Motorgehäuse gerissen

Motor, Antrieb, Vergaser, Getriebe.

Moderator: Moderatoren

Motorgehäuse gerissen

Beitragvon Jungpionier » 18. Juni 2017 09:16

[Moin zusammen,
ich hab mit einem Konvolut Teile ein Motorgehäuse bekommen,das an zwei Stellen gerissen ist.Mir Rätselhaft wie sowas passiert.Vielleicht was mit der Kette ?Die Lagersitze,Dichtflächen und Gewinde sind m.E. brauchbar.Hat wer eine Idee ob es Sinn macht (und überhaupt möglich ist ) sowas schweissen zu lassen ?
Ich mach mal zwei Bilder dran.
Schönen Sonntag und danke schon mal fürs hirnen !!
Gruss Ralf
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: ...ETZ 250 Bj 1982 Export / CB 500,Bj. 1997 SR 50/1
Jungpionier

 
Beiträge: 51
Themen: 7
Bilder: 2
Registriert: 8. September 2013 17:54
Wohnort: EMMENdingen,kein Witz !!
Alter: 46

Re: Motorgehäuse gerissen

Beitragvon rausgucker » 18. Juni 2017 10:25

Das Fehlerbild ist eigentlich klar. Da ist wohl mal die Kette gerissen und hat sich aufgewickelt - und Motor hat noch richtig durchgedrückt. Da kommen genau solche Risse zu Stande. Schweißen kann man das schon. Aber ich befürchte, dass sich dann das Gehäuse verzieht. Nun, glücklicherweise gibt EM 250 Motorgehäuse noch sehr reichlich.

Fuhrpark: -1X ETZ 250 komplett, 4 komplett x in Teilen ;)
rausgucker

 
Beiträge: 1116
Themen: 19
Registriert: 1. Januar 2008 14:28
Wohnort: Thüringen
Alter: 48

Re: Motorgehäuse gerissen

Beitragvon der maaß » 18. Juni 2017 21:03

Ich hätte Interesse an dem Gehäuse, wenn du es verschrotten willst.
Ich bräuchte eine der Hälften, um ein Schnittmodell zu vervollständigen.
Einfahrzeit ist, wenn der Kolben erstmal davon überzeugt werden muss, dass die Laufbuchse ihm nichts böses will und er daher nicht so zaghaft zu sein braucht.

Schalten ist ein spanabhebender Vorgang!
So lange der Motor klappert weiß man, dass er noch da ist.

Wer unbewusst während der Fahrt nach seinen Seitenteilen tastet weiß, dass er zu oft MZ fährt.

Alles unter 1bar Ladedruck zählt als Saugmotor.
Alles unter 10 Liter Verbrauch zählt als Elektromotor.
Alles unter 2 Liter Hubraum zählt als Luftpumpe.
Alles unter 500ml Kaffee zählt als Mundspülung.

Fuhrpark: 2x S50 (eingemottet)
1x TS 150 (Alltagsmopped, läuft 1a)
2x TS 250/1 (1x Komplettaufbau und 1x mit ziemlich viel Rost)
1x Forelle Außenborder (bisschen frisiert...)
1x Mercury Außenborder (2Zylinder, 2 Takte, 40 PS)
der maaß

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1224
Themen: 56
Bilder: 4
Registriert: 11. November 2013 13:00
Wohnort: Nossen
Alter: 22

Re: Motorgehäuse gerissen

Beitragvon biebsch666 » 18. Juni 2017 22:00

Jungpionier hat geschrieben:[Moin zusammen,
ich hab mit einem Konvolut Teile ein Motorgehäuse bekommen,das an zwei Stellen gerissen ist.Mir Rätselhaft wie sowas passiert.Vielleicht was mit der Kette ?Die Lagersitze,Dichtflächen und Gewinde sind m.E. brauchbar.Hat wer eine Idee ob es Sinn macht (und überhaupt möglich ist ) sowas schweissen zu lassen ?
Ich mach mal zwei Bilder dran.
Schönen Sonntag und danke schon mal fürs hirnen !!
Gruss Ralf

Frag doch mal nach Achims (trabimotorrad) Meinung.
Gruß vom Biebsch

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

You know I'm born to lose, and gambling's for fools, But that's the way I like it baby, I don't wanna live for ever...

Fuhrpark: Genug...
biebsch666

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2556
Artikel: 1
Themen: 186
Bilder: 27
Registriert: 15. Januar 2009 07:39
Wohnort: geboren und aufgewachsen im schönen Suhl, zZt. im Exil... :-(
Alter: 42

Re: Motorgehäuse gerissen

Beitragvon Bonsai-User » 18. Juni 2017 22:57

Hallo,

Lass es doch beim Alulöffel schweißen...
Kostet sicher nicht die Welt und kannst das Gehäuse weiterfahren.

Grüße
Jan

Fuhrpark: Simson S51, KR51/1, ETZ 125
Bonsai-User

 
Beiträge: 108
Themen: 12
Registriert: 8. Juni 2016 19:33
Wohnort: Wartenberg, Bayern
Alter: 37

Re: Motorgehäuse gerissen

Beitragvon trabimotorrad » 19. Juni 2017 03:40

Schweißbar ist das, aber ob es sich verzieht, das weiß ich nicht.
Gruß aus Wüstenrot, wohnen, wo Andere Urlaub machen...
Zwei Takte sind genug, alles Andre ist Betrug!


Bild
seit Sosa `09 OT- Maultaschenpartisane
Seit Lehesten 2011 günstig erkaufter Nörgelmod
Gründer des "Flacheisenreiter-Fanclubs"
Gransee 2011 - ich war dabei und es war schön
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013
Mitglied Nr. 011 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Bild
Bild
Ebenfalls Gründungs-Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgervereins

Fuhrpark: 1XMZ ES300 Personengespann, 1X ETZ250 Lastengespann, 1X ETZ251 Personengespann, 2X ETZ250 Solo, 2X TS250, 1X ES175, 1X TS150, 2X Kreidler RS65, 2X BMW R100, 1X BMW K75RT, 1X BMW K1100LT, 2X Trabi, 1X Ford Mondeo-Kombi 1X Qek Junior.
trabimotorrad
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Maultasche
 
Beiträge: 13445
Artikel: 1
Themen: 106
Bilder: 18
Registriert: 20. Januar 2008 13:04
Wohnort: Wüstenrot
Alter: 57

Re: Motorgehäuse gerissen

Beitragvon Jungpionier » 19. Juni 2017 19:45

Danke schon mal.Mich interessiert das halt von der technischen Seite,weil ich solch ein Schadensbild noch nie gesehen hab.
Würde es sich verziehen,liefen die Wellen nicht mehr richtig und dann gibt's Kleinholz.
Zum Glück hab ich noch einen ganz neuen ungelaufenen Motor.Mehl gehabt.
Wenn der maas das für die Wissenschaft brauchen kann ist es schon mal nicht verschrottet.Gern PN.
Seid bereit !

Fuhrpark: ...ETZ 250 Bj 1982 Export / CB 500,Bj. 1997 SR 50/1
Jungpionier

 
Beiträge: 51
Themen: 7
Bilder: 2
Registriert: 8. September 2013 17:54
Wohnort: EMMENdingen,kein Witz !!
Alter: 46

Re: Motorgehäuse gerissen

Beitragvon Klappstuhl » 20. Juni 2017 21:29

den riss anfräsen, schön warm machen und schweißen. um einen möglichen Verzug mach dir an der Stelle keine Sorgen.

Fuhrpark: E-Schwalbe, ETZ 251
Klappstuhl

Benutzeravatar
 
Beiträge: 428
Themen: 24
Registriert: 10. April 2007 21:48
Wohnort: frankfurt oder
Alter: 40
Skype: Martinv.1977


Zurück zu Antrieb



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: postkutscher, rockebilly und 9 Gäste