MZ Mastiff

Fragen zu bestimmten Modellen?!

Moderator: Moderatoren

MZ Mastiff

Beitragvon starke136 » 13. Oktober 2017 09:33

Hi Leute,

Was darf eine vernünftige Mastiff ( fahrbereit, angemeldet, regelmäßige Wartung) kosten?

In diesem Segment kenne ich mich mit den Preise null aus.
Gibt es große Unterschiede zur Baghira?
Wäre es eventl sinnvoller eine Baghira statt einer Mastiff zu holen ( von der technischen Seite aus gesehen)?

Grüße,
Karsten
Bild
Trüffelschweine Logo Designer Mitglied Nr: 007

Bild
Gründungsmitgleid MKBV 13.08.2016

Fuhrpark: MZ TS 250/1 "Jule"
Simson S50B2
Pannonia Bastard auf Basis TLF 250 Deluxe "Masha"
starke136

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1036
Themen: 87
Bilder: 25
Registriert: 4. September 2011 16:44
Wohnort: Meuselbach
Alter: 25

Re: MZ Mastiff

Beitragvon ETZetto » 13. Oktober 2017 11:55

Bis auf Fahrwerk und die Super Moto Räder ist die Mastiff technisch dasselbe wie die Baghira. Eine vernünftig gewartete Baghira/Mastiff darf so um die 2000 kosten...

Fuhrpark: ETZ 150 Bj. 1987,
ES 175/2 Bj. 1968,
Baghira Black Panther Bj. 1999
Restaurationsobjekt: ES 175 Bj. 1961
ETZetto

Benutzeravatar
 
Beiträge: 419
Themen: 20
Bilder: 9
Registriert: 10. September 2006 15:08
Wohnort: Apolda
Alter: 47

Re: MZ Mastiff

Beitragvon Matthieu » 13. Oktober 2017 12:01

ETZetto hat geschrieben:Eine vernünftig gewartete Baghira/Mastiff darf so um die 2000 kosten...

Vielleicht ist da ein Baghiragespann eine Überlegung wert?
Bei nem Schwenker kann man den Beiwagen ganz schnell entfernen. Normalerweise wird ein gebrauchter Kalich allein für diesen Preis angeboten, hier hängt noch ne Baghira mit dran.
Ich finde das Gespann echt klasse. OK, sie hat schon ein paar Kilometer weg. Das sollte bei dem Preis aber eher zweitrangig sein. Außerdem ist der Preis von 3.600 € noch verhandelbar.
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 9-305-4798

Fuhrpark: 2-Rad: ETZ 251, ETZ 250, Country, ein paar RT's, KR 51S, SR 50, Troll, MWH/M2+RB, XJ 900S, hässliches Entlein
3-Rad: ETZ 251, 2x ETZ 250, Duo 4/1, XJ 900S, Country, Italjet
4-Rad: Renault Master, Fiat Multipla, Hyundai Atos, MB W201
Matthieu

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Heiligenstadt 2009/2011/2013/2015 Organisator
 
Beiträge: 2565
Themen: 13
Bilder: 3
Registriert: 20. Juni 2007 11:52
Wohnort: Roßtal
Alter: 37

Re: MZ Mastiff

Beitragvon Der Harzer » 13. Oktober 2017 12:47

das Gerät gefällt mir auch :D :D

Gruß
Frank

Fuhrpark: ETZ250LSW, SR50, SD50 Albatros, Rotax Country Gespann, Suzuki 1000V
DKW RT350 im Aufbau, oder mein Groschen Grab
Der Harzer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 913
Themen: 24
Registriert: 15. November 2012 14:56
Wohnort: Bad Lauterberg
Alter: 52

Re: MZ Mastiff

Beitragvon Matthieu » 13. Oktober 2017 12:57

Der Harzer hat geschrieben:das Gerät gefällt mir auch :D :D

Irgendwie klar, in dem Punkt ticken wir beide doch gleich. :mrgreen:

Fuhrpark: 2-Rad: ETZ 251, ETZ 250, Country, ein paar RT's, KR 51S, SR 50, Troll, MWH/M2+RB, XJ 900S, hässliches Entlein
3-Rad: ETZ 251, 2x ETZ 250, Duo 4/1, XJ 900S, Country, Italjet
4-Rad: Renault Master, Fiat Multipla, Hyundai Atos, MB W201
Matthieu

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Heiligenstadt 2009/2011/2013/2015 Organisator
 
Beiträge: 2565
Themen: 13
Bilder: 3
Registriert: 20. Juni 2007 11:52
Wohnort: Roßtal
Alter: 37

Re: MZ Mastiff

Beitragvon Sandmann » 13. Oktober 2017 13:11

Dann legt doch zusammen ;D
Gruß Dominik


http://www.hernicht-gmbh.de/sandstrahlen.html

Eigentlich bin ich ein netter Kerl und wenn ich Freunde hätte würden die das bestätigen!

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Gespann, Bj 1988 (meins)
MZ 500er Voyager Gespann Bj 1993 ( Ramonas)
BMW R1100GS (macht einfach Mega Spaß)
Sandmann

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2246
Themen: 36
Bilder: 58
Registriert: 15. Februar 2013 20:08
Wohnort: Kempten
Alter: 40

Re: MZ Mastiff

Beitragvon matte85 » 13. Oktober 2017 13:37

Matthieu hat geschrieben:
ETZetto hat geschrieben:Eine vernünftig gewartete Baghira/Mastiff darf so um die 2000 kosten...

Vielleicht ist da ein Baghiragespann eine Überlegung wert?
Bei nem Schwenker kann man den Beiwagen ganz schnell entfernen. Normalerweise wird ein gebrauchter Kalich allein für diesen Preis angeboten, hier hängt noch ne Baghira mit dran.
Ich finde das Gespann echt klasse. OK, sie hat schon ein paar Kilometer weg. Das sollte bei dem Preis aber eher zweitrangig sein. Außerdem ist der Preis von 3.600 € noch verhandelbar.
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 9-305-4798


Also gespanne finde ich ja Prinzipiell toll, aber diese Kombination ist ja an unförmigkeit nicht zu übertreffen. Kurzum, hässlicher kann man das ganze fast nicht mehr gestalten. Und ich bin nun wirklich flexibel.

Fuhrpark: Sanfte Grüße von matte aus Pirna

TS 250/1 Bj76 Ez76 angemeldet , TS 250/1 Bj76 mit ETZ300 Motor und Schweinetrog angemeldet, ETZ 250 verkauft, TS 150 Bj74 total orschinooool,TS 150 Bj78 total orschinooool verkauft, ES 150 Bj67 zu verkaufen,Simson SR2 Bj58 Fahrbereit , SR2 Bj58 zerlegt
Simson Habicht verkauft , Simson Star halb zerlegt, Simson Schwalbe Bj84 totaler Rosthaufen aber Cool im Aufbau,Tschechen Roller Manet S100 Typ 01A,2 MZ RT 125/2 schön gammlig und zerlegt
matte85

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1538
Themen: 52
Bilder: 39
Registriert: 4. April 2008 17:28
Wohnort: Pirna
Alter: 32

Re: MZ Mastiff

Beitragvon Ysengrin » 13. Oktober 2017 14:35

Und die farbliche Gestaltung/Lackierung trägt auch nicht zu einem besseren Aussehen bei. :|

Nun ja, jeder wie er mag.
Ich baue mir ein Motorrad: Ratracer.de - Fränkisch-Bayerische Fraktion - Ride it like you stole it!

Fuhrpark: Hercules Liliput, MZ ES 250/2 Gespann, MZ TS 250/1 "Café Racer", Suzuki GSX 400 F, Suzuki GSF 600 S
Ysengrin

Benutzeravatar
------ Titel -------
Heiligenstadt 2015 Helfer
 
Beiträge: 2554
Themen: 267
Bilder: 8
Registriert: 16. November 2009 06:57
Wohnort: Würzburg
Alter: 37

Re: MZ Mastiff

Beitragvon Matthieu » 13. Oktober 2017 17:23

Ok, ein Schwenker ist auch kein Gespann im herkömmlichen Sinne. Es vereint Gespann mit der Kurvenlage einer Solo.

Fuhrpark: 2-Rad: ETZ 251, ETZ 250, Country, ein paar RT's, KR 51S, SR 50, Troll, MWH/M2+RB, XJ 900S, hässliches Entlein
3-Rad: ETZ 251, 2x ETZ 250, Duo 4/1, XJ 900S, Country, Italjet
4-Rad: Renault Master, Fiat Multipla, Hyundai Atos, MB W201
Matthieu

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Heiligenstadt 2009/2011/2013/2015 Organisator
 
Beiträge: 2565
Themen: 13
Bilder: 3
Registriert: 20. Juni 2007 11:52
Wohnort: Roßtal
Alter: 37

Re: MZ Mastiff

Beitragvon PLVI4 » 14. Oktober 2017 06:44

Um die eingangs gestellte Frage zu beantworten:

Die Mastiff besitzt im Vergleich zur Baghira Street Moto einen anderen Rahmen, eine kürzere Schwinge sowie eine nicht einstellbare Telegabel.

Daraus resultiert ein kürzerer Radstand, ein steilerer Lenkkopfwinkel eine um 70 mm (830 zu 900 mm) niedrigere Sitzhöhe und, nicht zu unterschätzen, eine geringere Bodenfreiheit/ Schräglagenfreiheit. Bis auf den Drehzahlmesser und die Lampen sind die beiden technisch ansonsten identisch.

Gruß René

Fuhrpark: ES 150/1, ETS 250, ETZ 150, Skorpion Tour, 1000S
PLVI4

Benutzeravatar
 
Beiträge: 97
Themen: 11
Registriert: 12. August 2010 13:17
Wohnort: Vogtland

Re: MZ Mastiff

Beitragvon starke136 » 14. Oktober 2017 07:10

Danke für die wenigen aber guten Antworten in dem ganzen OT hier.

Auf was muss man achten bei einer Besichtigung/Probefahrt an einer Mastiff?
Bild
Trüffelschweine Logo Designer Mitglied Nr: 007

Bild
Gründungsmitgleid MKBV 13.08.2016

Fuhrpark: MZ TS 250/1 "Jule"
Simson S50B2
Pannonia Bastard auf Basis TLF 250 Deluxe "Masha"
starke136

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1036
Themen: 87
Bilder: 25
Registriert: 4. September 2011 16:44
Wohnort: Meuselbach
Alter: 25

Re: MZ Mastiff

Beitragvon foggy » 14. Oktober 2017 14:01

Also die ersten Baghiras hatten ja Probleme mit brechenden Speichen. Ob das bei der Mastiff auch so war :nixweiss: ? Weniger probefahrtbezogen als eher so allgemein fällt mir noch ein: Die Mastiff hat schicke Doppelscheinwerfer, aber da sind nur Biluxfunzeln drin mit scheinbar so etwa S 51 - Niveau. Wenn man mal im Baghiraforum guckt, sind viele Mastiff-Fahrer doch sehr unzufrieden (das ist noch euphemistisch ausgedrückt :biggrin: ) mit der Lichtausbeute. Also wohl nicht unbedingt was für Nachtfahrten, zumindest, wenn man etwas flotter unterwegs ist.
Der Yamaha-Motor ist ja ziemlich robust, wenn man die Ventilspielkontrollintervalle (schönes, typisch deutsches Wort), die mit 6000 km recht kurz sind, einhält. Ansonsten gibt es hier bestimmt noch den einen oder anderen Spezialisten, der da besser Bescheid weiss.

Edit hat mich gerade daran erinnert, dass die "Speichenpest" bei der Mastiff kein Thema war, weil die ja komplett andere Felgen hat :oops: .
Schönen Tag noch

Ulf

Fuhrpark: MZ SM 125 - 2005
Simson S 51 - 1988
foggy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 34
Themen: 3
Registriert: 4. Mai 2017 10:11
Alter: 40

Re: MZ Mastiff

Beitragvon BaghiTom » 14. Oktober 2017 20:31

Nachdem ich hier so nett aufgenommen wurde, will ich mich mal äußern...

Die Baghira gibt es als Enduro und Street Moto (später Supermoto) jeweils mit normalen (hohen) Fahrwerk oder als "HR" (höhenreduziert).
Erkennbar ist das HR-Fahrwerk an den kürzeren Standrohren ohne die blauen Einstellrädchen und der kürzeren Schwinge ohne Kettenführungsklotz.
Ausnahme: Die Baghira Enduro HR hat die normale Schwinge verbaut
Ebenso ist eine kürzere Feder 240mm statt 260mm verbaut - i.d.R. ein WhitePower-Federbein mit Ausgleichbehälter und weißer Feder.
Zwischenzeitlich wurden aber auch Technoflex Federbeine mit blauer Feder und OHNE Ausgleichbehälter verbaut.

Rahmen sind jeweils bei Baghira SM und Enduro sowie bei Baghira SM HR, Baghira Enduro HR und Mastiff gleich.

Die Mastiff gibt es nur mit dem niedrigen Fahrwerk.

Grundsätzlich ist die Baghira SM HR bzw. die Mastiff wg. dem kürzeren Radstand etwas wendiger.

Die Lichtausbeute der Mastiff-Scheinwerfer ist wie schon geschrieben besch....
Leider lassen sich auch keine anderen Reflektoren mit H4-Leuchtmittel verbauen, da die Lampengehäuse dafür nicht tief genug sind :(

Das Thema "Speichenpest" gibt es eigentlich nur beim 18" Hinterrad der Enduro. Das liegt aber nicht an der Felge, sondern an der falschen Kröpfung der Speichen.
Dazu wurden die Speichen auch noch falsch verbaut - MZ hat das nie geändert.
Ganz wenige Mastiff gab es auch mit den Gussädern der Skorpion - da ist dann auch noch die Bremsanlage anders.

Wem die Optik der Mastiff gefällt, bekommt sie sicher günstiger als eine gleichwertige Baghira.

Ich denke das war erst mal das wichtigste.
Gruß BaghiTom

Fuhrpark: MZ Baghira SM (Street Moto) Bj.2001, Yamaha FJR 1300 Bj.2009
BaghiTom

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4
Themen: 1
Registriert: 13. Oktober 2017 10:54

Re: MZ Mastiff

Beitragvon MaxNice » 15. Oktober 2017 10:32

Der Tankbügel wurde noch nicht erwähnt, den gabs auch nur an der Mastiff.
"Die deutsche Sprache ist Freeware, du kannst sie benutzen, ohne dafür zu bezahlen. Sie ist aber nicht Open Source, also darfst du sie nicht verändern, wie es dir gerade passt."

Fuhrpark: Diese Anzeige ist außer Betrieb.
MaxNice

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Flutschie (MoS2)
 
Beiträge: 2450
Themen: 27
Registriert: 3. März 2010 00:52
Wohnort: Dresden
Alter: 30

Re: MZ Mastiff

Beitragvon starke136 » 15. Oktober 2017 12:46

Danke Leute.
Wenn alles klappt, schau ich mir demnächst eine Mastiff in meiner Nähe an
Bild
Trüffelschweine Logo Designer Mitglied Nr: 007

Bild
Gründungsmitgleid MKBV 13.08.2016

Fuhrpark: MZ TS 250/1 "Jule"
Simson S50B2
Pannonia Bastard auf Basis TLF 250 Deluxe "Masha"
starke136

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1036
Themen: 87
Bilder: 25
Registriert: 4. September 2011 16:44
Wohnort: Meuselbach
Alter: 25

Re: MZ Mastiff

Beitragvon 80-ccm » 16. Oktober 2017 17:59

Hallo Karsten,

das ist meine Mastiff (aktuell in Reiseausstattung mit Kofferträgern und Koffern) und langstreckentauglich gepolsterter Sitzbank. Ich war damit dieses Jahr im Riesengebirge und in Schneeberg.

Bild

Erwähnenswert sei noch, das die Mastiff zwischen. 120 und 130 km/h leicht zum pendeln neigt (unabhängig vom Zustand der Reifen, Lenkkopf- und Schwingenlager bzw. mit oder ohne Koffer).

Gruß

Andreas
Zuletzt geändert von 80-ccm am 17. Oktober 2017 12:02, insgesamt 1-mal geändert.
.......munter bleiben.....

Fuhrpark: MZ Baghira Black Panther,
MZ Mastiff,
MZ Skorpion Tour,
MZ Skorpion Sport,
MZ 1000 SF,
....... und andere Marken :-)
80-ccm

Benutzeravatar
 
Beiträge: 32
Themen: 4
Registriert: 1. Oktober 2016 10:11
Wohnort: Garbsen
Alter: 49

Re: MZ Mastiff

Beitragvon Steve » 17. Oktober 2017 08:39

Hehe,

hier ist ja das halbe Baghi-Forum vertreten :mrgreen:

Ich würde übrigens je nach Pflegezustand und Zubehör auch bis zu 2600€ ansetzen.

Gruß
Steve

Fuhrpark: MZ Baghira, Schwalbe /2, B 1000, EXC 200, TS HuFu, Star
Steve

Benutzeravatar
 
Beiträge: 39
Themen: 2
Registriert: 31. Januar 2007 12:54
Wohnort: Wildau
Alter: 31

Re: MZ Mastiff

Beitragvon starke136 » 17. Oktober 2017 09:25

Mal gucken wie die Sitzposition für meine 1,97m ist :D
Bild
Trüffelschweine Logo Designer Mitglied Nr: 007

Bild
Gründungsmitgleid MKBV 13.08.2016

Fuhrpark: MZ TS 250/1 "Jule"
Simson S50B2
Pannonia Bastard auf Basis TLF 250 Deluxe "Masha"
starke136

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1036
Themen: 87
Bilder: 25
Registriert: 4. September 2011 16:44
Wohnort: Meuselbach
Alter: 25

Re: MZ Mastiff

Beitragvon 80-ccm » 17. Oktober 2017 10:03

Bei Deiner Größe würde Dir bestimmt auch eine Baghira gut stehen 8)
.......munter bleiben.....

Fuhrpark: MZ Baghira Black Panther,
MZ Mastiff,
MZ Skorpion Tour,
MZ Skorpion Sport,
MZ 1000 SF,
....... und andere Marken :-)
80-ccm

Benutzeravatar
 
Beiträge: 32
Themen: 4
Registriert: 1. Oktober 2016 10:11
Wohnort: Garbsen
Alter: 49

Re: MZ Mastiff

Beitragvon Matthieu » 17. Oktober 2017 10:07

80-ccm hat geschrieben:Bei Deiner Größe würde Dir bestimmt auch eine Baghira gut stehen 8)

Fängst du schon wieder mit dem OT an? Hier geht es rein um eine Mastiff.
Die obigen Kommentare zur Baghira (vielleicht auch als Gespann) waren ja nicht gewünscht. :evil:
Ich bin schon ruhig, keine Angst.

Fuhrpark: 2-Rad: ETZ 251, ETZ 250, Country, ein paar RT's, KR 51S, SR 50, Troll, MWH/M2+RB, XJ 900S, hässliches Entlein
3-Rad: ETZ 251, 2x ETZ 250, Duo 4/1, XJ 900S, Country, Italjet
4-Rad: Renault Master, Fiat Multipla, Hyundai Atos, MB W201
Matthieu

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Heiligenstadt 2009/2011/2013/2015 Organisator
 
Beiträge: 2565
Themen: 13
Bilder: 3
Registriert: 20. Juni 2007 11:52
Wohnort: Roßtal
Alter: 37

Re: MZ Mastiff

Beitragvon Stephan » 17. Oktober 2017 10:24

Ich wollte auch schon schreiben, dass ich letztes Jahr im Sandbüschel auf Martins Street Moto gesessen habe. Recht wohl habe ich mich nicht gefühlt mit der Unterbringung meiner Beine und Arme und das bei nur 1930mm Körpergröße. :oops: Wenn die Mastiff dann noch ein wenig teifer ist, wird es wohl für großgewachsene der sprichwörtliche Frosch auf der Gießkanne werden.
Bitte schickt mir eure FIN, Motor-Nr. und Baujahr eurer ETZ 125/150 für die Analyse der Baureihe.
Die Daten werden vertraulich behandelt.


Süd-Oberlausitzstammtisch Kottmarschenke, Ich war dabei! 2011, 2012 und 2013 :-D

Fuhrpark: MZ ES, ETS und ETZ sowie einge Simson
Trabant 601; Ford Fiesta GFJ, jetzt in Rente; Peugeot 308SW 2015 und Peugeot 306 als Zweitwagen.
Stephan

Benutzeravatar
------ Titel -------
T-Shirt Besteller
 
Beiträge: 6652
Themen: 255
Bilder: 7
Registriert: 5. Juni 2006 19:03
Wohnort: Zittau
Alter: 30

Re: MZ Mastiff

Beitragvon BaghiTom » 17. Oktober 2017 11:26

Stephan hat geschrieben:...auf Martins Street Moto gesessen habe.

Wenn ich jetzt nicht völlig neben der Spur liege, hat DER Martin eine "HR" - die Mastiff ist demnach genauso hoch bzw. niedrig.

Steve hat geschrieben:hier ist ja das halbe Baghi-Forum vertreten

Bin auch überrascht, wen man HIER so alles wieder trifft 8)
Gruß BaghiTom

Fuhrpark: MZ Baghira SM (Street Moto) Bj.2001, Yamaha FJR 1300 Bj.2009
BaghiTom

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4
Themen: 1
Registriert: 13. Oktober 2017 10:54

Re: MZ Mastiff

Beitragvon starke136 » 17. Oktober 2017 11:46

Die Baghira ist nur preislich teurer.
Vorteil es gab sie als Supermoto und normale Enduro!

