ES 300 leckt Öl aus Kickstarter

Alles rund um die 3 Räder.

Moderator: Moderatoren

ES 300 leckt Öl aus Kickstarter

Beitragvon Euro-Biene » 9. November 2019 16:37

Hallo zusammen ich möchte mich kurz vorstellen bin der Daniel komme aus wo aus der Nähe von Ziesar im schönen Brandenburg.

Habe seit einigen Jahren eine ES 300 seitenwagen. Nun über die wintermonate wollte ich mich bei machen und den seitendeckel abdichten. Ich habe immer wieder das Problem dass das Öl aus der kickstarterwelle läuft.somit ist immer ein ölfleck unter dem Motorrad und ich möchte nicht was nach Gießen.
habt ihr eventuell eine Idee bzw Vorschläge was man da machen kann auf einer Messe hatte ich mal einen Stand gesehen wo dort eine fräsung vorgenommen wurde und ein Lippendichtring eingesetzt wurde leider habe ich den Kontakt nicht mehr.

Für eure Unterstützung wäre ich euch sehr dankbar.

Grüße Euro Biene

Fuhrpark: ETZ 251,ES 300 Beiwagen, Trabant 600, IFA L60 Werkstatt Koffer
Euro-Biene

 
Beiträge: 12
Themen: 3
Registriert: 9. November 2019 14:04

Re: ES 300 leckt Öl aus Kickstarter

Beitragvon mz-mw » 9. November 2019 17:32

Im Seitendeckel ist genug Platz um einen Wellendichtring 14 x 20 x 7 einzufräsen und einzusetzen. Damit wird es dicht.
Sorry, ich habe meine Aussage selbst gelöscht, da sie sich auf die Undichtigkeit an der Schalthebelwelle bezog.
Zuletzt geändert von mz-mw am 9. November 2019 17:39, insgesamt 1-mal geändert.
Nur der Moment zählt!

Helfen Sie mir nicht - es ist schon schwer genug!

Vertrauen ist wie ein Radiergummi. Mit jedem Fehler wird es kleiner.

Es gibt viele Wege zum Glück. Einer davon ist aufhören zu jammern. (Albert Einstein)

Es gibt zwei Arten von Freunden: die Einen sind käuflich, die Anderen sind unbezahlbar.

Ein Problem ist meist dann schon zur Hälfte gelöst, wenn es nur klar und verständlich formuliert wurde.

Bevor Sie bei sich selbst eine schwere Depression oder Antriebsschwäche diagnostizieren, stellen Sie sicher, dass Sie nicht komplett von Arschlöchern umgeben sind. (Siegmund Freud, 1936)

Fuhrpark: MZ-Fuhrpark: zuviel
sonstiger Fuhrpark: vor allem alt und mit 4 Takten.......
mz-mw

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1046
Themen: 41
Bilder: 0
Registriert: 1. Februar 2011 20:08
Wohnort: 23562 Lübeck
Alter: 43

Re: ES 300 leckt Öl aus Kickstarter

Beitragvon trabimotorrad » 9. November 2019 17:37

Ob das Öl wirklich aus der Kickstarterwellenbohrung kommt? Öl aus der Schalthebelwellenbohrung des Seitendeckles bei den runden Schweinen habe ich schon oft mit einem Wellendichtring behoben...
Meines Wissens nach steht das Getriebeöl nicht bis zum Kickstarter...
Gruß aus Wüstenrot, wohnen, wo Andere Urlaub machen...
Zwei Takte sind genug, alles Andre ist Betrug!

Bild
:schlaumeier: Mein Fuhrpark ist sowieso rein und komplett von Vernunft geprägt!
Denn vernünftig ist was Freude macht!

( Zitat von TS-Jens 13.04.2020)

seit Sosa `09 OT- Maultaschenpartisane
Seit Lehesten 2011 günstig erkaufter Nörgelmod
Gründer des "Flacheisenreiter-Fanclubs"
Gransee 2011 - ich war dabei und es war schön
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013
Mitglied Nr. 011 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Ebenfalls Gründungs-Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgervereins

Fuhrpark: 1XMZ ES300 Personengespann, 1X ETZ251 Personengespann, 2X ETZ250 Solo, 2X TS250, 1X ES175, 1X TS150, 1X Kreidler RS65, 1X Keeway125 Bonsai-Chopper 1X BMW R100,1X BMW R1100LT, 1X BMW K75RT, 1X BMW K1100LT, 1X Trabi, 1X Ford Mondeo-Kombi 1X Qek Junior.
trabimotorrad
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Maultasche
 
Beiträge: 15421
Artikel: 1
Themen: 123
Bilder: 22
Registriert: 20. Januar 2008 14:04
Wohnort: Wüstenrot
Alter: 60

Re: ES 300 leckt Öl aus Kickstarter

Beitragvon Euro-Biene » 9. November 2019 19:00

Mensch vielen Dank für die schnellen Antworten das geht ja schnell.
Ups da muss ich mich wohl korrigieren ja ich meine natürlich von der Schaltung.

Wo hast du denn das machen lassen.bzw wer macht sowas.

Bin ehr bei den grossen Technik bisschen bewandert

Vielen Dank

Fuhrpark: ETZ 251,ES 300 Beiwagen, Trabant 600, IFA L60 Werkstatt Koffer
Euro-Biene

 
Beiträge: 12
Themen: 3
Registriert: 9. November 2019 14:04

Re: ES 300 leckt Öl aus Kickstarter

Beitragvon mz-mw » 9. November 2019 19:14

Euro-Biene hat geschrieben:Ups da muss ich mich wohl korrigieren ja ich meine natürlich von der Schaltung. Wo hast du denn das machen lassen.bzw wer macht sowas.

Wenn es die Schaltwelle ist, dann hilft der o.g. WDR. Das kann man selbst machen. 19,5mm bohren und ausreiben.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Nur der Moment zählt!

Helfen Sie mir nicht - es ist schon schwer genug!

Vertrauen ist wie ein Radiergummi. Mit jedem Fehler wird es kleiner.

Es gibt viele Wege zum Glück. Einer davon ist aufhören zu jammern. (Albert Einstein)

Es gibt zwei Arten von Freunden: die Einen sind käuflich, die Anderen sind unbezahlbar.

Ein Problem ist meist dann schon zur Hälfte gelöst, wenn es nur klar und verständlich formuliert wurde.

Bevor Sie bei sich selbst eine schwere Depression oder Antriebsschwäche diagnostizieren, stellen Sie sicher, dass Sie nicht komplett von Arschlöchern umgeben sind. (Siegmund Freud, 1936)

Fuhrpark: MZ-Fuhrpark: zuviel
sonstiger Fuhrpark: vor allem alt und mit 4 Takten.......
mz-mw

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1046
Themen: 41
Bilder: 0
Registriert: 1. Februar 2011 20:08
Wohnort: 23562 Lübeck
Alter: 43

Re: ES 300 leckt Öl aus Kickstarter

Beitragvon trabimotorrad » 9. November 2019 19:23

Ich mach das...

Hier die Prozesskette :wink: :

$matches[2]


$matches[2]


$matches[2]


$matches[2]


$matches[2]
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß aus Wüstenrot, wohnen, wo Andere Urlaub machen...
Zwei Takte sind genug, alles Andre ist Betrug!

Bild
:schlaumeier: Mein Fuhrpark ist sowieso rein und komplett von Vernunft geprägt!
Denn vernünftig ist was Freude macht!

( Zitat von TS-Jens 13.04.2020)

seit Sosa `09 OT- Maultaschenpartisane
Seit Lehesten 2011 günstig erkaufter Nörgelmod
Gründer des "Flacheisenreiter-Fanclubs"
Gransee 2011 - ich war dabei und es war schön
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013
Mitglied Nr. 011 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Ebenfalls Gründungs-Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgervereins

Fuhrpark: 1XMZ ES300 Personengespann, 1X ETZ251 Personengespann, 2X ETZ250 Solo, 2X TS250, 1X ES175, 1X TS150, 1X Kreidler RS65, 1X Keeway125 Bonsai-Chopper 1X BMW R100,1X BMW R1100LT, 1X BMW K75RT, 1X BMW K1100LT, 1X Trabi, 1X Ford Mondeo-Kombi 1X Qek Junior.
trabimotorrad
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Maultasche
 
Beiträge: 15421
Artikel: 1
Themen: 123
Bilder: 22
Registriert: 20. Januar 2008 14:04
Wohnort: Wüstenrot
Alter: 60

Re: ES 300 leckt Öl aus Kickstarter

Beitragvon Lorchen » 9. November 2019 19:35

...wobei ich aber den Dichtring erst zum Schluß bei montiertem Kupplungsdeckel einsetze.
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018 und 2019 (der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Moto Guzzi V85TT Bj. 19, Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, ES 300 Bj. 64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ETS 250 Bj. 70, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 63, Honda CG 125 Bj. 1998, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal. Außerdem Honda Accord Bj. 93 und Ford Tourneo Connect in lang (Schlafwagen)
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 32286
Artikel: 1
Themen: 222
Bilder: 45
Registriert: 16. Februar 2006 12:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 50

Re: ES 300 leckt Öl aus Kickstarter

Beitragvon Euro-Biene » 9. November 2019 20:23

Ein Traum.
Vielen Dank.
Mensch da bin ich ja schon Mal ordentlich weiter...
Gruß

Fuhrpark: ETZ 251,ES 300 Beiwagen, Trabant 600, IFA L60 Werkstatt Koffer
Euro-Biene

 
Beiträge: 12
Themen: 3
Registriert: 9. November 2019 14:04

Re: ES 300 leckt Öl aus Kickstarter

Beitragvon ventilo » 9. November 2019 21:33

Gibt es so eine Lösung auch für die RT125?

Fuhrpark: ETS250
ventilo

Benutzeravatar
 
Beiträge: 443
Themen: 25
Bilder: 9
Registriert: 10. Oktober 2015 15:40
Wohnort: Pulheim b. Köln

Re: ES 300 leckt Öl aus Kickstarter

Beitragvon Euro-Biene » 21. November 2019 06:29

Gestern kam mein neu gemachter Seitendeckel wieder zurück. Am Wochenende geht's dann ans einbauen. Ich werde weiter berichten
Vielen herzlichen Dank nochmal für die super Unterstützung hier im Forum. Ist mit Geld nicht zu bezahlen so eine Wissensdatenbank.

Grüße Daniel

Fuhrpark: ETZ 251,ES 300 Beiwagen, Trabant 600, IFA L60 Werkstatt Koffer
Euro-Biene

 
Beiträge: 12
Themen: 3
Registriert: 9. November 2019 14:04

Re: ES 300 leckt Öl aus Kickstarter

Beitragvon Steinburger » 21. November 2019 06:45

In meine Deckel habe ich eine Nut fräsen lassen und die entsprechenden O-Ringe Rundschnur eingesetzt.

Von außen ist dem Deckel das dann nicht anzusehen.
Mein Beitrag zur Erhaltung sächsischer Ingenieurskunst.

Fuhrpark: MZ ES 150 (1969) ; MZ ES 175 (1960); MZ ES 175 (1959); MZ ES 250/1 (1966); MZ ES 250 (1960)
Steinburger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 231
Themen: 15
Bilder: 3
Registriert: 31. Juli 2009 05:53
Wohnort: Oberpfälzer Seenland
Alter: 40

Re: ES 300 leckt Öl aus Kickstarter

Beitragvon kt1040 » 21. November 2019 08:06

Euro-Biene hat geschrieben:Gestern kam mein neu gemachter Seitendeckel wieder zurück. Am Wochenende geht's dann ans einbauen. Ich werde weiter berichten
Vielen herzlichen Dank nochmal für die super Unterstützung hier im Forum. Ist mit Geld nicht zu bezahlen so eine Wissensdatenbank.

Grüße Daniel


Viel Erfolg,

sowohl O-Ring als auch WeDi bringen was, werden aber irgendwann auch wieder undicht. Ich habe einen Motor da, den Daniman mit einem Gleitlager aus dem Modellbau abgedichtet hat. Der läuft im Moment in meiner Solo und ist wirklich dicht.
Beim Aufsetzen des Deckels musst Du vorsichtig sein, ansonsten zerstören schon die Zähne, auf die der Schalthebel kommt, deinen WeDi. Am besten mit Tesa dünn umwickeln und den WeDi gut einölen.

Viel Spaß, obwohl, den bringt eine 300er eh.

Thomas
Lieber Gott, lass regnen. Hirn oder Steine, egal, aber triff!

Wer mich ärgert, bestimme ich. Und Sie stehen nicht auf der Liste.

Bild
Nr.: 67 bei den Rundlampen

"Herr von Bülow, Sie sind nicht krank, nur alt!"

Fuhrpark: auf 2 Rädern: MZ ES300/1963, IWL Berlin/1962, MZ ES300 (Baustelle) 1964 IWL Berlin Baustelle/1960
auf 3 Rädern: MZ ES300 mit Superelastik/1964
auf 4 Rädern: Nissan Bluebird 2.0 SLX/1988 (stillgelegt und trocken verwahrt bis 2018), Mercedes V250d (2015) das neue Arbeitstier
kt1040

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2726
Themen: 103
Bilder: 249
Registriert: 22. April 2011 17:16
Wohnort: Burgkunstadt
Alter: 53
Skype: kt1040

Re: ES 300 leckt Öl aus Kickstarter

Beitragvon Euro-Biene » 22. November 2019 21:08

So heute alles zusammen gesetzt. Natürlich alles 2/3mal Versuche gebraucht, aber es war alles schick.
Ich beobachte es Mal weiter... aber auf jeden Fall ein Traum.

Vielen Dank nochmal

Fuhrpark: ETZ 251,ES 300 Beiwagen, Trabant 600, IFA L60 Werkstatt Koffer
Euro-Biene

 
Beiträge: 12
Themen: 3
Registriert: 9. November 2019 14:04


Zurück zu Gespanne



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste