Restaurierung MZ RT125/2

Ein Projekt von Ralle, RT-Tilo und Janne. Ihr schafft das!

Moderator: Moderatoren

Restaurierung MZ RT125/2

Beitragvon daido » 16. April 2018 11:08

Hallo Motorradfreunde, bin neu hier im Forum, also seht es mir nach, wenn mir hier beim surfen und Nachrichten verfassen Fehler unterlaufen. Werde mir die größte Mühe geben alles richtig zu machen. Gehöre leider nicht mehr zu der Generation die am Computer alles mit links macht. Bin 69 Jahre alt und habe für mein Leben gern geschraubt, (beruflich und privat) an Autos und Motorrädern, alles was in der DDR so auf der Straße anzutreffen war. Werde später mal wenn ich es richtig kann ein paar Bilder einstellen von den Mopeds und Motorrädern die ich im Laufe der Zeit zusammengebastelt habe.
Mein Projekt diesen Winter war ein Garagenfund, RT125/2 Halbnabe Baujahr 1954 lt. Kfz-Brief, leider wurde irgendwann mal der Rahmen getauscht und einer von der RT125/3 verbaut. Ansonsten alles original. Habe im Herbst angefangen das Motorrad zu zerlegen, dann zum sandstrahlen gebracht, die Chromteile habe ich, soweit noch möglich, zum verchromen gebracht. Weiter ging es mit der Grundierung und anschliessender Lackierung. Ist mir ganz gut gelungen, nur die Linierung habe ich bei Uwe Graf in Spandau machen lassen, so eine ruhige Hand habe ich nun doch nicht mehr. Der Motor war noch der erste mit Original Motornummer im Kfz-Brief, habe nur Lager, Simmeringe und Dichtungen gewechselt, Kurbelwelle und Zylinder+Kolben waren noch einwandfrei. In den letzten zwei Monaten habe ich das Motorrad dann wieder aufgebaut, was natürlich am meisten Spaß gemacht hat. Die E-Anlage habe ich im Original 6V belassen, Lima + Regler waren in Ordnung, nur der Zündschalter machte einige Mühe, da ein paar Kontaktfahnen abgebrochen waren. Aber alles in Allem war das eine wunderschöne Beschäftigung über die Winterzeit. Nun kommt noch der Gutachter und dann die Zulassung und einem Fahrvergnügen im Sommer steht dann nichts mehr im Weg. Habe versucht ein paar Bilder hier anzuhängen, hoffe es ist gelungen. :heiss: :heiss:


hab das Kopfstandbild mal gedreht ... RT-Tilo :wink:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: Simson Star, Baujahr 1970, MZ RT 125/2, Baujahr 1955
daido

 
Beiträge: 2
Themen: 1
Registriert: 20. Februar 2018 12:09
Wohnort: Oranienburg
Alter: 68

Re: Restaurierung MZ RT125/2

Beitragvon UlliD » 16. April 2018 11:17

Hübsch geworden die kleine und vor Freude macht sie gleich einen Kopfstand :lach: :lach: Willkommen aus der Lausitz :tach: :hallo: :hallo:
Grüße aus Forst von Ulli und Doris
Bild
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 014
Steffen lebt in unseren Herzen weiter.

Fuhrpark: ES 250 Bj. 1959, Simson Star,Bj.1970, TS 250, Bj.74 SR2E Bj. 1960 ( geschenkt bekommen :-) )
UlliD

Benutzeravatar
------ Titel -------
Verdienter Löter des Forums
 
Beiträge: 6806
Themen: 52
Bilder: 8
Registriert: 1. Mai 2007 08:10
Wohnort: Forst/Lausitz
Alter: 62
Skype: ulli-aus-forst

Re: Restaurierung MZ RT125/2

Beitragvon Lausi » 16. April 2018 11:25

Hallo daido,
herzlich willkommen im Kreise der MZ Verrückten :-)

Da hast Du Dir ja eine schöne RT aufgebaut :gut:

Solltest Du Zeit und Lust haben, kann Du Dir ja den 5.Mai notieren, unser Oldtimerstammtisch in Hohen Neuendorf macht eine Ausfahrt (alles Weitere findest Du hier: viewtopic.php?f=21&t=82002 ).

Freundliche Grüße,
/Christian
"Nichts ist besser als ein guter Freund, außer einem Freund mit Schokolade." (Charles Dickens)

"Es gibt drei Möglichkeiten, eine Firma zu ruinieren: mit Frauen, das ist das Angenehmste; mit Spielen, das ist das Schnellste; mit Computern, das ist das Sicherste." (Oswald Dreyer-Eimbcke (*1923), dt. Kaufmann)

ETZ 250/A Zustand bei der Abholung
ETZ 250/A Demontage
ETZ 250/A Teileaufarbeitung
ETZ 250/A Montage
Verflossene Zweiräder
Aktuelle Zweiräder
Aufarbeitung ETZ 250 Motor

Fuhrpark: MZ ETZ 250/A, Bj. 1984
Yamaha XJ 900 S Diversion, Bj. 1999

Ehemalige:
MZ ES 250/2 A, Bj. ~1970, von 1985-1986
MZ TS 250/1, Bj. ~1979, von 1986-1989
MZ ETZ 250, Bj. 1986, von 1989-1990
Honda CX 500C, Bj. 1983, von 1990-1999
Lausi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 339
Themen: 20
Bilder: 319
Registriert: 12. Mai 2016 21:07
Wohnort: 16540 Hohen Neuendorf
Alter: 50

Re: Restaurierung MZ RT125/2

Beitragvon RT-Tilo » 16. April 2018 11:34

UlliD hat geschrieben:... vor Freude macht sie gleich einen Kopfstand :lach: :lach: ...

echt Ulli ??? :lupe: 8) was DU so siehst ... Tsssss :roll: :floet:
Glückwunsch zur RT und ab damit ===> Klick und hier rein mit ihr !!! <=== :ja:
man liest sich - Gruß Tilo Bild
OT - Partisanenzwerg
Bild
"Ich habe einfach keine Zeit mehr für Arschlöcher in meinem Leben"- Horst Lichter
"Mangelnde Motorleistung erfordert außergewöhnliche Fahrmanöver!"


* RT 125 - Fahrer seit Anno 1978
* Gründungsmitglied im GKV


* RT-Liste-544 * RT-Gabelhilfe * AWO-Fred * Forum-RT-Fred * SR - Fred *

Fuhrpark: * MZ RT 125/3, Bj.60 * MZ RE 125, Bj.58 * AWO 425 S, Bj.60 mit SEL, Bj.64 * Simson SR 2, Bj.57 *
* Simson SR 2E, Bj.62 * YAMAHA XJR 1300, Bj.05 * Suzuki GS 450 t, Bj. 1982 (Caferacerprojekt) *
* VW Caddy Typ 2K, Bj.08 mit Mausehaken * HP 401, Bj.89 *
RT-Tilo
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
- RT Statistiker -
- der mit der Gabel kann -
 
Beiträge: 7239
Artikel: 2
Themen: 163
Bilder: 39
Registriert: 16. Februar 2006 10:57
Wohnort: 04567/Südraum Leipzig
Alter: 55
Skype: RT-Tilo

Re: Restaurierung MZ RT125/2

Beitragvon schrauberschorsch » 16. April 2018 11:39

Ja, ein schickes Moped...viel Spaß damit und viel Spaß hier im Forum... 8)

Fuhrpark: NSU Quickly Bj 55 (restauriert), NSU Quickly S Bj 57, NSU Quickly S 23, BJ 61, DKW Hummel Super Bj 60 (restauriert), Miele K52/2 Bj 59 (restauriert), MZ RT 125/3 Bj 59 (Patina-restauriert), MZ ES 175/0 Bj 1960, IWL Berlin Bj 62 (in Arbeit), MZ ES 150 Bj 64
schrauberschorsch

 
Beiträge: 1475
Themen: 15
Registriert: 30. Januar 2014 21:56
Wohnort: 61231
Alter: 43

Re: Restaurierung MZ RT125/2

Beitragvon Ralle » 16. April 2018 12:36

Sehr schön geworden, herzlichen Glückwunsch. Im Fahrzeugbrief hat sich beim Umschreiben des Rahmenumbaus oder schon bei der Erstausstellung des KFZ-Briefes Ende der 50er scheinbar ein kleines Fehlerchen eingeschlichen, denn eine 1954er /2 gibt es nicht. Anhand der Fotos würde ich eher auf 1957 tippen. Ist aber auch Wurst, viel Spaß beim Fahren :yau:
Du möchtest etwas für das Foren RT- Projekt tun?
Einen Überblick über die bereits bereitgestellten und noch fehlenden Teile gibt es in dieser Tabelle.
Wenn du auch etwas beisteuern möchtest oder Fragen hast schicke mir eine PN...

+++Bilder meiner RT+++Zündschloss RT prüfen+++RT-Klänge+++

Fuhrpark: RT 125/2, BJ 1956 mit PAV40 Anhänger; TS250/1 (FE1) Standpark: RT125/2, BJ 1958; ETS250 Bj. 1971,
Ralle
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
FE1 - TS250 Käufer
 
Beiträge: 9968
Themen: 156
Bilder: 31
Registriert: 6. September 2008 01:06
Wohnort: Dresden Heimat: Oberlausitz
Alter: 44

Re: Restaurierung MZ RT125/2

Beitragvon RT Opa » 17. April 2018 11:56

Schöne RT.
Viel Spaß beim fahren.
Schmierige Finger sind keine Schande sondern nur ein Ergebnis.

Eine RT ist perfekt wenn sie dir ein lächeln beim Fahren ins Gesicht zaubert

Fuhrpark: 28er westfahrrad von Phillips ( Belgershain)
ES 150/1 Bj 73 restauriert (standzeug)- hat ewiges leben, mein erstes Motorrad)
ES150/1 Bj 71 In Betrieb (original)
RT 125/3 Bj 59 In Betrieb (original
RT 125/3 Bj unbekannt ( Ferdsch)
Kampfschwalbe KR 51/2

Bk 350 Bj 1955 zerlegt in Teile Aber im Aufbau
BK 350 BJ 1957 zerlegt in Teile
TS 250/1 BJ 1979 mein Söckchen
RT Opa

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5550
Themen: 21
Bilder: 4
Registriert: 19. November 2007 22:29
Wohnort: Bad Lausick
Alter: 50
Skype: RT-Opa

Re: Restaurierung MZ RT125/2

Beitragvon Sebi » 17. April 2018 19:29

Sehr schöne RT. Super Arbeit. :-)

Fuhrpark: MZ ES 150 BJ 1964
Simson KR 51/2 E BJ 1986
Sebi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 14
Themen: 2
Registriert: 7. Juni 2017 07:16


Zurück zu Forum Emme 2 - RT125



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast