Projekt Aufbau Gespann 250/1

Alles rund um die 3 Räder.

Moderator: Moderatoren

Re: Projekt Aufbau Gespann 250/1

Beitragvon TS Driver » 22. Oktober 2014 09:52

:)
Der Mehrfachstecker musste weichen. Habe den Lötkolben ausgepackt und so angepasst, wie ich es brauchte. Davon habe ich keine Bilder. Nur den Endzustand kann ich, wenn gewünscht, noch mal ablichten.

Von den Steckern bin ich nicht so begeistert. Die einzigen die drin geblieben sind, ist der von der Zündspule und der blaue, wie im Bild zu sehen.
TS 250/1 Bj 1978
ETZ 150 Bj 1987

Fuhrpark: TS 250/1,ETZ 150
TS Driver

Benutzeravatar
 
Beiträge: 281
Themen: 21
Registriert: 20. September 2006 17:54
Wohnort: Bayer aus Thüringen
Alter: 47

Re: Projekt Aufbau Gespann 250/1

Beitragvon Andreas_Schn » 22. Oktober 2014 10:23

Genau den Endzustand bitte ablichten würd mich freuen. Danke dafür

Den Weg dahin find ich dann schon ^^

Grüße
Mit freundlichen Grüßen, Andreas
________________________________________________________________________________

Fuhrpark: MZ 250/1 Gespann Baujahr 82, BMW R 1100 RT Baujahr 98, BMW R 850 R Baujahr 96
Andreas_Schn

Benutzeravatar
 
Beiträge: 49
Themen: 5
Registriert: 9. August 2014 11:49
Wohnort: 40878 Ratingen
Alter: 56

Re: Projekt Aufbau Gespann 250/1

Beitragvon Westfriese » 22. Oktober 2014 14:19

Eine andere Möglichkeit:
Ich habe den Regler am originalen Platz gelassen, lediglich die Halteohren musste ich etwas nach oben biegen, damit der Regler reingeschoben werden kann. Das ganze mit altem Schlauchgummi gedämpft und mit zwei Kabelbindern festgemacht. Keine Probleme bisher.
Gruß Jan

Fuhrpark: MZ TS 250/0 mit LSW (Bj. 1975), MZ ES 250/2 mit SEL (Bj. 1971; im Aufbau), VW Golf II "Function" (Bj. 1991)
Westfriese

Benutzeravatar
 
Beiträge: 204
Themen: 5
Bilder: 9
Registriert: 1. April 2010 10:47
Wohnort: 67744 Hoppstädten
Alter: 26

Re: Projekt Aufbau Gespann 250/1

Beitragvon TS Driver » 22. Oktober 2014 14:37

:)
Macht sich schlecht, wenn der Rahmen schon fertig bearbeitet ist. Besonders bei Pulverbeschichtung. Sonst ist die Variante auch nicht schlecht.
TS 250/1 Bj 1978
ETZ 150 Bj 1987

Fuhrpark: TS 250/1,ETZ 150
TS Driver

Benutzeravatar
 
Beiträge: 281
Themen: 21
Registriert: 20. September 2006 17:54
Wohnort: Bayer aus Thüringen
Alter: 47

Re: Projekt Aufbau Gespann 250/1

Beitragvon Westfriese » 22. Oktober 2014 14:40

TS Driver hat geschrieben::)
Macht sich schlecht, wenn der Rahmen schon fertig bearbeitet ist. Besonders bei Pulverbeschichtung. Sonst ist die Variante auch nicht schlecht.


Das stimmt wohl. Wobei ich auch rausgefunden habe, dass man auch pulverbeschichtetes Blech biegen kann, ohne dass die Schicht reißt. Kommt wohl drauf an, was für eine Beschichtung drauf ist und wie mans macht. Wenn man mit der dicksten zu findenden Wasserpumpenzange ohne Unterlage biegt, muss man wohl damit rechnen dass da was kaputtgeht :D
Gruß Jan

Fuhrpark: MZ TS 250/0 mit LSW (Bj. 1975), MZ ES 250/2 mit SEL (Bj. 1971; im Aufbau), VW Golf II "Function" (Bj. 1991)
Westfriese

Benutzeravatar
 
Beiträge: 204
Themen: 5
Bilder: 9
Registriert: 1. April 2010 10:47
Wohnort: 67744 Hoppstädten
Alter: 26

Re: Projekt Aufbau Gespann 250/1

Beitragvon Andreas_Schn » 1. November 2014 17:21

She got a heart.

21.jpg


10.jpg



Der Motor ist wieder angebaut. Einiges anderes wurde natürlich nebenher auch erledigt. Dabei liegt die Tücke natürlich im Detail. Der "gute" Vorbesitzer hatte einfach einen ES-Schwingenlagerbolzen verwendet und dafür die Scheiben weggelassen. Jetzt wollte ich sie wieder korrekt einbauen. Und siehe da Bolzen natürlich zu kurz.
Die ETZ-Schwinge passt hervorragend. Allerdings würde das Schutzblech beim Einfedern anstoßen. Also muss das abgeflext werden. Danach habe ich vor eine Gummischutzmatte am Schutzblech zu befestigen und bis unter die Schwinge reichen lassen.
Hat das schon jemand gemacht, Erfahrungen damit etc.

Grüße
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mit freundlichen Grüßen, Andreas
________________________________________________________________________________

Fuhrpark: MZ 250/1 Gespann Baujahr 82, BMW R 1100 RT Baujahr 98, BMW R 850 R Baujahr 96
Andreas_Schn

Benutzeravatar
 
Beiträge: 49
Themen: 5
Registriert: 9. August 2014 11:49
Wohnort: 40878 Ratingen
Alter: 56

Re: Projekt Aufbau Gespann 250/1

Beitragvon Svidhurr » 1. November 2014 17:44

Die Zündspule würde ich mit in den Batteriekasten verstecken :wink:
Der SW-Anschluss ist etwas weit vorn :D musste eh genau einbstellen,
wenn du den SW anschraubst :mrgreen:

Fazit: Es ist schön zu sehen, wie da wieder ein schönes Gespann d´raus wird :gut:
Tue anderen nichts Gutes, dann wiederfährt dir nichts Schlechtes.

Gruß Svid (Thomas) :coffee:

Bitte sendet mir eure SW Nummern per PN.
Die Namen behalte ich natürlich für mich :wink:
Werde nur R-Nummer mit Bj. öffentlich machen :ja:

Bitte die Daten nicht nur vom Typenschild oder aus der Zulassung ablesen.
Sondern auch mit der Nummer am Rahmen vergleichen :wink:

Möchte die Aufstellung ja möglichst genau machen,
habe da schon genügend Ausnahmen von der Ausnahme :shock:


Stoye Seitenwagen 1962 - 1990

Fuhrpark: habe einen
Svidhurr

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4792
Artikel: 4
Themen: 40
Bilder: 21
Registriert: 25. August 2011 21:47
Wohnort: im Altenburger Land
Alter: 46

Re: Projekt Aufbau Gespann 250/1

Beitragvon Andreas_Schn » 8. November 2014 22:03

kleines Zwischenbild nachdem die lackierten Teile angekommen sind.

30.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mit freundlichen Grüßen, Andreas
________________________________________________________________________________

Fuhrpark: MZ 250/1 Gespann Baujahr 82, BMW R 1100 RT Baujahr 98, BMW R 850 R Baujahr 96
Andreas_Schn

Benutzeravatar
 
Beiträge: 49
Themen: 5
Registriert: 9. August 2014 11:49
Wohnort: 40878 Ratingen
Alter: 56

Re: Projekt Aufbau Gespann 250/1

Beitragvon TS Driver » 9. November 2014 09:54

:)
Es wird doch. Ist da ein zusätzlicher Chromring um den Scheinwerfer? Kann ich das mal bitte genauer sehen?
TS 250/1 Bj 1978
ETZ 150 Bj 1987

Fuhrpark: TS 250/1,ETZ 150
TS Driver

Benutzeravatar
 
Beiträge: 281
Themen: 21
Registriert: 20. September 2006 17:54
Wohnort: Bayer aus Thüringen
Alter: 47

Re: Projekt Aufbau Gespann 250/1

Beitragvon Andreas_Schn » 10. November 2014 08:27

Ja, da ist ein Chromring um den Scheinwerfer.

30.jpg


Ich hoffe nicht das er den Geschmack der vielen Orginal-Enthusiasten beleidigt. :mrgreen:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mit freundlichen Grüßen, Andreas
________________________________________________________________________________

Fuhrpark: MZ 250/1 Gespann Baujahr 82, BMW R 1100 RT Baujahr 98, BMW R 850 R Baujahr 96
Andreas_Schn

Benutzeravatar
 
Beiträge: 49
Themen: 5
Registriert: 9. August 2014 11:49
Wohnort: 40878 Ratingen
Alter: 56

Re: Projekt Aufbau Gespann 250/1

Beitragvon luckyluke2 » 10. November 2014 08:42

Andreas_Schn hat geschrieben:Ja, da ist ein Chromring um den Scheinwerfer.

30.jpg


Ich hoffe nicht das er den Geschmack der vielen Orginal-Enthusiasten beleidigt. :mrgreen:


:shock: Wenn die mal fertig ist...Schade das mir die TS immer noch zu "modern" ist... :oops: :lach: Das mit dem Chromring... :inlove:
MfG , Steffen

Man wird alt und grau und 100 Jahre und lernt jeden Tag noch dazu !
"Hier bin ich Mensch , hier darf ich´s sein!"
ES 250 mit "Stützrad" ? ...find ich gut ! Bild
Retter des 175er Motors 4034402 !
Gründungsmitglied des GKV - Granseer Krawattenträgerverein
Mitglied Nr. 004 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Bild
Bild

Fuhrpark: MZ ES 175 Bj. 1961 (im Keller , zerlegt), mein kleiner Bastard in unoriginal
MZ ES 250 Bj. 1961 mit "Stützrad"anbau , meine "Zicke" , seit 6.10.14 nach über 30 Jahren wieder offiziell auf der Straße
MIFA Klapprad ca. 1980 , etwas modernisiert (nicht mehr seit Sonntag , 15.09.2013 , geklaut !)
MIFA Klapprad vor 1980 , etwas "naked", Neuzugang vom 27.09.2013 als Ersatz , am 23.11. 2013 vom Bus überfahren
MIFA Klapprad vor 1980 , komplett mit einigen neuen Teilen , Neuzugang vom 30.11.2013 als Ersatz
luckyluke2
† 05.11.2015

Benutzeravatar
------ Titel -------
Heiligenstadt 2015 Helfer
 
Beiträge: 8158
Themen: 59
Bilder: 230
Registriert: 16. November 2012 18:33
Wohnort: Oberthulba
Alter: 52
Skype: Steffen Lucke

Re: Projekt Aufbau Gespann 250/1

Beitragvon Sandmann » 10. November 2014 08:51

Da schließe ich mich auch an, sehr schönes Motorrad und der Chromring passt :zustimm:
Gruß Dominik


http://www.hernicht-gmbh.de/sandstrahlen.html

Eigentlich bin ich ein netter Kerl und wenn ich Freunde hätte würden die das bestätigen!

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Gespann, Bj 1988 (meins)
MZ 500er Voyager Gespann Bj 1993 ( Ramonas)
BMW R1100GS (macht einfach Mega Spaß)
Sandmann

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2734
Themen: 38
Bilder: 58
Registriert: 15. Februar 2013 20:08
Wohnort: Kempten
Alter: 41

Re: Projekt Aufbau Gespann 250/1

Beitragvon Svidhurr » 10. November 2014 09:48

Was für ein zusätzlicher Chromring :?:
Ich sehe da nur einen Chrombügel aus dem Zubehör.

Wie lässt sich nun der Scheinwerfer ausbauen :gruebel:
Tue anderen nichts Gutes, dann wiederfährt dir nichts Schlechtes.

Gruß Svid (Thomas) :coffee:

Bitte sendet mir eure SW Nummern per PN.
Die Namen behalte ich natürlich für mich :wink:
Werde nur R-Nummer mit Bj. öffentlich machen :ja:

Bitte die Daten nicht nur vom Typenschild oder aus der Zulassung ablesen.
Sondern auch mit der Nummer am Rahmen vergleichen :wink:

Möchte die Aufstellung ja möglichst genau machen,
habe da schon genügend Ausnahmen von der Ausnahme :shock:


Stoye Seitenwagen 1962 - 1990

Fuhrpark: habe einen
Svidhurr

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4792
Artikel: 4
Themen: 40
Bilder: 21
Registriert: 25. August 2011 21:47
Wohnort: im Altenburger Land
Alter: 46

Re: Projekt Aufbau Gespann 250/1

Beitragvon Andreas_Schn » 10. November 2014 09:49

unten Schraube lösen, Glas mit Chromring abnehmen.
Mit freundlichen Grüßen, Andreas
________________________________________________________________________________

Fuhrpark: MZ 250/1 Gespann Baujahr 82, BMW R 1100 RT Baujahr 98, BMW R 850 R Baujahr 96
Andreas_Schn

Benutzeravatar
 
Beiträge: 49
Themen: 5
Registriert: 9. August 2014 11:49
Wohnort: 40878 Ratingen
Alter: 56

Re: Projekt Aufbau Gespann 250/1

Beitragvon Svidhurr » 10. November 2014 09:52

Andreas_Schn hat geschrieben:unten Schraube lösen, Glas mit Chromring abnehmen.


Das ist mir schon klar :mrgreen:
Also passt das noch, da es auf dem Foto sehr knapp aussieht.
Den Lampenring über die Kante vom Gehäuse zu bschieben.
Tue anderen nichts Gutes, dann wiederfährt dir nichts Schlechtes.

Gruß Svid (Thomas) :coffee:

Bitte sendet mir eure SW Nummern per PN.
Die Namen behalte ich natürlich für mich :wink:
Werde nur R-Nummer mit Bj. öffentlich machen :ja:

Bitte die Daten nicht nur vom Typenschild oder aus der Zulassung ablesen.
Sondern auch mit der Nummer am Rahmen vergleichen :wink:

Möchte die Aufstellung ja möglichst genau machen,
habe da schon genügend Ausnahmen von der Ausnahme :shock:


Stoye Seitenwagen 1962 - 1990

Fuhrpark: habe einen
Svidhurr

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4792
Artikel: 4
Themen: 40
Bilder: 21
Registriert: 25. August 2011 21:47
Wohnort: im Altenburger Land
Alter: 46

Re: Projekt Aufbau Gespann 250/1

Beitragvon Andreas_Schn » 10. November 2014 10:20

Passt genau, ohne irgendwas zu verschieben. Er geht genau über die Kante. :twisted:

War mir schon klar das dir das klar war, deshalb die kurze Antwort :mrgreen:
Mit freundlichen Grüßen, Andreas
________________________________________________________________________________

Fuhrpark: MZ 250/1 Gespann Baujahr 82, BMW R 1100 RT Baujahr 98, BMW R 850 R Baujahr 96
Andreas_Schn

Benutzeravatar
 
Beiträge: 49
Themen: 5
Registriert: 9. August 2014 11:49
Wohnort: 40878 Ratingen
Alter: 56

Re: Projekt Aufbau Gespann 250/1

Beitragvon TS Driver » 10. November 2014 16:33

Andreas_Schn hat geschrieben:Ich hoffe nicht das er den Geschmack der vielen Orginal-Enthusiasten beleidigt. :mrgreen:


:)
Kann Dir doch egal sein, ist Deine Maschine und sie wird wie DU es möchtest!
TS 250/1 Bj 1978
ETZ 150 Bj 1987

Fuhrpark: TS 250/1,ETZ 150
TS Driver

Benutzeravatar
 
Beiträge: 281
Themen: 21
Registriert: 20. September 2006 17:54
Wohnort: Bayer aus Thüringen
Alter: 47

Re: Projekt Aufbau Gespann 250/1

Beitragvon Andreas_Schn » 9. Dezember 2014 18:06

Es geht weiter,

Endlich Hinterrad eingebaut, Kette, Kettenschläuche u.s.w. eingebaut. Elektrik begonnen, Bremslicht funktioniert bereits ^^

41.jpg


Allerdings hängen noch ne ganze Menge Kabel aus der Lampe, Blinkerrelais fehlt noch, Kabel zum Abblendschalter noch nicht verbaut.
Arni25 Bremssystem-Hebel beim schweißen und dann pulvern

42.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mit freundlichen Grüßen, Andreas
________________________________________________________________________________

Fuhrpark: MZ 250/1 Gespann Baujahr 82, BMW R 1100 RT Baujahr 98, BMW R 850 R Baujahr 96
Andreas_Schn

Benutzeravatar
 
Beiträge: 49
Themen: 5
Registriert: 9. August 2014 11:49
Wohnort: 40878 Ratingen
Alter: 56

Re: Projekt Aufbau Gespann 250/1

Beitragvon olli68 » 11. Dezember 2014 17:51

Wir schön werde. Hast hinten einen soloreifen genommen das geht aber ich rate dir zum Heidenau gespannreifen hät länge und der beiwagen kommt nicht so schnell hoch. Für vorne ist die schwingabel am bestem aber auch teuer eine grosse verbesserung ist sich bei der etz zu bedienen und gabel bremse und radnarbe zu nehmen dann noch einen 16 zoll felgenring und gabelstabi es fährt sich nicht nur schöner sonder auch sicheret

Fuhrpark: etz 251 sw
sieht aber nicht mehr so aus
olli68

 
Beiträge: 31
Themen: 9
Registriert: 28. Dezember 2008 12:27
Wohnort: Grevenbroich
Alter: 49

Re: Projekt Aufbau Gespann 250/1

Beitragvon Feuereisen » 11. Dezember 2014 19:40

Andreas_Schn hat geschrieben: Allerdings würde das Schutzblech beim Einfedern anstoßen. Also muss das abgeflext werden.

Was wirklich Schade drum wäre - gekürzte gibt es zu Hauf - ich hätte eins zum tauschen da..
Bauchfrei schaukeln 2014 - ich hab´s getan ! ...außerdem GKV Gründungsmitglied



MZ-Im Sport begehrt - Im Alltag bewährt!


Mit FROHSINN und VOLLGAS


Wer um alles in der Welt ist Safety First... Eine englische Königin?




Zensiert! :stumm: - Hier stand mal eine politisch unkorrekte Aussage ... :wink:
aber " Der Grund warum Menschen zum Schweigen gebracht werden ist nicht weil sie lügen, sondern weil sie die Wahrheit sagen." (T. Fontane)

Fuhrpark: RT -3 Bj.59; ES 250; ES 300; ES 250G; ES 250-2 A Bj.67; ES 150 Bj.65 & 71; ETS Bj.70 & 72, ETS Escort; TS 150 Bj.73 & 80; TS 250 Bj.73, 75 & 79; TS 250 A Bj.78; GE 250 Bj.79?; ETZ 250 Exp. Bj.86; ETZ 250 VP; ES 250 Ausweisrennmaschine; Pitty; Berlin; Troll; BK350 und andere nicht MZ´s z.Bsp. AWO 425 S/T; BSA M20; kpl. Vogelserie; Cezeta; Tatran; K 750; Honda CB750 Four; Izh 56; Kovrovets k 175; Jawa 250, Pionier,20,Mustang; CZ 175, CZ 380; Phänomen K32; Skoda Octavia, 1202, MB1000; Trabant P50,6o,6o1; Saporoshez 986;Barkas Doka - Autoschlepper (Auflieger);DK 1; Multicar 22; Dübener Ei und vieles andere- teilweise unrestauriert und nicht fahrbereit, aber was nicht ist kann ja noch werden
Feuereisen

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3332
Themen: 53
Bilder: 30
Registriert: 1. Januar 2011 15:56
Wohnort: Bernau (Barnim) / Neuenkirchen (Rügen)
Alter: 44

Re: Projekt Aufbau Gespann 250/1

Beitragvon Andreas_Schn » 11. Dezember 2014 20:20

Feuereisen hat geschrieben:Was wirklich Schade drum wäre - gekürzte gibt es zu Hauf - ich hätte eins zum tauschen da..


Es wurde nicht viel gekürzt. Und dann mit einem "Gummilappen" verlängert, so das der normale Schmutz gar nicht mehr auf den Motor und Schwinge treffen kann. Sollte in etwa im Bild zu sehen sein.

43.jpg


-- Hinzugefügt: 11. Dezember 2014 20:23 --

olli68 hat geschrieben:gabelstabi es fährt sich nicht nur schöner sonder auch sicheret


Tarozzi ist ja geplant, nur find mal einen. Sicher neu kaufen geht immer :D
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mit freundlichen Grüßen, Andreas
________________________________________________________________________________

Fuhrpark: MZ 250/1 Gespann Baujahr 82, BMW R 1100 RT Baujahr 98, BMW R 850 R Baujahr 96
Andreas_Schn

Benutzeravatar
 
Beiträge: 49
Themen: 5
Registriert: 9. August 2014 11:49
Wohnort: 40878 Ratingen
Alter: 56

Re: Projekt Aufbau Gespann 250/1

Beitragvon Feuereisen » 11. Dezember 2014 20:25

Ich dachte Du wolltest hinten schnippeln...
Bauchfrei schaukeln 2014 - ich hab´s getan ! ...außerdem GKV Gründungsmitglied



MZ-Im Sport begehrt - Im Alltag bewährt!


Mit FROHSINN und VOLLGAS


Wer um alles in der Welt ist Safety First... Eine englische Königin?




Zensiert! :stumm: - Hier stand mal eine politisch unkorrekte Aussage ... :wink:
aber " Der Grund warum Menschen zum Schweigen gebracht werden ist nicht weil sie lügen, sondern weil sie die Wahrheit sagen." (T. Fontane)

Fuhrpark: RT -3 Bj.59; ES 250; ES 300; ES 250G; ES 250-2 A Bj.67; ES 150 Bj.65 & 71; ETS Bj.70 & 72, ETS Escort; TS 150 Bj.73 & 80; TS 250 Bj.73, 75 & 79; TS 250 A Bj.78; GE 250 Bj.79?; ETZ 250 Exp. Bj.86; ETZ 250 VP; ES 250 Ausweisrennmaschine; Pitty; Berlin; Troll; BK350 und andere nicht MZ´s z.Bsp. AWO 425 S/T; BSA M20; kpl. Vogelserie; Cezeta; Tatran; K 750; Honda CB750 Four; Izh 56; Kovrovets k 175; Jawa 250, Pionier,20,Mustang; CZ 175, CZ 380; Phänomen K32; Skoda Octavia, 1202, MB1000; Trabant P50,6o,6o1; Saporoshez 986;Barkas Doka - Autoschlepper (Auflieger);DK 1; Multicar 22; Dübener Ei und vieles andere- teilweise unrestauriert und nicht fahrbereit, aber was nicht ist kann ja noch werden
Feuereisen

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3332
Themen: 53
Bilder: 30
Registriert: 1. Januar 2011 15:56
Wohnort: Bernau (Barnim) / Neuenkirchen (Rügen)
Alter: 44

Re: Projekt Aufbau Gespann 250/1

Beitragvon Baustellenraser » 12. Dezember 2014 10:09

Hatter doch oder?! und dann mitm Gummilappen verlängert, damit der Spritzschutz erhalten bleibt, garni dumm ;)
Zwei Dinge scheinen mir unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir noch nicht sicher! (A.Einstein)

Fuhrpark: MZ TS 250 m. Superelastik Bj. 85 restauriert / MZ ES 150 Bj 65 / SR2 zum aufbauen /Yamaha XJR1300 / Yamaha XV 535 / Suzuki LS650 / MB Viano / Opel Meriva
Baustellenraser
Ehemaliger

 
Beiträge: 1003
Themen: 19
Bilder: 53
Registriert: 21. Mai 2012 09:21
Wohnort: Dresden
Alter: 37
Skype: Baustellenraser

Re: Projekt Aufbau Gespann 250/1

Beitragvon Svidhurr » 12. Dezember 2014 10:21

Andreas_Schn hat geschrieben:Tarozzi ist ja geplant, nur find mal einen.
Sicher neu kaufen geht immer :D


Finde den Preis bei tkm ok :wink:
Für einen gebrauchten werden in der Bucht auch diese Preise aufgerufen :shock:
Tue anderen nichts Gutes, dann wiederfährt dir nichts Schlechtes.

Gruß Svid (Thomas) :coffee:

Bitte sendet mir eure SW Nummern per PN.
Die Namen behalte ich natürlich für mich :wink:
Werde nur R-Nummer mit Bj. öffentlich machen :ja:

Bitte die Daten nicht nur vom Typenschild oder aus der Zulassung ablesen.
Sondern auch mit der Nummer am Rahmen vergleichen :wink:

Möchte die Aufstellung ja möglichst genau machen,
habe da schon genügend Ausnahmen von der Ausnahme :shock:


Stoye Seitenwagen 1962 - 1990

Fuhrpark: habe einen
Svidhurr

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4792
Artikel: 4
Themen: 40
Bilder: 21
Registriert: 25. August 2011 21:47
Wohnort: im Altenburger Land
Alter: 46

Re: Projekt Aufbau Gespann 250/1

Beitragvon Andreas_Schn » 13. Januar 2015 09:33

Hallo zusammen,

Sie läuft, Bilder und Video folgen. Es fehlt noch der Blinkgeber. Dann kann ich sie ganz zusammenschrauben. Einmal das Sträßchen rauf und runter ging aber schonmal. :D

Jetzt geht es an den Seitenwagen.

Jetzt habe ich festgestellt, das die Haube wohl das größte Problem darstellen wird. Sie hat nicht nur Beulen und Dellen, sondern auch ein großes Loch im Blech, in das Blinker und Positionsleuchte eingebaut wurden.

Gibt es irgendwo, hat irgend jemand, eine neue oder eine ganze, mit vertretbarem Aufwand restaurierbare Haube, oder weis wo eine zu bekommen ist.

Grüße Andreas
Mit freundlichen Grüßen, Andreas
________________________________________________________________________________

Fuhrpark: MZ 250/1 Gespann Baujahr 82, BMW R 1100 RT Baujahr 98, BMW R 850 R Baujahr 96
Andreas_Schn

Benutzeravatar
 
Beiträge: 49
Themen: 5
Registriert: 9. August 2014 11:49
Wohnort: 40878 Ratingen
Alter: 56

Re: Projekt Aufbau Gespann 250/1

Beitragvon Leo80 » 13. Januar 2015 11:05

Einfach nur grandios. Schon jetzt sieht man das es toll aussehen wird. Weitermachen!

Fuhrpark: MZ Silver Star 500
Leo80

 
Beiträge: 8
Themen: 1
Registriert: 6. Januar 2015 11:49

Re: Projekt Aufbau Gespann 250/1

Beitragvon Baustellenraser » 14. Januar 2015 15:55

Andreas_Schn hat geschrieben:...Gibt es irgendwo, hat irgend jemand, eine neue oder eine ganze, mit vertretbarem Aufwand restaurierbare Haube, oder weis wo eine zu bekommen ist..


Wenns irgendwie geht, restauriere die Haube die du hast!
Ich habe mir damals eine etwas bessere Fremdhaube gekauft, diese piko bello restauriert, super Lack und alles neu, und musste bei der Montage feststellen, dass die nicht auf das Boot passt! irgendwas war anders, was, weiß ich bis heute nicht...ich habs dann mit biegen und brechen und Kompromissen hinbekommen, aber schön ist anders. Wenns geht, mach die alte wieder schick! Vielleicht bekommst du aus ner alten das vordere Blech...das wäre ne Lösung.
Zwei Dinge scheinen mir unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir noch nicht sicher! (A.Einstein)

Fuhrpark: MZ TS 250 m. Superelastik Bj. 85 restauriert / MZ ES 150 Bj 65 / SR2 zum aufbauen /Yamaha XJR1300 / Yamaha XV 535 / Suzuki LS650 / MB Viano / Opel Meriva
Baustellenraser
Ehemaliger

 
Beiträge: 1003
Themen: 19
Bilder: 53
Registriert: 21. Mai 2012 09:21
Wohnort: Dresden
Alter: 37
Skype: Baustellenraser

Re: Projekt Aufbau Gespann 250/1

Beitragvon Andreas_Schn » 14. Januar 2015 17:43

Hallo zusammen,

Dank der vielen Tipps, Anregungen, Pläne etc. läuft sie wieder. Mein ganz besonderer Dank gilt Felix (MZ-Team Neandertal) der mit Rat und Tat und seiner freundlichen Art mehr als nur eine Hilfe war.

51.jpg


52.jpg


53.jpg


Nach über 15 Jahren lebt sie wieder.

https://www.youtube.com/watch?v=plW1Bfv ... e=youtu.be


Auf gehts. An den Seitenwagen..


to be continued
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mit freundlichen Grüßen, Andreas
________________________________________________________________________________

Fuhrpark: MZ 250/1 Gespann Baujahr 82, BMW R 1100 RT Baujahr 98, BMW R 850 R Baujahr 96
Andreas_Schn

Benutzeravatar
 
Beiträge: 49
Themen: 5
Registriert: 9. August 2014 11:49
Wohnort: 40878 Ratingen
Alter: 56

Re: Projekt Aufbau Gespann 250/1

Beitragvon Gespann Willi » 14. Januar 2015 17:52

ich würde mir Überlegen ob du im Vorderen Bereich
wo die haube das Wellblech sitzen hat,einfach ein Flaches Blech drüber
schraubstUnd das um die Seiten ziehst bis zu den Zierlesten.
Wenn man das vielleicht sogar farbig absetzt,sieht das garnicht schlecht aus.
zb so,mein Altes ES2 Gespann :D

ES2G.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Guden Willi
Es gehd mer ned inde Kopp enei
wie kann en Mensch ned aus Franfurd sei

Fuhrpark: ETZ 250 mit Lastenbeiwagen/Baujahr 86,
Gespann Willi
† 04.06.2016

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6058
Themen: 36
Bilder: 13
Registriert: 2. August 2009 02:36
Wohnort: Hofheim/Ts
Alter: 55

Re: Projekt Aufbau Gespann 250/1

Beitragvon Henry G. » 16. Januar 2015 16:52

Passt das mit den originalen Stoßdämpferbefestigungen der ETZ Schwinge? Ich dachte bisher, das man dort die TS-Stoßdämpferaufnahmen anschweißen muss, bei Verwendung der ETZ Schwinge in der TS.
MfG :wink:
MfG :wink:
Leistung gibt an wie schnell es vor die Wand fährt. Drehmoment, wie fest!

Fuhrpark: TS 125 - Bj. 1977, S51/1B - Bj. 1989, S51E - Bj. 1987
Standpark: TS 125 (Unfallschaden) - Bj. 1982, Schwalbe KR51/2 L - Bj. 1982,
LSW - Bj. 1990, PSW - Bj. 1966, 2x TS 250/0 in Teilen, ETZ 250 - Bj. 1984,
IFA W50 LA/Z - Bj -1988
Henry G.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 782
Themen: 11
Bilder: 1
Registriert: 12. April 2009 13:06
Wohnort: MV
Alter: 23

Re: Projekt Aufbau Gespann 250/1

Beitragvon Andreas_Schn » 16. Januar 2015 17:32

Henry G. hat geschrieben:Passt das mit den originalen Stoßdämpferbefestigungen der ETZ Schwinge? Ich dachte bisher, das man dort die TS-Stoßdämpferaufnahmen anschweißen muss, bei Verwendung der ETZ Schwinge in der TS.


Es passt, liegt wahrscheinlich aber auch daran, dass es ein 16Zoll Hinterrad ist. Bei einem 18ner wär ich mir nicht sicher mit dem Federweg beim Einfedern.

Grüße
Mit freundlichen Grüßen, Andreas
________________________________________________________________________________

Fuhrpark: MZ 250/1 Gespann Baujahr 82, BMW R 1100 RT Baujahr 98, BMW R 850 R Baujahr 96
Andreas_Schn

Benutzeravatar
 
Beiträge: 49
Themen: 5
Registriert: 9. August 2014 11:49
Wohnort: 40878 Ratingen
Alter: 56

Re: Projekt Aufbau Gespann 250/1

Beitragvon ea2873 » 16. Januar 2015 18:59

was hast du mit dem Zündschloß gemacht? Der Schlüssel gehört eigentlich andersherum.

Fuhrpark: son paar MZ
ea2873

 
Beiträge: 5198
Themen: 27
Bilder: 87
Registriert: 17. Januar 2009 09:53
Wohnort: Regensburg
Alter: 44

Re: Projekt Aufbau Gespann 250/1

Beitragvon Andreas_Schn » 16. Januar 2015 19:31

War die Abdeckung noch nicht drauf, jetzt sitzt er richtig ^^ Und direkt hinter dem Zünschloß liegt die 12V Steckdose, hat ich von der Q über.
Mit freundlichen Grüßen, Andreas
________________________________________________________________________________

Fuhrpark: MZ 250/1 Gespann Baujahr 82, BMW R 1100 RT Baujahr 98, BMW R 850 R Baujahr 96
Andreas_Schn

Benutzeravatar
 
Beiträge: 49
Themen: 5
Registriert: 9. August 2014 11:49
Wohnort: 40878 Ratingen
Alter: 56

Re: Projekt Aufbau Gespann 250/1

Beitragvon Svidhurr » 16. Januar 2015 19:47

Ne Steckerdose in der Lampe :?:

Ich habe eine unter der Sitzbank am Rahmen.
Da kommt auch kein Wasser rein :wink:
Tue anderen nichts Gutes, dann wiederfährt dir nichts Schlechtes.

Gruß Svid (Thomas) :coffee:

Bitte sendet mir eure SW Nummern per PN.
Die Namen behalte ich natürlich für mich :wink:
Werde nur R-Nummer mit Bj. öffentlich machen :ja:

Bitte die Daten nicht nur vom Typenschild oder aus der Zulassung ablesen.
Sondern auch mit der Nummer am Rahmen vergleichen :wink:

Möchte die Aufstellung ja möglichst genau machen,
habe da schon genügend Ausnahmen von der Ausnahme :shock:


Stoye Seitenwagen 1962 - 1990

Fuhrpark: habe einen
Svidhurr

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4792
Artikel: 4
Themen: 40
Bilder: 21
Registriert: 25. August 2011 21:47
Wohnort: im Altenburger Land
Alter: 46

Re: Projekt Aufbau Gespann 250/1

Beitragvon Luc´s » 16. Januar 2015 20:30

mal ne blöde Frage am Rande....
was findet ihr denn alle an diesen dussligen ring über der Lampe?
der zerstört das ganze Bild...
hat das Ding irgendeine Schutzbringende Funktion von der ich noch nichts ahne?
Ungeduld:
Man kann zwar am Gras ziehen, trotzdem wird es deswegen nicht schneller wachsen.
Aber man ist beschäftigt!


Ich war dabei: Möhlau 2011, Möhlau 2012,Forschter Gartentreffen 2012, Speckgürtelgrillen 2013 Forschter Gartentreffen 2014

Fuhrpark: MZ: ETZ 150 "die Kleine"
TS250/1 mit Kanuni Geraffel "der Bastard"
ES250/2 SW die black Perl (Ersatzschiff)
Simson: S51 B, KR 51/2, KR 51/1, S50 B2, SR4/2 kurz Star, KR51/1 (ersatzteilträger)
Büchse: Seat Toledo
außerdem:Fendt Dieselroß F24L
Luc´s

Benutzeravatar
 
Beiträge: 838
Themen: 43
Bilder: 15
Registriert: 8. Juli 2010 17:36
Wohnort: Rand spreewald
Alter: 25

Re: Projekt Aufbau Gespann 250/1

Beitragvon UlliD » 16. Januar 2015 20:42

Ach Lucas, das ist doch die Antenne für den Flux-Kompensator :irre: :rofl:
Grüße aus Forst von Ulli und Doris
Bild
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 014
Steffen lebt in unseren Herzen weiter.

Fuhrpark: ES 250 Bj. 1959, Simson Star,Bj.1970, TS 250, Bj.74 SR2E Bj. 1960 ( geschenkt bekommen :-) )
UlliD

Benutzeravatar
------ Titel -------
Verdienter Löter des Forums
 
Beiträge: 7138
Themen: 54
Bilder: 8
Registriert: 1. Mai 2007 08:10
Wohnort: Forst/Lausitz
Alter: 63
Skype: ulli-aus-forst

Re: Projekt Aufbau Gespann 250/1

Beitragvon Luc´s » 16. Januar 2015 20:46

ach soooo.... antituning verstehe....
Ungeduld:
Man kann zwar am Gras ziehen, trotzdem wird es deswegen nicht schneller wachsen.
Aber man ist beschäftigt!


Ich war dabei: Möhlau 2011, Möhlau 2012,Forschter Gartentreffen 2012, Speckgürtelgrillen 2013 Forschter Gartentreffen 2014

Fuhrpark: MZ: ETZ 150 "die Kleine"
TS250/1 mit Kanuni Geraffel "der Bastard"
ES250/2 SW die black Perl (Ersatzschiff)
Simson: S51 B, KR 51/2, KR 51/1, S50 B2, SR4/2 kurz Star, KR51/1 (ersatzteilträger)
Büchse: Seat Toledo
außerdem:Fendt Dieselroß F24L
Luc´s

Benutzeravatar
 
Beiträge: 838
Themen: 43
Bilder: 15
Registriert: 8. Juli 2010 17:36
Wohnort: Rand spreewald
Alter: 25

Re: Projekt Aufbau Gespann 250/1

Beitragvon luckyluke2 » 16. Januar 2015 21:57

Luc´s hat geschrieben:mal ne blöde Frage am Rande....
was findet ihr denn alle an diesen dussligen ring über der Lampe?

hat das Ding irgendeine .... Funktion von der ich noch nichts ahne?


Du ahnst es , null Funktion , aber absolut in , zu einer Zeit als es Dich noch nicht gab... :mrgreen: Das ist klassisch/optisches DDR Tuning ,
da gab es noch ganz andere "Ausrutscher"... :lach:
MfG , Steffen

Man wird alt und grau und 100 Jahre und lernt jeden Tag noch dazu !
"Hier bin ich Mensch , hier darf ich´s sein!"
ES 250 mit "Stützrad" ? ...find ich gut ! Bild
Retter des 175er Motors 4034402 !
Gründungsmitglied des GKV - Granseer Krawattenträgerverein
Mitglied Nr. 004 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Bild
Bild

Fuhrpark: MZ ES 175 Bj. 1961 (im Keller , zerlegt), mein kleiner Bastard in unoriginal
MZ ES 250 Bj. 1961 mit "Stützrad"anbau , meine "Zicke" , seit 6.10.14 nach über 30 Jahren wieder offiziell auf der Straße
MIFA Klapprad ca. 1980 , etwas modernisiert (nicht mehr seit Sonntag , 15.09.2013 , geklaut !)
MIFA Klapprad vor 1980 , etwas "naked", Neuzugang vom 27.09.2013 als Ersatz , am 23.11. 2013 vom Bus überfahren
MIFA Klapprad vor 1980 , komplett mit einigen neuen Teilen , Neuzugang vom 30.11.2013 als Ersatz
luckyluke2
† 05.11.2015

Benutzeravatar
------ Titel -------
Heiligenstadt 2015 Helfer
 
Beiträge: 8158
Themen: 59
Bilder: 230
Registriert: 16. November 2012 18:33
Wohnort: Oberthulba
Alter: 52
Skype: Steffen Lucke

Re: Projekt Aufbau Gespann 250/1

Beitragvon Andreas_Schn » 13. Juni 2018 06:38

Hallo zusammen,

Nach vielen schlaflosen Nächten habe ich mich dazu entschlossen meine, von mir selbst aufgebaute ( viewtopic.php?f=10&t=68471) , TS 250 zu verkaufen und das Projekt aufzugeben. Vieles wurde wichtiger, Eltern brauchen Betreuung, Haus in Bayern erworben, Familie zieht komplett um etc.
Wieviele Km sie insgesamt gelaufen ist kann ich natürlich nicht sagen, aber der Motor wurde ja komplett überarbeitet und gedichtet. Viele Neuteile wurden verbaut. Auf den Bildern noch nicht zu sehen ist ein Marzochi Gabelstabilisator, der kam noch hinzu. Sie lief sogar einige Meter über die Straße, da sie noch ein Nummernschild besitzt. Papiere sind natürlich dabei, ebenso alle Rechnungen der verbauten Teile.
Sie steht in 40878 Ratingen.
Preisvorstellung sind 2000 Euro.



https://www.youtube.com/watch?v=plW1Bfv ... e=youtu.be

Meine Adresse:

Andreas Schneider
Poststraße 48
40878 Ratingen
Tel.: 01704880557
andreas.karl.schneider@gmail.com

Ich habe mir gedacht sie könnte hier sicherlicher eher in gute Hände kommen. Wer mag darf natürlich auch den Chromring um die Lampe dann entfernen :twisted:

Hab das Angebot hier gepostet, weil ich offensichtlich zu dämlich bin in der Rubrik "Biete" ein Bild hochzuladen. Falls unangebracht, bitte verschieben.
Mit freundlichen Grüßen, Andreas
________________________________________________________________________________

Fuhrpark: MZ 250/1 Gespann Baujahr 82, BMW R 1100 RT Baujahr 98, BMW R 850 R Baujahr 96
Andreas_Schn

Benutzeravatar
 
Beiträge: 49
Themen: 5
Registriert: 9. August 2014 11:49
Wohnort: 40878 Ratingen
Alter: 56

Vorherige

Zurück zu Gespanne



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste