Rücklichtkappe Mz ETZ 250

LiMa, Kabel, Lampen, elektrische Bauteile.

Moderator: Moderatoren

Rücklichtkappe Mz ETZ 250

Beitragvon Der_Schmied » 8. November 2017 15:50

Hey,

Meine rote Rücklichtkappe hat leider einen Sprung. Werde so bestimmt keinen Tüv bekommen. Wenn ich mir ein Originales kaufen möchte, ist es leider sehr rar ubd teuer. Kann ich ein dublikat kaufen welches ohne Prüfsiegel ist?
Danke danke

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Bj.1987
Der_Schmied

 
Beiträge: 5
Themen: 2
Registriert: 7. Juli 2017 06:32

Re: Rücklichtkappe Mz ETZ 250

Beitragvon der garst » 8. November 2017 16:03

Kaufen kann man viel. Mit etwas Glück fällt es nie einem auf das es ohne Zulassung ist.
Legal ist es trotzdem nicht.
Ich hab mir mal vor vielleicht 10 Jahren so eins geholt um folgende Erfahrungen gemacht; erstens ist das Glas nicht so schön rot durchgefärbt, es leuchtet teilweise rosarot, in jedem Fall heller. Desweiteren ist der Kunststoff weniger robust. Ein bisschen zu fest die Schrauben anziehen oder im Vorbeigehen hängen geblieben, schon reisst das.
Ich für meinen Teil würde mein Geld eher für gute Originalteile ausgeben.
Gebraucht bekommt man sie ja auch noch.
Obs heute bessere Nachbauteile gibt weiß ich nicht, aber schon das fehlen eines Prüfzeichens und die noch gute Versorgung mit Originalteilen, würden mich vom Nachbaukauf abhalten.
Mit freundlichen Grüssen , Alex

Ein Ossi im Westen was macht der da??? Entwicklungshilfe....:D
Haamitland Arzgebirg´...

Fuhrpark: MZ TS 150 '75
HONDA CX 500 '79
Suzuki GSF 600 '95
Kawasaki KLR 650 '88
KMZ Dnepr K750 '67
Harley FL 1200 '72
der garst

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5036
Themen: 29
Bilder: 21
Registriert: 12. Mai 2011 00:37
Wohnort: Nierstein
Alter: 34

Re: Rücklichtkappe Mz ETZ 250

Beitragvon Mell » 8. November 2017 16:27

Da gibt es doch viel, gerade gebraucht, da TS und ETZ zum Schluss doch gleich waren.
https://m.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzei ... 1-306-3821

Fuhrpark: MZ TS 150/ 1984,
SIMSON S51 / 1984,
HONDA CBR1000F / 1994
SIMSON AWO 425S / 1957
Mell

Benutzeravatar
 
Beiträge: 225
Themen: 18
Registriert: 16. Juli 2016 19:07
Wohnort: Glinde

Re: Rücklichtkappe Mz ETZ 250

Beitragvon flotter 3er » 8. November 2017 17:33

Hoffen das es keiner merkt. Zugelassen sind die so nicht, wenn du doch mal an einen Tüver kommst der Bescheid weis hast du ein Problem. Abgesehen sind das Originalteile - da finde ich rund 30 Euro nicht zu teuer. MZ Ersatzteile sind immer noch vergleichweise günstig und gut zu bekommen. Man sollte dabei nicht vergessen das der Kram inzwischen mindestens fast 30 Jahre alt ist.

Schraube mal an alten Italienern oder BMW. Dann weist du was teuer ist....
Gruß Frank


Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe. (Walter Röhrl)

Heutzutage kennen die Leute von allem den Preis und nicht den Wert.... Oskar Wilde

Danke an alle die nichts zum Thema zu sagen hatten und trotzdem nichts dazu geschrieben haben....
OT Stretchpartisane Bild

Präsident und Gründer des GKV - Granseer Krawattenträgervereins...

Fuhrpark: Viele....
flotter 3er
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
RT-Spender
Forentherapeut
 
Beiträge: 12848
Artikel: 1
Themen: 181
Bilder: 13
Registriert: 28. Februar 2006 12:53
Wohnort: Gransee
Alter: 56

Re: Rücklichtkappe Mz ETZ 250

Beitragvon Svidhurr » 8. November 2017 17:39

Mell hat geschrieben:... da TS und ETZ zum Schluss doch gleich waren.


Bei den 250igern waren die nie gleich :twisted:
Ich würde die originale Kappe behalten und einfach den Riss kleben.

-- Hinzugefügt: 8. November 2017 17:40 --

flotter 3er hat geschrieben:Schraube mal an alten Italienern oder BMW. Dann weist du was teuer ist....


Da reicht schon meine Ural :shock:

In den Kleinanzeigen ist gerade was im Angebot :wink:
Tue anderen nichts Gutes, dann wiederfährt dir nichts Schlechtes.

Gruß Svid (Thomas) :coffee:

Bitte sendet mir eure SW Nummern per PN.
Die Namen behalte ich natürlich für mich :wink:
Werde nur R-Nummer mit Bj. öffentlich machen :ja:

Bitte die Daten nicht nur vom Typenschild oder aus der Zulassung ablesen.
Sondern auch mit der Nummer am Rahmen vergleichen :wink:

Möchte die Aufstellung ja möglichst genau machen,
habe da schon genügend Ausnahmen von der Ausnahme :shock:


Stoye Seitenwagen 1962 - 1990

Fuhrpark: habe einen
Svidhurr

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4684
Artikel: 4
Themen: 39
Bilder: 21
Registriert: 25. August 2011 21:47
Wohnort: im Altenburger Land
Alter: 46

Re: Rücklichtkappe Mz ETZ 250

Beitragvon elsa150 » 8. November 2017 17:44

Bei den letzten 150er TS , dem S70 und den ETZen waren die Rüchlichter gleich. Erzähl nüscht.

Schöne Grüße elsa150

-- Hinzugefügt: 8. November 2017 17:56 --

Der Daniman verkauft gerade ein Rücklicht mit Blinker in unseren Kleinanzeigen. 12€ !
Mz- man sagt, sie habe magische Kräfte !

Fränkisch-bayerische Fraktion

Fuhrpark: MZ ES 150 Bj.1968, MZ ETZ 250 Bj. 82 deluxe
Golf VI TSI Variant Highline Bj. 2010 und ein kleines schwarzes Cabrio für 3 Jahreszeiten
Neuzugang: Mini Cooper für's Töchterlein
elsa150

Benutzeravatar
 
Beiträge: 657
Themen: 9
Bilder: 39
Registriert: 21. Juli 2009 07:50
Wohnort: Schnaittach
Alter: 45
Skype: Elsa 150

Re: Rücklichtkappe Mz ETZ 250

Beitragvon Svidhurr » 8. November 2017 18:19

elsa150 hat geschrieben:Bei den letzten 150er TS , dem S70 und den ETZen waren die Rüchlichter gleich.
Erzähl nüscht.


Habe ja auch 250igern geschrieben.
Wer Lesen kann, ist klar im Vorteil :wink:
Tue anderen nichts Gutes, dann wiederfährt dir nichts Schlechtes.

Gruß Svid (Thomas) :coffee:

Bitte sendet mir eure SW Nummern per PN.
Die Namen behalte ich natürlich für mich :wink:
Werde nur R-Nummer mit Bj. öffentlich machen :ja:

Bitte die Daten nicht nur vom Typenschild oder aus der Zulassung ablesen.
Sondern auch mit der Nummer am Rahmen vergleichen :wink:

Möchte die Aufstellung ja möglichst genau machen,
habe da schon genügend Ausnahmen von der Ausnahme :shock:


Stoye Seitenwagen 1962 - 1990

Fuhrpark: habe einen
Svidhurr

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4684
Artikel: 4
Themen: 39
Bilder: 21
Registriert: 25. August 2011 21:47
Wohnort: im Altenburger Land
Alter: 46

Re: Rücklichtkappe Mz ETZ 250

Beitragvon elsa150 » 8. November 2017 18:30

Und ich schrieb, wo sie gleich waren.
Mz- man sagt, sie habe magische Kräfte !

Fränkisch-bayerische Fraktion

Fuhrpark: MZ ES 150 Bj.1968, MZ ETZ 250 Bj. 82 deluxe
Golf VI TSI Variant Highline Bj. 2010 und ein kleines schwarzes Cabrio für 3 Jahreszeiten
Neuzugang: Mini Cooper für's Töchterlein
elsa150

Benutzeravatar
 
Beiträge: 657
Themen: 9
Bilder: 39
Registriert: 21. Juli 2009 07:50
Wohnort: Schnaittach
Alter: 45
Skype: Elsa 150

Re: Rücklichtkappe Mz ETZ 250

Beitragvon Klaus P. » 8. November 2017 18:37

:D :D :D :D :D :D :D :D

Fuhrpark: habe
Klaus P.

 
Beiträge: 7361
Themen: 48
Registriert: 6. September 2010 18:11
Wohnort: 57223 Kreuztal
Alter: 71

Re: Rücklichtkappe Mz ETZ 250

Beitragvon CJ » 8. November 2017 18:48

flotter 3er hat geschrieben:...Zugelassen sind die so nicht, wenn du doch mal an einen Tüver kommst der Bescheid weis hast du ein Problem.....

Naja Problem.... Gibt halt so keine Plakette. Auf der Straße kostet der Spaß 15€.
Also Original für den TÜV anschrauben und sonst
flotter 3er hat geschrieben:Hoffen das es keiner merkt....
:unknown:
Die Arche wurde von Laien gebaut, die Titanic von Fachleuten

Es gibt keine dummen Fragen – es ist nur dumm, nicht zu fragen

Denken-Drücken-Sprechen - in dieser Reihenfolge (alte Sprechfunkregel)

Fuhrpark: MZ
CJ

Benutzeravatar
 
Beiträge: 882
Themen: 12
Bilder: 5
Registriert: 28. Dezember 2007 16:44
Wohnort: Oboom


Zurück zu Elektrik / Elektronik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste