MZ ES / TS 250 Kupplungsumbau

Zuverlässiger, Schöner, Schneller, Individueller.

Moderator: Moderatoren

MZ ES / TS 250 Kupplungsumbau

Beitragvon Nico1995 » 29. Dezember 2017 00:11

Guten Tag, ich habe eine Eigenbau rennmaschine bekommen, vieles fehlt, aber ich bin zuversichtlich das es klappt.

Motor fehlte leider, Kopf mit 2 Kerzen ist aber noch vorhanden
Am Zylinder schnitze ich nun schon herum, er bleibt erstmal schlitzgesteuert, aber mein Ziel ist irgendwann mal einen Drehschieber zu bauen.
Nun frage ich mich, wie ich die Kuppplung am effektivsten abspecken lassen kann.
Die originale Kupplung außen abdrehen ist ja effektiv, vllt gleich die Schrauben als 4-Kant gestalten, das somit der Außenring fast komplett entfällt.

Aber ich frage mich ob die alte Außführung der ES 250-0 vllt noch leichter ist
Leider findet man kaum Bilder von ihr, hat da jmd eventuell welche?
Das Sekundärritzel hat da ja auch noch einzelne Speichen, später waren diese ja ohne Hohlraum.

https://www.google.de/search?q=mz+kuppl ... W_LYAqlnxM:

https://www.google.de/search?q=mz+kuppl ... v08r4BrALM:

Fuhrpark: unter anderem MZ ETZ 250 BJ 83, mit Trommelbremse und ohne DZM
Nico1995

 
Beiträge: 2
Themen: 1
Registriert: 17. Juni 2017 22:36

Re: MZ ES / TS 250 Kupplungsumbau

Beitragvon Dorni » 29. Dezember 2017 00:19

Die Druckplatte bei der alten Version ist allerdings aus Stahl und die Lamellen von der wirksamen Fläche her auch schmaler. Bei ebay Kleinanzeigen gibt es ab- und zu den äusseren verzahnten Ring aus Alu zu kaufen. Ebay Kleinanzeigen: 420300685
Du kannst noch so viele Moppeds und Teile horten, am Ende nimmst du nichts mit. ganz nach dem Motto von subway to sally: https://www.youtube.com/watch?v=oNMvSN0b8FI

Fuhrpark: TS250/1, R100GS, Roller YQ50 :)
Dorni

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4650
Artikel: 1
Themen: 62
Bilder: 10
Registriert: 8. Juni 2009 20:17
Wohnort: Salzgitter
Alter: 38

Re: MZ ES / TS 250 Kupplungsumbau

Beitragvon rockebilly » 29. Dezember 2017 08:44

Oder so :wink:

Knapp 700 g leichter aber noch aus Stahl.[/b]
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ TS 250/1.....eigendlich

Neuste Erungenschaft ne Kleene Rieju.
rockebilly

 
Beiträge: 1326
Themen: 7
Registriert: 11. August 2011 21:43
Wohnort: 54550 Daun-Rengen
Skype: kurven such und find gerät.

Re: MZ ES / TS 250 Kupplungsumbau

Beitragvon Nico1995 » 29. Dezember 2017 09:13

http://www.burg-halle.de/~osswald/12_Se ... rvice.html

oder halt wie in dieser Anleitung unter Kupplungserleichterung

hat jmd mal die Kupplung auf die Getriebewelle gesetzt? Eig. Ist dort ja genug platz, dachte schon an eine Alukupplung von Suzuki o.ä.

Fuhrpark: unter anderem MZ ETZ 250 BJ 83, mit Trommelbremse und ohne DZM
Nico1995

 
Beiträge: 2
Themen: 1
Registriert: 17. Juni 2017 22:36

Re: MZ ES / TS 250 Kupplungsumbau

Beitragvon Christof » 29. Dezember 2017 13:12

Nico1995 hat geschrieben:hat jmd mal die Kupplung auf die Getriebewelle gesetzt? Eig. Ist dort ja genug platz, dachte schon an eine Alukupplung von Suzuki o.ä.


...dann muss aber zwingend eine Schwungmasse für die Kurbelwelle her.
Grüße

Christof

Organisator des ES-Schweinetreffens in Coppanz 2013 & in Bucha 2015

Rundlampenschweinchenliebhaber Nummer 082

Kämpfer für das Überleben des 175er Ersatzmotors 4539110

Fuhrpark: TS 250/1 Luxus; mit Flachlenker Bj 1980 ,
TS 150 Luxus; mit Hochlenker Bj. 1983 ,
ES 175/2 Standard; Bj. 1970 ,
ES 150/1; Bj. 1970 (wird auf ES 125/1 und Bj. 1975 umgemünzt)
Christof
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8275
Artikel: 1
Themen: 60
Bilder: 24
Registriert: 11. Mai 2007 20:20
Wohnort: Magdala bei Bucha
Alter: 35

Re: MZ ES / TS 250 Kupplungsumbau

Beitragvon matthias1 » 29. Dezember 2017 13:35

Norman is doch da grad dran, wird sich schon melden.

Fuhrpark: MZ ETZ 160
matthias1

 
Beiträge: 2333
Themen: 219
Registriert: 30. Mai 2011 20:56
Wohnort: cottbus
Alter: 53

Re: MZ ES / TS 250 Kupplungsumbau

Beitragvon daniel_f » 29. Dezember 2017 22:07

Der äußere Kupplungskörper aus Alu von ORP und die "Deckplatte" aus Alu mit Axiallager, die gab es mal original von MZ. So habe ich das gemacht...
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nr. 007

Genieße das Leben ständig, denn du bist länger tot als lebendig!

Fuhrpark: MZ ES 175/1 Bj. 1967, MZ ES 150 Bj. 1964, S51 B1-3 Bj. 1982, KR50 Bj. 1960, SR2E Bj. 1963
daniel_f

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1700
Themen: 27
Bilder: 7
Registriert: 5. Juni 2012 10:07
Wohnort: Gottesberg
Alter: 32

Re: MZ ES / TS 250 Kupplungsumbau

Beitragvon 990sm-r » 30. Dezember 2017 18:12

daniel_f hat geschrieben:Der äußere Kupplungskörper aus Alu von ORP und die "Deckplatte" aus Alu mit Axiallager, die gab es mal original von MZ. So habe ich das gemacht...


Dann muss er aber auch den Ausrückhebel mit wechseln. Diese Lösung ist wahrscheinlich die vom Aufwand und Preis beste Lösung.

@Christoff
Wieso muss da dann Schwungmasse auf die Kurbelwelle?

Fuhrpark: ES 250-2, 340ccm, 29,6PS 4976U/min,42Nm 4869U/min, Originaloptik
990sm-r

 
Beiträge: 250
Themen: 4
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2012 12:23
Wohnort: Boitzenburger Land
Alter: 40

Re: MZ ES / TS 250 Kupplungsumbau

Beitragvon hiha » 31. Dezember 2017 08:47

Christof hat geschrieben:...dann muss aber zwingend eine Schwungmasse für die Kurbelwelle her.

Wozu? Das haben doch andere Zweitakter auch nicht?
Hans

Fuhrpark: Viel zu viele verschiedene Mopeds...
hiha

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3428
Themen: 43
Bilder: 5
Registriert: 18. Dezember 2006 11:30
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: MZ ES / TS 250 Kupplungsumbau

Beitragvon P-J » 31. Dezember 2017 09:03

hiha hat geschrieben:Wozu? Das haben doch andere Zweitakter auch nicht?


Niedrigdrehzahlmotoren mit nur 1 Zylinder schon.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 10327
Themen: 110
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 17:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 55

Re: MZ ES / TS 250 Kupplungsumbau

Beitragvon daniel_f » 31. Dezember 2017 09:11

P-J hat geschrieben:
hiha hat geschrieben:Wozu? Das haben doch andere Zweitakter auch nicht?


Niedrigdrehzahlmotoren mit nur 1 Zylinder schon.


Geht aber auch ohne. Beispiel. Simson S51, gefahren nur mit Unterbrechernocken ohne Schwungmasse auf Batteriezündung. Man muß beim Anfahren natürlich ein bißchen mehr mit Gas und Kupplung spielen, sonst verreckt es, aber es funktioniert und dreht sehr direkt hoch :biggrin:
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nr. 007

Genieße das Leben ständig, denn du bist länger tot als lebendig!

Fuhrpark: MZ ES 175/1 Bj. 1967, MZ ES 150 Bj. 1964, S51 B1-3 Bj. 1982, KR50 Bj. 1960, SR2E Bj. 1963
daniel_f

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1700
Themen: 27
Bilder: 7
Registriert: 5. Juni 2012 10:07
Wohnort: Gottesberg
Alter: 32

Re: MZ ES / TS 250 Kupplungsumbau

Beitragvon P-J » 31. Dezember 2017 09:14

daniel_f hat geschrieben: aber es funktioniert und dreht sehr direkt hoch :biggrin:
und dreht dann 10tausend, Leistung ab 7000, drunter ist tote Hose. :(

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 10327
Themen: 110
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 17:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 55

Re: MZ ES / TS 250 Kupplungsumbau

Beitragvon hiha » 1. Januar 2018 10:09

Die etz-kurbelwelle ist schwerer als die eines modernen 500er Viertakters, von daher halt ich diese zusätzliche Schwungmasse für nett, aber nicht für notwendig.
Hans

Fuhrpark: Viel zu viele verschiedene Mopeds...
hiha

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3428
Themen: 43
Bilder: 5
Registriert: 18. Dezember 2006 11:30
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: MZ ES / TS 250 Kupplungsumbau

Beitragvon P-J » 1. Januar 2018 10:23

hiha hat geschrieben:Viertakters,

und da liegt der Hase im Pfeffer, schmeiss nie Falsch und 2takter in ein en Topf.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 10327
Themen: 110
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 17:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 55

Re: MZ ES / TS 250 Kupplungsumbau

Beitragvon rockebilly » 1. Januar 2018 11:21

Wenns ein Schlitzer ist der einwenig nachschwingt gerne mit ordentlich Schwungmasse. Das beruhigt gerade im unteren Teillastbereich wo noch nix richtig im Resobereich ist.

Bei Drehschieber und Membraner ist das relativ Latte.

Kommt auch bissel aufs Einlass System an.

Fuhrpark: MZ TS 250/1.....eigendlich

Neuste Erungenschaft ne Kleene Rieju.
rockebilly

 
Beiträge: 1326
Themen: 7
Registriert: 11. August 2011 21:43
Wohnort: 54550 Daun-Rengen
Skype: kurven such und find gerät.

Re: MZ ES / TS 250 Kupplungsumbau

Beitragvon Christof » 1. Januar 2018 13:24

Ohne Schwungamsse ändert sich das Verhältnis gewuchteter zu ungewuchteter Massen am Pleueltrieb. Die Unwuchtkräfte und damit die Belastungen an den Lager werden dadurch höher. Zudem läuft der Motor in unteren Drehzahlen dann extrem unsauber.
Grüße

Christof

Organisator des ES-Schweinetreffens in Coppanz 2013 & in Bucha 2015

Rundlampenschweinchenliebhaber Nummer 082

Kämpfer für das Überleben des 175er Ersatzmotors 4539110

Fuhrpark: TS 250/1 Luxus; mit Flachlenker Bj 1980 ,
TS 150 Luxus; mit Hochlenker Bj. 1983 ,
ES 175/2 Standard; Bj. 1970 ,
ES 150/1; Bj. 1970 (wird auf ES 125/1 und Bj. 1975 umgemünzt)
Christof
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8275
Artikel: 1
Themen: 60
Bilder: 24
Registriert: 11. Mai 2007 20:20
Wohnort: Magdala bei Bucha
Alter: 35

Re: MZ ES / TS 250 Kupplungsumbau

Beitragvon hiha » 1. Januar 2018 17:29

Na dann...

Fuhrpark: Viel zu viele verschiedene Mopeds...
hiha

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3428
Themen: 43
Bilder: 5
Registriert: 18. Dezember 2006 11:30
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: MZ ES / TS 250 Kupplungsumbau

Beitragvon 990sm-r » 1. Januar 2018 17:48

Christof hat geschrieben:Ohne Schwungamsse ändert sich das Verhältnis gewuchteter zu ungewuchteter Massen am Pleueltrieb. Die Unwuchtkräfte und damit die Belastungen an den Lager werden dadurch höher. Zudem läuft der Motor in unteren Drehzahlen dann extrem unsauber.


Die Kupplung sollte doch selbst auch ausgewuchtet sein. Demzufolge hat sie doch keinen Einfluß auf die Wuchtung der Kurbelwelle. Selbst in den Geländesportmotoren sitzt die Kupplung auf der Getriebewelle ( kurze Hohndorfer ). Der Jens Müller hat mir versichert das , das Fahrverhalten viel agiler wird. Die Kurbelwelle von der 490er Maico ist vom Gewicht fast identisch mit der ETZ- 250er Welle. Und da sitzt die Kupplung auch auf der Getriebewelle, und die Zündung läuft mit einer leichten Innenrotor Zündung. Der Motor ist natürlich Schlitzgesteuert.

Normen

Fuhrpark: ES 250-2, 340ccm, 29,6PS 4976U/min,42Nm 4869U/min, Originaloptik
990sm-r

 
Beiträge: 250
Themen: 4
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2012 12:23
Wohnort: Boitzenburger Land
Alter: 40

Re: MZ ES / TS 250 Kupplungsumbau

Beitragvon Christof » 2. Januar 2018 19:20

Die Kupplung ist in sich gewuchtet, das stimmt, hat aber als Schwungmasse Einfluß auf das Kräfteverhältnis im Kurbeltrieb. Eine Schwungmasse wirkt als Energiespeicher, ähnlich einem Kondesator und kann damit Kräfteamplituden im Pleueltrieb wegpuffern, ähnlich einem Glättungskondesator. Die Kupplung hat dadurch auch Einfluß auf die Wuchtung der Welle. Da die Kupplung sich direkt auf der Drehachse der Welle befindet ändert sie damit die Trägheitsmassen und die Position des gemeinsamen Schwerpunktes / die gemeinsame Hauptträgheitsachse am Kurbeltrieb. Sicher macht die schwere Kupplung den Kurbeltrieb dadurch auch träger, der Motor reagiert damit weniger giftig.
Grüße

Christof

Organisator des ES-Schweinetreffens in Coppanz 2013 & in Bucha 2015

Rundlampenschweinchenliebhaber Nummer 082

Kämpfer für das Überleben des 175er Ersatzmotors 4539110

Fuhrpark: TS 250/1 Luxus; mit Flachlenker Bj 1980 ,
TS 150 Luxus; mit Hochlenker Bj. 1983 ,
ES 175/2 Standard; Bj. 1970 ,
ES 150/1; Bj. 1970 (wird auf ES 125/1 und Bj. 1975 umgemünzt)
Christof
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8275
Artikel: 1
Themen: 60
Bilder: 24
Registriert: 11. Mai 2007 20:20
Wohnort: Magdala bei Bucha
Alter: 35


Zurück zu Tuning / Styling / Anbauteile



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste