ES Geländesport Modelle

VoPo, NVA, Eskort, MZ-G.

Moderator: Moderatoren

ES Geländesport Modelle

Beitragvon derschonwieder » 29. Juni 2010 21:50

hallo leute,

will mich mal schnell vorstellen. ich heiße Stefan, bin (noch) 44 und komme aus Eisenach. mit MZ hatte ich bisher nur wenig zu tun, bis auf ne ETZ hatt ich nie eine. bin seit über 10jahren aktiv im classic cross unterwegs und hab da auch ein paar motorräder stehen. geländesport war immer interessant, aber MX hatte immer vorrang. nun war ich mal in zschopau zur klassikfahrt. und hab mich doch glatt in ein eisenschwein verliebt.
ich möchte mir also eine ES175G bauen, weil:
ich das ding richtig gut finde,
es meiner meinung nach nicht so viel arbeit macht wie ne ETS-G,
es finanziell im rahmen bleibt,
weil die 175 recht schwach vertreten sind,

und weil ich einfach eine haben will :mrgreen:

so, was sagt ihr dazu? hab ja schon einige freds hier zum thema gelesen, gegoogelt und mit ein paar leuten gesprochen. aber mit ES175 G kennt sich nicht wirklich jemand aus. auf was sollte ich achten? was muss umgebaut werden? welche teile gibt es und welche nicht mehr?

mein "fachlicher" hintergrund: hab einige bikes zwischen 1976 und 1984 restauriert und zugang zu allen wichtigen maschinen/werkzeugen.

also, machen. ja oder nein?

welche(s) baujahr(e) ist eine gute basis für sowas?

danke euch schon mal

:biggrin:

(geändert: soll ne 125er werden )
Zuletzt geändert von derschonwieder am 4. Juli 2010 20:45, insgesamt 1-mal geändert.

Fuhrpark: MZ ES 125G replika und massig anderes altes gelumpe :-)
derschonwieder

Benutzeravatar
 
Beiträge: 630
Themen: 17
Registriert: 27. Juni 2010 23:04
Wohnort: Eisenach
Alter: 55

Re: ES Geländesport Modelle

Beitragvon Nils » 29. Juni 2010 22:02

Willkommen! Bezüglich der Stoppelhopser kann ich dir nicht weiterhelfen, trotzdem willkommen aus ESA nach ESA :wink:
Grüße - Nils
_________________

Fuhrpark: Vorhanden
Nils

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1491
Themen: 64
Bilder: 17
Registriert: 8. Juli 2007 06:14
Wohnort: Eisenach
Alter: 49

Re: ES Geländesport Modelle

Beitragvon Sven Witzel » 29. Juni 2010 22:40

Hallo um die Ecke vom Landkreis HEF nach ESA !

bezüglich des Hopsers: Baujahr ist eigentlich egal, macht nicht soo den Unterschied.
Zur 175er gibt es gerade ein topic mit den aufgelisteten Umbauten !

-- Hinzugefügt: 29.06.2010 22:44 --

viewtopic.php?f=11&t=36176&p=610737#p610737
Bild
OT-Paragraphenreiter

Fuhrpark: Fuhrpark: ETS 150 Bj 72, TS 125 Neckermann Bj. 78, ETZ 250A Bj 87, ETZ 250F Bj 86, BMW RnineT Urban G/S Bj 18

Standpark: ES 250 Bj.59, ES 300 Bj. 63, ES 250/2 Gespann Bj 68, ES 250/2A Bj 72, ES 150 Bj 74, TS 250 Gespann Bj 75, ETZ 250 Bj. 84

verkauft: ES 150 Bj 65, ES 150 Bj 67, ES 250/1 Bj unbekannt, RT 125/3, Bj 61, ES 175/2 Bj ca. 70, TS 125, Bj 76, TS 250/1 Gespannmaschine Bj 78
Sven Witzel

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Räuchermann
 
Beiträge: 8763
Themen: 126
Bilder: 31
Registriert: 26. März 2007 00:48
Wohnort: Herleshausen
Alter: 33

Re: ES Geländesport Modelle

Beitragvon derschonwieder » 29. Juni 2010 22:44

ach so, sollte vlt. mal grob die richtung anzeigen

Bild

:biggrin:

Fuhrpark: MZ ES 125G replika und massig anderes altes gelumpe :-)
derschonwieder

Benutzeravatar
 
Beiträge: 630
Themen: 17
Registriert: 27. Juni 2010 23:04
Wohnort: Eisenach
Alter: 55

Re: ES Geländesport Modelle

Beitragvon Sven Witzel » 29. Juni 2010 22:45

Das ist aber ne 150er 125er ;-)
Bild
OT-Paragraphenreiter

Fuhrpark: Fuhrpark: ETS 150 Bj 72, TS 125 Neckermann Bj. 78, ETZ 250A Bj 87, ETZ 250F Bj 86, BMW RnineT Urban G/S Bj 18

Standpark: ES 250 Bj.59, ES 300 Bj. 63, ES 250/2 Gespann Bj 68, ES 250/2A Bj 72, ES 150 Bj 74, TS 250 Gespann Bj 75, ETZ 250 Bj. 84

verkauft: ES 150 Bj 65, ES 150 Bj 67, ES 250/1 Bj unbekannt, RT 125/3, Bj 61, ES 175/2 Bj ca. 70, TS 125, Bj 76, TS 250/1 Gespannmaschine Bj 78
Sven Witzel

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Räuchermann
 
Beiträge: 8763
Themen: 126
Bilder: 31
Registriert: 26. März 2007 00:48
Wohnort: Herleshausen
Alter: 33

Re: ES Geländesport Modelle

Beitragvon derschonwieder » 29. Juni 2010 22:59

ich weiss, hab kein foto von einer 175er, sollte aber so aussehen. denke das da fahrwerkstechnisch alles gleich war, nur zylinder anders,oder?
gab es das model etwas als 175er nicht?

:?:

Fuhrpark: MZ ES 125G replika und massig anderes altes gelumpe :-)
derschonwieder

Benutzeravatar
 
Beiträge: 630
Themen: 17
Registriert: 27. Juni 2010 23:04
Wohnort: Eisenach
Alter: 55

Re: ES Geländesport Modelle

Beitragvon 2,5er » 29. Juni 2010 23:00

Nö, 175er und 250er kamen ausdem gleichen "Baukasten"und selbst da waren die KW's anders gewuchtet. ;)

Fuhrpark: ... nur noch:
TS 125 scgwarz
S51 BII - 4 Billardgrün
2,5er

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2476
Themen: 11
Bilder: 20
Registriert: 26. Juli 2007 12:30
Wohnort: Jena, die Stadt, die rundum schön grün ist, mit kleinem See und der Saale mitten durch.
Alter: 55
Skype: Jenenser65

Re: ES Geländesport Modelle

Beitragvon RT-Claus » 30. Juni 2010 01:26

Die Vollschwingen ES-Geländemodelle, also die Kleinserie, sind noch relativ seriennah.
Es gab welche mit 19" Vorderrad und die letzten mit 21".
Der Rahmen war mit Knotenblechen verstärkt, die üblichen Geländefeinheiten dran, Tanktasche, schmale Schutzbleche, zweite Kerze im Kopf.
Kunstlederschürze statt Blechseitendeckel u.s.w.

Es gibt mitlerweile eine Menge Replikas, Originalmaschinen exestieren wohl nicht mehr, die wurden ja jahrelang genutzt, umgebaut und so weiter.
Aus einer Serien ES kannst Du leicht, nach und nach eine Geländereplika bauen, das haben damals auch viele gemacht, die keine Kleinserie ergattern konnten.

Ein Ansprechpartner wäre Jens Müller, http://www.trophy-sport.de, der bietet Teile, kennt sich ganz gut aus, ist aber nicht Billig!!!!!

Fuhrpark: Fahrzeuge 2-Rad:, MZ RT 125/2 Bj. 1957; DKW RT 125 Bj. 1940; MZ 125/3 orangerot, Bj. 1960(Andrea); Kawasaki W650, Moto Guzzi Breva 750 iE (Andrea); MuZ 500 Gespann mit Superelastik-SW

Stehzeuge 2-Rad: DKW RT125-n.A. Bj. 1945: IFA RT 125 Bj. 1952; MZ ES 150 Bj. 1963; MZ TS 125; Bj. 1977 (mein 1. Motorrad); Endig RT; BSA Bantam D3, Bj. 1954; BSA M20 Bj. 1939 mit Endig HiRaFe; BSA M20 fast Original, MZ TS250/1 "Finke Eigenbau"

Fahrzeuge mehr als 3-Räder: VW T4 Wohnmobil (04-10) Bj. 1998; AUDI A2 Bj. 2003; Mini One Bj. 2008
RT-Claus

Benutzeravatar
 
Beiträge: 737
Themen: 54
Bilder: 18
Registriert: 8. Oktober 2007 20:13
Wohnort: Zwönitz/Dorfchemnitz
Alter: 61

Re: ES Geländesport Modelle

Beitragvon ThomasW » 30. Juni 2010 08:28

Hallo Stefan,

tolles Projekt was Du da planst. Halte uns auf jeden Fall auf dem Laufenden.

Gruß der Thomas

Hallo Nils,
wir wollten uns doch mal zum Benzin-Gespräch treffen. Vielleicht klappt es mal jetzt in der Urlaubszeit. :D

Gruß der Thomas

Fuhrpark: MZ Silver Star
MZ ES 250/1 Gespann
ThomasW

 
Beiträge: 89
Themen: 7
Bilder: 8
Registriert: 12. November 2007 13:35
Wohnort: Wolfsburg Unkeroda bei Eisenach
Alter: 52

Re: ES Geländesport Modelle

Beitragvon BO-Racer » 30. Juni 2010 16:14

hab grad ein ähnliches projekt.
aber du willst so eine es wie auf dem bild ja?
weil die gab es als 125er und 150er
dann gab es noch die G varianten die aus der ES /0 oder /1 175 oder 250 gebaut sind.

aber erstmal ein schönes vorhaben viel erfolg
Guck ihn dir an, grad so viel Grips wie nen Spatz, Fleisch an der Kniescheibe.

Fuhrpark: TS 250 ;TS 250 gespann ;ES 150,ETZ 150 , ES 175/2 ,habicht, sperber, sr2 ,
s51 ,star , 2xschwalbe ,trabant 601 ,
BO-Racer

 
Beiträge: 232
Themen: 62
Registriert: 5. Mai 2008 09:25
Wohnort: Bad Muskau
Alter: 33

Re: ES Geländesport Modelle

Beitragvon RT-Tilo » 30. Juni 2010 18:23

schönes Projekt...viel Spaß und Erfolg damit ! :gut:
Mein RT - Rennerprojekt mußte ich zwischenzeitlich mal auf Eis legen, da es doch etwas preisintensiver wurde,
als ich angenommen hatte. Außerdem hat mir öfters die Arbeit und ein Beinbruch dazwischengefunkt... :(
Mach nur zwischendurch immer fleißig Fotos und halte uns schön auf dem neuesten Stand, dann bist du auf
der sicheren Seite hier und bekommst keinen Rüffel... :mrgreen:
Also ... dann mach mal los ! :ja:
bleibt gesund - Gruß Tilo Bild

OT - Partisanenzwerg
Bild

"Ich habe einfach keine Zeit mehr für Arschlöcher in meinem Leben"- Horst Lichter

* überzeugter RT 125 - Fahrer seit Anno 1978
* Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein - joo ich bin dabei !
* Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 137 und Erschaffer des Clublogos


* RT-Liste-588 * RT-Gabelhilfe * Forum-RT-Fred * RT-Fred * AWO-Fred * SR - Fred * Classic-Fahrrad-Fred

Fuhrpark: MZ RT 125/3, Bj.60; MZ RE 125, Bj.58; RT 125-Geheimprojekt; AWO 425 S-Gespann Bj.60 mit SEL;
Simson SR 2E, Bj.62; YAMAHA XJR 1300, Bj.05; VW Caddy Typ 2K, Bj.08; NSU Herrenrad 28" Bj. 45/46
RT-Tilo
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
- RT Statistiker -
- der mit der Gabel kann -
 
Beiträge: 8005
Artikel: 2
Themen: 195
Bilder: 38
Registriert: 16. Februar 2006 11:57
Wohnort: 04567/Südraum Leipzig
Alter: 59
Skype: RT-Tilo

Re: ES Geländesport Modelle

Beitragvon derschonwieder » 30. Juni 2010 22:23

danke erstmal für den freundlichen empfang und die hilfe. mit fotos machen ist noch nich! hab noch kein motorrad. erstmal infos sammeln.
gibt natürlich wie immer einige wiedersprüchliche sachen. in meinen unterlagen hab ich ja nur die ES125G und keine 150G entdeckt. auch hat die immer 21er vorderrad. werd mal beim Jens Müller anrufen, denke er kann da was zu sagen.
was ich bis jetzt an änderungen so ermittelt habe ist:
-anderes heck
-andere vordere schwinge
-andere sitzbank
-anderer zyl.kopf
-anderes getriebe???????????
-andere räder
-ander koti´s
-anderer lenker inkl. klemmstück
-andere stoßdämpfer?????
-startnummerntafeln
-verkleidung um den luftfilter

dazu gleich ne frage: anderer lufi kasten? wer hat ein foto vom original? also ES 125 1965-1969
hab heut mal bißchen telefoniert und einen händler besucht. 125er sind wohl recht rar geworden, oder? der dealer sagte er habe vor jahren die 125zylinder für´n appel und ein ei verkloppt und heute gibts nix mehr

werden sehen, hab einiges in aussicht

:biggrin:

Fuhrpark: MZ ES 125G replika und massig anderes altes gelumpe :-)
derschonwieder

Benutzeravatar
 
Beiträge: 630
Themen: 17
Registriert: 27. Juni 2010 23:04
Wohnort: Eisenach
Alter: 55

Re: ES Geländesport Modelle

Beitragvon mastakilah » 1. Juli 2010 06:42

Schau mal unter folgendem Link, da siehst du meine originale ES 125 G. Der Motor hat im Gegensatz zur Serie 5 Gänge und eine kleine Leistungskur bekommen. Luftfilterkasten siehst du auf den Bildern.

Bilder
Zuletzt geändert von mastakilah am 3. August 2011 09:39, insgesamt 1-mal geändert.
MfG Martin

Rettet den 175cm³-Motor. Stoppt den 250cm³ Umbauwahn!

Fuhrpark: Simson Star Bj. 72, ES 175/2 Bj. 68, ES 250/0 Bj. 59, ES 175/0 Bj. 58/61, ETS 150 Bj. 72, ETS 125 Bj. 72, Awo T Bj. 53, ETS 250 Bj. 69/72, ES 150 Bj. 63, ES 125 G-5 Bj. 70
mastakilah

Benutzeravatar
 
Beiträge: 703
Themen: 21
Registriert: 18. Februar 2006 19:48
Wohnort: 02953 Bad Muskau
Alter: 37

Re: ES Geländesport Modelle

Beitragvon Sven Witzel » 1. Juli 2010 15:07

derschonwieder hat geschrieben:
-anderes getriebe???????????

Ja, ein Gang mehr

derschonwieder hat geschrieben:
-125er sind wohl recht rar geworden, oder? der dealer sagte er habe vor jahren die 125zylinder für´n appel und ein ei verkloppt und heute gibts nix mehr

werden sehen, hab einiges in aussicht

:biggrin:

Normale Sätze liegen bei e-Müll um die 100 € , wenn ich das richtig verfolgt habe.
Darf man fragen wer es war ?
Herbach in Berka/Werra ? ( Selbst Motorsport Fahrer zu DDR Zeiten )
Oswald in Wutha ? ( da könntest du auch was bekommen als Grundlage )
Bild
OT-Paragraphenreiter

Fuhrpark: Fuhrpark: ETS 150 Bj 72, TS 125 Neckermann Bj. 78, ETZ 250A Bj 87, ETZ 250F Bj 86, BMW RnineT Urban G/S Bj 18

Standpark: ES 250 Bj.59, ES 300 Bj. 63, ES 250/2 Gespann Bj 68, ES 250/2A Bj 72, ES 150 Bj 74, TS 250 Gespann Bj 75, ETZ 250 Bj. 84

verkauft: ES 150 Bj 65, ES 150 Bj 67, ES 250/1 Bj unbekannt, RT 125/3, Bj 61, ES 175/2 Bj ca. 70, TS 125, Bj 76, TS 250/1 Gespannmaschine Bj 78
Sven Witzel

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Räuchermann
 
Beiträge: 8763
Themen: 126
Bilder: 31
Registriert: 26. März 2007 00:48
Wohnort: Herleshausen
Alter: 33

Re: ES Geländesport Modelle

Beitragvon derschonwieder » 1. Juli 2010 21:49

ja war bei Oswald. Herbach hab ich noch gar nicht dran gedacht, bin ich bleede!
@ mastakilla, lufi-kasten ist also kein serienteil? kenn ja das orichnal nicht

Fuhrpark: MZ ES 125G replika und massig anderes altes gelumpe :-)
derschonwieder

Benutzeravatar
 
Beiträge: 630
Themen: 17
Registriert: 27. Juni 2010 23:04
Wohnort: Eisenach
Alter: 55

Re: ES Geländesport Modelle

Beitragvon mastakilah » 2. Juli 2010 06:37

Nein der Luffikasten ist kein Serienteil.
MfG Martin

Rettet den 175cm³-Motor. Stoppt den 250cm³ Umbauwahn!

Fuhrpark: Simson Star Bj. 72, ES 175/2 Bj. 68, ES 250/0 Bj. 59, ES 175/0 Bj. 58/61, ETS 150 Bj. 72, ETS 125 Bj. 72, Awo T Bj. 53, ETS 250 Bj. 69/72, ES 150 Bj. 63, ES 125 G-5 Bj. 70
mastakilah

Benutzeravatar
 
Beiträge: 703
Themen: 21
Registriert: 18. Februar 2006 19:48
Wohnort: 02953 Bad Muskau
Alter: 37

Re: ES Geländesport Modelle

Beitragvon Sven Witzel » 2. Juli 2010 10:55

derschonwieder hat geschrieben:ja war bei Oswald. Herbach hab ich noch gar nicht dran gedacht, bin ich bleede!
@ mastakilla, lufi-kasten ist also kein serienteil? kenn ja das orichnal nicht


Na dann gabs ja einige Geschichten...
War nicht mehr da seitdem die Autobahn weg ist.
Herbach ist nur ne Idee, könnte aber in dem Bereich hilfreich sein...
Bild
OT-Paragraphenreiter

Fuhrpark: Fuhrpark: ETS 150 Bj 72, TS 125 Neckermann Bj. 78, ETZ 250A Bj 87, ETZ 250F Bj 86, BMW RnineT Urban G/S Bj 18

Standpark: ES 250 Bj.59, ES 300 Bj. 63, ES 250/2 Gespann Bj 68, ES 250/2A Bj 72, ES 150 Bj 74, TS 250 Gespann Bj 75, ETZ 250 Bj. 84

verkauft: ES 150 Bj 65, ES 150 Bj 67, ES 250/1 Bj unbekannt, RT 125/3, Bj 61, ES 175/2 Bj ca. 70, TS 125, Bj 76, TS 250/1 Gespannmaschine Bj 78
Sven Witzel

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Räuchermann
 
Beiträge: 8763
Themen: 126
Bilder: 31
Registriert: 26. März 2007 00:48
Wohnort: Herleshausen
Alter: 33

Re: ES Geländesport Modelle

Beitragvon derschonwieder » 2. Juli 2010 21:47

Sven Witzel hat geschrieben:War nicht mehr da seitdem die Autobahn weg ist.


wie, die haben die autobahn geklaut? :shock:

;D

wenn ich mal zeit hab ( eher wenig) fahr ich mal hin. hab gestern den grundstein für die replika gelegt und einen ES125 motor in der bucht geschossen.hab jetzt ne 150er an der hand, aber der oppa darf nicht wissen das die zur G umgebaut werden soll. die bekam immer handwäsche. eigentlich zu schade dazu, oder? top zustand und alles original

mal schauen

Fuhrpark: MZ ES 125G replika und massig anderes altes gelumpe :-)
derschonwieder

Benutzeravatar
 
Beiträge: 630
Themen: 17
Registriert: 27. Juni 2010 23:04
Wohnort: Eisenach
Alter: 55

Re: ES Geländesport Modelle

Beitragvon 2,5er » 2. Juli 2010 22:31

Klar, besorg dir doch ne Andere, da kann man echt Glück haben.
Um die original erhaltene ES wärs schade.

Fuhrpark: ... nur noch:
TS 125 scgwarz
S51 BII - 4 Billardgrün
2,5er

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2476
Themen: 11
Bilder: 20
Registriert: 26. Juli 2007 12:30
Wohnort: Jena, die Stadt, die rundum schön grün ist, mit kleinem See und der Saale mitten durch.
Alter: 55
Skype: Jenenser65

Re: ES Geländesport Modelle

Beitragvon Sven Witzel » 3. Juli 2010 13:43

Was ist es denn für ne Hufu ne /0 oder ne /1 ?
Bild
OT-Paragraphenreiter

Fuhrpark: Fuhrpark: ETS 150 Bj 72, TS 125 Neckermann Bj. 78, ETZ 250A Bj 87, ETZ 250F Bj 86, BMW RnineT Urban G/S Bj 18

Standpark: ES 250 Bj.59, ES 300 Bj. 63, ES 250/2 Gespann Bj 68, ES 250/2A Bj 72, ES 150 Bj 74, TS 250 Gespann Bj 75, ETZ 250 Bj. 84

verkauft: ES 150 Bj 65, ES 150 Bj 67, ES 250/1 Bj unbekannt, RT 125/3, Bj 61, ES 175/2 Bj ca. 70, TS 125, Bj 76, TS 250/1 Gespannmaschine Bj 78
Sven Witzel

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Räuchermann
 
Beiträge: 8763
Themen: 126
Bilder: 31
Registriert: 26. März 2007 00:48
Wohnort: Herleshausen
Alter: 33

Re: ES Geländesport Modelle

Beitragvon derschonwieder » 3. Juli 2010 19:10

weiß nicht,kann erst nächstes WE hin, hab zuviel arbeit

Fuhrpark: MZ ES 125G replika und massig anderes altes gelumpe :-)
derschonwieder

Benutzeravatar
 
Beiträge: 630
Themen: 17
Registriert: 27. Juni 2010 23:04
Wohnort: Eisenach
Alter: 55

Re: ES Geländesport Modelle

Beitragvon derschonwieder » 4. Juli 2010 20:43

so, weiter gehts. hab jetzt ne 150/1 und wie oben schon gesagt einen 125er motor. lenkerklemmung von der 250er ist auch unterwegs. wenn J.Müller aus dem urlaub zurück ist hol ich mir dort den heckträger. ersatzrahmen und räder hab ich auch schon. wer hat noch ne vordere schwinge für kleines geld für mich? muss ja geändert werden. kann sehr alt sein.oder so
bilder gibts dann nächste woche, wenn der bolide auf meinem hof steht

:mrgreen:

Fuhrpark: MZ ES 125G replika und massig anderes altes gelumpe :-)
derschonwieder

Benutzeravatar
 
Beiträge: 630
Themen: 17
Registriert: 27. Juni 2010 23:04
Wohnort: Eisenach
Alter: 55

Re: ES Geländesport Modelle

Beitragvon zipp63 » 4. Juli 2010 20:50

hallo eisenacher, grüße aus großenlupnitz
Wegen Einfallslosigkeit des Verfassers, bleibt dieses Feld leer!

LG Bernd

Fuhrpark: ES 175 Bj. 60 ( läuft )
ES 150 Bj. 65 ( läuft )
ES 250/2 mit Superelastik Bj. 67 ( Baustelle )
Simson Mofa SL 1 Bj. 72 ( läuft )
Suzuki GS 550E Bj. 82 ( läuft )
zipp63

Benutzeravatar
 
Beiträge: 976
Themen: 29
Bilder: 5
Registriert: 27. Mai 2008 08:43
Wohnort: 99819 Großenlupnitz
Alter: 58
Skype: zipp63

Re: ES Geländesport Modelle

Beitragvon derschonwieder » 11. Juli 2010 14:45

so leute,

gestern hab ich den apparat abgeholt. zustand ist ... sagen wir einfach reparaturbedürftig. blechteile alle handlackiert, einige fehlteile, am rahmen etwas rost. aber mmn gute basis.
seht selbst:
Bild[/url][/img]

@ mastakilla: hast du den rahmen verstärkt? und was macht man mit dem träger für die sozius-rasten? abflexen? kannst du mir auch einen tipp zum luftfilterkasten geben?

:mrgreen:

Fuhrpark: MZ ES 125G replika und massig anderes altes gelumpe :-)
derschonwieder

Benutzeravatar
 
Beiträge: 630
Themen: 17
Registriert: 27. Juni 2010 23:04
Wohnort: Eisenach
Alter: 55

Re: ES Geländesport Modelle

Beitragvon hiha » 11. Juli 2010 15:12

Gefällt Dir vielleicht nicht, ging letztes Wochenende aber ab wie Schmidts Katze:

Bild

Der Hersteller und Fahrer ist dem Verfasser persönlich bekannt :-)
Gruß
Hans

Fuhrpark: Viel zu viele verschiedene Mopeds...
hiha

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4030
Themen: 49
Bilder: 5
Registriert: 18. Dezember 2006 12:30
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: ES Geländesport Modelle

Beitragvon mastakilah » 12. Juli 2010 09:21

derschonwieder hat geschrieben:@ mastakilla: hast du den rahmen verstärkt? und was macht man mit dem träger für die sozius-rasten? abflexen? kannst du mir auch einen tipp zum luftfilterkasten geben?

:mrgreen:


Ja der Rahmen ist verstärkt, aber das hab nicht ich gemacht, sondern das war schon so. Meine ist kein Nachbau sondern eine originale. Die Aufnahmen für die Soziusrasten sind weg, aber es ist unten am Rahmen noch ein Rohr für das Bremsgestänge. Das stammt von den großen ES /0 oder /1. Im Gegensatz zur Serie wird bei der G die Hinterbremse über Gestänge betätigt. Was für einen Tipp brauchst du zum Luftfilterkasten?
MfG Martin

Rettet den 175cm³-Motor. Stoppt den 250cm³ Umbauwahn!

Fuhrpark: Simson Star Bj. 72, ES 175/2 Bj. 68, ES 250/0 Bj. 59, ES 175/0 Bj. 58/61, ETS 150 Bj. 72, ETS 125 Bj. 72, Awo T Bj. 53, ETS 250 Bj. 69/72, ES 150 Bj. 63, ES 125 G-5 Bj. 70
mastakilah

Benutzeravatar
 
Beiträge: 703
Themen: 21
Registriert: 18. Februar 2006 19:48
Wohnort: 02953 Bad Muskau
Alter: 37

Re: ES Geländesport Modelle

Beitragvon 2,5er » 12. Juli 2010 10:22

derschonwieder hat geschrieben:ich möchte mir also eine ES175G bauen, weil: ... .


Dass du auf dem Weg zu einer 125 / 150er bist, weißt du aber oder? ;)

Fuhrpark: ... nur noch:
TS 125 scgwarz
S51 BII - 4 Billardgrün
2,5er

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2476
Themen: 11
Bilder: 20
Registriert: 26. Juli 2007 12:30
Wohnort: Jena, die Stadt, die rundum schön grün ist, mit kleinem See und der Saale mitten durch.
Alter: 55
Skype: Jenenser65

Re: ES Geländesport Modelle

Beitragvon derschonwieder » 12. Juli 2010 21:54

@ 2,5 ja Peter. es wird eine 125er. hab ich im ersten post auch nachträglich geändert. die 175er und 250er kommen später :mrgreen:
@ masta: ich bräuchte halt mehr bilder wie das alles gelöst ist. wie der lufikasten im detail aussieht, der rahmen unten an den sozius rasten. die verstärkungen des rahmens etc. shit, du wohnst zu weit weg von mir. sonst hätt ich mal die knipse eingepackt. brauch halt input input, wie E.T. schon gesagt hat

:mrgreen:

Fuhrpark: MZ ES 125G replika und massig anderes altes gelumpe :-)
derschonwieder

Benutzeravatar
 
Beiträge: 630
Themen: 17
Registriert: 27. Juni 2010 23:04
Wohnort: Eisenach
Alter: 55

Re: ES Geländesport Modelle

Beitragvon Sven Witzel » 12. Juli 2010 22:10

Mach doch mal einen Ausflug auf die sächsischen Burgen :-D oder nach Berlin !
Bild
OT-Paragraphenreiter

Fuhrpark: Fuhrpark: ETS 150 Bj 72, TS 125 Neckermann Bj. 78, ETZ 250A Bj 87, ETZ 250F Bj 86, BMW RnineT Urban G/S Bj 18

Standpark: ES 250 Bj.59, ES 300 Bj. 63, ES 250/2 Gespann Bj 68, ES 250/2A Bj 72, ES 150 Bj 74, TS 250 Gespann Bj 75, ETZ 250 Bj. 84

verkauft: ES 150 Bj 65, ES 150 Bj 67, ES 250/1 Bj unbekannt, RT 125/3, Bj 61, ES 175/2 Bj ca. 70, TS 125, Bj 76, TS 250/1 Gespannmaschine Bj 78
Sven Witzel

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Räuchermann
 
Beiträge: 8763
Themen: 126
Bilder: 31
Registriert: 26. März 2007 00:48
Wohnort: Herleshausen
Alter: 33

Re: ES Geländesport Modelle

Beitragvon mastakilah » 12. Juli 2010 22:39

Schau mal in mein Fotoalbum, da hab ich doch den Luftfilterkasten von beiden Seiten drin.
MfG Martin

Rettet den 175cm³-Motor. Stoppt den 250cm³ Umbauwahn!

Fuhrpark: Simson Star Bj. 72, ES 175/2 Bj. 68, ES 250/0 Bj. 59, ES 175/0 Bj. 58/61, ETS 150 Bj. 72, ETS 125 Bj. 72, Awo T Bj. 53, ETS 250 Bj. 69/72, ES 150 Bj. 63, ES 125 G-5 Bj. 70
mastakilah

Benutzeravatar
 
Beiträge: 703
Themen: 21
Registriert: 18. Februar 2006 19:48
Wohnort: 02953 Bad Muskau
Alter: 37

Re: ES Geländesport Modelle

Beitragvon derschonwieder » 12. Juli 2010 22:53

ja Sven, in Zschopau war ich schon. hab aber damals eben keine details fotografiert, weil halt keiner wusste das ich mal sowas anfangen werde.
Martin, die bilder sind mir bekannt. kannst du nicht ein paar mehr machen? wie rahmenverstärkungen, schwinge vorn, die bremse hinten usw. was halt wichtig ist. werd mich mal erkenntlich zeigen. bin bekannt für gute bratwürste.
gibt´s denn eigentlich den flugplatz Preschen noch? war dort mal stationiert

:mrgreen:

Fuhrpark: MZ ES 125G replika und massig anderes altes gelumpe :-)
derschonwieder

Benutzeravatar
 
Beiträge: 630
Themen: 17
Registriert: 27. Juni 2010 23:04
Wohnort: Eisenach
Alter: 55

Re: ES Geländesport Modelle

Beitragvon mastakilah » 13. Juli 2010 12:38

So die Bilder sind gemacht, wo der Rahmen genau verstärkt ist weiß ich garnicht. Ich habe jetzt auch keinen normalen zum Vergleich da. Das was mir aufgefallen ist, dass vorn 2 Bleche für die 2 Zündspulen sind. Den Rest kann man glaub ich ganz gut den Bilder, die ich neu im Album habe, entnehmen.

Den Flugplatz gibt es soweit ich weiß noch. Fahr doch mal hin und komm bei der Gelegenheit bei mir vorbei, dann kannst dir alles ganz genau ansehen.
MfG Martin

Rettet den 175cm³-Motor. Stoppt den 250cm³ Umbauwahn!

Fuhrpark: Simson Star Bj. 72, ES 175/2 Bj. 68, ES 250/0 Bj. 59, ES 175/0 Bj. 58/61, ETS 150 Bj. 72, ETS 125 Bj. 72, Awo T Bj. 53, ETS 250 Bj. 69/72, ES 150 Bj. 63, ES 125 G-5 Bj. 70
mastakilah

Benutzeravatar
 
Beiträge: 703
Themen: 21
Registriert: 18. Februar 2006 19:48
Wohnort: 02953 Bad Muskau
Alter: 37

Re: ES Geländesport Modelle

Beitragvon derschonwieder » 13. Juli 2010 21:17

super! danke dir Martin! hilft mir schon mal viel viel weiter. ich seh auch keine verstärkung des rahmens. dachte immer das der im bereich des steurkopfs aufgeschweißte bleche hatte. die dämpfer vorn sind aus einem anderen model? weil länger? denke ja, wegen größerem vorderrad. hinten die sind ja auch anders bei dir. kannst du bitte auch mal die länge der vorderrad-schwinge messen? von mitte achse bis mitte schwingenbolzen. ich weiß ich nerve, aber du bist der einzige den ich fragen kann.

oh mann, da hab ich mir ja was angeschafft ;D

wenn mich mein boss mal in ruhe lässt komm ich mal vorbei

Stefan

:mrgreen:

Fuhrpark: MZ ES 125G replika und massig anderes altes gelumpe :-)
derschonwieder

Benutzeravatar
 
Beiträge: 630
Themen: 17
Registriert: 27. Juni 2010 23:04
Wohnort: Eisenach
Alter: 55

Re: ES Geländesport Modelle

Beitragvon mastakilah » 15. Juli 2010 06:20

Die vorderen Stoßdämpfer sind wie in der Serie, nur die Schwinge ist länger. Schwingenlänge reiche ich dir noch nach.
MfG Martin

Rettet den 175cm³-Motor. Stoppt den 250cm³ Umbauwahn!

Fuhrpark: Simson Star Bj. 72, ES 175/2 Bj. 68, ES 250/0 Bj. 59, ES 175/0 Bj. 58/61, ETS 150 Bj. 72, ETS 125 Bj. 72, Awo T Bj. 53, ETS 250 Bj. 69/72, ES 150 Bj. 63, ES 125 G-5 Bj. 70
mastakilah

Benutzeravatar
 
Beiträge: 703
Themen: 21
Registriert: 18. Februar 2006 19:48
Wohnort: 02953 Bad Muskau
Alter: 37

Re: ES Geländesport Modelle

Beitragvon derschonwieder » 15. Juli 2010 07:14

hab schon mal ne prov.vorrichtung zum umbau der vorderen schwinge gebaut.

Bild[/url][/img]

nicht schön, aber selten.fehlen noch die aufnahmen der vorderen dämpfer. hab ich gestern nicht mehr geschafft.
die arme werden dann abgefext und entsprechend verlängert. innen verstärkt und dann in der vorrichtung ausgerichtet und verschweißt.

:mrgreen:

Fuhrpark: MZ ES 125G replika und massig anderes altes gelumpe :-)
derschonwieder

Benutzeravatar
 
Beiträge: 630
Themen: 17
Registriert: 27. Juni 2010 23:04
Wohnort: Eisenach
Alter: 55

Re: ES Geländesport Modelle

Beitragvon ThomasW » 15. Juli 2010 08:36

Hallo Stefan,
was Du machst machst Du top!
Bitte hebe die ganzen Umbauvorrichtungen auf, habe seit kurzen eine ES 150/1. :mrgreen:
Komme langsam auf den Geschmack eines Umbaues. Eine MZ Enduro ist schon was feines.

Mach weiter so und halte uns auf dem laufenden.

Gruß der Thomas

Fuhrpark: MZ Silver Star
MZ ES 250/1 Gespann
ThomasW

 
Beiträge: 89
Themen: 7
Bilder: 8
Registriert: 12. November 2007 13:35
Wohnort: Wolfsburg Unkeroda bei Eisenach
Alter: 52

Re: ES Geländesport Modelle

Beitragvon rolle » 15. Juli 2010 12:17

derschonwieder hat geschrieben: ich seh auch keine verstärkung des rahmens. dachte immer das der im bereich des steurkopfs aufgeschweißte bleche hatte.


beim genauen Hinsehen gibt es schon Verstärkungen. Siehe Bilder. Zum Serienrahmen fällt mir als Unterschied auf:
Soziusfußrastenträger fehlt
Anschlag Hauptständer fehlt
Befestigung Horn fehlt
angeschweißte Halterung für Zündspule
Verstärkung am Rahmenunterzug
Verstärkung am Lenkkopf
Zusätzliches Rohr hinter der Fußrastenaufnahme für Bremsbetätigung

100_1218_Verstaerkung.JPG

100_1219_verstaerkung.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: ES125 (Okt 1962), ES150/1 (1973)
rolle

 
Beiträge: 154
Themen: 10
Bilder: 59
Registriert: 16. Oktober 2008 11:08
Wohnort: Münchner Umland

Re: ES Geländesport Modelle

Beitragvon rotti » 15. Juli 2010 18:38

Hallo
Ich verfolge das thema schon die ganze Zeit mit da ich schon lange den gleichen Plan habe wie ihr mir eine es 125 g zu bauen da ich die Dinger immer beim klassikenduro sehe,bin ich irgendwie infiziert worden:). Das serien Fahrzeug liegt schon zerlegt bei mir im Lager....muss aber noch warten da ich im Moment mit einer ets g beschäftigt bin. Es wäre nett wenn ihr die maße entweder öffentlich ins Forum stellt oder mir als pn schicken könntet damit wir uns über Erkenntnisse austauschen können bzw. Tips geben können und ich da auch drauf zu greifen kann ;)
Wäre total nett von euch gruß fabi
Für Besichtigungen,einfach nen Termin machen! EINTRITT 20 Mark :-)

facebook: "MZ Sport"

Fuhrpark: MZ Geländesport
SF 1000, Baghira 660 SM
Skorpion Sport Cup
ETZ250A
TS250/1A
ETZ250psw
ETZ250solo
TS150
Mutti´s Schwalbe
NSU Pony (Deko für die Wand)
BMW 320 DIESEL
rotti

Benutzeravatar
 
Beiträge: 657
Themen: 42
Bilder: 27
Registriert: 24. Dezember 2009 20:23
Wohnort: Vorharz
Alter: 31

Re: ES Geländesport Modelle

Beitragvon derschonwieder » 15. Juli 2010 21:39

ja super! vier augen sehen halt doch mehr als zwei! vorrichtung hab ich natürlich auf. werde weiter bülders posten vom fortgang der arbeiten. sowie ich die maße der schwinge hab wird weitergebaut.
die verstärkungen hab ich doch glatt übersehn! ich war immer der meinung das man die innerhalb des rahmens anschweißt. aber dafür hat man ja ein forum. :mrgreen:
klasse das sich mehrere leute für sowas interessieren. immer schön kontakt halten und im internet nach infos suchen. wer hat eigentlich bücher über MZ? gab doch mal eins wo alle modelle aufgelistet waren. weiß bloß den titel nicht mehr. und auch nicht ob das die GS modelle drin waren.
morgen gehts weiter

:mrgreen:

Fuhrpark: MZ ES 125G replika und massig anderes altes gelumpe :-)
derschonwieder

Benutzeravatar
 
Beiträge: 630
Themen: 17
Registriert: 27. Juni 2010 23:04
Wohnort: Eisenach
Alter: 55

Re: ES Geländesport Modelle

Beitragvon retonna12 » 15. Juli 2010 21:48

Bei der GST gab es für ES und TS Rahmen eine verstärkung zum aufschweißen und im Rahmen einschweißen von Blechen.
Wer bremst hat Angst , wer Angst hat sollte Zuhause bleiben !!!

Fuhrpark: MZ ETZ 250/A , ETZ 150 Standart , TS 150 Deluxe
TS 150 Standart , ETZ 150 Deluxe , ES 125/A
ES 150 , ETZ 150
retonna12
† 30.01.2011

Benutzeravatar
 
Beiträge: 111
Themen: 2
Bilder: 22
Registriert: 15. Januar 2007 11:38
Wohnort: Schraplau
Alter: 57

Re: ES Geländesport Modelle

Beitragvon derschonwieder » 15. Juli 2010 22:05

retonna12 hat geschrieben:Bei der GST gab es für ES und TS Rahmen eine verstärkung zum aufschweißen und im Rahmen einschweißen von Blechen.


ja, sowas hab ich irgendwie auch noch im kopf. vlt. glaubte ich deshalb es sind verstärkungen in dem bereich

Fuhrpark: MZ ES 125G replika und massig anderes altes gelumpe :-)
derschonwieder

Benutzeravatar
 
Beiträge: 630
Themen: 17
Registriert: 27. Juni 2010 23:04
Wohnort: Eisenach
Alter: 55

Re: ES Geländesport Modelle

Beitragvon ThomasW » 16. Juli 2010 09:48

Hallo Stefan,

habe einige Bücher (5 Stck) über MZ. Ich würde Sie Dir auch leihen. Wenn Du willst schreibe mir eine PN und wir klären die Übergabe.
Aber bitte nur bis Samstag da ich am Sonntag in den Urlaub fahre.

Gruß der Thomas

Fuhrpark: MZ Silver Star
MZ ES 250/1 Gespann
ThomasW

 
Beiträge: 89
Themen: 7
Bilder: 8
Registriert: 12. November 2007 13:35
Wohnort: Wolfsburg Unkeroda bei Eisenach
Alter: 52

Re: ES Geländesport Modelle

Beitragvon derschonwieder » 16. Juli 2010 21:41

weiter gehts, ging nicht viel heute.

Bild[/url][/img]
arm der schwinge absägen und schlitzen (warum? später mehr!)

Bild[/url][/img]
buchse drehen

Bild[/url][/img]
buchse kommt in den arm

sowie ich die maße der schwinge hab wird die andere seite der schwinge auch so gemacht und alles miteinander verschweißt

dann hab ich noch das obere, hintere ende des rahmens verschlossen:

Bild[/url][/img]
Bild[/url][/img]
Bild[/url][/img]

wie ist denn der gegenhalter der vorderen bremsankerplatte befestigt? über die untere federbeinschraube oder ist der an der schwinge angeschweißt?

und ist der anschlag für den hauptständer wirklich nicht dran?

Mastakilla, schaust du nochmal nach?

danke danke

:mrgreen:

Fuhrpark: MZ ES 125G replika und massig anderes altes gelumpe :-)
derschonwieder

Benutzeravatar
 
Beiträge: 630
Themen: 17
Registriert: 27. Juni 2010 23:04
Wohnort: Eisenach
Alter: 55

Re: ES Geländesport Modelle

Beitragvon rolle » 20. Juli 2010 13:35

Auf den Bilder von mastakilah ist die vordere Bremsankerplatte so ausgerichtet, dass die Abstützung an der Schwinge erfolgen muss (rot). Bei der Standard-ES wär die an einer Verlängerung der Stoßdämpferbefestigungsschraube (grün). Würde an der G nicht funktionieren, da sich die Schraube von Stoßdämpfer außerhalb des Nabendurchmessers befindet.

100_1220_abstuetzung.JPG


Der Anschlag für den Hauptständer bildet an der Standard-ES ein angeschweißter Knubbel, der an der G nicht zu sehen ist. (Mein Bild ist schlecht, aber vielleicht erkennbar, wenn du es mir deinem Rahmen vergleichst.

Anschlag_Hauptständer.JPG

100_1223.jpg


hinzugefügt:
derschonwieder hat geschrieben:arm der schwinge absägen und schlitzen (warum? später mehr!)


ich nehme mal an, um das innerer Verstärkungsrohr mit dem Schwingenrohr zu verschweißen? Hast du den Schlitz seitlich oder oben gemacht?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: ES125 (Okt 1962), ES150/1 (1973)
rolle

 
Beiträge: 154
Themen: 10
Bilder: 59
Registriert: 16. Oktober 2008 11:08
Wohnort: Münchner Umland

Re: ES Geländesport Modelle

Beitragvon RT-Tilo » 20. Juli 2010 14:35

wie wäre es denn, wenn die Erbauer solch einer MZ GS 125/150 eine Art Bauanleitung erstellen und sie am Ende mit Fotomaterial
in unsere Wissensdatenbank integrieren ? Dann kann jeder Interessent sich daran orientieren und hat alle Maße usw. stets
griffbereit, dazu könnten auch die Motortuningmaßnahmen gehören.
Ich könnte sowas ähnliches für einen RT - Renner, wie meinen erstellen und veröffentlichen.
Vieleicht gibt es ja noch andere Motorsport - Modelle, die nachgebaut werden können oder schon wurden.
Is nur so 'ne Idee von mir, da wir nun schon mehrere Sondermodellbastler hier im Forum haben und doch immer wieder nachgefragt wird.
bleibt gesund - Gruß Tilo Bild

OT - Partisanenzwerg
Bild

"Ich habe einfach keine Zeit mehr für Arschlöcher in meinem Leben"- Horst Lichter

* überzeugter RT 125 - Fahrer seit Anno 1978
* Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein - joo ich bin dabei !
* Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 137 und Erschaffer des Clublogos


* RT-Liste-588 * RT-Gabelhilfe * Forum-RT-Fred * RT-Fred * AWO-Fred * SR - Fred * Classic-Fahrrad-Fred

Fuhrpark: MZ RT 125/3, Bj.60; MZ RE 125, Bj.58; RT 125-Geheimprojekt; AWO 425 S-Gespann Bj.60 mit SEL;
Simson SR 2E, Bj.62; YAMAHA XJR 1300, Bj.05; VW Caddy Typ 2K, Bj.08; NSU Herrenrad 28" Bj. 45/46
RT-Tilo
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
- RT Statistiker -
- der mit der Gabel kann -
 
Beiträge: 8005
Artikel: 2
Themen: 195
Bilder: 38
Registriert: 16. Februar 2006 11:57
Wohnort: 04567/Südraum Leipzig
Alter: 59
Skype: RT-Tilo

Re: ES Geländesport Modelle

Beitragvon rolle » 20. Juli 2010 15:05

:bindafür:

Fuhrpark: ES125 (Okt 1962), ES150/1 (1973)
rolle

 
Beiträge: 154
Themen: 10
Bilder: 59
Registriert: 16. Oktober 2008 11:08
Wohnort: Münchner Umland

Re: ES Geländesport Modelle

Beitragvon retonna12 » 20. Juli 2010 16:03

Wär auch :bindafür: Hab ja auch noch eine ES 150 in einzellteilen liegen :D :D :D
Der hat auch kein Ständeranschlag
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Wer bremst hat Angst , wer Angst hat sollte Zuhause bleiben !!!

Fuhrpark: MZ ETZ 250/A , ETZ 150 Standart , TS 150 Deluxe
TS 150 Standart , ETZ 150 Deluxe , ES 125/A
ES 150 , ETZ 150
retonna12
† 30.01.2011

Benutzeravatar
 
Beiträge: 111
Themen: 2
Bilder: 22
Registriert: 15. Januar 2007 11:38
Wohnort: Schraplau
Alter: 57

Re: ES Geländesport Modelle

Beitragvon derschonwieder » 20. Juli 2010 18:27

so leute,
das mit der bremse an der vorderrad schwinge dachte ich mir auch so. will nur auf nummer sicher gehen. foto wäre super. und ich brauch halt die maße der schwinge. @masta: misst du bitte nach? ich weiß, ich nerve, aber ich steh mit den händen im sack in der werkstatt und weiß nicht was ich machen soll :biggrin:
bitte auch neben abstand achse -> schwingenbolzen auch achse -> stoßdämpferaufnahme messen.
ich hab jetzt ein paar spezi´s an der hand, sowie ich was von denen höre gehts weiter.
wer fährt denn zur klassik-enduro fahrt nach Dillstädt/Suhl? ich bin leider geschäftlich unterwegs, kann also nicht hin. :cry:
bilder, wir brauchen bilder. wenn einer hinfährt -> details der 125G´s fotografieren bitte.

:mrgreen:

Fuhrpark: MZ ES 125G replika und massig anderes altes gelumpe :-)
derschonwieder

Benutzeravatar
 
Beiträge: 630
Themen: 17
Registriert: 27. Juni 2010 23:04
Wohnort: Eisenach
Alter: 55

Re: ES Geländesport Modelle

Beitragvon derschonwieder » 15. März 2011 23:59

so, mal wieder was neues. der apparat steht auf den rädern. fehlen halt noch ein paar teile aber es geht langsam vorwärts. am freitag gibt es noch zwei wichtige teile, dann gibt es neue fotos. hab mich jetzt mal mit dem auspuff beschäftigt. neuer krümmer ist gestern drangekommen. nun hab ich massig platz zur fußraste. den muss ich wegmachen, wegen fußbremshebel. ausserdem muss dann der auspuff nicht so stark abgeknickt werden. wer weiß wie ich den krümmer noch weiter (enger) biegen kann.würde ich am liebsten machen lassen. weiß jemand ne gute firma?

http://www.imgbox.de/show/img/IPNFoLYns6.jpg

:mrgreen:

irgendwie bin ich zu blöd bilder einzustellen, ging doch sonst immer

Fuhrpark: MZ ES 125G replika und massig anderes altes gelumpe :-)
derschonwieder

Benutzeravatar
 
Beiträge: 630
Themen: 17
Registriert: 27. Juni 2010 23:04
Wohnort: Eisenach
Alter: 55

Re: ES Geländesport Modelle

Beitragvon rolle » 17. März 2011 10:19

Schön, dass es weitergeht. Ich hatte schon gedacht, dass Projekt ist eingeschlafen. Auf Bilder in Gesamtansicht und auch wie du GS-spezifische Details umgesetzt hast, bin ich gespannt.

Fuhrpark: ES125 (Okt 1962), ES150/1 (1973)
rolle

 
Beiträge: 154
Themen: 10
Bilder: 59
Registriert: 16. Oktober 2008 11:08
Wohnort: Münchner Umland

Nächste

Zurück zu Sondermodelle



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast