Simplexkette + Ritzel MZ ES 150

Motor, Antrieb, Vergaser, Getriebe.

Moderator: Moderatoren

Simplexkette + Ritzel MZ ES 150

Beitragvon Naturbursche » 11. November 2017 21:12

Hallo an alle ES 150 Fahrer,

ich bin gerade dabei einen Motor für eine MZ ES 150/(?2?) zu regenerieren. Allerdings habe ich das Problem das alle 3 Zahnräder + Kette des Primärantriebes verschlissen sind und ersetzt werden müssen. Es handelt sich um die Simplex Variante...

Das Problem ist, dass es die Teile kaum zu kaufen gibt, jedenfalls nicht als Reparatursatz.
Wenn man schon so investieren muss, kann man da nicht gleich auf Duplex umbauen? Passt das alles an einen alten ES Motor?

Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen,

LG René
Hier gibt es einen groben Restaurationsbericht meiner MZ TS 250/0

http://www.der-selber-bauer.de/

Fuhrpark: Mz Ts 250, MuZ Saxon
Simson S51 B-2
Naturbursche

Benutzeravatar
 
Beiträge: 216
Themen: 27
Registriert: 1. Februar 2009 21:17
Wohnort: Wolgast
Alter: 29

Re: Simplexkette + Ritzel MZ ES 150

Beitragvon UlliD » 11. November 2017 21:20

Also ich finde bei Güsi so einiges.... :ja:
Grüße aus Forst von Ulli und Doris
Bild
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 014
Steffen lebt in unseren Herzen weiter.

Fuhrpark: ES 250 Bj. 1959, Simson Star,Bj.1970, TS 250, Bj.74 SR2E Bj. 1960 ( geschenkt bekommen :-) )
UlliD

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6375
Themen: 48
Bilder: 8
Registriert: 1. Mai 2007 08:10
Wohnort: Forst/Lausitz
Alter: 62
Skype: ulli-aus-forst

Re: Simplexkette + Ritzel MZ ES 150

Beitragvon mutschy » 11. November 2017 21:26

Meines Wissens nach sollte ein Duplexsatz problemlos passen, wenn der "eckigere" Kupplungsdeckel der neueren Motoren (größeres Innenmaß, wird benötigt, da Duplex breiter baut) und eine längere Kupplungsdruckstange samt Kupplungswelle benutzt wird.

Ich lasse mich da aber auch korrigieren.

Gruss

Mutschy
Ich bin noch nie an meinen Zielen gescheitert - nur an meinen Möglichkeiten...

Fuhrpark: MZ TS 150, BJ 1985, vmax ~ 105 km/h ("Bärbel", meine), Renault Mégane 1.4 16V, BJ 2000, vmaxmit 190 km/h ("Francois", Familiendose)

(früher)
1992-1996 von SR4-1 bis S51/1 so ziemlich jedes Modell ausm FAJAS (alle entweder geklaut, verkauft oder verschrottet... Alle? Nicht alle! Der SR4-1K schlummert noch...)
mutschy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1694
Themen: 133
Bilder: 25
Registriert: 2. Mai 2008 19:58
Wohnort: Werther
Alter: 40

Re: Simplexkette + Ritzel MZ ES 150

Beitragvon Naturbursche » 11. November 2017 22:01

Naja ich hätte gern die komplette Einheit (Kupplungdkorb mit Kettenrad usw...
Für die ETZ 150 wird alles angeboten nur nicht für die ES 150.

Das Motorrad gehört einem 70 jährigen Mann der nur hin und wieder mal damit fahren wird, da lohnt sich kein Umbau für viieeel Geld.

Wie werden die Senknieten verarbeitet? Bekommt ein normaler Handwerker die Nieten verarbeitet?

Vielen Dank für Eure Antworten.

LG
Hier gibt es einen groben Restaurationsbericht meiner MZ TS 250/0

http://www.der-selber-bauer.de/

Fuhrpark: Mz Ts 250, MuZ Saxon
Simson S51 B-2
Naturbursche

Benutzeravatar
 
Beiträge: 216
Themen: 27
Registriert: 1. Februar 2009 21:17
Wohnort: Wolgast
Alter: 29

Re: Simplexkette + Ritzel MZ ES 150

Beitragvon Kai2014 » 11. November 2017 22:03

Das steht im Neubert-Müller dazu.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Baujahr 1985
MZ ETZ 125 Baujahr 1989
IFA RT 125/1 Baujahr 1954
Simson SR4-1 Spatz Baujahr 1966
Zündapp DB 200 Baujahr 1937
Kai2014

Benutzeravatar
 
Beiträge: 814
Themen: 18
Bilder: 0
Registriert: 30. Juni 2014 10:11
Wohnort: 99846 Seebach
Alter: 49

Re: Simplexkette + Ritzel MZ ES 150

Beitragvon mutschy » 11. November 2017 22:06

Die Nieten sollten von jemandem gesetzt werden, der weiss, wie es geht. Pfuschen dieser Stelle rächt sich ziemlich zügig :(

Frag doch mal bei Güsi, ob er dir im Rahmen des Kaufes weiter helfen kann.

Wenn "der alte Mann" nichts investieren kann oder will, geht's leider nicht mehr lange gut :(

Gruss

Mutschy
Ich bin noch nie an meinen Zielen gescheitert - nur an meinen Möglichkeiten...

Fuhrpark: MZ TS 150, BJ 1985, vmax ~ 105 km/h ("Bärbel", meine), Renault Mégane 1.4 16V, BJ 2000, vmaxmit 190 km/h ("Francois", Familiendose)

(früher)
1992-1996 von SR4-1 bis S51/1 so ziemlich jedes Modell ausm FAJAS (alle entweder geklaut, verkauft oder verschrottet... Alle? Nicht alle! Der SR4-1K schlummert noch...)
mutschy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1694
Themen: 133
Bilder: 25
Registriert: 2. Mai 2008 19:58
Wohnort: Werther
Alter: 40

Re: Simplexkette + Ritzel MZ ES 150

Beitragvon Naturbursche » 11. November 2017 22:29

Naja, das Ganze Problem ist, der "alte Mann" hat mir 1000 € zur Verfügung gestellt um eine alte MZ ES 150 (die schon viele Jahre in der Scheune stand) zu reaktivieren.
das Problem ist das ca. 400€ drauf gehen um eine Vollabnahme und die Papiere zu erhalten. Dann kommen Reifen, Teile für Vergaser und Zündung sowie die Instandsetzung des Motors dazu. Ausderdem soll die Elektrik funktionieren (Elektr. Regler, Batterie Kabelbaum.....) über den Rest schreiben wir mal gar nicht.

Es ist nicht so als wenn ich keine Ahnung hätte jedoch kenne ich mich mit Simson Motoren und den 2-5er Motoren besser aus. die 150iger der alten Generation haben bei der Beschaffung der Ersatzteile doch einiges in sich :oops:
Hier gibt es einen groben Restaurationsbericht meiner MZ TS 250/0

http://www.der-selber-bauer.de/

Fuhrpark: Mz Ts 250, MuZ Saxon
Simson S51 B-2
Naturbursche

Benutzeravatar
 
Beiträge: 216
Themen: 27
Registriert: 1. Februar 2009 21:17
Wohnort: Wolgast
Alter: 29

Re: Simplexkette + Ritzel MZ ES 150

Beitragvon matthias1 » 11. November 2017 22:42

Auch für die Simplex Variante brauchst du einen neuen Primärtrieb. Ob das soviel billiger wird, wag ich zu bezweifeln.

Fuhrpark: MZ ETZ 160
matthias1

 
Beiträge: 2212
Themen: 210
Registriert: 30. Mai 2011 20:56
Wohnort: cottbus
Alter: 52

Re: Simplexkette + Ritzel MZ ES 150

Beitragvon Nordlicht » 12. November 2017 08:10

einmal das klick.....und noch mal dies..klick alles orginal- Teile ....
Gruß Uwe.
OT-Partisanen-Grenzgänger
Ich habe nur dieses Leben und das will ich leben!!!
Skype " Simsonemme" ... ja ich wohne in Holland...aber mehr auch nicht und meine Wurzeln liegen dort wo die Sonne aufgeht
Bild

Fuhrpark: S51.. TS150...Honda Seven Fifty... Fahrrad mit Kniescheibengelenkkupplung
Nordlicht

Benutzeravatar
 
Beiträge: 11426
Themen: 91
Bilder: 13
Registriert: 18. Februar 2006 10:47
Wohnort: Kerkrade(NL)
Alter: 61
Skype: Simsonemme

Re: Simplexkette + Ritzel MZ ES 150

Beitragvon UlliD » 12. November 2017 09:15

UlliD hat geschrieben:Also ich finde bei Güsi so einiges.... :ja:

Nordlicht hat geschrieben:einmal das klick.....und noch mal dies..klick alles orginal- Teile ....


2 Hinweise sollten nun aber eigentlich reichen... oder vielleicht hat ein 3. auch noch etwas 8) :lol:
Grüße aus Forst von Ulli und Doris
Bild
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 014
Steffen lebt in unseren Herzen weiter.

Fuhrpark: ES 250 Bj. 1959, Simson Star,Bj.1970, TS 250, Bj.74 SR2E Bj. 1960 ( geschenkt bekommen :-) )
UlliD

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6375
Themen: 48
Bilder: 8
Registriert: 1. Mai 2007 08:10
Wohnort: Forst/Lausitz
Alter: 62
Skype: ulli-aus-forst

Re: Simplexkette + Ritzel MZ ES 150

Beitragvon Naturbursche » 12. November 2017 09:36

mutschy hat geschrieben:Die Nieten sollten von jemandem gesetzt werden, der weiss, wie es geht. Pfuschen dieser Stelle rächt sich ziemlich zügig :(


Die Umrüstung auf Duplex soll nicht bei jedem Motor klappen. (Länge der kupplungswelle)

Das Hauptproblem sind die Nieten.
Lg
Hier gibt es einen groben Restaurationsbericht meiner MZ TS 250/0

http://www.der-selber-bauer.de/

Fuhrpark: Mz Ts 250, MuZ Saxon
Simson S51 B-2
Naturbursche

Benutzeravatar
 
Beiträge: 216
Themen: 27
Registriert: 1. Februar 2009 21:17
Wohnort: Wolgast
Alter: 29

Re: Simplexkette + Ritzel MZ ES 150

Beitragvon Egon Damm » 12. November 2017 17:20

Gebe in deine Suchmaschine " Nietwerkzeug " ein. Wenn eine stabile Unterlage und das passende
Setzwerkzeug verwendet wird, gibt es keine Probleme mehr.
Gruß aus Mücke, dem Tor zur Welt
Kontaktdaten: Egon Damm, Untergasse 12 A, 35325 Mücke
Tel.: 01752237074

Fuhrpark: Motorradtankinnensanierung und Versiegelung
Egon Damm, Untergasse 12 A, 35325 Mücke
Tel.: 01752237074
--------
bevor du in Rente gehst, brauchste eine junge und Frau und ein olles Moped.
Jetzt bin ich in Rente, habe eine junge Frau, ein olles Moped und keine Zeit mehr.
Egon Damm

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5280
Themen: 126
Registriert: 2. Januar 2008 20:48
Wohnort: 35325 Mücke
Alter: 66


Zurück zu Antrieb



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 6 Gäste