TS 250/1 Springt schlecht an

Motor, Antrieb, Vergaser, Getriebe.

Moderator: Moderatoren

TS 250/1 Springt schlecht an

Beitragvon KalleNWM » 30. Mai 2017 08:06

Hallo
Habe die MZ seit einem Jahr.
Motor wurde neu gedichtet incl neue Lager.
Ist en ETZ 12V drunter.
Seit 500 km klötern die Kolbenringe.( alte Ganitur )

Kann das der Grund sein das sie deswegen so schlecht anspringt wenn sie warm ist?
Da kommt sie nur mit Chok.
Wenn sie kalt ist springt sie super an.....

Fuhrpark: MZ 250 TS Bj 73 , MZ 250 TS 1 Bj 70
KalleNWM

 
Beiträge: 2
Registriert: 11. August 2015 07:49

Re: TS 250/1 Springt schlecht an

Beitragvon Dorni » 30. Mai 2017 12:11

wenn du nicht schreiben würdest das der Motor "neu abgedichtet wurde incl. neuer Lager" würde ich behaupten du hast noch alte Wellendichtringe drin. Ist es feucht hinter/unter der Lichtmaschine? Wie riecht das Getriebeöl? Der Leerlauf kann nicht zu fett sein, dann würde sie mit Choke nicht anspringen. Wie hoch ist die Leerlaufdrehzahl wenn sie warm ist? Es kann auch sein, das sie Nebenluft zieht.

Fuhrpark: TS250/1, R100GS, Roller YQ50 :)
Dorni

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4644
Artikel: 1
Themen: 62
Bilder: 10
Registriert: 8. Juni 2009 21:17
Wohnort: Salzgitter
Alter: 38

Re: TS 250/1 Springt schlecht an

Beitragvon KalleNWM » 30. Mai 2017 12:31

Unter 2000 Umin stirbt sie ab wenn sie warm ist

-- Hinzugefügt: 30. Mai 2017 18:09 --

habe noch mal Kerzenstecker getauscht und tatsächlich wenn sie warm ist nur noch Minnifunke

Fuhrpark: MZ 250 TS Bj 73 , MZ 250 TS 1 Bj 70
KalleNWM

 
Beiträge: 2
Registriert: 11. August 2015 07:49

Re: TS 250/1 Springt schlecht an

Beitragvon longa » 30. Mai 2017 20:06

Dann das übliche,wird die Zündspule wärmer als Handwam :shock: ,dann raus und neue rein.Dann erst den nächsten schritt.mfg
longa

 
Beiträge: 849
Themen: 98
Bilder: 33
Registriert: 16. Februar 2006 19:50
Wohnort: 78554 aldingen tut
Alter: 55

Re: TS 250/1 Springt schlecht an

Beitragvon KalleNWM » 31. Mai 2017 08:09

oder gleich ne elektronische einbauen?

Regler Zündspule Kontakte Kondensator
alles erst letztes Jahr neu rein gekommen
LG

Fuhrpark: MZ 250 TS Bj 73 , MZ 250 TS 1 Bj 70
KalleNWM

 
Beiträge: 2
Registriert: 11. August 2015 07:49

Re: TS 250/1 Springt schlecht an

Beitragvon longa » 31. Mai 2017 19:08

WIRD DIE ZÜNDSPULE WARM :x :x ,Mach doch erst mal 1 und dann 2,Gestern ging es noch ,heute nicht HÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄ des kooo nettt sei.mfg
longa

 
Beiträge: 849
Themen: 98
Bilder: 33
Registriert: 16. Februar 2006 19:50
Wohnort: 78554 aldingen tut
Alter: 55

Re: TS 250/1 Springt schlecht an

Beitragvon Schumi1 » 31. Mai 2017 19:36

Ich würd ja och gleich mal die komplette Elektrik tauschen :twisted:

Es ist doch wirklich nicht schwer bei guten einfachen Tipps diesen nachzugehen und dann eine Fehlerquelle nach der anderen auszuschließen. :wink:
Gruß Schumi

"Verweile nicht in der Vergangenheit, träume nicht von der Zukunft,
sondern konzentriere dich auf den Moment."


Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nr 002
Bild
GKV-Granseer Krawattenträgerverein,joo ich bin dabei :)

Fuhrpark: MZ ES250/1,Bj. 1963, Kawa VN900 Bj.2009, Simson S51 Bj. 1985, SR 2E Bj. 1968
Schumi1

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5896
Themen: 22
Bilder: 18
Registriert: 19. Januar 2010 16:59
Wohnort: Fürstenwalde
Alter: 47

Re: TS 250/1 Springt schlecht an

Beitragvon Lorchen » 31. Mai 2017 20:21

:arrow: https://www.google.de/#q=Beru+ZS+215&spf=1496254674054

Dazu brauchst du die Messingkappe für das Zündkabel, die dort angelötet wird, denn die BERU hat keinen Schraubdorn in der Mitte. Die beiden Kabelösen müssen mit einer Schlüsselfeile etwas aufgefeilt werden. Ist das für dich machbar?

Ich seh gerade, die Messingkappen gibt es auch mit Schraube, also einfach reindrehen und nichts löten.

:arrow: http://www.oldtimerbedarf.de/Zuendkabel ... schraubbar
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017(der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, 2x ES 300 Bj. 63/64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ES 150 Bj. 74, TS 125 Bj. 83, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 64, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 28633
Artikel: 1
Themen: 198
Bilder: 44
Registriert: 16. Februar 2006 12:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 48

Re: TS 250/1 Springt schlecht an

Beitragvon emme33 » 31. Mai 2017 21:07

Genau die habe ich für meine Beru auch genommen + 1 Ersatz. Funzt :ja:
Den größten Fehler, den man im Leben machen kann, ist, immer Angst zu haben, einen Fehler zu machen. Dietrich Bonhoeffer Bild

Fuhrpark: MZ ETZ 250, Bj. 1984, S 51B Bj.1988
MZ TS 250-250/1 Bj. 1973 im Aufbau
emme33

Benutzeravatar
 
Beiträge: 527
Themen: 12
Bilder: 15
Registriert: 19. September 2014 12:18
Wohnort: Walbeck
Alter: 51


Zurück zu Antrieb



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste