Kolbenringe 71,25

Motor, Antrieb, Vergaser, Getriebe.

Moderator: Moderatoren

Kolbenringe 71,25

Beitragvon matthias1 » 16. Juni 2017 19:03

Ein Freund hat sich einen geschliffen Zylinder für TS 250 mit Kolben von Kolbenschmidt gekauft. Der Kolben hat das Maß von 71,21, die mitgelieferten Ringe sind aber zu groß.
Bis jetzt hat er keine passenden Ringe auftreiben können. Wo bekommt er passende Ringe?

Fuhrpark: MZ ETZ 160
matthias1

 
Beiträge: 2152
Themen: 206
Registriert: 30. Mai 2011 21:56
Wohnort: cottbus
Alter: 52

Re: Kolbenringe 71,25

Beitragvon Lorchen » 16. Juni 2017 19:08

Was heißt "zu groß"? Passen nicht in die Nuten? Lassen sie sich nicht weit genug zusammendrücken?

Und warum schickt er das alles nicht zurück? Darum muß sich Kolbenschmidt kümmern, nicht er und auch nicht du. :wink:
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017(der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, 2x ES 300 Bj. 63/64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ES 150 Bj. 74, TS 125 Bj. 83, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 64, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 28401
Artikel: 1
Themen: 196
Bilder: 44
Registriert: 16. Februar 2006 12:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 48

Re: Kolbenringe 71,25

Beitragvon ets_g » 16. Juni 2017 19:16

passend feilen?

Fuhrpark: MZ ETS/G 1967
MZ ETS/G 1972
ets_g

 
Beiträge: 514
Themen: 7
Registriert: 14. Februar 2011 20:15
Wohnort: mv

Re: Kolbenringe 71,25

Beitragvon Lorchen » 16. Juni 2017 19:17

Nein, zurückschicken! Wir haben das doch gerade im Thema "Nachbauschrott".
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017(der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, 2x ES 300 Bj. 63/64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ES 150 Bj. 74, TS 125 Bj. 83, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 64, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 28401
Artikel: 1
Themen: 196
Bilder: 44
Registriert: 16. Februar 2006 12:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 48

Re: Kolbenringe 71,25

Beitragvon ets_g » 16. Juni 2017 19:22

du unterstellst einen geweblichen kauf bzw. ein recht auf rückgabe. ich lese davon nichts..

Fuhrpark: MZ ETS/G 1967
MZ ETS/G 1972
ets_g

 
Beiträge: 514
Themen: 7
Registriert: 14. Februar 2011 20:15
Wohnort: mv

Re: Kolbenringe 71,25

Beitragvon trabimotorrad » 16. Juni 2017 19:24

Ich gehe mal davon aus, das Kolbenschmidt vergleichbar arbeitet, wie die Firma Wahl in Fellbach.
Dort wird jeder neue Kolberinge extra auf die Zylinderbohrung angepasst, das heißt, wenn sie aus dem Lager geholt werden, dann passen sie nicht - das Stoßspiel wird erst an und mit der jeweiligen Garnitur eingestellt.
Vermutlich ist da ein Fehler passiert und man hat aus versehen, unangepasste Kolbenringe mit geliefert - kann schon mal vor kommen...
SPOILER:
mir ist keiner unfehlbar :oops: :ja:

Ich würde mich mit Kolbenschidt bzw. dem Verkäufer in Verbindung setzen :ja:
Gruß aus Wüstenrot, wohnen, wo Andere Urlaub machen...
Zwei Takte sind genug, alles Andre ist Betrug!


Bild
seit Sosa `09 OT- Maultaschenpartisane
Seit Lehesten 2011 günstig erkaufter Nörgelmod
Gründer des "Flacheisenreiter-Fanclubs"
Gransee 2011 - ich war dabei und es war schön
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013
Mitglied Nr. 011 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Bild
Bild
Ebenfalls Gründungs-Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgervereins

Fuhrpark: 1XMZ ES300 Personengespann, 1X ETZ250 Lastengespann, 1X ETZ251 Personengespann, 2X ETZ250 Solo, 2X TS250, 1X ES175, 1X TS150, 2X Kreidler RS65, 2X BMW R100, 1X BMW K75RT, 1X BMW K1100LT, 2X Trabi, 1X Ford Mondeo-Kombi 1X Qek Junior.
trabimotorrad
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Maultasche
 
Beiträge: 13077
Artikel: 1
Themen: 103
Bilder: 18
Registriert: 20. Januar 2008 14:04
Wohnort: Wüstenrot
Alter: 57

Re: Kolbenringe 71,25

Beitragvon Lorchen » 16. Juni 2017 19:25

ets_g hat geschrieben:du unterstellst einen geweblichen kauf bzw. ein recht auf rückgabe. ich lese davon nichts..

Ich lese Kolbenschmidt, das ist kein privater Verkäufer.
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017(der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, 2x ES 300 Bj. 63/64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ES 150 Bj. 74, TS 125 Bj. 83, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 64, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 28401
Artikel: 1
Themen: 196
Bilder: 44
Registriert: 16. Februar 2006 12:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 48

Re: Kolbenringe 71,25

Beitragvon matthias1 » 16. Juni 2017 19:42

Sie passen nicht in die Bohrung, in die Ringnuten ohne Probleme. Das Spaltmaß ist negativ, ca. - 1 mm.
Der Zylinder ist privat bei Kleinanzeigen gekauft worden, zurück is nich.
Ich vermute das Gleiche wie Achim.

Fuhrpark: MZ ETZ 160
matthias1

 
Beiträge: 2152
Themen: 206
Registriert: 30. Mai 2011 21:56
Wohnort: cottbus
Alter: 52

Re: Kolbenringe 71,25

Beitragvon trabimotorrad » 16. Juni 2017 19:49

Na, dann wird der Kolben wohl preisgünstig gewesen sein - also werdet Ihr um das einpassen der Kolbenringe nicht herum kommen :nixweiss:
Gruß aus Wüstenrot, wohnen, wo Andere Urlaub machen...
Zwei Takte sind genug, alles Andre ist Betrug!


Bild
seit Sosa `09 OT- Maultaschenpartisane
Seit Lehesten 2011 günstig erkaufter Nörgelmod
Gründer des "Flacheisenreiter-Fanclubs"
Gransee 2011 - ich war dabei und es war schön
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013
Mitglied Nr. 011 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Bild
Bild
Ebenfalls Gründungs-Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgervereins

Fuhrpark: 1XMZ ES300 Personengespann, 1X ETZ250 Lastengespann, 1X ETZ251 Personengespann, 2X ETZ250 Solo, 2X TS250, 1X ES175, 1X TS150, 2X Kreidler RS65, 2X BMW R100, 1X BMW K75RT, 1X BMW K1100LT, 2X Trabi, 1X Ford Mondeo-Kombi 1X Qek Junior.
trabimotorrad
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Maultasche
 
Beiträge: 13077
Artikel: 1
Themen: 103
Bilder: 18
Registriert: 20. Januar 2008 14:04
Wohnort: Wüstenrot
Alter: 57

Re: Kolbenringe 71,25

Beitragvon ets_g » 16. Juni 2017 19:56

wie gesagt, feilen.

Fuhrpark: MZ ETS/G 1967
MZ ETS/G 1972
ets_g

 
Beiträge: 514
Themen: 7
Registriert: 14. Februar 2011 20:15
Wohnort: mv

Re: Kolbenringe 71,25

Beitragvon P-J » 16. Juni 2017 19:58

Freundlich nachfragen, ansonsten Stossspiel selbst erstellen, einfach den Ring etwas kürzen und die Vertiefung einbringen. einen Kolben über 71 wirsten nur schwerlich finden und KS hat eigendlich nen guten Leumund.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 9811
Themen: 107
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 54

Re: Kolbenringe 71,25

Beitragvon matthias1 » 16. Juni 2017 20:14

Ich hab mal einen Ring angepasst, feilen funktioniert ganz gut. Spaltmaß ist jetzt bei 0,2 mm. Der Pin passt auch rein. Die beiden anderen macht er selbst - das WE ist gerettet.

