ETZ 301 Gespann

Alles rund um die 3 Räder.

Moderator: Moderatoren

ETZ 301 Gespann

Beitragvon derUnterbrecher » 12. Januar 2016 19:52

Hallo zusammen,
nach langem lesen mal wieder selbst aktiv. :wink:

Und zwar habe ich ein Angebot bekommen für ein 301er Gespann mit Superelastikbeiwagen.
Meine erste Frage: ich habe schon viel gelesen, richtig schlau bin ich aber noch nicht geworden,
bis wann genau (Bj) wurden noch ''richtige'' Zschopauer 301er gebaut , bevor es in die Türkei ging mit Kanuni?

Zweite Frage : Ist denn so ein 301er Gespann noch was wert, und wenn ja wieviel ca wenn es noch ein richtiges Zschopauer Modell ist?
Über den Zustand kann ich noch nichts sagen, wird erst am Freitag besichtigt, es wäre aber laut Telefon fahrbereit und alles funktioniere..

Vielen Dank erstmal ;)

Fuhrpark: MZ TS 125 Bj. 1984, Simson Habicht, Ktm 640 LC4
derUnterbrecher

 
Beiträge: 28
Themen: 1
Registriert: 1. Februar 2012 22:04
Wohnort: Krumbach / Sachsen
Alter: 23

Re: ETZ 301 Gespann

Beitragvon Lorchen » 12. Januar 2016 20:01

Eine 1993er MZ ist noch eine echte Zschopauerin.

Wo wohnst Du?
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017(der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, 2x ES 300 Bj. 63/64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ETS 250 Bj. 70, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 63, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal. Außerdem Ford Tourneo Connect in lang (Schlafwagen)
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 31071
Artikel: 1
Themen: 218
Bilder: 45
Registriert: 16. Februar 2006 12:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 50

Re: ETZ 301 Gespann

Beitragvon Maik80 » 12. Januar 2016 20:03

Ein "echtes", also Werks-301-Gespann gibt es nicht. Da es MZ 301 erst ab 1991 gab. Da gab es aber keine Superelastik mehr.

Also ist es ein Umbau. muss ja nicht negativ sein. 8)

Bj. sollte dann vor ´95 sein.




Kanuni 301 gab es nur mit Velorex als Gespann.
Ecklampenschweinsympathisant
Suche /2 in grottigem, aber möglichst vollständigem Zustand.
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee II, IV, V u. VIII

Rotax 500 Gespann, Piaggio EXS 125,
Quotenjapser: Ténéré 660 XTZ ´91 Teilespender, -> Ténéré 660 XTZ ´95
Fiat Ducato 230 2,5 TDI Carthago

Fuhrpark: Schwalbe /2, Audi 100 Avant (2x quattro und 1x Fronti) 2,3E, Golf 3 Cabrio, GTI (Ersatzteilspende)
Maik80

Benutzeravatar
 
Beiträge: 7932
Themen: 101
Bilder: 5
Registriert: 24. November 2010 18:22
Wohnort: Löbejün, Job: Donauwörth
Alter: 38

Re: ETZ 301 Gespann

Beitragvon ea2873 » 12. Januar 2016 20:24

derUnterbrecher hat geschrieben:Ist denn so ein 301er Gespann noch was wert, und wenn ja wieviel ca wenn es noch ein richtiges Zschopauer Modell ist?
Über den Zustand kann ich noch nichts sagen


rechne den Preis der Solo ETZ251/301. Diese werden teurer als die ETZ250 gehandelt, eine gute 251/301 solo sehe ich bei ca. 1500,-. Jetzt nochmal 500,- mindestens für den Seitenwagen und die Eintragung, reicht nach meiner Meinung die Preisspanne von 1000,- für schlechten Zustand (4---, TÜV mit ach und krach, überall Rost) bis 2500,- in gutem Zustand. Ein absolutes Top gespann im Zustand 1 wäre wohl auch über 3000,- wert.

Achte auf den oberen Beiwagenanschluß unter dem Tank ob das selbst oder ab Werk geschweißt wurde und was in den Papieren eingetragen ist.

Fuhrpark: son paar MZ
ea2873

 
Beiträge: 5549
Themen: 29
Bilder: 84
Registriert: 17. Januar 2009 10:53
Wohnort: Regensburg
Alter: 45

Re: ETZ 301 Gespann

Beitragvon flotter 3er » 12. Januar 2016 20:36

- oder ob der obere Anschluss nachgerüstet wurde mittels Klemmschelle. Sowas gab es legal auch mal - ist aber totaler Mist.
Gruß Frank


"Der Mensch sehnt sich so lange nach der Stimme der Vernunft, bis sie anfängt zu sprechen." (ZEIT)"
Danke an alle die nichts zum Thema zu sagen hatten und trotzdem nichts dazu geschrieben haben....

OT Stretchpartisane Bild
Präsident und Gründer des GKV - Granseer Krawattenträgervereins...

