HuFu ETZ mit deutlich warmem Hinterreifen nach 15km Fahrt

Alles was sich um das Gummi dreht, damit wir auf der Straße bleiben...

Moderator: Moderatoren

HuFu ETZ mit deutlich warmem Hinterreifen nach 15km Fahrt

Beitragvon leonowiec » 12. Juni 2017 22:22

:shock: Ich habe auf meiner HuFu vor paar Tagen die folgenden neuen Reifen montiert:
- Hersteller: Heidenau
- K39 Profil vorn, K36 Profil hinten
- Dimension des Reifens ist 2,75 x 18 vorn und 3,25 x 16 hinten
- K39 mit 48P
- K36 mit 55P

Heute nach der Heimfahrt von der Arbeit über nur 15km, also keine halbe Stunde gelaufen, habe ich gemerkt, dass der Hinterreifen ziemlich warm ist, deutlich entfernt von heiß aber deutlich wärmer als die Umgebung. Es war heute bewölkt und ca. 20°C und die Emme stand vorhin den ganzen Tag überdacht und gut gelüftet ohne Sonneneistrahlung usw.

Der Vorderreifen waar würde ich sagen in derselben Temperatur wie die Umgebung, der Hinterreifen aber lockr bei 30°C. Übrigens die Bremstrommel und auch die Felge waren nicht ansatzweise wärmer als die Lufttemperatur, es war nur der Reifen. Übrigend Luftdruck vorne 1,5 und hinten 1,9 bar bei Solofahrt 76kg :biggrin:

Es kann nicht sein, dass der so stark arbeitet, dass er sich dermaßen aufwärmt, oder? Das kenne ich nur von autoreifen nach mehreren Hundert Kilometern Karacho über die Autobahn, dass die Reifen handwarm werden... Habt Ihr eine Idee?

Grüße

LeonOwiec

Fuhrpark: MZ ETZ 150, VW Polo 9N3, VW Caddy
leonowiec

Benutzeravatar
 
Beiträge: 49
Themen: 3
Registriert: 7. Oktober 2014 09:55

Re: HuFu ETZ mit deutlich warmem Hinterreifen nach 15km Fahr

Beitragvon Schumi1 » 12. Juni 2017 22:28

Handwarm ist doch völlig normal
Gruß Schumi

"Verweile nicht in der Vergangenheit, träume nicht von der Zukunft,
sondern konzentriere dich auf den Moment."


Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nr 002
Bild
GKV-Granseer Krawattenträgerverein,joo ich bin dabei :)

Fuhrpark: MZ ES250/1,Bj. 1963, Kawa VN900 Bj.2009, Simson S51 Bj. 1985, SR 2E Bj. 1968
Schumi1

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5721
Themen: 21
Bilder: 18
Registriert: 19. Januar 2010 16:59
Wohnort: Fürstenwalde
Alter: 47

Re: HuFu ETZ mit deutlich warmem Hinterreifen nach 15km Fahr

Beitragvon leonowiec » 12. Juni 2017 22:34

So schnell? Und nur hinten?

Fuhrpark: MZ ETZ 150, VW Polo 9N3, VW Caddy
leonowiec

Benutzeravatar
 
Beiträge: 49
Themen: 3
Registriert: 7. Oktober 2014 09:55

Re: HuFu ETZ mit deutlich warmem Hinterreifen nach 15km Fahr

Beitragvon Maik80 » 12. Juni 2017 22:41

Bissel wenig Luftdruck. Je weniger, desto mehr walkt er und erwärmt sich dadurch.

Ansonsten gilt, warme Reifen sind besser als kalte. #Haftung
Ecklampenschweinsympathisant
Suche /2 in grottigem, aber möglichst vollständigem Zustand.
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee II, IV u. V

Rotax 500 Gespann: Bild
Piaggio EXS 125: Bild
Audi B3 Coupé 2,3E: Bild
Audi C3 Avant 2,3E: Bild
Carthago: Bild

Fuhrpark: ETZ 251, Schwalbe
Maik80

Benutzeravatar
 
Beiträge: 7233
Themen: 91
Bilder: 2
Registriert: 24. November 2010 18:22
Wohnort: Anhalt, Job: Donauwörth
Alter: 36

Re: HuFu ETZ mit deutlich warmem Hinterreifen nach 15km Fahr

Beitragvon leonowiec » 12. Juni 2017 22:58

Ok, das klingt wie: kein Grund zur Panik :wink: vielleicht mache ich einwenig mehr drauf, wenn ich merke, dass er sich mehr erwärmt.

Sonst ist klar: je wärmer, desto weicher also bessere Haftung, so viel fahre ich nicht, da kann er sich auch gerne schneller abrubbeln als dass er porös wird ;D Danke!

Fuhrpark: MZ ETZ 150, VW Polo 9N3, VW Caddy
leonowiec

Benutzeravatar
 
Beiträge: 49
Themen: 3
Registriert: 7. Oktober 2014 09:55

Re: HuFu ETZ mit deutlich warmem Hinterreifen nach 15km Fahr

Beitragvon biebsch666 » 13. Juni 2017 08:38

Stimmt die Spur?
Gruß vom Biebsch

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

You know I'm born to lose, and gambling's for fools, But that's the way I like it baby, I don't wanna live for ever...

Fuhrpark: Genug...
biebsch666

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2492
Artikel: 1
Themen: 181
Bilder: 27
Registriert: 15. Januar 2009 08:39
Wohnort: geboren und aufgewachsen im schönen Suhl, zZt. im Exil... :-(
Alter: 41

Re: HuFu ETZ mit deutlich warmem Hinterreifen nach 15km Fahr

Beitragvon flotter 3er » 13. Juni 2017 10:29

Irgendwo, wenn auch nur leicht (Kettenschlauch?) schleifen tut es nicht?
Gruß Frank


Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe. (Walter Röhrl)

Heutzutage kennen die Leute von allem den Preis und nicht den Wert.... Oskar Wilde

Danke an alle die nichts zum Thema zu sagen hatten und trotzdem nichts dazu geschrieben haben....
OT Stretchpartisane Bild

Präsident und Gründer des GKV - Granseer Krawattenträgervereins...

Fuhrpark: Viele....
flotter 3er
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
RT-Spender
Forentherapeut
 
Beiträge: 12480
Artikel: 1
Themen: 177
Bilder: 13
Registriert: 28. Februar 2006 13:53
Wohnort: Gransee
Alter: 55

Re: HuFu ETZ mit deutlich warmem Hinterreifen nach 15km Fahr

Beitragvon mutschy » 13. Juni 2017 10:48

Überleg mal, wie die Kraft auf die Straße kommt. Ohne exakte Temperaturangabe wird das nichts. Ich messe nachher aufm weg zur Arbeit mal die Temperatur meines Reifens. Wird aber deutlich wärmer sein als vorne.

Gruss

Mutschy
Ich bin noch nie an meinen Zielen gescheitert - nur an meinen Möglichkeiten...

Fuhrpark: MZ TS 150, BJ 1985, vmax ~ 105 km/h ("Bärbel", meine), Renault Mégane 1.4 16V, BJ 2000, vmaxmit 190 km/h ("Francois", Familiendose)

(früher)
1992-1996 von SR4-1 bis S51/1 so ziemlich jedes Modell ausm FAJAS (alle entweder geklaut, verkauft oder verschrottet... Alle? Nicht alle! Der SR4-1K schlummert noch...)
mutschy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1621
Themen: 130
Bilder: 25
Registriert: 2. Mai 2008 20:58
Wohnort: Werther
Alter: 39

Re: HuFu ETZ mit deutlich warmem Hinterreifen nach 15km Fahr

Beitragvon leonowiec » 13. Juni 2017 11:51

Ich hätte die Verformung des Reifens incl. Abrollwiderstand und damit verbundenen Energieverlust, der als Wärme verpufft, eher als zwar sicherlich messbar aber nicht so deutlich fühlbar eingeschätzt. Wie gesagt, die einzige Situation, wo ich handwarme Reifen her kenne ist vom Auto nach stundenlangem Autobahnbrettern über mehrere Hundert Kilometer.

Ich bin auf die Messung gespannt. Womit machst Du die? Hast Du eine Wärmebildkamera?

Fuhrpark: MZ ETZ 150, VW Polo 9N3, VW Caddy
leonowiec

Benutzeravatar
 
Beiträge: 49
Themen: 3
Registriert: 7. Oktober 2014 09:55

Re: HuFu ETZ mit deutlich warmem Hinterreifen nach 15km Fahr

Beitragvon flotter 3er » 13. Juni 2017 12:00

leonowiec hat geschrieben:Ich hätte die Verformung des Reifens incl. Abrollwiderstand und damit verbundenen Energieverlust, der als Wärme verpufft, eher als zwar sicherlich messbar aber nicht so deutlich fühlbar eingeschätzt. Wie gesagt, die einzige Situation, wo ich handwarme Reifen her kenne ist vom Auto nach stundenlangem Autobahnbrettern über mehrere Hundert Kilometer.

Ich bin auf die Messung gespannt. Womit machst Du die? Hast Du eine Wärmebildkamera?


Gibt ab und zu beim Discounter berührungslose Thermometer, sowas um die 20 Euro....
Gruß Frank


Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe. (Walter Röhrl)

Heutzutage kennen die Leute von allem den Preis und nicht den Wert.... Oskar Wilde

Danke an alle die nichts zum Thema zu sagen hatten und trotzdem nichts dazu geschrieben haben....
OT Stretchpartisane Bild

Präsident und Gründer des GKV - Granseer Krawattenträgervereins...

Fuhrpark: Viele....
flotter 3er
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
RT-Spender
Forentherapeut
 
Beiträge: 12480
Artikel: 1
Themen: 177
Bilder: 13
Registriert: 28. Februar 2006 13:53
Wohnort: Gransee
Alter: 55

Re: HuFu ETZ mit deutlich warmem Hinterreifen nach 15km Fahr

Beitragvon mutschy » 13. Juni 2017 12:01

Doch, doch. Bei stundenlanger Autobahnhatz werden die Reifen deutlich warm, das is klar. Das Problem ist halt auch, dass jeder Wärme anders wahrnimmt. Deswegen gibt's ja Thermometer :D

Ich messe mit nem Infrarot-Thermometer.

Gruss

Mutschy
Ich bin noch nie an meinen Zielen gescheitert - nur an meinen Möglichkeiten...

Fuhrpark: MZ TS 150, BJ 1985, vmax ~ 105 km/h ("Bärbel", meine), Renault Mégane 1.4 16V, BJ 2000, vmaxmit 190 km/h ("Francois", Familiendose)

(früher)
1992-1996 von SR4-1 bis S51/1 so ziemlich jedes Modell ausm FAJAS (alle entweder geklaut, verkauft oder verschrottet... Alle? Nicht alle! Der SR4-1K schlummert noch...)
mutschy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1621
Themen: 130
Bilder: 25
Registriert: 2. Mai 2008 20:58
Wohnort: Werther
Alter: 39

Re: HuFu ETZ mit deutlich warmem Hinterreifen nach 15km Fahr

Beitragvon otmar » 13. Juni 2017 12:12

Wie schon geschrieben: Gut handwarm ist völlig normal. Hinten deshalb weil hinten nun einmal das Antriebsrad ist. Der Hinterreifen fährt sich ja auch wesentlich schneller ab - weil es der angetriebene ist.

Die Abnutzung erfolgt durch Reibung in erster Linie verursacht durch das Beschleunigen. Und Reibung erzeugt Wärme.
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied #101 - One - O - One

Bild

Fuhrpark: ES 175
otmar

 
Beiträge: 390
Themen: 7
Bilder: 3
Registriert: 23. Dezember 2015 22:07
Wohnort: bei Berlin

Re: HuFu ETZ mit deutlich warmem Hinterreifen nach 15km Fahr

Beitragvon leonowiec » 13. Juni 2017 13:12

Ich habe so ein Infrarotthermometer noch von den Kindern, war grob zum Fieber messen :lach: ist aber auch für Temperatur von Flüssigkeiten usw. angeblich geeignet, dann halte ich das auch mal drauf vorne und hinten und schaue mal, was ich da so angezeigt bekomme :) Gute Idee. Danke!

Fuhrpark: MZ ETZ 150, VW Polo 9N3, VW Caddy
leonowiec

Benutzeravatar
 
Beiträge: 49
Themen: 3
Registriert: 7. Oktober 2014 09:55

Re: HuFu ETZ mit deutlich warmem Hinterreifen nach 15km Fahr

Beitragvon mutschy » 13. Juni 2017 13:28

Soderle, Messung is erfolgt.
Kalt vorn u hinten 21°C, nach knapp 8 km vorn 27 u hinten schon 43°C :shock: Das hätte ich jetz so nich erwartet. Gut 30 ja, aber nich über 40.

Gruss

Mutschy
Ich bin noch nie an meinen Zielen gescheitert - nur an meinen Möglichkeiten...

Fuhrpark: MZ TS 150, BJ 1985, vmax ~ 105 km/h ("Bärbel", meine), Renault Mégane 1.4 16V, BJ 2000, vmaxmit 190 km/h ("Francois", Familiendose)

(früher)
1992-1996 von SR4-1 bis S51/1 so ziemlich jedes Modell ausm FAJAS (alle entweder geklaut, verkauft oder verschrottet... Alle? Nicht alle! Der SR4-1K schlummert noch...)
mutschy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1621
Themen: 130
Bilder: 25
Registriert: 2. Mai 2008 20:58
Wohnort: Werther
Alter: 39

Re: HuFu ETZ mit deutlich warmem Hinterreifen nach 15km Fahr

Beitragvon leonowiec » 13. Juni 2017 13:55

...und Du bist nicht die Francois mit zwei Hundert Sachen gefahren sondern die HuFu TS, ja? ;D Nicht schlecht, hätte ich auch nicht gedacht... Ich stelle meine hier auch dann ein zum Vergleich. Was ich gestern so gefühlt habe können aber eventuell auch ~40°C gewesen sein... Hast du mal geschaut, wie es sich rein subjektiv anfühlt? Merkst Du auch beim Vorderreifen, dass der warm/wärmer ist als nur die Umgebung?

Fuhrpark: MZ ETZ 150, VW Polo 9N3, VW Caddy
leonowiec

Benutzeravatar
 
Beiträge: 49
Themen: 3
Registriert: 7. Oktober 2014 09:55

Re: HuFu ETZ mit deutlich warmem Hinterreifen nach 15km Fahr

Beitragvon pogo » 13. Juni 2017 14:15

Beim Auto merkt man das auch schon nach wenigen Kilometern. Da muss man nicht erst mit Volllast mehrere Minuten über die Autobahn rasen.

Einmal kurz etwas rasanter an der Ampel angefahren oder etwas schneller durch die Kurve und schon gibts einen spürbaren Temperaturunterschied am Reifen

Fuhrpark: MZ ETZ 150 deluxe (1989)
Simson KR51/2 E (1985)
KTM EXC 530 SuperMoto (2010)
Alpina B5s touring (2008)
BMW 320d touring (2003)
pogo

Benutzeravatar
 
Beiträge: 722
Themen: 21
Registriert: 12. Januar 2009 20:38
Wohnort: WOB
Alter: 33

Re: HuFu ETZ mit deutlich warmem Hinterreifen nach 15km Fahr

Beitragvon Nordlicht » 13. Juni 2017 14:18

Hab ihr lange Weile.......
Gruß Uwe.
OT-Partisanen-Grenzgänger
Ich habe nur dieses Leben und das will ich leben!!!
Skype " Simsonemme" ... ja ich wohne in Holland...aber mehr auch nicht und meine Wurzeln liegen dort wo die Sonne aufgeht
Bild

Fuhrpark: S51.. TS150...Honda Seven Fifty... Fahrrad mit Kniescheibengelenkkupplung
Nordlicht

Benutzeravatar
 
Beiträge: 11202
Themen: 91
Bilder: 13
Registriert: 18. Februar 2006 11:47
Wohnort: Kerkrade(NL)
Alter: 60
Skype: Simsonemme

Re: HuFu ETZ mit deutlich warmem Hinterreifen nach 15km Fahr

Beitragvon leonowiec » 13. Juni 2017 14:22

Geht so :-/

Fuhrpark: MZ ETZ 150, VW Polo 9N3, VW Caddy
leonowiec

Benutzeravatar
 
Beiträge: 49
Themen: 3
Registriert: 7. Oktober 2014 09:55

Re: HuFu ETZ mit deutlich warmem Hinterreifen nach 15km Fahr

Beitragvon Rico » 13. Juni 2017 15:45

Nach etwa 80km Autobahn fühlt sich der Hinterreifen meiner 250er wie Fieber an, also um die Anfang 40°C.
Sorgen hat mir das noch nie gemacht.
Gruß
Rico

Fuhrpark: ETZ 250 Bj. 1987
Simson S51 N Bj. 1981
MIFA Trekkingrad Bj. 2008
Kia Rio Bj. 2012
Rico

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1937
Themen: 27
Bilder: 7
Registriert: 2. Juli 2006 00:24
Wohnort: Arnstadt
Alter: 50

Re: HuFu ETZ mit deutlich warmem Hinterreifen nach 15km Fahr

Beitragvon Schumi1 » 13. Juni 2017 18:10

Vergeßt doch mal die Autobahn. Richtig warm wird ein Reifen bei zügiger Kurvenfahrt und kräftigen Beschleunigungen sowie Bremsvorgängen.
Gruß Schumi

"Verweile nicht in der Vergangenheit, träume nicht von der Zukunft,
sondern konzentriere dich auf den Moment."


Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nr 002
Bild
GKV-Granseer Krawattenträgerverein,joo ich bin dabei :)

Fuhrpark: MZ ES250/1,Bj. 1963, Kawa VN900 Bj.2009, Simson S51 Bj. 1985, SR 2E Bj. 1968
Schumi1

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5721
Themen: 21
Bilder: 18
Registriert: 19. Januar 2010 16:59
Wohnort: Fürstenwalde
Alter: 47

Re: HuFu ETZ mit deutlich warmem Hinterreifen nach 15km Fahr

Beitragvon leonowiec » 13. Juni 2017 19:24

Ja, das ist genau die Fahrweise, die ich hier auf kurvigen Passstraßen mit meiner Renn-HuFu in der Lüneburger Heide zutage fördere :lol:

Fuhrpark: MZ ETZ 150, VW Polo 9N3, VW Caddy
leonowiec

Benutzeravatar
 
Beiträge: 49
Themen: 3
Registriert: 7. Oktober 2014 09:55

Re: HuFu ETZ mit deutlich warmem Hinterreifen nach 15km Fahr

Beitragvon P-J » 13. Juni 2017 19:35

Am Sonntag, wo ich mit dem Gespann zu Hause war hatte mein Hinterreifen sicher deutlich über 50 Grad, heisse Strasse, heisser Fahrstiel weil ich mich bei nem Freund zu lang aufgehalten hab. :oops: die Schande ist, jetzt wo der Reifen fast Blank ist haftet der am besten, zumindest auf trockener Strasse. :unknown:

bis 70-80 Grad braucht ihr euch keinen Kopp zu machen, das können die bequem ab. Rennreifen werden weit über 100 Grad heiss. Im Sommer darf man ruhig 0.2 oder sogar noch etwas weniger Druck fahren den wenn die warm werden erhöht sich der Druck von selbst. Einfach mal warm den Druck messen.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 9721
Themen: 107
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 54

Re: HuFu ETZ mit deutlich warmem Hinterreifen nach 15km Fahr

Beitragvon mutschy » 13. Juni 2017 23:13

Ich hab auch nach Feierabend die Temperatur gemessen. Start vorn u hinten 16°C, zuhause waren es vorne 25 u hinten satte 47 :shock: Hinwärts waren es gut 2 km Landstraße und 5km Stadtverkehr (mit Schleichwegen bzw Ampelumfahrungen), heimwärts dann umgedreht. Das wird den Reifen auf Temperatur gebracht haben. Wie auch immer. So lange sich der Pneu nicht in Rauch auflöst, mach ich mir keinen Kopp ;)

Gruss

Mutschy
Ich bin noch nie an meinen Zielen gescheitert - nur an meinen Möglichkeiten...

Fuhrpark: MZ TS 150, BJ 1985, vmax ~ 105 km/h ("Bärbel", meine), Renault Mégane 1.4 16V, BJ 2000, vmaxmit 190 km/h ("Francois", Familiendose)

(früher)
1992-1996 von SR4-1 bis S51/1 so ziemlich jedes Modell ausm FAJAS (alle entweder geklaut, verkauft oder verschrottet... Alle? Nicht alle! Der SR4-1K schlummert noch...)
mutschy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1621
Themen: 130
Bilder: 25
Registriert: 2. Mai 2008 20:58
Wohnort: Werther
Alter: 39

Re: HuFu ETZ mit deutlich warmem Hinterreifen nach 15km Fahr

Beitragvon leonowiec » 13. Juni 2017 23:41

Echt erstaunlich, dass es so vielen nicht bewusst war, wieviel wärmer die werden. Hammer besten Dank für die ganzen Messungen. Ich werde auch mal posten nach der nächsten Fahrt. Muss grad auf zwei Teile warten, um den Blinker und die Startvorrichting wieder flott zu machen. Das Infrarotfieberthermomether steht aber schon Gewähr bei Fuss :)

Fuhrpark: MZ ETZ 150, VW Polo 9N3, VW Caddy
leonowiec

Benutzeravatar
 
Beiträge: 49
Themen: 3
Registriert: 7. Oktober 2014 09:55

Re: HuFu ETZ mit deutlich warmem Hinterreifen nach 15km Fahr

Beitragvon leonowiec » 19. Juni 2017 12:18

So, jetzt habe ich auch mal an die Messung heute morgen gedacht und mit 19°C warmen Reifen (vorne und hinten) gestartet, draußen war es einwenig kühler 17..18°C. Bin 15km in 15 Minuten gefahren auf nahezu gerader Landstraße, wenig Kurven, Orte mit 50km/h, außerhalb mit 90km/h und dann nach Ankunft mit Infrarotthermometer wieder gemessen: vorne 29°C hinten 39°C.

Die Erwärmung vorne kann ich so mit der Hand nicht mal richtig feststellen aber hinten ist deutlich warm, was zu der Thermometeranzeige gut passt und auch in dem Bereich der meisten hier liegt mit vorne cs. 10°C und hinten ca. 20°C über Umgebungstemperatur. Wird wohl passen. Danke für Eure Messbeiträge :)

Fuhrpark: MZ ETZ 150, VW Polo 9N3, VW Caddy
leonowiec

Benutzeravatar
 
Beiträge: 49
Themen: 3
Registriert: 7. Oktober 2014 09:55

Re: HuFu ETZ mit deutlich warmem Hinterreifen nach 15km Fahr

Beitragvon Schumi1 » 19. Juni 2017 13:20

Diese Werte entsprechen ja eher noch der unteren Betriebstemperatur :wink:
Da is noch nix wirklich warm.
Gruß Schumi

"Verweile nicht in der Vergangenheit, träume nicht von der Zukunft,
sondern konzentriere dich auf den Moment."


Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nr 002
Bild
GKV-Granseer Krawattenträgerverein,joo ich bin dabei :)

Fuhrpark: MZ ES250/1,Bj. 1963, Kawa VN900 Bj.2009, Simson S51 Bj. 1985, SR 2E Bj. 1968
Schumi1

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5721
Themen: 21
Bilder: 18
Registriert: 19. Januar 2010 16:59
Wohnort: Fürstenwalde
Alter: 47

Re: HuFu ETZ mit deutlich warmem Hinterreifen nach 15km Fahr

Beitragvon leonowiec » 19. Juni 2017 14:00

Das freut mich wiederum :) weil ich nie gedacht hätte, dass sich die Reifen bei so Amateurfahrten überhaupt fühlbar erwärmen würden. Kennt man sonst nur aus Formel-1 am Sonntag das Gejammer über Reifen warm fahren ;)

Ich bin Jahre lang eine VX800 gefahren und bin nicht einmal auf die Idee gekommen, mal am Reifen zu fühlen, ob der warm wird. Da war ich aber nur halb so alt und habe nicht geschraubt sondern bin GEEEEEFAAAAAHREN :D wie ich es heute bestimmt nicht mehr machen würde. Gott bewahre ich habe noch zwei Jungs, die auch erstmal 20 werden bevor sie dann mal 40 sind ;)

Fuhrpark: MZ ETZ 150, VW Polo 9N3, VW Caddy
leonowiec

Benutzeravatar
 
Beiträge: 49
Themen: 3
Registriert: 7. Oktober 2014 09:55

Re: HuFu ETZ mit deutlich warmem Hinterreifen nach 15km Fahr

Beitragvon MaxNice » 19. Juni 2017 18:38

Ich fühle sogar regelmäßig, eben um zu wissen wie viel Haftung ich in ewa erwarten kann, allerdings nicht an der MZ :D mache ich nur an der Ducati, ach übrigens wenn ich euch sorgen macht das die Reifen zu heiß seien, dann bitte erst, wenn die Oberfläche einen blauen Schimmer hat und sich so eine abgeschrabbelte Struktur mit Popeln drauf zeigt, dann hatte der Reifen etwas zu viel Temperatur :mrgreen:
"Die deutsche Sprache ist Freeware, du kannst sie benutzen, ohne dafür zu bezahlen. Sie ist aber nicht Open Source, also darfst du sie nicht verändern, wie es dir gerade passt."

Fuhrpark: Diese Anzeige ist außer Betrieb.
MaxNice

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Flutschie (MoS2)
 
Beiträge: 2426
Themen: 27
Registriert: 3. März 2010 01:52
Wohnort: Dresden
Alter: 29


Zurück zu Reifen und Räder



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste