Winterprojekt Enduro TS 150

Zuverlässiger, Schöner, Schneller, Individueller.

Moderator: Moderatoren

Winterprojekt Enduro TS 150

Beitragvon schnauz64 » 28. Dezember 2017 19:28

Nachdem wir 2018 wieder zur Ligurischen Grenzkammstraße fahren, war ja der Gedanke eine leichte Enduro wie Güsi aus einer TS 150 zu machen. Eine passende TS fand ich 5 km weiter bei Ebay-Kleinanzeigen für 500€. Fahrbereit mit TÜV und Papieren. :mrgreen:
Zuerst war ich noch beim TÜV und erkundigte mich, was er zu dem Umbau sagt und welche Steine mir in den Weg gelegt werden. :roll:
Die im Internet gefundene 21" Felge für 42€ konnte ich mir abschminken. :cry: Ich brauche für die Felge ein Traglastgutachten. Ohne dem gibt es keinen Eintrag.
Er gab mir aber den Link im Internet. Und so bestellte ich bei der Fa. WalMoTec eine Felge von XS Performance für knapp 150€ :cry:
Speichen und Heidenau K67 kommen dann nochmal für 80€ zu buche. 8) Bei Louis habe ich mir dann einen Enduro Lenker, Ochsenaugen und Rücklicht geholt. Lenker natürlich mit Gutachten. Für den Umbau des Auspuff brauche ich eine Geräuschmessung beim TÜV. Ich lasse das mal auf mich zukommen, wie ich den Auspuff mache. Im Internet gibt es Bilder einfach wie bei der NVA den Auspuff schräg nach oben. Oder ich finde jemanden der mir einen Krümmer anfertigt. Dann werde ich ihn wie Güsi nach oben verlegen. Dann habe ich noch das Problem des Luftfilters. :oops: :roll: Fragen über Fragen.
Habe aber heute mal angefangen die TS zu zerlegen. Da ihr bestimmt Bilder sehen wollt, stelle ich ein paar ein und halte euch auf den laufenden. :ja:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bild 50+ Bild
Feldatal-Sicherungsmörder 2016
Ligurischer Grenzkammfahrer 2017

Fuhrpark: ES 250/2 Gespann Bj. 1968, ES 250/2 A Bj. 1968, TS 250/1 Irak Bj. 1979, Velorex 16/350 Bj. 1965, BMW R1150GS Bj. 2003
schnauz64

Benutzeravatar
------ Titel -------
Heiligenstadt 2015 Organisator
 
Beiträge: 1651
Themen: 22
Bilder: 19
Registriert: 13. April 2010 18:32
Wohnort: Nürnberg
Alter: 53

Re: Winterprojekt Enduro TS 150

Beitragvon allgäumz » 28. Dezember 2017 19:46

Gutes Gelingen :zustimm:
Bild Bild

Klein - Ecklampenschweinchenliebhaber
Mitglied Nr.064 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub

Fuhrpark: 2x ETZ 250 Gespann (Sommer + Winter)
TS 250 Lastengespann
ES 150/1
ES 175/1
BMW R 850R
allgäumz

Benutzeravatar
 
Beiträge: 909
Themen: 15
Bilder: 7
Registriert: 13. Juli 2008 11:26
Wohnort: Kempten (Allgäu)
Alter: 54

Re: Winterprojekt Enduro TS 150

Beitragvon Sandmann » 28. Dezember 2017 20:48

SPOILER:
So ein Aufwand um sie dann den Berg runter zu schmeißen :versteck:


Viel Spaß und Erfolg mit der kleinen :ja:
Gruß Dominik


http://www.hernicht-gmbh.de/sandstrahlen.html

Eigentlich bin ich ein netter Kerl und wenn ich Freunde hätte würden die das bestätigen!

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Gespann, Bj 1988 (meins)
MZ 500er Voyager Gespann Bj 1993 ( Ramonas)
BMW R1100GS (macht einfach Mega Spaß)
Sandmann

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2360
Themen: 37
Bilder: 58
Registriert: 15. Februar 2013 20:08
Wohnort: Kempten
Alter: 40

Re: Winterprojekt Enduro TS 150

Beitragvon ollipa » 29. Dezember 2017 01:53

Na dann mal los Thomas, damit Du bis Juli fertig bist... ;D
Drück Dir die Daumen, dass alles weitgehend problemlos klappt.
Gruß von Micha

Bild Ü50 ----- FBF ----- DuoAusflug ----- die Simson(& MZ)seite ----- Reiseberichte Bild

Treffen: 40. Wintertreffen Schloss Augustusburg 2010, Emmenrausch 2010, Lehesten 2011, Holzthalleben 2012, Heiligenstadt 2013, Langenbrettach 2014, Emmenrausch 2014, Heiligenstadt 2015, Waldfrieden 2015, Emmenrausch 2015, Augustusburg 2016, Feldatal 2016, 1. Allgäutreffen 2016, Emmenrausch 2016, Heiligenstadt 2017

Fuhrpark: Simson KR 51/2 N (Bj.'82), VeloSolex (Bj.'02), MZ ES 250/2 'Trophy de Luxe' Gespann (Bj.'70), MZ TS 250/1 (Bj.'80), MZ ETZ 250 Gespann (Bj.'85), MZ ETZ 250 A (Bj.'85), BMW K 75s (Bj.'86), BMW R 850 GS (Bj.'00), Honda XBR 500 (Bj.'85), Honda XL 250 R (Bj.'82)
ollipa

Benutzeravatar
------ Titel -------
Heiligenstadt 2015 Organisator
 
Beiträge: 1507
Themen: 27
Bilder: 8
Registriert: 19. April 2009 15:01
Wohnort: in Mittelfranken
Alter: 57

Re: Winterprojekt Enduro TS 150

Beitragvon jzberlin » 29. Dezember 2017 09:07

Viel Spaß!
Grüße
Jörg
Grüße
Jörg
_______

Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit.

Fuhrpark: Yamaha TT600E, MZ ETZ 250e
jzberlin

Benutzeravatar
 
Beiträge: 144
Themen: 3
Registriert: 23. April 2017 09:38
Wohnort: Berlin

Re: Winterprojekt Enduro TS 150

Beitragvon dannyG » 29. Dezember 2017 10:31

Ist ein DDR Umbau vorne und hinten höher Auspuffanlage auch hochgezogen.
Viel Spaß

-- Hinzugefügt: 29. Dezember 2017 10:38 --

Jetzt aber.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: Diverse MZ u. SIMSON Baustellen
dannyG

 
Beiträge: 8
Themen: 1
Bilder: 0
Registriert: 6. Februar 2015 09:28
Wohnort: Feldberger Seenlandschaft
Alter: 38

Re: Winterprojekt Enduro TS 150

Beitragvon rs46famulus » 29. Dezember 2017 13:49

Bei Facebook hab ich heute gerade eine gesehen,die steht zum Verkauf. Mal sehen ob ich sie noch finde,dann kommt ein Link.

-- Hinzugefügt: 29. Dezember 2017 14:02 --

Hab gefunden

https://m.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzei ... 8-305-1127
Mfg Tobi

Fuhrpark: ETZ 125 Baujahr 05/90, Famulus 46, Passat 3c 2.0tdi R-line 170
rs46famulus

Benutzeravatar
 
Beiträge: 706
Themen: 20
Bilder: 24
Registriert: 9. November 2013 12:14
Wohnort: 19246
Alter: 35

Re: Winterprojekt Enduro TS 150

Beitragvon Sandmann » 29. Dezember 2017 15:22

Schnauz, kauf das Ding und mach eins drauß :zustimm:
Gruß Dominik


http://www.hernicht-gmbh.de/sandstrahlen.html

Eigentlich bin ich ein netter Kerl und wenn ich Freunde hätte würden die das bestätigen!

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Gespann, Bj 1988 (meins)
MZ 500er Voyager Gespann Bj 1993 ( Ramonas)
BMW R1100GS (macht einfach Mega Spaß)
Sandmann

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2360
Themen: 37
Bilder: 58
Registriert: 15. Februar 2013 20:08
Wohnort: Kempten
Alter: 40

Re: Winterprojekt Enduro TS 150

Beitragvon Jeoross » 29. Dezember 2017 15:46

Na,Thomas wenn du nur was kaputt machen kannst. Ich bin nach wie vor nicht der Meinung das ein TS 150 Rahmen was fürs Gelände ist, (hab ich zur genüge bei der GST gesehen) lass mich aber eines Besseren belehren. Obwohl ich in Zerbst ne TS gesehen habe die schon Geländegängig war. ;D TS 150 Stand so auf der Plakette.

DSCN8108.JPG


Ich könnte immer noch meine S70 E fertig machen und als Aufpasser mitkommen. :tongue:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Jörg
-----------------------------------------------------------------------------------------
...und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir: Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen!
...und ich lächelte und war froh, und es kam schlimmer...!

Fuhrpark: ETS 250 Bj.1970 / ETZ-Gespann 301 Bj.1988 / BMW R1200GS Bj. 2012
Jeoross

Benutzeravatar
------ Titel -------
Lehesten 2011 Organisator
Waldfrieden 2015 Organisator
 
Beiträge: 1875
Themen: 26
Bilder: 7
Registriert: 22. Dezember 2006 23:36
Wohnort: Lehesten (Thür.)
Alter: 55

Re: Winterprojekt Enduro TS 150

Beitragvon jzberlin » 29. Dezember 2017 19:12

Jeoross hat geschrieben:Na,Thomas wenn du nur was kaputt machen kannst. Ich bin nach wie vor nicht der Meinung das ein TS 150 Rahmen was fürs Gelände ist, (hab ich zur genüge bei der GST gesehen) lass mich aber eines Besseren belehren. Obwohl ich in Zerbst ne TS gesehen habe die schon Geländegängig war. ;D TS 150 Stand so auf der Plakette.

DSCN8108.JPG


Ich könnte immer noch meine S70 E fertig machen und als Aufpasser mitkommen. :tongue:


Schönes Teil - aber nie und nimmer eine TS! Der Motor ist ETZ, der Rest... Schon interessant, was man manchmal mit welchen Papieren zugelassen bekommt. :wink:

Grüße

Jörg
Grüße
Jörg
_______

Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit.

Fuhrpark: Yamaha TT600E, MZ ETZ 250e
jzberlin

Benutzeravatar
 
Beiträge: 144
Themen: 3
Registriert: 23. April 2017 09:38
Wohnort: Berlin

Re: Winterprojekt Enduro TS 150

Beitragvon trabimotorrad » 29. Dezember 2017 19:52

Also bei dem Mopped in Zerbst, da war vielleicht die Zündspule und das Typenschild von einer TS150 - mehr aber nicht :wink:
Gruß aus Wüstenrot, wohnen, wo Andere Urlaub machen...
Zwei Takte sind genug, alles Andre ist Betrug!


Bild
seit Sosa `09 OT- Maultaschenpartisane
Seit Lehesten 2011 günstig erkaufter Nörgelmod
Gründer des "Flacheisenreiter-Fanclubs"
Gransee 2011 - ich war dabei und es war schön
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013
Mitglied Nr. 011 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Bild
Bild
Ebenfalls Gründungs-Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgervereins

Fuhrpark: 1XMZ ES300 Personengespann, 1X ETZ250 Lastengespann, 1X ETZ251 Personengespann, 2X ETZ250 Solo, 2X TS250, 1X ES175, 1X TS150, 2X Kreidler RS65, 2X BMW R100, 1X BMW K75RT, 1X BMW K1100LT, 2X Trabi, 1X Ford Mondeo-Kombi 1X Qek Junior.
trabimotorrad
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Maultasche
 
Beiträge: 13583
Artikel: 1
Themen: 107
Bilder: 18
Registriert: 20. Januar 2008 13:04
Wohnort: Wüstenrot
Alter: 57

Re: Winterprojekt Enduro TS 150

Beitragvon Altmarkendurist » 30. Dezember 2017 20:09

Da blinzelt auch der Kastenrahmen der ETZ hervor. So schnell geht der Rahmen der TS150 nicht kaputt. Da muss man schon auf Dauer richtig drauf halten oder mal sehr ungünstig und hart landen. Bin die TS auch vor der ETZ im Gelände gefahren und Hauptproblem war eigentlich die Fußbremse auf dem Fußrastenrohr und andere allgemein bekannte Schwachstellen. Bei den Classic- Enduro fahren oft die ES- Modelle mit fast identischem Grundrahmen mit, in Schönebeck am Hummelberg und anderswo. Glaube nicht, dass die den Rahmen oft wechseln, da geht es auch gesitteter zu als bei der GST damals.
Wäre bestimmt eine Bereicherung sich eine solche Veranstaltung mal anzusehen. Ich selbst war da schon öfter.

Fuhrpark: Grobstolliges und hundertfuffziger ETZ
Altmarkendurist

 
Beiträge: 154
Themen: 2
Bilder: 0
Registriert: 18. Februar 2014 19:04
Alter: 53

Re: Winterprojekt Enduro TS 150

Beitragvon Jeoross » 30. Dezember 2017 20:18

trabimotorrad hat geschrieben:Also bei dem Mopped in Zerbst, da war vielleicht die Zündspule und das Typenschild von einer TS150 - mehr aber nicht :wink:
Es war doch ein ;D da hinter.
Altmarkendurist hat geschrieben:Da blinzelt auch der Kastenrahmen der ETZ hervor. So schnell geht der Rahmen der TS150 nicht kaputt. Da muss man schon auf Dauer richtig drauf halten oder mal sehr ungünstig und hart landen. Bin die TS auch vor der ETZ im Gelände gefahren und Hauptproblem war eigentlich die Fußbremse auf dem Fußrastenrohr und andere allgemein bekannte Schwachstellen. Bei den Classic- Enduro fahren oft die ES- Modelle mit fast identischem Grundrahmen mit, in Schönebeck am Hummelberg und anderswo. Glaube nicht, dass die den Rahmen oft wechseln, da geht es auch gesitteter zu als bei der GST damals.
Wäre bestimmt eine Bereicherung sich eine solche Veranstaltung mal anzusehen. Ich selbst war da schon öfter.
Ich gehe aber mal davon aus das im Bereich Steuerkopf (genau da bläst er sich auf) mit Knotenblechen verstärkt wurde.
Gruß Jörg
-----------------------------------------------------------------------------------------
...und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir: Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen!
...und ich lächelte und war froh, und es kam schlimmer...!

Fuhrpark: ETS 250 Bj.1970 / ETZ-Gespann 301 Bj.1988 / BMW R1200GS Bj. 2012
Jeoross

Benutzeravatar
------ Titel -------
Lehesten 2011 Organisator
Waldfrieden 2015 Organisator
 
Beiträge: 1875
Themen: 26
Bilder: 7
Registriert: 22. Dezember 2006 23:36
Wohnort: Lehesten (Thür.)
Alter: 55

Re: Winterprojekt Enduro TS 150

Beitragvon jzberlin » 30. Dezember 2017 20:21

Ich kenne auch jemanden, der mit einer umgebauten TS an Klassik-Enduro-Veranstaltungen teilnimmt. Er hat den Rahmen aber heftig verstärkt. Wenn Interesse besteht, kann ich gerne mal nachfragen, wo und wie genau. Bitte PN an mich.
Grüße
Jörg
_______

Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit.

Fuhrpark: Yamaha TT600E, MZ ETZ 250e
jzberlin

Benutzeravatar
 
Beiträge: 144
Themen: 3
Registriert: 23. April 2017 09:38
Wohnort: Berlin

Re: Winterprojekt Enduro TS 150

Beitragvon flotter 3er » 30. Dezember 2017 20:38

Jeoross hat geschrieben:Ich gehe aber mal davon aus das im Bereich Steuerkopf (genau da bläst er sich auf) mit Knotenblechen verstärkt wurde.


Nicht nur - da ist ein ganzer Rahmen drauf... Aus 2 mach 1 - ein ETZ Rahmen mit Rahmenunterzügen/Schleifen von einer CZ.

trabimotorrad hat geschrieben:Also bei dem Mopped in Zerbst, da war vielleicht die Zündspule und das Typenschild von einer TS150 - mehr aber nicht :wink:


Doch, das Typenschild und die Papiere! :tongue:

@Schnauz - ich habe Papiere für die Kiste - und da ist ein 21er Rad eingetragen.... :wink:
Gruß Frank


Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe. (Walter Röhrl)

Heutzutage kennen die Leute von allem den Preis und nicht den Wert.... Oskar Wilde

Danke an alle die nichts zum Thema zu sagen hatten und trotzdem nichts dazu geschrieben haben....
OT Stretchpartisane Bild

Präsident und Gründer des GKV - Granseer Krawattenträgervereins...

Fuhrpark: Viele....
flotter 3er
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
RT-Spender
Forentherapeut
 
Beiträge: 12846
Artikel: 1
Themen: 181
Bilder: 13
Registriert: 28. Februar 2006 12:53
Wohnort: Gransee
Alter: 56

Re: Winterprojekt Enduro TS 150

Beitragvon Altmarkendurist » 30. Dezember 2017 20:45

Unterm Tank, da wo der Knick im Rahmen ist, wurde ein zum U abgekantetes Blech (ca. 2-3mm Material, ca. 250mm lang) oben drauf gesetzt.
Hinter dem Steuerrohr, rechts und links je ein Blech eingeschweißt, maximal so groß wie ein Bierdeckel.
Fußrastenbereich und Fußbremse umbauen ist ein Thema für sich, wenn das gewollt ist.

-- Hinzugefügt: 30. Dezember 2017 20:54 --

Mein Kumpel ist mit seiner privaten TS150 nach einen relativ hohen Sprung mal etwas ungünstig und schräg gelandet, da hatte er plötzlich ein zweispuriges Fahrzeug, Rahmen verzogen!
Für sowas muss man sich aber echt Mühe geben und mit der TS hart drauf halten. Er hatte auch eine Telegabelverlängerung und ES- Federbeine drin. Vielleicht so noch mehr Belastung auf dem Rahmen, durch eventuell ungünstigere Hebelwirkungen. (?) Bei halbwegs flachen Sprüngen passiert sowas eher nicht.

Fuhrpark: Grobstolliges und hundertfuffziger ETZ
Altmarkendurist

 
Beiträge: 154
Themen: 2
Bilder: 0
Registriert: 18. Februar 2014 19:04
Alter: 53

Re: Winterprojekt Enduro TS 150

Beitragvon Klaus P. » 30. Dezember 2017 21:35

Wenn es überhaupt von Interesse ist,

es gibt doch Werksunterlagen wie/wo der Rahmen der ES 125/G verstärkt wurde (für die GST?),
im Forum auch Bilder dazu die ich aber nicht finde.
Wen es interessiert Einzelbilder von rolle 15. Juli 2010.

In/an einem Tread aus 2010 bist du (Altmarkendurist) doch auch beteiligt gewesen.

Zum Verständnis, der ES, ETS und TS Rahmen ist in seiner Substanz vergleichbar.

Gruß Klaus

Fuhrpark: habe
Klaus P.

 
Beiträge: 7360
Themen: 48
Registriert: 6. September 2010 18:11
Wohnort: 57223 Kreuztal
Alter: 71

Re: Winterprojekt Enduro TS 150

Beitragvon Jeoross » 30. Dezember 2017 22:19

flotter 3er hat geschrieben:
Jeoross hat geschrieben:Ich gehe aber mal davon aus das im Bereich Steuerkopf (genau da bläst er sich auf) mit Knotenblechen verstärkt wurde.


Nicht nur - da ist ein ganzer Rahmen drauf... Aus 2 mach 1 - ein ETZ Rahmen mit Rahmenunterzügen/Schleifen von einer CZ.

trabimotorrad hat geschrieben:Also bei dem Mopped in Zerbst, da war vielleicht die Zündspule und das Typenschild von einer TS150 - mehr aber nicht :wink:


Doch, das Typenschild und die Papiere! :tongue:

@Schnauz - ich habe Papiere für die Kiste - und da ist ein 21er Rad eingetragen.... :wink:


Frank ich habe den TS Rahmen allgemein gemeint nicht von deine ""TS"" ;D
Gruß Jörg
-----------------------------------------------------------------------------------------
...und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir: Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen!
...und ich lächelte und war froh, und es kam schlimmer...!

Fuhrpark: ETS 250 Bj.1970 / ETZ-Gespann 301 Bj.1988 / BMW R1200GS Bj. 2012
Jeoross

Benutzeravatar
------ Titel -------
Lehesten 2011 Organisator
Waldfrieden 2015 Organisator
 
Beiträge: 1875
Themen: 26
Bilder: 7
Registriert: 22. Dezember 2006 23:36
Wohnort: Lehesten (Thür.)
Alter: 55

Re: Winterprojekt Enduro TS 150

Beitragvon ollipa » 30. Dezember 2017 23:10

Wir reden bei dem Projekt von einem Umbau, der den Grenzkamm gut überstehen muss. Auch wenn es da harte Passagen gibt, von meterhohen Sprüngen sind wir dennoch weit entfernt. ;D
Gruß von Micha

Bild Ü50 ----- FBF ----- DuoAusflug ----- die Simson(& MZ)seite ----- Reiseberichte Bild

Treffen: 40. Wintertreffen Schloss Augustusburg 2010, Emmenrausch 2010, Lehesten 2011, Holzthalleben 2012, Heiligenstadt 2013, Langenbrettach 2014, Emmenrausch 2014, Heiligenstadt 2015, Waldfrieden 2015, Emmenrausch 2015, Augustusburg 2016, Feldatal 2016, 1. Allgäutreffen 2016, Emmenrausch 2016, Heiligenstadt 2017

Fuhrpark: Simson KR 51/2 N (Bj.'82), VeloSolex (Bj.'02), MZ ES 250/2 'Trophy de Luxe' Gespann (Bj.'70), MZ TS 250/1 (Bj.'80), MZ ETZ 250 Gespann (Bj.'85), MZ ETZ 250 A (Bj.'85), BMW K 75s (Bj.'86), BMW R 850 GS (Bj.'00), Honda XBR 500 (Bj.'85), Honda XL 250 R (Bj.'82)
ollipa

Benutzeravatar
------ Titel -------
Heiligenstadt 2015 Organisator
 
Beiträge: 1507
Themen: 27
Bilder: 8
Registriert: 19. April 2009 15:01
Wohnort: in Mittelfranken
Alter: 57

Re: Winterprojekt Enduro TS 150

Beitragvon Sandmann » 30. Dezember 2017 23:17

ollipa hat geschrieben:Wir reden bei dem Projekt von einem Umbau, der den Grenzkamm gut überstehen muss. Auch wenn es da harte Passagen gibt, von meterhohen Sprüngen sind wir dennoch weit entfernt. ;D


Aber die Abhänge Micha, die Abhänge :mrgreen:
Gruß Dominik


http://www.hernicht-gmbh.de/sandstrahlen.html

Eigentlich bin ich ein netter Kerl und wenn ich Freunde hätte würden die das bestätigen!

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Gespann, Bj 1988 (meins)
MZ 500er Voyager Gespann Bj 1993 ( Ramonas)
BMW R1100GS (macht einfach Mega Spaß)
Sandmann

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2360
Themen: 37
Bilder: 58
Registriert: 15. Februar 2013 20:08
Wohnort: Kempten
Alter: 40

Re: Winterprojekt Enduro TS 150

Beitragvon ollipa » 30. Dezember 2017 23:24

Ich werd mit Schnauz noch üben gehen. Beim Jeoross gibt es da einen interessantes Enduropark in Thüringen. Im Frühjahr werden wir ihn besuchen...
SPOILER:
Er weiß noch nichts von seinem Glück. :mrgreen:
Gruß von Micha

Bild Ü50 ----- FBF ----- DuoAusflug ----- die Simson(& MZ)seite ----- Reiseberichte Bild

Treffen: 40. Wintertreffen Schloss Augustusburg 2010, Emmenrausch 2010, Lehesten 2011, Holzthalleben 2012, Heiligenstadt 2013, Langenbrettach 2014, Emmenrausch 2014, Heiligenstadt 2015, Waldfrieden 2015, Emmenrausch 2015, Augustusburg 2016, Feldatal 2016, 1. Allgäutreffen 2016, Emmenrausch 2016, Heiligenstadt 2017

Fuhrpark: Simson KR 51/2 N (Bj.'82), VeloSolex (Bj.'02), MZ ES 250/2 'Trophy de Luxe' Gespann (Bj.'70), MZ TS 250/1 (Bj.'80), MZ ETZ 250 Gespann (Bj.'85), MZ ETZ 250 A (Bj.'85), BMW K 75s (Bj.'86), BMW R 850 GS (Bj.'00), Honda XBR 500 (Bj.'85), Honda XL 250 R (Bj.'82)
ollipa

Benutzeravatar
------ Titel -------
Heiligenstadt 2015 Organisator
 
Beiträge: 1507
Themen: 27
Bilder: 8
Registriert: 19. April 2009 15:01
Wohnort: in Mittelfranken
Alter: 57

Re: Winterprojekt Enduro TS 150

Beitragvon schnauz64 » 31. Dezember 2017 08:51

Ich muss auch sagen, das es keine Geländeversion für Sprünge werden soll. :wink: Die leichte Bauart und Handling sollte im Vordergrund stehen. Und auch für die groben Schotterstrecken sollte das ausreichend sein. Meine Irak hatte sich da auch tapfer geschlagen. Für einen evtl. Abflug habe ich mir extra einen Anzug bestellt. Da gehen eh keine Sprünge mehr :oops: :mrgreen:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bild 50+ Bild
Feldatal-Sicherungsmörder 2016
Ligurischer Grenzkammfahrer 2017

Fuhrpark: ES 250/2 Gespann Bj. 1968, ES 250/2 A Bj. 1968, TS 250/1 Irak Bj. 1979, Velorex 16/350 Bj. 1965, BMW R1150GS Bj. 2003
schnauz64

Benutzeravatar
------ Titel -------
Heiligenstadt 2015 Organisator
 
Beiträge: 1651
Themen: 22
Bilder: 19
Registriert: 13. April 2010 18:32
Wohnort: Nürnberg
Alter: 53

Re: Winterprojekt Enduro TS 150

Beitragvon jzberlin » 31. Dezember 2017 09:33

Hui, dann empfehle ich aber auch das passende Fahrzeug zum Anzug: https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 1-305-2641
Guten Flug! :D
Grüße
Jörg
_______

Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit.

Fuhrpark: Yamaha TT600E, MZ ETZ 250e
jzberlin

Benutzeravatar
 
Beiträge: 144
Themen: 3
Registriert: 23. April 2017 09:38
Wohnort: Berlin

Re: Winterprojekt Enduro TS 150

Beitragvon Jeoross » 31. Dezember 2017 12:43

Ach so du machst sie nur leichter ;D ,ihr habt euch wohl beim bergen anstrengen müssen.
ollipa hat geschrieben:Ich werd mit Schnauz noch üben gehen. Beim Jeoross gibt es da einen interessantes Enduropark in Thüringen. Im Frühjahr werden wir ihn besuchen...
SPOILER:
Er weiß noch nichts von seinem Glück. :mrgreen:

Also nen Enduropark ist das nich sondern ne Motocross-strecke kann ich aber auch organisieren.
Ich kenne da jemand der mit mir, in meiner Jugend, aktiv gefahren ist :lach:
Gruß Jörg
-----------------------------------------------------------------------------------------
...und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir: Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen!
...und ich lächelte und war froh, und es kam schlimmer...!

Fuhrpark: ETS 250 Bj.1970 / ETZ-Gespann 301 Bj.1988 / BMW R1200GS Bj. 2012
Jeoross

Benutzeravatar
------ Titel -------
Lehesten 2011 Organisator
Waldfrieden 2015 Organisator
 
Beiträge: 1875
Themen: 26
Bilder: 7
Registriert: 22. Dezember 2006 23:36
Wohnort: Lehesten (Thür.)
Alter: 55

Re: Winterprojekt Enduro TS 150

Beitragvon Altmarkendurist » 31. Dezember 2017 14:32

Unbedingt die Fußbremse von der Fußraste entkoppeln oder massiv verstärken und schonmal Schaumgummi schön dick an den Tank kleben, da wo die Sitzbank endet. :mrgreen:

Fuhrpark: Grobstolliges und hundertfuffziger ETZ
Altmarkendurist

 
Beiträge: 154
Themen: 2
Bilder: 0
Registriert: 18. Februar 2014 19:04
Alter: 53

Re: Winterprojekt Enduro TS 150

Beitragvon Klaus P. » 31. Dezember 2017 16:53

Jeoross hat geschrieben:Ach so du machst sie nur leichter ;D ,ihr habt euch wohl beim bergen anstrengen müssen. :lach:


Der ist Spitze der Spruch. :lach:

Gruß Klaus

Fuhrpark: habe
Klaus P.

 
Beiträge: 7360
Themen: 48
Registriert: 6. September 2010 18:11
Wohnort: 57223 Kreuztal
Alter: 71

Re: Winterprojekt Enduro TS 150

Beitragvon schnauz64 » 5. Januar 2018 19:27

Kleiner Zwischenbericht. Rahmen lackiert, Gepäckträger geschweißt. Rücklicht montiert. Lampenhalter geschweißt. Tacho montiert. Da alle neuen Anbauteile auf 12 V gehen, habe ich mich entschlossen die Lichtmaschine auf 12 V zu erhöhen. Habe einen Hüco Regler und einen Gleichrichter verbaut. Da der Scheinwerfer kein Zündschloss hat, habe ich den Zündschalter auf die linke Seite der Batterie gebaut. Ich hoffe ich finde noch eine passable Vorderrad-Nabe damit ich das Rad mal Einspeichen kann.
Fortsetzung folgt...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bild 50+ Bild
Feldatal-Sicherungsmörder 2016
Ligurischer Grenzkammfahrer 2017

Fuhrpark: ES 250/2 Gespann Bj. 1968, ES 250/2 A Bj. 1968, TS 250/1 Irak Bj. 1979, Velorex 16/350 Bj. 1965, BMW R1150GS Bj. 2003
schnauz64

Benutzeravatar
------ Titel -------
Heiligenstadt 2015 Organisator
 
Beiträge: 1651
Themen: 22
Bilder: 19
Registriert: 13. April 2010 18:32
Wohnort: Nürnberg
Alter: 53

Re: Winterprojekt Enduro TS 150

Beitragvon Feuereisen » 5. Januar 2018 19:35

Blechkotflügel vorne oben.... da hat der Sachverständige bei mir Nööö gesagt. Stichwort Fußgängerschutz.
Alu oder Kunststoff nähme er ab...
Bauchfrei schaukeln 2014 - ich hab´s getan ! ...außerdem GKV Gründungsmitglied



MZ-Im Sport begehrt - Im Alltag bewährt!


Mit FROHSINN und VOLLGAS


Wer um alles in der Welt ist Safety First... Eine englische Königin?




Zensiert! :stumm: - Hier stand mal eine politisch unkorrekte Aussage ... :wink:
aber " Der Grund warum Menschen zum Schweigen gebracht werden ist nicht weil sie lügen, sondern weil sie die Wahrheit sagen." (T. Fontane)

Fuhrpark: RT -3 Bj.59; ES 250; ES 300; ES 250G; ES 250-2 A Bj.67; ES 150 Bj.65 & 71; ETS Bj.70 & 72, ETS Escort; TS 150 Bj.73 & 80; TS 250 Bj.73, 75 & 79; TS 250 A Bj.78; GE 250 Bj.79?; ETZ 250 Exp. Bj.86; ETZ 250 VP; ES 250 Ausweisrennmaschine; Pitty; Berlin; Troll; BK350 und andere nicht MZ´s z.Bsp. AWO 425 S/T; BSA M20; kpl. Vogelserie; Cezeta; Tatran; K 750; Honda CB750 Four; Izh 56; Kovrovets k 175; Jawa 250, Pionier,20,Mustang; CZ 175, CZ 380; Phänomen K32; Skoda Octavia, 1202, MB1000; Trabant P50,6o,6o1; Saporoshez 986;Barkas Doka - Autoschlepper (Auflieger);DK 1; Multicar 22; Dübener Ei und vieles andere- teilweise unrestauriert und nicht fahrbereit, aber was nicht ist kann ja noch werden
Feuereisen

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3135
Themen: 52
Bilder: 30
Registriert: 1. Januar 2011 15:56
Wohnort: Bernau
Alter: 43

Re: Winterprojekt Enduro TS 150

Beitragvon Guesi » 5. Januar 2018 19:36

Wozu brauchst du nen Gleichrichter bei 6V Gleichstrom Lima ?
GüSi

GüSi Motorradteile
http://www.guesi-motorradteile.de
Guesi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4126
Artikel: 1
Themen: 115
Registriert: 18. März 2006 07:39
Wohnort: Regensburg
Alter: 59

Re: Winterprojekt Enduro TS 150

Beitragvon seife » 5. Januar 2018 19:36

Als Rückstromdiode vermute ich mal... ;)
Gruß, Stefan

Fuhrpark: MZ ETZ150/125cc EZ.1989
GS500E/46PS EZ.1994
AN400Y EZ.2001
NT700V Deauville EZ.2005
(R1100R EZ.1998 wurde verschenkt, damit das Elend ein Ende hat)
seife

 
Beiträge: 675
Themen: 7
Bilder: 39
Registriert: 15. Mai 2014 08:02
Wohnort: Doberschau
Alter: 46

Re: Winterprojekt Enduro TS 150

Beitragvon schnauz64 » 5. Januar 2018 19:53

seife hat geschrieben:Als Rückstromdiode vermute ich mal... ;)


:ja: :gut:
Bild 50+ Bild
Feldatal-Sicherungsmörder 2016
Ligurischer Grenzkammfahrer 2017

Fuhrpark: ES 250/2 Gespann Bj. 1968, ES 250/2 A Bj. 1968, TS 250/1 Irak Bj. 1979, Velorex 16/350 Bj. 1965, BMW R1150GS Bj. 2003
schnauz64

Benutzeravatar
------ Titel -------
Heiligenstadt 2015 Organisator
 
Beiträge: 1651
Themen: 22
Bilder: 19
Registriert: 13. April 2010 18:32
Wohnort: Nürnberg
Alter: 53

Re: Winterprojekt Enduro TS 150

Beitragvon Sandmann » 5. Januar 2018 20:35

Das Vorderrad geht sicher gut durch Geröll :zustimm: :yau:
Gruß Dominik


http://www.hernicht-gmbh.de/sandstrahlen.html

Eigentlich bin ich ein netter Kerl und wenn ich Freunde hätte würden die das bestätigen!

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Gespann, Bj 1988 (meins)
MZ 500er Voyager Gespann Bj 1993 ( Ramonas)
BMW R1100GS (macht einfach Mega Spaß)
Sandmann

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2360
Themen: 37
Bilder: 58
Registriert: 15. Februar 2013 20:08
Wohnort: Kempten
Alter: 40

Re: Winterprojekt Enduro TS 150

Beitragvon starke136 » 5. Januar 2018 20:56

Schön! :inlove:

Das geht aber vorwärts bei dir! :D
Bild
Trüffelschweine Logo Designer Mitglied Nr: 007

Bild
Gründungsmitgleid MKBV 13.08.2016

Fuhrpark: MZ TS 250/1 "Jule"
Simson S50B2
Pannonia Bastard auf Basis TLF 250 Deluxe "Masha"
starke136

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1097
Themen: 92
Bilder: 25
Registriert: 4. September 2011 16:44
Wohnort: Meuselbach
Alter: 25

Re: Winterprojekt Enduro TS 150

Beitragvon schnauz64 » 5. Januar 2018 21:17

Sandmann hat geschrieben:Das Vorderrad geht sicher gut durch Geröll :zustimm: :yau:


Hab anstatt 21 Zoll 21cm bestellt
Bild 50+ Bild
Feldatal-Sicherungsmörder 2016
Ligurischer Grenzkammfahrer 2017

Fuhrpark: ES 250/2 Gespann Bj. 1968, ES 250/2 A Bj. 1968, TS 250/1 Irak Bj. 1979, Velorex 16/350 Bj. 1965, BMW R1150GS Bj. 2003
schnauz64

Benutzeravatar
------ Titel -------
Heiligenstadt 2015 Organisator
 
Beiträge: 1651
Themen: 22
Bilder: 19
Registriert: 13. April 2010 18:32
Wohnort: Nürnberg
Alter: 53

Re: Winterprojekt Enduro TS 150

Beitragvon jzberlin » 6. Januar 2018 09:00

schnauz64 hat geschrieben:
Hab anstatt 21 Zoll 21cm bestellt


Juchuh - das ist cool! :rofl: Der Tag ist gerettet!

Was hast du für ein Rücklicht verbaut? Das gefällt mir - so wie das ganze Projekt!
Grüße
Jörg
_______

Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit.

Fuhrpark: Yamaha TT600E, MZ ETZ 250e
jzberlin

Benutzeravatar
 
Beiträge: 144
Themen: 3
Registriert: 23. April 2017 09:38
Wohnort: Berlin

Re: Winterprojekt Enduro TS 150

Beitragvon Svidhurr » 6. Januar 2018 09:58

Wenn du schon den Tacho so verbaust, hätte doch auch noch das Zündschloss vorn mit Platz gehabt.
Quasi die ETZ Standard Armatur :wink:
Tue anderen nichts Gutes, dann wiederfährt dir nichts Schlechtes.

Gruß Svid (Thomas) :coffee:

Bitte sendet mir eure SW Nummern per PN.
Die Namen behalte ich natürlich für mich :wink:
Werde nur R-Nummer mit Bj. öffentlich machen :ja:

Bitte die Daten nicht nur vom Typenschild oder aus der Zulassung ablesen.
Sondern auch mit der Nummer am Rahmen vergleichen :wink:

Möchte die Aufstellung ja möglichst genau machen,
habe da schon genügend Ausnahmen von der Ausnahme :shock:


Stoye Seitenwagen 1962 - 1990

Fuhrpark: habe einen
Svidhurr

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4684
Artikel: 4
Themen: 39
Bilder: 21
Registriert: 25. August 2011 21:47
Wohnort: im Altenburger Land
Alter: 46

Re: Winterprojekt Enduro TS 150

Beitragvon schnauz64 » 6. Januar 2018 10:11

jzberlin hat geschrieben:
schnauz64 hat geschrieben:
Hab anstatt 21 Zoll 21cm bestellt


Juchuh - das ist cool! :rofl: Der Tag ist gerettet!

Was hast du für ein Rücklicht verbaut? Das gefällt mir - so wie das ganze Projekt!


Das Rücklicht ist von Louis. Kommt richtig gut. Die Ochsenaugen sind auch in Chrom, damit etwas " Eleganz " reinkommt. :roll:
Nachdem nur noch der Tank farbig ist, kann man leicht eine andere Optik machen.
Bild 50+ Bild
Feldatal-Sicherungsmörder 2016
Ligurischer Grenzkammfahrer 2017

Fuhrpark: ES 250/2 Gespann Bj. 1968, ES 250/2 A Bj. 1968, TS 250/1 Irak Bj. 1979, Velorex 16/350 Bj. 1965, BMW R1150GS Bj. 2003
schnauz64

Benutzeravatar
------ Titel -------
Heiligenstadt 2015 Organisator
 
Beiträge: 1651
Themen: 22
Bilder: 19
Registriert: 13. April 2010 18:32
Wohnort: Nürnberg
Alter: 53

Re: Winterprojekt Enduro TS 150

Beitragvon Sandmann » 6. Januar 2018 10:44

Mach den Tank schwarz matt 8) :ja:
Gruß Dominik


http://www.hernicht-gmbh.de/sandstrahlen.html

Eigentlich bin ich ein netter Kerl und wenn ich Freunde hätte würden die das bestätigen!

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Gespann, Bj 1988 (meins)
MZ 500er Voyager Gespann Bj 1993 ( Ramonas)
BMW R1100GS (macht einfach Mega Spaß)
Sandmann

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2360
Themen: 37
Bilder: 58
Registriert: 15. Februar 2013 20:08
Wohnort: Kempten
Alter: 40

Re: Winterprojekt Enduro TS 150

Beitragvon Svidhurr » 6. Januar 2018 11:15

Och, der rote Tank passt auch ganz gut.
Ich würde eher die Chromblenden weg lassen.
Tue anderen nichts Gutes, dann wiederfährt dir nichts Schlechtes.

Gruß Svid (Thomas) :coffee:

Bitte sendet mir eure SW Nummern per PN.
Die Namen behalte ich natürlich für mich :wink:
Werde nur R-Nummer mit Bj. öffentlich machen :ja:

Bitte die Daten nicht nur vom Typenschild oder aus der Zulassung ablesen.
Sondern auch mit der Nummer am Rahmen vergleichen :wink:

Möchte die Aufstellung ja möglichst genau machen,
habe da schon genügend Ausnahmen von der Ausnahme :shock:


Stoye Seitenwagen 1962 - 1990

Fuhrpark: habe einen
Svidhurr

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4684
Artikel: 4
Themen: 39
Bilder: 21
Registriert: 25. August 2011 21:47
Wohnort: im Altenburger Land
Alter: 46

Re: Winterprojekt Enduro TS 150

Beitragvon Marwin87 » 6. Januar 2018 12:38

Svidhurr hat geschrieben:Och, der rote Tank passt auch ganz gut.
Ich würde eher die Chromblenden weg lassen.

Denk ich auch...
++Aus technischen Gründen befindet sich meine Signatur auf der Rückseite meines Beitrags++
++Die STVO behindert meinen Fahrstil !!!++

Fuhrpark: Etz 250 Bj 86, Ardie Jubiläumsmodell Bj 29,Star,Schwalbe,sr2,Etz 250 Bj 87, HP 400,SAAB 95, B1000 Bus NVA,Citroën GSA Pallas,Isetta,Messerschmitt Kabinenroller,Kinderquat:-), BMW E32, Etz 250 Gespann, BMW F 650, S50 Bj 1978
Marwin87

Benutzeravatar
 
Beiträge: 606
Themen: 16
Bilder: 1
Registriert: 24. Januar 2013 08:59
Wohnort: Zwickau Oberplanitz
Alter: 30

Re: Winterprojekt Enduro TS 150

Beitragvon Lausi » 6. Januar 2018 13:25

Vergiss nicht die Sturzbügel und Abschleppösen, Schnauzi :-)

/Christian
"Nichts ist besser als ein guter Freund, außer ein Freund mit Schokolade." (Charles Dickens)

"Es gibt drei Möglichkeiten, eine Firma zu ruinieren: mit Frauen, das ist das Angenehmste; mit Spielen, das ist das Schnellste; mit Computern, das ist das Sicherste." (Oswald Dreyer-Eimbcke (*1923), dt. Kaufmann)

ETZ 250/A Zustand bei der Abholung
ETZ 250/A Demontage
ETZ 250/A Teileaufarbeitung
ETZ 250/A Montage
Verflossene Zweiräder
Aktuelle Zweiräder

Fuhrpark: MZ ETZ 250/A, Bj. 1984
Yamaha XJ 900 S Diversion, Bj. 1999

Ehemalige:
MZ ES 250/2 A, Bj. ~1970, von 1985-1986
MZ TS 250/1, Bj. ~1979, von 1986-1989
MZ ETZ 250, Bj. 1986, von 1989-1990
Honda CX 500C, Bj. 1983, von 1990-1999
Lausi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 226
Themen: 15
Bilder: 303
Registriert: 12. Mai 2016 21:07
Wohnort: 16540 Hohen Neuendorf
Alter: 49

Re: Winterprojekt Enduro TS 150

Beitragvon Mainzer » 6. Januar 2018 13:36

Ich würde den Tacho durch einen mit 48 mm ersetzen. Der große passt da nicht, finde ich.
Grüße aus Mainz, Nils

Ich war dabei: BA 13, ZI 14, HN 14, BA 15, V 15, VB 16, BA 17, ZE 17
Schämen sollen sich die Menschen, die sich gedankenlos der Wunder der Wissenschaft und Technik bedienen und nicht mehr davon geistig erfasst haben als die Kuh von der Botanik der Pflanzen, die sie mit Wohlbehagen frisst. (A. Einstein zur Eröffnung der Funkausstellung 1930)

Fuhrpark: 2 x MZ, 1 x Express, 1 x Karpatenschreck
Mainzer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2600
Artikel: 1
Themen: 18
Bilder: 31
Registriert: 31. August 2011 20:07
Wohnort: Mainz a Rhein
Alter: 23

Re: Winterprojekt Enduro TS 150

Beitragvon Lausi » 6. Januar 2018 13:49

Mir erscheint die Sitzbank recht kurz geraten, da kannst Du kaum mit dem Hintern mal hin und her rutschen.

/Christian
"Nichts ist besser als ein guter Freund, außer ein Freund mit Schokolade." (Charles Dickens)

"Es gibt drei Möglichkeiten, eine Firma zu ruinieren: mit Frauen, das ist das Angenehmste; mit Spielen, das ist das Schnellste; mit Computern, das ist das Sicherste." (Oswald Dreyer-Eimbcke (*1923), dt. Kaufmann)

ETZ 250/A Zustand bei der Abholung
ETZ 250/A Demontage
ETZ 250/A Teileaufarbeitung
ETZ 250/A Montage
Verflossene Zweiräder
Aktuelle Zweiräder

Fuhrpark: MZ ETZ 250/A, Bj. 1984
Yamaha XJ 900 S Diversion, Bj. 1999

Ehemalige:
MZ ES 250/2 A, Bj. ~1970, von 1985-1986
MZ TS 250/1, Bj. ~1979, von 1986-1989
MZ ETZ 250, Bj. 1986, von 1989-1990
Honda CX 500C, Bj. 1983, von 1990-1999
Lausi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 226
Themen: 15
Bilder: 303
Registriert: 12. Mai 2016 21:07
Wohnort: 16540 Hohen Neuendorf
Alter: 49

Re: Winterprojekt Enduro TS 150

Beitragvon walkabout 98 » 6. Januar 2018 15:10

Als Abschleppöse eignet sich der Gepäckträger und der Lenker. Kann man wunderschön nenSchlupf befestigen :mrgreen:
:bia:

Fuhrpark: MZ TS250 Bj 1976
Honda CB 750 SevenFifty
Peugeot 306 Cabrio
walkabout 98

Benutzeravatar
 
Beiträge: 848
Themen: 2
Bilder: 7
Registriert: 23. Mai 2009 18:28
Wohnort: Nähe Nürnberg
Alter: 47

Re: Winterprojekt Enduro TS 150

Beitragvon ollipa » 6. Januar 2018 17:22

walkabout 98 hat geschrieben:Als Abschleppöse eignet sich der Gepäckträger und der Lenker. Kann man wunderschön nenSchlupf befestigen :mrgreen:
:bia:


Sollten wir das tatschlich brauchen...., von wem solltet Ihr das erfahren? :floet: :stumm:
Gruß von Micha

Bild Ü50 ----- FBF ----- DuoAusflug ----- die Simson(& MZ)seite ----- Reiseberichte Bild

Treffen: 40. Wintertreffen Schloss Augustusburg 2010, Emmenrausch 2010, Lehesten 2011, Holzthalleben 2012, Heiligenstadt 2013, Langenbrettach 2014, Emmenrausch 2014, Heiligenstadt 2015, Waldfrieden 2015, Emmenrausch 2015, Augustusburg 2016, Feldatal 2016, 1. Allgäutreffen 2016, Emmenrausch 2016, Heiligenstadt 2017

Fuhrpark: Simson KR 51/2 N (Bj.'82), VeloSolex (Bj.'02), MZ ES 250/2 'Trophy de Luxe' Gespann (Bj.'70), MZ TS 250/1 (Bj.'80), MZ ETZ 250 Gespann (Bj.'85), MZ ETZ 250 A (Bj.'85), BMW K 75s (Bj.'86), BMW R 850 GS (Bj.'00), Honda XBR 500 (Bj.'85), Honda XL 250 R (Bj.'82)
ollipa

Benutzeravatar
------ Titel -------
Heiligenstadt 2015 Organisator
 
Beiträge: 1507
Themen: 27
Bilder: 8
Registriert: 19. April 2009 15:01
Wohnort: in Mittelfranken
Alter: 57

Re: Winterprojekt Enduro TS 150

Beitragvon elsa150 » 6. Januar 2018 19:39

Ich wünsche gutes Gelingen und bin gespannt auf das Endergebnis.
Schöne Neujahrsgrüße elsa150
Mz- man sagt, sie habe magische Kräfte !

Fränkisch-bayerische Fraktion

Fuhrpark: MZ ES 150 Bj.1968, MZ ETZ 250 Bj. 82 deluxe
Golf VI TSI Variant Highline Bj. 2010 und ein kleines schwarzes Cabrio für 3 Jahreszeiten
Neuzugang: Mini Cooper für's Töchterlein
elsa150

Benutzeravatar
 
Beiträge: 657
Themen: 9
Bilder: 39
Registriert: 21. Juli 2009 07:50
Wohnort: Schnaittach
Alter: 45
Skype: Elsa 150

Re: Winterprojekt Enduro TS 150

Beitragvon jzberlin » 6. Januar 2018 20:08

schnauz64 hat geschrieben: Das Rücklicht ist von Louis. Kommt richtig gut. Die Ochsenaugen sind auch in Chrom, damit etwas " Eleganz " reinkommt. :roll:
Nachdem nur noch der Tank farbig ist, kann man leicht eine andere Optik machen.


Danke - scheint aber nicht mehr im Angebot zu sein... :(

Ich muss mich den Vorschreibern anschließen: ein kleinerer Tacho und der rote Tank ohne Chromblenden würde super aussehen. Und vielleicht auch den vorderen Kotflügel in schwarz? So wegen der Einheitlichkeit... Aber selbstverständlich muss die Kleene dir gefallen!

Weiter so!
Grüße
Jörg
_______

Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit.

Fuhrpark: Yamaha TT600E, MZ ETZ 250e
jzberlin

Benutzeravatar
 
Beiträge: 144
Themen: 3
Registriert: 23. April 2017 09:38
Wohnort: Berlin

Re: Winterprojekt Enduro TS 150

Beitragvon schnauz64 » 7. Januar 2018 10:14

jzberlin hat geschrieben:
Danke - scheint aber nicht mehr im Angebot zu sein... :(

Ich muss mich den Vorschreibern anschließen: ein kleinerer Tacho und der rote Tank ohne Chromblenden würde super aussehen. Und vielleicht auch den vorderen Kotflügel in schwarz? So wegen der Einheitlichkeit... Aber selbstverständlich muss die Kleene dir gefallen!

Weiter so!


Rücklicht :mrgreen: Louis
Bild 50+ Bild
Feldatal-Sicherungsmörder 2016
Ligurischer Grenzkammfahrer 2017

Fuhrpark: ES 250/2 Gespann Bj. 1968, ES 250/2 A Bj. 1968, TS 250/1 Irak Bj. 1979, Velorex 16/350 Bj. 1965, BMW R1150GS Bj. 2003
schnauz64

Benutzeravatar
------ Titel -------
Heiligenstadt 2015 Organisator
 
Beiträge: 1651
Themen: 22
Bilder: 19
Registriert: 13. April 2010 18:32
Wohnort: Nürnberg
Alter: 53

Re: Winterprojekt Enduro TS 150

Beitragvon Jeoross » 7. Januar 2018 11:25

ollipa hat geschrieben:
walkabout 98 hat geschrieben:Als Abschleppöse eignet sich der Gepäckträger und der Lenker. Kann man wunderschön nenSchlupf befestigen :mrgreen:
:bia:


Sollten wir das tatschlich brauchen...., von wem solltet Ihr das erfahren? :floet: :stumm:

Fährst du wieder mit der /A? :fotos: :fotos: :fotos: :fotos:
Thomas, du machst das schon, ich weiß ja was du vor hast und dafür ist das Moped schon i.O..
Leichter und mehr Bodenfreiheit reicht schon aus. :ja:
Gruß Jörg
-----------------------------------------------------------------------------------------
...und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir: Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen!
...und ich lächelte und war froh, und es kam schlimmer...!

Fuhrpark: ETS 250 Bj.1970 / ETZ-Gespann 301 Bj.1988 / BMW R1200GS Bj. 2012
Jeoross

Benutzeravatar
------ Titel -------
Lehesten 2011 Organisator
Waldfrieden 2015 Organisator
 
Beiträge: 1875
Themen: 26
Bilder: 7
Registriert: 22. Dezember 2006 23:36
Wohnort: Lehesten (Thür.)
Alter: 55

Re: Winterprojekt Enduro TS 150

Beitragvon ea2873 » 7. Januar 2018 11:39

jzberlin hat geschrieben:Ich muss mich den Vorschreibern anschließen: ein kleinerer Tacho und der rote Tank ohne Chromblenden würde super aussehen.


interessantes Projekt, my2cents:

ich würde einen Simson Tacho verbauen, passt von der Größe einfach besser, sowie ein altes Rücklicht, entweder ES oder RT. Dann wäre der Umbau aus meiner Sich auch historisch korrekt, bzw. zu DDR Zeiten möglich gewesen. Zum ES-Rücklicht eine entsprechende Unterlage, damit es nicht nur in den Himmel leuchtet. "West" oder "Fernost"Teile an einer MZ stören mich immer irgendwie.

Fuhrpark: son paar MZ
ea2873

 
Beiträge: 4895
Themen: 26
Bilder: 84
Registriert: 17. Januar 2009 09:53
Wohnort: Regensburg
Alter: 44

Nächste

Zurück zu Tuning / Styling / Anbauteile



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste