Verschiedene Versionen 6V Zündschloß mit Schraubkontakten ?

LiMa, Kabel, Lampen, elektrische Bauteile.

Moderator: Moderatoren

Verschiedene Versionen 6V Zündschloß mit Schraubkontakten ?

Beitragvon Guesi » 5. November 2017 08:54

Hallo

Ich habe hier 2 Zündschlösser mit Schraubkontakten, die bis auf die Lage der 3 Löcher f.d. Befestigungsschrauben identisch sind.
Wo gehört das rechte hin ?
Ich kenn diese Anordnung zwar von AWO und BK, aber die haben zusätzlich Halter für Kontrollämpchen.

Verbaut ist das Rechte an einer ES 175/1.Aber ob das dorthin gehört weiß ich nicht...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
GüSi

GüSi Motorradteile
http://www.guesi-motorradteile.de
Guesi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4125
Artikel: 1
Themen: 115
Registriert: 18. März 2006 07:39
Wohnort: Regensburg
Alter: 59

Re: Verschiedene Versionen 6V Zündschloß mit Schraubkontakte

Beitragvon JHNS » 5. November 2017 10:18

Die IWL-Roller haben m.W.n. so ein Zündschloss. Meine ES250 hat auch die rechts gezeigte Version, wie sie in Deiner 175/1 verbaut war.

Nebenbei ist bei dem von Dir rechts gezeigten Schloss scheinbar auch Klemme 31 (Masse) angeschlossen, das war bei den ES original nicht so, bei IWL wohl schon.
Zuletzt geändert von JHNS am 5. November 2017 10:22, insgesamt 1-mal geändert.
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nr 089
Bild

Fuhrpark: MZ ES250, BJ1959, S51 B2-4, Bj1980
JHNS

 
Beiträge: 486
Themen: 18
Registriert: 21. Februar 2016 15:48
Wohnort: Halle
Alter: 38

Re: Verschiedene Versionen 6V Zündschloß mit Schraubkontakte

Beitragvon Guesi » 5. November 2017 10:21

IWL hätte ich jetzt auch vermutet...
GüSi

GüSi Motorradteile
http://www.guesi-motorradteile.de
Guesi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4125
Artikel: 1
Themen: 115
Registriert: 18. März 2006 07:39
Wohnort: Regensburg
Alter: 59

Re: Verschiedene Versionen 6V Zündschloß mit Schraubkontakte

Beitragvon JHNS » 5. November 2017 10:30

Gibts noch eine Klemme 58? Das würde dafür sprechen, dass das rechte Schloss zu einem älteren Modell gehört. Soweit ich weiß, war nämlich bei den /1-Modellen die Standlichtbirne mit der Bilux-Lampe zusammen an, bei den „/0“-Modellen wurden die getrennt geschaltet.
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nr 089
Bild

Fuhrpark: MZ ES250, BJ1959, S51 B2-4, Bj1980
JHNS

 
Beiträge: 486
Themen: 18
Registriert: 21. Februar 2016 15:48
Wohnort: Halle
Alter: 38

Re: Verschiedene Versionen 6V Zündschloß mit Schraubkontakte

Beitragvon Guesi » 5. November 2017 12:15

Es gibt eine Klemme 58, und zwar an beiden. Es ist beim rechten Zündschloß in der Mitte, wo zwei Kabel befestigt sind.
Und diese Klemme gibt es auch beim Linken...
GüSi

GüSi Motorradteile
http://www.guesi-motorradteile.de
Guesi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4125
Artikel: 1
Themen: 115
Registriert: 18. März 2006 07:39
Wohnort: Regensburg
Alter: 59

Re: Verschiedene Versionen 6V Zündschloß mit Schraubkontakte

Beitragvon motorang » 8. November 2017 13:50

Hilft das was?

http://www.iwl-stadtroller-berlin.de/se ... schalt.htm

Gryße!
Andreas, der motorang
Die Bitterkeit schlechter Qualität hält noch lange an, wenn die Süße des niedrigen Preises längst vergessen ist.

Fuhrpark: MZ ES250/1 Bj 1958 (gewesene 175er) als Gespann und wahlweise solo.
motorang
Administrator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2168
Themen: 162
Registriert: 18. Februar 2006 08:34
Wohnort: Graz
Alter: 51


Zurück zu Elektrik / Elektronik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: der-Schrauber, UlliD und 4 Gäste