MZ TS 250/1 Kolbenklemmer auf der Autobahn

Motor, Antrieb, Vergaser, Getriebe.

Moderator: Moderatoren

MZ TS 250/1 Kolbenklemmer auf der Autobahn

Beitragvon K.schulle » 10. August 2017 09:24

Hallo, guten Morgen.

Gestern abend musste ich schnell mal nach Brandenburg, nur ein paar Kilometer, also rauf auf die Autobahn in gewohnter Manier. Dann der Schreckmoment, beim Überholen auf der linken Spur bei 125 plötzlich der unaufhaltsame Drang zur Vollbremsung! Kupplung gezogen und langsam auf die recht Spur gewechselt, Kupplung los und weiter ging es. Nun klappert meine Zylindergarnitur etwas mehr.

Kolben und Zylinder haben ca. 40.000km Laufleistung, der Motor wurde vor 4.000km komplett überholt - bis auf Kolben Zylinder eben. Verbaut ist ein neuer 30N2-3. Das Motorrad lief bis dato völlig problemlos in allen Fahrsituationen.

Was ich am Montag getauscht hab ist der Ansauggummi, der gute Benzinfeste von Gabor (den hat auch Güsi im Programm). Kann das mit dem Klemmer was zu tun gehabt haben?
Auch scheint mir, dass der Motor heißer ist als sonst.
Viele Grüße,
Karsten

Fuhrpark: .
MZ ES 175/0 (schwarz) Bj. 1957
MZ TS 150 (jetzt TS 125) (blau) Bj. 1975 - Nico's TS
IWL SR 59 "Berlin" (blau/weiß) Bj. 1961
IWL SR 59 "Berlin" (grün/weiß) Bj. 1962
Simson "Spatz" (rot) Bj. 1965
Simson "Star" (rot) Bj. 1969
Simson "Sperber" (blau) Bj. 1969
MZ ES 150/1 "Trophy" (schwarz/elfenbein) Bj. 1969
KR51/1 "Schwalbe" (blau) Bj. 1980
MZ TS 250/1 (rot) Bj. 1978
MZ TS 150 "Experiment" (blau/weiß) Bj. 1983
MZ ES 250/1 (schwarz) - im Aufbau
MZ ES 250 "Cross" - im Aufbau - Projekt von Nico & Jan
K.schulle

Benutzeravatar
 
Beiträge: 467
Themen: 24
Bilder: 9
Registriert: 23. November 2009 20:26
Wohnort: Kloster Lehnin
Alter: 48

Re: MZ TS 250/1 Kolbenklemmer auf der Autobahn

Beitragvon Christof » 10. August 2017 21:54

Bei 40000km und Vollgas können schonmal ein paar heiße Gase an den Ringen vorbeigerannt sein und das Kolbenhemd übermäßig erhitzt haben. Auch zu geringer Spritfluß wäre möglich. Du wirst wohl nicht drum herum kommen den Zylinder mal zu ziehen. :ja:
mfG

Christof

Organisator des ES-Schweinetreffens in Coppanz 2013 & in Bucha 2015

Rundlampenschweinchenliebhaber Nummer 082

Kämpfer für das Überleben des 175er Ersatzmotors 4539110

Fuhrpark: TS 250/1 Luxus; mit Flachlenker Bj 1980 ,
TS 150 Luxus; mit Hochlenker Bj. 1983 ,
ES 175/2 Standard; Bj. 1970 ,
ES 150/1; Bj. 1970 (wird auf ES 125/1 und Bj. 1975 umgemünzt)
Christof
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8070
Artikel: 1
Themen: 60
Bilder: 24
Registriert: 11. Mai 2007 21:20
Wohnort: Magdala bei Bucha
Alter: 34

Re: MZ TS 250/1 Kolbenklemmer auf der Autobahn

Beitragvon K.schulle » 10. August 2017 22:35

Hallo Christof, danke für deine Hinweise. Ich glaube auch schon gefunden zu haben, woran es liegen könnte. Die Vierlochdichtung im Benzinhahn sieht schon recht erneuerungswürdig aus, und da ich kurz vor Reserve war könnte da möglicherweise bei der ungünstigen Fahrweise ein Spritmangel eingetreten sein. Sicherheitshalber werde ich den Zylinder mal ziehen und den Kolben begutachten.
Viele Grüße,
Karsten

Fuhrpark: .
MZ ES 175/0 (schwarz) Bj. 1957
MZ TS 150 (jetzt TS 125) (blau) Bj. 1975 - Nico's TS
IWL SR 59 "Berlin" (blau/weiß) Bj. 1961
IWL SR 59 "Berlin" (grün/weiß) Bj. 1962
Simson "Spatz" (rot) Bj. 1965
Simson "Star" (rot) Bj. 1969
Simson "Sperber" (blau) Bj. 1969
MZ ES 150/1 "Trophy" (schwarz/elfenbein) Bj. 1969
KR51/1 "Schwalbe" (blau) Bj. 1980
MZ TS 250/1 (rot) Bj. 1978
MZ TS 150 "Experiment" (blau/weiß) Bj. 1983
MZ ES 250/1 (schwarz) - im Aufbau
MZ ES 250 "Cross" - im Aufbau - Projekt von Nico & Jan
K.schulle

Benutzeravatar
 
Beiträge: 467
Themen: 24
Bilder: 9
Registriert: 23. November 2009 20:26
Wohnort: Kloster Lehnin
Alter: 48

Re: MZ TS 250/1 Kolbenklemmer auf der Autobahn

Beitragvon 990sm-r » 10. August 2017 22:49

Dann kontrolliere gleich mal die Durchflussmenge am Benzinhahn wenn er auf Reserve steht. Ich vermute mal das Sieb vom Benzinhahn ist total verdreckt, und lässt nicht genug Benzin durch (ungefähr 300ml in der Minute sollten es sein).

Fuhrpark: ES 250-2, 340ccm, 29,6PS 4976U/min,42Nm 4869U/min, Originaloptik
990sm-r

 
Beiträge: 198
Themen: 3
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2012 13:23
Wohnort: Boitzenburger Land
Alter: 39

Re: MZ TS 250/1 Kolbenklemmer auf der Autobahn

Beitragvon K.schulle » 10. August 2017 22:57

Das mach ich. Ich berichte dann. Bin ja die letzten Monate eigentlich nur gefahren ohne mal eine Wartung bei der TS zu machen. Hab mein Alltagsmotorrad etwas zu sehr vernachlässigt. :oops: :cry:
Viele Grüße,
Karsten

Fuhrpark: .
MZ ES 175/0 (schwarz) Bj. 1957
MZ TS 150 (jetzt TS 125) (blau) Bj. 1975 - Nico's TS
IWL SR 59 "Berlin" (blau/weiß) Bj. 1961
IWL SR 59 "Berlin" (grün/weiß) Bj. 1962
Simson "Spatz" (rot) Bj. 1965
Simson "Star" (rot) Bj. 1969
Simson "Sperber" (blau) Bj. 1969
MZ ES 150/1 "Trophy" (schwarz/elfenbein) Bj. 1969
KR51/1 "Schwalbe" (blau) Bj. 1980
MZ TS 250/1 (rot) Bj. 1978
MZ TS 150 "Experiment" (blau/weiß) Bj. 1983
MZ ES 250/1 (schwarz) - im Aufbau
MZ ES 250 "Cross" - im Aufbau - Projekt von Nico & Jan
K.schulle

Benutzeravatar
 
Beiträge: 467
Themen: 24
Bilder: 9
Registriert: 23. November 2009 20:26
Wohnort: Kloster Lehnin
Alter: 48

Re: MZ TS 250/1 Kolbenklemmer auf der Autobahn

Beitragvon der garst » 11. August 2017 00:28

Das mit kurz vor Reserve kann es weniger sein, ich weiss nicht wieviele Male ich schon bei hohen Tempi auf Reserve schalten mußte weil plötzlich der Vortrieb ausblieb.
Jedesmal hab ich den Gang drin und die Maschine weiter rollen gelassen bis sie wieder kam, alles völlig problemlos. Der Motor läuft ja nicht sofort trocken, das Öl im Kurbelgehäuse hält auch ne weile wenn kein neues nach kommt.
Tödlich hingegen ist eine dauerhaft zu magere Abstimmung oder Spritmangel. Helle Kerzen und Knistergeräusche kündigen sowas an.

Ich würde zur Durchflussmenge auch unbedingt den Schwimmerpegel mit Whiskyglasmethode prüfen und sobald der Zylinder inspiziert oder instandgesetzt ist sollte man das Kerzenbild und die Vergaserbedüsung weiter im Auge behalten.
Mit freundlichen Grüssen , Alex

Ein Ossi im Westen was macht der da??? Entwicklungshilfe....:D
Haamitland Arzgebirg´...

Fuhrpark: MZ TS 150 '75
HONDA CX 500 '79
Suzuki GSF 600 '95
Kawasaki KLR 650 '88
KMZ Dnepr K750 '67
Harley FL 1200 '72
der garst

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4799
Themen: 28
Bilder: 21
Registriert: 12. Mai 2011 01:37
Wohnort: Nierstein
Alter: 34

Re: MZ TS 250/1 Kolbenklemmer auf der Autobahn

Beitragvon K.schulle » 11. August 2017 19:12

Erstmal danke für eure Tips.

Vergaserbedüsung und Kerzengesicht:

Vergaser 30N2-3
HD 140 - wegen Klingelneigung bei Vollast
LLD 35
Teillastnadel 3. Kerbe von oben
LLS 1,5 Umdrehungen raus
Kerzengesicht leicht dunkles Reh

1. Ich habe mit der Senfglasmethode den Schwimmerstand korrigiert, der war etwas hoch, 12mm. Jetzt 14mm. :)

2. Die Durchflussmenge hab ich überprüft:

- ohne etwas zu machen, 270 ml pro Minute - da könnte schon das Problem gelegen haben.
- Durchfluss Benzinhahn ohne Becher, 440 ml pro Minute
- Sieb im Benzinhahnbecher gereinigt, 430 ml pro Minute
- Durchflussmenge hinter dem Schwimmernadelventil, 300 ml pro Minute

3. Ich habe noch zusätzlich zwei neue 20er Schwimmernadelventile getestet, die Durchflussmenge bleibt gleich, also es kommen immer 300 ml pro Minute in der Schwimmerkammer an.

4. Zum Zylinder ziehen bin ich noch nicht gekommen, das steht, wenn notwendig morgen an.

PS: Ich hab allerdings eine kurze Probefahrt ohne die Dämpfungsgummis am Zylinder gemacht - kaum zu glauben wie extrem laut der Motor dadurch ist. Hätte ich nie gedacht, dass die vier Gummis so viel Lärm dämpfen!
Viele Grüße,
Karsten

Fuhrpark: .
MZ ES 175/0 (schwarz) Bj. 1957
MZ TS 150 (jetzt TS 125) (blau) Bj. 1975 - Nico's TS
IWL SR 59 "Berlin" (blau/weiß) Bj. 1961
IWL SR 59 "Berlin" (grün/weiß) Bj. 1962
Simson "Spatz" (rot) Bj. 1965
Simson "Star" (rot) Bj. 1969
Simson "Sperber" (blau) Bj. 1969
MZ ES 150/1 "Trophy" (schwarz/elfenbein) Bj. 1969
KR51/1 "Schwalbe" (blau) Bj. 1980
MZ TS 250/1 (rot) Bj. 1978
MZ TS 150 "Experiment" (blau/weiß) Bj. 1983
MZ ES 250/1 (schwarz) - im Aufbau
MZ ES 250 "Cross" - im Aufbau - Projekt von Nico & Jan
K.schulle

Benutzeravatar
 
Beiträge: 467
Themen: 24
Bilder: 9
Registriert: 23. November 2009 20:26
Wohnort: Kloster Lehnin
Alter: 48

Re: MZ TS 250/1 Kolbenklemmer auf der Autobahn

Beitragvon P-J » 11. August 2017 19:22

K.schulle hat geschrieben: ohne etwas zu machen, 270 ml pro Minute - da könnte schon das Problem gelegen haben.


sicher nicht den du brauchst in 4 Minuten keinen Liter Benzin, das wäre etwas arg viel.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 9816
Themen: 107
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 54

Re: MZ TS 250/1 Kolbenklemmer auf der Autobahn

Beitragvon 990sm-r » 11. August 2017 20:12

Die Durchflussmenge reicht auf jeden Fall. Die Standgasdüse scheint mir ein bisschen zu klein, sollte aber nicht das Hauptproblem sein. Jetzt bleibt nur noch auf Nebenluft zu prüfen (meistens ist der Klemmflansch undicht). Welches Mischöl verwendest du, und in welchen Mischungsverhältnis?

Fuhrpark: ES 250-2, 340ccm, 29,6PS 4976U/min,42Nm 4869U/min, Originaloptik
990sm-r

 
Beiträge: 198
Themen: 3
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2012 13:23
Wohnort: Boitzenburger Land
Alter: 39

Re: MZ TS 250/1 Kolbenklemmer auf der Autobahn

Beitragvon K.schulle » 11. August 2017 20:49

Ja, klar 4 Liter die Minute, wäre heftig.

Ich fahre mindestens 1:50 meist teilsynthetisches Zweitaktöl von Fishbull. Das schon seit fast zwei Jahren.

Auf Nebenluft hab ich geprüft (Bremsenreiniger) scheint nicht so zu sein.
Viele Grüße,
Karsten

Fuhrpark: .
MZ ES 175/0 (schwarz) Bj. 1957
MZ TS 150 (jetzt TS 125) (blau) Bj. 1975 - Nico's TS
IWL SR 59 "Berlin" (blau/weiß) Bj. 1961
IWL SR 59 "Berlin" (grün/weiß) Bj. 1962
Simson "Spatz" (rot) Bj. 1965
Simson "Star" (rot) Bj. 1969
Simson "Sperber" (blau) Bj. 1969
MZ ES 150/1 "Trophy" (schwarz/elfenbein) Bj. 1969
KR51/1 "Schwalbe" (blau) Bj. 1980
MZ TS 250/1 (rot) Bj. 1978
MZ TS 150 "Experiment" (blau/weiß) Bj. 1983
MZ ES 250/1 (schwarz) - im Aufbau
MZ ES 250 "Cross" - im Aufbau - Projekt von Nico & Jan
K.schulle

Benutzeravatar
 
Beiträge: 467
Themen: 24
Bilder: 9
Registriert: 23. November 2009 20:26
Wohnort: Kloster Lehnin
Alter: 48

Re: MZ TS 250/1 Kolbenklemmer auf der Autobahn

Beitragvon 990sm-r » 11. August 2017 21:00

Hast du eine genaue Bezeichnung des Öl s . Oder ein Datenblatt?

Fuhrpark: ES 250-2, 340ccm, 29,6PS 4976U/min,42Nm 4869U/min, Originaloptik
990sm-r

 
Beiträge: 198
Themen: 3
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2012 13:23
Wohnort: Boitzenburger Land
Alter: 39

Re: MZ TS 250/1 Kolbenklemmer auf der Autobahn

Beitragvon K.schulle » 11. August 2017 21:08

Eine genaue Bezeichnung, :oops: 2-Takt Motoröl, teilsynthetisch, Klassifikationen/Spezifikationen API TC (TSC-3), JASO FC/FD, ISO-L-EGD

Hat bis jetzt immer funktioniert. Meist aber Landstraße und wenig Stadtverkehr, seltener Autobahn.
Viele Grüße,
Karsten

Fuhrpark: .
MZ ES 175/0 (schwarz) Bj. 1957
MZ TS 150 (jetzt TS 125) (blau) Bj. 1975 - Nico's TS
IWL SR 59 "Berlin" (blau/weiß) Bj. 1961
IWL SR 59 "Berlin" (grün/weiß) Bj. 1962
Simson "Spatz" (rot) Bj. 1965
Simson "Star" (rot) Bj. 1969
Simson "Sperber" (blau) Bj. 1969
MZ ES 150/1 "Trophy" (schwarz/elfenbein) Bj. 1969
KR51/1 "Schwalbe" (blau) Bj. 1980
MZ TS 250/1 (rot) Bj. 1978
MZ TS 150 "Experiment" (blau/weiß) Bj. 1983
MZ ES 250/1 (schwarz) - im Aufbau
MZ ES 250 "Cross" - im Aufbau - Projekt von Nico & Jan
K.schulle

Benutzeravatar
 
Beiträge: 467
Themen: 24
Bilder: 9
Registriert: 23. November 2009 20:26
Wohnort: Kloster Lehnin
Alter: 48

Re: MZ TS 250/1 Kolbenklemmer auf der Autobahn

Beitragvon 990sm-r » 11. August 2017 21:37

Ich habe gerade die Normen noch mal gegoogelt. Der Flammpunkt von deinem Mischöl müsste bei Ungefähr 120 Grad liegen. Bei einem Luftgekühlten Motor sind im Sommer sehr schnell 120 Grad am Kühlkörper erreicht. Jetzt stelle dir mal die Laufbuchse vor wo das ÖL in den Hohnspuren schmieren soll. Da ist es garantiert noch um Einiges wärmer. Dein Öl wird dir bei der hohen thermischen Belastung an der Laufbuchse verbrannt sein, und den Klemmer noch begünstigt haben, da die Verbrennungsreste noch an der Laufbuchse anhaften.

Fuhrpark: ES 250-2, 340ccm, 29,6PS 4976U/min,42Nm 4869U/min, Originaloptik
990sm-r

 
Beiträge: 198
Themen: 3
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2012 13:23
Wohnort: Boitzenburger Land
Alter: 39

Re: MZ TS 250/1 Kolbenklemmer auf der Autobahn

Beitragvon K.schulle » 11. August 2017 23:01

Hallo, das scheint ja in der ungünstigen Situation die Ursache für den Klemmer gewesen zu sein. Ich werde wieder das rote, mineralische Öl von unserer Tankstelle nehmen.
Sicherheitshalber werde ich morgen aber noch den Kolben und die Laufbuchse begutachten.
Viele Grüße,
Karsten

Fuhrpark: .
MZ ES 175/0 (schwarz) Bj. 1957
MZ TS 150 (jetzt TS 125) (blau) Bj. 1975 - Nico's TS
IWL SR 59 "Berlin" (blau/weiß) Bj. 1961
IWL SR 59 "Berlin" (grün/weiß) Bj. 1962
Simson "Spatz" (rot) Bj. 1965
Simson "Star" (rot) Bj. 1969
Simson "Sperber" (blau) Bj. 1969
MZ ES 150/1 "Trophy" (schwarz/elfenbein) Bj. 1969
KR51/1 "Schwalbe" (blau) Bj. 1980
MZ TS 250/1 (rot) Bj. 1978
MZ TS 150 "Experiment" (blau/weiß) Bj. 1983
MZ ES 250/1 (schwarz) - im Aufbau
MZ ES 250 "Cross" - im Aufbau - Projekt von Nico & Jan
K.schulle

Benutzeravatar
 
Beiträge: 467
Themen: 24
Bilder: 9
Registriert: 23. November 2009 20:26
Wohnort: Kloster Lehnin
Alter: 48

Re: MZ TS 250/1 Kolbenklemmer auf der Autobahn

Beitragvon Egon Damm » 11. August 2017 23:09

P-J hat geschrieben:
K.schulle hat geschrieben: ohne etwas zu machen, 270 ml pro Minute - da könnte schon das Problem gelegen haben.


sicher nicht den du brauchst in 4 Minuten keinen Liter Benzin, das wäre etwas arg viel.


Denke mal weiter Paul. Wieviel Sprit ist in der Schwimmerkammer ? Machst du den Hahn auf und
es kommt nicht die verbrauchte Menge in der Schwimmerkammer an, haste ein Problem.

Die beschriebenen Messergebnisse sagen schon etwas aus.
Gruß aus Mücke, dem Tor zur Welt
Kontaktdaten: Egon Damm, Untergasse 12 A, 35325 Mücke
Tel.: 01752237074

Fuhrpark: Motorradtankinnensanierung und Versiegelung
Egon Damm, Untergasse 12 A, 35325 Mücke
Tel.: 01752237074
--------
bevor du in Rente gehst, brauchste eine junge und Frau und ein olles Moped.
Jetzt bin ich in Rente, habe eine junge Frau, ein olles Moped und keine Zeit mehr.
Egon Damm

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4974
Themen: 121
Registriert: 2. Januar 2008 21:48
Wohnort: 35325 Mücke
Alter: 65

Re: MZ TS 250/1 Kolbenklemmer auf der Autobahn

Beitragvon 990sm-r » 11. August 2017 23:18

Du brauchst ein ZweitaktÖL das einein Höheren Flammpunkt hat.

Fuhrpark: ES 250-2, 340ccm, 29,6PS 4976U/min,42Nm 4869U/min, Originaloptik
990sm-r

 
Beiträge: 198
Themen: 3
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2012 13:23
Wohnort: Boitzenburger Land
Alter: 39

Re: MZ TS 250/1 Kolbenklemmer auf der Autobahn

Beitragvon benschzilla » 12. August 2017 06:00

990sm-r hat geschrieben:Du brauchst ein ZweitaktÖL das einein Höheren Flammpunkt hat.


Also ich würde behaupten, dass der Flammpunkt bei diese Öl passt, nach den Normen her passt zumindest alles. Problematisch sind eigentlich nur Öle für Außenborder, da die eben kühler sind.
Abgesehen davon habe ich das Fishbull auch lange gefahren, ohne Probleme und zw. 1:60 und 1:70.

Ich möchte damit nur sagen, das ich den Fehler an anderer Stelle suchen würde.
Gruß Benjamin
europe-by-bike.de

Fuhrpark: MZ TS 250/1 BJ1981, Simson S50 BJ1976, Simson Star BJ?
benschzilla

Benutzeravatar
 
Beiträge: 89
Themen: 5
Bilder: 4
Registriert: 28. August 2013 15:18
Wohnort: Forchheim (sächsischer Migrationshintergrund)

Re: MZ TS 250/1 Kolbenklemmer auf der Autobahn

Beitragvon Jena MZ TS » 12. August 2017 06:55

Ich hab das motul 800. Teuer aber seit dem hab ich keine Klemmneigung und keine Ölkohle mehr.

Fuhrpark: Hatte mal: MZ TS 250/1 Bj 78 // MZ ETZ 250 Bj 86// Schwalbe // CZ 250 bj 1960
MZ ES 150 Trophy
Aktuell: - MZ TS 250/1 Bj 06 /1979 mit Superelastik - fertig
- SR2E bj 1961 - fertig
- MZ ES 250/2 mit Superelastik - Kernschrott im Aufbau
Jena MZ TS

Benutzeravatar
 
Beiträge: 834
Themen: 28
Registriert: 13. Juli 2014 17:53
Wohnort: Jena
Alter: 34

Re: MZ TS 250/1 Kolbenklemmer auf der Autobahn

Beitragvon dr.blech » 12. August 2017 15:39

Ich kann mir nur sehr schwer vorstellen, dass es am Flammpunkt liegen soll.
Ich hab mir vor einiger Zeit mal ein paar Datenblätter von Ölen angesehen. Die hochpreisigeren vollsynthetischen Markenöle wie Liqui Moly, Shell u.s.w. haben auch einen recht niedrigen Flammpunkt. Lediglich Motul 800 und Addinol Pole Position liegen deutlich höher.
Es heiß aber doch auch immer dass die vollsynthetischen Öle "zu gut" oder überflüssig für die Emmen sei und nun wird behauptet, dass es doch nicht so ist?
Welchen Flammpunkt hatt DDR Zweitaktöl?

Grüße, Simon
Meine Definition von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen.
Harald Juhnke

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Bj 85 ( Sigrid)
TS 250/1 Gespann im entspannten Aufbau
VW T3 Bj 90 ex BW Funker
Audi 80 Avant Bj. 94 (Udo)
Corsa B 1,2 16V Bj. 99 Winterschlampe
Corsa A 1,2 Bj. 92 Winterschlampe 2
dr.blech

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1251
Themen: 35
Bilder: 0
Registriert: 2. Oktober 2009 09:10
Wohnort: Rochlitz-City
Alter: 36

Re: MZ TS 250/1 Kolbenklemmer auf der Autobahn

Beitragvon K.schulle » 12. August 2017 16:04

Nun hab ich denZylinder runter und den Kolben betrachtet. Sieht nicht gut aus. ;( Es hat am Auslass und etwas am Einlass geklemmt.
Nun ist die Frage, kann ich die Zylindergarnitur noch einige Zeit nutzen oder ist eine neue fällig?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Viele Grüße,
Karsten

Fuhrpark: .
MZ ES 175/0 (schwarz) Bj. 1957
MZ TS 150 (jetzt TS 125) (blau) Bj. 1975 - Nico's TS
IWL SR 59 "Berlin" (blau/weiß) Bj. 1961
IWL SR 59 "Berlin" (grün/weiß) Bj. 1962
Simson "Spatz" (rot) Bj. 1965
Simson "Star" (rot) Bj. 1969
Simson "Sperber" (blau) Bj. 1969
MZ ES 150/1 "Trophy" (schwarz/elfenbein) Bj. 1969
KR51/1 "Schwalbe" (blau) Bj. 1980
MZ TS 250/1 (rot) Bj. 1978
MZ TS 150 "Experiment" (blau/weiß) Bj. 1983
MZ ES 250/1 (schwarz) - im Aufbau
MZ ES 250 "Cross" - im Aufbau - Projekt von Nico & Jan
K.schulle

Benutzeravatar
 
Beiträge: 467
Themen: 24
Bilder: 9
Registriert: 23. November 2009 20:26
Wohnort: Kloster Lehnin
Alter: 48

Re: MZ TS 250/1 Kolbenklemmer auf der Autobahn

Beitragvon Lorchen » 12. August 2017 16:05

Da ist doch schon mal was anderes mit durchgegangen. Der ist hin.
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017(der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, 2x ES 300 Bj. 63/64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ES 150 Bj. 74, TS 125 Bj. 83, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 64, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 28410
Artikel: 1
Themen: 197
Bilder: 44
Registriert: 16. Februar 2006 12:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 48

Re: MZ TS 250/1 Kolbenklemmer auf der Autobahn

Beitragvon pierrej » 12. August 2017 18:23

Sieht echt so aus als ob da mal was mit durchgepfiffen ist, auf jeden fall ist der Kolben noch zu gebrauchen, als Briefbeschwerer oder Aschenbecher.

Gruß Pierre
Glück Auf.
i love Trommelbremsen, eine runde Sache.
Wenn ich immer nur das mache was von mir erwartet wird, würde folgendes auf meinen Grabstein stehen: "Mein Leben hat allen gefallen, nur MIR nicht" !
Meine Nachbarn hören gute Musik ... ob Sie wollen oder nicht.

Fuhrpark: MZ ETZ 250/Bj 1985, Opel Cascada/Bj 2013, Triumph Scrambler/Bj 2015
pierrej

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1027
Themen: 15
Bilder: 5
Registriert: 16. August 2011 21:34
Wohnort: Bayern Forchheim (Exilsachse)
Alter: 46

Re: MZ TS 250/1 Kolbenklemmer auf der Autobahn

Beitragvon ea2873 » 12. August 2017 18:58

schau mal in den vergaser oder der schieberführungsstift noch da ist.

Fuhrpark: son paar MZ
ea2873

 
Beiträge: 4635
Themen: 25
Bilder: 84
Registriert: 17. Januar 2009 10:53
Wohnort: Regensburg
Alter: 43

Re: MZ TS 250/1 Kolbenklemmer auf der Autobahn

Beitragvon Egon Damm » 12. August 2017 19:04

Das sieht auch nach Abbruchkanten vom Auslaßfenster aus.
Gruß aus Mücke, dem Tor zur Welt
Kontaktdaten: Egon Damm, Untergasse 12 A, 35325 Mücke
Tel.: 01752237074

Fuhrpark: Motorradtankinnensanierung und Versiegelung
Egon Damm, Untergasse 12 A, 35325 Mücke
Tel.: 01752237074
--------
bevor du in Rente gehst, brauchste eine junge und Frau und ein olles Moped.
Jetzt bin ich in Rente, habe eine junge Frau, ein olles Moped und keine Zeit mehr.
Egon Damm

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4974
Themen: 121
Registriert: 2. Januar 2008 21:48
Wohnort: 35325 Mücke
Alter: 65

Re: MZ TS 250/1 Kolbenklemmer auf der Autobahn

Beitragvon Paule56 » 12. August 2017 19:10

Da sind etliche Rollen des oberen Pleuellagers durch gezogen worden, zähl mal den noch vorhandenen Rest nach.
Am Öl bzw. zumindest an einem zu niedrigen Flammpunkt hat es nicht gelegen, der Kolbenboden ist doch noch ölfeucht, da kenn ich andere Ansichten, da sind dort nur braune Spuren von verbranntem Öl und so hell wie eine perfekte Kerze
Gruß
Wolfgang

Fuhrpark: bis auf 5 "Nachwendeprodukte" von MuZ und Simson sortenreiner DDR - Fuhrpark ;-)
Paule56

Benutzeravatar
------ Titel -------
Bowdenzugbesteller
 
Beiträge: 4351
Themen: 25
Bilder: 10
Registriert: 9. Juni 2006 10:21
Wohnort: Quedlinburg
Alter: 61

Re: MZ TS 250/1 Kolbenklemmer auf der Autobahn

Beitragvon trabimotorrad » 12. August 2017 19:16

Ich denke auch, das da ein Fremdkörper durchgezogen worden ist. Nach 40 000Km ist die Garnitur normalerweise so weit ausgelaufen, das es nicht mehr zum klassischen Klemmer kommen sollte. Dein Zylinder sieht auch eher nach Fresser aus - auch wenn er, durch Dein rechtzeitiges auskuppeln nicht sonderlich schlimm (für einen Fresser) aussieht.
Auch glaube ich nicht, das die Ursache an irgendeinem Flammpunkt von irgendeinem Öl liegen kann, dazu hat die MZ eine viel zu geringe Literleistung. Diese Ölproblematik war bei den Hochleistungszweitaktern wie der Suzuki RG500, bei der Yamaha RD 500, 350LC Power-Valve, oder gar TZR 250 eher ein Thema :wink:
Bei der hohen Laufleistung rate ich von einer Wahl-Kur ab, das lohnt nicht mehr :( .
Und einfach mit der vorhandenen Garnitur , so wie sie ist, weiter fahren, das würde ich auf keinen Fall, ein Klemmer oder Fresser belastet die Kurbelwelle über die Maßen und ich befürchte, diese Garnitur wird bald wieder fressen und dann geht es vielleicht nicht so glimpflich ab...
Aufbohren, Übergrößekolben und mal den Ansaugluftweg sorgfältig auf Fremdkörper oder Verschmutzungen überprüfen - so würde ich vorgehen :ja:
Gruß aus Wüstenrot, wohnen, wo Andere Urlaub machen...
Zwei Takte sind genug, alles Andre ist Betrug!


Bild
seit Sosa `09 OT- Maultaschenpartisane
Seit Lehesten 2011 günstig erkaufter Nörgelmod
Gründer des "Flacheisenreiter-Fanclubs"
Gransee 2011 - ich war dabei und es war schön
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013
Mitglied Nr. 011 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Bild
Bild
Ebenfalls Gründungs-Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgervereins

Fuhrpark: 1XMZ ES300 Personengespann, 1X ETZ250 Lastengespann, 1X ETZ251 Personengespann, 2X ETZ250 Solo, 2X TS250, 1X ES175, 1X TS150, 2X Kreidler RS65, 2X BMW R100, 1X BMW K75RT, 1X BMW K1100LT, 2X Trabi, 1X Ford Mondeo-Kombi 1X Qek Junior.
trabimotorrad
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Maultasche
 
Beiträge: 13078
Artikel: 1
Themen: 103
Bilder: 18
Registriert: 20. Januar 2008 14:04
Wohnort: Wüstenrot
Alter: 57

Re: MZ TS 250/1 Kolbenklemmer auf der Autobahn

Beitragvon K.schulle » 12. August 2017 19:31

Hallo. Ich hab nochmal nachgesehen, es sind mit Sicherheit die abgebrochenen Stücke vom Auslass gewesen. Auch von den Kolbenringen fehlt Material.

Das Nadellager ist vollständig und in Ordnung, der Führungsstift im Vergser ist da. Auf der Laufbuchse ist fühlbar Material vom Kolben. Das ist also dann ein Fresser...

Es hat sich auch beim Fahren nichts angekündigt was auf das Festfahren hinweisen könnte, kein unnormaler Lauf, kein unnormales Geräusch vorher. Nur eben der "sanfte, unaufhaltsame" Drang zur Vollbremsung.

Ich kann im Tausch eine neu geschliffene Zylindergarnitur mit Almot Kolben bekommen.
Viele Grüße,
Karsten

Fuhrpark: .
MZ ES 175/0 (schwarz) Bj. 1957
MZ TS 150 (jetzt TS 125) (blau) Bj. 1975 - Nico's TS
IWL SR 59 "Berlin" (blau/weiß) Bj. 1961
IWL SR 59 "Berlin" (grün/weiß) Bj. 1962
Simson "Spatz" (rot) Bj. 1965
Simson "Star" (rot) Bj. 1969
Simson "Sperber" (blau) Bj. 1969
MZ ES 150/1 "Trophy" (schwarz/elfenbein) Bj. 1969
KR51/1 "Schwalbe" (blau) Bj. 1980
MZ TS 250/1 (rot) Bj. 1978
MZ TS 150 "Experiment" (blau/weiß) Bj. 1983
MZ ES 250/1 (schwarz) - im Aufbau
MZ ES 250 "Cross" - im Aufbau - Projekt von Nico & Jan
K.schulle

Benutzeravatar
 
Beiträge: 467
Themen: 24
Bilder: 9
Registriert: 23. November 2009 20:26
Wohnort: Kloster Lehnin
Alter: 48

Re: MZ TS 250/1 Kolbenklemmer auf der Autobahn

Beitragvon rockebilly » 12. August 2017 22:08

Lass dich aber nur auf den Almot ein wenn er abgedreht wurde oder mit großen Einbauspiel geliefert wird. Unter 0.06 geht normal nix. Eher 0.07

Fuhrpark: MZ TS 250/1.....eigendlich

Neuste Erungenschaft ne Kleene Rieju.
rockebilly

 
Beiträge: 1151
Themen: 6
Registriert: 11. August 2011 22:43
Wohnort: 54550 Daun-Rengen
Skype: kurven such und find gerät.

Re: MZ TS 250/1 Kolbenklemmer auf der Autobahn

Beitragvon Kai2014 » 12. August 2017 22:48

Oder im Backofen vorm schleifen erhitzen, damit er sich schon mal ausgedehnt hat.

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Baujahr 1985
MZ ETZ 125 Baujahr 1989
IFA RT 125/1 Baujahr 1954
Simson SR4-1 Spatz Baujahr 1966
Zündapp DB 200 Baujahr 1937
Kai2014

Benutzeravatar
 
Beiträge: 727
Themen: 18
Bilder: 0
Registriert: 30. Juni 2014 11:11
Wohnort: 99846 Seebach
Alter: 49

Re: MZ TS 250/1 Kolbenklemmer auf der Autobahn

Beitragvon der garst » 12. August 2017 23:26

Die Almotkolben sind an sich nicht schlecht, aber deren Ringe sind scheisse. Egal ob bei MZ oder Dnepr, die Ringe waren immer schnell runter, das Stossspiel dann zu gross, Blowby, Ölverbrauch, Rasseln....
Einmal gute Ringe von Wahl oder Schöttle montiert, hat man lange Ruhe.
6/100 langt.
Meine Erfahrungen.
Mit freundlichen Grüssen , Alex

Ein Ossi im Westen was macht der da??? Entwicklungshilfe....:D
Haamitland Arzgebirg´...

Fuhrpark: MZ TS 150 '75
HONDA CX 500 '79
Suzuki GSF 600 '95
Kawasaki KLR 650 '88
KMZ Dnepr K750 '67
Harley FL 1200 '72
der garst

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4799
Themen: 28
Bilder: 21
Registriert: 12. Mai 2011 01:37
Wohnort: Nierstein
Alter: 34

Re: MZ TS 250/1 Kolbenklemmer auf der Autobahn

Beitragvon ea2873 » 13. August 2017 10:22

K.schulle hat geschrieben:
Ich kann im Tausch eine neu geschliffene Zylindergarnitur mit Almot Kolben bekommen.


dann nimm doch ne 50er mehr in die Hand und kaufe was gescheites :mrgreen: spätestens wenn der Almot 10tkm vorher die Grätsche macht, hat sichs gelohnt.

Fuhrpark: son paar MZ
ea2873

 
Beiträge: 4635
Themen: 25
Bilder: 84
Registriert: 17. Januar 2009 10:53
Wohnort: Regensburg
Alter: 43

Re: MZ TS 250/1 Kolbenklemmer auf der Autobahn

Beitragvon Jena MZ TS » 13. August 2017 22:39

Mein almot hat nach dem 600. km geklemmt. Dann Hi ich die Wahlkur machen lassen. Bin jetzt mit viel Vollgas bei 11 TKM. Nach Bearbeitung geht auch ein Almot.

Fuhrpark: Hatte mal: MZ TS 250/1 Bj 78 // MZ ETZ 250 Bj 86// Schwalbe // CZ 250 bj 1960
MZ ES 150 Trophy
Aktuell: - MZ TS 250/1 Bj 06 /1979 mit Superelastik - fertig
- SR2E bj 1961 - fertig
- MZ ES 250/2 mit Superelastik - Kernschrott im Aufbau
Jena MZ TS

Benutzeravatar
 
Beiträge: 834
Themen: 28
Registriert: 13. Juli 2014 17:53
Wohnort: Jena
Alter: 34

Re: MZ TS 250/1 Kolbenklemmer auf der Autobahn

Beitragvon 990sm-r » 13. August 2017 23:56

dr.blech hat geschrieben:Ich kann mir nur sehr schwer vorstellen, dass es am Flammpunkt liegen soll.
Ich hab mir vor einiger Zeit mal ein paar Datenblätter von Ölen angesehen. Die hochpreisigeren vollsynthetischen Markenöle wie Liqui Moly, Shell u.s.w. haben auch einen recht niedrigen Flammpunkt. Lediglich Motul 800 und Addinol Pole Position liegen deutlich höher.
Es heiß aber doch auch immer dass die vollsynthetischen Öle "zu gut" oder überflüssig für die Emmen sei und nun wird behauptet, dass es doch nicht so ist?
Welchen Flammpunkt hatt DDR Zweitaktöl?

Grüße, Simon


Jetzt stelle Ich dir mal die Frage: WANN IST DER ZYLINDER FESTGEGANGEN? Natürlich bei längerer Vollgasfahrt. Wo der Zylinder richtig heiß wird. Das der Zylinder vorgeschädigt war steht außer Frage. Ich fahr mit der ES-2 auch Beschleunigungsrennen. Nochmal für Alle , im normalen Fahrbetrieb bleibt man unter den 120 Grad Flammpunkt. Wenn man Vollgas fährt steigen die Temperaturen im Zylinder über 150 Grad. Dadurch setzt sich die Ölkohle vom Zweitaktöl ab , und begünstigt noch einen Klemmer. Selbst nach der hohen Laufleistung.

