Motor wackeln und allg. Fragen

Alles rund um die 3 Räder.

Moderator: Moderatoren

Re: Motor wackeln und allg. Fragen

Beitragvon Martin H. » 11. Juli 2018 20:42

Na dann gutes Gelingen! :wink:
Nein zum Arztassistenten!

Verschwörungstheoretiker halten sich für skeptisch; sie sind aber die leichtgläubigsten Menschen, die es gibt: Sie glauben alles, was sie lesen - so lange es ihrer eigenen Meinung entspricht!

Vorfahrt für die Pflege

http://www.raumwunder-vintage-wohnen.de/

HALTET UNSER FORUM SAUBER!

Mitglied der FBF
Bild

Fuhrpark: Silverstar
ES 250/2-Gespann
TS 250/1
Martin H.
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Heiligenstadt 2009/2011 Organisator,
2015 Helfer
FBF-Papparazzo
 
Beiträge: 12397
Artikel: 7
Themen: 130
Bilder: 23
Registriert: 17. Februar 2006 13:20
Wohnort: 92348
Alter: 48

Re: Motor wackeln und allg. Fragen

Beitragvon Cobra » 26. Juli 2018 10:54

Kurze Frage, gibt es Qualitätsunterschiede bei den Motorhaltern, Original und Nachbau ?
Gruß Marc

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Gespann Bj.1985
GSXR 750 Bj. 1991
Harley Sportster 48 Bj. 2013
Cobra

 
Beiträge: 43
Themen: 3
Registriert: 7. August 2017 20:33
Wohnort: Weimar (Lahn)
Alter: 33

Re: Motor wackeln und allg. Fragen

Beitragvon Egon Damm » 26. Juli 2018 11:13

rufe mal Motorrad Ente in Wolfenbüttel an. Der hat ein sehr gut sortiertes Teilelager.

Fuhrpark: Motorradtankinnensanierung und Versiegelung
Egon Damm, Untergasse 12 A, 35325 Mücke
Tel.: 01752237074
--------
Egon Damm

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5808
Themen: 133
Registriert: 2. Januar 2008 20:48
Wohnort: 35325 Mücke

Re: Motor wackeln und allg. Fragen

Beitragvon PeterG » 26. Juli 2018 11:37

Cobra hat geschrieben:Kurze Frage, gibt es Qualitätsunterschiede bei den Motorhaltern, Original und Nachbau ?

:nixweiss: keine Ahnung, aber:
ich habe ehedem auf der Seite, die gebrochen war, zwei aufeianderschweißen lassen..

Fuhrpark: Black-Pearl
PeterG

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1862
Themen: 51
Bilder: 3
Registriert: 30. Juli 2006 12:00
Wohnort: Westerstede
Alter: 54

Re: Motor wackeln und allg. Fragen

Beitragvon Der Koop » 26. Juli 2018 12:06

Cobra hat geschrieben:Kurze Frage, gibt es Qualitätsunterschiede bei den Motorhaltern, Original und Nachbau ?


hatte mal einen billigen Nachbau von nem Kumpel in der Hand, war neu und hat sich inerhalb einer Woche krumm gezogen.
Da hate der Kollege nicht wirklich gespart, bei der Emme kann man mit billig Teilen viel Lehrgeld bezahlen wenn man dann doch zweimal kauft.

Gruß Stefan
nächte T-Kreutzung geradeaus

Fuhrpark: Rotaxi Dreirad
Yamaha FJ 1200
GPZ 500s
Renault Twingo
Der Koop

 
Beiträge: 40
Themen: 10
Bilder: 1
Registriert: 26. Oktober 2009 17:21
Wohnort: Hennef

Re: Motor wackeln und allg. Fragen

Beitragvon Martin H. » 26. Juli 2018 12:16

Cobra hat geschrieben:Kurze Frage, gibt es Qualitätsunterschiede bei den Motorhaltern, Original und Nachbau ?

Ich hatte Nachbauten von Güsi (siehe Link erste Seite), da war ich zufrieden damit.
Nein zum Arztassistenten!

Verschwörungstheoretiker halten sich für skeptisch; sie sind aber die leichtgläubigsten Menschen, die es gibt: Sie glauben alles, was sie lesen - so lange es ihrer eigenen Meinung entspricht!

Vorfahrt für die Pflege

http://www.raumwunder-vintage-wohnen.de/

HALTET UNSER FORUM SAUBER!

Mitglied der FBF
Bild

Fuhrpark: Silverstar
ES 250/2-Gespann
TS 250/1
Martin H.
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Heiligenstadt 2009/2011 Organisator,
2015 Helfer
FBF-Papparazzo
 
Beiträge: 12397
Artikel: 7
Themen: 130
Bilder: 23
Registriert: 17. Februar 2006 13:20
Wohnort: 92348
Alter: 48

Re: Motor wackeln und allg. Fragen

Beitragvon Cobra » 26. Juli 2018 17:55

Das wollte ich hören, die Halter werden morgen aufgedoppelt, ich habe je 1 Satz original und Nachbau.
Der Nachbau wird angepasst und auf den originalen geschweißt, sollte das nicht halten, lasse ich mir von einem Kumpel ein Satz aus dem vollen fräsen, so dass keine Biegung und keine Schweißnaht das Material schwächt
Gruß Marc

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Gespann Bj.1985
GSXR 750 Bj. 1991
Harley Sportster 48 Bj. 2013
Cobra

 
Beiträge: 43
Themen: 3
Registriert: 7. August 2017 20:33
Wohnort: Weimar (Lahn)
Alter: 33

Re: Motor wackeln und allg. Fragen

Beitragvon Cobra » 8. August 2018 14:17

Hallo an alle,
kurze Frage in der Zeichnung ETZ 250 > Fahrgestell > Rahmen vollständig die Nr. 27 "Abstandshülse für Motorschuh"
wie sollen die da mit rein, der ring ist viel zu klein im Durchmesser so das sie nicht auf den Rahmen passen.

hat sich erledigt....
Gruß Marc

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Gespann Bj.1985
GSXR 750 Bj. 1991
Harley Sportster 48 Bj. 2013
Cobra

 
Beiträge: 43
Themen: 3
Registriert: 7. August 2017 20:33
Wohnort: Weimar (Lahn)
Alter: 33

Re: Motor wackeln und allg. Fragen

Beitragvon Cobra » 9. August 2018 18:31

Hallo,
hier nochmal ein kurzer Zwischenstand.... leider bin ich auf vorarbeiten (Pulverbeschichten) anderer angewiesen sonst wäre ich schon weiter
Danke nochmal an Frank für die Gabel :wink:

20180809_183418.jpg

20180809_183442.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Marc

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Gespann Bj.1985
GSXR 750 Bj. 1991
Harley Sportster 48 Bj. 2013
Cobra

 
Beiträge: 43
Themen: 3
Registriert: 7. August 2017 20:33
Wohnort: Weimar (Lahn)
Alter: 33

Re: Motor wackeln und allg. Fragen

Beitragvon Der Harzer » 14. August 2018 08:23

Schön das die Gabel ein neues Leben bekommt :D

Gruß
Frank

Fuhrpark: ETZ250LSW, SR50, SD50 Albatros, Rotax Country Gespann, Suzuki 1000V
DKW RT350 im Aufbau, oder mein Groschen Grab
Der Harzer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1157
Themen: 24
Registriert: 15. November 2012 14:56
Wohnort: Bad Lauterberg
Alter: 53

Re: Motor wackeln und allg. Fragen

Beitragvon Cobra » 14. August 2018 22:53

Nabend,
Und wieder eine Frage :D
Mein Hinterrad ist ein 16" mit 3.25 im Schein eingetragen hier wollte ich den 3.50 fahren sollte ja ohne Probleme klappen. Vorne fahre ich einen 18" mit 2.?? macht es hier auch Sinn auf 16" mit 3.50 zu gehen, ich müsste mir halt erst ein neuen Felgenring inkl Speichen besorgen.
Gruß Marc

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Gespann Bj.1985
GSXR 750 Bj. 1991
Harley Sportster 48 Bj. 2013
Cobra

 
Beiträge: 43
Themen: 3
Registriert: 7. August 2017 20:33
Wohnort: Weimar (Lahn)
Alter: 33

Re: Motor wackeln und allg. Fragen

Beitragvon Cobra » 7. September 2018 19:11

keiner da der mir helfen kann???
Gruß Marc

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Gespann Bj.1985
GSXR 750 Bj. 1991
Harley Sportster 48 Bj. 2013
Cobra

 
Beiträge: 43
Themen: 3
Registriert: 7. August 2017 20:33
Wohnort: Weimar (Lahn)
Alter: 33

Re: Motor wackeln und allg. Fragen

Beitragvon Flo » 7. September 2018 19:45

Hallo,

Komme aus Gießen und baue ebenfalls im Moment eine etz 250 mit Beiwagen auf.
Habe vorne wie hinten 16“ auf 2.15 Felgen mit 3.50 Reifen umgebaut und erhoffe mir dadurch besseren Nachlauf sowie eine längere Lebensdauer vom Reifen.

Habe den Umbau auch nur gemacht, da mir jeder erfahrene Fahrer die Vorteile von 16“ auf der Mz bestätigt hat.
Made By Ost, No Rost!

Fuhrpark: Mz etz 150, Mz Ts 150, Mz Ts250/1, Mz etz 250, Mz Es 250/1, 2x Simson Schwalbe Kr51/1, Mz etz 250 Gespann, Simson S50, 2x Simson S51, Simson Sr2, Trabant 601 Kombi
Flo

Benutzeravatar
 
Beiträge: 31
Themen: 2
Bilder: 2
Registriert: 9. Juni 2007 15:13
Wohnort: Gießen
Alter: 29

Re: Motor wackeln und allg. Fragen

Beitragvon Egon Damm » 7. September 2018 20:15

natürlich geht das. Fraglich ist die Vollabnahme. Welcher AAS unterschreibt das ?

Fuhrpark: Motorradtankinnensanierung und Versiegelung
Egon Damm, Untergasse 12 A, 35325 Mücke
Tel.: 01752237074
--------
Egon Damm

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5808
Themen: 133
Registriert: 2. Januar 2008 20:48
Wohnort: 35325 Mücke

Re: Motor wackeln und allg. Fragen

Beitragvon Flo » 7. September 2018 20:49

Naja man ist ja nicht der Erste welcher auf 16“ umrüstet.
Mit dem richtigen AAS alles kein Problem, beim Gespann sowieso nicht.
Made By Ost, No Rost!

Fuhrpark: Mz etz 150, Mz Ts 150, Mz Ts250/1, Mz etz 250, Mz Es 250/1, 2x Simson Schwalbe Kr51/1, Mz etz 250 Gespann, Simson S50, 2x Simson S51, Simson Sr2, Trabant 601 Kombi
Flo

Benutzeravatar
 
Beiträge: 31
Themen: 2
Bilder: 2
Registriert: 9. Juni 2007 15:13
Wohnort: Gießen
Alter: 29

Re: Motor wackeln und allg. Fragen

Beitragvon Schumi1 » 7. September 2018 21:11

Gelöscht
Gruß Schumi

"Verweile nicht in der Vergangenheit, träume nicht von der Zukunft,
sondern konzentriere dich auf den Moment."


Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nr 002
Bild
GKV-Granseer Krawattenträgerverein,joo ich bin dabei :)

Fuhrpark: MZ ES250/1,Bj. 1963, Kawa VN900 Bj.2009, Simson S51 Bj. 1985, SR 2E Bj. 1968
Schumi1

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6202
Themen: 23
Bilder: 18
Registriert: 19. Januar 2010 15:59
Wohnort: Fürstenwalde
Alter: 48

Re: Motor wackeln und allg. Fragen

Beitragvon Cobra » 10. September 2018 18:56

Egon Damm hat geschrieben:natürlich geht das. Fraglich ist die Vollabnahme. Welcher AAS unterschreibt das ?


um die Unterschrift mache ich mir keine Gedanken, ich fahre wie du ja weißt eine Harley und da sind die Felgen das kleinste Problem, den Stempel bekomme ich trotzdem ohne murren :D

dann werde ich auf 16" umbauen, hat jemand einen Felgenring rumliegen oder eine gute Adresse für mich?
Gruß Marc

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Gespann Bj.1985
GSXR 750 Bj. 1991
Harley Sportster 48 Bj. 2013
Cobra

 
Beiträge: 43
Themen: 3
Registriert: 7. August 2017 20:33
Wohnort: Weimar (Lahn)
Alter: 33

Re: Motor wackeln und allg. Fragen

Beitragvon Cobra » 21. Oktober 2018 12:02

Hallo an alle,
welche Speichenlänge benötige ich für die 16 x 2.15 Felgenringe, für je vorne (Scheibenbremse) und hinten, falls es überhaupt einen Unterschied gibt.

Danke schon mal
Gruß Marc

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Gespann Bj.1985
GSXR 750 Bj. 1991
Harley Sportster 48 Bj. 2013
Cobra

 
Beiträge: 43
Themen: 3
Registriert: 7. August 2017 20:33
Wohnort: Weimar (Lahn)
Alter: 33

Re: Motor wackeln und allg. Fragen

Beitragvon ea2873 » 21. Oktober 2018 12:13

Flo hat geschrieben:Habe vorne wie hinten 16“ auf 2.15 Felgen mit 3.50 Reifen umgebaut und erhoffe mir dadurch .....sowie eine längere Lebensdauer vom Reifen.


du hast aber schon daran gedacht, dass ein 16" Reifen einen kleineren Umfang als ein 18" hat (nur was die Lebensdauer angeht) und dass es von Heidenau den 4.00-18 als Gesprannreifen (K28) gibt?

Fuhrpark: son paar MZ
ea2873

 
Beiträge: 5284
Themen: 27
Bilder: 84
Registriert: 17. Januar 2009 09:53
Wohnort: Regensburg
Alter: 44

Re: Motor wackeln und allg. Fragen

Beitragvon MRS76 » 21. Oktober 2018 15:13

@ Cobra

Vorne für 16er mit SB: 136mm
Hinten: 121mm

Fuhrpark: MZ TS250/1 mit LSW Bj.1980, MZ TS 250 Cafè Bj. 1974 im Aufbau ,MZ ES 150 63-65?, diverse Simson...
MRS76

 
Beiträge: 140
Themen: 1
Registriert: 2. Oktober 2018 15:36

Re: Motor wackeln und allg. Fragen

Beitragvon Cobra » 21. Oktober 2018 19:48

super, danke
Gruß Marc

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Gespann Bj.1985
GSXR 750 Bj. 1991
Harley Sportster 48 Bj. 2013
Cobra

 
Beiträge: 43
Themen: 3
Registriert: 7. August 2017 20:33
Wohnort: Weimar (Lahn)
Alter: 33

Vorherige

Zurück zu Gespanne



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: HAd und 3 Gäste