Motor Überholung RT125/3

Motor, Antrieb, Vergaser, Getriebe.

Moderator: Moderatoren

Motor Überholung RT125/3

Beitragvon the crow » 12. Juni 2017 18:53

Hallo zusammen,
ja ich weiß. Kann man auch selber machen - aber mir fehlt einfach die Zeit und die RT soll / muss (sehr kurzfristig) wieder laufen.

Hat jemand einen Tip für mich, an wen ich mich bzgl. einer Motorüberholung wenden kann? Nach meinem Ermessen würde ich es gern erst einmal im groben auf "neu lagern und abdichten" beschränken.

Grundsätzlich lief sie noch in den 80-ern, einziges Manko war damals schon Nebenluft. Und die Verzahnung der Schaltwelle ist hin.

Danke und Grüße,
Christian

Fuhrpark: MZ BK350/Baujahr 1957 (GST Modell), 2x MZ RT 125, 1x Duna Beiwagen (steht noch im Holzstall :-))
the crow

 
Beiträge: 6
Themen: 3
Registriert: 28. August 2013 08:32

Re: Motor Überholung RT125/3

Beitragvon Maik80 » 12. Juni 2017 18:54

Dirk Singer
Ecklampenschweinsympathisant
Suche /2 in grottigem, aber möglichst vollständigem Zustand.
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee II, IV u. V

Rotax 500 Gespann: Bild
Piaggio EXS 125: Bild
Audi B3 Coupé 2,3E: Bild
Audi C3 Avant 2,3E: Bild

Fuhrpark: ETZ 251, Schwalbe
Maik80

Benutzeravatar
 
Beiträge: 7199
Themen: 90
Bilder: 2
Registriert: 24. November 2010 18:22
Wohnort: Anhalt, Job: Donauwörth
Alter: 36

Re: Motor Überholung RT125/3

Beitragvon RT Opa » 12. Juni 2017 20:54

Ich könnte dir zwar helfen, aber wenn du sagst, lief zuletzt in den 80zigern dann wird das leider sicher nichts.
Ich vermute mal das die kW ihr Leben hinter sich hat bei dem alter.
Ich rate dir mach es richtig oder lass es. Alles andere wird einfach Mist und kostet nur sinnloses Geld.
Schmierige Finger sind keine Schande sondern nur ein Ergebnis.

Eine RT ist perfekt wenn sie dir ein lächeln beim Fahren ins Gesicht zaubert

Fuhrpark: 28er westfahrrad von Phillips ( Belgershain)
ES 150/1 Bj 73 restauriert (standzeug)- hat ewiges leben, mein erstes Motorrad)
ES150/1 Bj 71 In Betrieb (original)
RT 125/3 Bj 59 In Betrieb (original
RT 125/3 Bj unbekannt ( Ferdsch)
Kampfschwalbe KR 51/2

Bk 350 Bj 1955 zerlegt in Teile Aber im Aufbau
BK 350 BJ 1957 zerlegt in Teile
TS 250/1 BJ 1979 mein Söckchen
RT Opa

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5388
Themen: 21
Bilder: 4
Registriert: 19. November 2007 23:29
Wohnort: Bad Lausick
Alter: 49
Skype: RT-Opa

Re: Motor Überholung RT125/3

Beitragvon RT-Tilo » 12. Juni 2017 22:40

the crow hat geschrieben:... mir fehlt einfach die Zeit und die RT soll / muss (sehr kurzfristig) wieder laufen.
... würde ich es gern erst einmal im groben auf "neu lagern und abdichten" beschränken.

... Und die Verzahnung der Schaltwelle ist hin...
und ...
und ...
und ...


- warum denn alles "erstmal ... beschränken ?" Bild :nixweiss:
- anstatt es gleich richtig zu machen, Grund drin und Ruhe zu haben ? :gut:
- zumal man dann, erfahrungsgemäß, immer nochmal Geld investieren muß ... :ja:
- also @the crow: kleiner Tip - laß es gleich ordentlich und sauber erledigen ! :schlaumeier:

deine RT 125 wird es dir später ganz sicher mit Zuverlässigkeit und Fahrspaß danken ... :wink:
man liest sich - Gruß Tilo Bild
OT - Partisanenzwerg und OPA 2015 !!!
Bild
"Mangelnde Motorleistung erfordert außergewöhnliche Fahrmanöver!" Bild
"Ich habe einfach keine Zeit für schlechte Laune und keinen Platz für Arschlöcher in meinem Leben"
- Horst Lichter

Bild Bild Bild

* RT 125 - Fahrer seit Anno 1978
* AWO - infiziert seit Anno 1962
* Mitglied 06/12 im OPC
* Mitglied im Zweizentner-Männerclub (grade noch so ... ;-) )
* Gründungsmitglied im GKV


* RT-Liste-505 * RT-Gabelhilfe * AWO-Fred * Forum-RT-Fred * SR - Fred *

Fuhrpark: * MZ RT 125/3, Bj.60 * MZ RE 125, Bj.58 * AWO 425 S, Bj.60 mit Superelastik Bj.66 * Simson SR 2, Bj.57 *
* Simson SR 2E, Bj.62 * Simson SR 2E, Bj.62 * Mofa SL 1, Bj. 1970 * YAMAHA XJR 1300, Bj.05 * Suzuki GS 450 t, Bj. 1982 *
* VW Caddy, Bj.01 mit Mausehaken * HP 401, Bj.89 * noch kein Wartburg 311 :-( *
RT-Tilo
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
- RT Statistiker -
- der mit der Gabel kann -
 
Beiträge: 7049
Artikel: 2
Themen: 149
Bilder: 39
Registriert: 16. Februar 2006 11:57
Wohnort: 04567/Südraum Leipzig
Alter: 55
Skype: RT-Tilo

Re: Motor Überholung RT125/3

Beitragvon Sv-enB » 13. Juni 2017 07:10

Für neue Lager und Wellendichtringe muss der Motor eh auf, dann kann man auch gleich alles richtig machen.
Gruß Sven

Fuhrpark: vorhanden
Sv-enB

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3121
Themen: 41
Bilder: 4
Registriert: 16. Februar 2006 13:21
Wohnort: jetzt Höxter, davor Eberswalde
Skype: Sv-enB

Re: Motor Überholung RT125/3

Beitragvon the crow » 13. Juni 2017 08:46

Danke für die Hinweise. Aber hat jemand konkret einen Tip, an wen ich mich wenden kann?

Ausser Dirk Singer jetzt weiss ich noch niemanden.

Fuhrpark: MZ BK350/Baujahr 1957 (GST Modell), 2x MZ RT 125, 1x Duna Beiwagen (steht noch im Holzstall :-))
the crow

 
Beiträge: 6
Themen: 3
Registriert: 28. August 2013 08:32

Re: Motor Überholung RT125/3

Beitragvon der janne » 13. Juni 2017 08:57

RT Opa...intern auch der Motorendoktor genannt :-)
Go into the woods and help yourself !!!...Wolfsschanze 2014/2015 und 2016...über 900km Anreise an einem Tag!
16x Teilnehmer Wintertreffen AUGUSTUSBURG 1998 bis 2007 und 2009 bis 2017
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 001...und großer Vorsitzender

Fuhrpark: Wartburg 311 Bj. 58 mit Faltschiebedach; ; MZ ES 175/0 Bj.60 "die Patinamaschine"; MZ ES 175 Bj.60 "die Alltagshure" ; SUZUKI GS550M Katana Bj. 82; Lancia Zeta 2.0 Turbo Bj. 96 mit LPG--305Tkm; Simson Habicht (Bj. 74); SR2E Bj. 63; SIMSON Star SR4-2,MIFA Klapprad!!!!!!
STANDPARK:
MZ TS 250/1 Neckermann-Gespann Bj. 81, Chemnitzia Sport 1937, Möve-Rad ca. 1955, 4x MZ ES 175/0 (Bj. 57-61), MZ ES 175/1 (Bj. 64), 4x MZ ES 250/0 (Bj.58-61),2x MZ ES 250/1 (Bj. 64/65),4x MZ ES 300 (Bj. 62-63), MZ TS 150 (Bj. 75 mein 1. Motorrad) Yamaha FJ1200 Bj.86; 2x Simson Star (Bj: 71/72) CSEPEL 250 (Bj. 55);Pannonia TLT 1956; Pannonia TLT 250 (Bj.57),5 weitere Pannonias von 58 bis 61, Duna Seitenwagen
der janne

Benutzeravatar
 
Beiträge: 7538
Artikel: 1
Themen: 121
Bilder: 48
Registriert: 29. Mai 2006 22:51
Wohnort: Chemnitz/Adelsberg (Exil-Vogtländer)
Alter: 35

Re: Motor Überholung RT125/3

Beitragvon RT Opa » 13. Juni 2017 15:03

Janne mein freund, wir haben schon telefoniert.
Jetzt muss er die Nachrichten und Infos erst mal verdauen.
Aber letztendlich wäre nur eine komplette überholung logisch.
Schmierige Finger sind keine Schande sondern nur ein Ergebnis.

Eine RT ist perfekt wenn sie dir ein lächeln beim Fahren ins Gesicht zaubert

Fuhrpark: 28er westfahrrad von Phillips ( Belgershain)
ES 150/1 Bj 73 restauriert (standzeug)- hat ewiges leben, mein erstes Motorrad)
ES150/1 Bj 71 In Betrieb (original)
RT 125/3 Bj 59 In Betrieb (original
RT 125/3 Bj unbekannt ( Ferdsch)
Kampfschwalbe KR 51/2

Bk 350 Bj 1955 zerlegt in Teile Aber im Aufbau
BK 350 BJ 1957 zerlegt in Teile
TS 250/1 BJ 1979 mein Söckchen
RT Opa

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5388
Themen: 21
Bilder: 4
Registriert: 19. November 2007 23:29
Wohnort: Bad Lausick
Alter: 49
Skype: RT-Opa

Re: Motor Überholung RT125/3

Beitragvon der janne » 13. Juni 2017 16:31

Was auch vollkommen richtig ist...Alles andere ist nur vorprogrammierter Ärger und Folgekosten. ..
Go into the woods and help yourself !!!...Wolfsschanze 2014/2015 und 2016...über 900km Anreise an einem Tag!
16x Teilnehmer Wintertreffen AUGUSTUSBURG 1998 bis 2007 und 2009 bis 2017
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 001...und großer Vorsitzender

Fuhrpark: Wartburg 311 Bj. 58 mit Faltschiebedach; ; MZ ES 175/0 Bj.60 "die Patinamaschine"; MZ ES 175 Bj.60 "die Alltagshure" ; SUZUKI GS550M Katana Bj. 82; Lancia Zeta 2.0 Turbo Bj. 96 mit LPG--305Tkm; Simson Habicht (Bj. 74); SR2E Bj. 63; SIMSON Star SR4-2,MIFA Klapprad!!!!!!
STANDPARK:
MZ TS 250/1 Neckermann-Gespann Bj. 81, Chemnitzia Sport 1937, Möve-Rad ca. 1955, 4x MZ ES 175/0 (Bj. 57-61), MZ ES 175/1 (Bj. 64), 4x MZ ES 250/0 (Bj.58-61),2x MZ ES 250/1 (Bj. 64/65),4x MZ ES 300 (Bj. 62-63), MZ TS 150 (Bj. 75 mein 1. Motorrad) Yamaha FJ1200 Bj.86; 2x Simson Star (Bj: 71/72) CSEPEL 250 (Bj. 55);Pannonia TLT 1956; Pannonia TLT 250 (Bj.57),5 weitere Pannonias von 58 bis 61, Duna Seitenwagen
der janne

Benutzeravatar
 
Beiträge: 7538
Artikel: 1
Themen: 121
Bilder: 48
Registriert: 29. Mai 2006 22:51
Wohnort: Chemnitz/Adelsberg (Exil-Vogtländer)
Alter: 35

Re: Motor Überholung RT125/3

Beitragvon RT-Tilo » 13. Juni 2017 17:18

:ja:
man liest sich - Gruß Tilo Bild
OT - Partisanenzwerg und OPA 2015 !!!
Bild
"Mangelnde Motorleistung erfordert außergewöhnliche Fahrmanöver!" Bild
"Ich habe einfach keine Zeit für schlechte Laune und keinen Platz für Arschlöcher in meinem Leben"
- Horst Lichter

Bild Bild Bild

* RT 125 - Fahrer seit Anno 1978
* AWO - infiziert seit Anno 1962
* Mitglied 06/12 im OPC
* Mitglied im Zweizentner-Männerclub (grade noch so ... ;-) )
* Gründungsmitglied im GKV


* RT-Liste-505 * RT-Gabelhilfe * AWO-Fred * Forum-RT-Fred * SR - Fred *

Fuhrpark: * MZ RT 125/3, Bj.60 * MZ RE 125, Bj.58 * AWO 425 S, Bj.60 mit Superelastik Bj.66 * Simson SR 2, Bj.57 *
* Simson SR 2E, Bj.62 * Simson SR 2E, Bj.62 * Mofa SL 1, Bj. 1970 * YAMAHA XJR 1300, Bj.05 * Suzuki GS 450 t, Bj. 1982 *
* VW Caddy, Bj.01 mit Mausehaken * HP 401, Bj.89 * noch kein Wartburg 311 :-( *
RT-Tilo
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
- RT Statistiker -
- der mit der Gabel kann -
 
Beiträge: 7049
Artikel: 2
Themen: 149
Bilder: 39
Registriert: 16. Februar 2006 11:57
Wohnort: 04567/Südraum Leipzig
Alter: 55
Skype: RT-Tilo


Zurück zu Antrieb



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot], Guesi und 8 Gäste