Fuhrpark: ES 250-2, 340ccm, 29,6PS 4976U/min,42Nm 4869U/min, Originaloptik
990sm-r

 
Beiträge: 198
Themen: 3
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2012 13:23
Wohnort: Boitzenburger Land
Alter: 39

Re: MZ TS 250/1 Kolbenklemmer auf der Autobahn

Beitragvon koschy » 14. August 2017 16:56

Bei Kanuni gibt's noch originale Kolben für 40€. Allerdings kommen da noch ~20€ Versand und die Zollgebühren drauf. Dann sind es ~75€.
VG
Christian

Fuhrpark: MZ ETZ 250A , MZ ETZ 250 , MZ TS 250/1
koschy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 230
Themen: 27
Registriert: 9. Juli 2006 19:48
Wohnort: Bonn
Alter: 34

Re: MZ TS 250/1 Kolbenklemmer auf der Autobahn

Beitragvon Guesi » 14. August 2017 17:13

Kanuni selbst hat nur 0-Maß Kolben.

Außerdem nur ETZ Kolben, keine TS Kolben.
Die hat Kanuni nie produziert...
GüSi

GüSi Motorradteile
http://www.guesi-motorradteile.de
Guesi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3978
Artikel: 1
Themen: 110
Registriert: 18. März 2006 08:39
Wohnort: Regensburg
Alter: 58

Re: MZ TS 250/1 Kolbenklemmer auf der Autobahn

Beitragvon koschy » 15. August 2017 00:18

Hallo Güsi,

was die TS-Kolben angeht, hast du recht. Mein Fehler. Nicht aber, was die ETZ-Kolben angeht. Hier hat Kanuni sehr wohl noch originale Übermaßkolben. Siehe Bild.

Bildschirmfoto vom 2017-08-15 00-17-13.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
VG
Christian

Fuhrpark: MZ ETZ 250A , MZ ETZ 250 , MZ TS 250/1
koschy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 230
Themen: 27
Registriert: 9. Juli 2006 19:48
Wohnort: Bonn
Alter: 34

Re: MZ TS 250/1 Kolbenklemmer auf der Autobahn

Beitragvon K.schulle » 15. August 2017 07:46

Hallo, ich hab die Möglichkeit eine neu geschliffene Zylindergarnitur mit MEGU Kolben zu bekommen. Für mich als Vielfahrer sicherlich die zwar teurere aber bessere Variante.
Viele Grüße,
Karsten

Fuhrpark: .
MZ ES 175/0 (schwarz) Bj. 1957
MZ TS 150 (jetzt TS 125) (blau) Bj. 1975 - Nico's TS
IWL SR 59 "Berlin" (blau/weiß) Bj. 1961
IWL SR 59 "Berlin" (grün/weiß) Bj. 1962
Simson "Spatz" (rot) Bj. 1965
Simson "Star" (rot) Bj. 1969
Simson "Sperber" (blau) Bj. 1969
MZ ES 150/1 "Trophy" (schwarz/elfenbein) Bj. 1969
KR51/1 "Schwalbe" (blau) Bj. 1980
MZ TS 250/1 (rot) Bj. 1978
MZ TS 150 "Experiment" (blau/weiß) Bj. 1983
MZ ES 250/1 (schwarz) - im Aufbau
MZ ES 250 "Cross" - im Aufbau - Projekt von Nico & Jan
K.schulle

Benutzeravatar
 
Beiträge: 467
Themen: 24
Bilder: 9
Registriert: 23. November 2009 20:26
Wohnort: Kloster Lehnin
Alter: 48

Re: MZ TS 250/1 Kolbenklemmer auf der Autobahn

Beitragvon Christof » 15. August 2017 18:43

Das Klemmbild im Zylinder und am Kolben sieht deutich nach einem Hitzeklemmer aus. Die Klemmspuren um die Steholzen und die verformte Buchse am Auslass haben den Kolben ordentlich mitgenommen.
mfG

Christof

Organisator des ES-Schweinetreffens in Coppanz 2013 & in Bucha 2015

Rundlampenschweinchenliebhaber Nummer 082

Kämpfer für das Überleben des 175er Ersatzmotors 4539110

Fuhrpark: TS 250/1 Luxus; mit Flachlenker Bj 1980 ,
TS 150 Luxus; mit Hochlenker Bj. 1983 ,
ES 175/2 Standard; Bj. 1970 ,
ES 150/1; Bj. 1970 (wird auf ES 125/1 und Bj. 1975 umgemünzt)
Christof
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8070
Artikel: 1
Themen: 60
Bilder: 24
Registriert: 11. Mai 2007 21:20
Wohnort: Magdala bei Bucha
Alter: 34

Re: MZ TS 250/1 Kolbenklemmer auf der Autobahn

Beitragvon 990sm-r » 15. August 2017 20:55

K.schulle hat geschrieben:Hallo, ich hab die Möglichkeit eine neu geschliffene Zylindergarnitur mit MEGU Kolben zu bekommen. Für mich als Vielfahrer sicherlich die zwar teurere aber bessere Variante.


Schreibe mir mal eine PN . Ich schaue mal nach was ich noch da habe.

Normen

Fuhrpark: ES 250-2, 340ccm, 29,6PS 4976U/min,42Nm 4869U/min, Originaloptik
990sm-r

 
Beiträge: 198
Themen: 3
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2012 13:23
Wohnort: Boitzenburger Land
Alter: 39


Zurück zu Antrieb



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 5 Gäste