Die RT-Suchtberatungsgruppe

Fragen zu bestimmten Modellen?!

Moderator: Moderatoren

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon Rico77 » 24. Oktober 2016 19:19

Schicke RT /2 ist schon richtig hab ne frühe 57er sieht idendisch aus,nun nur mal drüber owatrolisieren und dann Spass haben
vg Rico

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...
Rico77

 
Beiträge: 80
Themen: 1
Registriert: 10. April 2015 11:12
Wohnort: Großenhain
Alter: 40

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon bk350 » 26. Oktober 2016 08:43

genau das war der plan. hab keine lust mehr auf restaurierungen seit der bk ab jetzt heisst es volkseigentum erhalten!!
Was der Schlosser so nicht schafft, schafft er mit der Hebelkraft!!

Wenn ihr Rechtschreibfehler findet könnt ihr sie gerne behalten
"Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in eine Garage geht."
Albert Schweitzer

Fuhrpark: Mz ETZ 250 1x mal ifa bk 350
ETZ 301 mit Velorex und im aufbau bk 350 chopper
bk350

 
Beiträge: 970
Themen: 79
Bilder: 14
Registriert: 17. Juli 2007 12:26
Wohnort: cottbus
Alter: 31

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon Globetrotter » 30. Oktober 2016 09:02

Frueher habe ich ja immer ueber so Typen gelacht,
die mit zwei Plastekisten Ranzschrott nach Hause kommen
und dabei noch strahlen wie ein Honigkuchenpferd....
Jetzt ist mir das selbst passiert.
Gestern ist mir eine RT in beklagenswertem Zustand zugelaufen.
Aber seht selbst.
Es soll eine /3 sein(Lenkerverkleidung ist bei).
Das Baujahr ist 1959.
Rahmennummer ist 7521xxx.
Der RT Motor hat die 7066xxx,
der ES Motor die 6200xxx.
Beide Motoren drehen frei!
Keine Papiere.
Ein Satz Stahfelgenraeder,
ein Satz Alufelgenraeder,die sollen von einer Exportversion sein.
Originale DDR Reifen drauf :lol:
Ein ES Gaser ist bei,der RT Gaser fehlt.
Auspuff fehlt,aber so,wie das alles aussieht,waer der eh Schrott gewesen.


Zum Plan:
natürlich muss das Schaetzchen wieder auf die Strasse.
Ich denke,zwei Winter wirds dauern.
Ich hoffe,die Spezies hier beantworten mir die eine oder andere Frage diesbezueglich :wink:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Globetrotter am 2. November 2016 00:55, insgesamt 1-mal geändert.
Goldbroilerjagdgeschwader 23

Fuhrpark: MZ BK 380, Bj58,aufgebohrt
Kawasaki ZXR 800,
Bj91,aufgebohrt,
RT 125/3,Bj59,im Aufbau
Globetrotter

Benutzeravatar
 
Beiträge: 123
Themen: 8
Registriert: 19. Februar 2014 11:22
Wohnort: bei Trebbin
Alter: 45

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon CJ » 30. Oktober 2016 09:55

Da hast du dir ordentlich was vorgenommen. Viel Spaß dabei :D
Die Motornummer sollte auch zu 1959 passen. Gehört ja möglicherweise wirklich zusammen. Die Alufelgen gab es schon seit Mitte 1957 bei der /2 und nicht nur für den Export.
Die Arche wurde von Laien gebaut, die Titanic von Fachleuten

Es gibt keine dummen Fragen – es ist nur dumm, nicht zu fragen

Denken-Drücken-Sprechen - in dieser Reihenfolge (alte Sprechfunkregel)

Fuhrpark: MZ
CJ

Benutzeravatar
 
Beiträge: 820
Themen: 11
Bilder: 5
Registriert: 28. Dezember 2007 17:44
Wohnort: Oboom

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon RT-Tilo » 30. Oktober 2016 10:29

toll ... wieder ein infizierter und wieder eine RT, die zurück ins Leben kommt ! :gut:
Laut meiner ===> RT - Fahrgestellnummern - Liste <=== ist sie wirklich ein Baujahr 1959,
wie CJ schon gesagt hat, ich würde sie mit den Stahlfelgen aufbauen, das paßt und sieht
gut aus. Fragen und Tipps kriegst du ganz sicher hier und falls du mal spezielle Hilfe
brauchen solltest, wird dir hier im Forum sicher auch geholfen.
Auf jeden Fall ist wichtig: DIR muß sie gefallen, weil du ja damit rumfahren mußt ! :wink: :mrgreen:
Willkommen bei den RT - Verrückten im MZ-Forum und viel Spaß beim Aufbau deiner RT !

Bild
man liest sich - Gruß Tilo Bild
OT - Partisanenzwerg
Bild
"Mangelnde Motorleistung erfordert außergewöhnliche Fahrmanöver!" Bild
"Ich habe einfach keine Zeit mehr für Arschlöcher in meinem Leben"
- Horst Lichter

Bild Bild Bild

* RT 125 - Fahrer seit Anno 1978
* AWO - infiziert seit Anno 1962
* Mitglied 06/12 im OPC
* Mitglied im Zweizentner-Männerclub
* Gründungsmitglied im GKV


* RT-Liste-505 * RT-Gabelhilfe * AWO-Fred * Forum-RT-Fred * SR - Fred *

Fuhrpark: * MZ RT 125/3, Bj.60 * MZ RE 125, Bj.58 * AWO 425 S, Bj.60 mit Superelastik Bj.66 (im Aufbau)*
* Simson SR 2, Bj.57 * Simson SR 2E, Bj.62 * Simson SR 2E, Bj.62 (in der Kiste) * Mofa SL 1, Bj. 1970 (in Pension) *
* YAMAHA XJR 1300, Bj.05 * Suzuki GS 450 t, Bj. 1982 (Caferacerprojekt) * VW Caddy Typ 2K, Bj.08 mit Mausehaken *
* HP 401, Bj.89 * noch kein Wartburg 311 :-( * noch kein Queck-Junior :-( *
RT-Tilo
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
- RT Statistiker -
- der mit der Gabel kann -
 
Beiträge: 7133
Artikel: 2
Themen: 160
Bilder: 39
Registriert: 16. Februar 2006 11:57
Wohnort: 04567/Südraum Leipzig
Alter: 55
Skype: RT-Tilo

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon RT Opa » 30. Oktober 2016 16:46

Eine schöne Aufgabe hast du da.
Wird Zeit und Nerven kosten.
Aber wenn du mal fertig bist hast du etwas schönes aus dem Haufen gemacht.
Viel Spaß und keine angst vor den Fragen.
Schmierige Finger sind keine Schande sondern nur ein Ergebnis.

Eine RT ist perfekt wenn sie dir ein lächeln beim Fahren ins Gesicht zaubert

Fuhrpark: 28er westfahrrad von Phillips ( Belgershain)
ES 150/1 Bj 73 restauriert (standzeug)- hat ewiges leben, mein erstes Motorrad)
ES150/1 Bj 71 In Betrieb (original)
RT 125/3 Bj 59 In Betrieb (original
RT 125/3 Bj unbekannt ( Ferdsch)
Kampfschwalbe KR 51/2

Bk 350 Bj 1955 zerlegt in Teile Aber im Aufbau
BK 350 BJ 1957 zerlegt in Teile
TS 250/1 BJ 1979 mein Söckchen
RT Opa

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5455
Themen: 21
Bilder: 4
Registriert: 19. November 2007 23:29
Wohnort: Bad Lausick
Alter: 50
Skype: RT-Opa

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon gelb100nx » 30. Oktober 2016 18:06

Hallo!
Dann werde ich mal unsere RT vorstellen.
01.JPG


Da gab´s viel Arbeit. Heute ist sie schon zwei Jahre wieder auf den Straßen unterwegs.
116.jpg


Inzwischen sind die Tankembleme auch schon wieder dran.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bild
Bild

Fuhrpark: MZ RT 125/3 Baujahr 1960
MZ ES 250/0 (1) Gespann Stoye Superelastik Baujahr 1959
Simson KR 51 Baujahr 1967
Simson SR4-2/1 Baujahr 1971
Simson S 50 Baujahr 1975
Simson SR4-1 Bajahr ?
gelb100nx

 
Beiträge: 25
Themen: 2
Bilder: 0
Registriert: 22. Oktober 2014 18:59
Wohnort: 19300
Alter: 41

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon RT-Tilo » 30. Oktober 2016 19:18

sauber ! :gut:

PS: hab' ich deine Fahrgestelldaten schon ? falls nicht, dann bitte per PN an mich für die RT - Liste ... danke !
man liest sich - Gruß Tilo Bild
OT - Partisanenzwerg
Bild
"Mangelnde Motorleistung erfordert außergewöhnliche Fahrmanöver!" Bild
"Ich habe einfach keine Zeit mehr für Arschlöcher in meinem Leben"
- Horst Lichter

Bild Bild Bild

* RT 125 - Fahrer seit Anno 1978
* AWO - infiziert seit Anno 1962
* Mitglied 06/12 im OPC
* Mitglied im Zweizentner-Männerclub
* Gründungsmitglied im GKV


* RT-Liste-505 * RT-Gabelhilfe * AWO-Fred * Forum-RT-Fred * SR - Fred *

Fuhrpark: * MZ RT 125/3, Bj.60 * MZ RE 125, Bj.58 * AWO 425 S, Bj.60 mit Superelastik Bj.66 (im Aufbau)*
* Simson SR 2, Bj.57 * Simson SR 2E, Bj.62 * Simson SR 2E, Bj.62 (in der Kiste) * Mofa SL 1, Bj. 1970 (in Pension) *
* YAMAHA XJR 1300, Bj.05 * Suzuki GS 450 t, Bj. 1982 (Caferacerprojekt) * VW Caddy Typ 2K, Bj.08 mit Mausehaken *
* HP 401, Bj.89 * noch kein Wartburg 311 :-( * noch kein Queck-Junior :-( *
RT-Tilo
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
- RT Statistiker -
- der mit der Gabel kann -
 
Beiträge: 7133
Artikel: 2
Themen: 160
Bilder: 39
Registriert: 16. Februar 2006 11:57
Wohnort: 04567/Südraum Leipzig
Alter: 55
Skype: RT-Tilo

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon Globetrotter » 30. Oktober 2016 21:15

Hat die /3 eine Tachobeleuchtung?
Goldbroilerjagdgeschwader 23

Fuhrpark: MZ BK 380, Bj58,aufgebohrt
Kawasaki ZXR 800,
Bj91,aufgebohrt,
RT 125/3,Bj59,im Aufbau
Globetrotter

Benutzeravatar
 
Beiträge: 123
Themen: 8
Registriert: 19. Februar 2014 11:22
Wohnort: bei Trebbin
Alter: 45

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon CJ » 30. Oktober 2016 21:32

Einen "Beleuchtungsschlitz" im Tacho, aber kein eigenes Lämpchen.
Die Arche wurde von Laien gebaut, die Titanic von Fachleuten

Es gibt keine dummen Fragen – es ist nur dumm, nicht zu fragen

Denken-Drücken-Sprechen - in dieser Reihenfolge (alte Sprechfunkregel)

Fuhrpark: MZ
CJ

Benutzeravatar
 
Beiträge: 820
Themen: 11
Bilder: 5
Registriert: 28. Dezember 2007 17:44
Wohnort: Oboom

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon Globetrotter » 31. Oktober 2016 09:45

Dankeschoen,ich dachte schon,da fehlt doch was....
Tacho falsch oder Lampentraeger im Lampentopf....
:oops:
Goldbroilerjagdgeschwader 23

Fuhrpark: MZ BK 380, Bj58,aufgebohrt
Kawasaki ZXR 800,
Bj91,aufgebohrt,
RT 125/3,Bj59,im Aufbau
Globetrotter

Benutzeravatar
 
Beiträge: 123
Themen: 8
Registriert: 19. Februar 2014 11:22
Wohnort: bei Trebbin
Alter: 45

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon haiselfranz » 31. Oktober 2016 13:15

Hallo,
Ich hoffe Ihr nehmt mich auch mit der 100er 3PS in Eure Gruppe auf.
Bin gerade dabei eine -0 zu kaufen und habe zur BJ. Bestimmung die Liste von RT-Tilo genutzt. Vielen Dank dafür und wenn ich den Kauf durch habe, bekommst Du die Daten von mir. Ist lt. Liste übrigens BJ. 51.
Ja so bin ich im MZ Forum gelandet.
Komme übrigens aus Pockau, falls das von Intersse ist.

Wünsche Euch noch einen schönen Feiertag
Thomas
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ ETZ/250 Bj.1987, MZ ETZ/150 Bj. 1988, MZ ES/1 Gespann Bj. 1963, RT 100/3PS Bj. 1939
haiselfranz

 
Beiträge: 3
Registriert: 27. Oktober 2016 21:39

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon RT Opa » 31. Oktober 2016 16:58

Die kleine gefällt mir sehr gut.
Schmierige Finger sind keine Schande sondern nur ein Ergebnis.

Eine RT ist perfekt wenn sie dir ein lächeln beim Fahren ins Gesicht zaubert

Fuhrpark: 28er westfahrrad von Phillips ( Belgershain)
ES 150/1 Bj 73 restauriert (standzeug)- hat ewiges leben, mein erstes Motorrad)
ES150/1 Bj 71 In Betrieb (original)
RT 125/3 Bj 59 In Betrieb (original
RT 125/3 Bj unbekannt ( Ferdsch)
Kampfschwalbe KR 51/2

Bk 350 Bj 1955 zerlegt in Teile Aber im Aufbau
BK 350 BJ 1957 zerlegt in Teile
TS 250/1 BJ 1979 mein Söckchen
RT Opa

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5455
Themen: 21
Bilder: 4
Registriert: 19. November 2007 23:29
Wohnort: Bad Lausick
Alter: 50
Skype: RT-Opa

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon haiselfranz » 31. Oktober 2016 17:59

Vielen Dank.

Fuhrpark: MZ ETZ/250 Bj.1987, MZ ETZ/150 Bj. 1988, MZ ES/1 Gespann Bj. 1963, RT 100/3PS Bj. 1939
haiselfranz

 
Beiträge: 3
Registriert: 27. Oktober 2016 21:39

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon schrauberschorsch » 31. Oktober 2016 19:26

Eine schöne RT 3PS hast Du da. Glückwunsch zu dem Moped. :ja:

An einer RT 3 PS war ich auch mal dran. Das Moped war im Originallack, hat alle Papiere (auch den 1. Brief) und sollte damals (ca. 15 Jahre her) kleines Geld kosten. Gekauft habe ich sie dann doch nicht, stattdessen eine MZ RT 125/3 zum fast gleichen Preis, wegen der höheren Alltagstauglichkeit...

Fuhrpark: NSU Quickly Bj 55 (restauriert), NSU Quickly S Bj 57, NSU Quickly S 23, BJ 61, DKW Hummel Super Bj 60 (restauriert), Miele K52/2 Bj 59 (restauriert), MZ RT 125/3 Bj 59 (Patina-restauriert), MZ ES 175/0 Bj 1960, IWL Berlin Bj 62 (in Arbeit), MZ ES 150 Bj 64
schrauberschorsch

 
Beiträge: 1316
Themen: 15
Registriert: 30. Januar 2014 22:56
Wohnort: 61231
Alter: 42

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon haiselfranz » 31. Oktober 2016 19:34

Ja das mit der Alltagstauglichkeit stimmt auf jeden Fall.
Handschaltung und Leistung sind nicht so der Hit für jeden Tag. Aber es ist herrlich Sonntags bei wenig Verkehr in alter 30er Lederkluft durch die Gegen zu fahren. Naja ist auch nur Spaß.
Zum Sammeln taugt es jedenfalls auch.
Schrauben macht auch Spaß und man sieht selten eine.

Fuhrpark: MZ ETZ/250 Bj.1987, MZ ETZ/150 Bj. 1988, MZ ES/1 Gespann Bj. 1963, RT 100/3PS Bj. 1939
haiselfranz

 
Beiträge: 3
Registriert: 27. Oktober 2016 21:39

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon schrauberschorsch » 31. Oktober 2016 19:43

Eine RT 3PS ist selten, keine Frage. Ich bin mehrere Jahre eine Quickly aus 1955 im Alltag gefahren, habe also mit eher niedriger Durchschnittgeschwindigkeit kein Problem. Da aber berufsbedingt meine Freizeit knapper geworden ist, kam schon damals, weil absehbar, der Wunsch nach einem etwas größeren Aktionsradius gepaart mit "klassischen" Fahrgefühl auf...

Fuhrpark: NSU Quickly Bj 55 (restauriert), NSU Quickly S Bj 57, NSU Quickly S 23, BJ 61, DKW Hummel Super Bj 60 (restauriert), Miele K52/2 Bj 59 (restauriert), MZ RT 125/3 Bj 59 (Patina-restauriert), MZ ES 175/0 Bj 1960, IWL Berlin Bj 62 (in Arbeit), MZ ES 150 Bj 64
schrauberschorsch

 
Beiträge: 1316
Themen: 15
Registriert: 30. Januar 2014 22:56
Wohnort: 61231
Alter: 42

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon Rico77 » 1. November 2016 20:10

So dann Männers will ich nun meine auch mal vorstellen.Seid 2000 in meinem Besitz,damals geerbt von meinem Onkel.Sein Vater hatte sie damals neu gekauft.Zur Zeit abgemeldet soll sich aber demnächst wieder mal ändern weil zum rumstehen zu schade.aber seht selbst
vg Rico
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...
Rico77

 
Beiträge: 80
Themen: 1
Registriert: 10. April 2015 11:12
Wohnort: Großenhain
Alter: 40

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon RT-Claus » 3. November 2016 01:37

DSC_2068.jpg
Eine fehlte noch in meiner Sammlung!

Nun konnte ich eine BSA Bantam D3 Major erstehen, zwar nicht ganz komplett, dafür im Finanzrahmen.
Es fehlen Auspuff, Luftfilter und Kleinigkeiten, guter Zustand zum Erhalten.
Das ist Übrigens die zweite Ausbaustufe der RT Kopie von BSA mit 143cm³, mit Wipac Zündung, ohne Batterie.+
DSC_2065.jpg
DSC_2070.jpg

DSC_2066.jpg
DSC_2072.jpg

DSC_2071.jpg

Am anderen Ende der RT Reihe steht nun eine MZ 125/4, Bj. 1965, importiert aus Bulgarien!
"Bulgarischer" Zustand, bis vor Kurzem wohl noch zugelassen, halt mit eifachen Mitteln am Leben erhalten. Es gibt ein Filmchen auf Youtube.
Habe ich mit Walter zusammen gekauft, wir werden sehen, wie wir das Projekt angehen, ein Chromtank liegt noch da,
DSC_1982.jpg
DSC_1987.jpg

DSC_2051.jpg

DSC_2058.jpg

Alles Andere wird sich finden!
Ist jedenfalls eine richtige /4, siehe Typschild......
RT-Claus
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: Fahrzeuge 2-Rad:, MZ RT 125/2 Bj. 1957; DKW RT 125 Bj. 1940; MZ 125/3 orangerot, Bj. 1960(Andrea); Kawasaki W650, Moto Guzzi Breva 750 iE (Andrea); MuZ 500 Gespann mit Superelastik-SW

Stehzeuge 2-Rad: DKW RT125-1 Bj. 1945: IFA RT 125 Bj. 1954; IFA RT 125/1 BJ. 1955;MZ 125/4 Bj 1965; MZ ES 150 Bj. 1963; MZ TS 125; Bj. 1977 (mein 1. Motorrad); 2x Endig RT; BSA Bantam D3, Bj. 1954; BSA M20 Bj. 1939 mit Endig HiRaFe

Fahrzeuge mehr als 3-Räder: VW T4 Wohnmobil (04-10) Bj. 1998; AUDI quattro A4 Avant Bj. 2005; Mini One Bj. 2008
RT-Claus

Benutzeravatar
 
Beiträge: 721
Themen: 50
Registriert: 8. Oktober 2007 20:13
Wohnort: Zwönitz/Dorfchemnitz
Alter: 57

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon CJ » 3. November 2016 08:46

Hat ja nicht lange gehalten die Seelenruhe :D
2 interessante Moppeds sind das ohne Zweifel! :gut:
Die Arche wurde von Laien gebaut, die Titanic von Fachleuten

Es gibt keine dummen Fragen – es ist nur dumm, nicht zu fragen

Denken-Drücken-Sprechen - in dieser Reihenfolge (alte Sprechfunkregel)

Fuhrpark: MZ
CJ

Benutzeravatar
 
Beiträge: 820
Themen: 11
Bilder: 5
Registriert: 28. Dezember 2007 17:44
Wohnort: Oboom

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon Kosmonaut » 3. November 2016 08:59

Zwei wirklich tolle Motorräder hast Du Dir da geangelt. :gut:
Alle sagten es geht nicht, da kam einer der das nicht wusste und tat es.

Bild
Mitglied Nr. 027 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub

Fuhrpark: RT 125/1960, 1967'er ES 175/1, ES 250/2 von 1971, Simson Schwalbe aus 1973 und 1983, Simson S51 Elektronik
Kosmonaut

Benutzeravatar
 
Beiträge: 843
Themen: 50
Bilder: 8
Registriert: 6. Mai 2009 22:04
Wohnort: Thüringen
Alter: 41

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon RT Opa » 3. November 2016 11:29

Klasse claus, schöne Fahrzeuge hast du da wieder erstanden.
Ich bin gespannt darauf diese live zu sehen.

Die sitzbank der /4 erscheint sehr hoch. Täuscht das oder ist sie wirklich höher als an der /3?
Schmierige Finger sind keine Schande sondern nur ein Ergebnis.

Eine RT ist perfekt wenn sie dir ein lächeln beim Fahren ins Gesicht zaubert

Fuhrpark: 28er westfahrrad von Phillips ( Belgershain)
ES 150/1 Bj 73 restauriert (standzeug)- hat ewiges leben, mein erstes Motorrad)
ES150/1 Bj 71 In Betrieb (original)
RT 125/3 Bj 59 In Betrieb (original
RT 125/3 Bj unbekannt ( Ferdsch)
Kampfschwalbe KR 51/2

Bk 350 Bj 1955 zerlegt in Teile Aber im Aufbau
BK 350 BJ 1957 zerlegt in Teile
TS 250/1 BJ 1979 mein Söckchen
RT Opa

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5455
Themen: 21
Bilder: 4
Registriert: 19. November 2007 23:29
Wohnort: Bad Lausick
Alter: 50
Skype: RT-Opa

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon UlliD » 3. November 2016 12:06

RT Opa hat geschrieben:
Die sitzbank der /4 erscheint sehr hoch. Täuscht das oder ist sie wirklich höher als an der /3?

Sieht stark nach dick aufgepolstert aus. :lupe: :gruebel:
Grüße aus Forst von Ulli und Doris
Bild
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 014
Steffen lebt in unseren Herzen weiter.

Fuhrpark: ES 250 Bj. 1959, Simson Star,Bj.1970, TS 250, Bj.74 SR2E Bj. 1960 ( geschenkt bekommen :-) )
UlliD

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6286
Themen: 48
Bilder: 8
Registriert: 1. Mai 2007 09:10
Wohnort: Forst/Lausitz
Alter: 62
Skype: ulli-aus-forst

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon guzzimk » 3. November 2016 12:23

RT-Claus hat geschrieben:Eine fehlte noch in meiner Sammlung!

Nun konnte ich eine BSA Bantam D3 Major erstehen, zwar nicht ganz komplett, dafür im Finanzrahmen.
Es fehlen Auspuff, Luftfilter und Kleinigkeiten, guter Zustand zum Erhalten.
Das ist Übrigens die zweite Ausbaustufe der RT Kopie von BSA mit 143cm³, mit Wipac Zündung, ohne Batterie.+


Hi Claus,
das freut mich ja sehr dass ich gerade hier einen Gleichgesinnten finde:

Habe selber noch eine BSA D7 mit 175 ccm (ebenfalls RT-Klon) die noch auf ihre Restaurierung wartet :oops: .......und eine ebenfalls unrestaurierte BSA M21.... :twisted:

Mach doch mal eine Restaurierungsgeschichte deiner BSAs.......!!!! :mrgreen: :mrgreen:

LG

Markus
"An Englishmans home is his castle, but his garage is his sanctuary"

Fuhrpark: BSA A65 Lightning(1965), MG V1000SP1 (1978), Laverda 1000 Jota (1981), Yamaha XS850 (1982), Triumph T160 (1976), Honda CBR1000F (1988), , Ducati M900Si.e. (2000), Suzuki SV1000N (2006)
Projekte: BSA Bantam D7 175ccm (1967, DKW-Nachbau), BSA M21 600ccm (1939), ETZ250 und TS250/1-TS300, BSA A65 Hornet, Benelli 650 S Tornado (1973)
Assoziiertes Stehzeug: Honda CB500 (58 PS, 1996), Montesa Cota 172 (1976)
guzzimk

Benutzeravatar
 
Beiträge: 449
Themen: 36
Bilder: 6
Registriert: 11. September 2009 11:22
Wohnort: 63110
Alter: 52

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon RT-Claus » 3. November 2016 14:12

Na Markus, da können wir ja einen BSA Fanclub aufmachen.
Eine gut erhaltene D7 von 1964 habe ich auch noch, steht evtl zum Verkauf
(nur als Alibi, wegen der D3, ich hoffe, keiner will sie haben)
Und eine BSA M20, mit einem Rahmenumbau von Walter Endig aus Karl-Marx-Stadt,
wartet auch noch auf den Neuaufbau.

Ja, die /4 Sitzbank ist mal aufgepolstert worden, wahrscheinlich ist die HiRaFe der RT für die bulgarischen Wege
zu hart gewesen.

Fuhrpark: Fahrzeuge 2-Rad:, MZ RT 125/2 Bj. 1957; DKW RT 125 Bj. 1940; MZ 125/3 orangerot, Bj. 1960(Andrea); Kawasaki W650, Moto Guzzi Breva 750 iE (Andrea); MuZ 500 Gespann mit Superelastik-SW

Stehzeuge 2-Rad: DKW RT125-1 Bj. 1945: IFA RT 125 Bj. 1954; IFA RT 125/1 BJ. 1955;MZ 125/4 Bj 1965; MZ ES 150 Bj. 1963; MZ TS 125; Bj. 1977 (mein 1. Motorrad); 2x Endig RT; BSA Bantam D3, Bj. 1954; BSA M20 Bj. 1939 mit Endig HiRaFe

Fahrzeuge mehr als 3-Räder: VW T4 Wohnmobil (04-10) Bj. 1998; AUDI quattro A4 Avant Bj. 2005; Mini One Bj. 2008
RT-Claus

Benutzeravatar
 
Beiträge: 721
Themen: 50
Registriert: 8. Oktober 2007 20:13
Wohnort: Zwönitz/Dorfchemnitz
Alter: 57

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon guzzimk » 3. November 2016 14:52

RT-Claus hat geschrieben:Na Markus, da können wir ja einen BSA Fanclub aufmachen.
Eine gut erhaltene D7 von 1964 habe ich auch noch, steht evtl zum Verkauf
(nur als Alibi, wegen der D3, ich hoffe, keiner will sie haben)
Und eine BSA M20, mit einem Rahmenumbau von Walter Endig aus Karl-Marx-Stadt,
wartet auch noch auf den Neuaufbau.
.


Hast du einen KFZ-Brief für die D7 ? Da könntest du mir mir einer Kopie weiterhelfen.....
Meine M21 hat Starrrahmen und Federgabel, was ist bei deinem Rahmen umgebaut worden?

Es leber unser neuer BSA-Fanclub ....... :mrgreen:

LG
Markus
"An Englishmans home is his castle, but his garage is his sanctuary"

Fuhrpark: BSA A65 Lightning(1965), MG V1000SP1 (1978), Laverda 1000 Jota (1981), Yamaha XS850 (1982), Triumph T160 (1976), Honda CBR1000F (1988), , Ducati M900Si.e. (2000), Suzuki SV1000N (2006)
Projekte: BSA Bantam D7 175ccm (1967, DKW-Nachbau), BSA M21 600ccm (1939), ETZ250 und TS250/1-TS300, BSA A65 Hornet, Benelli 650 S Tornado (1973)
Assoziiertes Stehzeug: Honda CB500 (58 PS, 1996), Montesa Cota 172 (1976)
guzzimk

Benutzeravatar
 
Beiträge: 449
Themen: 36
Bilder: 6
Registriert: 11. September 2009 11:22
Wohnort: 63110
Alter: 52

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon Robert K. G. » 3. November 2016 23:44

Endlich, ich habe mal wieder etwas Zeit für die Gute: 8)
IMG_7833.JPG


Gruß
Robert
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
OT-Partisanen-Diplom-RT-Heizer

Zuordnung der Motor- und Rahmennummern der MZ ETZ 250 zu einem Baujahr.

Fuhrpark:
MZ 125/3 (Bj. 1959) Bild, Junak M 10 (Bj. 1963) Bild, MZ TS 125 (Bj. 1976) Bild, MZ ETZ 250 SW (Bj. 1985) Bild, VW Caddy Maxi 2.0 Ecofuel (Bj. 2011) Bild, VW ECO UP! (Bj. 2013) Bild

Fuhrpark: -
Robert K. G.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6169
Themen: 12
Bilder: 6
Registriert: 13. September 2008 13:09
Wohnort: Kreuzberg
Alter: 33

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon RT Opa » 4. November 2016 10:54

Die sieht gut aus die kleine.
Schmierige Finger sind keine Schande sondern nur ein Ergebnis.

Eine RT ist perfekt wenn sie dir ein lächeln beim Fahren ins Gesicht zaubert

Fuhrpark: 28er westfahrrad von Phillips ( Belgershain)
ES 150/1 Bj 73 restauriert (standzeug)- hat ewiges leben, mein erstes Motorrad)
ES150/1 Bj 71 In Betrieb (original)
RT 125/3 Bj 59 In Betrieb (original
RT 125/3 Bj unbekannt ( Ferdsch)
Kampfschwalbe KR 51/2

Bk 350 Bj 1955 zerlegt in Teile Aber im Aufbau
BK 350 BJ 1957 zerlegt in Teile
TS 250/1 BJ 1979 mein Söckchen
RT Opa

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5455
Themen: 21
Bilder: 4
Registriert: 19. November 2007 23:29
Wohnort: Bad Lausick
Alter: 50
Skype: RT-Opa

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon ralf0103 » 15. November 2016 22:07

Moin ihr Reichstypsüchtigen, mir ist letztens so ein 125er Strich Zweier Baby im 98%igen Originalzustand, Baujahr 1957, zugelaufen (siehe Bild). Damit darf ich so zu sagen, in diesem Gesprächskreis mitschnacken. Ich habe auch gleich mal zwei Anliegen, erstens suche eine gelbe Prägemarke für das alte Orijinalkennzeichen und zweitens wüsste ich gern wie man die Gummimanschetten der vorderen Federbeine abbekommt (ja ich weiß, mit einem scharfen Messer :shock: ) und die Neuen wieder (heil) drauf bekommt. Also bitte helft mir,
viele Grüße, Ralf aus Gommern
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Rundlampenschweinchenliebhaberclubmitglied Nr. 104

Fuhrpark: MZ TS 250 1974, MZ ETS 250 1971, IFA BK 350 1956, AWO T425 1952, EMW R35 1954, Simson SR 2, MZ ES 250/0 1955, DKW RT 125 1956, DKW KM200 1935, DKW E200 Luxus 1926, Simson Star 1973, BMW R60/6 1974, BMW R1200R 2015, MZ ETZ 250A 1986,Fahrrad mit MAW-Motor 1957, Simson S50 1976, RT125/2 1957,
ralf0103

Benutzeravatar
 
Beiträge: 32
Themen: 2
Registriert: 26. November 2015 20:49
Wohnort: Gommern
Alter: 59

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon RT-Tilo » 16. November 2016 10:44

ralf0103 hat geschrieben: ... wüsste ich gern wie man die Gummimanschetten der vorderen
Federbeine abbekommt ... und die Neuen wieder (heil) drauf bekommt...

:lupe: Zuerstmal ... eine superschöne Original - RT hast du da ! :gut: Und zu deiner Frage,
also ich kenne und bevorzuge immer nur die eine Methode ... Gabel zerlegen und dann
einfach die neuen dabei draufziehen ... :ja:

los geht's.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
man liest sich - Gruß Tilo Bild
OT - Partisanenzwerg
Bild
"Mangelnde Motorleistung erfordert außergewöhnliche Fahrmanöver!" Bild
"Ich habe einfach keine Zeit mehr für Arschlöcher in meinem Leben"
- Horst Lichter

Bild Bild Bild

* RT 125 - Fahrer seit Anno 1978
* AWO - infiziert seit Anno 1962
* Mitglied 06/12 im OPC
* Mitglied im Zweizentner-Männerclub
* Gründungsmitglied im GKV


* RT-Liste-505 * RT-Gabelhilfe * AWO-Fred * Forum-RT-Fred * SR - Fred *

Fuhrpark: * MZ RT 125/3, Bj.60 * MZ RE 125, Bj.58 * AWO 425 S, Bj.60 mit Superelastik Bj.66 (im Aufbau)*
* Simson SR 2, Bj.57 * Simson SR 2E, Bj.62 * Simson SR 2E, Bj.62 (in der Kiste) * Mofa SL 1, Bj. 1970 (in Pension) *
* YAMAHA XJR 1300, Bj.05 * Suzuki GS 450 t, Bj. 1982 (Caferacerprojekt) * VW Caddy Typ 2K, Bj.08 mit Mausehaken *
* HP 401, Bj.89 * noch kein Wartburg 311 :-( * noch kein Queck-Junior :-( *
RT-Tilo
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
- RT Statistiker -
- der mit der Gabel kann -
 
Beiträge: 7133
Artikel: 2
Themen: 160
Bilder: 39
Registriert: 16. Februar 2006 11:57
Wohnort: 04567/Südraum Leipzig
Alter: 55
Skype: RT-Tilo

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon RT Opa » 16. November 2016 11:31

Super Zustand.

Die Plaketten finden sich öfter auf Teilemärkten.
Schmierige Finger sind keine Schande sondern nur ein Ergebnis.

Eine RT ist perfekt wenn sie dir ein lächeln beim Fahren ins Gesicht zaubert

Fuhrpark: 28er westfahrrad von Phillips ( Belgershain)
ES 150/1 Bj 73 restauriert (standzeug)- hat ewiges leben, mein erstes Motorrad)
ES150/1 Bj 71 In Betrieb (original)
RT 125/3 Bj 59 In Betrieb (original
RT 125/3 Bj unbekannt ( Ferdsch)
Kampfschwalbe KR 51/2

Bk 350 Bj 1955 zerlegt in Teile Aber im Aufbau
BK 350 BJ 1957 zerlegt in Teile
TS 250/1 BJ 1979 mein Söckchen
RT Opa

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5455
Themen: 21
Bilder: 4
Registriert: 19. November 2007 23:29
Wohnort: Bad Lausick
Alter: 50
Skype: RT-Opa

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon MAWfreund » 10. Januar 2017 23:04

Zwar schon wieder nen paar Monate her, aber um mal auch etwas bei zu tragen :mrgreen:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Rundlampenschweinchenliebhaber Clubmitglied Nr. 108
Bild


Grüße Maik

Fuhrpark: Mz ES 175/1 1964, Simson S51/1 Enduro 1989, Simson SR2 1959, Simson 1946 mit Steppke 1955, ansonst Simson Fahrräder von der Kaiserzeit bis zur DDR Fertigung.
MAWfreund

Benutzeravatar
 
Beiträge: 167
Themen: 13
Bilder: 6
Registriert: 21. August 2012 12:12
Wohnort: Schönwalde
Alter: 36

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon Ringo2 » 21. Januar 2017 14:43

Moin, ich bräuchte mal fachlichen Rat :oops:
Bei der /3 habe ich zwei Bleche. Und zwar die Zugstrebe und das Gegenhalteblech für das Hinterrad. Bin ein wenig am rätseln wie die jetzt zusammen montiert werden. Das Gegenhalteblech habe ich (denke ich mal) soweit richtig dran. Aber die Zugtrebe?? Brauche ich für die Verbindung der Bleche eine Hülse?
Finde aber auch nirgends Fotos davon. Vielen Dank schonmal für die Tipps. :schreiben:

Fuhrpark: MZ RT 125 Bj. 1961
S51 Bj.81
Ringo2

 
Beiträge: 8
Registriert: 12. September 2015 10:52
Wohnort: Gronau
Alter: 38

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon MAWfreund » 22. Januar 2017 00:49

Ringo2 hat geschrieben:Moin, ich bräuchte mal fachlichen Rat :oops:
Bei der /3 habe ich zwei Bleche. Und zwar die Zugstrebe und das Gegenhalteblech für das Hinterrad. Bin ein wenig am rätseln wie die jetzt zusammen montiert werden. Das Gegenhalteblech habe ich (denke ich mal) soweit richtig dran. Aber die Zugtrebe?? Brauche ich für die Verbindung der Bleche eine Hülse?
Finde aber auch nirgends Fotos davon. Vielen Dank schonmal für die Tipps. :schreiben:



Mach mal bitte ein Bild, ich weiß nicht was du eigentlich meinst ?
Oder ist das Gegenhalteblech zwischen Rahmen und Nabe und die Zugstrebe soll der Bremsanker sein, der beim Bremsen das mitdrehen der Nabe verhindert?
Rundlampenschweinchenliebhaber Clubmitglied Nr. 108
Bild


Grüße Maik

Fuhrpark: Mz ES 175/1 1964, Simson S51/1 Enduro 1989, Simson SR2 1959, Simson 1946 mit Steppke 1955, ansonst Simson Fahrräder von der Kaiserzeit bis zur DDR Fertigung.
MAWfreund

Benutzeravatar
 
Beiträge: 167
Themen: 13
Bilder: 6
Registriert: 21. August 2012 12:12
Wohnort: Schönwalde
Alter: 36

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon der janne » 22. Januar 2017 02:47

Da kommt eine Hülse rein..richtig!
Go into the woods and help yourself !!!...Wolfsschanze 2014/2015/2016 mit über 900km Anreise an einem Tag! 2017 neuer Rekord 1014km !!!!
19x Teilnehmer Wintertreffen AUGUSTUSBURG 1998 bis 2007 und 2009 bis 2017
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 001...und großer Vorsitzender

Fuhrpark: Wartburg 311 Bj. 58 mit Faltschiebedach; ; MZ ES 175/0 Bj.60 "die Patinamaschine"; MZ ES 175 Bj.60 "die Alltagshure" ; SUZUKI GS550M Katana Bj. 82; Lancia Zeta 2.0 Turbo Bj. 96; Audi 80 Bj.90 aus Ersthand; Simson Habicht (Bj. 74); SR2E Bj. 63; SIMSON Star SR4-2,MIFA Klapprad!!!!!!
STANDPARK:
MZ TS 250/1 Neckermann-Gespann Bj. 81, Chemnitzia Sport 1937, Möve-Rad ca. 1955, 4x MZ ES 175/0 (Bj. 57-61), MZ ES 175/1 (Bj. 64), 4x MZ ES 250/0 (Bj.58-61),2x MZ ES 250/1 (Bj. 64/65),4x MZ ES 300 (Bj. 62-63), MZ TS 150 (Bj. 75 mein 1. Motorrad) Yamaha FJ1200 Bj.86; 2x Simson Star (Bj: 71/72) CSEPEL 250 (Bj. 55);Pannonia TLT 1956; Pannonia TLT 250 (Bj.57),5 weitere Pannonias von 58 bis 61, Duna Seitenwagen
der janne

Benutzeravatar
 
Beiträge: 7772
Artikel: 1
Themen: 122
Bilder: 48
Registriert: 29. Mai 2006 22:51
Wohnort: Chemnitz/Adelsberg (Exil-Vogtländer)
Alter: 35

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon UlliD » 22. Januar 2017 10:27

Als Stehermaschine umgebaute RT, irgendwann 1977 aud der Forster Radrennbahn von mir aufgenommen :ja:
2017-01-03_126.JPG

2017-01-03_129.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüße aus Forst von Ulli und Doris
Bild
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 014
Steffen lebt in unseren Herzen weiter.

Fuhrpark: ES 250 Bj. 1959, Simson Star,Bj.1970, TS 250, Bj.74 SR2E Bj. 1960 ( geschenkt bekommen :-) )
UlliD

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6286
Themen: 48
Bilder: 8
Registriert: 1. Mai 2007 09:10
Wohnort: Forst/Lausitz
Alter: 62
Skype: ulli-aus-forst

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon RT-Tilo » 22. Januar 2017 10:33

Geil ... die ist aber bestimmt auch irgendwann auf den Schrott geflogen ... :( schade drum ... :/
oder vieleicht steht sie aber auch noch in irgendeiner Ecke und wartet auf ihre Entdeckung ... :roll:
man liest sich - Gruß Tilo Bild
OT - Partisanenzwerg
Bild
"Mangelnde Motorleistung erfordert außergewöhnliche Fahrmanöver!" Bild
"Ich habe einfach keine Zeit mehr für Arschlöcher in meinem Leben"
- Horst Lichter

Bild Bild Bild

* RT 125 - Fahrer seit Anno 1978
* AWO - infiziert seit Anno 1962
* Mitglied 06/12 im OPC
* Mitglied im Zweizentner-Männerclub
* Gründungsmitglied im GKV


* RT-Liste-505 * RT-Gabelhilfe * AWO-Fred * Forum-RT-Fred * SR - Fred *

Fuhrpark: * MZ RT 125/3, Bj.60 * MZ RE 125, Bj.58 * AWO 425 S, Bj.60 mit Superelastik Bj.66 (im Aufbau)*
* Simson SR 2, Bj.57 * Simson SR 2E, Bj.62 * Simson SR 2E, Bj.62 (in der Kiste) * Mofa SL 1, Bj. 1970 (in Pension) *
* YAMAHA XJR 1300, Bj.05 * Suzuki GS 450 t, Bj. 1982 (Caferacerprojekt) * VW Caddy Typ 2K, Bj.08 mit Mausehaken *
* HP 401, Bj.89 * noch kein Wartburg 311 :-( * noch kein Queck-Junior :-( *
RT-Tilo
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
- RT Statistiker -
- der mit der Gabel kann -
 
Beiträge: 7133
Artikel: 2
Themen: 160
Bilder: 39
Registriert: 16. Februar 2006 11:57
Wohnort: 04567/Südraum Leipzig
Alter: 55
Skype: RT-Tilo

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon Nordlicht » 22. Januar 2017 10:33

der arme Radfahrer..... der hinter dem Räucherofen Leistung bringen mußte.... oder es es hat stimuliert :mrgreen:
Gruß Uwe.
OT-Partisanen-Grenzgänger
Ich habe nur dieses Leben und das will ich leben!!!
Skype " Simsonemme" ... ja ich wohne in Holland...aber mehr auch nicht und meine Wurzeln liegen dort wo die Sonne aufgeht
Bild

Fuhrpark: S51.. TS150...Honda Seven Fifty... Fahrrad mit Kniescheibengelenkkupplung
Nordlicht

Benutzeravatar
 
Beiträge: 11363
Themen: 91
Bilder: 13
Registriert: 18. Februar 2006 11:47
Wohnort: Kerkrade(NL)
Alter: 61
Skype: Simsonemme

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon UlliD » 22. Januar 2017 10:35

Klar, der wollt ja ferig werden mit seinen Runden.... :irre: :rofl: :rofl: :rofl:
Grüße aus Forst von Ulli und Doris
Bild
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 014
Steffen lebt in unseren Herzen weiter.

Fuhrpark: ES 250 Bj. 1959, Simson Star,Bj.1970, TS 250, Bj.74 SR2E Bj. 1960 ( geschenkt bekommen :-) )
UlliD

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6286
Themen: 48
Bilder: 8
Registriert: 1. Mai 2007 09:10
Wohnort: Forst/Lausitz
Alter: 62
Skype: ulli-aus-forst

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon micha125-3 » 28. Januar 2017 07:41

Moin RT-Süchtige,

nachdem ich mich hier: viewtopic.php?f=23&t=78182 kurz vorgestellt hatte, stellte ich meine Hauptfrage.

Welches Baujahr könnte das sein, da ich keinen Brief oder Typenschild hatte. Damit RT-Tilo keine "Diagnose durch die Hose" machen muss, stelle ich hier mal einige Bilder ein. Allerdings wie gesagt dürftig da ich schon mit der Demontage begonnen hatte.

Kurz nochmal die Fakten:

- Ersatzrahmen einer -3
- Schutzblech hinten schmal mit kleinen Schlitzen
- Motor 4-Gang aber mit 20er Flachschiebervergaser
- Sattel vorn -1
- Lenker ohne Abdeckblech
- Vollnaben
- kein Originallack mehr
- ich hab zwei Lichtmaschinen, die kleine und die 60W
- Bereifung original DDR, hinten 3,00" , vorne 2,75"

Das soll es erst mal gewesen sein. Wenn alles Klappt mache ich dieses WE Erst mal den Motor, die Ersatzteile sind da. Dort musste ich zuerst die Ölablasschraube ausbuchsen da das Gewinde rausgerissen war.

Gruß Micha
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: RT125-3, S51, GSF600, Piaggio Zip50
micha125-3

Benutzeravatar
 
Beiträge: 11
Themen: 2
Registriert: 14. Januar 2017 16:41
Wohnort: 06667

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon Mz Liebhaber 250 » 24. Februar 2017 11:02

Da ich seit langem wieder Zeit für meine Motorräder gefunden habe geht es jetzt auch mit meiner RT weiter. Da ich grad mit der Gabel fertig geworden bin stellt sich mir die Frage, in welche Richtung zeigen denn nun die Schmiernippel richtig? Habe ausgiebig das Netz durchforstet und siehe da jeder macht es anders also volle Ratlosigkeit. :nixweiss: :nixweiss: :nixweiss:
Bild
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 038

Wie kaputt? Das war ich nicht das war schon so... Bild
Bauchfrei Schaukeln 2014: War dabei, habs gesehen und festgestellt das ich nicht mithalten kann. Bild

Fuhrpark: MZ ETZ 250/1983 Alltagsmaschine einsatzbereit, MZ BK 350/1959 der ewig lange Aufbau, MZ RT125/3/1959 im Aufbau, MZ ES 250/0/1960 mein Schönwetterfahrzeug, seit neusten MZ ES 125/1964.
Mz Liebhaber 250

Benutzeravatar
 
Beiträge: 400
Themen: 6
Bilder: 38
Registriert: 3. Januar 2014 16:20
Wohnort: Cottbus
Alter: 34

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon schrauberschorsch » 25. Februar 2017 23:41

An meiner RT (schien beim Kauf recht unverbastelt zu sein) zeigten (es ist jetzt wieder so :ja: ) die Schmiernippel nach außen und waren rot angepinselt.

Fuhrpark: NSU Quickly Bj 55 (restauriert), NSU Quickly S Bj 57, NSU Quickly S 23, BJ 61, DKW Hummel Super Bj 60 (restauriert), Miele K52/2 Bj 59 (restauriert), MZ RT 125/3 Bj 59 (Patina-restauriert), MZ ES 175/0 Bj 1960, IWL Berlin Bj 62 (in Arbeit), MZ ES 150 Bj 64
schrauberschorsch

 
Beiträge: 1316
Themen: 15
Registriert: 30. Januar 2014 22:56
Wohnort: 61231
Alter: 42

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon CJ » 26. Februar 2017 09:41

Ab Sommer 1956 (etwa Juli) wurden die Fettnippel serienmäßig nach außen gedreht. Vorher nach vorn zeigend.
Die Arche wurde von Laien gebaut, die Titanic von Fachleuten

Es gibt keine dummen Fragen – es ist nur dumm, nicht zu fragen

Denken-Drücken-Sprechen - in dieser Reihenfolge (alte Sprechfunkregel)

Fuhrpark: MZ
CJ

Benutzeravatar
 
Beiträge: 820
Themen: 11
Bilder: 5
Registriert: 28. Dezember 2007 17:44
Wohnort: Oboom

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon OChris » 26. Februar 2017 13:27

Bin gerade dabei eine Bowdenzugbestellung für meine RT125/2 BJ57 fertigzumachen und dabei ist mir eine Frage aufgekommen.
Wann bzw. wo wurden eigentlich die grauen und wo die schwarzen Seilzughüllen verbaut?
Meine RT soll mal schwarz werden daher denke ich schon an die schwarzen aber trotzdem frage ich mich wo die grauen eigentlich hingehören. :gruebel:
Und noch Frage 2: Wie ist die korrekte ET-Nr für den Bremszug für die Halbnabe?
zweitaktende Grüße
Chris

BildTS250/1 BJ 1979 (die Biene Bild)
BildYamaha XS750E BJ1980 (der Elefant)

Fuhrpark: TS 250/1 deluxe BJ1979 Vape Zündung&Lima; Bing 84/30/110-A
Yamaha XS750E BJ1980 (ein richtiges Eisenschwein)
OChris

Benutzeravatar
 
Beiträge: 528
Themen: 31
Bilder: 1
Registriert: 15. April 2012 21:33
Wohnort: Berlin

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon Nordlicht » 26. Februar 2017 13:38

OChris hat geschrieben:Bin gerade dabei eine Bowdenzugbestellung für meine RT125/2 BJ57 fertigzumachen und dabei ist mir eine Frage aufgekommen.
Wann bzw. wo wurden eigentlich die grauen und wo die schwarzen Seilzughüllen verbaut?
Meine RT soll mal schwarz werden daher denke ich schon an die schwarzen aber trotzdem frage ich mich wo die grauen eigentlich hingehören. :gruebel:
Und noch Frage 2: Wie ist die korrekte ET-Nr für den Bremszug für die Halbnabe?
schau selber nach klick
Gruß Uwe.
OT-Partisanen-Grenzgänger
Ich habe nur dieses Leben und das will ich leben!!!
Skype " Simsonemme" ... ja ich wohne in Holland...aber mehr auch nicht und meine Wurzeln liegen dort wo die Sonne aufgeht
Bild

Fuhrpark: S51.. TS150...Honda Seven Fifty... Fahrrad mit Kniescheibengelenkkupplung
Nordlicht

Benutzeravatar
 
Beiträge: 11363
Themen: 91
Bilder: 13
Registriert: 18. Februar 2006 11:47
Wohnort: Kerkrade(NL)
Alter: 61
Skype: Simsonemme

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon OChris » 26. Februar 2017 13:44

Hallo Nordlicht,
Ok den Link kannte ich noch nicht. Danke, das beantwortet schonmal Frage 2.
Kannst du zu den Farben noch was sagen?
zweitaktende Grüße
Chris

BildTS250/1 BJ 1979 (die Biene Bild)
BildYamaha XS750E BJ1980 (der Elefant)

Fuhrpark: TS 250/1 deluxe BJ1979 Vape Zündung&Lima; Bing 84/30/110-A
Yamaha XS750E BJ1980 (ein richtiges Eisenschwein)
OChris

Benutzeravatar
 
Beiträge: 528
Themen: 31
Bilder: 1
Registriert: 15. April 2012 21:33
Wohnort: Berlin

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon Mz Liebhaber 250 » 26. Februar 2017 16:56

Danke CJ und Schrauberschorsch.
Bild
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 038

Wie kaputt? Das war ich nicht das war schon so... Bild
Bauchfrei Schaukeln 2014: War dabei, habs gesehen und festgestellt das ich nicht mithalten kann. Bild

Fuhrpark: MZ ETZ 250/1983 Alltagsmaschine einsatzbereit, MZ BK 350/1959 der ewig lange Aufbau, MZ RT125/3/1959 im Aufbau, MZ ES 250/0/1960 mein Schönwetterfahrzeug, seit neusten MZ ES 125/1964.
Mz Liebhaber 250

Benutzeravatar
 
Beiträge: 400
Themen: 6
Bilder: 38
Registriert: 3. Januar 2014 16:20
Wohnort: Cottbus
Alter: 34

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon mad max » 8. März 2017 16:21

.... Ich will auch. :)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
MZ RT 125/2 Baujahr 1957, Simson S50 B3, MZ ES 150 Baujahr 1966

Fuhrpark: IFA MZ RT 125/2, Baujahr 1956; Simson S50 B2, MZ ES 150, Baujahr 1966
mad max

 
Beiträge: 23
Themen: 3
Registriert: 6. Januar 2014 19:05
Wohnort: Achim
Alter: 32

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon RT-Tilo » 8. März 2017 17:35

:lupe: schöön ... ne' Halbnabe ... :gut:
man liest sich - Gruß Tilo Bild
OT - Partisanenzwerg
Bild
"Mangelnde Motorleistung erfordert außergewöhnliche Fahrmanöver!" Bild
"Ich habe einfach keine Zeit mehr für Arschlöcher in meinem Leben"
- Horst Lichter

Bild Bild Bild

* RT 125 - Fahrer seit Anno 1978
* AWO - infiziert seit Anno 1962
* Mitglied 06/12 im OPC
* Mitglied im Zweizentner-Männerclub
* Gründungsmitglied im GKV


* RT-Liste-505 * RT-Gabelhilfe * AWO-Fred * Forum-RT-Fred * SR - Fred *

Fuhrpark: * MZ RT 125/3, Bj.60 * MZ RE 125, Bj.58 * AWO 425 S, Bj.60 mit Superelastik Bj.66 (im Aufbau)*
* Simson SR 2, Bj.57 * Simson SR 2E, Bj.62 * Simson SR 2E, Bj.62 (in der Kiste) * Mofa SL 1, Bj. 1970 (in Pension) *
* YAMAHA XJR 1300, Bj.05 * Suzuki GS 450 t, Bj. 1982 (Caferacerprojekt) * VW Caddy Typ 2K, Bj.08 mit Mausehaken *
* HP 401, Bj.89 * noch kein Wartburg 311 :-( * noch kein Queck-Junior :-( *
RT-Tilo
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
- RT Statistiker -
- der mit der Gabel kann -
 
Beiträge: 7133
Artikel: 2
Themen: 160
Bilder: 39
Registriert: 16. Februar 2006 11:57
Wohnort: 04567/Südraum Leipzig
Alter: 55
Skype: RT-Tilo

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon mad max » 8. März 2017 18:12

Jupp. Baujahr 57 das gute Stück. Hab lediglich 13Jahre zum Aufbau gebraucht. :) Ein Problem hab ich zur Zeit. Bin momentan am zulassen und hierbei kam die Frage der Schallwerte auf. Kann mir jemand hierbei helfen? Hab zudem auch nen Rahmen der von der Volkspolizei gestempelt ist.

-- Hinzugefügt: 8. März 2017 17:12 --
MZ RT 125/2 Baujahr 1957, Simson S50 B3, MZ ES 150 Baujahr 1966

Fuhrpark: IFA MZ RT 125/2, Baujahr 1956; Simson S50 B2, MZ ES 150, Baujahr 1966
mad max

 
Beiträge: 23
Themen: 3
Registriert: 6. Januar 2014 19:05
Wohnort: Achim
Alter: 32

VorherigeNächste

Zurück zu Typen / Modelle



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot], HAd und 11 Gäste