2 Gummis bei Nachbaufederbeinen, warum?

Rahmen, Räder, Dämpfung, Bremsen.

Moderator: Moderatoren

2 Gummis bei Nachbaufederbeinen, warum?

Beitragvon Kiru4 » 27. November 2017 18:39

Hi,
die originalen Federbeine haben nur einen Gummi der vor Beschädigungen beim Durchschlagen schützt. Weiß zufällig jemand warum die Nachbauten, z.B. vom Schwarz, immer zwei Gummis haben?

VG
Thomas

Fuhrpark: Suche ne ETS 250! Auch gern unvollständig und rostig.
Kiru4

 
Beiträge: 99
Themen: 35
Bilder: 0
Registriert: 28. Oktober 2008 21:11
Wohnort: Döbeln
Alter: 40

Re: 2 Gummis bei Nachbaufederbeinen, warum?

Beitragvon ertz » 27. November 2017 20:20

Das war früher auch unterschiedlich,
Bei meiner originalen Es 250/1 waren vorn jeweils 1 Stück, hinten jeweils 2 Stück drin.
evtl auch zur Unterscheidung der verschiedenen Dämfungen,
evtl auch Gesamtlänge der Dämpfer und dazugehöriger maximal-Federweg.

Bye
ertz.
BildMitglied Nr. 066 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub

Lothars Fibel für Vergasereinstellung: http://pic.mz-forum.com/lothar/SONSTIGE ... ungBVF.htm

Fuhrpark: momentan 4 Stück und nur 1 Arsch
ertz

Benutzeravatar
 
Beiträge: 760
Themen: 18
Bilder: 31
Registriert: 12. Juli 2009 19:32
Wohnort: Borstendorf/Erzgeb.
Alter: 49

Re: 2 Gummis bei Nachbaufederbeinen, warum?

Beitragvon Klaus P. » 27. November 2017 20:28

Das interessiert mich jetzt aber auch bei welchem Federbein das so ist.

Und der Schwarz ist eher kein Nachbauer der hat schon vor der Wende Federbeine und Dämpfer für die VEB geliefert.

Gruß Klaus

Fuhrpark: habe
Klaus P.

 
Beiträge: 7458
Themen: 49
Registriert: 6. September 2010 18:11
Wohnort: 57223 Kreuztal
Alter: 71

Re: 2 Gummis bei Nachbaufederbeinen, warum?

Beitragvon Ysengrin » 27. November 2017 20:32

Also ich habe mir letzte Woche beim Schwarz einen kompletten Satz Dämpfer für mein ES/2-Gespann bestellt. Da waren bei allen 2 Gummis drin. Und zwar so richtig dicke. Bei den alten waren 2 dünne drin, die zusammen so dick waren wie ein neues.
Ich baue mir ein Motorrad: Ratracer.de - Fränkisch-Bayerische Fraktion - Ride it like you stole it!

Fuhrpark: Hercules Liliput, MZ ES 250/2 Gespann, MZ TS 250/1 "Café Racer", Suzuki GSX 400 F, Suzuki GSF 600 S
Ysengrin

Benutzeravatar
------ Titel -------
Heiligenstadt 2015 Helfer
 
Beiträge: 2621
Themen: 270
Bilder: 8
Registriert: 16. November 2009 06:57
Wohnort: Würzburg
Alter: 37

Re: 2 Gummis bei Nachbaufederbeinen, warum?

Beitragvon ertz » 27. November 2017 20:38

Ich habe gerade nochmal geschaut, waren 3 Stück und 2 Stück dünne bei der Es250/1 Bj 66
BildMitglied Nr. 066 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub

Lothars Fibel für Vergasereinstellung: http://pic.mz-forum.com/lothar/SONSTIGE ... ungBVF.htm

Fuhrpark: momentan 4 Stück und nur 1 Arsch
ertz

Benutzeravatar
 
Beiträge: 760
Themen: 18
Bilder: 31
Registriert: 12. Juli 2009 19:32
Wohnort: Borstendorf/Erzgeb.
Alter: 49

Re: 2 Gummis bei Nachbaufederbeinen, warum?

Beitragvon mutschy » 28. November 2017 08:35

Ich würde mal bei Schwarz nachfragen, warum er das so und nicht anders macht...

Gruss

Mutschy

-- Hinzugefügt: 28. Nov 2017, 08:42 --

Ich würde mal bei Schwarz nachfragen, warum er das so und nicht anders macht...

Gruss

Mutschy
Ich bin noch nie an meinen Zielen gescheitert - nur an meinen Möglichkeiten...

Fuhrpark: MZ TS 150, BJ 1985, vmax ~ 105 km/h ("Bärbel", meine), Renault Mégane 1.4 16V, BJ 2000, vmaxmit 190 km/h ("Francois", Familiendose)

(früher)
1992-1996 von SR4-1 bis S51/1 so ziemlich jedes Modell ausm FAJAS (alle entweder geklaut, verkauft oder verschrottet... Alle? Nicht alle! Der SR4-1K schlummert noch...)
mutschy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1733
Themen: 134
Bilder: 25
Registriert: 2. Mai 2008 19:58
Wohnort: Werther
Alter: 40

Re: 2 Gummis bei Nachbaufederbeinen, warum?

Beitragvon Kiru4 » 18. Dezember 2017 19:38

Hallo,
Ich hab den Herrn Schwarz gefragt und folgende Antwort bekommen:
"Der zweite Gummi verhindert im Inneren ein Aufschlagen der Kolbenstange auf das Bodenventil, was bei nur einem Gummi passieren könnte."
Also besser beide Gummis montiert lassen. Nur komisch das zu DDR-Zeiten nur ein Gummi verbaut war, baut der Schwarz evtl. das Innenleben
anders?

VG
Thomas

Fuhrpark: Suche ne ETS 250! Auch gern unvollständig und rostig.
Kiru4

 
Beiträge: 99
Themen: 35
Bilder: 0
Registriert: 28. Oktober 2008 21:11
Wohnort: Döbeln
Alter: 40

Re: 2 Gummis bei Nachbaufederbeinen, warum?

Beitragvon UlliD » 18. Dezember 2017 19:40

Frag ihn doch einfach mal :ja:
Grüße aus Forst von Ulli und Doris
Bild
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 014
Steffen lebt in unseren Herzen weiter.

Fuhrpark: ES 250 Bj. 1959, Simson Star,Bj.1970, TS 250, Bj.74 SR2E Bj. 1960 ( geschenkt bekommen :-) )
UlliD

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6624
Themen: 49
Bilder: 8
Registriert: 1. Mai 2007 08:10
Wohnort: Forst/Lausitz
Alter: 62
Skype: ulli-aus-forst

Re: 2 Gummis bei Nachbaufederbeinen, warum?

Beitragvon eigel » 18. Dezember 2017 19:49

Ja, frag mal interessiert mich auch...
m.f.g. ralf

Fuhrpark: ETZ 150/1986,
TS 250/1 (Umbau)/1978
eigel

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1192
Themen: 9
Bilder: 1
Registriert: 27. März 2014 21:51
Alter: 56

Re: 2 Gummis bei Nachbaufederbeinen, warum?

Beitragvon Klaus P. » 18. Dezember 2017 19:50

Um welche Gummis handelt es sich denn,
die auf der Kolbenstange ?

Fuhrpark: habe
Klaus P.

 
Beiträge: 7458
Themen: 49
Registriert: 6. September 2010 18:11
Wohnort: 57223 Kreuztal
Alter: 71

Re: 2 Gummis bei Nachbaufederbeinen, warum?

Beitragvon eigel » 18. Dezember 2017 20:43

Klaus P. hat geschrieben:Um welche Gummis handelt es sich denn,
die auf der Kolbenstange ?


Ja.
m.f.g. ralf

Fuhrpark: ETZ 150/1986,
TS 250/1 (Umbau)/1978
eigel

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1192
Themen: 9
Bilder: 1
Registriert: 27. März 2014 21:51
Alter: 56

Re: 2 Gummis bei Nachbaufederbeinen, warum?

Beitragvon Egon Damm » 18. Dezember 2017 21:03

Die Gummis auf der Kolbenstange begrenzen auch den Federweg. Bei manchen Tieferlegungssätzen
müssen diese montiert werden.
Gruß aus Mücke, dem Tor zur Welt
Kontaktdaten: Egon Damm, Untergasse 12 A, 35325 Mücke
Tel.: 01752237074

Fuhrpark: Motorradtankinnensanierung und Versiegelung
Egon Damm, Untergasse 12 A, 35325 Mücke
Tel.: 01752237074
--------
bevor du in Rente gehst, brauchste eine junge Frau und ein olles Moped.
Jetzt bin ich in Rente, habe eine junge Frau, ein olles Moped und keine Zeit mehr.
Egon Damm

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5459
Themen: 128
Registriert: 2. Januar 2008 20:48
Wohnort: 35325 Mücke
Alter: 66

Re: 2 Gummis bei Nachbaufederbeinen, warum?

Beitragvon Klaus P. » 18. Dezember 2017 23:03

eigel hat geschrieben:
Klaus P. hat geschrieben:Um welche Gummis handelt es sich denn,
die auf der Kolbenstange ?


Ja.


Element hinten (hydr. Dämpfer)

nennt das der Schwarz, auf seiner Seite hat der nur 1 Anschlag.
Ist aber egal ob 2 o. 3 es kommt auf die Gesammtlänge an, und wenn du neue bekommen hast wo 2 einzelne eingebaut sind,
dann wird das seine Richtigkeit haben.

Fuhrpark: habe
Klaus P.

 
Beiträge: 7458
Themen: 49
Registriert: 6. September 2010 18:11
Wohnort: 57223 Kreuztal
Alter: 71

Re: 2 Gummis bei Nachbaufederbeinen, warum?

Beitragvon felix_250 » 19. Dezember 2017 10:15

Ich hatte auch zwei Gummis bei den Dämpfern von Schwarz. habe einen entfernt und kontrolliert aber der Gummi als Federwegbegrenzer reicht und er hat auch gereicht. (Dämpfer hat nicht angeschlagen) Sind ja immerhin fast 2 cm Federweg die verloren gehen.

Fuhrpark: MZ ETZ 250/1983
felix_250

 
Beiträge: 57
Themen: 10
Bilder: 5
Registriert: 15. Juli 2012 18:35
Wohnort: Bismark/Erfurt
Alter: 25


Zurück zu Fahrgestell



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 0 Gäste