TS 150, Wie Krümmer anschrauben?

Motor, Antrieb, Vergaser, Getriebe.

Moderator: Moderatoren

TS 150, Wie Krümmer anschrauben?

Beitragvon Johann Christoph » 23. Oktober 2017 21:58

Hallo liebes Forum,
Ich bin mir nicht sicher, wie bei der TS 150 der Krümmer am Zylinderausgang befestigt wird? (Habe bisher nur Simson S51 geschraubt. Dort werden zwei Kupferdichtringe verbaut). Bei der TS 150 sieht das ganz anders aus. Ich konnte bisher noch Anleitung finden. Vielleicht ist die Frage auch zu bekloppt? Ich würde 1. die Krümmerdichtung in den Auslass legen, 2. Krümmer rein und 3. die Krümmermutter raufschrauben.
Ist es egal wierum die Kupferfülldichtring (Form C) eingelegt wird? Also ob die geschlossene Seite im Zylinder und die Seite mit dem Schlitz am Krümmer (oder andersrum) liegen soll? Hat bei der Dichtung jemand Erfahrung mit Innendurchmesser 37mm, außen 43mm versus Innendurchmesser 36mm, außen 42mm?
Vielleicht mache ich mir auch viel zu viel Gedanken. :|

Fuhrpark: MZ TS150/1976, beim Wiederaufbau
Johann Christoph

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2
Themen: 1
Bilder: 10
Registriert: 9. Juli 2017 02:47
Wohnort: Berlin

Re: TS 150, Wie Krümmer anschrauben?

Beitragvon der garst » 24. Oktober 2017 04:00

Da gehört überhaupt keine Dichtung rein.
Der Krümmen wird mit 150Nm fest gezogen und fertig. Das geht am besten mit nem hochwertigen Hakenschlüssel und 1m Verlängerungsrohr und ein zwei Kumpel wo die Maschine halten.
Wichtig ist das alles Spannungsfrei montiert wird.
Mit freundlichen Grüssen , Alex

Ein Ossi im Westen was macht der da??? Entwicklungshilfe....:D
Haamitland Arzgebirg´...

Fuhrpark: MZ TS 150 '75
HONDA CX 500 '79
Suzuki GSF 600 '95
Kawasaki KLR 650 '88
KMZ Dnepr K750 '67
Harley FL 1200 '72
der garst

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4965
Themen: 29
Bilder: 21
Registriert: 12. Mai 2011 00:37
Wohnort: Nierstein
Alter: 34

Re: TS 150, Wie Krümmer anschrauben?

Beitragvon Nordlicht » 24. Oktober 2017 06:22

Wichtig ist das die Bördelung ok ist....bei den Nachbauten mußte das besonnders kontrolieren
Gruß Uwe.
OT-Partisanen-Grenzgänger
Ich habe nur dieses Leben und das will ich leben!!!
Skype " Simsonemme" ... ja ich wohne in Holland...aber mehr auch nicht und meine Wurzeln liegen dort wo die Sonne aufgeht
Bild

Fuhrpark: S51.. TS150...Honda Seven Fifty... Fahrrad mit Kniescheibengelenkkupplung
Nordlicht

Benutzeravatar
 
Beiträge: 11426
Themen: 91
Bilder: 13
Registriert: 18. Februar 2006 10:47
Wohnort: Kerkrade(NL)
Alter: 61
Skype: Simsonemme

Re: TS 150, Wie Krümmer anschrauben?

Beitragvon Mainzer » 24. Oktober 2017 06:26

Wenn alles in Ordnung ist, reicht es aus, im heißen Zustand mit einem guten Hakenschlüssel nachzuziehen. Die Verlängerung braucht es meines Erachtens nur, wenn da sonst was im Argen liegt.
Grüße aus Mainz, Nils

Ich war dabei: BA 13, ZI 14, HN 14, BA 15, V 15, VB 16, BA 17, ZE 17
Schämen sollen sich die Menschen, die sich gedankenlos der Wunder der Wissenschaft und Technik bedienen und nicht mehr davon geistig erfasst haben als die Kuh von der Botanik der Pflanzen, die sie mit Wohlbehagen frisst. (A. Einstein zur Eröffnung der Funkausstellung 1930)

Fuhrpark: Zuviel...
Derzeit 9 Räder
Mainzer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2548
Artikel: 1
Themen: 18
Bilder: 31
Registriert: 31. August 2011 20:07
Wohnort: Mainz a Rhein
Alter: 23

Re: TS 150, Wie Krümmer anschrauben?

Beitragvon tommyundco » 24. Oktober 2017 11:49

Hallo,
ich kriegs nicht hin, Dir gleich den ganzen Link zu schicken. Aber wenn Du auf Ersatzteile klickst, kommst Du auf Miraculis Seite und suchst unter Bücher die Ersatzteilliste der TS 150. Von 1980 ist sie auf Deutsch - da dann Tafel 10 (Auspuffanlage), da siehste alles, was dazu gehört.
Die Seite ist auch sonst sehr hilfreich.

Ersatzteile
Schöne Grüße
Marco



Die Bitterkeit schlechter Qualität hält auch dann noch an, wenn die Freude über den niedrigen Preis längst vergangen ist.
(Nicht von mir, aber trotzdem stimmts)

Fuhrpark: Honda NC750S
tommyundco

Benutzeravatar
 
Beiträge: 150
Themen: 11
Bilder: 36
Registriert: 31. August 2011 09:04
Wohnort: Maisach
Alter: 47

Re: TS 150, Wie Krümmer anschrauben?

Beitragvon elsa150 » 24. Oktober 2017 16:57

Sei es, wie es ist.
Also ich hab einen Dichring drin. Direkt am Zylinder ( mit ein wenig Fett angeklebt) , Gewinde mit Auspuffpaste eingeschmiert, Krümmer dran, Mutter reindrehen, Auspuff ausrichten und festziehen.
Läuft.
Schöne Grüße elsa150
Mz- man sagt, sie habe magische Kräfte !

Fränkisch-bayerische Fraktion

Fuhrpark: MZ ES 150 Bj.1968, MZ ETZ 250 Bj. 82 deluxe
Golf VI TSI Variant Highline Bj. 2010 und ein kleines schwarzes Cabrio für 3 Jahreszeiten
Neuzugang: Mini Cooper für's Töchterlein
elsa150

Benutzeravatar
 
Beiträge: 613
Themen: 9
Bilder: 39
Registriert: 21. Juli 2009 07:50
Wohnort: Schnaittach
Alter: 45
Skype: Elsa 150

Re: TS 150, Wie Krümmer anschrauben?

Beitragvon Johann Christoph » 24. Oktober 2017 20:15

Vielen Dank für die tollen Tips!!!

Fuhrpark: MZ TS150/1976, beim Wiederaufbau
Johann Christoph

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2
Themen: 1
Bilder: 10
Registriert: 9. Juli 2017 02:47
Wohnort: Berlin

Re: TS 150, Wie Krümmer anschrauben?

Beitragvon r4v3n » 24. Oktober 2017 20:20

Hallo Elsa,
das ist sicher ein gute Tip für den Fall, dass es auf Hersteller-bestimmten Weg und korrekter Montage nicht klappt. Für den primären Versuch ist das aus meiner Sicht aber nichts. Erstmal probieren wie es beim Großteil der anderen auch klappt! Sauberes Gewinde und saubere Dichtflächen und dann festziehen ohne den Krümmer zu verkanten!

Grüße
Benjamin

Fuhrpark: nix
r4v3n

Benutzeravatar
 
Beiträge: 950
Themen: 41
Registriert: 16. April 2007 20:52
Wohnort: Magdeburg
Alter: 30

Re: TS 150, Wie Krümmer anschrauben?

Beitragvon der maaß » 24. Oktober 2017 20:49

Ich hab bei meiner 150er auch eine Kupferdichtung zwischen Krümmer und Zylinder. Nach den ersten paar Fahrten hab ich die Mutter noch etwas nachgezogen (mit mäßiger Kraft) und seit dem ist er dicht.

Muss dazu sagen: bei meiner 250er hat diese Methode NICHT funktioniert
Einfahrzeit ist, wenn der Kolben erstmal davon überzeugt werden muss, dass die Laufbuchse ihm nichts böses will und er daher nicht so zaghaft zu sein braucht.

Schalten ist ein spanabhebender Vorgang!
So lange der Motor klappert weiß man, dass er noch da ist.

Wer unbewusst während der Fahrt nach seinen Seitenteilen tastet weiß, dass er zu oft MZ fährt.

Alles unter 1bar Ladedruck zählt als Saugmotor.
Alles unter 10 Liter Verbrauch zählt als Elektromotor.
Alles unter 2 Liter Hubraum zählt als Luftpumpe.
Alles unter 500ml Kaffee zählt als Mundspülung.

Fuhrpark: 2x S50 (eingemottet)
1x TS 150 (Alltagsmopped, läuft 1a)
2x TS 250/1 (1x Komplettaufbau und 1x mit ziemlich viel Rost)
1x Forelle Außenborder (bisschen frisiert...)
1x Mercury Außenborder (2Zylinder, 2 Takte, 40 PS)
der maaß

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1213
Themen: 55
Bilder: 4
Registriert: 11. November 2013 13:00
Wohnort: Nossen
Alter: 22

Re: TS 150, Wie Krümmer anschrauben?

Beitragvon RT Opa » 24. Oktober 2017 22:49

150 Nm bei einer Verlängerung von einem Meter.
Ob du so genau diesen Wert triffst mag ich bezweifeln.
Schmierige Finger sind keine Schande sondern nur ein Ergebnis.

Eine RT ist perfekt wenn sie dir ein lächeln beim Fahren ins Gesicht zaubert

Fuhrpark: 28er westfahrrad von Phillips ( Belgershain)
ES 150/1 Bj 73 restauriert (standzeug)- hat ewiges leben, mein erstes Motorrad)
ES150/1 Bj 71 In Betrieb (original)
RT 125/3 Bj 59 In Betrieb (original
RT 125/3 Bj unbekannt ( Ferdsch)
Kampfschwalbe KR 51/2

Bk 350 Bj 1955 zerlegt in Teile Aber im Aufbau
BK 350 BJ 1957 zerlegt in Teile
TS 250/1 BJ 1979 mein Söckchen
RT Opa

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5469
Themen: 21
Bilder: 4
Registriert: 19. November 2007 22:29
Wohnort: Bad Lausick
Alter: 50
Skype: RT-Opa

Re: TS 150, Wie Krümmer anschrauben?

Beitragvon der garst » 25. Oktober 2017 02:04

Für einen Programmierer mit mäßigen Kräften dürfte der Meter reichen für 150NM.
Mit freundlichen Grüssen , Alex

Ein Ossi im Westen was macht der da??? Entwicklungshilfe....:D
Haamitland Arzgebirg´...

Fuhrpark: MZ TS 150 '75
HONDA CX 500 '79
Suzuki GSF 600 '95
Kawasaki KLR 650 '88
KMZ Dnepr K750 '67
Harley FL 1200 '72
der garst

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4965
Themen: 29
Bilder: 21
Registriert: 12. Mai 2011 00:37
Wohnort: Nierstein
Alter: 34

Re: TS 150, Wie Krümmer anschrauben?

Beitragvon elsa150 » 25. Oktober 2017 04:45

@ Benjamin
Herstellerbedingt muß man dazu sagen, daß die damaligen Zweitaktöle verkokt sind und die Schraub - und Steckverbindungen beim Fahren gedichtet haben.

Schöne Grüße elsa150
Mz- man sagt, sie habe magische Kräfte !

Fränkisch-bayerische Fraktion

Fuhrpark: MZ ES 150 Bj.1968, MZ ETZ 250 Bj. 82 deluxe
Golf VI TSI Variant Highline Bj. 2010 und ein kleines schwarzes Cabrio für 3 Jahreszeiten
Neuzugang: Mini Cooper für's Töchterlein
elsa150

Benutzeravatar
 
Beiträge: 613
Themen: 9
Bilder: 39
Registriert: 21. Juli 2009 07:50
Wohnort: Schnaittach
Alter: 45
Skype: Elsa 150


Zurück zu Antrieb



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 8 Gäste