Alte unverbaute Dichtung im Vergaser nutzen

Motor, Antrieb, Vergaser, Getriebe.

Moderator: Moderatoren

Alte unverbaute Dichtung im Vergaser nutzen

Beitragvon Dirx » 11. Februar 2018 16:07

Hallo,

ich dichte gerade meinen Vergaser neu ab. 22er KNB Rundschieber.
Ich habe noch originale DDR „C“ Dichtungen für den Schiebereinsatz. Diese sind vom Ausschnitt viel passender als die Nachfertigungen, daher möchte ich diese gerne verwenden. Es ist eine Papierdichtung die schon recht hart geworden ist - soll ich diese nun so verbauen wir sie ist, oder in Öl einlegen? Oder mit Hylomar bestreichen?

Ich bedanke mich schon jetzt für eine Ratschläge
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ RT 125/3
Dirx

 
Beiträge: 113
Themen: 28
Registriert: 4. Juli 2015 18:56
Wohnort: Hude

Re: Alte unverbaute Dichtung im Vergaser nutzen

Beitragvon MZfan » 11. Februar 2018 16:11

Hallo,
ein wenig mit Öl benetzen, und dann funktioniert das.

Fuhrpark: diverse MZ, Ural 750
MZfan

 
Beiträge: 43
Registriert: 30. Januar 2014 17:29
Wohnort: Gera
Alter: 45


Zurück zu Antrieb



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste