Zylinder TS 150 Schleifmaß

Motor, Antrieb, Vergaser, Getriebe.

Moderator: Moderatoren

Zylinder TS 150 Schleifmaß

Beitragvon stockcarpilot » 30. Oktober 2017 18:57

Ich habe vor 2 Jahren meine TS gekauft. Jetzt hat sie knapp 32000km runter. Habe mal den Zylinder gezogen und geschaut, wie der Zylinder
von innen ausschaut. Keine Riefen erkennbar. Auf dem Kolben steht 55,98 und der Zylinder ist mit +1 gestempelt.

ist er jetzt schon mal geschliffen worden, bzw. wie lange hält so ein Zylinder bis zur nächsten Revision?

Fuhrpark: MZ Typ TS150 /Baujahr 1983
Suzuki Bandit 1200N
stockcarpilot

 
Beiträge: 29
Themen: 4
Registriert: 20. Februar 2016 13:36
Wohnort: Langenberg (Kreis Gütersloh)
Alter: 50

Re: Zylinder TS 150 Schleifmaß

Beitragvon CJ » 30. Oktober 2017 19:11

stockcarpilot hat geschrieben:...Auf dem Kolben steht 55,98 und der Zylinder ist mit +1 gestempelt.
ist er jetzt schon mal geschliffen worden...

Nein, der ist im Grundmaß. Die +1 auf dem Zylinder bezeichnet die Bohrung 56,01mm. Bei 0,03mm Einbauspiel bist du dann bei deiner Paarung mit dem Kolbenmaß 55,98mm.
Die Arche wurde von Laien gebaut, die Titanic von Fachleuten

Es gibt keine dummen Fragen – es ist nur dumm, nicht zu fragen

Denken-Drücken-Sprechen - in dieser Reihenfolge (alte Sprechfunkregel)

Fuhrpark: MZ
CJ

Benutzeravatar
 
Beiträge: 839
Themen: 12
Bilder: 5
Registriert: 28. Dezember 2007 16:44
Wohnort: Oboom

Re: Zylinder TS 150 Schleifmaß

Beitragvon stockcarpilot » 30. Oktober 2017 19:20

Dann kann dieses noch der Original Zylinder sein? Die Baujahr Stempelung auf dem Zylinder würde passen.

Fuhrpark: MZ Typ TS150 /Baujahr 1983
Suzuki Bandit 1200N
stockcarpilot

 
Beiträge: 29
Themen: 4
Registriert: 20. Februar 2016 13:36
Wohnort: Langenberg (Kreis Gütersloh)
Alter: 50


Zurück zu Antrieb



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 7 Gäste