Richtige Farbe für MZ ES 250/2

Fragen zu bestimmten Modellen?!

Moderator: Moderatoren

Richtige Farbe für MZ ES 250/2

Beitragvon Kosmonaut » 12. August 2017 10:33

Bis her war ich der Meinung das meine 1971'er ES in klassischem Beige/Schwarz ausgeliefert wurde, weil das Beige am Tank zu finden war.
20170609_184002.jpg

Nachdem ich nun das Lampengehäuse demontiert habe, scheint dieses ursprünglich rot gewesen zu sein.
20170809_225550.jpg
Dazu kommt das im inneren des Gehäuses ein Aufkleber zu finden ist, der perfekt zum Baujahr passt.
20170809_225621.jpg

Da an der ES nichts auf eine Deluxe hinweist, ist meine Frage ob es die Standardausführung auch in rot gab?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Alle sagten es geht nicht, da kam einer der das nicht wusste und tat es.

Bild
Mitglied Nr. 027 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub

Fuhrpark: RT 125/1960, 1967'er ES 175/1, ES 250/2 von 1971, Simson Schwalbe aus 1973 und 1983, Simson S51 Elektronik
Kosmonaut

Benutzeravatar
 
Beiträge: 835
Themen: 50
Bilder: 8
Registriert: 6. Mai 2009 22:04
Wohnort: Thüringen
Alter: 40

Re: Richtige Farbe für MZ ES 250/2

Beitragvon ea2873 » 12. August 2017 10:38

die Farbe ist aber auch interessant :mrgreen:

Fuhrpark: son paar MZ
ea2873

 
Beiträge: 4638
Themen: 25
Bilder: 84
Registriert: 17. Januar 2009 10:53
Wohnort: Regensburg
Alter: 43

Re: Richtige Farbe für MZ ES 250/2

Beitragvon P-J » 12. August 2017 12:54

ea2873 hat geschrieben:die Farbe ist aber auch interessant :mrgreen:


Hat was, scheiss was auf Original, davon gibts genügend.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 9823
Themen: 107
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 54

Re: Richtige Farbe für MZ ES 250/2

Beitragvon Hallenser » 12. August 2017 12:56

Bei der "de Luxe" Ausführung waren z.B. die Motordeckel von Kupplung und Lichtmaschine poliert. Schau mal ob das bei dir nur angelaufen und verdreckt ist. Die Deckel der Standardausführung war von der Oberfläche recht grob.(Im Vergleich zu einer polierten Fläche.)

Fuhrpark: ES 250/2
ES 250/2 Gepann im Aufbau
Hallenser

 
Beiträge: 56
Themen: 2
Registriert: 6. September 2015 10:38
Wohnort: Halle/ Saale
Alter: 41

Re: Richtige Farbe für MZ ES 250/2

Beitragvon Lorchen » 12. August 2017 14:57

Deine Maschine ist sicher eine Mischung in den Teilen. Den roten Tank und die rote Lampe gab es nur bei der de luxe.
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017(der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, 2x ES 300 Bj. 63/64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ES 150 Bj. 74, TS 125 Bj. 83, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 64, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 28427
Artikel: 1
Themen: 197
Bilder: 44
Registriert: 16. Februar 2006 12:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 48

Re: Richtige Farbe für MZ ES 250/2

Beitragvon Kosmonaut » 12. August 2017 22:06

Lorchen hat geschrieben:Deine Maschine ist sicher eine Mischung in den Teilen. Den roten Tank und die rote Lampe gab es nur bei der de luxe.
Danke schon mal. Schade eigentlich, dass Rot gefällt mir sehr gut.
P-J hat geschrieben:
ea2873 hat geschrieben:die Farbe ist aber auch interessant :mrgreen:


Hat was, scheiss was auf Original, davon gibts genügend.

Ja da habt ihr beide wirklich recht. Leider ist der Tank ordentlich deformiert, weswegen der Keder auch verbreitert werden musste um den Spalt zum Lampengehäuse abzudecken.
20170722_111444.jpg
20170709_140922.jpg

Außerdem fehlt leider der linke Seitendeckel.Deshalb habe ich mich entschlossen sie halbwegs authentisch zusammen zu bauen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Alle sagten es geht nicht, da kam einer der das nicht wusste und tat es.

Bild
Mitglied Nr. 027 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub

Fuhrpark: RT 125/1960, 1967'er ES 175/1, ES 250/2 von 1971, Simson Schwalbe aus 1973 und 1983, Simson S51 Elektronik
Kosmonaut

Benutzeravatar
 
Beiträge: 835
Themen: 50
Bilder: 8
Registriert: 6. Mai 2009 22:04
Wohnort: Thüringen
Alter: 40


Zurück zu Typen / Modelle



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bonumbono, Google [Bot], mrphrenic und 3 Gäste