RFT HIFI

Autos, Eisenbahnen, Busse, Pendeluhren ... halt alles was alt & schön ist.

Moderator: Moderatoren

Re: RFT HIFI

Beitragvon daniel_f » 19. Dezember 2016 20:44

Du kannst viel erzählen, aber du weißt ja, ohne Bilder glaubt das ja kein Mensch :lach: Ich habe da auch noch so einiges inkl. Tonband.
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nr. 007

Genieße das Leben ständig, denn du bist länger tot als lebendig!

Fuhrpark: MZ ES 175/1 Bj. 1967, MZ ES 150 Bj. 1964, S51 B1-3 Bj. 1982, KR50 Bj. 1960, SR2E Bj. 1963
daniel_f

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1666
Themen: 27
Bilder: 7
Registriert: 5. Juni 2012 10:07
Wohnort: Gottesberg
Alter: 32

Re: RFT HIFI

Beitragvon Hegautrabi » 19. Dezember 2016 21:10

Etwas RFT habe ich ja auch noch... :D

Bild

Fuhrpark: .
Hegautrabi

 
Beiträge: 287
Themen: 4
Registriert: 2. Juli 2011 16:02

Re: RFT HIFI

Beitragvon Spitz » 19. Dezember 2016 21:45

Jaja, da hat man die gute Westtechnik und die Hütte von Handy macht solche Bilder, sorry:

IMG_20161219_214040.jpg


Ich versuch´s noch mal.....so, besser geht es grad nicht. Das Licht..........

IMG_20161219_215003.jpg


8)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Spitz am 19. Dezember 2016 21:55, insgesamt 1-mal geändert.
Frisch geschwitzt ist halb geduscht ;-)

Fuhrpark: Mz Es 250 Gespann- Baustelle , Kawa Versys 650, Mz Es 150
Spitz

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1512
Themen: 129
Bilder: 12
Registriert: 18. Dezember 2011 13:25
Wohnort: Stadt der Spitze
Alter: 49

Re: RFT HIFI

Beitragvon Lorchen » 19. Dezember 2016 21:48

daniel_f hat geschrieben:... schnell mal einen Stereodecoder zusammengelötet. Soll im Rema Andante 830 den ursprünglichen Decoder ersetzen. Fast alle Bauteile "Friedensware" und die Leiterplatte auch per Hand mit dem Edding gezeichnet und geätzt, fast wie früher. Gewissermaßen "quick and dirty" :lach:

Mein geliebter A290 - der Aufbau komplett ohne Induktivitäten.
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017(der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, 2x ES 300 Bj. 63/64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ES 150 Bj. 74, TS 125 Bj. 83, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 64, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 28725
Artikel: 1
Themen: 199
Bilder: 44
Registriert: 16. Februar 2006 11:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 48

Re: RFT HIFI

Beitragvon torbiaz » 20. Dezember 2016 11:44

...denn wie sagte mein Prof. für Bauelemente und analoge Schaltungstechnik zum Thema Induktivitäten:

"Wenn's geht, bitte ohne !"
Für den Erhalt der elektromechanischen Corned-Beef-Dosen-Regler !

Fuhrpark: '89er ETZ 251 (fast) Originalzustand
torbiaz

 
Beiträge: 786
Themen: 8
Registriert: 20. September 2007 11:02
Wohnort: Jena
Alter: 40

Re: RFT HIFI

Beitragvon colli » 20. Dezember 2016 13:49

Ich hab noch eine Carat Anlage stehen.Sendersuchlauf am Einstellrad rutscht immer durch.Muß da ein neuer Treibriemen rauf?
Gruss Wolfgang

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...MZ TS 250 Bauj.75
MZ ETZ 250 Bauj.82
MZ TS 250/0 Bauj. 76
SR 2 E Bauj.56
Simson Schwalbe Bauj.63
colli

 
Beiträge: 703
Themen: 12
Bilder: 27
Registriert: 15. Februar 2010 20:07
Wohnort: Nuthe-Urstromtal
Alter: 61

Re: RFT HIFI

Beitragvon torbiaz » 20. Dezember 2016 14:12

Ohne es näher gesehen zuhaben oder zu kennen:

Nein, wahrscheinlich ist am Tuner der Drehkondensator festgegammelt (also dessen Drehmechmik).
Also lösen/reinigen/ölen (nur Welle/Lager/ ggf. Zahnräder; NICHT die Kondensatorplatten !) und schon geht's wieder.

Wäre zumnindest der 98%-Standardfehler an solchen "Seilzug-Tunern".
Für den Erhalt der elektromechanischen Corned-Beef-Dosen-Regler !

Fuhrpark: '89er ETZ 251 (fast) Originalzustand
torbiaz

 
Beiträge: 786
Themen: 8
Registriert: 20. September 2007 11:02
Wohnort: Jena
Alter: 40

Re: RFT HIFI

Beitragvon Socke79 » 20. Dezember 2016 14:12

Ich hab da sowas mal aufgeschraubt und ein wenig Ballistol rangesprüht (nicht an den Faden), dann lief das wieder
BVF, Unterbrecher und Trommelbremse!

Fuhrpark: ETZ 150 XR
Socke79

Benutzeravatar
 
Beiträge: 420
Themen: 10
Registriert: 28. Oktober 2014 08:19
Wohnort: 15569

Re: RFT HIFI

Beitragvon Matthias-Aw » 20. Dezember 2016 15:32

Hallo, letztes ist mir auf dem Flohmarkt ein SV-210 an den Händen kleben geblieben. Wollte ja nicht, hab mich dann aber breitschlagen lassen. Leider geht eine Seite nicht. Die Brummt ganz laut. Üblicherweise sind ja die Kondensatoren hin die hab ich auch getauscht. Aber das war es nicht.
Also irgendwer is da am Schwingen...Ich hab auch schon mal rechts links abgelöst und vertauscht. Muss also die Endstufe sein. Leider hab ich keine von Fehlersuche. Was könnte man noch tun? Oder wie vorgehen?

PS Schaltplan gibt's hier http://elektrotanya.com/PREVIEWS/634632 ... .pdf_1.png
Ein Oszi hätte ich auch noch ( stielecht RFT aus den 70ern :-) )

Fuhrpark: Etz 250 und anderes
Matthias-Aw

Benutzeravatar
 
Beiträge: 332
Themen: 44
Bilder: 0
Registriert: 27. Oktober 2006 11:32
Wohnort: Erfurt

Re: RFT HIFI

Beitragvon Lorchen » 20. Dezember 2016 16:14

Eventuell ein Masseproblem an der Endstufe. Du kannst auch mal die NF-Zuleitung abtrennen (Buchse 2001 und 3001) und die Endstufeneingänge direkt auf Masse klemmen. Dann müssen die Lautsprecher absolut ruhig sein.

Mich würde auch mal interessieren, ob tatsächlich zwei A 274 D drin sind oder doch ein A 273 D und ein A 274 D.
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017(der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, 2x ES 300 Bj. 63/64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ES 150 Bj. 74, TS 125 Bj. 83, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 64, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 28725
Artikel: 1
Themen: 199
Bilder: 44
Registriert: 16. Februar 2006 11:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 48

Re: RFT HIFI

Beitragvon torbiaz » 20. Dezember 2016 18:01

Jupp, 2xA274 .

Ich glaube, das war so:

Zwar gibt es den A273 speziell für Verstärkung (Lautstärke/Balance) und den 274 eher für Klangregelung (Höhen/Tiefen), aber der 273 war wohl eher mittelprächtig bei der Arbeit (Klang/Rauschen/Gleichlauf/doofe Loudness/wasweißich), daß man L/B lieber auch mit dem 274 gemacht hat (eigentlich sind beide Bausteine "nur" von außen steuerbare Verstärker....der 274 wird erst durch seine Außenbeschaltung "frequenzselektiv" )
Und vielleicht wars auch toll, nur einen IC-Typ verplanen/beschaffen zu müssen.

(oder irgendso ähnlich....oder genau andersrum)


Aber bei anderen Geräten (zB. SR3930) wars auch so gemacht.
Für den Erhalt der elektromechanischen Corned-Beef-Dosen-Regler !

Fuhrpark: '89er ETZ 251 (fast) Originalzustand
torbiaz

 
Beiträge: 786
Themen: 8
Registriert: 20. September 2007 11:02
Wohnort: Jena
Alter: 40

Re: RFT HIFI

Beitragvon daniel_f » 20. Dezember 2016 21:35

Lorchen hat geschrieben:
daniel_f hat geschrieben:... schnell mal einen Stereodecoder zusammengelötet. Soll im Rema Andante 830 den ursprünglichen Decoder ersetzen. Fast alle Bauteile "Friedensware" und die Leiterplatte auch per Hand mit dem Edding gezeichnet und geätzt, fast wie früher. Gewissermaßen "quick and dirty" :lach:

Mein geliebter A290 - der Aufbau komplett ohne Induktivitäten.


Na wenn das so eine heiße Liebe ist, dann siehst du ihn nun im Gerät. Der alte SD2.1 aus dem VEB Meßgerätewerk Zwönitz mußte weichen. Mit dem Ergbenis bin ich zufrieden. Deutlich weniger Rauschen und Zwitschern bei UKW Stereo. Vorher war das echt kein Genuß. Bin gerade dabei, die Leiterplatte neu zu entwerfen. Ich glaube, ich muß ne Kleinserie für meine restlichen Geräte anfertigen. :wink:

IMG_1111.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nr. 007

Genieße das Leben ständig, denn du bist länger tot als lebendig!

Fuhrpark: MZ ES 175/1 Bj. 1967, MZ ES 150 Bj. 1964, S51 B1-3 Bj. 1982, KR50 Bj. 1960, SR2E Bj. 1963
daniel_f

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1666
Themen: 27
Bilder: 7
Registriert: 5. Juni 2012 10:07
Wohnort: Gottesberg
Alter: 32

Re: RFT HIFI

Beitragvon Matthias-Aw » 20. Dezember 2016 22:18

Jetzt hab ich den SV210 wohl getötet :-(. Sagt garnichts mehr die rechte Seite...
Ich wollte mir noch mal die Versorgungsspannung ansehen direkt nach Trafo. Die is zwar rechts wie links aber kein Sinus wir ich so gedacht habe. Woran liegt das? Mal interessehalber.

Danke Matthias
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: Etz 250 und anderes
Matthias-Aw

Benutzeravatar
 
Beiträge: 332
Themen: 44
Bilder: 0
Registriert: 27. Oktober 2006 11:32
Wohnort: Erfurt

Re: RFT HIFI

Beitragvon Lorchen » 20. Dezember 2016 22:23

B 341 D - ein Transistorarray. :lach: Die Anfänge der IC. Ich mußte erst kurz überlegen, wie das hieß. Das ist schon so lange her. :roll:
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017(der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, 2x ES 300 Bj. 63/64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ES 150 Bj. 74, TS 125 Bj. 83, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 64, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 28725
Artikel: 1
Themen: 199
Bilder: 44
Registriert: 16. Februar 2006 11:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 48

Re: RFT HIFI

Beitragvon torbiaz » 21. Dezember 2016 10:17

Entweder ist es ein Defekt im Netzteil (eine Diode defekt) oder ein Kurzer auf einem Endstufenmodul. (zB. angegrillter A2030)

Ist beim SV210 etwas verwirrend gebaut, da die Graetzbrücke über beide Endstufenplatinen "verteilt" ist, es gibt keine separate Netzteilplatine.

