Mikuni Vergaser an ES 175/2

Motor, Antrieb, Vergaser, Getriebe.

Moderator: Moderatoren

Mikuni Vergaser an ES 175/2

Beitragvon StephanV » 15. September 2017 12:18

Hallo zusammen,

da meine 175/2 mäßig gut läuft und eindeutig der Vergaser als Querulant indentifiziert wurde, habe ich mal mit einen Mikuni getestet.

Es ist ein VM26-665
Kaltstartverhalten ist super, 1 tritt und die MZ läuft. 5 Kilometer Probefahrt gemacht. Hängt in allen Leistungsbereichen super am Gas.
Kein Ruckeln, kein Stottern, zieht sauber durch alle drehzahlbereiche.

habe die MZ heiß gefahren, abgestellt, 1 tritt und sie läuft,
Zündkerze sah etwas dunkel evtl. leicht ölig aus, also nicht rehbraun.
Ich muss nochmal eine ausgiebige Testfahrt machen, um zu schauen, ob sie zu fett läuft.

Das Beste: Standgas lässt sich super einstellen, Motor läuft gleichmäßig in geringer Drehzahl

Vergaser verschwindet unter der Abdeckung, und optisch sieht man nicht, wer das gemisch aufbereitet :mrgreen:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: ES 250/2
ES 175/2
RT 125/3
AWO Touren
BMW R 100 S
S 51
Schwalbe KR 51
KR 50
und dann noch 12 verschiedene Traktoren von Lanz Bulldog, IFA Pionier bis Güldner
StephanV

 
Beiträge: 29
Themen: 6
Registriert: 3. Mai 2010 11:27

Re: Mikuni Vergaser an ES 175/2

Beitragvon der maaß » 15. September 2017 15:07

Und ich streite mich seit nem halben Jahr mit meinem Mikuni rum und bekomme ihn nicht richtig eingestellt :evil:

Sieht gut aus deiner 8)
Einfahrzeit ist, wenn der Kolben erstmal davon überzeugt werden muss, dass die Laufbuchse ihm nichts böses will und er daher nicht so zaghaft zu sein braucht.

Schalten ist ein spanabhebender Vorgang!
So lange der Motor klappert weiß man, dass er noch da ist.

Wer unbewusst während der Fahrt nach seinen Seitenteilen tastet weiß, dass er zu oft MZ fährt.

Alles unter 1bar Ladedruck zählt als Saugmotor.
Alles unter 10 Liter Verbrauch zählt als Elektromotor.
Alles unter 2 Liter Hubraum zählt als Luftpumpe.
Alles unter 500ml Kaffee zählt als Mundspülung.

Fuhrpark: 2x S50 (eingemottet)
1x TS 150 (Alltagsmopped, läuft 1a)
2x TS 250/1 (1x Komplettaufbau und 1x mit ziemlich viel Rost)
1x Forelle Außenborder (bisschen frisiert...)
1x Mercury Außenborder (2Zylinder, 2 Takte, 40 PS)
der maaß

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1213
Themen: 55
Bilder: 4
Registriert: 11. November 2013 13:00
Wohnort: Nossen
Alter: 22

Re: Mikuni Vergaser an ES 175/2

Beitragvon P-J » 15. September 2017 15:40

Nie wieder was anders als Mik. :ja: Hab nen VM28er an der ES und nen VM32er an der ETZ.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 10091
Themen: 110
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 17:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 54

Re: Mikuni Vergaser an ES 175/2

Beitragvon flotter 3er » 15. September 2017 16:30

Ok, klingt gut. @Paul - hast du irgendwas an der Bedüsung geändert oder plug and play? Ganz genaue Bezeichnung? Wäre mal interessant in einem Fred mal alles zu Mikuni zusammenzufassen. Also Erfahrungen, Einstellungen, Bedüsungen was an welchem Mopped usw.
Gruß Frank


Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe. (Walter Röhrl)

Heutzutage kennen die Leute von allem den Preis und nicht den Wert.... Oskar Wilde

Danke an alle die nichts zum Thema zu sagen hatten und trotzdem nichts dazu geschrieben haben....
OT Stretchpartisane Bild

Präsident und Gründer des GKV - Granseer Krawattenträgervereins...

Fuhrpark: Viele....
flotter 3er
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
RT-Spender
Forentherapeut
 
Beiträge: 12693
Artikel: 1
Themen: 180
Bilder: 13
Registriert: 28. Februar 2006 12:53
Wohnort: Gransee
Alter: 55

Re: Mikuni Vergaser an ES 175/2

Beitragvon P-J » 15. September 2017 16:59

flotter 3er hat geschrieben:Ok, klingt gut. @Paul - hast du irgendwas an der Bedüsung geändert oder plug and play? Ganz genaue Bezeichnung? Wäre mal interessant in einem Fred mal alles zu Mikuni zusammenzufassen. Also Erfahrungen, Einstellungen, Bedüsungen was an welchem Mopped usw.


viewtopic.php?f=4&t=1176&p=1572796&hilit=mikuni#p1572796

Uralt!

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 10091
Themen: 110
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 17:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 54

Re: Mikuni Vergaser an ES 175/2

Beitragvon StephanV » 15. September 2017 18:59

Uralt? Wäre mir neu.

Es ging immer um Mikuni an ETZ und nicht an der 175/2

Denn für die 175/2 findest du kaum adäquate Vergaser, weil durchlass hier 26 mm sind. Und hier im Forum sieht es bzgl. Infos dazu auch spärlich aus.

Fuhrpark: ES 250/2
ES 175/2
RT 125/3
AWO Touren
BMW R 100 S
S 51
Schwalbe KR 51
KR 50
und dann noch 12 verschiedene Traktoren von Lanz Bulldog, IFA Pionier bis Güldner
StephanV

 
Beiträge: 29
Themen: 6
Registriert: 3. Mai 2010 11:27

Re: Mikuni Vergaser an ES 175/2

Beitragvon P-J » 16. September 2017 06:27

StephanV hat geschrieben:Uralt? Wäre mir neu.


Nicht dein Vergaser, der Fred ist Uralt. Ab und an muss man halt suchen und das gild auch für Grüne Moderatoren! :mrgreen:

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 10091
Themen: 110
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 17:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 54

Re: Mikuni Vergaser an ES 175/2

Beitragvon flotter 3er » 16. September 2017 09:08

P-J hat geschrieben:
StephanV hat geschrieben:Uralt? Wäre mir neu.


Nicht dein Vergaser, der Fred ist Uralt. Ab und an muss man halt suchen und das gild auch für Grüne Moderatoren! :mrgreen:



:zunge:
Gruß Frank


Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe. (Walter Röhrl)

Heutzutage kennen die Leute von allem den Preis und nicht den Wert.... Oskar Wilde

Danke an alle die nichts zum Thema zu sagen hatten und trotzdem nichts dazu geschrieben haben....
OT Stretchpartisane Bild

Präsident und Gründer des GKV - Granseer Krawattenträgervereins...

Fuhrpark: Viele....
flotter 3er
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
RT-Spender
Forentherapeut
 
Beiträge: 12693
Artikel: 1
Themen: 180
Bilder: 13
Registriert: 28. Februar 2006 12:53
Wohnort: Gransee
Alter: 55

Re: Mikuni Vergaser an ES 175/2

Beitragvon matthias1 » 16. September 2017 10:17

Ich hab den gleichen Vergaser an der 164er ETZ dran. Vom Hubraum ähnlich, da sollte die Bedüsung auch grob passen. Was ich drin hab weiß ich grad nicht, steht aber im Mikunifred.

Fuhrpark: MZ ETZ 160
matthias1

 
Beiträge: 2214
Themen: 210
Registriert: 30. Mai 2011 20:56
Wohnort: cottbus
Alter: 52

Re: Mikuni Vergaser an ES 175/2

Beitragvon StephanV » 16. September 2017 19:20

Bei mir

Hauptdüse 170
LLD 35
Nadel in der 2. kerbe von oben

Meine Kerze ist nicht direkt rehbraun, geht mehr ins Schwarze. Aber nicht verölt.
bedeutet also, dass sie etwas zu fett läuft.

Fuhrpark: ES 250/2
ES 175/2
RT 125/3
AWO Touren
BMW R 100 S
S 51
Schwalbe KR 51
KR 50
und dann noch 12 verschiedene Traktoren von Lanz Bulldog, IFA Pionier bis Güldner
StephanV

 
Beiträge: 29
Themen: 6
Registriert: 3. Mai 2010 11:27

Re: Mikuni Vergaser an ES 175/2

Beitragvon Ktm_Racer0346 » 17. September 2017 11:54

Sehr interessantes Thema.Wenn du den Vergaser Tunnel montieren willst,wie kommst du dann an den Choke Knopf? Bitte schön weiter berichten wie du den Vergaser abstimmst das die Es 175/2 sauber läuft und das die Kerze dann die richtige Rehbraune Farbe aufweist.

Fuhrpark: MZ ES175/2 BJ 1968, MZ TS 250 Bj 1976
Ktm_Racer0346

 
Beiträge: 19
Themen: 4
Registriert: 1. Februar 2015 09:28
Wohnort: Petersberg
Alter: 42

Re: Mikuni Vergaser an ES 175/2

Beitragvon blaublau » 17. September 2017 13:35

Den choce kann man für rund 14 euro auf seilzug umbauen, so habe ich es gemacht.

Fuhrpark: Simson S100 / 1983
blaublau

Benutzeravatar
 
Beiträge: 335
Themen: 16
Bilder: 50
Registriert: 14. Juni 2012 18:55
Wohnort: C und G

Re: Mikuni Vergaser an ES 175/2

Beitragvon P-J » 17. September 2017 17:16

blaublau hat geschrieben:Den choce kann man für rund 14 euro auf seilzug umbauen, so habe ich es gemacht.


Ich war froh wie ich den blöden Hebel von Lenker wechbekommen hab.
Ktm_Racer0346 hat geschrieben:Wenn du den Vergaser Tunnel montieren willst,
wer will das, sieht zwar gut aus aber ist völlig Sinnfrei und störend. :ja:

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 10091
Themen: 110
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 17:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 54

Re: Mikuni Vergaser an ES 175/2

Beitragvon Christof » 17. September 2017 17:48

So wie es aussieht hast du den Vergaser an einem 13,5 PS-Motor dran. Mach mal bitte Bilder vom Motor- / Vergaserbereich, wenn die Abdeckung und der Gummi drauf sind. :ja:
mfG

Christof

Organisator des ES-Schweinetreffens in Coppanz 2013 & in Bucha 2015

Rundlampenschweinchenliebhaber Nummer 082

Kämpfer für das Überleben des 175er Ersatzmotors 4539110

Fuhrpark: TS 250/1 Luxus; mit Flachlenker Bj 1980 ,
TS 150 Luxus; mit Hochlenker Bj. 1983 ,
ES 175/2 Standard; Bj. 1970 ,
ES 150/1; Bj. 1970 (wird auf ES 125/1 und Bj. 1975 umgemünzt)
Christof
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8182
Artikel: 1
Themen: 60
Bilder: 24
Registriert: 11. Mai 2007 20:20
Wohnort: Magdala bei Bucha
Alter: 35

Re: Mikuni Vergaser an ES 175/2

Beitragvon StephanV » 17. September 2017 18:17

Genau,

den choke baue ich auf Seilzug um,

Und Fotos mit der Abdeckung mache ich nächstes WE.
Jetzt bestelle ich mir mal ein paar Düsen und teste mich an die optimale Abstimmung ran.

Ps. Bin heute wieder runde 40 km gefahren. Die gute Strich 2 summt wie ne Biene.
Anschauen reicht schon, und sie springt von allein an. :D
Ein unterschied wie Tag und Nacht zum BVF

-- Hinzugefügt: 17. September 2017 19:28 --

Und hier die Fotos mit Abdeckung
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: ES 250/2
ES 175/2
RT 125/3
AWO Touren
BMW R 100 S
S 51
Schwalbe KR 51
KR 50
und dann noch 12 verschiedene Traktoren von Lanz Bulldog, IFA Pionier bis Güldner
StephanV

 
Beiträge: 29
Themen: 6
Registriert: 3. Mai 2010 11:27

Re: Mikuni Vergaser an ES 175/2

Beitragvon Prä Jonas-Treiber » 17. September 2017 18:47

Mach bitte den Benzinfilter weg,

Gruß Walter

Fuhrpark: Frei nach Loriot:
Ein Leben ohne MZ ist möglich, aber sinnlos.

MZ Saxon Fun 251, Erstzulassung 1994 (genannt Rotkäppchen) und Moto-Guzzi SP2 mit Pera Beiwagen, Erstzulassung 1987 (genannt Rubinchen)

Dose: Skoda Fabia, Bj. 2011, genannt Wanderdüne

Skype: dreiradfan





früher 1972 MZ ETS 250 ("Goliath"), ES 250/2 Gespann ("Jonas") und
Moto Guzzi V 35 Imola 1 ("Hermine")
150 er ETZ (Kermit)
Prä Jonas-Treiber

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1539
Themen: 60
Bilder: 7
Registriert: 24. Februar 2008 06:49
Wohnort: Übach-Palenberg
Alter: 66
Skype: dreiradfan

Re: Mikuni Vergaser an ES 175/2

Beitragvon StephanV » 17. September 2017 19:01

Ja sieht kacke aus, ich weiß

Fuhrpark: ES 250/2
ES 175/2
RT 125/3
AWO Touren
BMW R 100 S
S 51
Schwalbe KR 51
KR 50
und dann noch 12 verschiedene Traktoren von Lanz Bulldog, IFA Pionier bis Güldner
StephanV

 
Beiträge: 29
Themen: 6
Registriert: 3. Mai 2010 11:27

Re: Mikuni Vergaser an ES 175/2

Beitragvon Christof » 17. September 2017 19:03

Das sieht gar nicht mal übel aus. Bis auf den fehlenden Chockzug an bekannter Stelle ist da kein Unterschied zu sehen. Das klingt nach einem würdigen Ersatzteil. :ja:
mfG

Christof

Organisator des ES-Schweinetreffens in Coppanz 2013 & in Bucha 2015

Rundlampenschweinchenliebhaber Nummer 082

Kämpfer für das Überleben des 175er Ersatzmotors 4539110

Fuhrpark: TS 250/1 Luxus; mit Flachlenker Bj 1980 ,
TS 150 Luxus; mit Hochlenker Bj. 1983 ,
ES 175/2 Standard; Bj. 1970 ,
ES 150/1; Bj. 1970 (wird auf ES 125/1 und Bj. 1975 umgemünzt)
Christof
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8182
Artikel: 1
Themen: 60
Bilder: 24
Registriert: 11. Mai 2007 20:20
Wohnort: Magdala bei Bucha
Alter: 35

Re: Mikuni Vergaser an ES 175/2

Beitragvon Lorchen » 17. September 2017 19:05

StephanV hat geschrieben:Ja sieht kacke aus, ich weiß

Darum geht es nicht, sondern um Behinderung des Spritdurchlasses.
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017(der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, 2x ES 300 Bj. 63/64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ES 150 Bj. 74, TS 125 Bj. 83, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 64, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 28742
Artikel: 1
Themen: 199
Bilder: 44
Registriert: 16. Februar 2006 11:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 48

Re: Mikuni Vergaser an ES 175/2

Beitragvon Christof » 17. September 2017 19:10

Der Filter muss definitiv weg. Der Krafststoffspiegel ist sonst bei Reserve nicht mehr hoch genug. Schreib mal die Bedüsung detailliert in den Fred hier auf.
mfG

