TS 125 Schaltradpaar 1. u. 3. Gang

Motor, Antrieb, Vergaser, Getriebe.

Moderator: Moderatoren

TS 125 Schaltradpaar 1. u. 3. Gang

Beitragvon 3pin3phrin » 25. Oktober 2017 09:44

Moin liebe Tüfftler,

ich bin dabei den Motor meiner TS zu regenerieren und dabei das Getriebe einzubauen.Das Schaltradpaar für den 1. und 3. Gang auf der Vorgelegewelle ist ja nicht fest miteinander verbunden.Wenn ich Hochschalte wird durch die Schaltklaue nur das Rad für den 3.Gang mitgenommen.Das andere Schaltrad also das für den 1. Gang verbleibt im ersten Gang. Habt ihr eine Idee, wo mein Fehler liegen könnte? Oder habe ich einen Denkfehler? Für mein Verständinis müsste das gesamte Schaltradpaar mitgenommen werden.

Fuhrpark: MZ TS 125/Baujahr: 1982
3pin3phrin

 
Beiträge: 9
Themen: 3
Registriert: 31. Januar 2016 10:21
Wohnort: Ueckermünde
Alter: 30

Re: TS 125 Schaltradpaar 1. u. 3. Gang

Beitragvon Lorchen » 25. Oktober 2017 09:54

Sieh mal hier. Das Schaltradpaar liegt im gegenüberliegenden Zahnradpaar auf der Kupplungswelle.

CIMG0026.JPG


CIMG0025.JPG


CIMG0027.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017(der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, 2x ES 300 Bj. 63/64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ES 150 Bj. 74, TS 125 Bj. 83, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 64, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 28742
Artikel: 1
Themen: 199
Bilder: 44
Registriert: 16. Februar 2006 11:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 48

Re: TS 125 Schaltradpaar 1. u. 3. Gang

Beitragvon 3pin3phrin » 25. Oktober 2017 11:18

Danke, ja genau. Nur im Motor ist es andersherum eingebaut, und der erste Gang (Also das Rad was bei dir auf dem ersten Bild schön zu sehen ist)fällt beim Hochschalten heraus.Evtl. wegen des seitlichen Spiels? Die Wellen sind ja in dem Moment nur in der linken Gehäusehälfte gelagert.

Fuhrpark: MZ TS 125/Baujahr: 1982
3pin3phrin

 
Beiträge: 9
Themen: 3
Registriert: 31. Januar 2016 10:21
Wohnort: Ueckermünde
Alter: 30

Re: TS 125 Schaltradpaar 1. u. 3. Gang

Beitragvon Lorchen » 25. Oktober 2017 12:29

Das Rad fällt nicht seitlich raus, wenn es am anderen Rad anliegt und gleichzeitig in das Zahnradpaar der Kupplungswelle greift.
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017(der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, 2x ES 300 Bj. 63/64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ES 150 Bj. 74, TS 125 Bj. 83, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 64, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 28742
Artikel: 1
Themen: 199
Bilder: 44
Registriert: 16. Februar 2006 11:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 48

Re: TS 125 Schaltradpaar 1. u. 3. Gang

Beitragvon Christof » 25. Oktober 2017 16:19

Beide Hälften des Schaltradpaares 1./3. Gang müssen gemeinsam mit dem unteilbaren Schaltrad für den 2. und 4. Gang (3 im Bild) montiert werden. Dann fällt das Paar auch nicht ausseinander. Auf keinen Fall darf ein Teil des Schaltrades lose im Getriebe liegen.

Bild
mfG

Christof

Organisator des ES-Schweinetreffens in Coppanz 2013 & in Bucha 2015

Rundlampenschweinchenliebhaber Nummer 082

Kämpfer für das Überleben des 175er Ersatzmotors 4539110

Fuhrpark: TS 250/1 Luxus; mit Flachlenker Bj 1980 ,
TS 150 Luxus; mit Hochlenker Bj. 1983 ,
ES 175/2 Standard; Bj. 1970 ,
ES 150/1; Bj. 1970 (wird auf ES 125/1 und Bj. 1975 umgemünzt)
Christof
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8182
Artikel: 1
Themen: 60
Bilder: 24
Registriert: 11. Mai 2007 20:20
Wohnort: Magdala bei Bucha
Alter: 35


Zurück zu Antrieb



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste