Honda Duplexbremse

Rahmen, Räder, Dämpfung, Bremsen.

Moderator: Moderatoren

Re: Honda Duplexbremse

Beitragvon Bratoletti » 2. Januar 2014 22:07

Hallo Nils,

Tja datt wa zirka 1982 (also vor 2014-1980=34 Jahren, ich war also 34 Jahr -jünger! Ich hatte noch keine Kinder,
K1300S, Wampe dafür schwarze Haare zumindest überwiegend.

Mopeds damals: 5 zerlegte TS und eine ETS, R60/5 mit R75/7 Motor und Übersetzung 2. Längste von R100S. MZ Gespann Es,
Mit ETS G-5 Zylinder gefrisierte TS/1. Ging mit 2 Personen und Gepäck mit hohem Lenker für Sekundenbruchteile knapp über 140, dann folgte Knistern und den Rest kennt jeder beherzt bratender (daher heisse ich Brato, lang geschrieben Bratoletti) MZ-Fan auch ohne Duplexbremse (so eine hatte die TS/1 übrigens):

Alles artgerecht bewegte Teile wie man sieht:
TS 250/1 die sauschnelle: auf der Wippe,
1982_Wippe Freeiflug TS-1.jpg

vor der Tür bei den Erzeugern in Essen:
1982_Detmold_2.Gang Paketband.jpg

ES damals: (mit Hans aus Balingen, Engstingen, etc)
1988 mit ES bei Hans.jpg

ES damals Salzburg Elefantentreffen:
1979_ES250-Strich-2Gespann_Salzburg ELE Treffern, ES startklar.jpg


R60/5 damals artgerecht geschmückt!!
1986_Frühjahr Tschernobyl_R60-5 75-7 Motor.jpg

Nochmal BMW im freien Flug, Tacho ging erst nach 3 Tagen wieder, Ergebnis 2. Preis Spiel-Karten vom ADAC Eilendorf (Aachen)
Der erste Preis (nicht ich) war nen doofer Pokal, geil.
1980_Wippe_Eilendorf_ADAC_R60-5 75-7 Motor.jpg


Grüße Michael, noch am Malochen für die Kunden...

Ich war übrigens heute beim Idiotenhügel nebenan, ich ruf Dich an, wir müssen ma ratschen
(sacht der bayer) schwatzen, sach ich.
Michael
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Es gibt die, die haben wollen und die, die sein wollen. Haben ist vergänglich, man muss nichts haben. Fahren gehört zum Sein, das ist es.
Antituning viewtopic.php?f=17&t=44654
Zylinderabwicklung viewtopic.php?f=17&t=44819
Standgas viewtopic.php?f=4&t=44200
Mein Kupferwurm viewtopic.php?f=6&t=46055

Fuhrpark: R26(56), VWTyp1(65), ETS250(71), B40(72), R60/5(72), , ETZ250-300(88),
K75S(91), SR100(93), K13S(12)
Bratoletti

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1192
Themen: 53
Bilder: 24
Registriert: 23. August 2010 21:58
Wohnort: 01465 Langebrück
Alter: 62

Re: Honda Duplexbremse

Beitragvon Wolf-Ingo » 3. Januar 2014 14:16

Danke für die schönen Bilder, Michael. Hans ist kaum älter geworden seitdem. :-)

Interessant der Ursprung des Nicknames. Ein Emmenschänder wider Willen also! Und was wurde da wohl bei der roten TS mit dem Strick um den Tank festgebunden: der Motor?

Freundliche Grüße nach Sachsen

Wolf-Ingo
Zuletzt geändert von Wolf-Ingo am 4. Januar 2014 13:43, insgesamt 2-mal geändert.

Fuhrpark: x
Wolf-Ingo
Ehemaliger

 
Beiträge: 515
Themen: 29
Bilder: 0
Registriert: 8. August 2007 17:23

Re: Honda Duplexbremse

Beitragvon jot » 3. Januar 2014 16:20

moin,

rückholfeder schaltung gebrochen, jot

Fuhrpark: ets 150
jot

Benutzeravatar
 
Beiträge: 587
Themen: 12
Bilder: 15
Registriert: 4. November 2006 12:09
Wohnort: lucka
Alter: 44

Re: Honda Duplexbremse

Beitragvon Jena MZ TS » 3. Dezember 2016 16:57

Ich möchte die Honda cb 350 Duplexnabe in die mz bauen. Das ganze soll in einer 2.15x16 er Felge Platz finden. Hat wer noch ein Muster oder Skizze bzgl länge und kröpfung etc?

Fuhrpark: Hatte mal: MZ TS 250/1 Bj 78 // MZ ETZ 250 Bj 86// Schwalbe // CZ 250 bj 1960
MZ ES 150 Trophy
Aktuell: - MZ TS 250/1 Bj 06 /1979 mit Superelastik - fertig
- SR2E bj 1961 - fertig
- MZ ES 250/2 mit Superelastik - Kernschrott im Aufbau
Jena MZ TS

Benutzeravatar
 
Beiträge: 895
Themen: 31
Registriert: 13. Juli 2014 17:53
Wohnort: Jena
Alter: 34

Re: Honda Duplexbremse

Beitragvon ES-Rischi » 15. Juli 2017 16:26

Ohh ich hab gerade entdeckt, das hier noch ne Frage ansteht. Sicher ist es nach einem halben Jahr alles geklärt? Falls nicht, könnte ich mit einer Trommel und Felge das mal testen?
Edel trinkt der Mensch, dann wird er hilflos und gut.

Fuhrpark: ES 250 Bj1959 Optisch Original jedoch mit kleinen Veränderungen: Elektronischer Tacho, Duplexbremse vorn, Rollerlichtmaschine von PGO, Kupplung leichter, Steuerzeiten geändert, über 30 PS an der Kupplung Viele Edelstahlteile: Rücklicht, Zierstreifen, Bremsgestänge, Batterie- Halteband, Krümmer, Auspuffhalterungen und viele Schrauben,Ansonsten: XL50, CB50 und XB12Ss.
ES-Rischi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1575
Themen: 4
Bilder: 0
Registriert: 1. September 2008 22:55
Wohnort: Leipzig
Alter: 49

Re: Honda Duplexbremse

Beitragvon Jena MZ TS » 15. Juli 2017 20:44

Das haben wir in nem anderen duplexthread geklärt. Ich hab mir eine neue Felge bohren lassen und mit niro Speichen versehen einspeichen lassen. Nach etwas längerer einstellerei funzt die Bremse nun traumhaft. Und der Bowdenzug lässt sich Wechseln ohne Ausbau des Rades. Vorteil!

Fuhrpark: Hatte mal: MZ TS 250/1 Bj 78 // MZ ETZ 250 Bj 86// Schwalbe // CZ 250 bj 1960
MZ ES 150 Trophy
Aktuell: - MZ TS 250/1 Bj 06 /1979 mit Superelastik - fertig
- SR2E bj 1961 - fertig
- MZ ES 250/2 mit Superelastik - Kernschrott im Aufbau
Jena MZ TS

Benutzeravatar
 
Beiträge: 895
Themen: 31
Registriert: 13. Juli 2014 17:53
Wohnort: Jena
Alter: 34

Re: Honda Duplexbremse

Beitragvon ES-Rischi » 16. Juli 2017 00:04

Super
Edel trinkt der Mensch, dann wird er hilflos und gut.

Fuhrpark: ES 250 Bj1959 Optisch Original jedoch mit kleinen Veränderungen: Elektronischer Tacho, Duplexbremse vorn, Rollerlichtmaschine von PGO, Kupplung leichter, Steuerzeiten geändert, über 30 PS an der Kupplung Viele Edelstahlteile: Rücklicht, Zierstreifen, Bremsgestänge, Batterie- Halteband, Krümmer, Auspuffhalterungen und viele Schrauben,Ansonsten: XL50, CB50 und XB12Ss.
ES-Rischi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1575
Themen: 4
Bilder: 0
Registriert: 1. September 2008 22:55
Wohnort: Leipzig
Alter: 49

Re: Honda Duplexbremse

Beitragvon rockebilly » 9. August 2017 18:12

Hi

Hier ne Adresse von einem Händler der echte originale Hondabremszüge für die Dublex noch da hat. Hab ich ewig nach gesucht. Reblikas kriegt man an jeder Ecke.

AC-Motorrdteile
PFälzer Wald Straße 34
67551 Worms-Heppenheim
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ TS 250/1.....eigendlich

Neuste Erungenschaft ne Kleene Rieju.
rockebilly

 
Beiträge: 1181
Themen: 6
Registriert: 11. August 2011 22:43
Wohnort: 54550 Daun-Rengen
Skype: kurven such und find gerät.

Re: Honda Duplexbremse

Beitragvon Ysengrin » 9. August 2017 18:48

Und was ist der Vorteil gegenüber den Replikas?

Mein Bremszug hat übrigens nicht mit der MZ-Bremsarmatur zusammengepasst. Ich habe mir deshalb eine passende Seele für die vorhandene Hülle bauen lassen.
Ich baue mir ein Motorrad: Ratracer.de - Fränkisch-Bayerische Fraktion - Ride it like you stole it!

Fuhrpark: Hercules Liliput, MZ ES 250/2 Gespann, MZ TS 250/1 "Café Racer", Suzuki GSX 400 F, Suzuki GSF 600 S
Ysengrin

Benutzeravatar
------ Titel -------
Heiligenstadt 2015 Helfer
 
Beiträge: 2541
Themen: 265
Bilder: 8
Registriert: 16. November 2009 07:57
Wohnort: Würzburg
Alter: 37

Re: Honda Duplexbremse

Beitragvon rockebilly » 9. August 2017 19:17

Naja.

Wenn ich die Wahl habe zwischen der Qualität von Honda und einer unbekannten nehme ich Honda. Irgendwo muss es einen Unterschied geben zwischen 10-15 und 45 Euro. Alleine die Ummantelung ist um Welten steifer als bei dem Nachbaumist. Und sie sind nicht gepresst die Nippelleins^^... :oops:

Jep ich dreh mir auch noch ne neue Aufnahme für die Armatur.. wenn dann gleich richtig. Hab kein Bock zu pfuschen.

Fuhrpark: MZ TS 250/1.....eigendlich

Neuste Erungenschaft ne Kleene Rieju.
rockebilly

 
Beiträge: 1181
Themen: 6
Registriert: 11. August 2011 22:43
Wohnort: 54550 Daun-Rengen
Skype: kurven such und find gerät.

Re: Honda Duplexbremse

Beitragvon Ysengrin » 9. August 2017 20:40

Hmmm, ja, hast schon irgendwie recht. Andererseits fahre ich seit ein paar Jahren mit nem Nachbau, bislang ohne Probleme.

Solche Teile werden/wurden ja meist nicht direkt von den Herstellern hergestellt, sondern bei "Erstausstattern" eingekauft. Da kommt dann ein Herstellerlogo drauf und - schwupps - werden aus 15 Euro 45 Euro. Bei gleicher Qualität.

Aber das gilt natürlich nicht immer.
Ich baue mir ein Motorrad: Ratracer.de - Fränkisch-Bayerische Fraktion - Ride it like you stole it!

Fuhrpark: Hercules Liliput, MZ ES 250/2 Gespann, MZ TS 250/1 "Café Racer", Suzuki GSX 400 F, Suzuki GSF 600 S
Ysengrin

Benutzeravatar
------ Titel -------
Heiligenstadt 2015 Helfer
 
Beiträge: 2541
Themen: 265
Bilder: 8
Registriert: 16. November 2009 07:57
Wohnort: Würzburg
Alter: 37

Re: Honda Duplexbremse

Beitragvon Jena MZ TS » 9. August 2017 20:50

Ich lass mir die tage mal eine in der Bowdenzug Manufaktur bauen. Fertsch.

Fuhrpark: Hatte mal: MZ TS 250/1 Bj 78 // MZ ETZ 250 Bj 86// Schwalbe // CZ 250 bj 1960
MZ ES 150 Trophy
Aktuell: - MZ TS 250/1 Bj 06 /1979 mit Superelastik - fertig
- SR2E bj 1961 - fertig
- MZ ES 250/2 mit Superelastik - Kernschrott im Aufbau
Jena MZ TS

Benutzeravatar
 
Beiträge: 895
Themen: 31
Registriert: 13. Juli 2014 17:53
Wohnort: Jena
Alter: 34

Re: Honda Duplexbremse

Beitragvon rockebilly » 10. August 2017 20:47

Ich mach das so. Ich stülpe ne massive geschlitzte Aluhülse über den original Versteller. In den kommt noch ne Minihülse für die Auflagefläche.Die 3 Teile werden mit Klebstoff und dem M6 Gewinde fest verbunden. Die Einstellmöglichkeiten wird sozusagen deaktiviert am Handbremshebel weil ich die Rändelmutter weg lasse. An der Trommel kann man den Zug ja perfekt einstellen mit dem Gewinde am Bowdenzug.

Bleibt die MZ Armatur und der Hondazug erhalten. Geht doch nix über ne Drehe und Fräse :inlove: :inlove:

-- Hinzugefügt: 11. August 2017 14:27 --

Fetisch
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ TS 250/1.....eigendlich

Neuste Erungenschaft ne Kleene Rieju.
rockebilly

 
Beiträge: 1181
Themen: 6
Registriert: 11. August 2011 22:43
Wohnort: 54550 Daun-Rengen
Skype: kurven such und find gerät.

Re: Honda Duplexbremse

Beitragvon Jena MZ TS » 12. August 2017 06:27

Sieht extremgut aus. Zeig dann mal wie es verbaut aussieht. :ja:

Ich hab die Aufnahme an der Bremsplatte zuschweißen lassen, Gewinde rein gedreht und geschlitzt. Da konnte eine zusätzliche Verstellschraube untergebracht werden was die Einstellerei deutlich verbessert hat.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: Hatte mal: MZ TS 250/1 Bj 78 // MZ ETZ 250 Bj 86// Schwalbe // CZ 250 bj 1960
MZ ES 150 Trophy
Aktuell: - MZ TS 250/1 Bj 06 /1979 mit Superelastik - fertig
- SR2E bj 1961 - fertig
- MZ ES 250/2 mit Superelastik - Kernschrott im Aufbau
Jena MZ TS

Benutzeravatar
 
Beiträge: 895
Themen: 31
Registriert: 13. Juli 2014 17:53
Wohnort: Jena
Alter: 34

Re: Honda Duplexbremse

Beitragvon rockebilly » 12. August 2017 08:50

Ja mach ich.

-- Hinzugefügt: 12. August 2017 14:07 --

So dann halt. Die Tage kommt noch die lange Verstellschraube. Hab zum testen nur eine von Simson drin. War nix anderes da. Wenn die lange drin ist kommt noch der schwarze Gummibalk von oben über die Hülse drüber.

Mir gefällt die Lösung
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ TS 250/1.....eigendlich

Neuste Erungenschaft ne Kleene Rieju.
rockebilly

 
Beiträge: 1181
Themen: 6
Registriert: 11. August 2011 22:43
Wohnort: 54550 Daun-Rengen
Skype: kurven such und find gerät.

Re: Honda Duplexbremse

Beitragvon rockebilly » 14. August 2017 19:22

Kann man so lassen denke ich.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ TS 250/1.....eigendlich

Neuste Erungenschaft ne Kleene Rieju.
rockebilly

 
Beiträge: 1181
Themen: 6
Registriert: 11. August 2011 22:43
Wohnort: 54550 Daun-Rengen
Skype: kurven such und find gerät.

Re: Honda Duplexbremse

Beitragvon P-J » 14. August 2017 19:24

Den Gasgriff würd ich weiter runter verdrehen so das der Zug tieffer raus kommt, ansonsten :gut:

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 9981
Themen: 109
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 54

Re: Honda Duplexbremse

Beitragvon Ysengrin » 14. August 2017 19:57

Ja, sieht gut aus. Und wie P-J schon schrieb, dreh den Gasgriff runter, damit der Gaszug UNTER dem Bremshebel liegt. :ja:

PS: Ich habe das Problem übrigens etwas "russischer" gelöst und schlicht das Gewinde an der Bremshebelarmatur von M6 auf M8 erweitert. Ich habe selbst nicht geglaubt, dass das hält,denn es bleibt nicht mehr viel Material übrig. Aber es hält seit über 11.000 Kilometern, insofern war die Idee wohl nicht sooo dumm. 8)

Hier ein sehr altes Bild, noch mit den alten Tommaselli-Stummeln und anderem Gasgriff:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ich baue mir ein Motorrad: Ratracer.de - Fränkisch-Bayerische Fraktion - Ride it like you stole it!

Fuhrpark: Hercules Liliput, MZ ES 250/2 Gespann, MZ TS 250/1 "Café Racer", Suzuki GSX 400 F, Suzuki GSF 600 S
Ysengrin

Benutzeravatar
------ Titel -------
Heiligenstadt 2015 Helfer
 
Beiträge: 2541
Themen: 265
Bilder: 8
Registriert: 16. November 2009 07:57
Wohnort: Würzburg
Alter: 37

Re: Honda Duplexbremse

Beitragvon P-J » 14. August 2017 20:31

Ysengrin hat geschrieben:Ja, sieht gut aus.


WAt sin dat für Griffe mit der Bogen drin, haben wollen :shock:

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 9981
Themen: 109
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 54

Re: Honda Duplexbremse

Beitragvon Ysengrin » 14. August 2017 21:41

Öh, gute Frage. Bis eben war ich mir sicher, dass das die stinknormalen ETZ-Hebel sind, aber das stimmt wohl nicht. Weiß jemand mehr?
Ich baue mir ein Motorrad: Ratracer.de - Fränkisch-Bayerische Fraktion - Ride it like you stole it!

Fuhrpark: Hercules Liliput, MZ ES 250/2 Gespann, MZ TS 250/1 "Café Racer", Suzuki GSX 400 F, Suzuki GSF 600 S
Ysengrin

Benutzeravatar
------ Titel -------
Heiligenstadt 2015 Helfer
 
Beiträge: 2541
Themen: 265
Bilder: 8
Registriert: 16. November 2009 07:57
Wohnort: Würzburg
Alter: 37

Re: Honda Duplexbremse

Beitragvon rockebilly » 15. August 2017 20:07

Ne leider nicht. Die gefallen mir vom Winkel her viel besser wie meine.

Fuhrpark: MZ TS 250/1.....eigendlich

Neuste Erungenschaft ne Kleene Rieju.
rockebilly

 
Beiträge: 1181
Themen: 6
Registriert: 11. August 2011 22:43
Wohnort: 54550 Daun-Rengen
Skype: kurven such und find gerät.

Re: Honda Duplexbremse

Beitragvon rockebilly » 17. Oktober 2017 19:46

Noch bissel überlegt Das ist jetzt die finale Version. Hab der Schraube den Kopf abgedreht. Gewinde ins Alu geschnitten , Stellgewinde reingedreht bis Anschlag und dann erst das Alustück geschlitzt. Noch ne Führung ans Naviblech gebastelt.

Jetzt ist gut.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ TS 250/1.....eigendlich

Neuste Erungenschaft ne Kleene Rieju.
rockebilly

 
Beiträge: 1181
Themen: 6
Registriert: 11. August 2011 22:43
Wohnort: 54550 Daun-Rengen
Skype: kurven such und find gerät.

Re: Honda Duplexbremse

Beitragvon Jena MZ TS » 17. Oktober 2017 21:47

Was hast du für eine Bowdenzug Stärke?

Fuhrpark: Hatte mal: MZ TS 250/1 Bj 78 // MZ ETZ 250 Bj 86// Schwalbe // CZ 250 bj 1960
MZ ES 150 Trophy
Aktuell: - MZ TS 250/1 Bj 06 /1979 mit Superelastik - fertig
- SR2E bj 1961 - fertig
- MZ ES 250/2 mit Superelastik - Kernschrott im Aufbau
Jena MZ TS

Benutzeravatar
 
Beiträge: 895
Themen: 31
Registriert: 13. Juli 2014 17:53
Wohnort: Jena
Alter: 34

Re: Honda Duplexbremse

Beitragvon rockebilly » 17. Oktober 2017 22:10

2, 5 mm.

Fuhrpark: MZ TS 250/1.....eigendlich

Neuste Erungenschaft ne Kleene Rieju.
rockebilly

 
Beiträge: 1181
Themen: 6
Registriert: 11. August 2011 22:43
Wohnort: 54550 Daun-Rengen
Skype: kurven such und find gerät.

Re: Honda Duplexbremse

Beitragvon Jena MZ TS » 18. Oktober 2017 19:22

Sehr gut. Das will ich mir auch herstellen lassen.

Fuhrpark: Hatte mal: MZ TS 250/1 Bj 78 // MZ ETZ 250 Bj 86// Schwalbe // CZ 250 bj 1960
MZ ES 150 Trophy
Aktuell: - MZ TS 250/1 Bj 06 /1979 mit Superelastik - fertig
- SR2E bj 1961 - fertig
- MZ ES 250/2 mit Superelastik - Kernschrott im Aufbau
Jena MZ TS

Benutzeravatar
 
Beiträge: 895
Themen: 31
Registriert: 13. Juli 2014 17:53
Wohnort: Jena
Alter: 34

Vorherige

Zurück zu Fahrgestell



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 4 Gäste