestern 09:00

trabimotorrad hat geschrieben:Ich habe gestern dann noch über zwei Stunden im Netz rum gestöbert und einen ganzen Wust voller Vorschriften gefunden, die zu beachten sind.
Welche Vorschriften über das mitgebrachte/eingeführte Fahrzeug zu beachten sind, welche Strafen bei nicht Einhaltung der jeweilige Vorschriften drohen und nicht zu Letzt ein nur auf kyrillisch erhältlicher Visumsantrag :shock:
Wenn ich auch dieses Thema angestoßen habe, aber ich bin raus :oops: Wenn ein Land glaubt, es sich leisten zu können, mögliche (individual)Touristen SO ab zu schrecken, dann hat es bei mir den gewünschten Erfolg gehabt :(


Also Achim,
dass Du jetzt so schnell die Flinte ins Korn wirfst, kann ich einfach nicht glauben:
Wenn z.B. ein LKW aus Weißrussland auf deutschen Straßen fährt, hat dieser auch nach der StVZO zugelassen und technisch in Ordnung zu sein. Neben den Lenkzeiten sind sicherlich noch weitere Vorschriften zu beachten. Warum sollte das nicht umgekehrt gelten?

Es gibt sicherlich so einige begeisterte Motorradfahrer, die in letzter Zeit einen Urlaub dort verbracht haben.

Also einfach nochmal das Internet nach Reiseberichten durchflöhen, den ADAC aufsuchen und Autocar Löcher in den Bauch fragen.

Erste Infos hier: https://www.adac.de/reise_freizeit/stad ... px?Land=22

Du willst ja nicht Nordkorea besuchen! ;-)

Freundliche Grüße,
/Christian

Fuhrpark: MZ ETZ 250/A, Bj. 1984
Yamaha XJ 900 S Diversion, Bj. 1999

Ehemalige:
MZ ES 250/2 A, Bj. ~1970, von 1985-1986
MZ TS 250/1, Bj. ~1979, von 1986-1989
MZ ETZ 250, Bj. 1986, von 1989-1990
Honda CX 500C, Bj. 1983, von 1990-1999
Lausi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 165
Themen: 13
Bilder: 303
Registriert: 12. Mai 2016 21:07
Wohnort: 16540 Hohen Neuendorf
Alter: 49

Vorherige

Zurück zu Clubs, Termine, Ausfahrten



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: ES/2, Google [Bot], ollipa, UlliD und 4 Gäste