Klacken im Motor

Motor, Antrieb, Vergaser, Getriebe.

Moderator: Moderatoren

Klacken im Motor

Beitragvon Neon01234 » 6. Juni 2017 09:56

Wir haben am Wochenende den Motor unserer ES 175 getauscht. Der "neue" Motor ist ungeöffnet, lief in meiner jetzigen 250er problemlos. Der Einbau hat soweit auch alles geklappt. Starten tut er auch. Wenn aber das Hinterrad im Leerlauf gedreht wird, gibt es jedoch ein Klacken.

Das Ritzel blockiert spürbar nach ca. 2 Umdrehungen des Hinterrades. Dabei wird das obere Kettenteil stark geschoben, so dass es gegen das Schutzblech drückt. Das untere Kettenteil ist damit gespannt. Mit etwas Kraft überwindet man diese Position, dann läuft es zwei Umdrehungen wieder frei.

Woran kann das liegen?

Jens
Mitglied Nr. 076 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub

Fuhrpark: MZ ES 150/0 BJ 65, KR51/1K BJ 75, ES 175/0 BJ 58 mit Motor 250/0 und SEL
Neon01234

 
Beiträge: 335
Artikel: 1
Themen: 35
Bilder: 103
Registriert: 15. November 2013 08:46
Wohnort: 07639
Alter: 39

Re: Klacken im Motor

Beitragvon ESJuenger » 6. Juni 2017 11:08

Tach Jens,
da wird es wohl Kette oder Ritzel sein oder beides ein wenig. Schau dir mal die Verschleißzustände beider Kettenräder und der Kette an. Kannst ja mal ohne Deckel das Rad drehen und schauen, ob es am Ritzel hakt. Wenn nicht, wird der Motor wohl die längste Zeit ungeöffnet sein...
Ich hoffe du hast keine Originale DDR-Kette mehr drin....
Gruß
Heiner
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nr. 99

Wer weiß, dass er nichts weiß, weiß mehr als der, der nicht weiß, dass er nichts weiß.

Fuhrpark: ES 175/1, ES250/1, ISCH49, AWO T
ESJuenger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 38
Themen: 1
Registriert: 15. Juni 2016 11:10

Re: Klacken im Motor

Beitragvon Neon01234 » 6. Juni 2017 11:52

ESJuenger hat geschrieben:Tach Jens,
da wird es wohl Kette oder Ritzel sein oder beides ein wenig. Schau dir mal die Verschleißzustände beider Kettenräder und der Kette an. Kannst ja mal ohne Deckel das Rad drehen und schauen, ob es am Ritzel hakt. Wenn nicht, wird der Motor wohl die längste Zeit ungeöffnet sein...
Ich hoffe du hast keine Originale DDR-Kette mehr drin....
Gruß
Heiner


Das ganze Ritzel im Motor blockiert kurz. Da sollte doch der Verschleiß der Kette und des Ritzels keine Rolle spielen?
Jens
Mitglied Nr. 076 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub

Fuhrpark: MZ ES 150/0 BJ 65, KR51/1K BJ 75, ES 175/0 BJ 58 mit Motor 250/0 und SEL
Neon01234

 
Beiträge: 335
Artikel: 1
Themen: 35
Bilder: 103
Registriert: 15. November 2013 08:46
Wohnort: 07639
Alter: 39

Re: Klacken im Motor

Beitragvon Egon Damm » 6. Juni 2017 12:37

nimm die Kette ab, Leerlauf rein und das Ritzel mit der Hand drehen. Blockiert oder geht es schwer,
weitersuchen im Getriebe.
Gruß aus Mücke, dem Tor zur Welt
Kontaktdaten: Egon Damm, Untergasse 12 A, 35325 Mücke
Tel.: 01752237074

Fuhrpark: Motorradtankinnensanierung und Versiegelung
Egon Damm, Untergasse 12 A, 35325 Mücke
Tel.: 01752237074
--------
bevor du in Rente gehst, brauchste eine junge und Frau und ein olles Moped.
Jetzt bin ich in Rente, habe eine junge Frau, ein olles Moped und keine Zeit mehr.
Egon Damm

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5334
Themen: 126
Registriert: 2. Januar 2008 20:48
Wohnort: 35325 Mücke
Alter: 66

Re: Klacken im Motor

Beitragvon derJörn » 6. Juni 2017 14:12

Schau dir das lager vom abtriebsritzel an...hatte ich bei meiner rt auch...da eierte das ritzel zum schluß extrem...
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 102

Bild

Fuhrpark: -ETZ 250 EZ 03/84
-ES 150/1 Bj ??/72 ehemalige ABVer Mashiene aus DD
-RT 125/2 Bj 11/58
-RT 125/ 3oder4 ?
-Es 250/2
-Es 175/1 Bj 62
-TS 250/1A (Grenzregiment 4) Bj 78
Vielleicht bald ne ES 300
derJörn

 
Beiträge: 484
Bilder: 2
Registriert: 30. Dezember 2007 18:23
Wohnort: Hoyerswerda
Alter: 32

Re: Klacken im Motor

Beitragvon Neon01234 » 25. Juni 2017 18:35

Heute waren wir nochmal am Motorrad. Nachdem wir etwas Spannung von der Kette genommen haben, war es etwas besser, aber noch nicht weg. Habe mal ein Video aufgenommen.

https://m.youtube.com/watch?v=0xhbDBTecOQ

Sollte hier eine neue Kette Abhilfe schaffen?
Mitglied Nr. 076 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub

Fuhrpark: MZ ES 150/0 BJ 65, KR51/1K BJ 75, ES 175/0 BJ 58 mit Motor 250/0 und SEL
Neon01234

 
Beiträge: 335
Artikel: 1
Themen: 35
Bilder: 103
Registriert: 15. November 2013 08:46
Wohnort: 07639
Alter: 39

Re: Klacken im Motor

Beitragvon Nordlicht » 25. Juni 2017 18:40

Überprüfe das Lager....und ob die Antriebswelle noch rund låuft
Gruß Uwe.
OT-Partisanen-Grenzgänger
Ich habe nur dieses Leben und das will ich leben!!!
Skype " Simsonemme" ... ja ich wohne in Holland...aber mehr auch nicht und meine Wurzeln liegen dort wo die Sonne aufgeht
Bild

Fuhrpark: S51.. TS150...Honda Seven Fifty... Fahrrad mit Kniescheibengelenkkupplung
Nordlicht

Benutzeravatar
 
Beiträge: 11454
Themen: 91
Bilder: 13
Registriert: 18. Februar 2006 10:47
Wohnort: Kerkrade(NL)
Alter: 61
Skype: Simsonemme

Re: Klacken im Motor

Beitragvon K.schulle » 25. Juni 2017 19:48

Bei deiner Kette fehlen einige Rollen, das sieht man sehr gut im Video (bei 0:09, bei 0:37 gleich zwei Rollen, bei 0:41). Auch wo die Kette sich auf das Kettenritzel aufstellt ist gut zu sehen und dann mit einem Klack springt. Also neue Kette, dann gehts wieder.
Viele Grüße,
Karsten

Fuhrpark: .
MZ ES 175/0 (schwarz) Bj. 1957
MZ TS 150 (jetzt TS 125) (blau) Bj. 1975 - Nico's TS
IWL SR 59 "Berlin" (blau/weiß) Bj. 1961
IWL SR 59 "Berlin" (grün/weiß) Bj. 1962
Simson "Spatz" (rot) Bj. 1965
Simson "Star" (rot) Bj. 1969
Simson "Sperber" (blau) Bj. 1969
MZ ES 150/1 "Trophy" (schwarz/elfenbein) Bj. 1969
KR51/1 "Schwalbe" (blau) Bj. 1980
MZ TS 250/1 (rot) Bj. 1978
MZ TS 150 "Das Projekt" (blau/weiß) Bj. 1983
MZ ES 250 G (schwarz) Bj. 1960 - im Aufbau - Neues Vater + Sohn Projekt
K.schulle

Benutzeravatar
 
Beiträge: 502
Themen: 25
Bilder: 9
Registriert: 23. November 2009 19:26
Wohnort: Kloster Lehnin
Alter: 48

Re: Klacken im Motor

Beitragvon Neon01234 » 25. Juni 2017 22:30

K.schulle hat geschrieben:Bei deiner Kette fehlen einige Rollen, das sieht man sehr gut im Video (bei 0:09, bei 0:37 gleich zwei Rollen, bei 0:41). Auch wo die Kette sich auf das Kettenritzel aufstellt ist gut zu sehen und dann mit einem Klack springt. Also neue Kette, dann gehts wieder.



Neue Kette ist bestellt. Dann sollte es bald wieder auf die Straße gehen.

Jens
Mitglied Nr. 076 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub

Fuhrpark: MZ ES 150/0 BJ 65, KR51/1K BJ 75, ES 175/0 BJ 58 mit Motor 250/0 und SEL
Neon01234

 
Beiträge: 335
Artikel: 1
Themen: 35
Bilder: 103
Registriert: 15. November 2013 08:46
Wohnort: 07639
Alter: 39

Re: Klacken im Motor

Beitragvon Kai2014 » 26. Juni 2017 06:34

Aber hoffentlich keine von Büchel, die sind Müll.

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Baujahr 1985
MZ ETZ 125 Baujahr 1989
IFA RT 125/1 Baujahr 1954
Simson SR4-1 Spatz Baujahr 1966
Zündapp DB 200 Baujahr 1937
Kai2014

Benutzeravatar
 
Beiträge: 847
Themen: 18
Bilder: 0
Registriert: 30. Juni 2014 10:11
Wohnort: 99846 Seebach
Alter: 49

Re: Klacken im Motor

Beitragvon Lorchen » 26. Juni 2017 07:29

Neon01234, hast du das wirklich nicht selbst gesehen? :shock:
K.schulle hat geschrieben:Bei deiner Kette fehlen einige Rollen, das sieht man sehr gut im Video (bei 0:09, bei 0:37 gleich zwei Rollen, bei 0:41). Auch wo die Kette sich auf das Kettenritzel aufstellt ist gut zu sehen und dann mit einem Klack springt.
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017(der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, 2x ES 300 Bj. 63/64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ES 150 Bj. 74, TS 125 Bj. 83, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 64, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 28812
Artikel: 1
Themen: 199
Bilder: 44
Registriert: 16. Februar 2006 11:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 48

Re: Klacken im Motor

Beitragvon Neon01234 » 26. Juni 2017 10:53

Lorchen hat geschrieben:Neon01234, hast du das wirklich nicht selbst gesehen? :shock:
K.schulle hat geschrieben:Bei deiner Kette fehlen einige Rollen, das sieht man sehr gut im Video (bei 0:09, bei 0:37 gleich zwei Rollen, bei 0:41). Auch wo die Kette sich auf das Kettenritzel aufstellt ist gut zu sehen und dann mit einem Klack springt.


Da waren wohl Tomaten auf den Augen. :oops:

-- Hinzugefügt: 26. Juni 2017 11:55 --

Kai2014 hat geschrieben:Aber hoffentlich keine von Büchel, die sind Müll.



Nein. Eine D.I.D. Die sollen recht gut sein.
Mitglied Nr. 076 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub

Fuhrpark: MZ ES 150/0 BJ 65, KR51/1K BJ 75, ES 175/0 BJ 58 mit Motor 250/0 und SEL
Neon01234

 
Beiträge: 335
Artikel: 1
Themen: 35
Bilder: 103
Registriert: 15. November 2013 08:46
Wohnort: 07639
Alter: 39

Re: Klacken im Motor

Beitragvon longa » 26. Juni 2017 19:09

nur die Kette :shock: :shock: ,mach doch alles neu :ja: :ja: .mfg
longa

 
Beiträge: 855
Themen: 99
Bilder: 33
Registriert: 16. Februar 2006 18:50
Wohnort: 78554 aldingen tut
Alter: 55

Re: Klacken im Motor

Beitragvon K.schulle » 26. Juni 2017 19:59

Das ist meiner Meinung nach nicht notwendig, jedoch sollte ein Blick auch auf das hintere Kettenrad geworfen werden.
Viele Grüße,
Karsten

Fuhrpark: .
MZ ES 175/0 (schwarz) Bj. 1957
MZ TS 150 (jetzt TS 125) (blau) Bj. 1975 - Nico's TS
IWL SR 59 "Berlin" (blau/weiß) Bj. 1961
IWL SR 59 "Berlin" (grün/weiß) Bj. 1962
Simson "Spatz" (rot) Bj. 1965
Simson "Star" (rot) Bj. 1969
Simson "Sperber" (blau) Bj. 1969
MZ ES 150/1 "Trophy" (schwarz/elfenbein) Bj. 1969
KR51/1 "Schwalbe" (blau) Bj. 1980
MZ TS 250/1 (rot) Bj. 1978
MZ TS 150 "Das Projekt" (blau/weiß) Bj. 1983
MZ ES 250 G (schwarz) Bj. 1960 - im Aufbau - Neues Vater + Sohn Projekt
K.schulle

Benutzeravatar
 
Beiträge: 502
Themen: 25
Bilder: 9
Registriert: 23. November 2009 19:26
Wohnort: Kloster Lehnin
Alter: 48


Zurück zu Antrieb



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Exabot [Bot] und 1 Gast