Ach und:
Versorgungsspannung ansehen direkt nach Trafo

hast Du nicht, wenn Du gegen Masse mißt. Da ist schon der Gleichrichter bei (Die Trafoausgangsspannung hat ja keinen Massebezug, den bekommt sie erst nach dem GR))
Für den Erhalt der elektromechanischen Corned-Beef-Dosen-Regler !

Fuhrpark: '89er ETZ 251 (fast) Originalzustand
torbiaz

 
Beiträge: 786
Themen: 8
Registriert: 20. September 2007 11:02
Wohnort: Jena
Alter: 40

Re: RFT HIFI

Beitragvon Matthias-Aw » 21. Dezember 2016 11:52

Danke, ich hab einfach zwei trafoausgänge vermutet. Vorher Schaltplan studieren wäre doch hilfreich gewesen. Jetzt wirklich über Trafo gemessen sieht es immernoch mich ganz nach Sinus aus.

Was wäre denn das sinnvollste vorgehen für einen Ahnungslosen? Vom Eingang Rechts links vergleichen und wenn was unterschiedlich ist Bauteil raus? Erstmal alle Dioden und A2030 oder besser gleich alles neu? Darf der A2030 auch einseitig A2030AV heißen oder dann beide neu?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: Etz 250 und anderes
Matthias-Aw

Benutzeravatar
 
Beiträge: 332
Themen: 44
Bilder: 0
Registriert: 27. Oktober 2006 11:32
Wohnort: Erfurt

Re: RFT HIFI

Beitragvon torbiaz » 21. Dezember 2016 12:23

Ich würde pauschal erstmal alle Dioden rausnehmen und prüfen. (ggf. auch die am Verstärkerausgang)
Dann beide 2030 rausnehmen, einzeln auf Kurzschluß durchmessen (je 2xVersorgung gegen Ausgang).
Dann ohne die 2030 wieder einschalten, Spannung(en) betrachten.
Dann mal ein 2030 wieder rein, wieder beobachten, ggf. den anderen dazu etc....

Wenn unterschiedlich bestückt ist, wurde da vermutlich schonmal getauscht.
Funktionieren sollte das erstmal grundsätzlich trotzdem.
Für den Erhalt der elektromechanischen Corned-Beef-Dosen-Regler !

Fuhrpark: '89er ETZ 251 (fast) Originalzustand
torbiaz

 
Beiträge: 786
Themen: 8
Registriert: 20. September 2007 11:02
Wohnort: Jena
Alter: 40

Re: RFT HIFI

Beitragvon daniel_f » 21. Dezember 2016 20:52

Bist du sicher, daß du richtig bzw. an der richtigen Stelle mißt? Der abgehackte Sinus sieht mir eher wie übersteuerter Verstärker aus. Wahlweise gibt es sowas dann auch noch leicht verschoben in Richtung positiver oder negeativer Halbwelle, was auf falschen Arbeitspunkt hinweist.

Schau mal hier unter "Messungen an Verstärkern".
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nr. 007

Genieße das Leben ständig, denn du bist länger tot als lebendig!

Fuhrpark: MZ ES 175/1 Bj. 1967, MZ ES 150 Bj. 1964, S51 B1-3 Bj. 1982, KR50 Bj. 1960, SR2E Bj. 1963
daniel_f

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1666
Themen: 27
Bilder: 7
Registriert: 5. Juni 2012 10:07
Wohnort: Gottesberg
Alter: 32

Re: RFT HIFI

Beitragvon Matthias-Aw » 21. Dezember 2016 22:23

20161221_113657.jpg

Eigendlich schon, direkt an den beiden Leitungen vom Trafo. Seltsam das kurz vor der Abwärtsflanke die Linie unterbrochen ist.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: Etz 250 und anderes
Matthias-Aw

Benutzeravatar
 
Beiträge: 332
Themen: 44
Bilder: 0
Registriert: 27. Oktober 2006 11:32
Wohnort: Erfurt

Re: RFT HIFI

Beitragvon Lorchen » 22. Dezember 2016 17:21

Matthias-Aw hat geschrieben:Darf der A2030 auch einseitig A2030AV heißen oder dann beide neu?

Ich habe dazu mal in meine alten Datenblätter gesehen: Den A 2030 gab es als H und V für horizontale oder vertikale Montage auf der Platine. Die Innenschaltung ist identisch.
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017(der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, 2x ES 300 Bj. 63/64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ES 150 Bj. 74, TS 125 Bj. 83, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 64, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 28725
Artikel: 1
Themen: 199
Bilder: 44
Registriert: 16. Februar 2006 11:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 48

Re: RFT HIFI

Beitragvon Lorchen » 8. Januar 2017 23:02

Zwischen Weihnachten und Neujahr habe ich bei knut in Delitzsch ein vorzüglich erhaltenes REMA Minuet RX 21 abgeholt. Das steht jetzt in der neuen Wohnung meiner derzeit Anvertrauten. 8)
20161230_165133.jpg


Er hat mir auch noch seine Garagenbeschallung mitgegeben, eine Carat S mit 4 Lautsprecherausgängen (Pseudoquadrofonie war in den 70ern mal der große Hit). Das Ding ist eine Waffe. Die Ausdehnung des Schaltplanes ist beeindruckend und auch die Halbleiterbestückung.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017(der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, 2x ES 300 Bj. 63/64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ES 150 Bj. 74, TS 125 Bj. 83, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 64, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 28725
Artikel: 1
Themen: 199
Bilder: 44
Registriert: 16. Februar 2006 11:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 48

Re: RFT HIFI

Beitragvon daniel_f » 9. Januar 2017 13:42

Das Schicksal wollte es, daß mir kürzlich aus dem Elektroaltgerätecontainer ein Rema Andante 744 in sehr gutem Zustand entgegenblitzte. Was will man da machen, dem Schicksal muß man sich beugen. Zufällig auch noch in Farbe unserer Schrankwand. Man könnte doch... :oops:
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nr. 007

Genieße das Leben ständig, denn du bist länger tot als lebendig!