Fuhrpark: Viele....
flotter 3er
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
RT-Spender
Forentherapeut
Acetylsalicylsäure Dealer
 
Beiträge: 14111
Artikel: 1
Themen: 193
Bilder: 13
Registriert: 28. Februar 2006 13:53
Wohnort: Gransee
Alter: 57

Re: ETZ 301 Gespann

Beitragvon ETZChris » 12. Januar 2016 20:53

Vllt. ist es ja auch "nur" ein originales 251-Gespann mit einem echten 301er Motor.
Gruß
Christian

Fuhrpark: *
ETZChris

 
Beiträge: 21469
Themen: 186
Bilder: 0
Registriert: 22. Februar 2006 13:15

Re: ETZ 301 Gespann

Beitragvon derUnterbrecher » 12. Januar 2016 21:36

Danke ersteinmal für die schnellen Antworten darauf, leider habe ich das Gespann auch noch nicht Live gesehen,
Bilder und Eindrücke kann ich dann am Freitag mal nachreichen.

Mich hatte es auch gewundert dass es überhaupt die 301er als Gespann gegeben haben soll, viell hat sich der gute Mann auch einfach im Modell vertan.

-- Hinzugefügt: 12. Januar 2016 20:37 --

derUnterbrecher hat geschrieben:Danke ersteinmal für die schnellen Antworten darauf, leider habe ich das Gespann auch noch nicht Live gesehen,
Bilder und Eindrücke kann ich dann am Freitag mal nachreichen.

Mich hatte es auch gewundert dass es überhaupt die 301er als Gespann gegeben haben soll, viell hat sich der gute Mann auch einfach im Modell vertan.



Achso und ich komme aus Krumbach in der Nähe von Chemnitz/Sachsen :wink:

Fuhrpark: MZ TS 125 Bj. 1984, Simson Habicht, Ktm 640 LC4
derUnterbrecher

 
Beiträge: 28
Themen: 1
Registriert: 1. Februar 2012 22:04
Wohnort: Krumbach / Sachsen
Alter: 23

Re: ETZ 301 Gespann

Beitragvon Svidhurr » 12. Januar 2016 22:05

Na, dann lass dich mal Überraschen :biggrin:
Tue anderen nichts Gutes, dann wiederfährt dir nichts Schlechtes.

Gruß Svid (Thomas) :coffee:

Bitte sendet mir eure SW Nummern per PN.
Die Namen behalte ich natürlich für mich :wink:
Werde nur R-Nummer mit Bj. öffentlich machen :ja:

Bitte die Daten nicht nur vom Typenschild oder aus der Zulassung ablesen.
Sondern auch mit der Nummer am Rahmen vergleichen :wink:

Möchte die Aufstellung ja möglichst genau machen,
habe da schon genügend Ausnahmen von der Ausnahme :shock:


Stoye Seitenwagen 1962 - 1990

Fuhrpark: habe einen
Svidhurr

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4834
Artikel: 4
Themen: 41
Bilder: 21
Registriert: 25. August 2011 22:47
Wohnort: im Altenburger Land
Alter: 47

Re: ETZ 301 Gespann

Beitragvon derUnterbrecher » 12. Januar 2016 22:10

Ich werde dann am Freitag mal berichten :nixweiss:

Fuhrpark: MZ TS 125 Bj. 1984, Simson Habicht, Ktm 640 LC4
derUnterbrecher

 
Beiträge: 28
Themen: 1
Registriert: 1. Februar 2012 22:04
Wohnort: Krumbach / Sachsen
Alter: 23

Re: ETZ 301 Gespann

Beitragvon Wilwolt » 13. Januar 2016 05:38

Viele Bilder reichen... :biggrin:
Gruß Dirk

Fuhrpark: Keine MZ mehr :-)
Wilwolt

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1773
Themen: 103
Bilder: 0
Registriert: 21. August 2006 21:47
Wohnort: Halle/Saale
Alter: 51

Re: ETZ 301 Gespann

Beitragvon morinisti » 13. Januar 2016 12:30

flotter 3er hat geschrieben:- oder ob der obere Anschluss nachgerüstet wurde mittels Klemmschelle. Sowas gab es legal auch mal - ist aber totaler Mist.



Diesen Punkt würde ich auch bemängeln um den Preis zu drücken, da eigentlich eine Fehlkonstruktion. Ein KO-Kriterium wäre es für mich nicht. Ich kann sagen, dass ich mit dem Peikert-Konstrukt 30.000 sorgenfreie km gemacht habe. Schlussendlich war der Rahmen vorne dann doch krumm, wobei ich bei den Einsatzbedingungen einem ETZ-Gespannrahmen auch nicht mehr zugetraut hätte. Mag sein,dass die Keksdose mit dem angeschweissten Haltepunkt die Querkräfte etwas besser verteilen kann. Na, ja, will nur sagen: die Schraubverbindung funktioniert jedenfalls.

Grüße
Jürgen

Fuhrpark: TriBSA Pre unit Cafe Racer (BSA A10 Chassis mit Triumph T110 Motor BJ 54) . 2 ETS 150, TS HUFU ETZ250/A, Projekt ETZ/A Basis mit Lastenboot und Schwabel, ETS 150, Ossa 250 Wildfire Racer, Projekt Ossa 250 Wildfire Straße. Triumph Trident 900 Gespann. Triumph 900 Sprint.
Familie:
Volvo 940 Turbo, Land-Rover Serie IIa, Bj 69.
Mercedes 609d, Bj 87, Wohnmobil
Schatz: Kawasaki w650
morinisti

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1246
Themen: 77
Bilder: 63
Registriert: 15. Oktober 2009 16:41
Wohnort: Kreis Holzminden
Alter: 61

Re: ETZ 301 Gespann

Beitragvon bbknoell » 13. Januar 2016 14:59

Und wieder wird über die Rahmenklammer gelästert. Kann ich nicht bestätigen. Ich fahre mit dieser Konstruktion schon über 50.000 km ohne Probleme mit meinem ETZ 250 Gespann.

Fuhrpark: ETZ 250 Gespann
bbknoell

 
Beiträge: 150
Themen: 21
Registriert: 30. Juli 2006 12:49
Wohnort: Rodenbach
Alter: 62

Re: ETZ 301 Gespann

Beitragvon TS-Uwe » 13. Januar 2016 17:26

DSC_4054.JPG
es hat org. MZ 301er Gespanne gegebrn,
hier sind paar bilder von meinem,
Baujahr 1991 mit SEL verkauft , der Preis lag bei ca.6000DM
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: Auch
TS-Uwe

Benutzeravatar
 
Beiträge: 73
Bilder: 0
Registriert: 2. Februar 2010 21:50
Wohnort: 01169 Dresden
Alter: 58

Re: ETZ 301 Gespann

Beitragvon derUnterbrecher » 13. Januar 2016 17:37

TS-Uwe hat geschrieben:
DSC_4054.JPG
es hat org. MZ 301er Gespanne gegebrn,
hier sind paar bilder von meinem,
Baujahr 1991 mit SEL verkauft , der Preis lag bei ca.6000DM


Schönes Bild,
aber da würde mir die 251er besser gefallen, die Schwinge vorn bei deiner find ich nich so schön, mein Geschmack, aber feine Maschine ! :ja:

Fuhrpark: MZ TS 125 Bj. 1984, Simson Habicht, Ktm 640 LC4
derUnterbrecher

 
Beiträge: 28
Themen: 1
Registriert: 1. Februar 2012 22:04
Wohnort: Krumbach / Sachsen
Alter: 23

Re: ETZ 301 Gespann

Beitragvon Klaus P. » 13. Januar 2016 17:51

Nabe, Scheibe und RBZ sind von Jawa, Schwinge k. A.

Gruß Klaus

Fuhrpark: habe
Klaus P.

 
Beiträge: 8820
Themen: 77
Registriert: 6. September 2010 19:11
Wohnort: 57223 Kreuztal
Alter: 72

Re: ETZ 301 Gespann

Beitragvon rocket » 13. Januar 2016 18:05

Ich hatte mal ein Nachwende 251 Gespann für 1600 angeboten bekommen. Ich denke, das der Preis bis 2500 gehen kann. Je nach Zustand. Alles über 2500 müßte in nem neuwertigem Zustand sein.

Fuhrpark: Blechhaufen ...
rocket
Ehemaliger

 
Beiträge: 87
Themen: 2
Registriert: 5. Februar 2014 18:11

Re: ETZ 301 Gespann

Beitragvon MZ Werner » 13. Januar 2016 18:18

bbknoell hat geschrieben:Und wieder wird über die Rahmenklammer gelästert. Kann ich nicht bestätigen. Ich fahre mit dieser Konstruktion schon über 50.000 km ohne Probleme mit meinem ETZ 250 Gespann.

das wird hier nie aufhören. Das Thema wurde schon zu genüge diskutiert. Ich fahre auch schon ca. 12000km mit original Peikertklammer und kann nichts negatives sagen.
Grüße Werner

Fuhrpark: ETZ 250 Baujahr 85 mit MZb Zündung, Bingvergaser, ETZ 250 BJ 1983 300ccm Exportmodell mit Brembozange umgebaut zum Gespann,
Opel Meriva
MZ Werner

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1931
Artikel: 1
Themen: 90
Bilder: 20
Registriert: 22. Oktober 2007 21:30
Wohnort: 28357 Bremen
Alter: 64

Re: ETZ 301 Gespann

Beitragvon Maik80 » 13. Januar 2016 18:48

TS-Uwe hat geschrieben:
DSC_4054.JPG
es hat org. MZ 301er Gespanne gegebrn,
hier sind paar bilder von meinem,
Baujahr 1991 mit SEL verkauft , der Preis lag bei ca.6000DM

Interessant!

Steht denn auch 1991 auf dem SEL ? Was hat dieser für ein Blinklicht hinten ? Nicht so schüchtern mit den Details. :oops: :tongue:
Ecklampenschweinsympathisant
Suche /2 in grottigem, aber möglichst vollständigem Zustand.
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee II, IV, V u. VIII

Rotax 500 Gespann, Piaggio EXS 125,
Quotenjapser: Ténéré 660 XTZ ´91 Teilespender, -> Ténéré 660 XTZ ´95
Fiat Ducato 230 2,5 TDI Carthago

Fuhrpark: Schwalbe /2, Audi 100 Avant (2x quattro und 1x Fronti) 2,3E, Golf 3 Cabrio, GTI (Ersatzteilspende)
Maik80

Benutzeravatar
 
Beiträge: 7932
Themen: 101
Bilder: 5
Registriert: 24. November 2010 18:22
Wohnort: Löbejün, Job: Donauwörth
Alter: 38

Re: ETZ 301 Gespann

Beitragvon MichaelM » 13. Januar 2016 18:57

Schönes Gespann, Uwe :zustimm:

Klaus, soweit mir bekannt, ist das eine Schwinge von MZB.
Ist recht selten.
Für mich ist das Motorrad ein heiliges Objekt. Wenn ich eine Ausfahrt mache,
ist das wie Meditation für mich. Alles fließt.

Indian Larry

Fuhrpark: BMW R850R-Gespann
Simson Schwalbe KR51/2N Bj.84
MichaelM

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1392
Themen: 24
Registriert: 5. August 2012 19:43
Wohnort: Nienburg/ Eastside
Alter: 40

Re: ETZ 301 Gespann

Beitragvon P-J » 13. Januar 2016 19:10

MichaelM hat geschrieben:eine Schwinge von MZB.
Ist recht selten.


Mein leider verstorbener Freund Erich hatte diese Schwinge im ETZ Gespann, funtzte prächtig. MZB hat die samt Vorderrad mit gekröpften Speichen verkauft die leider immer an der Kröpfung gerissen sind. Nach den Einbau eines Standart ETZ Rades mit geraden Speichen was ein leichtese abändern des Bremssattels erforderte war alles Wunderbar. Die Schwinge mit Rad hat knapp 1000 DM gekostet.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 12034
Themen: 122
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 56

Re: ETZ 301 Gespann

Beitragvon TS-Uwe » 13. Januar 2016 19:21

ja, die Schwinge ist eine von den wenigen welche MZB mit JAWA Teile hergestellt hatte,
mit dem Umbau hat das Gespannfahren noch viel mehr Spass gemacht aber hatte leider für mich einen Nachteil.
der Bremssattel war vorn rechts angeschraubt und beim bremsen entstand ein Aufstellefekt.
Auf dem Typenschild war 1990 zur erkennen.
Hab das Motorrad 2013 als Solo verkauft und beschäftige mich seit den mit MZ Zweizylindern, Solo und Gespann

Uwe

Fuhrpark: Auch
TS-Uwe

Benutzeravatar
 
Beiträge: 73
Bilder: 0
Registriert: 2. Februar 2010 21:50
Wohnort: 01169 Dresden
Alter: 58

Re: ETZ 301 Gespann

Beitragvon MichaelM » 13. Januar 2016 20:01

P-J, 1000(in Worten: EINTAUSEND) Deutsche Mark
inklusive Rad ect. :?: :shock:
Für mich ist das Motorrad ein heiliges Objekt. Wenn ich eine Ausfahrt mache,
ist das wie Meditation für mich. Alles fließt.

Indian Larry

Fuhrpark: BMW R850R-Gespann
Simson Schwalbe KR51/2N Bj.84
MichaelM

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1392
Themen: 24
Registriert: 5. August 2012 19:43
Wohnort: Nienburg/ Eastside
Alter: 40

Re: ETZ 301 Gespann

Beitragvon P-J » 13. Januar 2016 20:09

MichaelM hat geschrieben:P-J, 1000(in Worten: EINTAUSEND) Deutsche Mark
inklusive Rad ect. :?: :shock:
:ja:

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 12034
Themen: 122
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 56

Re: ETZ 301 Gespann

Beitragvon Klaus P. » 13. Januar 2016 21:10

Also MZ-B, daher kenne ich die auch, aber Bj.91 gabs die da schon ?
Die hatten ja auch einen SW gebaut.

Ein Bekannter von mir hatte die Schwinge mit Jawa-Zange.
Die Zange neigte zum Klemmen, öffters.

Gruß Klaus
Zuletzt geändert von Klaus P. am 13. Januar 2016 21:15, insgesamt 1-mal geändert.

Fuhrpark: habe
Klaus P.

 
Beiträge: 8820
Themen: 77
Registriert: 6. September 2010 19:11
Wohnort: 57223 Kreuztal
Alter: 72

Re: ETZ 301 Gespann

Beitragvon MichaelM » 13. Januar 2016 21:14

Der Prototyp dieser Schwinge wurde an einer 301KANUNI gebaut/angepaßt. Das dürfte etwas später gewesen sein. Frühestens' 94 meines Wissens nach.
Für mich ist das Motorrad ein heiliges Objekt. Wenn ich eine Ausfahrt mache,
ist das wie Meditation für mich. Alles fließt.

Indian Larry

Fuhrpark: BMW R850R-Gespann
Simson Schwalbe KR51/2N Bj.84
MichaelM

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1392
Themen: 24
Registriert: 5. August 2012 19:43
Wohnort: Nienburg/ Eastside
Alter: 40

Re: ETZ 301 Gespann

Beitragvon TS-Uwe » 13. Januar 2016 22:18

DSC_7291.JPG
muß noch mal nachbessern, ich bin nicht der Erstbesitzer,
die Schwinge wurde von mir nachträglich 2005 eingebaut, das Gespann wurde mit einer Telegabel ausgeliefert.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: Auch
TS-Uwe

Benutzeravatar
 
Beiträge: 73
Bilder: 0
Registriert: 2. Februar 2010 21:50
Wohnort: 01169 Dresden
Alter: 58

Re: ETZ 301 Gespann

Beitragvon bk350 » 15. Januar 2016 08:15

mz kanuni gespann und 1996 in berlin bei mz jung gekauft mit peikert klammer direkt als gespann bestellt und nichts vo umbau zu lesen!

-- Hinzugefügt: 15/1/2016, 07:27 --

-- Hinzugefügt: 15/1/2016, 07:31 --
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Was der Schlosser so nicht schafft, schafft er mit der Hebelkraft!!

Wenn ihr Rechtschreibfehler findet könnt ihr sie gerne behalten
"Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in eine Garage geht."
Albert Schweitzer

Fuhrpark: Mz ETZ 250 1x mal ifa bk 350
ETZ 301 mit Velorex und im aufbau bk 350 chopper
bk350

 
Beiträge: 994
Themen: 83
Bilder: 14
Registriert: 17. Juli 2007 12:26
Wohnort: cottbus
Alter: 33

Re: ETZ 301 Gespann

Beitragvon MichaelM » 15. Januar 2016 18:04

:lupe: Vierpunktanschluss :?:
Für mich ist das Motorrad ein heiliges Objekt. Wenn ich eine Ausfahrt mache,
ist das wie Meditation für mich. Alles fließt.

Indian Larry

Fuhrpark: BMW R850R-Gespann
Simson Schwalbe KR51/2N Bj.84
MichaelM

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1392
Themen: 24
Registriert: 5. August 2012 19:43
Wohnort: Nienburg/ Eastside
Alter: 40

Re: ETZ 301 Gespann

Beitragvon bk350 » 15. Januar 2016 18:22

glaub ja
Was der Schlosser so nicht schafft, schafft er mit der Hebelkraft!!

Wenn ihr Rechtschreibfehler findet könnt ihr sie gerne behalten
"Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in eine Garage geht."
Albert Schweitzer

Fuhrpark: Mz ETZ 250 1x mal ifa bk 350
ETZ 301 mit Velorex und im aufbau bk 350 chopper
bk350

 
Beiträge: 994
Themen: 83
Bilder: 14
Registriert: 17. Juli 2007 12:26
Wohnort: cottbus
Alter: 33

Re: ETZ 301 Gespann

Beitragvon Maik80 » 15. Januar 2016 18:25

Im Ursprung ging es mal um Nachwendegespann mit Superelastik! Die Befestigung des Velorex unterscheidet sich grundlegend. :roll:
Ecklampenschweinsympathisant
Suche /2 in grottigem, aber möglichst vollständigem Zustand.
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee II, IV, V u. VIII

Rotax 500 Gespann, Piaggio EXS 125,
Quotenjapser: Ténéré 660 XTZ ´91 Teilespender, -> Ténéré 660 XTZ ´95
Fiat Ducato 230 2,5 TDI Carthago

Fuhrpark: Schwalbe /2, Audi 100 Avant (2x quattro und 1x Fronti) 2,3E, Golf 3 Cabrio, GTI (Ersatzteilspende)
Maik80

Benutzeravatar
 
Beiträge: 7932
Themen: 101
Bilder: 5
Registriert: 24. November 2010 18:22
Wohnort: Löbejün, Job: Donauwörth
Alter: 38

Re: ETZ 301 Gespann

Beitragvon bk350 » 15. Januar 2016 18:28

aber die peikertklemme hab ich auch und darum ging es doch mitunter auch in dem thema und ich find die funktioniert ich kann mich nicht beschweren
Was der Schlosser so nicht schafft, schafft er mit der Hebelkraft!!

Wenn ihr Rechtschreibfehler findet könnt ihr sie gerne behalten
"Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in eine Garage geht."
Albert Schweitzer

Fuhrpark: Mz ETZ 250 1x mal ifa bk 350
ETZ 301 mit Velorex und im aufbau bk 350 chopper
bk350

 
Beiträge: 994
Themen: 83
Bilder: 14
Registriert: 17. Juli 2007 12:26
Wohnort: cottbus
Alter: 33

Re: ETZ 301 Gespann

Beitragvon derUnterbrecher » 16. Januar 2016 15:26

Also um mal Licht ins Dunkel zu bringen :
Es handelt sich tatsächlich um eine ETZ 301 Baujahr 1991, also wahrscheinlich noch eine aus Zschopau :D
Die Maschine ist auch in einem guten Zusatnd, jedoch muss man noch paar Handgriffe machen.

Und der Gespannanschluss ist mit soeiner Klemme nachgerüstet, Beiwagen ist ein Superelastik, jedoch hat der schon bessere Tage erlebt.
Die Stabistange fehlt und auch die Bremsanlage .. :(
Ansonsten ist der Beiwagen aber nicht schlecht, den kriegt man wieder hin.
Der nette Mann hatte nur leider wenig Zeit, deswegen hier mal nur ein Foto vom Motorrad : (Beiwagen zur Zeit nicht angebaut)

Achso, kann mir jemand verraten was das für Stoßdämpfer sind hinten ? :nixweiss:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ TS 125 Bj. 1984, Simson Habicht, Ktm 640 LC4
derUnterbrecher

 
Beiträge: 28
Themen: 1
Registriert: 1. Februar 2012 22:04
Wohnort: Krumbach / Sachsen
Alter: 23

Re: ETZ 301 Gespann

Beitragvon Maik80 » 16. Januar 2016 16:06

Das ist eine umgerüstete Solo. Der obere Anschluß ist ja auch geschraubt. Hinterrad ist ein falsches drin, sieht mir nach 18" der ETZ 250 aus. Normal gehört da ein 16" rein.

Edit1: Die hintere Schwinge ist ebenfalls von der ETZ 250, das ist gut - die ist stabiler. Auf 16" würde ich trotzdem rückbauen. Das sieht gruselig eng aus.

Edit2: Probefahrt machen und die Geschwindigkeit überprüfen. Der geänderte Abrollumfang erfordert eine andere Tachoritzelkombination. ETZ 250 (18") hat eine andere Übersetzung wie die ETZ 251 (16"). Bei letztere wird wegen dem neueren Tacho nochmal eine andere Übersetzung fällig.
Ecklampenschweinsympathisant
Suche /2 in grottigem, aber möglichst vollständigem Zustand.
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee II, IV, V u. VIII

Rotax 500 Gespann, Piaggio EXS 125,
Quotenjapser: Ténéré 660 XTZ ´91 Teilespender, -> Ténéré 660 XTZ ´95
Fiat Ducato 230 2,5 TDI Carthago

Fuhrpark: Schwalbe /2, Audi 100 Avant (2x quattro und 1x Fronti) 2,3E, Golf 3 Cabrio, GTI (Ersatzteilspende)
Maik80

Benutzeravatar
 
Beiträge: 7932
Themen: 101
Bilder: 5
Registriert: 24. November 2010 18:22
Wohnort: Löbejün, Job: Donauwörth
Alter: 38

Re: ETZ 301 Gespann

Beitragvon derUnterbrecher » 16. Januar 2016 16:31

Ja das Stimmt , hinten ist tatsächlich ein 18" Rad drinne, ist auch sehr eng da oben rum.
Ich werde (falls der Kauf zustande kommt, Preisfrage :wink: ) auch wieder auf 16" umrüsten.

Was gibts für einen Unterschied bei den Schwingen ? bzw woran erkennt man das ?

Fuhrpark: MZ TS 125 Bj. 1984, Simson Habicht, Ktm 640 LC4
derUnterbrecher

 
Beiträge: 28
Themen: 1
Registriert: 1. Februar 2012 22:04
Wohnort: Krumbach / Sachsen
Alter: 23

Re: ETZ 301 Gespann

Beitragvon Maik80 » 16. Januar 2016 16:43

Der Rohrdurchmesser ist bei der verbauten ETZ 250 Schwinge dicker. Hatte bei mir auch umgerüstet, aber die Maße nicht mehr im Kopf. :oops:

Außerdem ist die Verbindung beider Rohre durch ein Kastenprofil (ETZ250) augenscheinlich am leichtesten zu erkennen. ETZ 251/301 hat dort nur ein Rohr.
Desweiteren gibt es andere Kettenspanner und der Radstand ist weiter nach hinten versetzt (ca. 1,5-2cm). Macht sich im Gespannbetrieb positiv bemerkbar.
Ecklampenschweinsympathisant
Suche /2 in grottigem, aber möglichst vollständigem Zustand.
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee II, IV, V u. VIII

Rotax 500 Gespann, Piaggio EXS 125,
Quotenjapser: Ténéré 660 XTZ ´91 Teilespender, -> Ténéré 660 XTZ ´95
Fiat Ducato 230 2,5 TDI Carthago

Fuhrpark: Schwalbe /2, Audi 100 Avant (2x quattro und 1x Fronti) 2,3E, Golf 3 Cabrio, GTI (Ersatzteilspende)
Maik80

Benutzeravatar
 
Beiträge: 7932
Themen: 101
Bilder: 5
Registriert: 24. November 2010 18:22
Wohnort: Löbejün, Job: Donauwörth
Alter: 38

Re: ETZ 301 Gespann

Beitragvon derUnterbrecher » 16. Januar 2016 16:50

Naja das klingt ja schonmal gut soweit,

Der nette Herr hätte gern 1300 für alles, ich denke das ist noch ein guter Preis für eine ich denke doch inzwischen seltene 301er noch aus Zschopau, und Beiwagen dazu ! :wink: :nixweiss:

Viell ist aber auch noch was zu machen am Preis wegen den ganzen Fehlteilen, (erste Preisvorstellung waren 1700 von ihm ! )

Fuhrpark: MZ TS 125 Bj. 1984, Simson Habicht, Ktm 640 LC4
derUnterbrecher

 
Beiträge: 28
Themen: 1
Registriert: 1. Februar 2012 22:04
Wohnort: Krumbach / Sachsen
Alter: 23

Re: ETZ 301 Gespann

Beitragvon MichaelM » 16. Januar 2016 17:08

Leg ihm 1200 bar auf den Tisch(am besten in 50iger, sieht nach mehr aus)und nimm alles mit was du bekommen kannst. Allein so eine 250iger Schwinge kostet oft mehr als ein Fuffi. Den Unterschied merkt man(besonders zur TS).
Für den Preis kriegst du ja nicht mal ne Solo 301er.
Und ein 16" Rad sollte nicht das Problem sein.
Für mich ist das Motorrad ein heiliges Objekt. Wenn ich eine Ausfahrt mache,
ist das wie Meditation für mich. Alles fließt.

Indian Larry

Fuhrpark: BMW R850R-Gespann
Simson Schwalbe KR51/2N Bj.84
MichaelM

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1392
Themen: 24
Registriert: 5. August 2012 19:43
Wohnort: Nienburg/ Eastside
Alter: 40

Re: ETZ 301 Gespann

Beitragvon docturbo » 16. Januar 2016 17:19

MichaelM hat geschrieben:Leg ihm 1200 bar auf den Tisch. Für den Preis kriegst du ja nicht mal ne Solo 301er.


Sehe ich genau so, wer da nicht zuschlägt ist selber Schuld :ja:

viele Grüße

Doc
Original mit Patina ist sehr viel Schöner !!

Fuhrpark: ete
docturbo

 
Beiträge: 1105
Themen: 31
Bilder: 0
Registriert: 10. Februar 2012 16:20
Wohnort: Berlin Ostler
Alter: 46

Re: ETZ 301 Gespann

Beitragvon Svidhurr » 16. Januar 2016 17:23

Der Preis hört sich doch gut an.

Eine Bremse als Seilzug im SW, lässt sich auch nachrüsten.
Zu ein 16" Rad (3,50 x 16) Vorn, für den GespannBetrieb würde ich noch raten.
Tue anderen nichts Gutes, dann wiederfährt dir nichts Schlechtes.

Gruß Svid (Thomas) :coffee:

Bitte sendet mir eure SW Nummern per PN.
Die Namen behalte ich natürlich für mich :wink:
Werde nur R-Nummer mit Bj. öffentlich machen :ja:

Bitte die Daten nicht nur vom Typenschild oder aus der Zulassung ablesen.
Sondern auch mit der Nummer am Rahmen vergleichen :wink:

Möchte die Aufstellung ja möglichst genau machen,
habe da schon genügend Ausnahmen von der Ausnahme :shock:


Stoye Seitenwagen 1962 - 1990

Fuhrpark: habe einen
Svidhurr

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4834
Artikel: 4
Themen: 41
Bilder: 21
Registriert: 25. August 2011 22:47
Wohnort: im Altenburger Land
Alter: 47

Re: ETZ 301 Gespann

Beitragvon MichaelM » 16. Januar 2016 17:27

Svidhurr hat geschrieben:.....
Zu ein 16" Rad (3,50 x 16) Vorn, für den GespannBetrieb würde ich noch raten.


Das wäre die nächste Ausbaustufe.
Für mich ist das Motorrad ein heiliges Objekt. Wenn ich eine Ausfahrt mache,
ist das wie Meditation für mich. Alles fließt.

Indian Larry

Fuhrpark: BMW R850R-Gespann
Simson Schwalbe KR51/2N Bj.84
MichaelM

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1392
Themen: 24
Registriert: 5. August 2012 19:43
Wohnort: Nienburg/ Eastside
Alter: 40

Re: ETZ 301 Gespann

Beitragvon derUnterbrecher » 16. Januar 2016 17:35

Ja durch den guten Preis hab ich mir das Angebot auch überhaupt erst angeschaut, ich habe mich zuvor noch nie mit den Dreirädern befasst aber mein Interesse am fahren ist geweckt :lach:

Fuhrpark: MZ TS 125 Bj. 1984, Simson Habicht, Ktm 640 LC4
derUnterbrecher

 
Beiträge: 28
Themen: 1
Registriert: 1. Februar 2012 22:04
Wohnort: Krumbach / Sachsen
Alter: 23

Re: ETZ 301 Gespann

Beitragvon Svidhurr » 16. Januar 2016 17:39

derUnterbrecher hat geschrieben:Ja durch den guten Preis hab ich mir das Angebot auch überhaupt erst angeschaut,
ich habe mich zuvor noch nie mit den Dreirädern befasst aber mein Interesse am fahren ist geweckt :lach:


Tja, etwas Fahren üben ist da auch noch angesagt :wink:
Tue anderen nichts Gutes, dann wiederfährt dir nichts Schlechtes.

Gruß Svid (Thomas) :coffee:

Bitte sendet mir eure SW Nummern per PN.
Die Namen behalte ich natürlich für mich :wink:
Werde nur R-Nummer mit Bj. öffentlich machen :ja:

Bitte die Daten nicht nur vom Typenschild oder aus der Zulassung ablesen.
Sondern auch mit der Nummer am Rahmen vergleichen :wink:

Möchte die Aufstellung ja möglichst genau machen,
habe da schon genügend Ausnahmen von der Ausnahme :shock:


Stoye Seitenwagen 1962 - 1990

Fuhrpark: habe einen
Svidhurr

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4834
Artikel: 4
Themen: 41
Bilder: 21
Registriert: 25. August 2011 22:47
Wohnort: im Altenburger Land
Alter: 47

Re: ETZ 301 Gespann

Beitragvon derUnterbrecher » 16. Januar 2016 18:22

Ja , habe schon die ganzen Übungen und Tipps mal durchgelesen, da werde ich nicht drumrum kommen :ja:

Fuhrpark: MZ TS 125 Bj. 1984, Simson Habicht, Ktm 640 LC4
derUnterbrecher

 
Beiträge: 28
Themen: 1
Registriert: 1. Februar 2012 22:04
Wohnort: Krumbach / Sachsen
Alter: 23

Re: ETZ 301 Gespann

Beitragvon Jeoross » 16. Januar 2016 21:29

Ich kenne die 301 Zylinder aber nur in schwarz, gabs die auch in unlackiert?
Gruß Jörg
-----------------------------------------------------------------------------------------
...und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir: Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen!
...und ich lächelte und war froh, und es kam schlimmer...!

Fuhrpark: ETS 250 Bj.1970 / ETZ-Gespann 301 Bj.1988 / BMW R1200GS Bj. 2012
Jeoross

Benutzeravatar
------ Titel -------
Lehesten 2011 Organisator
Waldfrieden 2015 Organisator
 
Beiträge: 2117
Themen: 26
Bilder: 7
Registriert: 23. Dezember 2006 00:36
Wohnort: Lehesten (Thür.)
Alter: 56

Re: ETZ 301 Gespann

Beitragvon Stephan » 16. Januar 2016 21:36

Jeoross hat geschrieben:Ich kenne die 301 Zylinder aber nur in schwarz, gabs die auch in unlackiert?


Sieht komisch aus. Auf jeden Fall den Zylinder prüfen.
Bitte schickt mir eure FIN, Motor-Nr. und Baujahr eurer ETZ 125/150 für die Analyse der Baureihe.
Die Daten werden vertraulich behandelt.


Süd-Oberlausitzstammtisch Kottmarschenke, Ich war dabei! 2011, 2012 und 2013 :-D

Fuhrpark: MZ, Simson, Trabant
Stephan

Benutzeravatar
------ Titel -------
T-Shirt Besteller
 
Beiträge: 7054
Themen: 265
Bilder: 7
Registriert: 5. Juni 2006 20:03
Wohnort: Zittau
Alter: 32

Re: ETZ 301 Gespann

Beitragvon Lorchen » 16. Januar 2016 21:37

Der könnte mal gestrahlt worden sein. Aber was es ist, sollte doch schnell festzustellen sein. 8)

Hier steht EM 301 erhaben angegossen und kopfüber:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017(der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, 2x ES 300 Bj. 63/64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ETS 250 Bj. 70, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 63, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal. Außerdem Ford Tourneo Connect in lang (Schlafwagen)
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 31071
Artikel: 1
Themen: 218
Bilder: 45
Registriert: 16. Februar 2006 12:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 50

Re: ETZ 301 Gespann

Beitragvon derUnterbrecher » 20. Januar 2016 00:33

Das werd ich auch nochmal überprüfen, danke.

Außerdem ist ein Sebring Auspuff verbaut, gab es denn mal original an dem Modell, bzw an welchem sonst ?

Fuhrpark: MZ TS 125 Bj. 1984, Simson Habicht, Ktm 640 LC4
derUnterbrecher

 
Beiträge: 28
Themen: 1
Registriert: 1. Februar 2012 22:04
Wohnort: Krumbach / Sachsen
Alter: 23

Re: ETZ 301 Gespann

Beitragvon Uwe6565 » 20. Januar 2016 00:36

derUnterbrecher hat geschrieben:Das werd ich auch nochmal überprüfen, danke.

Außerdem ist ein Sebring Auspuff verbaut, gab es denn mal original an dem Modell, bzw an welchem sonst ?


da war sonst der abgewinkelte Auspuff dran.
Sebring ist aber der beste Nachbau, habe ich auch drann.

-- Hinzugefügt: 19. Januar 2016 23:37 --

Uwe6565 hat geschrieben:
derUnterbrecher hat geschrieben:Das werd ich auch nochmal überprüfen, danke.

Außerdem ist ein Sebring Auspuff verbaut, gab es denn mal original an dem Modell, bzw an welchem sonst ?


da war sonst der abgewinkelte Auspuff dran.
Sebring ist aber der beste Nachbau, habe ich auch drann.

siehe meine Bilder
Zum Emme fahren ist man nie zu alt

LG von Uwe6565 :D :D :D

Fuhrpark: ETZ From von außen wild von innen ,TS Gespann mit ETZ Herz Unsere "Ratte"
Uwe6565

Benutzeravatar
 
Beiträge: 806
Themen: 41
Bilder: 11
Registriert: 18. Juli 2013 22:39
Wohnort: 06571
Alter: 54

Re: ETZ 301 Gespann

Beitragvon derUnterbrecher » 20. Januar 2016 00:52

Ja ich kannte auch nur den originalen verchromten, der würde mir aber (wenn der Sebring doch so gut ist :wink: ) trotzdem wegen der Originaloptik besser gefallen 8)

Fuhrpark: MZ TS 125 Bj. 1984, Simson Habicht, Ktm 640 LC4
derUnterbrecher

 
Beiträge: 28
Themen: 1
Registriert: 1. Februar 2012 22:04
Wohnort: Krumbach / Sachsen
Alter: 23

Re: ETZ 301 Gespann

Beitragvon Klaus P. » 20. Januar 2016 00:53

Sebring ist kein Nachteil,
das Federbein ist von Marzocchi, die wurden gerne verbaut wenn sie greifbar waren.
Die Zugstufe war, wenn ich nicht irre, mit Druckluft einstellbar.
Der Zyl. ist aus Alu, der Federvorspanner ist wg. der Korrosion oft nicht mehr brauchbar.
Tauschen gg. Federbeine von Schwarz kein Problem, ca 100 €

Gruß Klaus

Fuhrpark: habe
Klaus P.

 
Beiträge: 8820
Themen: 77
Registriert: 6. September 2010 19:11
Wohnort: 57223 Kreuztal
Alter: 72

Nächste

Zurück zu Gespanne



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast