Zylinder schleifen wieviel Übermaß ist nötig

Motor, Antrieb, Vergaser, Getriebe.

Moderator: Moderatoren

Zylinder schleifen wieviel Übermaß ist nötig

Beitragvon Matthias-Aw » 29. Oktober 2017 10:10

Hallo,
Ich habe noch einen Originalkolben leider sehr klein und jetzt einen Zylinder im Angebot der so 0.2...0.3 kleiner ist. Ist sowas normal für die Schleifer oder ehr Grenzwertig? Wie wird das überhaupt üblicherweise gemacht? Einfach an der Buchse außen gespann rotierend oder drehendes Werkzeug? Gibt es da Messeinrichtungen die so ein Zylinder besser als ein Zehntel zur Schleifeinrichtung ausrichten kann?

Gruss Matthias

Fuhrpark: Etz 250 und anderes
Matthias-Aw

Benutzeravatar
 
Beiträge: 332
Themen: 44
Bilder: 0
Registriert: 27. Oktober 2006 11:32
Wohnort: Erfurt

Re: Zylinder schleifen wieviel Übermaß ist nötig

Beitragvon muenstermann » 29. Oktober 2017 10:12

wenn der Zylinder keine massiven Beschädigungen hat reicht das!
einfach mal bei
ner Zylinderbude vorbeigehen und vermessen lassen!
Is maith an scáthán súil charad.

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...
muenstermann

Benutzeravatar
 
Beiträge: 572
Themen: 6
Registriert: 28. November 2010 22:43
Wohnort: FRM (Freie Republik Münsterländchen)

Re: Zylinder schleifen wieviel Übermaß ist nötig

Beitragvon Christof » 29. Oktober 2017 10:30

Matthias-Aw hat geschrieben:Ich habe noch einen Originalkolben leider sehr klein und jetzt einen Zylinder im Angebot der so 0.2...0.3 kleiner ist. Ist sowas normal für die Schleifer oder ehr Grenzwertig?


2/10 sind grenzwertig. 3/10 sollten kein Problem sein.

Matthias-Aw hat geschrieben:Wie wird das überhaupt üblicherweise gemacht? Einfach an der Buchse außen gespann rotierend oder drehendes Werkzeug?


Im Normalfall rotiert ein Meisel in der Buchse.

Zylinder bohren

Matthias-Aw hat geschrieben:Gibt es da Messeinrichtungen die so ein Zylinder besser als ein Zehntel zur Schleifeinrichtung ausrichten kann?


Ja sicher. Ein Messfinger wird vorher anstelle des Meisels aufgespannt und die Rotationsachse in X- und Y-Richtung so ausgerichtet, dass es kaum Rundlauffehler zur Buchse gibt.
mfG

Christof

Organisator des ES-Schweinetreffens in Coppanz 2013 & in Bucha 2015

Rundlampenschweinchenliebhaber Nummer 082

Kämpfer für das Überleben des 175er Ersatzmotors 4539110

Fuhrpark: TS 250/1 Luxus; mit Flachlenker Bj 1980 ,
TS 150 Luxus; mit Hochlenker Bj. 1983 ,
ES 175/2 Standard; Bj. 1970 ,
ES 150/1; Bj. 1970 (wird auf ES 125/1 und Bj. 1975 umgemünzt)
Christof
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8182
Artikel: 1
Themen: 60
Bilder: 24
Registriert: 11. Mai 2007 20:20
Wohnort: Magdala bei Bucha
Alter: 35

Re: Zylinder schleifen wieviel Übermaß ist nötig

Beitragvon Matthias-Aw » 29. Oktober 2017 12:22

Ok, dann werde ich mir das Teil mal kaufen und Sehen ob es funktioniert. Einen Schleifer hatte ich gefragt, der wollte sich nicht festlegen ob das klappt, aber der hat meines Wissens auch nicht die modernsten Maschinen.

Fuhrpark: Etz 250 und anderes
Matthias-Aw

Benutzeravatar
 
Beiträge: 332
Themen: 44
Bilder: 0
Registriert: 27. Oktober 2006 11:32
Wohnort: Erfurt

Re: Zylinder schleifen wieviel Übermaß ist nötig

Beitragvon P-J » 29. Oktober 2017 12:28

Matthias-Aw hat geschrieben: nicht die modernsten Maschinen.


normal, grad bei den etwas älternen Maschinen wollen die nen halben mm im Durchmesser oder zumindest nicht viel weniger haben. Wenn viel weniger beginnt das Messer in der rotierenden Welle an zu schwingen und das Ergebniss ist nicht sauber.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 10091
Themen: 110
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 17:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 54

Re: Zylinder schleifen wieviel Übermaß ist nötig

Beitragvon Kai2014 » 29. Oktober 2017 12:33

Mein Schleifer, schleift auf alten DDR Maschinen. Und das ist Top, da laufen selbst die Almot Kolben wunderbar.
Zuletzt geändert von Kai2014 am 29. Oktober 2017 12:58, insgesamt 1-mal geändert.

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Baujahr 1985
MZ ETZ 125 Baujahr 1989
IFA RT 125/1 Baujahr 1954
Simson SR4-1 Spatz Baujahr 1966
Zündapp DB 200 Baujahr 1937
Kai2014

Benutzeravatar
 
Beiträge: 816
Themen: 18
Bilder: 0
Registriert: 30. Juni 2014 10:11
Wohnort: 99846 Seebach
Alter: 49

Re: Zylinder schleifen wieviel Übermaß ist nötig

Beitragvon rausgucker » 29. Oktober 2017 12:49

@ Matthias Aw Wo gehst Du mit Deinem Zylinder in Erfurt hin? Oder läßt Du garnicht in Erfurt schleifen? Ich hätte zumindest einen Tipp für Dich: Motorenbau Zellmann, in Erfurt Schmira, Aufbauweg (wenn ich mich recht erinnere). Der ist zwar etwas schräg, und man muss unbedingt vorher anrufen. Aber sein Metier beherrscht er. Ich habe da schon mehrere Zylinder für die ETZ 250 machen lassen.

Fuhrpark: -1X ETZ 250 komplett, 4 komplett x in Teilen ;)
rausgucker

 
Beiträge: 1115
Themen: 19
Registriert: 1. Januar 2008 14:28
Wohnort: Thüringen
Alter: 48

Re: Zylinder schleifen wieviel Übermaß ist nötig

Beitragvon ea2873 » 29. Oktober 2017 13:44

Kai2014 hat geschrieben:Mein Schleifer, schleift auf alten DDR Maschinen. Und das ist Top, da laufen selbst die Almot Kolben wunderbar.


ob das daran liegt? dann kauf ich mir nen DDR Kompressor und hab nie wieder nen Platten :mrgreen:

Fuhrpark: son paar MZ
ea2873

 
Beiträge: 4785
Themen: 26
Bilder: 84
Registriert: 17. Januar 2009 09:53
Wohnort: Regensburg
Alter: 43

Re: Zylinder schleifen wieviel Übermaß ist nötig

Beitragvon Kai2014 » 29. Oktober 2017 14:35

ea2873 hat geschrieben:
Kai2014 hat geschrieben:Mein Schleifer, schleift auf alten DDR Maschinen. Und das ist Top, da laufen selbst die Almot Kolben wunderbar.


ob das daran liegt? dann kauf ich mir nen DDR Kompressor und hab nie wieder nen Platten :mrgreen:



Was ich meine, das CNC Schleifen nicht unbedingt besser ist.
Manchmal ist handwerkliches Geschick und Erfahrung nicht zu ersetzten.

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Baujahr 1985
MZ ETZ 125 Baujahr 1989
IFA RT 125/1 Baujahr 1954
Simson SR4-1 Spatz Baujahr 1966
Zündapp DB 200 Baujahr 1937
Kai2014

Benutzeravatar
 
Beiträge: 816
Themen: 18
Bilder: 0
Registriert: 30. Juni 2014 10:11
Wohnort: 99846 Seebach
Alter: 49

Re: Zylinder schleifen wieviel Übermaß ist nötig

Beitragvon Jena MZ TS » 29. Oktober 2017 18:38

Köder Thalbürgel. Der macht das.

Fuhrpark: Hatte mal: MZ TS 250/1 Bj 78 // MZ ETZ 250 Bj 86// Schwalbe // CZ 250 bj 1960
MZ ES 150 Trophy
Aktuell: - MZ TS 250/1 Bj 06 /1979 mit Superelastik - fertig
- SR2E Bj 1961 - fertig
- MZ ES 250/2 mit Superelastik BJ ???? - Kernschrott im Aufbau
- MZ TS 150 Deluxe BJ 1983
Jena MZ TS

Benutzeravatar
 
Beiträge: 945
Themen: 31
Registriert: 13. Juli 2014 16:53
Wohnort: Jena
Alter: 34

Re: Zylinder schleifen wieviel Übermaß ist nötig

Beitragvon Christof » 29. Oktober 2017 18:54

Jena MZ TS hat geschrieben:Köder Thalbürgel.


Der gute Mann heißt Köber. :lach:
mfG

Christof

Organisator des ES-Schweinetreffens in Coppanz 2013 & in Bucha 2015

Rundlampenschweinchenliebhaber Nummer 082

Kämpfer für das Überleben des 175er Ersatzmotors 4539110

Fuhrpark: TS 250/1 Luxus; mit Flachlenker Bj 1980 ,
TS 150 Luxus; mit Hochlenker Bj. 1983 ,
ES 175/2 Standard; Bj. 1970 ,
ES 150/1; Bj. 1970 (wird auf ES 125/1 und Bj. 1975 umgemünzt)
Christof
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8182
Artikel: 1
Themen: 60
Bilder: 24
Registriert: 11. Mai 2007 20:20
Wohnort: Magdala bei Bucha
Alter: 35

Re: Zylinder schleifen wieviel Übermaß ist nötig

Beitragvon Jena MZ TS » 29. Oktober 2017 19:11

Christof hat geschrieben:
Jena MZ TS hat geschrieben:Köder Thalbürgel.


Der gute Mann heißt Köber. :lach:

Handy... autovervollständigung.... :oops:
Man kennt sich

Fuhrpark: Hatte mal: MZ TS 250/1 Bj 78 // MZ ETZ 250 Bj 86// Schwalbe // CZ 250 bj 1960
MZ ES 150 Trophy
Aktuell: - MZ TS 250/1 Bj 06 /1979 mit Superelastik - fertig
- SR2E Bj 1961 - fertig
- MZ ES 250/2 mit Superelastik BJ ???? - Kernschrott im Aufbau
- MZ TS 150 Deluxe BJ 1983
Jena MZ TS

Benutzeravatar
 
Beiträge: 945
Themen: 31
Registriert: 13. Juli 2014 16:53
Wohnort: Jena
Alter: 34

Re: Zylinder schleifen wieviel Übermaß ist nötig

Beitragvon Matthias-Aw » 31. Oktober 2017 10:50

rausgucker hat geschrieben:@ Matthias Aw Wo gehst Du mit Deinem Zylinder in Erfurt hin? Oder läßt Du garnicht in Erfurt schleifen? Ich hätte zumindest einen Tipp für Dich: Motorenbau Zellmann, in Erfurt Schmira, Aufbauweg (wenn ich mich recht erinnere). Der ist zwar etwas schräg, und man muss unbedingt vorher anrufen. Aber sein Metier beherrscht er. Ich habe da schon mehrere Zylinder für die ETZ 250 machen lassen.

In Erfurt habe ich noch keinen und suche noch einen guten Tipp. Zellmann kenne ich, aber der macht das doch auch nicht selbst, oder?

Fuhrpark: Etz 250 und anderes
Matthias-Aw

Benutzeravatar
 
Beiträge: 332
Themen: 44
Bilder: 0
Registriert: 27. Oktober 2006 11:32
Wohnort: Erfurt


Zurück zu Antrieb



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Paule56, thuttle, Usedom_ETZ250 und 11 Gäste