Fuhrpark: MZ ES 175/1 Bj. 1967, MZ ES 150 Bj. 1964, S51 B1-3 Bj. 1982, KR50 Bj. 1960, SR2E Bj. 1963
daniel_f

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1666
Themen: 27
Bilder: 7
Registriert: 5. Juni 2012 10:07
Wohnort: Gottesberg
Alter: 32

Re: RFT HIFI

Beitragvon daniel_f » 14. April 2017 19:30

Ziemlich ruhig hier. Hat keiner mehr DDR-Elektronikschrott?

Vorige Woche aus dem Elektronikschrott gezerrt. Rema Modus RX 42 und Geracord GC 6031 inkl. passender Boxen. Nach ein wenig Reparatur spielt alles wieder wie einst im Mai. Es ist mir immer wieder ein Rätsel, wer solche Designklassiker wegschmeißt.

IMG_1205.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nr. 007

Genieße das Leben ständig, denn du bist länger tot als lebendig!

Fuhrpark: MZ ES 175/1 Bj. 1967, MZ ES 150 Bj. 1964, S51 B1-3 Bj. 1982, KR50 Bj. 1960, SR2E Bj. 1963
daniel_f

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1666
Themen: 27
Bilder: 7
Registriert: 5. Juni 2012 10:07
Wohnort: Gottesberg
Alter: 32

Re: RFT HIFI

Beitragvon Lorchen » 14. April 2017 20:02

daniel_f hat geschrieben:Es ist mir immer wieder ein Rätsel, wer solche Designklassiker wegschmeißt.

Diese Leute denken einfach anders als wie wir. :lach:
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017(der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, 2x ES 300 Bj. 63/64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ES 150 Bj. 74, TS 125 Bj. 83, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 64, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 28725
Artikel: 1
Themen: 199
Bilder: 44
Registriert: 16. Februar 2006 11:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 48

Re: RFT HIFI

Beitragvon volker1 » 14. April 2017 22:17

Doch, ich habe auch noch viel Elektronik aus der DDR. Ein halbes Museum, inkl. Röhrenradios (Libelle, Stradivari, auch eins der seltenen Geräte von Neustadt Gleve), R160 Stern Recorder, SKR-Geräten, Taschenradios, REMA RX25, HMK 200, S3000, S393X, RS5001, Heimcomputern, aber auch Oszis, Digitalmultimetern u.v.m.. Allein Fotos müsste ich mal machen.... Eines Tages tue ich das.

Fuhrpark: ETZ 150, Bj. 86, ETZ 150, Bj. 91
volker1

Benutzeravatar
 
Beiträge: 61
Themen: 6
Registriert: 24. August 2016 22:38

Re: RFT HIFI

Beitragvon waldi » 15. April 2017 08:17

Weil gerade das Thema wegschmeissen aufgetreten ist, ich habe noch ein Autokasettengerät und das fliegt auch es sei denn, jemand braucht sowas.

Lg. Mario
OT-Christstollen-Partisane
Bild

Fuhrpark: NSU Quick Bj. 1938, Bk350 Bj.56 mit einem Kali Beiwagen, Berliner Roller Bj.59 und Bj.61, dreimal Berliner Roller in Teilen, Campi Bj.60, Ts250 Bj.74, ETZ250 Bj.83, Cezeta502 Bj.62, Pannonia im Aufbau, Essa Peng Bj.57, Honda VF750F Bj.83 2014 gekauft mit orig. 712 Km auf dem Tacho, VW Käfer Bj.73 und Bj.85, Audi 80 Bj93, Audi 80 Avant Bj.94, und der Altagswagen Audi 100 Avant Bj.93, Qek Junior Wohnwagen Bj.89 und noch andere Fahrzeuge.
waldi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3409
Themen: 72
Bilder: 28
Registriert: 9. Mai 2008 17:45
Wohnort: Usingen
Alter: 53

Re: RFT HIFI

Beitragvon Lorchen » 15. April 2017 09:17

Wirf das in die Bucht!
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017(der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, 2x ES 300 Bj. 63/64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ES 150 Bj. 74, TS 125 Bj. 83, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 64, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 28725
Artikel: 1
Themen: 199
Bilder: 44
Registriert: 16. Februar 2006 11:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 48

Re: RFT HIFI

Beitragvon waldi » 15. April 2017 09:41

Lorchen hat geschrieben:Wirf das in die Bucht!


Bekommt man nichts für. Gegen Versandkosten (in die Forumskasse) würde ich das Teil weggeben.

