ETZ 250 // Vergaser Anschluss Choke Bowdenzug

Motor, Antrieb, Vergaser, Getriebe.

Moderator: Moderatoren

ETZ 250 // Vergaser Anschluss Choke Bowdenzug

Beitragvon Usedom_ETZ250 » 27. Oktober 2017 15:42

Beim Kauf meiner ETZ 250 Bj. 83 fehlte beim Choke Bowdenzug diese Verstellschraube am Vergaser.

Ich habe den originalen Vergaser von BVF 32 N 2-5

Nun habe ich mir bei ost2rad Ersatz gekauft. Das Gewinde wird mit M6 * 0,75 angegeben. Passt leider nicht.
Was für ein Gewinde benötige ich? Wo bekomme ich das passende Teil?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ ETZ 250/Baujahr 1983, Triumph Cornet/Baujahr 1953, Kawasaki W800/Baujahr 2012, Vespa Sprint/Baujahr 2016
Usedom_ETZ250

 
Beiträge: 78
Themen: 24
Registriert: 5. März 2017 15:43
Wohnort: Seebad Bansin
Alter: 52

Re: ETZ 250 // Vergaser Anschluss Choke Bowdenzug

Beitragvon MZ Werner » 27. Oktober 2017 16:01

M6 mal 0,75 muss richtig sein. Habe es gerade nachgemessen.
Grüße Werner

Fuhrpark: ETZ 250 Baujahr 85 mit MZb Zündung, Bingvergaser, ETZ 250 BJ 1983 300ccm Exportmodell mit Brembozange umgebaut zum Gespann,
Opel Meriva
MZ Werner

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1831
Artikel: 1
Themen: 88
Bilder: 20
Registriert: 22. Oktober 2007 20:30
Wohnort: 28357 Bremen
Alter: 62

Re: ETZ 250 // Vergaser Anschluss Choke Bowdenzug

Beitragvon Martin H. » 27. Oktober 2017 16:13

Da scheint ein Teil dazwischen zu fehlen... guck mal hier:
https://www.guesi-motorradteile.de/inde ... r_BVF/_/?_
Das Teil Nr. 3 (Rundring).
Verschwörungstheoretiker halten sich für skeptisch; sie sind aber die leichtgläubigsten Menschen, die es gibt: Sie glauben alles, was sie lesen - so lange es ihrer eigenen Meinung entspricht!

Vorfahrt für die Pflege

http://www.raumwunder-vintage-wohnen.de/

Pflegekammer jetzt!

ICH WILL PFLEGE

HALTET UNSER FORUM SAUBER!

ZAHLEN - DATEN - FAKTEN

Ich bin nicht lustig. Ich bin autoritär und undemokratisch - so! (Lorchen 2011)

Mitglied der FBF
Bild

Fuhrpark: Silverstar
ES 250/2-Gespann
TS 250/1
Martin H.
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Heiligenstadt 2009/2011 Organisator,
2015 Helfer
FBF-Papparazzo
 
Beiträge: 11416
Artikel: 7
Themen: 120
Bilder: 23
Registriert: 17. Februar 2006 13:20
Wohnort: 92348
Alter: 47

Re: ETZ 250 // Vergaser Anschluss Choke Bowdenzug

Beitragvon Usedom_ETZ250 » 27. Oktober 2017 16:21

Da scheint ein Teil dazwischen zu fehlen... guck mal hier:
https://www.guesi-motorradteile.de/inde ... r_BVF/_/?_
Das Teil Nr. 3 (Rundring).

Ich glaube nicht. Das ist die Mutter. Ist etwas schlecht zu sehen.

-- Hinzugefügt: 27. Oktober 2017 17:23 --

MZ Werner hat geschrieben:M6 mal 0,75 muss richtig sein. Habe es gerade nachgemessen.


Mhhh, dann könnte das Innengewinde der Buchse etwas verorgelt sein. Das muß ich prüfen.

Fuhrpark: MZ ETZ 250/Baujahr 1983, Triumph Cornet/Baujahr 1953, Kawasaki W800/Baujahr 2012, Vespa Sprint/Baujahr 2016
Usedom_ETZ250

 
Beiträge: 78
Themen: 24
Registriert: 5. März 2017 15:43
Wohnort: Seebad Bansin
Alter: 52

Re: ETZ 250 // Vergaser Anschluss Choke Bowdenzug

Beitragvon CJ » 27. Oktober 2017 16:27

Martin H. hat geschrieben:Da scheint ein Teil dazwischen zu fehlen... guck mal hier:
https://www.guesi-motorradteile.de/inde ... r_BVF/_/?_
Das Teil Nr. 3 (Rundring).

Teil 3 ist die Kontermutter, Martin. Und die ist drauf. Der Rundring (Teil 5) gehört zur Schieberkappe. :wink:
Die Arche wurde von Laien gebaut, die Titanic von Fachleuten

Es gibt keine dummen Fragen – es ist nur dumm, nicht zu fragen

Denken-Drücken-Sprechen - in dieser Reihenfolge (alte Sprechfunkregel)

Fuhrpark: MZ
CJ

Benutzeravatar
 
Beiträge: 839
Themen: 12
Bilder: 5
Registriert: 28. Dezember 2007 16:44
Wohnort: Oboom

Re: ETZ 250 // Vergaser Anschluss Choke Bowdenzug

Beitragvon Martin H. » 27. Oktober 2017 17:05

CJ hat geschrieben:Teil 3 ist die Kontermutter, Martin. Und die ist drauf. Der Rundring (Teil 5) gehört zur Schieberkappe. :wink:

Hast recht, ich hab mich in der Teileliste verhauen!
Verschwörungstheoretiker halten sich für skeptisch; sie sind aber die leichtgläubigsten Menschen, die es gibt: Sie glauben alles, was sie lesen - so lange es ihrer eigenen Meinung entspricht!

Vorfahrt für die Pflege

http://www.raumwunder-vintage-wohnen.de/

Pflegekammer jetzt!

ICH WILL PFLEGE

HALTET UNSER FORUM SAUBER!

ZAHLEN - DATEN - FAKTEN

Ich bin nicht lustig. Ich bin autoritär und undemokratisch - so! (Lorchen 2011)

Mitglied der FBF
Bild

Fuhrpark: Silverstar
ES 250/2-Gespann
TS 250/1
Martin H.
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Heiligenstadt 2009/2011 Organisator,
2015 Helfer
FBF-Papparazzo
 
Beiträge: 11416
Artikel: 7
Themen: 120
Bilder: 23
Registriert: 17. Februar 2006 13:20
Wohnort: 92348
Alter: 47

Re: ETZ 250 // Vergaser Anschluss Choke Bowdenzug

Beitragvon Klaus P. » 27. Oktober 2017 20:35

Gewinde gehimmel ?

Passt eine M6 Mutter auf deine Erwerbung, wenn nein dann ist da eher schon 0,75 mm.

Fuhrpark: habe
Klaus P.

 
Beiträge: 7118
Themen: 46
Registriert: 6. September 2010 18:11
Wohnort: 57223 Kreuztal
Alter: 70

Re: ETZ 250 // Vergaser Anschluss Choke Bowdenzug

Beitragvon Usedom_ETZ250 » 5. November 2017 20:32

So, erledigt.
Vermutlich war das Gewinde einfach vom durchlaufenden Bowdenzug "angeschliffen".

Nachdem ich weder im Freundeskreis noch bei 2 bekannten Werkstätten so ein Schneideisen leihen konnte, habe ich mir bei ebay eins gekauft.
Russische Lagerware für ca. 8,-€
Perfekt. Heute nachgeschnitten, alles wieder ok.

Danke für eure Kommentare.

Grüße von der Ostsee.

Fuhrpark: MZ ETZ 250/Baujahr 1983, Triumph Cornet/Baujahr 1953, Kawasaki W800/Baujahr 2012, Vespa Sprint/Baujahr 2016
Usedom_ETZ250

 
Beiträge: 78
Themen: 24
Registriert: 5. März 2017 15:43
Wohnort: Seebad Bansin
Alter: 52


Zurück zu Antrieb



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 6 Gäste