Aber die Mastiff finde ich optisch einfach geil
Bild
Trüffelschweine Logo Designer Mitglied Nr: 007

Bild
Gründungsmitgleid MKBV 13.08.2016

Fuhrpark: MZ TS 250/1 "Jule"
Simson S50B2
Pannonia Bastard auf Basis TLF 250 Deluxe "Masha"
starke136

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1036
Themen: 87
Bilder: 25
Registriert: 4. September 2011 16:44
Wohnort: Meuselbach
Alter: 25

Re: MZ Mastiff

Beitragvon 80-ccm » 17. Oktober 2017 11:53

Matthieu hat geschrieben:
80-ccm hat geschrieben:Bei Deiner Größe würde Dir bestimmt auch eine Baghira gut stehen 8)

Fängst du schon wieder mit dem OT an? Hier geht es rein um eine Mastiff.
Die obigen Kommentare zur Baghira (vielleicht auch als Gespann) waren ja nicht gewünscht. :evil:
Ich bin schon ruhig, keine Angst.


Danke für Deinen wohlgemeinten :schlaumeier:
.......munter bleiben.....

Fuhrpark: MZ Baghira Black Panther,
MZ Mastiff,
MZ Skorpion Tour,
MZ Skorpion Sport,
MZ 1000 SF,
....... und andere Marken :-)
80-ccm

Benutzeravatar
 
Beiträge: 32
Themen: 4
Registriert: 1. Oktober 2016 10:11
Wohnort: Garbsen
Alter: 49

Re: MZ Mastiff

Beitragvon Steve » 19. Oktober 2017 07:09

starke136 hat geschrieben:Mal gucken wie die Sitzposition für meine 1,97m ist :D


Naja ich glaub mit fast 2 m Bauhöhe sitzt man überall ein bisschen komisch drauf.
Wobei das "Sitzdreieck" bei der Mastiff und Baghi identisch ist.

Falls es hier und da zwickt, dann gibts genug Lösungen dafür.
Tiefergelegte Fußrasten, aufgepolsterte Sitzbänke und höhere Lenker sind gängige Maßnahmen.

:ja: :ja:

Fuhrpark: MZ Baghira, Schwalbe /2, B 1000, EXC 200, TS HuFu, Star
Steve

Benutzeravatar
 
Beiträge: 39
Themen: 2
Registriert: 31. Januar 2007 12:54
Wohnort: Wildau
Alter: 31

Re: MZ Mastiff

Beitragvon starke136 » 3. November 2017 09:47

Sie ist es nicht geworden.

Sie ging selbst lauwarm nur mit Choke an und lies sich nicht richtig schalten. Das war mir für den Preis zu heiß.
Bild
Trüffelschweine Logo Designer Mitglied Nr: 007

Bild
Gründungsmitgleid MKBV 13.08.2016

Fuhrpark: MZ TS 250/1 "Jule"
Simson S50B2
Pannonia Bastard auf Basis TLF 250 Deluxe "Masha"
starke136

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1036
Themen: 87
Bilder: 25
Registriert: 4. September 2011 16:44
Wohnort: Meuselbach
Alter: 25

Re: MZ Mastiff

Beitragvon SpatteL » 3. November 2017 23:58

Matthieu hat geschrieben:Fängst du schon wieder mit dem OT an? Hier geht es rein um eine Mastiff.
Die obigen Kommentare zur Baghira (vielleicht auch als Gespann) waren ja nicht gewünscht. :evil:
Ich bin schon ruhig, keine Angst.

Im Titel geht es zwar um die Mastiff, der TE hat aber auch nach Unterschieden zur Baghira gefragt und ob eine Baghira nicht besser wäre.
Also sollten Meinungen zur Baghira kein OT sein.
Gruß
Matthias

Fuhrpark: MZ 500 R Bj. Ende '93 oder Anfang '94 Erstzulassung März '94
S51 3-Gang Bj. 1985 <- älter als ich :)
SpatteL

 
Beiträge: 105
Themen: 4
Registriert: 19. Juli 2008 13:29
Wohnort: Döbeln
Alter: 27


Zurück zu Typen / Modelle



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast