Kolbenbolzen Sprengring , welche ?

Motor, Antrieb, Vergaser, Getriebe.

Moderator: Moderatoren

Kolbenbolzen Sprengring , welche ?

Beitragvon adri » 29. Januar 2018 19:01

seegerring.jpg
Hallo,

Meine Zylinder ist zerstört ,weil eine Kolben sprengring sich vom Kolben verabschiedet hat. Das was letzte Sommer . Motor ist fast Fertig.Andere Zylinder gekauft,wird diese Woche vermessen fur Kolben auswahl.

Habe verschieden Kolben gesehen .Muss noch eine kaufen , aber einst is mir aufgefallen ; Alle haben diese filigrane sprengringen aus Stahldraht....

in form eine @. Was ist dagegen um eine ganz normale DIN Sprengring(siehe Bild) zu montieren ? Meiner meinung nach sind die sicherer. Hat einer von euch erfahrung damit ?

Grusse,Adri
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ... MZ ETZ 250Fu
adri

Benutzeravatar
 
Beiträge: 70
Themen: 28
Registriert: 5. April 2012 14:17
Wohnort: Zaandam
Alter: 50

Re: Kolbenbolzen Sprengring , welche ?

Beitragvon walnussbaer » 29. Januar 2018 19:21

Weil er höher baut, ist er auch anfälliger für Seitenkräfte und die Gefahr, aus dem Sitz zu scheeren, wobei die des Bolzens sich in Grenzen halten dürften. Weiterhin käme dann eigentlich nur noch die ungleichmäßige Gewichtsverteilung, daraus resuktierende unterschiedliche Trägheit und dadurch eine gesteigerte Anfälligkeit zur Selbstöffnung. Ist halt die Frage, wie relevant das bei den moderaten Kolbenbeschleunigungen der MZ wirklich ist. Ich denke, eher nicht wirklich. Von daher sollte eigentlich nichts dagegen sprechen.

Fuhrpark: TS-250/1
walnussbaer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 35
Themen: 2
Registriert: 19. März 2008 22:09
Wohnort: Langerwisch
Alter: 35

Re: Kolbenbolzen Sprengring , welche ?

Beitragvon ets_g » 29. Januar 2018 19:41

wie sieht denn der querschnitt der ringnut aus? daraus sollte sich der ringtyp ergeben.

Fuhrpark: MZ ETS/G 1967
MZ ETS/G 1972
ets_g

 
Beiträge: 567
Themen: 8
Registriert: 14. Februar 2011 19:15
Wohnort: mv

Re: Kolbenbolzen Sprengring , welche ?

Beitragvon Paule56 » 29. Januar 2018 19:49

Der im Foto linke ist für eine Welle, wenn überhaupt passt nur die Form des rechten in den Kolben für die Bohrung, den Einstich
Oder gibt es da mittlerweile superduper Teile von denen ich nicht weiß :?:
Imho hat es die letzte Zeit die halboffenen Si-Ringe am Markt nicht mehr gegeben, bzw. war nahezu überall die althergebrachte Form zu erhalten und die sollten dem Kolben inkls. Bolzen beiliegen.
Gruß
Wolfgang

Fuhrpark: bis auf 5 "Nachwendeprodukte" von MuZ und Simson sortenreiner DDR - Fuhrpark ;-)
Paule56

Benutzeravatar
------ Titel -------
Bowdenzugbesteller
 
Beiträge: 4421
Themen: 26
Bilder: 10
Registriert: 9. Juni 2006 09:21
Wohnort: Quedlinburg
Alter: 62

Re: Kolbenbolzen Sprengring , welche ?

Beitragvon trabimotorrad » 29. Januar 2018 20:15

Wenn mir bisher ein traditioneller Kolbenbolzensicherunsclip davon geflogen ist, dann war es entweder ein Montagefehler :oops: oder einer, der bei einem Billigkolben aus Polen dabei war.

k-004 (4).JPG


k-002 (4).JPG


Ich habe deswegen beschlossen, keine billigen Kolben mehr zu fahren und hole mir meine Sicherungsclips bei der Firma Wahl.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß aus Wüstenrot, wohnen, wo Andere Urlaub machen...
Zwei Takte sind genug, alles Andre ist Betrug!


Bild
seit Sosa `09 OT- Maultaschenpartisane
Seit Lehesten 2011 günstig erkaufter Nörgelmod
Gründer des "Flacheisenreiter-Fanclubs"
Gransee 2011 - ich war dabei und es war schön
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013
Mitglied Nr. 011 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Bild
Bild
Ebenfalls Gründungs-Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgervereins

Fuhrpark: 1XMZ ES300 Personengespann, 1X ETZ250 Lastengespann, 1X ETZ251 Personengespann, 2X ETZ250 Solo, 2X TS250, 1X ES175, 1X TS150, 2X Kreidler RS65, 2X BMW R100, 1X BMW K75RT, 1X BMW K1100LT, 2X Trabi, 1X Ford Mondeo-Kombi 1X Qek Junior.
trabimotorrad
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Maultasche
 
Beiträge: 13659
Artikel: 1
Themen: 109
Bilder: 18
Registriert: 20. Januar 2008 13:04
Wohnort: Wüstenrot
Alter: 58

Re: Kolbenbolzen Sprengring , welche ?

Beitragvon adri » 29. Januar 2018 20:17

Herzlichen Dank für euere antworte.Das Bild is nur ein Beispiel, nur ein isr hier möglich.
Ich benutze auch die mitgelieferte Ringe, das ist mir Klar.
Ich bekam aber Zweifel wegen ein Kolbenlieferant... Da stand in den Artikelbeschreibung ; Sprengringe
Sind etwa 30% auf zu biegen für mehr haltekraft.Sowas ist bei mir grund da nicht zu kaufen.
Gruß, Adri

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ... MZ ETZ 250Fu
adri

Benutzeravatar
 
Beiträge: 70
Themen: 28
Registriert: 5. April 2012 14:17
Wohnort: Zaandam
Alter: 50

Re: Kolbenbolzen Sprengring , welche ?

Beitragvon trabimotorrad » 29. Januar 2018 20:30

:shock: Also die Sicherungsringe aufbiegen, das haben wir, als Buben, die kein Geld für neue Sicherungsringe haben wollten, (weil sie es für Zigaretten brauchten :oops: )
aber fast einmal in der Woche eine "kriegsentscheidente" verbesserung an den Kolben und Zylindern von unseren Mokicks machen mußten, gemacht.
Wenn dann auf dem "Feld der Ehre" (Die Landstraße zwischen Schmiden und Waiblingen) bei einem "mannhaften Duell" kurz vor den Siegeslorbeeren ein Sicherungsring dann endgültig gebrochen ist, dann war die Trauer und der Schmerz groß und die Garnitur unwiederbringlich kaputt :cry: :cry:
Gruß aus Wüstenrot, wohnen, wo Andere Urlaub machen...
Zwei Takte sind genug, alles Andre ist Betrug!


Bild
seit Sosa `09 OT- Maultaschenpartisane
Seit Lehesten 2011 günstig erkaufter Nörgelmod
Gründer des "Flacheisenreiter-Fanclubs"
Gransee 2011 - ich war dabei und es war schön
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013
Mitglied Nr. 011 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Bild
Bild
Ebenfalls Gründungs-Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgervereins

Fuhrpark: 1XMZ ES300 Personengespann, 1X ETZ250 Lastengespann, 1X ETZ251 Personengespann, 2X ETZ250 Solo, 2X TS250, 1X ES175, 1X TS150, 2X Kreidler RS65, 2X BMW R100, 1X BMW K75RT, 1X BMW K1100LT, 2X Trabi, 1X Ford Mondeo-Kombi 1X Qek Junior.
trabimotorrad
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Maultasche
 
Beiträge: 13659
Artikel: 1
Themen: 109
Bilder: 18
Registriert: 20. Januar 2008 13:04
Wohnort: Wüstenrot
Alter: 58


Zurück zu Antrieb



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Callopistes und 3 Gäste