Lg. Mario
OT-Christstollen-Partisane
Bild

Fuhrpark: NSU Quick Bj. 1938, Bk350 Bj.56 mit einem Kali Beiwagen, Berliner Roller Bj.59 und Bj.61, dreimal Berliner Roller in Teilen, Campi Bj.60, Ts250 Bj.74, ETZ250 Bj.83, Cezeta502 Bj.62, Pannonia im Aufbau, Essa Peng Bj.57, Honda VF750F Bj.83 2014 gekauft mit orig. 712 Km auf dem Tacho, VW Käfer Bj.73 und Bj.85, Audi 80 Bj93, Audi 80 Avant Bj.94, und der Altagswagen Audi 100 Avant Bj.93, Qek Junior Wohnwagen Bj.89 und noch andere Fahrzeuge.
waldi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3409
Themen: 72
Bilder: 28
Registriert: 9. Mai 2008 17:45
Wohnort: Usingen
Alter: 53

Re: RFT HIFI

Beitragvon Landwirt Rudi » 15. April 2017 09:50

Hallo, ich habe eine RX81 Tonica, es leuchtet aber nur die grüne Frequenzband led, es kommt kein ton und rauscht auch nicht, hat vlt jemand eine Idee was ich überprüfen könnte oder Reparieren? zum wegschmeißen ists mir zu schade.

Fuhrpark: Mz etz250 Bj 1984, Mz ts150 Bj1979, awo T Bj 55, s51, s51E,
Landwirt Rudi

 
Beiträge: 52
Themen: 10
Registriert: 18. November 2012 23:34
Wohnort: 08261 schöneck

Re: RFT HIFI

Beitragvon ektäw » 15. April 2017 13:58

Hallo Daniel,

für die "Rema Andante" habe ich die Papiere.
Frohe Ostern.
Freundliche Grüße
ektäw



Schnell ist die Lebenszeit vergangen.
Gerade denkt man, alles war erst gestern.
DESHALB, nutze die Zeit!

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...
ektäw

Benutzeravatar
 
Beiträge: 529
Themen: 25
Registriert: 3. November 2011 21:06
Wohnort: Mecklenburg

Re: RFT HIFI

Beitragvon pierrej » 15. April 2017 18:02

Servus, Ich hab hier mal ein Radio vom Klassenfeind. Wenn es dudelt hat es einen schönen satten klang, leider gibt's nach ner weile ein klack Geräusch und dann ist stille angesagt. Irgendwann geht's wieder los. Ich habe von solchen Dingen 0 Ahnung und vermute mal das es mit vertretbarem Aufwand nicht wieder in Ordnung gebracht werden kann. Hab da mal in diversen Foren gelesen und da wird ziemlich viel ausgetauscht in solchen Kisten. Schade eigentlich. :sniff:

DENON GR-555 ende der 7ziger Jahre
Radio.jpg

Gruß Pierre
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Glück Auf.
i love Trommelbremsen, eine runde Sache.
Wenn ich immer nur das mache was von mir erwartet wird, würde folgendes auf meinen Grabstein stehen: "Mein Leben hat allen gefallen, nur MIR nicht" !
Meine Nachbarn hören gute Musik ... ob Sie wollen oder nicht.

Fuhrpark: MZ ETZ 250/Bj 1985, Opel Cascada/Bj 2013, Triumph Scrambler/Bj 2015
pierrej

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1058
Themen: 15
Bilder: 5
Registriert: 16. August 2011 20:34
Wohnort: Bayern Forchheim (Exilsachse)
Alter: 46

Re: RFT HIFI

Beitragvon walkabout 98 » 15. April 2017 19:42

Nicht schlecht das Ding. Die Lautsprecher werden über Relais verzögert zugeschaltet. Evtl is ja da ne Macke....
Das Problem, es gibt meist keinen Schaltplan. Wenn Du das Ding wegwirfst, werf's in meine Richtung :bia:

Fuhrpark: MZ TS250 Bj 1976
Honda CB 750 SevenFifty
Peugeot 306 Cabrio
walkabout 98

Benutzeravatar
 
Beiträge: 788
Themen: 2
Bilder: 7
Registriert: 23. Mai 2009 18:28
Wohnort: Nähe Nürnberg
Alter: 47

Re: RFT HIFI

Beitragvon K.schulle » 16. April 2017 09:25

Zum Thema RFT Schaltpläne. Was braucht ihr? Ich kann da bestimmt helfen. :) 8)
Viele Grüße,
Karsten

Fuhrpark: .
MZ ES 175/0 (schwarz) Bj. 1957
MZ TS 150 (jetzt TS 125) (blau) Bj. 1975 - Nico's TS
IWL SR 59 "Berlin" (blau/weiß) Bj. 1961
IWL SR 59 "Berlin" (grün/weiß) Bj. 1962
Simson "Spatz" (rot) Bj. 1965
Simson "Star" (rot) Bj. 1969
Simson "Sperber" (blau) Bj. 1969
MZ ES 150/1 "Trophy" (schwarz/elfenbein) Bj. 1969
KR51/1 "Schwalbe" (blau) Bj. 1980
MZ TS 250/1 (rot) Bj. 1978
MZ TS 150 "Experiment" (blau/weiß) Bj. 1983
MZ ES 250/1 (schwarz) - im Aufbau
MZ ES 250 "Cross" - im Aufbau - Projekt von Nico & Jan
K.schulle

Benutzeravatar
 
Beiträge: 488
Themen: 25
Bilder: 9
Registriert: 23. November 2009 19:26
Wohnort: Kloster Lehnin
Alter: 48

Re: RFT HIFI

Beitragvon daniel_f » 7. Mai 2017 19:24

Kein HiFi, dafür Design-Klassiker. Stern Camping. Im Schroot gefunden und aufgearbeitet. Leider fehlt der Henkel, war anscheinend aus Plaste und ist abgebrochen.

IMG_1213.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nr. 007

Genieße das Leben ständig, denn du bist länger tot als lebendig!

Fuhrpark: MZ ES 175/1 Bj. 1967, MZ ES 150 Bj. 1964, S51 B1-3 Bj. 1982, KR50 Bj. 1960, SR2E Bj. 1963
daniel_f

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1666
Themen: 27
Bilder: 7
Registriert: 5. Juni 2012 10:07
Wohnort: Gottesberg
Alter: 32

Re: RFT HIFI

Beitragvon waldi » 14. Mai 2017 15:23

Ist zwar Nix RFT, aber Philips. Es gibt da so eine alte Musiktruhe wo ein Röhrenradio und ein 10er Wechsler Plattenspieler verbaut ist. Das Teil steht einfach nur doof rum und soll wech. Sperrmühl anmelden ist ja kein Problem und das ist sogar Umsonst. Es gibt aber hier so ein paar Sammler und Jäger und wenn wer Lust hat, es soll einfach nur weg. Ach ja, eine Übernachtung ist ohne Probleme drinne. Wenn nicht, melde ich es einfach für den Sperrmüll an. :biggrin:

Lg. Mario
OT-Christstollen-Partisane
Bild

Fuhrpark: NSU Quick Bj. 1938, Bk350 Bj.56 mit einem Kali Beiwagen, Berliner Roller Bj.59 und Bj.61, dreimal Berliner Roller in Teilen, Campi Bj.60, Ts250 Bj.74, ETZ250 Bj.83, Cezeta502 Bj.62, Pannonia im Aufbau, Essa Peng Bj.57, Honda VF750F Bj.83 2014 gekauft mit orig. 712 Km auf dem Tacho, VW Käfer Bj.73 und Bj.85, Audi 80 Bj93, Audi 80 Avant Bj.94, und der Altagswagen Audi 100 Avant Bj.93, Qek Junior Wohnwagen Bj.89 und noch andere Fahrzeuge.
waldi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3409
Themen: 72
Bilder: 28
Registriert: 9. Mai 2008 17:45
Wohnort: Usingen
Alter: 53

Re: RFT HIFI

Beitragvon walkabout 98 » 14. Mai 2017 16:12

Hast evtl a Bild von? Vater von nen Kumpel hat so Wurlizer befüllt. Dadurch liegen noch Unmengen von Single Platten rum....

-- Hinzugefügt: 14. Mai 2017 17:13 --

Brings doch einfach mal nach HIG mit :mrgreen:

Fuhrpark: MZ TS250 Bj 1976
Honda CB 750 SevenFifty
Peugeot 306 Cabrio
walkabout 98

Benutzeravatar
 
Beiträge: 788
Themen: 2
Bilder: 7
Registriert: 23. Mai 2009 18:28
Wohnort: Nähe Nürnberg
Alter: 47

Re: RFT HIFI

Beitragvon atze-15 » 14. Mai 2017 16:18

Hi,
das wäre was für mich,schick mal die Maße.könnte dann ins Traditionszimmer mit B93,Göbbels-Schnauze,RK 7,RK8 und einigen Rema-Geräten.Muss mal sehen ob es in einen Trabant-kombi passt. :)

atze

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...TS-150 Bj 1979,
der"Rote Baron" wurde von meinen Sohn übernommen
2Diamanträder Bj 1963
3 Mifa Klappräder
Simson S 51 im Neuaufbau
MZ ES 150 BJ 1965 "Wilde Hilde"
atze-15

 
Beiträge: 272
Themen: 12
Registriert: 3. Mai 2014 07:07
Wohnort: 98704 Wolfsberg/Wümbach
Alter: 62

Re: RFT HIFI

Beitragvon waldi » 14. Mai 2017 19:08

atze-15 hat geschrieben:Hi,
das wäre was für mich,schick mal die Maße.könnte dann ins Traditionszimmer mit B93,Göbbels-Schnauze,RK 7,RK8 und einigen Rema-Geräten.Muss mal sehen ob es in einen Trabant-kombi passt. :)

atze


Ich habe mal den Zollstock geschwungen. Das Teil ist 1,00 Breit 0,40 Tief und 0,80 Hoch.

20170514_195451.jpg


20170514_195509.jpg


Lg. Mario
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
OT-Christstollen-Partisane
Bild

Fuhrpark: NSU Quick Bj. 1938, Bk350 Bj.56 mit einem Kali Beiwagen, Berliner Roller Bj.59 und Bj.61, dreimal Berliner Roller in Teilen, Campi Bj.60, Ts250 Bj.74, ETZ250 Bj.83, Cezeta502 Bj.62, Pannonia im Aufbau, Essa Peng Bj.57, Honda VF750F Bj.83 2014 gekauft mit orig. 712 Km auf dem Tacho, VW Käfer Bj.73 und Bj.85, Audi 80 Bj93, Audi 80 Avant Bj.94, und der Altagswagen Audi 100 Avant Bj.93, Qek Junior Wohnwagen Bj.89 und noch andere Fahrzeuge.
waldi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3409
Themen: 72
Bilder: 28
Registriert: 9. Mai 2008 17:45
Wohnort: Usingen
Alter: 53

Re: RFT HIFI

Beitragvon atze-15 » 14. Mai 2017 19:11

Hi,
Danke,sag dir bis Morgen Bescheid.
atze

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...TS-150 Bj 1979,
der"Rote Baron" wurde von meinen Sohn übernommen
2Diamanträder Bj 1963
3 Mifa Klappräder
Simson S 51 im Neuaufbau
MZ ES 150 BJ 1965 "Wilde Hilde"
atze-15

 
Beiträge: 272
Themen: 12
Registriert: 3. Mai 2014 07:07
Wohnort: 98704 Wolfsberg/Wümbach
Alter: 62

Re: RFT HIFI

Beitragvon der janne » 11. Juli 2017 17:00

Heute im ehemaligen Fritz-Heckert-Werk in Karl-Marx-Stadt gerettet...funktioniert noch 1A und wird das Radio fürs Gartenhaus :-)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Go into the woods and help yourself !!!...Wolfsschanze 2014/2015/2016 mit über 900km Anreise an einem Tag! 2017 neuer Rekord 1014km !!!!
19x Teilnehmer Wintertreffen AUGUSTUSBURG 1998 bis 2007 und 2009 bis 2017
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 001...und großer Vorsitzender

Fuhrpark: Wartburg 311 Bj. 58 mit Faltschiebedach; ; MZ ES 175/0 Bj.60 "die Patinamaschine"; MZ ES 175 Bj.60 "die Alltagshure" ; SUZUKI GS550M Katana Bj. 82; Lancia Zeta 2.0 Turbo Bj. 96; Audi 80 Bj.90 aus Ersthand; Simson Habicht (Bj. 74); SR2E Bj. 63; SIMSON Star SR4-2,MIFA Klapprad!!!!!!
STANDPARK:
MZ TS 250/1 Neckermann-Gespann Bj. 81, Chemnitzia Sport 1937, Möve-Rad ca. 1955, 4x MZ ES 175/0 (Bj. 57-61), MZ ES 175/1 (Bj. 64), 4x MZ ES 250/0 (Bj.58-61),2x MZ ES 250/1 (Bj. 64/65),4x MZ ES 300 (Bj. 62-63), MZ TS 150 (Bj. 75 mein 1. Motorrad) Yamaha FJ1200 Bj.86; 2x Simson Star (Bj: 71/72) CSEPEL 250 (Bj. 55);Pannonia TLT 1956; Pannonia TLT 250 (Bj.57),5 weitere Pannonias von 58 bis 61, Duna Seitenwagen
der janne

Benutzeravatar
 
Beiträge: 7803
Artikel: 1
Themen: 122
Bilder: 48
Registriert: 29. Mai 2006 21:51
Wohnort: Chemnitz/Adelsberg (Exil-Vogtländer)
Alter: 35

Re: RFT HIFI

Beitragvon TeEs » 12. Juli 2017 08:21

Super Teil. War unsere erste Stereoanlage anno 1982 rum.
Endstufe mit GD240 Germanium-Power. (Raucht auch gerne mal ab)
Die zugehörigen Boxen habe ich heute noch im Keller.
Alle Menschen sind klug; die einen vorher, die anderen nachher.
(Es gibt allerdings auch welche, die lernen es nie!)

Fuhrpark: TS
TeEs

Benutzeravatar
------ Titel -------
Luftfilterbesteller
Lehesten 2011 Organisator
Waldfrieden 2015 Organisator
Herr der Chromringe
 
Beiträge: 2522
Themen: 34
Bilder: 4
Registriert: 9. August 2006 16:00
Wohnort: Rennstadt Schleiz

Re: RFT HIFI

Beitragvon MZ-Oldi » 12. Juli 2017 08:58

Hallo,
die Boxen dafür stehen bei mir im Garten und liefern immer noch einen satten Sound.

MZ-oldi

Fuhrpark: ETZ 250/ Bj 1984, ETZ 250A/Bj 1988,TS 250/1F/Bj.1976, UAZ-31512-01, CT6-2w, KR51/1
Fortschritt E 930, Skoda Octavia II
MZ-Oldi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 405
Themen: 25
Bilder: 9
Registriert: 11. Juli 2010 11:07
Wohnort: Bördeaue
Alter: 54

Re: RFT HIFI

Beitragvon Lorchen » 12. Juli 2017 10:56

TeEs hat geschrieben:Germanium-Power

:lach: :lach: :lach: Ein Widerspruch in sich. :zisch:
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017(der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, 2x ES 300 Bj. 63/64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ES 150 Bj. 74, TS 125 Bj. 83, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 64, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 28725
Artikel: 1
Themen: 199
Bilder: 44
Registriert: 16. Februar 2006 11:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 48

Re: RFT HIFI

Beitragvon daniel_f » 12. Juli 2017 18:54

TeEs hat geschrieben:Endstufe mit GD240 Germanium-Power. (Raucht auch gerne mal ab)


Jaja, der Bauteilmangel hat den Germaniummist bis in die 80er gerettet... Ich kontrolliere bei Reparaturen immer den Ruhestrom der Endstufe. Gern zerfallen auch die Trimmerwiderstände für selbigen...

Gruß
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nr. 007

Genieße das Leben ständig, denn du bist länger tot als lebendig!

Fuhrpark: MZ ES 175/1 Bj. 1967, MZ ES 150 Bj. 1964, S51 B1-3 Bj. 1982, KR50 Bj. 1960, SR2E Bj. 1963
daniel_f

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1666
Themen: 27
Bilder: 7
Registriert: 5. Juni 2012 10:07
Wohnort: Gottesberg
Alter: 32

Re: RFT HIFI

Beitragvon daniel_f » 7. Oktober 2017 20:42

Scheinbar sind die Fans von RFT-HiFi eingeschlafen :lach:

Ich habe jetzt endlich mal das RK7 Sensit in der Mache, das ich von Lorchen bekam.

Überall Schneemänner drin, die ausgelaufen sind. Eine schöne Fummelei. Nebendran wird gleich der Stereodecoder SD2.1, der nicht besonders toll ist, gegen einen Eigenbau mit A290D ausgetauscht.

IMG_0084.JPG


Neuer Stereodecoder, leider mußte ich alle möglichen Baueelemente aus der Krabbelkiste holen. Das könnte schöner aussehen...
IMG_0083.JPG


Jetzt müssen erst mal Elkos nachbestellt werden. Das Teil ist ein Elkograb, besonders 4,7µ wurde inflationär benutzt. :lach:

Gruß
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nr. 007

Genieße das Leben ständig, denn du bist länger tot als lebendig!

Fuhrpark: MZ ES 175/1 Bj. 1967, MZ ES 150 Bj. 1964, S51 B1-3 Bj. 1982, KR50 Bj. 1960, SR2E Bj. 1963
daniel_f

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1666
Themen: 27
Bilder: 7
Registriert: 5. Juni 2012 10:07
Wohnort: Gottesberg
Alter: 32

Re: RFT HIFI

Beitragvon Lorchen » 7. Oktober 2017 20:47

daniel_f hat geschrieben:Ich habe jetzt endlich mal das RK7 Sensit in der Mache, das ich von Lorchen bekam.

Von mir? Echt? :shock: Das muß schon viele Monde her sein. :lach:

daniel_f hat geschrieben:A290D

Wohl dem, der noch welche hat. Bei mir müßten auch noch ein paar davon rumliegen.
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017(der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, 2x ES 300 Bj. 63/64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ES 150 Bj. 74, TS 125 Bj. 83, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 64, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 28725
Artikel: 1
Themen: 199
Bilder: 44
Registriert: 16. Februar 2006 11:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 48

Re: RFT HIFI

Beitragvon daniel_f » 7. Oktober 2017 20:54

Ja, hattest du von irgend einem Verein oder so. Vielleicht vor zwei, drei Jahren.
A290D dank ibäh ab und zu kein Problem. Hab noch 9 Stück hier.
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nr. 007

Genieße das Leben ständig, denn du bist länger tot als lebendig!

Fuhrpark: MZ ES 175/1 Bj. 1967, MZ ES 150 Bj. 1964, S51 B1-3 Bj. 1982, KR50 Bj. 1960, SR2E Bj. 1963
daniel_f

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1666
Themen: 27
Bilder: 7
Registriert: 5. Juni 2012 10:07
Wohnort: Gottesberg
Alter: 32

Re: RFT HIFI

Beitragvon Andre_03044 » 13. Oktober 2017 18:57

Darf ich mal fragen, was man mit dem anderen Steredekoder verbessert, wenn der alte funktioniert?

Bei mir spielt ein RK 8 ganz hervorragend. Wenn der Sender etwas schwach ist natürlich in Mono und es gibt auch Sender, wo es nur mit Rauschen für Stereo reicht. Die automatische Umschaltung an sich geht.

Schaltet ein A290 früher oder mit weniger Rauschen auf Stereo um?

Danke, A.

Fuhrpark: MZ TS-250/1 (A), BJ ca. 1983
Andre_03044

 
Beiträge: 49
Themen: 6
Bilder: 18
Registriert: 21. März 2016 21:39
Wohnort: Cottbus

Re: RFT HIFI

Beitragvon Lorchen » 13. Oktober 2017 20:22

Die Trennung der Seiten links/rechts ist besser, das Übersprechverhalten besser.
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017(der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, 2x ES 300 Bj. 63/64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ES 150 Bj. 74, TS 125 Bj. 83, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 64, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 28725
Artikel: 1
Themen: 199
Bilder: 44
Registriert: 16. Februar 2006 11:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 48

Re: RFT HIFI

Beitragvon Bar-Bie » 13. Oktober 2017 22:28

Moin,
Sehe gerade, daß hier auch westliche Unterhaltungs-Technik (Elektronik hatte ich ja nicht) zu sehen ist.
Hier ist mein ganzer Stolz: Mit 16 meine erste Stereoanlage 1973!!!
Saba "Studio 2" Tuner mit satten 2 x 12 Watt Ausgangsleistung! Passend dazu der Dual 1009 Plattenspieler. Auf dem Tuner steht die Uher "24 Spezial" Bandmaschine - schon zu der Zeit mit einem Frequenzgang von 20 - 20000 hz !! Die Lautsprecher dazu sind ebenfalls von Saba: "Lautsprecher Kombination 3", 60 ltr. Innenraum. 3 Wege mit 30ger Basslautsprecher (!) Alles nur herkömmliche Pappmembran-Lautsprecher mit einer gewaltigen Klangausbeute. Die Bandmaschine und die Lautsprecher existieren noch im Gästezimmer. Vorgeschaltet ist jetzt ein Braun Regie 520 Tuner.
1973.jpg

Auf wie vielen Feten diese Anlage stand - ich weiß es nicht mehr. Wenn irgendwo privat was los war, die Anlage wurde dort aufgebaut. Ansonsten hatte man ja zu der Zeit nur die alten, noch existenten "Tango Diesel" Röhrenradios mit angeschlossenem Plattenspieler oder schon - hochmodern - einem Kassettenspieler...!
Heute ärgere ich mich, daß ich den Tuner und den Plattenspieler damals 1975 dann verkauft habe, denn da kam der Braun, ein Dual 1219 und das Uher "Royal de Luxe" als Nachfolger... .
Musikalische Grüße aus Bielefeld
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: Simson KR 51/Bj 75, Krause Piccolo Duo/Bj 70, MZ TS 150/Bj 85, Ardie B 251 BGS/Bj 51, Honda CB 100/Bj 72, Sanglas 500S/Bj 77
Hanomag R 40/Bj 48, Normag C 10/Bj 51, Triumph Spitfire MK 3/Bj 68, Wartburg 353W/Bj 75, Barkas B 1000 KB/Bj 77, Barkas B 1000 mit Drehleiter-Aufbau Bj 66



Das Leben ist einfach zu kurz um immer 3 Takte zu warten bis einer zündet!
Bar-Bie

Benutzeravatar
 
Beiträge: 338
Themen: 12
Registriert: 27. Februar 2011 22:21
Wohnort: Bielefeld
Alter: 60
Skype: lo-go buero

VorherigeNächste

Zurück zu Andere Oldie-Interessen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste