ES 150 Getriebe Limaseitig undicht

Motor, Antrieb, Vergaser, Getriebe.

Moderator: Moderatoren

ES 150 Getriebe Limaseitig undicht

Beitragvon Dos » 12. Juni 2017 20:27

Hallo Zusammen,

Ich hab da ein kleines Problem mit meinem kleinen Eisenschwein. Die ES 150 ist aktuell etwas inkontinent was das Getriebeöl angeht. Zum einen ist der gesamte untere Bereich vom Kupplungsdeckel ölfeucht (kein verbranntes Öl, sondern sauberes Getriebeöl) was ich auf kaputte Dichtungen der beiden Ablassschrauben schiebe. Zum andere habe ich auf der Lima-Seite eine Stelle bei der ich Undichtigkeit vermute.

Im folgenden Bild geht es da um die Schraube zwischen Leerlaufschalter und unterer Gehäuseschraube. Diese war bei mir Locker und es stand ÖL in dem Bereich vor der Schraube.
1. Wofür ist die Schraube? Ziehe ich sie Fest, dann springt beim Bewegen des Hinterrades ein Gang rein
2. Lasse ich sie so locker, dass die Leerlaufanzeige passt und die Gänge sich gut schalten lassen, dann scheint es undicht zu sein.

Kann es sein, das die Schraube einfach zu lang ist? Oder ist das Getriebe falsch eingestellt? Den Motor habe ich nicht selbst überholt und stehe deswegen leider etwas auf dem Schlauch. Die gängige Literatur konnte mir da leider bisher nicht weiterhelfen...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ TS 150 Bj.? , MZ TS 125 Bj.? , MZ ES, KR51/2 Bj 81, KR51/1 Bj76, BMW K75S Bj 87
Dos

 
Beiträge: 79
Themen: 15
Bilder: 2
Registriert: 22. Mai 2009 14:56
Wohnort: Essen
Skype: thxdos

Re: ES 150 Getriebe Limaseitig undicht

Beitragvon TS Paul » 12. Juni 2017 20:32

Das ist die Schaltaretierstange! Blos nicht drehen :shock: :arrow: ......
Herzlichen Glückwunsch sie dürfen den Motor öffnen, denn innen ist die Schaltaretierstange mit einer Mutter und einem Sicherungsblech gekontert. Die sollte fest sein
Grütze, Paul
Q° = m*c*^T
Begründer und Bewohner der " Luxus Äkke "
Mitglied des GKV seit 2015
Trainer des Bauchfrei Schaukeln Teams
Bild
Mitbegründer und Mitglied Nr.: Doppelnull
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Bild
OT-Rennsteigboulettenpartisane

Fuhrpark: MZ TS 125/A BJ:1983 (der grüne Giftzwerg) , MZ TS 150 BJ 1983 ( zerlegt im Regal ) , MZ TS 125 BJ:1974 (Racerprojekt des H.& R. Rennstall) , MZ ES 175/2 BJ : 1972 , MZ ETZ 250BJ: 1983 , MZ ETS 250 ( spezieller Umbau ),MZ ES 250/2 A BJ: ????, Fortschritt ZT 300 BJ:1979, Fiat Doblo 1,4T Natural Power
TS Paul

Benutzeravatar
------ Titel -------
Vapekiller
 
Beiträge: 4088
Themen: 51
Bilder: 4
Registriert: 8. Mai 2010 23:37
Wohnort: der dunkle Wedding
Alter: 34

Re: ES 150 Getriebe Limaseitig undicht

Beitragvon RT Opa » 12. Juni 2017 20:37

Die ist aber hinter dem kupplungsdeckel verschraubt.
Dennoch gewonnen und den Hauptpreis gezogen.

Ich dichte diese Stelle immer mit flüssigem dichtmittel ab.
Schmierige Finger sind keine Schande sondern nur ein Ergebnis.

Eine RT ist perfekt wenn sie dir ein lächeln beim Fahren ins Gesicht zaubert

Fuhrpark: 28er westfahrrad von Phillips ( Belgershain)
ES 150/1 Bj 73 restauriert (standzeug)- hat ewiges leben, mein erstes Motorrad)
ES150/1 Bj 71 In Betrieb (original)
RT 125/3 Bj 59 In Betrieb (original
RT 125/3 Bj unbekannt ( Ferdsch)
Kampfschwalbe KR 51/2

Bk 350 Bj 1955 zerlegt in Teile Aber im Aufbau
BK 350 BJ 1957 zerlegt in Teile
TS 250/1 BJ 1979 mein Söckchen
RT Opa

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5455
Themen: 21
Bilder: 4
Registriert: 19. November 2007 23:29
Wohnort: Bad Lausick
Alter: 50
Skype: RT-Opa

Re: ES 150 Getriebe Limaseitig undicht

Beitragvon TS Paul » 12. Juni 2017 20:39

RT Opa hat geschrieben:Die ist aber hinter dem kupplungsdeckel verschraubt.
Dennoch gewonnen und den Hauptpreis gezogen.

Ich dichte diese Stelle immer mit flüssigem dichtmittel ab.

:aerger: hab ich och nie nicht behauptet das die Schaltaretierung gleich dahinter gekontert ist :zunge:
Aber du darst das ;D
Grütze, Paul
Q° = m*c*^T
Begründer und Bewohner der " Luxus Äkke "
Mitglied des GKV seit 2015
Trainer des Bauchfrei Schaukeln Teams
Bild
Mitbegründer und Mitglied Nr.: Doppelnull
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Bild
OT-Rennsteigboulettenpartisane

Fuhrpark: MZ TS 125/A BJ:1983 (der grüne Giftzwerg) , MZ TS 150 BJ 1983 ( zerlegt im Regal ) , MZ TS 125 BJ:1974 (Racerprojekt des H.& R. Rennstall) , MZ ES 175/2 BJ : 1972 , MZ ETZ 250BJ: 1983 , MZ ETS 250 ( spezieller Umbau ),MZ ES 250/2 A BJ: ????, Fortschritt ZT 300 BJ:1979, Fiat Doblo 1,4T Natural Power
TS Paul

Benutzeravatar
------ Titel -------
Vapekiller
 
Beiträge: 4088
Themen: 51
Bilder: 4
Registriert: 8. Mai 2010 23:37
Wohnort: der dunkle Wedding
Alter: 34

Re: ES 150 Getriebe Limaseitig undicht

Beitragvon Dos » 12. Juni 2017 20:44

Jo. Super. Naja. Den Fehler hätte ich doch eh nicht beheben können. Denn wenn das Undicht ist und die Schraube mit minimalem Kraftaufwand zu drehen ist, dann ist doch vorher schon was faul, richtig? Dann lohnt sich das aufmachen wenigstens. Der zweite ist bei volllast ja eh dauernd rausgesprungen.

Oder wie lässt sich sonst erklären das ich da garnicht mal so kleine Mengen Öl verliere?

Sollte diese Schraube denn dann normalerweise nicht fest sein?

Fuhrpark: MZ TS 150 Bj.? , MZ TS 125 Bj.? , MZ ES, KR51/2 Bj 81, KR51/1 Bj76, BMW K75S Bj 87
Dos

 
Beiträge: 79
Themen: 15
Bilder: 2
Registriert: 22. Mai 2009 14:56
Wohnort: Essen
Skype: thxdos

Re: ES 150 Getriebe Limaseitig undicht

Beitragvon TS Paul » 12. Juni 2017 20:47

Ja, bitte öffnen und neu Lagern / Dichten.
Das Gaytriebe bitte richtig einstellen, ganz wichtig.
Grütze, Paul
Q° = m*c*^T
Begründer und Bewohner der " Luxus Äkke "
Mitglied des GKV seit 2015
Trainer des Bauchfrei Schaukeln Teams
Bild
Mitbegründer und Mitglied Nr.: Doppelnull
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Bild
OT-Rennsteigboulettenpartisane

Fuhrpark: MZ TS 125/A BJ:1983 (der grüne Giftzwerg) , MZ TS 150 BJ 1983 ( zerlegt im Regal ) , MZ TS 125 BJ:1974 (Racerprojekt des H.& R. Rennstall) , MZ ES 175/2 BJ : 1972 , MZ ETZ 250BJ: 1983 , MZ ETS 250 ( spezieller Umbau ),MZ ES 250/2 A BJ: ????, Fortschritt ZT 300 BJ:1979, Fiat Doblo 1,4T Natural Power
TS Paul

Benutzeravatar
------ Titel -------
Vapekiller
 
Beiträge: 4088
Themen: 51
Bilder: 4
Registriert: 8. Mai 2010 23:37
Wohnort: der dunkle Wedding
Alter: 34

Re: ES 150 Getriebe Limaseitig undicht

Beitragvon Dos » 12. Juni 2017 20:49

Yay. Und das nen Monat bevor sie wieder zum Tüv muss... meh...

Nur damit ich das nicht falsch verstehe. Es geht um die markierte gegenstelle im Getriebe richtig? Das Bauteil wird mit der Schraube festgezogen, ne?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ TS 150 Bj.? , MZ TS 125 Bj.? , MZ ES, KR51/2 Bj 81, KR51/1 Bj76, BMW K75S Bj 87
Dos

 
Beiträge: 79
Themen: 15
Bilder: 2
Registriert: 22. Mai 2009 14:56
Wohnort: Essen
Skype: thxdos

Re: ES 150 Getriebe Limaseitig undicht

Beitragvon TS Paul » 12. Juni 2017 20:51

Yes Sir!
Grütze, Paul
Q° = m*c*^T
Begründer und Bewohner der " Luxus Äkke "
Mitglied des GKV seit 2015
Trainer des Bauchfrei Schaukeln Teams
Bild
Mitbegründer und Mitglied Nr.: Doppelnull
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Bild
OT-Rennsteigboulettenpartisane

Fuhrpark: MZ TS 125/A BJ:1983 (der grüne Giftzwerg) , MZ TS 150 BJ 1983 ( zerlegt im Regal ) , MZ TS 125 BJ:1974 (Racerprojekt des H.& R. Rennstall) , MZ ES 175/2 BJ : 1972 , MZ ETZ 250BJ: 1983 , MZ ETS 250 ( spezieller Umbau ),MZ ES 250/2 A BJ: ????, Fortschritt ZT 300 BJ:1979, Fiat Doblo 1,4T Natural Power
TS Paul

Benutzeravatar
------ Titel -------
Vapekiller
 
Beiträge: 4088
Themen: 51
Bilder: 4
Registriert: 8. Mai 2010 23:37
Wohnort: der dunkle Wedding
Alter: 34

Re: ES 150 Getriebe Limaseitig undicht

Beitragvon Dos » 6. August 2017 18:51

Soo, ich habe den Motor jetzt mal Aufgemacht und stehe vor einem kleinen Problem.

zum einen kriege ich die KW nicht aus dem linken Gehäuse ( da werde ich mir die Tage aber mit einer Stahlplatte einen Ausdrücker basteln) und zum anderen weiß ich nicht genau welchen Dichtring/Lager-Satz ich bestellen soll.

Im Teilekatalog stehen für die Kw 2 lager drin mit den Maßen.
22x35x7 auf der rechten seite und 22x47x10 auf der linken.

Soweit ich weiß müsste bei der rechten Seite ja dann ein Distanzring sein. denn die Lager haben ja das Aussenmaß 47, richtig?
Ich hatte dort aber keinen Distanzring sondern einen 22x47ger Wellendichtring.

Ist das ein Problem? Kriege ich dafür noch einen Distanzring irgendwo? oder kann ich dort wieder einen 22x47x7er WeDi einsetzen?

(Motor hat noch innenliegende Wellendichtringe)

Fuhrpark: MZ TS 150 Bj.? , MZ TS 125 Bj.? , MZ ES, KR51/2 Bj 81, KR51/1 Bj76, BMW K75S Bj 87
Dos

 
Beiträge: 79
Themen: 15
Bilder: 2
Registriert: 22. Mai 2009 14:56
Wohnort: Essen
Skype: thxdos

Re: ES 150 Getriebe Limaseitig undicht

Beitragvon daniel_f » 6. August 2017 20:08

Den Ausdrücker wirst du brauchen, weil links die zwei Kugellager nebeneinander sind und eins zusätzlich nach innen hin mit Sprengring gesichert ist. Das geht immer schwer auseinander.
Die Distanzringe aus Alu sind bei den innenliegenden Wellendichtringen nicht notwendig, kannst also direkt die mit 47mm Außendurchmesser montieren.
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nr. 007

Genieße das Leben ständig, denn du bist länger tot als lebendig!

Fuhrpark: MZ ES 175/1 Bj. 1967, MZ ES 150 Bj. 1964, S51 B1-3 Bj. 1982, KR50 Bj. 1960, SR2E Bj. 1963
daniel_f

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1650
Themen: 27
Bilder: 7
Registriert: 5. Juni 2012 11:07
Wohnort: Gottesberg
Alter: 32

Re: ES 150 Getriebe Limaseitig undicht

Beitragvon schrauberschorsch » 6. August 2017 20:14

Einen /1-Motor habe ich noch nicht zerlegt. Was ist das für ein Teil zwischen KW und dem limaseitigen KW-Lager (ich kenne die Zeichnung auch in Farbe, dort ist es grün und "vollflächig" eingezeichnet) :?:

Fuhrpark: NSU Quickly Bj 55 (restauriert), NSU Quickly S Bj 57, NSU Quickly S 23, BJ 61, DKW Hummel Super Bj 60 (restauriert), Miele K52/2 Bj 59 (restauriert), MZ RT 125/3 Bj 59 (Patina-restauriert), MZ ES 175/0 Bj 1960, IWL Berlin Bj 62 (in Arbeit), MZ ES 150 Bj 64
schrauberschorsch

 
Beiträge: 1315
Themen: 15
Registriert: 30. Januar 2014 22:56
Wohnort: 61231
Alter: 42

Re: ES 150 Getriebe Limaseitig undicht

Beitragvon TS Paul » 6. August 2017 20:35

schrauberschorsch hat geschrieben:Einen /1-Motor habe ich noch nicht zerlegt. Was ist das für ein Teil zwischen KW und dem limaseitigen KW-Lager (ich kenne die Zeichnung auch in Farbe, dort ist es grün und "vollflächig" eingezeichnet) :?:

Wellendichtring!? :coffee:
Grütze, Paul
Q° = m*c*^T
Begründer und Bewohner der " Luxus Äkke "
Mitglied des GKV seit 2015
Trainer des Bauchfrei Schaukeln Teams
Bild
Mitbegründer und Mitglied Nr.: Doppelnull
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Bild
OT-Rennsteigboulettenpartisane

Fuhrpark: MZ TS 125/A BJ:1983 (der grüne Giftzwerg) , MZ TS 150 BJ 1983 ( zerlegt im Regal ) , MZ TS 125 BJ:1974 (Racerprojekt des H.& R. Rennstall) , MZ ES 175/2 BJ : 1972 , MZ ETZ 250BJ: 1983 , MZ ETS 250 ( spezieller Umbau ),MZ ES 250/2 A BJ: ????, Fortschritt ZT 300 BJ:1979, Fiat Doblo 1,4T Natural Power
TS Paul

Benutzeravatar
------ Titel -------
Vapekiller
 
Beiträge: 4088
Themen: 51
Bilder: 4
Registriert: 8. Mai 2010 23:37
Wohnort: der dunkle Wedding
Alter: 34

Re: ES 150 Getriebe Limaseitig undicht

Beitragvon K.schulle » 6. August 2017 21:01

Abzieher und vernünftiges Werkzeug sind ein wichtiges Element zum Gelingen solcher Arbeiten. Kann ich nach 9 überholten MM150 Motoren nur anraten.
Und wenn du die Kurbelwelle wieder verwenden möchtest, brauchst du auch noch einen vernünftigen Lagerabzieher, denn meist bleiben die eher auf der Welle als im Gehäuse. So ein Motor ist, wenn man noch nie dran war, auch nicht "schnell mal regeneriert". Gerade mit der Einstellung der Schaltarretierung sollte man sich genau belesen!

Wenn der Motor dann eh mal auseinander ist kommen auch neue Lager, Wellendichtringe und Dichtungen rein...

Schau dir mal eine Reparaturanleitung an und lese die Hinweise darin.
Viele Grüße,
Karsten

Fuhrpark: .
MZ ES 175/0 (schwarz) Bj. 1957
MZ TS 150 (jetzt TS 125) (blau) Bj. 1975 - Nico's TS
IWL SR 59 "Berlin" (blau/weiß) Bj. 1961
IWL SR 59 "Berlin" (grün/weiß) Bj. 1962
Simson "Spatz" (rot) Bj. 1965
Simson "Star" (rot) Bj. 1969
Simson "Sperber" (blau) Bj. 1969
MZ ES 150/1 "Trophy" (schwarz/elfenbein) Bj. 1969
KR51/1 "Schwalbe" (blau) Bj. 1980
MZ TS 250/1 (rot) Bj. 1978
MZ TS 150 "Experiment" (blau/weiß) Bj. 1983
MZ ES 250/1 (schwarz) - im Aufbau
MZ ES 250 "Cross" - im Aufbau - Projekt von Nico & Jan
K.schulle

Benutzeravatar
 
Beiträge: 485
Themen: 25
Bilder: 9
Registriert: 23. November 2009 20:26
Wohnort: Kloster Lehnin
Alter: 48

Re: ES 150 Getriebe Limaseitig undicht

Beitragvon daniel_f » 6. August 2017 21:08

K.schulle hat geschrieben: Gerade mit der Einstellung der Schaltarretierung sollte man sich genau belesen!

Schau dir mal eine Reparaturanleitung an und lese die Hinweise darin.


Und das Ganze, wenn du das offene Getriebe vor dir hast. Sonst ist das schwer vorstellbar.
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nr. 007

Genieße das Leben ständig, denn du bist länger tot als lebendig!

Fuhrpark: MZ ES 175/1 Bj. 1967, MZ ES 150 Bj. 1964, S51 B1-3 Bj. 1982, KR50 Bj. 1960, SR2E Bj. 1963
daniel_f

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1650
Themen: 27
Bilder: 7
Registriert: 5. Juni 2012 11:07
Wohnort: Gottesberg
Alter: 32

Re: ES 150 Getriebe Limaseitig undicht

Beitragvon Dos » 7. August 2017 20:01

Das habe ich auch schon gemerkt.

Was ich im nachhinein jetzt auch bemerkt habe ist, das ich natürlich das falsche Getriebeöl verwendet habe. GL4 und zu viskos. Dem entsprechend hat der Motor auch etwas gesuppt.

Wie macht ihr das denn bei der Einstellschraube? Die hat ja keinen O-Ring oder ähnliches. In den Anleitungen steht da auch nichts besonderes. Bei mir war die wie gesagt sehr undicht und auch locker. Bringt es etwas die Welle dieser schraube (ich meine das stück, was nachher in der Bohrung steckt) mit Dichtmittel einzuschmieren? Oder gar die Öffnung nach dem Zusammenbau verschließen? Wie kann ich Ölaustritt an der Stelle am besten verhindern?

Die Kurebelwellenlager sind bei mir übrigens auf der Kupplungsseite zur Lima recht fest. Der Äußere hat Spiel, sobald ich das Gehäuse erwärme. Dann kann man mit der KW so ein bisschen das Lager rausschieben.

Fuhrpark: MZ TS 150 Bj.? , MZ TS 125 Bj.? , MZ ES, KR51/2 Bj 81, KR51/1 Bj76, BMW K75S Bj 87
Dos

 
Beiträge: 79
Themen: 15
Bilder: 2
Registriert: 22. Mai 2009 14:56
Wohnort: Essen
Skype: thxdos

Re: ES 150 Getriebe Limaseitig undicht

Beitragvon K.schulle » 7. August 2017 20:33

Hallo,

zum Thema Schaltarretierung. Wenn die Schaltarretierachse richtig eingestellt ist, und der Motor zusammengebaut ist, dann kann man etwas Dichtmittel in die Bohrung drücken. Normalerweise läuft da aber nichts raus.

Zum Ausbau der Kurbelwelle brauchst du aber eine Ausdrückvorrichtung sonst wird das nix. Und wie meinst du wenn du das Gehäuse erwärmst dann kannst du das Lager ein bischen rausschieben? Ohne größeren Kraftaufwand? Hört sich nach verschlissenen Lagersitzen an?!
Viele Grüße,
Karsten

Fuhrpark: .
MZ ES 175/0 (schwarz) Bj. 1957
MZ TS 150 (jetzt TS 125) (blau) Bj. 1975 - Nico's TS
IWL SR 59 "Berlin" (blau/weiß) Bj. 1961
IWL SR 59 "Berlin" (grün/weiß) Bj. 1962
Simson "Spatz" (rot) Bj. 1965
Simson "Star" (rot) Bj. 1969
Simson "Sperber" (blau) Bj. 1969
MZ ES 150/1 "Trophy" (schwarz/elfenbein) Bj. 1969
KR51/1 "Schwalbe" (blau) Bj. 1980
MZ TS 250/1 (rot) Bj. 1978
MZ TS 150 "Experiment" (blau/weiß) Bj. 1983
MZ ES 250/1 (schwarz) - im Aufbau
MZ ES 250 "Cross" - im Aufbau - Projekt von Nico & Jan
K.schulle

Benutzeravatar
 
Beiträge: 485
Themen: 25
Bilder: 9
Registriert: 23. November 2009 20:26
Wohnort: Kloster Lehnin
Alter: 48

Re: ES 150 Getriebe Limaseitig undicht

Beitragvon schrauberschorsch » 7. August 2017 22:12

TS Paul hat geschrieben:
schrauberschorsch hat geschrieben:Einen /1-Motor habe ich noch nicht zerlegt. Was ist das für ein Teil zwischen KW und dem limaseitigen KW-Lager (ich kenne die Zeichnung auch in Farbe, dort ist es grün und "vollflächig" eingezeichnet) :?:

Wellendichtring!? :coffee:


Nach MZ-Lehre soll die Seite des Dichtrings mit Dichtschnur zu der Seite zeigen auf der mehr Öl ist. Müßte die Federschnur dann nicht zur KW zeigen oder stehe ich da jetzt auf dem Schlauch?

Fuhrpark: NSU Quickly Bj 55 (restauriert), NSU Quickly S Bj 57, NSU Quickly S 23, BJ 61, DKW Hummel Super Bj 60 (restauriert), Miele K52/2 Bj 59 (restauriert), MZ RT 125/3 Bj 59 (Patina-restauriert), MZ ES 175/0 Bj 1960, IWL Berlin Bj 62 (in Arbeit), MZ ES 150 Bj 64
schrauberschorsch

 
Beiträge: 1315
Themen: 15
Registriert: 30. Januar 2014 22:56
Wohnort: 61231
Alter: 42

Re: ES 150 Getriebe Limaseitig undicht

Beitragvon K.schulle » 7. August 2017 22:37

Die Dichtlippe soll zur Ölseite zeigen, d.h. offene Dichtringseite Richtung Kupplungstrieb bzw. Richtung Ölkanal auf der Limaseite. Also glatte Seite des Dichtrings in Richung Kurbelgehäuse.
Viele Grüße,
Karsten

Fuhrpark: .
MZ ES 175/0 (schwarz) Bj. 1957
MZ TS 150 (jetzt TS 125) (blau) Bj. 1975 - Nico's TS
IWL SR 59 "Berlin" (blau/weiß) Bj. 1961
IWL SR 59 "Berlin" (grün/weiß) Bj. 1962
Simson "Spatz" (rot) Bj. 1965
Simson "Star" (rot) Bj. 1969
Simson "Sperber" (blau) Bj. 1969
MZ ES 150/1 "Trophy" (schwarz/elfenbein) Bj. 1969
KR51/1 "Schwalbe" (blau) Bj. 1980
MZ TS 250/1 (rot) Bj. 1978
MZ TS 150 "Experiment" (blau/weiß) Bj. 1983
MZ ES 250/1 (schwarz) - im Aufbau
MZ ES 250 "Cross" - im Aufbau - Projekt von Nico & Jan
K.schulle

Benutzeravatar
 
Beiträge: 485
Themen: 25
Bilder: 9
Registriert: 23. November 2009 20:26
Wohnort: Kloster Lehnin
Alter: 48

Re: ES 150 Getriebe Limaseitig undicht

Beitragvon Dos » 7. August 2017 22:40

K.schulle hat geschrieben:Hallo,

zum Thema Schaltarretierung. Wenn die Schaltarretierachse richtig eingestellt ist, und der Motor zusammengebaut ist, dann kann man etwas Dichtmittel in die Bohrung drücken. Normalerweise läuft da aber nichts raus.

Zum Ausbau der Kurbelwelle brauchst du aber eine Ausdrückvorrichtung sonst wird das nix. Und wie meinst du wenn du das Gehäuse erwärmst dann kannst du das Lager ein bischen rausschieben? Ohne größeren Kraftaufwand? Hört sich nach verschlissenen Lagersitzen an?!

Alles klar. Dann werde ich nach dem Zusammenbau dort mit ein wenig Dichtmasse arbeiten.

Zum Thema KW-Audrückvorrichtung. Da ich keine habe, will ich mir halt selbst eine bauen. Müsste doch eigentlich mit einer soliden Stahlplatte (hatte so an 7-8mm gedacht) und den Schrauben neben der KW und vorne am Motor gehen oder? 4 Schrauben und eine große gegen die KW? Oder ist der Ansatz schon Käse?

Zum Spiel: Naja ich habe das Gehäuse recht lange mit nem Heißluftfön erwärmt. Am Ende konnte ich (KW nach unten hängend, Kupplungsseite nach oben) mit leichtem Druck auf die KW sowohl KW als auch äußeres Lager um 2 MM nach oben (also nach "außen" drücken. Man muss dazu sagen, das die Lager noch originale sind. Das der Lagersitz verschlissen ist kann ich mir eher nicht vorstellen. Ich denke eher das es wegen der Ausdehnungsdifferenz zwischen Gehäuse und Lager zustande kommt.

Fuhrpark: MZ TS 150 Bj.? , MZ TS 125 Bj.? , MZ ES, KR51/2 Bj 81, KR51/1 Bj76, BMW K75S Bj 87
Dos

 
Beiträge: 79
Themen: 15
Bilder: 2
Registriert: 22. Mai 2009 14:56
Wohnort: Essen
Skype: thxdos

Re: ES 150 Getriebe Limaseitig undicht

Beitragvon K.schulle » 7. August 2017 22:55

Eine selbstgebaute Ausdrückvorrichtung tut es auch, hab ich mir auch angefertigt. Der Ansatz ist also durchaus sinnvoll. :)
Punktuelles starkes Erhitzen des Gehäuses ist nicht gut. Ich benutze für die Erwärmung von Motorgehäusen einen alten Elektroherd. Gerade bei der Montage von neuen Lagern ist das die beste Variante.
Viele Grüße,
Karsten

Fuhrpark: .
MZ ES 175/0 (schwarz) Bj. 1957
MZ TS 150 (jetzt TS 125) (blau) Bj. 1975 - Nico's TS
IWL SR 59 "Berlin" (blau/weiß) Bj. 1961
IWL SR 59 "Berlin" (grün/weiß) Bj. 1962
Simson "Spatz" (rot) Bj. 1965
Simson "Star" (rot) Bj. 1969
Simson "Sperber" (blau) Bj. 1969
MZ ES 150/1 "Trophy" (schwarz/elfenbein) Bj. 1969
KR51/1 "Schwalbe" (blau) Bj. 1980
MZ TS 250/1 (rot) Bj. 1978
MZ TS 150 "Experiment" (blau/weiß) Bj. 1983
MZ ES 250/1 (schwarz) - im Aufbau
MZ ES 250 "Cross" - im Aufbau - Projekt von Nico & Jan
K.schulle

Benutzeravatar
 
Beiträge: 485
Themen: 25
Bilder: 9
Registriert: 23. November 2009 20:26
Wohnort: Kloster Lehnin
Alter: 48

Re: ES 150 Getriebe Limaseitig undicht

Beitragvon daniel_f » 8. August 2017 05:56

Bei der Ausdrückvorrichtung dran denken, daß du für die Ausdrückschraube Feingewinde nimmst. Ich hatte schon Motoren, da ging die Kurbelwelle so straff raus trotz Erwärmen, da hätte es Gewinde mit "normaler" Steigung vermutlich zerstört.
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nr. 007

Genieße das Leben ständig, denn du bist länger tot als lebendig!

Fuhrpark: MZ ES 175/1 Bj. 1967, MZ ES 150 Bj. 1964, S51 B1-3 Bj. 1982, KR50 Bj. 1960, SR2E Bj. 1963
daniel_f

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1650
Themen: 27
Bilder: 7
Registriert: 5. Juni 2012 11:07
Wohnort: Gottesberg
Alter: 32

Re: ES 150 Getriebe Limaseitig undicht

Beitragvon Dos » 22. August 2017 21:50

So. Was lange währt wird endlich gut. Habe geschlagene 2 Wochen gebraucht um an eine Stahlplatte zu kommen die Stabil genug ist um eine Ausdrückvorrichtung zu bauen. KW ist jetzt draussen. KW-Lager gingen auch recht gut raus mit Wärme und viel Gefühl.

Man sieht auf den Bildern wie Fertig der eine WeDi schon war. Die Lager hatten auch schon ordentlich was geleistet und der WeDi-Lagerring hatte eine abgeplatzte Stelle (oder muss das so?). Die neuen WeDi's füllen ja eh den gesamten Raum aus ohne Ring.

Wie kriege ich denn am besten das Gleitlager eingepasst? Es muss ja mit leichtem Spiel auf die Getriebewelle passen, richtig? Das Neuteil ist natürlich viel zu Dick. Kann man da z.B. mit Schmirgelpapier aufreiben oder wie geht das halbwegs vernünftig?

PS: Sorry für die mehr schlecht als rechte Bildqualität...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ TS 150 Bj.? , MZ TS 125 Bj.? , MZ ES, KR51/2 Bj 81, KR51/1 Bj76, BMW K75S Bj 87
Dos

 
Beiträge: 79
Themen: 15
Bilder: 2
Registriert: 22. Mai 2009 14:56
Wohnort: Essen
Skype: thxdos

Re: ES 150 Getriebe Limaseitig undicht

Beitragvon K.schulle » 23. August 2017 07:57

Hallo mit Schmirgelpapier wird das nichts. Kennst du jemanden in deiner Nähe, der dir mit der Drehmaschine die Messinglagerbuchsen anpassen kann? Das ist die beste Methode.
Aber nicht zu eng anpassen, durch den Einbau in das Gehäuse werden die Lagerbuchsen noch etwas enger.
Viele Grüße,
Karsten

Fuhrpark: .
MZ ES 175/0 (schwarz) Bj. 1957
MZ TS 150 (jetzt TS 125) (blau) Bj. 1975 - Nico's TS
IWL SR 59 "Berlin" (blau/weiß) Bj. 1961
IWL SR 59 "Berlin" (grün/weiß) Bj. 1962
Simson "Spatz" (rot) Bj. 1965
Simson "Star" (rot) Bj. 1969
Simson "Sperber" (blau) Bj. 1969
MZ ES 150/1 "Trophy" (schwarz/elfenbein) Bj. 1969
KR51/1 "Schwalbe" (blau) Bj. 1980
MZ TS 250/1 (rot) Bj. 1978
MZ TS 150 "Experiment" (blau/weiß) Bj. 1983
MZ ES 250/1 (schwarz) - im Aufbau
MZ ES 250 "Cross" - im Aufbau - Projekt von Nico & Jan
K.schulle

Benutzeravatar
 
Beiträge: 485
Themen: 25
Bilder: 9
Registriert: 23. November 2009 20:26
Wohnort: Kloster Lehnin
Alter: 48

Re: ES 150 Getriebe Limaseitig undicht

Beitragvon Nordlicht » 23. August 2017 08:00

Sind die alten Buchsen wiklich fertig...sonst drinn lassen..
Gruß Uwe.
OT-Partisanen-Grenzgänger
Ich habe nur dieses Leben und das will ich leben!!!
Skype " Simsonemme" ... ja ich wohne in Holland...aber mehr auch nicht und meine Wurzeln liegen dort wo die Sonne aufgeht
Bild

Fuhrpark: S51.. TS150...Honda Seven Fifty... Fahrrad mit Kniescheibengelenkkupplung
Nordlicht

Benutzeravatar
 
Beiträge: 11354
Themen: 91
Bilder: 13
Registriert: 18. Februar 2006 11:47
Wohnort: Kerkrade(NL)
Alter: 61
Skype: Simsonemme

Re: ES 150 Getriebe Limaseitig undicht

Beitragvon Dos » 23. August 2017 08:38

Naja definiere Fertig... Ich bin der Meinung das die alte Buchse viel zu viel Spiel hat. Ich kann die Buchse auf der Welle kippen und damit nen Spalt von sicherlich 1mm erzeugen...
Viel Material ist da zur Ölleitbohrung (wenn das eine ist - educated guess) nicht mehr vorhanden.

Wie viel Spiel muss die neue denn dann haben? eigentlich ja nur so viel, das sie sauber auf die Welle passt und sich leicht drehen lässt, richtig?

Ich kenne hier im Umfeld ja nicht mal jemand der mir n Lager vernünftig von der KW holt ohne rumzumeckern ^^
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ TS 150 Bj.? , MZ TS 125 Bj.? , MZ ES, KR51/2 Bj 81, KR51/1 Bj76, BMW K75S Bj 87
Dos

 
Beiträge: 79
Themen: 15
Bilder: 2
Registriert: 22. Mai 2009 14:56
Wohnort: Essen
Skype: thxdos

Re: ES 150 Getriebe Limaseitig undicht

Beitragvon Lorchen » 23. August 2017 08:49

Bei diesem Verschleißzustand sieh dir auch das Getriebe an, insbesondere die Hinterschneidungen am Schaftrad und dem dazugehörigen Schaltrad 4. Gang und die Taschen auf der Vorgelegewelle.
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017(der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, 2x ES 300 Bj. 63/64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ES 150 Bj. 74, TS 125 Bj. 83, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 64, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 28629
Artikel: 1
Themen: 198
Bilder: 44
Registriert: 16. Februar 2006 12:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 48

Re: ES 150 Getriebe Limaseitig undicht

Beitragvon Dos » 23. August 2017 09:02

Wird alles noch gesichtet :)

Also ist das Gleitlager platt, gell? Sorry wenn ich so doof Frage...

Fuhrpark: MZ TS 150 Bj.? , MZ TS 125 Bj.? , MZ ES, KR51/2 Bj 81, KR51/1 Bj76, BMW K75S Bj 87
Dos

 
Beiträge: 79
Themen: 15
Bilder: 2
Registriert: 22. Mai 2009 14:56
Wohnort: Essen
Skype: thxdos

Re: ES 150 Getriebe Limaseitig undicht

Beitragvon Lorchen » 23. August 2017 09:07

Ja, das ist breit. Ich kann heute Abend mal nachlesen, ob ich was zum Einbauspiel und Verschleißmaß finde.
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017(der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, 2x ES 300 Bj. 63/64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ES 150 Bj. 74, TS 125 Bj. 83, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 64, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 28629
Artikel: 1
Themen: 198
Bilder: 44
Registriert: 16. Februar 2006 12:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 48

Re: ES 150 Getriebe Limaseitig undicht

Beitragvon K.schulle » 23. August 2017 09:10

Lorchen war schneller...

Ja, die Messingbuchse muss erneuert werden.
Mach bitte mal ein paar Fotos von den Zahnraedern und deren Hinterschneidungen. Wie Lorchen schon sagt, könnte noch mehr verschlissen sein.
Viele Grüße,
Karsten

Fuhrpark: .
MZ ES 175/0 (schwarz) Bj. 1957
MZ TS 150 (jetzt TS 125) (blau) Bj. 1975 - Nico's TS
IWL SR 59 "Berlin" (blau/weiß) Bj. 1961
IWL SR 59 "Berlin" (grün/weiß) Bj. 1962
Simson "Spatz" (rot) Bj. 1965
Simson "Star" (rot) Bj. 1969
Simson "Sperber" (blau) Bj. 1969
MZ ES 150/1 "Trophy" (schwarz/elfenbein) Bj. 1969
KR51/1 "Schwalbe" (blau) Bj. 1980
MZ TS 250/1 (rot) Bj. 1978
MZ TS 150 "Experiment" (blau/weiß) Bj. 1983
MZ ES 250/1 (schwarz) - im Aufbau
MZ ES 250 "Cross" - im Aufbau - Projekt von Nico & Jan
K.schulle

Benutzeravatar
 
Beiträge: 485
Themen: 25
Bilder: 9
Registriert: 23. November 2009 20:26
Wohnort: Kloster Lehnin
Alter: 48

Re: ES 150 Getriebe Limaseitig undicht

Beitragvon AHO » 23. August 2017 09:49

Sicher dass das Messing ist? Gleitlager sind eher aus Bronze, Messing ist da eher ungeeignet.

Gruß
Andreas

Fuhrpark: ETZ 250 SW, Bj. 1985
AHO

 
Beiträge: 616
Themen: 3
Bilder: 0
Registriert: 26. Mai 2010 15:18
Wohnort: Wuppertal

Re: ES 150 Getriebe Limaseitig undicht

Beitragvon Dos » 23. August 2017 09:55

Ob Messing oder Bronze ist mir ja schnurz. Hauptsache das Lager gleitet :)

Fuhrpark: MZ TS 150 Bj.? , MZ TS 125 Bj.? , MZ ES, KR51/2 Bj 81, KR51/1 Bj76, BMW K75S Bj 87
Dos

 
Beiträge: 79
Themen: 15
Bilder: 2
Registriert: 22. Mai 2009 14:56
Wohnort: Essen
Skype: thxdos

Re: ES 150 Getriebe Limaseitig undicht

Beitragvon Christof » 23. August 2017 17:33

Das radiale Spiel an der Vorgelewelle sollte im Neuszustand etwa zwischen 0,05 mm und 0,1mm groß sein.

Leider wird die Buchse nicht im Fertigmaß geliefert. D.h man sollte die sich auf das Maß der Lagerstelle auf der NEUEN Vorgelewelle aufdrehen lassen. Reiben geht wegen der fehlende Führung und dem daraus resultierenden hohen Winkelfehler zu 90% in die Hose.
mfG

Christof

Organisator des ES-Schweinetreffens in Coppanz 2013 & in Bucha 2015

Rundlampenschweinchenliebhaber Nummer 082

Kämpfer für das Überleben des 175er Ersatzmotors 4539110

Fuhrpark: TS 250/1 Luxus; mit Flachlenker Bj 1980 ,
TS 150 Luxus; mit Hochlenker Bj. 1983 ,
ES 175/2 Standard; Bj. 1970 ,
ES 150/1; Bj. 1970 (wird auf ES 125/1 und Bj. 1975 umgemünzt)
Christof
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8120
Artikel: 1
Themen: 60
Bilder: 24
Registriert: 11. Mai 2007 21:20
Wohnort: Magdala bei Bucha
Alter: 35

Re: ES 150 Getriebe Limaseitig undicht

Beitragvon Dos » 23. August 2017 19:17

Soo. Hier mal ein paar Detailbilder. Eigentlich sieht das alles finde ich noch ganz gut aus. Das Kickstartersegment sollte man denke ich tauschen. Da fehlt schon einiges an Fleisch.

Die Hinterschneidungen sehen finde ich noch ganz vernünftig aus. Vor allem die Passung stimmt auch noch. Da gibts kein Spiel. Bei den Wellen bin ich mir nicht sicher. Die eine sieht so aus als wenn dort schon einiges gearbeitet hat. Oder ist die Einbuchtung da normal? (Sorry falls die Formulierung käse ist :) )

Oder sieht man hier irgendwo noch nen Grund warum mir bei Volllast immer der 2te Gang rausgesprungen ist? Habe das bis jetzt auf die Einstellung geschoben...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ TS 150 Bj.? , MZ TS 125 Bj.? , MZ ES, KR51/2 Bj 81, KR51/1 Bj76, BMW K75S Bj 87
Dos

 
Beiträge: 79
Themen: 15
Bilder: 2
Registriert: 22. Mai 2009 14:56
Wohnort: Essen
Skype: thxdos

Re: ES 150 Getriebe Limaseitig undicht

Beitragvon Christof » 23. August 2017 19:30

Die Hinterschneidungen im Mitnehmerprofil am Schaltrad 2. & 4. Gang und die Hinterschneidungen auf der Vorgelegwelle sind platt. Das ist auch die Ursache für deinen springenden 2. Gang. Auch das Schaltrad 1. /3. Gang sieht am Radteil für den 3. Gang bzw. am Mitnehmerprofil ziemlich ausgefranst aus. Mach mal von dem Rad mit der glatten Stirnfläche ein Detailbild.
mfG

Christof

Organisator des ES-Schweinetreffens in Coppanz 2013 & in Bucha 2015

Rundlampenschweinchenliebhaber Nummer 082

Kämpfer für das Überleben des 175er Ersatzmotors 4539110

Fuhrpark: TS 250/1 Luxus; mit Flachlenker Bj 1980 ,
TS 150 Luxus; mit Hochlenker Bj. 1983 ,
ES 175/2 Standard; Bj. 1970 ,
ES 150/1; Bj. 1970 (wird auf ES 125/1 und Bj. 1975 umgemünzt)
Christof
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8120
Artikel: 1
Themen: 60
Bilder: 24
Registriert: 11. Mai 2007 21:20
Wohnort: Magdala bei Bucha
Alter: 35

Re: ES 150 Getriebe Limaseitig undicht

Beitragvon Lorchen » 23. August 2017 21:37

Christof hat geschrieben:...die Hinterschneidungen auf der Vorgelegwelle ...

Die sind richtig abgeknabbert.
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017(der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, 2x ES 300 Bj. 63/64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ES 150 Bj. 74, TS 125 Bj. 83, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 64, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 28629
Artikel: 1
Themen: 198
Bilder: 44
Registriert: 16. Februar 2006 12:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 48

Re: ES 150 Getriebe Limaseitig undicht

Beitragvon Dos » 24. August 2017 08:17

Oh ok.
Sorry wenn ich da nochmal nachbohre, aber ich kenne ja nicht den Neuzustand der Teile.

Bei der Vorlegewelle ist das Problem das an der mittigen Zahnreihe die Blöcke eher Trapezförmig in ihrer Höhe sind, richtig? Diese müssten an den Flanken eigentlich gerade sein und nur von einer Seite die Einbuchtung (Ist das die Hinterschneidung?) haben. (und das bei der rechten Zahnreihe aussen ein kleiner Teil fehlt)

Bei Schaltrad 2/4 und 1/3 kann ich auch nochmal Detailbilder von den Hinterschneidungen machen. Die sind ja Trapezförmig. Da habe ich jetzt irgendwie keinen großen Verschleiß gesehen 0.0
Das andere Bild liefere ich noch nach.

Also Vorlegewelle und die beiden Schalträder. Soll ich auch noch mal Fotos von der Schaltklaue machen?

Fuhrpark: MZ TS 150 Bj.? , MZ TS 125 Bj.? , MZ ES, KR51/2 Bj 81, KR51/1 Bj76, BMW K75S Bj 87
Dos

 
Beiträge: 79
Themen: 15
Bilder: 2
Registriert: 22. Mai 2009 14:56
Wohnort: Essen
Skype: thxdos

Re: ES 150 Getriebe Limaseitig undicht

Beitragvon K.schulle » 24. August 2017 10:06

Glaub Christof und Lorchen, die sind die Spezialisten. Die Hinterschneidungen sind hin. Das Getriebe ist allgemein ziemlich verschlissen.

Die Lagerbuchsen sind aus Messing, das funktioniert. Aber nur wenn diese auf die Welle angepasst werden!
Viele Grüße,
Karsten

Fuhrpark: .
MZ ES 175/0 (schwarz) Bj. 1957
MZ TS 150 (jetzt TS 125) (blau) Bj. 1975 - Nico's TS
IWL SR 59 "Berlin" (blau/weiß) Bj. 1961
IWL SR 59 "Berlin" (grün/weiß) Bj. 1962
Simson "Spatz" (rot) Bj. 1965
Simson "Star" (rot) Bj. 1969
Simson "Sperber" (blau) Bj. 1969
MZ ES 150/1 "Trophy" (schwarz/elfenbein) Bj. 1969
KR51/1 "Schwalbe" (blau) Bj. 1980
MZ TS 250/1 (rot) Bj. 1978
MZ TS 150 "Experiment" (blau/weiß) Bj. 1983
MZ ES 250/1 (schwarz) - im Aufbau
MZ ES 250 "Cross" - im Aufbau - Projekt von Nico & Jan
K.schulle

Benutzeravatar
 
Beiträge: 485
Themen: 25
Bilder: 9
Registriert: 23. November 2009 20:26
Wohnort: Kloster Lehnin
Alter: 48

Re: ES 150 Getriebe Limaseitig undicht

Beitragvon Dos » 24. August 2017 10:57

Nene, klar. Ich glaub den beiden sofort :) ich will nur auch verstehen ;)
Wenn ich dann bei Güsi neue Teile bestelle, werd ich wahrscheinlich auch die bronze Buchse mitbestellen. Die soll ja auch besser passen als der nachbaukrams von manch anderem Shop. Muss nur mal schauen ob das diesen Monat finanziell noch drin ist :oops:. Die neuen Lager und WeDis hatte ich eingeplant aber net die volle Besohlung des Getriebes :lach:

Fuhrpark: MZ TS 150 Bj.? , MZ TS 125 Bj.? , MZ ES, KR51/2 Bj 81, KR51/1 Bj76, BMW K75S Bj 87
Dos

 
Beiträge: 79
Themen: 15
Bilder: 2
Registriert: 22. Mai 2009 14:56
Wohnort: Essen
Skype: thxdos

Re: ES 150 Getriebe Limaseitig undicht

Beitragvon Lorchen » 24. August 2017 12:03

:arrow:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017(der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, 2x ES 300 Bj. 63/64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ES 150 Bj. 74, TS 125 Bj. 83, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 64, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 28629
Artikel: 1
Themen: 198
Bilder: 44
Registriert: 16. Februar 2006 12:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 48

Re: ES 150 Getriebe Limaseitig undicht

Beitragvon Dos » 24. August 2017 19:14

Danke Lorchen. Das hilft beim verstehen :ja:

Hier sind dann noch mal detailbilder.

Also ich denke da macht ein Rundumschlag sinn. Das einzige was ich behalten würde wäre die Kickstarterwelle und die Schaltklaue. Die Schaltklaue hat kaum Abnutzung und bei der Kickstarterwelle ist es ebenso.

Durch Lorchens Erklärung was wo ist konnte ich das jetzt auch besser nachvollziehen. Die Hinterschneidung ist natürlich noch in Ordnung, aber auf der falschen Seite. :oops: Die abgenutzte Seite hat überall schon ordentlich gearbeitet. Auch der innere Mitnehmer vom 2ten Gang (wenn ich mich jetzt nicht irre - also der, der bisher nicht auf den Bildern war) ist schon ordentlich ausgelutscht.

Vorlegewelle, Schaltrad 1/3 und 2/4, Kickstartersegment. Noch was, was neu muss? Das Schaftrad (bei güsi im shop die 5 im Bild) ist in den Aufnahmen für die Zapfen ja auch schon ausgeschlagen und das Zahnrad für den ersten Gang hat ja ebenfalls schon keine geraden Flächen mehr. Muss quasi eigentlich alles neu? Oder sind das Verschleißzustände die noch akzeptabel sind?!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ TS 150 Bj.? , MZ TS 125 Bj.? , MZ ES, KR51/2 Bj 81, KR51/1 Bj76, BMW K75S Bj 87
Dos

 
Beiträge: 79
Themen: 15
Bilder: 2
Registriert: 22. Mai 2009 14:56
Wohnort: Essen
Skype: thxdos

Re: ES 150 Getriebe Limaseitig undicht

Beitragvon Lorchen » 24. August 2017 21:27

Junge, Junge, das Schaftrad ist blau angelaufen. :shock: Da hat mal jemand nicht richtig ausdistanziert bzw. Kupplungswelle und Schaftrad nicht gegeneinander freigeschlagen.
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017(der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, 2x ES 300 Bj. 63/64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ES 150 Bj. 74, TS 125 Bj. 83, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 64, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 28629
Artikel: 1
Themen: 198
Bilder: 44
Registriert: 16. Februar 2006 12:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 48

Re: ES 150 Getriebe Limaseitig undicht

Beitragvon Dos » 25. August 2017 07:54

Also ist die Verfärbung doch so schlimm. Najut, also einmal Rundumschlag bitte ^^'

Vielen Dank schonmal für die ausführliche Hilfe und Beratung!! Werde mich dann wohl beim nächsten Problem (das kommt bestimmt) wieder hier zu Worte melden...

PS: Wie schlägt man die denn gegeneinander Frei? Nicht das ich beim Einbau schon für die nächste Fehlerquelle sorge...

Fuhrpark: MZ TS 150 Bj.? , MZ TS 125 Bj.? , MZ ES, KR51/2 Bj 81, KR51/1 Bj76, BMW K75S Bj 87
Dos

 
Beiträge: 79
Themen: 15
Bilder: 2
Registriert: 22. Mai 2009 14:56
Wohnort: Essen
Skype: thxdos

Re: ES 150 Getriebe Limaseitig undicht

Beitragvon Lorchen » 25. August 2017 08:16

Bei der Montage wird die Kupplungswelle und das Schaftrad zum Linksanschlag gebracht. Rechts unter dem Verschlußblech wird mit Paßscheiben eine Luft von 0,3mm eingestellt, unter Beachtung der Dicke der Papierdichtung. Der Block muß dann nochmal richtig warm gemacht werden.
1. Von links die Kupplungswelle mit Schaftrad bis nach rechts an das Verschlußblech schlagen (1x mit dem Gummihammer). Die Luft von 0,3mm ist dann weg.
2. Von rechts mit einem passenden Weichmetalldorn in das Schaftrad bis auf den Stumpf der Kupplungswelle gehen und diese zurück nach links schlagen. Das Schaftrad bleibt rechts. Die 0,3mm Luft sind dann zwischen Kupplungswelle und Schaftrad. Das Getriebe läuft frei und leicht.

Beachte auch diese Falle beim Zusammenbau des Getriebes:

CIMG0026.JPG


CIMG0025.JPG


CIMG0027.JPG


Das Zahnradpaar 2./3. Gang auf der Vorgelegewelle muß zusammengeschoben sein und gemeinsam mit der Schaltgabel in die Zahnräder der Kupplungswelle eingeführt werden. Das Zahnradpaar darf sich nie voneinander trennen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017(der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, 2x ES 300 Bj. 63/64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ES 150 Bj. 74, TS 125 Bj. 83, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 64, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 28629
Artikel: 1
Themen: 198
Bilder: 44
Registriert: 16. Februar 2006 12:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 48

Re: ES 150 Getriebe Limaseitig undicht

Beitragvon Dos » 22. September 2017 18:13

Soooo. Ich habe jetzt soweit alles neu und eingestellt und zusammengebaut und jetzt schaut mit unter den restlichen teilen der schaltbolzen an... Doof. Ich hab sicherlich 10 verschiedene Explosionszeichnungen gesichtet und den erst jetzt im Ersatzteilekatalog identifiziert. Gehe ich Recht in der Annahme das ich jetzt noch Mal Spalten darf? Was ist die Aufgabe des bolzens?

Fuhrpark: MZ TS 150 Bj.? , MZ TS 125 Bj.? , MZ ES, KR51/2 Bj 81, KR51/1 Bj76, BMW K75S Bj 87
Dos

 
Beiträge: 79
Themen: 15
Bilder: 2
Registriert: 22. Mai 2009 14:56
Wohnort: Essen
Skype: thxdos

Re: ES 150 Getriebe Limaseitig undicht

Beitragvon Lorchen » 23. September 2017 09:32

Was ist der Schaltbolzen? :gruebel:
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017(der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, 2x ES 300 Bj. 63/64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ES 150 Bj. 74, TS 125 Bj. 83, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 64, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 28629
Artikel: 1
Themen: 198
Bilder: 44
Registriert: 16. Februar 2006 12:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 48

Re: ES 150 Getriebe Limaseitig undicht

Beitragvon Dos » 26. September 2017 18:17

Das ist in der Ersatzteilliste teilenummer 01-45.012 nr 36 Tafel 3a http://www.mz-es.de/mz-es-125-150/ersat ... te.html#a2

Hat sich aber auch erledigt, weil mir das lieber war den Motor dann nochmal kurz aufzumachen. Habe das teil dann eingebaut und auch nochmal mit anderer Dichtmasse abgedichtet (die vorher benutzte hat irgendwie keinen guten Eindruck gemacht und war auch nicht sauber aufgetragen).
Motor wieder zusammen. Passt alles soweit. Muss jetzt noch bissl kleinkram machen (Kupplung neu einstellen etc.) und dann sollte alles wieder passen. Danke nochmal für die ausführliche Unterstützung!!!

Fuhrpark: MZ TS 150 Bj.? , MZ TS 125 Bj.? , MZ ES, KR51/2 Bj 81, KR51/1 Bj76, BMW K75S Bj 87
Dos

 
Beiträge: 79
Themen: 15
Bilder: 2
Registriert: 22. Mai 2009 14:56
Wohnort: Essen
Skype: thxdos

Re: ES 150 Getriebe Limaseitig undicht

Beitragvon Lorchen » 26. September 2017 19:51

Das Teil 36 zentriert die Rückstellfeder des Schalthebels.
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017(der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, 2x ES 300 Bj. 63/64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ES 150 Bj. 74, TS 125 Bj. 83, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 64, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 28629
Artikel: 1
Themen: 198
Bilder: 44
Registriert: 16. Februar 2006 12:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 48


Zurück zu Antrieb



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider], Yahoo [Bot] und 2 Gäste