Christof

Organisator des ES-Schweinetreffens in Coppanz 2013 & in Bucha 2015

Rundlampenschweinchenliebhaber Nummer 082

Kämpfer für das Überleben des 175er Ersatzmotors 4539110

Fuhrpark: TS 250/1 Luxus; mit Flachlenker Bj 1980 ,
TS 150 Luxus; mit Hochlenker Bj. 1983 ,
ES 175/2 Standard; Bj. 1970 ,
ES 150/1; Bj. 1970 (wird auf ES 125/1 und Bj. 1975 umgemünzt)
Christof
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8182
Artikel: 1
Themen: 60
Bilder: 24
Registriert: 11. Mai 2007 20:20
Wohnort: Magdala bei Bucha
Alter: 35

Re: Mikuni Vergaser an ES 175/2

Beitragvon TS Paul » 17. September 2017 19:49

Ob ich mir mal einen bestelle!? Ich finde den aber leider nur mit Flansch.
Okay, gefunden :oops: .
Grütze, Paul
Q° = m*c*^T
Begründer und Bewohner der " Luxus Äkke "
Mitglied des GKV seit 2015
Trainer des Bauchfrei Schaukeln Teams
Bild
Mitbegründer und Mitglied Nr.: Doppelnull
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Bild
OT-Rennsteigboulettenpartisane

Fuhrpark: MZ TS 125/A BJ:1983 (der grüne Giftzwerg) , MZ TS 150 BJ 1983 ( zerlegt im Regal ) , MZ TS 125 BJ:1974 (Racerprojekt des H.& R. Rennstall) , MZ ES 175/2 BJ : 1972 , MZ ETZ 250BJ: 1983 , MZ ETS 250 ( spezieller Umbau ),MZ ES 250/2 A BJ: ????,Simson KR51/1S, Fortschritt ZT 300 BJ:1979, Fiat Doblo 1,4T Natural Power
TS Paul

Benutzeravatar
------ Titel -------
Vapekiller
 
Beiträge: 4129
Themen: 52
Bilder: 4
Registriert: 8. Mai 2010 22:37
Wohnort: der dunkle Wedding
Alter: 34

Re: Mikuni Vergaser an ES 175/2

Beitragvon 990sm-r » 17. September 2017 20:16

Die Mikuni Vergaser sind schon eine Klasse für sich. Die Fahre ich und Mein Kumpel auch im RennTrabant ( natürlich mit Powerjet) . Die Gasannahme und der Verbrauch sind den billigen Bing( wegen den Klang wenn man den in die Tonne wirft) bei weitem überlegen. Noch besser sollen die Lectron Vergaser sein, die keine Hauptdüse haben. Da kann man sich die Anschlüsse nach Wunsch anfertigen lassen. www.schmiermaxe.net

p.s. Ich probiere das demnächst aus, und berichte.

Fuhrpark: ES 250-2, 340ccm, 29,6PS 4976U/min,42Nm 4869U/min, Originaloptik
990sm-r

 
Beiträge: 223
Themen: 4
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2012 12:23
Wohnort: Boitzenburger Land
Alter: 40

Re: Mikuni Vergaser an ES 175/2

Beitragvon StephanV » 17. September 2017 21:18

Bedüsung steht oben, habe ich so gelassen wie geliefert wurde.

Fuhrpark: ES 250/2
ES 175/2
RT 125/3
AWO Touren
BMW R 100 S
S 51
Schwalbe KR 51
KR 50
und dann noch 12 verschiedene Traktoren von Lanz Bulldog, IFA Pionier bis Güldner
StephanV

 
Beiträge: 29
Themen: 6
Registriert: 3. Mai 2010 11:27

Re: Mikuni Vergaser an ES 175/2

Beitragvon Ktm_Racer0346 » 21. Oktober 2017 17:48

Hallo Leute. Ich habe mich anstecken lassen und mir auch einen Mikuni VM 26 - 665 gekauft. Das gute Stück kam heute mit der Post und ich gleich in der Garage verschwunden. Beim montieren kam gleich die erste Ernüchterung. Und zwar mein Gaszug ist zu kurz. Also habe ich die Hülle um ca einen cm gekürzt. Gleich danach das nächste Malheur, der Ansauggumni zum Luftfilter passt nicht. Ich habe einen Nachgebauten verbaut. Den hatte ich schon vor einigen Wochen neu eingesetzt, weil der alte hin war. Damals hatte ich schon gemerkt das der Ansauggummi zum Vergaser hin dicker ist wie ein originaler. Der neue Gummi ist vom Aussendurchmesser eher so wie von der 250er Ts. Ich habe den dann mit einer Schlauchschelle am Vergaser befestigt. Die original Befestigung aus Draht könnte ich nicht nutzen, da der nicht mehr drum passte. Die von der Ts 250 war zu groß, da deren Vergaser einen größeren Durchmesser zum Ansaugstutzen hin gesehen hat. Tja nun nach einigem Suchen fand ich noch einen original Ansauggummi von einer Es250/2. Ich den verbaut und bis zu der Markierung in den Luftfilterkasten geschoben wo Es 250 steht. Das war allerdings ein Schuss in den Ofen. Der neue Vergaser ist anscheinend etwas kürzer wie der Bvf. Also den Gummi wieder raus und bis zu der Markierung geschoben wo ETS steht. Nun passte alles und ich konnte die Schlauchschelle anziehen. Eigentlich müsste am Mikuni eine Öse entfernt werden wo der Überlaufschlauch durchgeführt wird. Mit etwas fummeln geht es aber auch so. Dann wurde ich für meinen Einsatz doch noch belohnt. Choke gezogen und ein Tritt und das Motorrad läuft. Wenn das Wetter passt mach ich eine Probefahrt und schaue mal ob alles funktioniert. Schönes Wochenende noch. Gruß Christian

-- Hinzugefügt: 21. Oktober 2017 19:02 --

https://youtu.be/1flroNvChg8
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ ES175/2 BJ 1968, MZ TS 250 Bj 1976
Ktm_Racer0346

 
Beiträge: 19
Themen: 4
Registriert: 1. Februar 2015 09:28
Wohnort: Petersberg
Alter: 42

Re: Mikuni Vergaser an ES 175/2

Beitragvon Ktm_Racer0346 » 30. Oktober 2017 16:36

Heute habe ich es endlich Mal geschafft mit der Es nach dem Umbau auf Mikuni Vergaser eine Runde zu drehen. Ich bin doch sehr überrascht wie sich die Maschine jetzt fahren lässt.Was mir zuerst auffiel war das die schaltgeräusche fast verschwunden sind.Das Gas geht auch viel leichter.Nach einigen Kilometern habe ich ihr dann Mal die Sporen gegeben,Bergrunter und Rückenwind problemlos die 100 Kmh erreicht. Normalerweise fahre ich nicht Vollgas ,aber ich musste es einfach Mal probieren.Beim Anfahren habe ich das Gefühl dass ihr im unteren Drehzahlbereich etwas die Kraft fehlt. Allerdings habe ich den Vergaser so montiert wie ich ihn geliefert bekommen habe.Nur die Düsennadel habe ich eine Kerbe höher gehängt.Ursprünglich ist der Mikuni für eine Honda Monkey abgestimmt worden.Falls jemand eine Idee hat was ich an der Bedüsung ändern muss damit mein Mopped untenrum mehr Kraft bekommt ,dann immer zu . Grüße

Fuhrpark: MZ ES175/2 BJ 1968, MZ TS 250 Bj 1976
Ktm_Racer0346

 
Beiträge: 19
Themen: 4
Registriert: 1. Februar 2015 09:28
Wohnort: Petersberg
Alter: 42

Re: Mikuni Vergaser an ES 175/2

Beitragvon 990sm-r » 30. Oktober 2017 23:27

Jeder Mikuni ist besser als der Bing !!! Nur aus Kostengründen wurde der Bing bei MZ verbaut! Ich fahre in meiner 340es einen 30erBVF für knapp 30PS und 42Nm.

Fuhrpark: ES 250-2, 340ccm, 29,6PS 4976U/min,42Nm 4869U/min, Originaloptik
990sm-r

 
Beiträge: 223
Themen: 4
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2012 12:23
Wohnort: Boitzenburger Land
Alter: 40


Zurück zu Antrieb



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot], Paule56, thuttle und 5 Gäste