Fuhrpark: MZ ETZ 160
matthias1

 
Beiträge: 2152
Themen: 206
Registriert: 30. Mai 2011 21:56
Wohnort: cottbus
Alter: 52

Re: Kolbenringe 71,25

Beitragvon rockebilly » 16. Juni 2017 20:23

Die Kolben sind sehr rar . Wenns echt einer von Kolbenschmitt ist bloß nicht zurück schicken.

Seit froh das ihr einen habt.... das sind Schmiedekolben.

Fuhrpark: MZ TS 250/1.....eigendlich

Neuste Erungenschaft ne Kleene Rieju.
rockebilly

 
Beiträge: 1151
Themen: 6
Registriert: 11. August 2011 22:43
Wohnort: 54550 Daun-Rengen
Skype: kurven such und find gerät.

Re: Kolbenringe 71,25

Beitragvon hiha » 16. Juni 2017 22:32

Bist Du da wirklich ganz sicher, mit den Schmiedekolben vom Kolbenschmidt? M.W. haben die in sämtlichen Bereichen nur Gusskolben gemacht. Kann natürlich sein, dass ich da nicht alles weiß.

Gruß
Hans

Fuhrpark: Viel zu viele verschiedene Mopeds...
hiha

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3348
Themen: 43
Bilder: 5
Registriert: 18. Dezember 2006 12:30
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Kolbenringe 71,25

Beitragvon Egon Damm » 16. Juni 2017 22:52

Hallo Hans,

stehe gerade auf der Leitung. Wo ist der Unterschied zwischen einem Schmiedekolben und einem
Gußkolben.
Gruß aus Mücke, dem Tor zur Welt
Kontaktdaten: Egon Damm, Untergasse 12 A, 35325 Mücke
Tel.: 01752237074

Fuhrpark: Motorradtankinnensanierung und Versiegelung
Egon Damm, Untergasse 12 A, 35325 Mücke
Tel.: 01752237074
--------
bevor du in Rente gehst, brauchste eine junge und Frau und ein olles Moped.
Jetzt bin ich in Rente, habe eine junge Frau, ein olles Moped und keine Zeit mehr.
Egon Damm

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4971
Themen: 121
Registriert: 2. Januar 2008 21:48
Wohnort: 35325 Mücke
Alter: 65

Re: Kolbenringe 71,25

Beitragvon smokiebrandy » 16. Juni 2017 22:55

...das Materialgefüge?
Es wurde schon alles gesagt,
nur noch nicht von jedem...

(Karl Valentin)
Teilnehmer der Wolfsschanzentour 2012, 2013 , 2014 , 2015 , 2017
Besucher am Schlagbaum der EU Aussengrenze 2013 / erkennungsdienstlich behandelt , 2017 eingebucht im Netz RU
Mitglied Nr. 081 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Ecklampenschweinsympathisant
Sandbüschel-Lichtausknipser 2014/2016


OT-Partisanen-Zitteraal
Der Vollstrecker
___________________
Bild



Gruß aus dem Ostbüro der OT-Partisanen in Zittau , Renè

Fuhrpark: ETZ 150 Bj.1990 rot !, Abgang 15.08.2012
ETZ 250 Bj.1982 rot !,
MUZ Skorpion 660 Bj. 96 rot!,
MZ ES 250/2 Gespann Bj.69 rot !

........................................
Opel Astra G 2.2 nicht rot sondern blau!
ETZ 251 im Aufbau... grün
smokiebrandy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 7233
Themen: 37
Bilder: 39
Registriert: 23. Juli 2008 17:55
Wohnort: Zittau
Alter: 49

Re: Kolbenringe 71,25

Beitragvon Lorchen » 17. Juni 2017 11:46

matthias1 hat geschrieben:Der Zylinder ist privat bei Kleinanzeigen gekauft worden.

Das ist eine wichtige zusätzliche Information. :ja:
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017(der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, 2x ES 300 Bj. 63/64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ES 150 Bj. 74, TS 125 Bj. 83, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 64, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 28401
Artikel: 1
Themen: 196
Bilder: 44
Registriert: 16. Februar 2006 12:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 48

Re: Kolbenringe 71,25

Beitragvon hiha » 17. Juni 2017 22:31

Egon Damm hat geschrieben:Hallo Hans,
stehe gerade auf der Leitung. Wo ist der Unterschied zwischen einem Schmiedekolben und einem
Gußkolben.

Gute Gusslegierungen für Zweitaktkolben enthalten mehr Silizium als sich im Alu lösen kann. Beim Abkühlen fällt das Silizium aus und bildet sehr harte glatte Körner mit guten Gleiteigenschaften. Diese Gusslegierungen haben eine recht geringe Wärmedehung, allerdings halten sie keine allzuhohen Betriebstemperaturen aus.
Klassische "Warmpresslegierungen" für Kolben (die werden ja nicht glühend mit dem Hammer auf dem Amboss geschmiedet, sondern in eine Form gepresst.) enthalten Si, Ni und Cu (und nochwas). Sie haben keine so guten Gleiteigenschaften, und eine erheblich höhere Wärmedehnung, weswegen sie mehr Einbauspiel brauchen, aber dafür dürfen sie ca. 150°C wärmer werden, ohne kritisch an Festigkeit zu verlieren. Die Ausgangsfestigkeit ist ausserdem höher.

Gruß
Hans

Fuhrpark: Viel zu viele verschiedene Mopeds...
hiha

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3348
Themen: 43
Bilder: 5
Registriert: 18. Dezember 2006 12:30
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Kolbenringe 71,25

Beitragvon Arni25 » 17. Juni 2017 22:54

Mensch Hans, gibt es eigentlich irgendwas was Du nicht weißt und auch fundiert begründen kannst? :respekt: :gut:
Gruß Arni

####>>>>>>>>>>>>>Banned!!! Banned!!! Banned!!!<<<<<<<<<<<<< ####

Achtung! Meine Beiträge können Ausdrucksformen der Ironie (Klick) -setzt Intelligenz beim Empfänger vorraus- und Humor (Klick) enthalten.
Bei Unklarheiten bitte ich um sofortige PN, spätere Reklamationen können leider keine Berücksichtigung finden.
Weitere Erklärungen dazu gibt es nicht, deshalb habe ich auch keine Hoompäitsch.

MZ - Für Männer die fahren können!Bild Junak - der Aufbaufred

Fuhrpark: TS 250/1 Gespann, Junak M10 - der Polenböller! , Moto Guzzi V65 Florida
Arni25

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6582
Themen: 87
Bilder: 8
Registriert: 7. Mai 2009 07:57
Wohnort: beim Rattenfänger
Alter: 39

Re: Kolbenringe 71,25

Beitragvon Christof » 18. Juni 2017 10:53

hiha hat geschrieben:Gute Gusslegierungen für Zweitaktkolben enthalten mehr Silizium als sich im Alu lösen kann. Beim Abkühlen fällt das Silizium aus und bildet sehr harte glatte Körner mit guten Gleiteigenschaften. Diese Gusslegierungen haben eine recht geringe Wärmedehung, allerdings halten sie keine allzuhohen Betriebstemperaturen aus.


Ich kenne das Verfahren nur mit Aluminium und Kupfer als Ausscheidungshärten, Hans. Mit Silizium war mir das nicht bekannt.
mfG

Christof

Organisator des ES-Schweinetreffens in Coppanz 2013 & in Bucha 2015

Rundlampenschweinchenliebhaber Nummer 082

Kämpfer für das Überleben des 175er Ersatzmotors 4539110

Fuhrpark: TS 250/1 Luxus; mit Flachlenker Bj 1980 ,
TS 150 Luxus; mit Hochlenker Bj. 1983 ,
ES 175/2 Standard; Bj. 1970 ,
ES 150/1; Bj. 1970 (wird auf ES 125/1 und Bj. 1975 umgemünzt)
Christof
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8070
Artikel: 1
Themen: 60
Bilder: 24
Registriert: 11. Mai 2007 21:20
Wohnort: Magdala bei Bucha
Alter: 34


Zurück zu Antrieb



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: r27 und 4 Gäste