NVA und Grünkübelfred

VoPo, NVA, Eskort, MZ-G.

Moderator: Moderatoren

Re: NVA und Grünkübelfred

Beitragvon Uwe6565 » 14. Oktober 2021 18:48

Eisenschwein 1968 hat geschrieben:Eine schöne A. Was mich wirklich mal interessiert:
Wie kann ich dem Auspuff ein wenig von seinem ehemaligen Aussehen wiedergeben? Polierpasten habe ich ohne wirklichen Erfolg probiert und silbern streichen möchte ich nicht.

Aber war das nicht das Ofenrohr Silber?
Zum Emme fahren ist man nie zu alt

LG von Uwe6565 :D :D :D

Fuhrpark: ETZ From von außen wild von innen ,TS Gespann mit ETZ Herz Unsere "Ratte"
Uwe6565

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1304
Themen: 51
Bilder: 0
Registriert: 18. Juli 2013 22:39
Wohnort: 06571
Alter: 57

Re: NVA und Grünkübelfred

Beitragvon MZ250-NVA Fahrer » 14. Oktober 2021 19:57

Eisenschwein 1968 hat geschrieben:Eine schöne A. Was mich wirklich mal interessiert:
Wie kann ich dem Auspuff ein wenig von seinem ehemaligen Aussehen wiedergeben? Polierpasten habe ich ohne wirklichen Erfolg probiert und silbern streichen möchte ich nicht.


Die beste Reinigung habe ich bei meinem Auspuff mit Backofenreiniger ( Spray )erzielt .

Fuhrpark: MZ TS 250/A Baujahr 1976, 2x ES 250/2 A, ES 250/2, 2x TS 150, ETZ 150
Simson S51 electronic,Baujahr 1988,Simson Star SR4-2/1,Baujahr 1971
MZ250-NVA Fahrer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 84
Themen: 4
Bilder: 17
Registriert: 26. Oktober 2019 17:35
Alter: 44

Re: NVA und Grünkübelfred

Beitragvon MZElch » 14. Oktober 2021 20:52

Uwe6565 hat geschrieben:
Eisenschwein 1968 hat geschrieben:Eine schöne A. Was mich wirklich mal interessiert:
Wie kann ich dem Auspuff ein wenig von seinem ehemaligen Aussehen wiedergeben? Polierpasten habe ich ohne wirklichen Erfolg probiert und silbern streichen möchte ich nicht.

Aber war das nicht das Ofenrohr Silber?



Hi,

nein, war ursprünglich kein Ofen(Rohr)lack..

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...
MZElch

 
Beiträge: 620
Themen: 70
Registriert: 5. Juni 2011 10:43
Wohnort: Harz

Re: NVA und Grünkübelfred

Beitragvon Mainzer » 14. Oktober 2021 21:05

Eisenschwein 1968 hat geschrieben:Eine schöne A. Was mich wirklich mal interessiert:
Wie kann ich dem Auspuff ein wenig von seinem ehemaligen Aussehen wiedergeben? Polierpasten habe ich ohne wirklichen Erfolg probiert und silbern streichen möchte ich nicht.

Waren die nicht aluflammgespritzt? Das bietet die Firma https://www.metallspritztechnik.de/leistungen an.
Grüße aus Lörzweiler, Nils
Ich war dabei: BA13, ZI14, HN14, BA15, V15, VB16, BA17, ZE17, VB18, BA19, ZE19, OHV20, IK22
Schämen sollen sich die Menschen, die sich gedankenlos der Wunder der Wissenschaft und Technik bedienen und nicht mehr davon geistig erfasst haben als die Kuh von der Botanik der Pflanzen, die sie mit Wohlbehagen frisst. (A. Einstein zur Eröffnung der Funkausstellung 1930)

Fuhrpark: 1xDDR, 2xIT, 1xJP, 1xRO
Mainzer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5210
Artikel: 1
Themen: 27
Bilder: 31
Registriert: 31. August 2011 21:07
Wohnort: Lörzweiler
Alter: 28

Re: NVA und Grünkübelfred

Beitragvon Eisenschwein 1968 » 15. Oktober 2021 06:46

Was da drauf ist weiß ich nicht. Auf jeden Fall kein Lack. Zuerst werde ich mal Backofenreiniger testen. Im Notfall kann ich mal bei der Firma anrufen.
Danke.
Der Gott,der Eisen wachsen ließ wollte keine Motorräder aus Plaste!

amtlich registrierter Besucher der EU-Außengrenze
erfasst am 21.7.2019

mit dem ETZ-Gespann zur Wolfsschanze:
Ich hab's getan! - 2 mal !

Fuhrpark: MZ ES 175/1 /1962,(eigentlich im Eigentum der Herzensdame) (Rudi)
MZ ES 175/2 /1968,(Eckbert)
MZ ETS 250 /1972,(Bienchen)
MZ ETZ 250 /1988,mit Superelastik/1985(ETZard)
MZ ETZ 250 A /1986 ( unser Frosch)
MZ Moskito 50 RS / 2002-für´s Kind
Eisenschwein 1968

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1463
Themen: 26
Bilder: 53
Registriert: 3. Februar 2014 21:56
Wohnort: Rudolstadt
Alter: 42

Re: NVA und Grünkübelfred

Beitragvon thomsen61 » 14. November 2021 19:01

Selbst Softair oder sonstige Waffen oder Attrappen sind für mich ein absolutes No Go.

Dieter



Vermutlich könnte es auch eine Polizeiaktion auslösen wenn jemand meldet das einer mit ner Kaschi auf dem Rücken durch die Kante fährt. :shock:

Bin mir auch nicht sicher,ob das Führen von sogenannten Anscheinswaffen in der Öffentlichkeit erlaubt ist.

Fuhrpark: MZ ETS 250 Baujahr 1972, MZ TS 250/1Baujahr 1978,Mz TS 250/1 Baujahr 1979,MZ TS 250/1 Baujahr 1980,BMW R80RT Baujahr 1993, Simson Sport Baujahr 1959
thomsen61

 
Beiträge: 98
Registriert: 12. Februar 2018 21:41
Alter: 61

Re: NVA und Grünkübelfred

Beitragvon Matthieu » 22. November 2021 10:35

Hat jemand ein Foto einer montierten hinteren NMA an einer ETZ?
Wie sieht das Teil aus oder besser gefragt: welchen Durchmesser hat die Abdeckung?
Ich habe jetzt den ganzen Fred überflogen, ein passendes Foto habe ich bisher noch nicht gefunden.

Fuhrpark: ETZ 250
Matthieu

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Heiligenstadt 2009/2011/2013/2015 Organisator
 
Beiträge: 3783
Themen: 16
Bilder: 3
Registriert: 20. Juni 2007 12:52
Wohnort: Franken

Re: NVA und Grünkübelfred

Beitragvon Eisenschwein 1968 » 22. November 2021 11:18

Servus. Kann ich heute Abend machen.

-- Hinzugefügt: 22. November 2021 21:37 --

Zur hinteren NMA gehören (bei ETZ) das Gitter fürs Rücklicht, 3 Schrauben zur Befestigung, die Blende mit Klemmschelle , 2 Stoffbezüge (ein heller der noch etwas Restlicht seitlich durchscheinend lässt und ein dunkler) sowie eine Esatzteilpackung (mit Ersatzgläsern für vorne und hinten, Bestigungsspangen ...) und die Anleitung.
$matches[2]
Rücklicht mit Gitter
$matches[2]
NMA Rückseite
$matches[2]

Blende aufgesteckt
$matches[2]
20211122_194858.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Der Gott,der Eisen wachsen ließ wollte keine Motorräder aus Plaste!

amtlich registrierter Besucher der EU-Außengrenze
erfasst am 21.7.2019

mit dem ETZ-Gespann zur Wolfsschanze:
Ich hab's getan! - 2 mal !

Fuhrpark: MZ ES 175/1 /1962,(eigentlich im Eigentum der Herzensdame) (Rudi)
MZ ES 175/2 /1968,(Eckbert)
MZ ETS 250 /1972,(Bienchen)
MZ ETZ 250 /1988,mit Superelastik/1985(ETZard)
MZ ETZ 250 A /1986 ( unser Frosch)
MZ Moskito 50 RS / 2002-für´s Kind
Eisenschwein 1968

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1463
Themen: 26
Bilder: 53
Registriert: 3. Februar 2014 21:56
Wohnort: Rudolstadt
Alter: 42

Re: NVA und Grünkübelfred

Beitragvon StreetfighterOZ » 27. Dezember 2021 20:22

thomsen61 hat geschrieben:Selbst Softair oder sonstige Waffen oder Attrappen sind für mich ein absolutes No Go.

Dieter



Vermutlich könnte es auch eine Polizeiaktion auslösen wenn jemand meldet das einer mit ner Kaschi auf dem Rücken durch die Kante fährt. :shock:

Bin mir auch nicht sicher,ob das Führen von sogenannten Anscheinswaffen in der Öffentlichkeit erlaubt ist.


Ähm Leute, hat jemand das Wort "Fotoshooting" nicht verstanden? Das ganze ist auf Privatgelände ohne Einsicht von Aussen fotografiert wurden. Die Fotos wo ich über die Wiese fahre sind ohne AK, falls es keinem aufgefallen ist.
Ich bin doch nicht bekloppt und fahre mit ner AK auf dem Rücken durch die Gegend. Transportiert wird das alles ganz nach Waffengesetz in einer verschlossenen Tasche(Führen ist verboten!). Und ich frage mich ernsthaft, warum sich Leute die so ein Problem mit Waffen haben, hier im Grünkübelfred rumtreiben? Um es klarzustellen, die Dinger schiessen Plastekugeln von 6mm Durchmesser und sind in Deutschland ab 14 Jahren legal auf Privatgrund zu benutzen. Also haltet die Bälle flach oder lasst euch Eier wachsen.
Grüße René

Fuhrpark: MZ ETZ 250A, Baujahr 1985, Simson S50 N Baujahr 1975,
Suzuki GSX600F Scrambler ala JvB (Alltagsmopped), Suzuki GSX 1400 (Reisemopped)
StreetfighterOZ

Benutzeravatar
 
Beiträge: 30
Themen: 5
Registriert: 5. Februar 2021 18:41
Wohnort: Dresden / Oschatz
Alter: 44

Re: NVA und Grünkübelfred

Beitragvon beerdrinker » 28. Dezember 2021 11:30

Gut gebrüllt, Löwe.
(abgesehen davon, das Fernwaffen grundsätzlich was für Feiglinge sind)
Wie schon Ian Anderson sagte: nicht das Gewehr tötet, sondern der Mensch dahinter. Wenn man das ernsthaft vorhat, braucht man keine Waffen.

Fuhrpark: MZ ETZ 300/1986, MZ ETZ 250/1989, Mitsubishi Lancer CJ0 / 1997
beerdrinker

Benutzeravatar
 
Beiträge: 836
Themen: 35
Registriert: 11. Juni 2020 11:05
Wohnort: Buckau
Alter: 54

Re: NVA und Grünkübelfred

Beitragvon starke136 » 28. Dezember 2021 15:42

StreetfighterOZ hat geschrieben:
Ähm Leute, hat jemand das Wort "Fotoshooting" nicht verstanden? Das ganze ist auf Privatgelände ohne Einsicht von Aussen fotografiert wurden. Die Fotos wo ich über die Wiese fahre sind ohne AK, falls es keinem aufgefallen ist.
Ich bin doch nicht bekloppt und fahre mit ner AK auf dem Rücken durch die Gegend. Transportiert wird das alles ganz nach Waffengesetz in einer verschlossenen Tasche(Führen ist verboten!). Und ich frage mich ernsthaft, warum sich Leute die so ein Problem mit Waffen haben, hier im Grünkübelfred rumtreiben? Um es klarzustellen, die Dinger schiessen Plastekugeln von 6mm Durchmesser und sind in Deutschland ab 14 Jahren legal auf Privatgrund zu benutzen. Also haltet die Bälle flach oder lasst euch Eier wachsen.
Grüße René


Lass dir von den Heulsusen den Spaß nicht vermiesen.
Das sind die üblichen Nörgler und Rumheuler im Forum aus Neid und/oder weil Sie einem einfach nicht gönnen an etwas Freude zu haben, die Dinge vermiesen wollen. Die melden sich wahrscheinlich auch in 4-Takter-Foren an und schreiben rein, sie finden es scheiße, dass es kein Zweitakter-Forum ist und alle 4-Takter großer Mist sind! :lach:

Die Bilder sind super geworden.
Ich finde es cool wenn sich jemand die Zeit nimmt für solche zeitgenössichen Bilder und das kreative Schauspiel.

@ die Jammerfraktion: Wärs ein Bild mit Ritter in Rüstung und Schwert auf seinem Pferchen gewesen, hätte auch keine rumgenörgelt. Dabei ist es ein uns das Selbe: Eine historische Abbildung eines Soldaten mit Waffe und Fortbewegungsmittel, nur aus einer anderen Epoche :wink:
Bild
Trüffelschweine Logo Designer Mitglied Nr: 007

Bild
Gründungsmitgleid MKBV 13.08.2016

Fuhrpark: MZ TS 250/1 "Jule"
Simson S50B2
Pannonia Bastard "Masha" - Mein Beitrag zum Klimawandel!
MZ TS 250 "Die rote Rita"
Eine dicke Honda
starke136

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3020
Themen: 171
Bilder: 25
Registriert: 4. September 2011 17:44
Wohnort: Erfurt
Alter: 30

Re: NVA und Grünkübelfred

Beitragvon beerdrinker » 28. Dezember 2021 16:22

Gar nicht. Das Pferd ist kein Zweitakter!

Fuhrpark: MZ ETZ 300/1986, MZ ETZ 250/1989, Mitsubishi Lancer CJ0 / 1997
beerdrinker

Benutzeravatar
 
Beiträge: 836
Themen: 35
Registriert: 11. Juni 2020 11:05
Wohnort: Buckau
Alter: 54

Re: NVA und Grünkübelfred

Beitragvon starke136 » 28. Dezember 2021 16:49

Aber es hat 1 PS!😂
Bild
Trüffelschweine Logo Designer Mitglied Nr: 007

Bild
Gründungsmitgleid MKBV 13.08.2016

Fuhrpark: MZ TS 250/1 "Jule"
Simson S50B2
Pannonia Bastard "Masha" - Mein Beitrag zum Klimawandel!
MZ TS 250 "Die rote Rita"
Eine dicke Honda
starke136

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3020
Themen: 171
Bilder: 25
Registriert: 4. September 2011 17:44
Wohnort: Erfurt
Alter: 30

Re: NVA und Grünkübelfred

Beitragvon beerdrinker » 28. Dezember 2021 17:31

Und der Helm hat keine E-Zulassung.

Fuhrpark: MZ ETZ 300/1986, MZ ETZ 250/1989, Mitsubishi Lancer CJ0 / 1997
beerdrinker

Benutzeravatar
 
Beiträge: 836
Themen: 35
Registriert: 11. Juni 2020 11:05
Wohnort: Buckau
Alter: 54

Re: NVA und Grünkübelfred

Beitragvon Klaus P. » 28. Dezember 2021 18:53

Ihr solltet mit dem Gelumpe Soldatengräber aufsuchen
und mit dem Klappspaten das Unkraut auf diesen beseitigen.

Fuhrpark: habe
Klaus P.

 
Beiträge: 11346
Themen: 108
Registriert: 6. September 2010 19:11
Wohnort: 57271
Alter: 75

Re: NVA und Grünkübelfred

Beitragvon starke136 » 28. Dezember 2021 19:24

Da müssen die vom Mittelaltermarkt jetzt in Rüstung auch zu den Klosterfriedhöfen und dort Blumen pflanzen?

Ich empfinde eine historische Schaustellerei/ Schauspielerei nicht als Kriegsverherlichenden. Sonst müsste ja auch jedes Militärmuseum zumachen...
Bild
Trüffelschweine Logo Designer Mitglied Nr: 007

Bild
Gründungsmitgleid MKBV 13.08.2016

Fuhrpark: MZ TS 250/1 "Jule"
Simson S50B2
Pannonia Bastard "Masha" - Mein Beitrag zum Klimawandel!
MZ TS 250 "Die rote Rita"
Eine dicke Honda
starke136

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3020
Themen: 171
Bilder: 25
Registriert: 4. September 2011 17:44
Wohnort: Erfurt
Alter: 30

Re: NVA und Grünkübelfred

Beitragvon larynx » 28. Dezember 2021 20:24

Aber sonst geht es euch allen noch gut, oder?
Bleibt mal auf dem Teppich...
Alle schreien hier immer nach Fotos und wenn welche kommen, habt ihr nichts besseres zu tun als den Poster runterzuputzen, nur weil euch eine Uniform in eurer Lilalaunewelt nicht behagt?
Ich selber fahre meine Oldtimer auch in zeitlich angepasster Kleidung, weil ich es schön finde...
schöne Pasadena Fischgtätenmuster Hose mit Weste und Hosenträgern. Bin ich deswegen auch ein Spinner?
Mitglied 119 bei den Rundlampenliebhabern

Fuhrpark: MZ TS 250
MZ ES 175/1 (H Kennzeichen)
MZ ETZ 250
MZ TS 250/A Gespannumbau
Simson SR 4-2
Simson SR1 (1956)
Simson SR2
Simson KR 50
Delphin 110, Pouch RZ 85, DSB Zephyr 404
Kawasaki VN 1500
Trabant 601 Cabrio (Ostermann)
Trabant 601
IWL Troll (Bj. 1964 vom Erstbesitzer)
NSU Herrenrad (1940) mit MAW (mit ABE und angemeldet)
Simson 425 Sport Bobber
Simson 425 Sport
MZ ES 250/1
MuZ Charly
larynx

 
Beiträge: 209
Themen: 11
Registriert: 22. Juni 2016 16:03
Wohnort: Gardelegen

Re: NVA und Grünkübelfred

Beitragvon beerdrinker » 28. Dezember 2021 20:29

von wem willst Du jetzt eine ehrliche Antwort hören?
Ich z.B. habe ein Auto aus den 90ern, trage Kleidung aus den 90ern. (Die Jacke war schon mal in einem Fred)
Wenn manche in Fleckentarn rumlaufen wollen, warum nicht? Ziehe ich auch an, wenn es wieder ölig wird.

Fuhrpark: MZ ETZ 300/1986, MZ ETZ 250/1989, Mitsubishi Lancer CJ0 / 1997
beerdrinker

Benutzeravatar
 
Beiträge: 836
Themen: 35
Registriert: 11. Juni 2020 11:05
Wohnort: Buckau
Alter: 54

Re: NVA und Grünkübelfred

Beitragvon P-J » 28. Dezember 2021 20:34

beerdrinker hat geschrieben:von wem willst Du jetzt eine ehrliche Antwort hören?

Jeder wie er will, ich trage grungsätzlich keine Militärische Bekleidung ausser im Winter die dicke Fellmütze der BW aus den 80ern. :mrgreen: Ich würde auch jede militärische Maschine sofort umlackieren.
beerdrinker hat geschrieben:der Helm hat keine E-Zulassung.
Wenn interessiert das? weder die Behörden noch sonst einer. Wer sowas trägt sollte sich nur halt darüber bewusst sein das er bei nem Unfall wo nachgewissen wird das der Dachschaden später grösser ist wie vorher die Versicherung eventuel nicht zahlt aber noch isst ja mein Kopp. :mrgreen: :lach:

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 16749
Themen: 143
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 59

Re: NVA und Grünkübelfred

Beitragvon starke136 » 28. Dezember 2021 20:49

larynx hat geschrieben:Aber sonst geht es euch allen noch gut, oder?
Bleibt mal auf dem Teppich...
Alle schreien hier immer nach Fotos und wenn welche kommen, habt ihr nichts besseres zu tun als den Poster runterzuputzen, nur weil euch eine Uniform in eurer Lilalaunewelt nicht behagt?
Ich selber fahre meine Oldtimer auch in zeitlich angepasster Kleidung, weil ich es schön finde...
schöne Pasadena Fischgtätenmuster Hose mit Weste und Hosenträgern. Bin ich deswegen auch ein Spinner?


Genau so sehe ich das auch 👍
Bild
Trüffelschweine Logo Designer Mitglied Nr: 007

Bild
Gründungsmitgleid MKBV 13.08.2016

Fuhrpark: MZ TS 250/1 "Jule"
Simson S50B2
Pannonia Bastard "Masha" - Mein Beitrag zum Klimawandel!
MZ TS 250 "Die rote Rita"
Eine dicke Honda
starke136

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3020
Themen: 171
Bilder: 25
Registriert: 4. September 2011 17:44
Wohnort: Erfurt
Alter: 30

Re: NVA und Grünkübelfred

Beitragvon P-J » 28. Dezember 2021 21:03

Es ist doch keiner Spinner nur weil ich das anders machen würde. Wobei ich schon mehrfach, auch hier als solcher benannt wurde weil ich aus ner ETZ nen Chopper gemacht hab aber sowas perlt locker an mir ab. :mrgreen: Gute Freunde von mir betreiben sowas unter anderem der Militäremmentreiber und auch andere hier aus dem Forum. Traurig soviel Intoleranz hier zu wissen. :(
Hab grad noch was lustiges vom Militäremmentreiber gefunden, der hat sich ne Kreidler LF in Natooliv gemacht. :mrgreen: :lach: Das ist sein Versuchsträger wo er alle Kreidler Motoren drine fährt. Wo er noch in Karlsruhe lebte hab ich die mal gefahren.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 16749
Themen: 143
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 59

Re: NVA und Grünkübelfred

Beitragvon Klaus P. » 29. Dezember 2021 12:38

starke136 hat geschrieben:Da müssen die vom Mittelaltermarkt jetzt in Rüstung auch zu den Klosterfriedhöfen und dort Blumen pflanzen?

Ich empfinde eine historische Schaustellerei/ Schauspielerei nicht als Kriegsverherlichenden. Sonst müsste ja auch jedes Militärmuseum zumachen...


Na die fantasieren ja auch in einer Traumwelt, hätten ja mal in der Zeit die Pest erleben sollen oder Leibeigentum.
Und die Schaustellerrei ist ja an der Ostgrenze der Ukrain voll im Gange, also Toleranz walten lassen ?
Beim Wintertreffen auf der A-burg waren Komiker in Uniform im Jargon der Stasi unterwegs, sollte eine Lachnr. sein ok.
Heute sind die Ableger täglich in den Nachrichten unterwegs.

Wehret den Anfängen.

Gruß Klaus

Fuhrpark: habe
Klaus P.

 
Beiträge: 11346
Themen: 108
Registriert: 6. September 2010 19:11
Wohnort: 57271
Alter: 75

Re: NVA und Grünkübelfred

Beitragvon P-J » 29. Dezember 2021 12:53

Klaus P. hat geschrieben:Wehret den Anfängen.

Meine Rede und verlass dich drauf.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 16749
Themen: 143
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 59

Re: NVA und Grünkübelfred

Beitragvon starke136 » 29. Dezember 2021 12:58

Ich glaube das rutscht jetzt ins politische ab mit solchen Aussagen.

Einen echten Krieg in der Ukraine mit historischer militärischer Schaustellerei in einen Topf zu werfen finde ich absolut unpassend.
Bild
Trüffelschweine Logo Designer Mitglied Nr: 007

Bild
Gründungsmitgleid MKBV 13.08.2016

Fuhrpark: MZ TS 250/1 "Jule"
Simson S50B2
Pannonia Bastard "Masha" - Mein Beitrag zum Klimawandel!
MZ TS 250 "Die rote Rita"
Eine dicke Honda
starke136

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3020
Themen: 171
Bilder: 25
Registriert: 4. September 2011 17:44
Wohnort: Erfurt
Alter: 30

Re: NVA und Grünkübelfred

Beitragvon beerdrinker » 29. Dezember 2021 13:18

Wenn man es genau nehmen will, sind die Karnevalsvereine auch militärisch-oide Schausteller. So mit tsching-bumm und tätärä.
Das mit der Toleranz finde ich immer witzig: diejenigen, die sich selber so bezeichnen, verknusen es gar nicht, wenn jemand anders völlig intolerant ist. Dabei sollten sie doch alles tolerieren?
Zum Thema: Ich bin lange genug in den Klamotten rumgelaufen, da will ich das nicht aus Spaß in meiner Freizeit anziehen. Aber es geht ja hier um die Fahrzeuge. Nicht zu vergessen, dass Simson eine Waffenschmiede war, genauso wie BSA und etliche andere. Technik ist immer ein (vorsicht, Wortspiel) zweischneidiges Schwert. Wenn wir nur die Sachen benutzen, die wir als moralisch integer ansehen, kommen wir zu gar nichts mehr. Denn wer kann die Herkunft dieser oder jener Ersatzteile sicher benennen? Inklusive Rohstoff-Förderung, Verhüttung, Rohlinge usw? Wenn da irgendwo ein Militärapparat drin steckt, nehme ich es nicht mehr?
Also regt euch nicht über die Farbe auf, die ist Geschmacksache. Auch, ob das Teil zur Verwendung im Krieg gedacht ist, ist zweitranig. Hauptsache ist, was man jetzt & in Zukunft damit macht.
So. Her mit meinem T-64!

Fuhrpark: MZ ETZ 300/1986, MZ ETZ 250/1989, Mitsubishi Lancer CJ0 / 1997
beerdrinker

Benutzeravatar
 
Beiträge: 836
Themen: 35
Registriert: 11. Juni 2020 11:05
Wohnort: Buckau
Alter: 54

Re: NVA und Grünkübelfred

Beitragvon P-J » 29. Dezember 2021 13:33

starke136 hat geschrieben:Ich glaube das rutscht jetzt ins politische ab mit solchen Aussagen.


Die Gefahr besteht durchaus. Für alle die die der DDR nachtrauern und ich bin sicher das sind mehr als man denkt, Putin nimmt euch mit offenen Armen auf. :mrgreen:

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 16749
Themen: 143
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 59

Re: NVA und Grünkübelfred

Beitragvon beerdrinker » 29. Dezember 2021 13:38

Geh doch nach drüben, ham se früher gesagt.

Fuhrpark: MZ ETZ 300/1986, MZ ETZ 250/1989, Mitsubishi Lancer CJ0 / 1997
beerdrinker

Benutzeravatar
 
Beiträge: 836
Themen: 35
Registriert: 11. Juni 2020 11:05
Wohnort: Buckau
Alter: 54

Re: NVA und Grünkübelfred

Beitragvon P-J » 29. Dezember 2021 13:39

beerdrinker hat geschrieben:Geh doch nach drüben, ham se früher gesagt.


Das gabs hier im westen öfter, diese doofe Spruch. :evil: Dabei wusste fast keiner was in der DDR überhaupt abging, weil sich keiner interessiert hat dafür.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 16749
Themen: 143
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 59

Re: NVA und Grünkübelfred

Beitragvon beerdrinker » 29. Dezember 2021 13:44

Ich weiß, ich bin Westfale.

Fuhrpark: MZ ETZ 300/1986, MZ ETZ 250/1989, Mitsubishi Lancer CJ0 / 1997
beerdrinker

Benutzeravatar
 
Beiträge: 836
Themen: 35
Registriert: 11. Juni 2020 11:05
Wohnort: Buckau
Alter: 54

Re: NVA und Grünkübelfred

Beitragvon starke136 » 29. Dezember 2021 14:02

T-64?

Ich hät lieber nen Pz. IV oder ein Pantherchen 😁
Bild
Trüffelschweine Logo Designer Mitglied Nr: 007

Bild
Gründungsmitgleid MKBV 13.08.2016

Fuhrpark: MZ TS 250/1 "Jule"
Simson S50B2
Pannonia Bastard "Masha" - Mein Beitrag zum Klimawandel!
MZ TS 250 "Die rote Rita"
Eine dicke Honda
starke136

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3020
Themen: 171
Bilder: 25
Registriert: 4. September 2011 17:44
Wohnort: Erfurt
Alter: 30

Re: NVA und Grünkübelfred

Beitragvon beerdrinker » 29. Dezember 2021 14:48

T64 ist aber eine echte Großserie, da sollte es noch genug Teile von geben.
Ne, war 'n Witz. Kettenfahrzeuge sind mir deutlich zu schwer. Ich bleib beim Krad.
Obwohl, so ein NSU-Kettenkrad, das gefällt mir schon. Mit Kofferraum, Rücksitz & Anhänger!

Fuhrpark: MZ ETZ 300/1986, MZ ETZ 250/1989, Mitsubishi Lancer CJ0 / 1997
beerdrinker

Benutzeravatar
 
Beiträge: 836
Themen: 35
Registriert: 11. Juni 2020 11:05
Wohnort: Buckau
Alter: 54

Re: NVA und Grünkübelfred

Beitragvon Nordlicht » 29. Dezember 2021 14:48

beerdrinker hat geschrieben:Geh doch nach drüben, ham se früher gesagt.

Und ich sage jetzt halt einfach mal die Hand ruhig..
Gruß Uwe.
OT-Partisanen-Grenzgänger
Ich habe nur dieses Leben und das will ich leben!!!
Skype " Simsonemme" ... ja ich wohne in Holland...aber mehr auch nicht und meine Wurzeln liegen dort wo die Sonne aufgeht
Bild
http://www.cbsevenfifty.de/add-ons/sant ... anta34.gif

Fuhrpark: S51.. TS150...Honda Seven Fifty... Fahrrad mit Kniescheibengelenkkupplung
Nordlicht

Benutzeravatar
 
Beiträge: 13770
Themen: 96
Bilder: 13
Registriert: 18. Februar 2006 11:47
Wohnort: Kerkrade(NL)
Alter: 65
Skype: Simsonemme

Re: NVA und Grünkübelfred

Beitragvon rs46famulus » 29. Dezember 2021 15:04

starke136 hat geschrieben:T-64?

Ich hät lieber nen Pz. IV oder ein Pantherchen 😁

Königstiger. Ich will n Königstiger!
Mfg Tobi

Fuhrpark: ETZ 125 Baujahr 05/90, Famulus 46, Passat 3c 2.0tdi R-line 170, Octavia RS 2.0tfsi
rs46famulus

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1139
Themen: 34
Bilder: 24
Registriert: 9. November 2013 13:14
Wohnort: 19246
Alter: 39

Re: NVA und Grünkübelfred

Beitragvon P-J » 29. Dezember 2021 16:23

beerdrinker hat geschrieben: so ein NSU-Kettenkrad

steht hier in der Eifel bei einem jungen KFZ Meister. Der dachte da er ja Meister wäre kann sone Restauration weder teuer noch schwierig sein aber er wurde eines besseren belehrt. Es hat den einen oder anderen "alten Sack" gebraucht damit er weiter kam, sogar mich hat er angebettelt. :mrgreen: :lach:

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 16749
Themen: 143
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 59

Re: NVA und Grünkübelfred

Beitragvon starke136 » 29. Dezember 2021 16:54

rs46famulus hat geschrieben:Königstiger. Ich will n Königstiger!


Bitteschön :
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bild
Trüffelschweine Logo Designer Mitglied Nr: 007

Bild
Gründungsmitgleid MKBV 13.08.2016

Fuhrpark: MZ TS 250/1 "Jule"
Simson S50B2
Pannonia Bastard "Masha" - Mein Beitrag zum Klimawandel!
MZ TS 250 "Die rote Rita"
Eine dicke Honda
starke136

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3020
Themen: 171
Bilder: 25
Registriert: 4. September 2011 17:44
Wohnort: Erfurt
Alter: 30

Re: NVA und Grünkübelfred

Beitragvon P-J » 29. Dezember 2021 16:56

rs46famulus hat geschrieben: Ich will n Königstiger!

Frag Arnd, der schweist dir einen beieinander! :mrgreen: :lach:

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 16749
Themen: 143
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 59

Re: NVA und Grünkübelfred

Beitragvon rs46famulus » 29. Dezember 2021 18:29

Ähm ich dachte gerade das Foto ist von mir😂
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mfg Tobi

Fuhrpark: ETZ 125 Baujahr 05/90, Famulus 46, Passat 3c 2.0tdi R-line 170, Octavia RS 2.0tfsi
rs46famulus

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1139
Themen: 34
Bilder: 24
Registriert: 9. November 2013 13:14
Wohnort: 19246
Alter: 39

Re: NVA und Grünkübelfred

Beitragvon EmmasPapa » 29. Dezember 2021 18:39

beerdrinker hat geschrieben:T64 ist aber eine echte Großserie, ............


Nur mal so nebenbei:
Der T 64 war vergleichsweise eher keine so große Serie, es wurden von allen seinen Versionen "nur" 8000 Stück hergestellt und während des kalten Krieges gab es ihn nur in der UdSSR. In richtig großen Stückzahlen gab es z.B. den T 34, den T 55 und den T 72. Beim T 55 werden Zahlen von 40.000 Stück genannt, es waren vermutlich eher noch mehr.
Grüße

Frank

Fuhrpark: MZ mit 6 Volt, zeitweise eine mit 12 V in Pflege
EmmasPapa

 
Beiträge: 3300
Themen: 3
Registriert: 22. Februar 2014 00:56
Wohnort: Nuthe-Urstromtal
Alter: 49

Re: NVA und Grünkübelfred

Beitragvon etztreiber » 14. Januar 2022 12:51

Mal nur so am Rande. Ich habe lange nichts mehr geschrieben und nur noch gelesen. Es ist traurig, dass immer wenn es um grüne Motorräder geht eine Schublade geöffnet wird um dort alles reinzupacken was eine Militärische Vergangenheit hat. Anscheinend können MZ Fahrer nicht differenzieren und ein Fahrzeug von Ideologie trennen. Schade. Gerne hätte ich mein neustes Projekt vorgestellt, da ich Fragen dazu habe.
Also, wollen wir jetzt wieder über Sondermodelle reden?

Fuhrpark: Yamaha Tenere 600. Tenere 700. MZ ETZ 250/A, GSA 1150
etztreiber

Benutzeravatar
 
Beiträge: 711
Themen: 80
Bilder: 4
Registriert: 29. August 2006 21:45
Wohnort: Bad Münder
Alter: 53

Re: NVA und Grünkübelfred

Beitragvon MZElch » 14. Januar 2022 17:15

etztreiber hat geschrieben:Mal nur so am Rande. Ich habe lange nichts mehr geschrieben und nur noch gelesen. Es ist traurig, dass immer wenn es um grüne Motorräder geht eine Schublade geöffnet wird um dort alles reinzupacken was eine Militärische Vergangenheit hat. Anscheinend können MZ Fahrer nicht differenzieren und ein Fahrzeug von Ideologie trennen. Schade. Gerne hätte ich mein neustes Projekt vorgestellt, da ich Fragen dazu habe.
Also, wollen wir jetzt wieder über Sondermodelle reden?



Hi,


ich haben derzeit auch 3 ts A Projekte. Da ich ebenfalls keine Lust auf Diskussion habe, dokumentiere ich den Aufbau für mich selbst. Meine letzte Vorstellung meiner ts A war gegen 2011
Zuletzt geändert von MZElch am 14. Januar 2022 17:57, insgesamt 1-mal geändert.

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...
MZElch

 
Beiträge: 620
Themen: 70
Registriert: 5. Juni 2011 10:43
Wohnort: Harz

Re: NVA und Grünkübelfred

Beitragvon RT-Tilo » 14. Januar 2022 17:32

So eine TS 250/A hätte ich auch gern, weil ich mit so einem Gerät zu Armeezeiten, als gut ausgebildeter
Militärkraftfahrer der NVA, :wink: rumgetuckert bin. Leider habe ich verpaßt, zuzuschlagen, als die Dinger
hier rumstanden und verschleudert wurden. Tja ... Pech gehabt ! :wall: Zu spät ! :motz:
Zugegeben, auch ich habe manchmal meine Problemchen mit den Jüngelchen, die auf den Märkte oder Treffen
in SchietegalwasfürUniformen rumlaufen ... ich bin tolerant und lächle wissend in mich rein. 8) Wie schon
geschruben, ich interessiere mich für die Technik und die MZetten gingen damals , wie heute super, egal ob
Sommer oder Winter und ob grün, rot, blau oder was weiß ich. :wink: Und ehrlich ... ich trau es mich kaum
zu sagen ... ich finde ja Panzer im Gelände auch geil ! :oops:
Mein Motto ... Jedem Tierchen, sein Plaisierchen oder anders: Jeder hat seinen Klapps ... bleibt locker ! :ja:
man liest sich - Gruß Tilo Bild

OT - Partisanenzwerg
Bild
"Ich habe einfach keine Zeit mehr für Arschlöcher in meinem Leben"- Horst Lichter

* überzeugter RT 125 - Fahrer seit Anno 1978
* Gründungsmitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein - joo ich bin dabei !
* Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 137 und Erschaffer des Clublogos


* RT-Liste-597 * RT-Telegabelhilfe * RT-Fred * AWO-Fred * SR 2 - Fred * Classic-Fahrrad-Fred

Fuhrpark: RT 125/3, Bj. 60
MZ RE 125, Bj. 58 ex. W. Reichenbächer
RT 125/2 GST, Bj. 60 - Projekt
SR 2 E, Bj. 62
AWO Sport Gespann, Bj. 60/63
NSU- Herren - Fahrrad, Bj. 57
DDR - Kinderroller - rot
Yamaha XJR 1300, Bj. 2005 - Reisedampfer
VW Caddy, Bj, 2008 - WoMo mit Mausehaken
RT-Tilo
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
-RT Statistiker
-der mit der Gabel kann
-ex. Forum-RT-Team
 
Beiträge: 8363
Artikel: 2
Themen: 223
Bilder: 38
Registriert: 16. Februar 2006 11:57
Wohnort: 04567/Südraum Leipzig
Alter: 60
Skype: RT-Tilo

Re: NVA und Grünkübelfred

Beitragvon etztreiber » 14. Januar 2022 21:27

Na bin ich ja beruhigt das nicht alle so beengt in ihren Gedanken sind.

-- Hinzugefügt: 14/1/2022, 21:28 --

Ach ja. Mein Projekt...

-- Hinzugefügt: 14/1/2022, 21:31 --

Der Grünkübel ist mir sozusagen über den Weg gelaufen und schrie regelrecht danach wieder grün zu werden. Also ran an die Arbeit.
Die Daten. BJ.87
Ca. 7000km, Fahrbereit und vernachlässigt.

-- Hinzugefügt: 14/1/2022, 21:35 --

Erst einmal zerlegen und Bestandsaufnahme.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: Yamaha Tenere 600. Tenere 700. MZ ETZ 250/A, GSA 1150
etztreiber

Benutzeravatar
 
Beiträge: 711
Themen: 80
Bilder: 4
Registriert: 29. August 2006 21:45
Wohnort: Bad Münder
Alter: 53

Re: NVA und Grünkübelfred

Beitragvon der janne » 15. Januar 2022 11:36

P-J hat geschrieben:
starke136 hat geschrieben:Ich glaube das rutscht jetzt ins politische ab mit solchen Aussagen.


Die Gefahr besteht durchaus. Für alle die die der DDR nachtrauern und ich bin sicher das sind mehr als man denkt, Putin nimmt euch mit offenen Armen auf. :mrgreen:


Mein Opa sagte immer: "und wenn man Scheisse sagt"...

Hauptsache noch einen drauf gesetzt....
Go into the woods and help yourself !!!...Wolfsschanze 2014-2021 mit über 900km Anreise an einem Tag! 2017 neuer Rekord 1014km !!!!
19x Teilnehmer Wintertreffen AUGUSTUSBURG 1998 bis 2007 und 2009 bis 2017
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 001...und großer Vorsitzender

Fuhrpark: Wartburg 311 1958 mit Faltschiebedach; ; MZ ES 175/0 Bj.60 "die Patinamaschine"; MZ ES 175 Bj.60 "die Alltagshure" ;Yamaha 3CX Bj. 91; SUZUKI GS550M Katana Bj. 82; Citröen Jumper '08; Simson Habicht (Bj. 74); SIMSON Star SR4-2,MIFA Klapprad!!!!!!
STANDPARK:
MZ TS 250/1 Neckermann-Gespann '81, Chemnitzia Sport 1937, Möve-Rad ca. 1955, 4x MZ ES 175/0 (Bj. 57-61), MZ ES 175/1 (Bj. 64), 4x MZ ES 250/0 (Bj.58-61),2x MZ ES 250/1 (Bj. 64/65),4x MZ ES 300 (Bj. 62-63), MZ TS 150 (Bj. 75 mein 1. Motorrad) Yamaha FJ1200 '86; 2x Simson Star (Bj: 71/72) CSEPEL 250 '55;2xPannonia TLT '56; Pannonia TLT 250 '57,5 weitere Pannonias von 58 bis 61, Duna Seitenwagen
der janne

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8827
Artikel: 1
Themen: 133
Bilder: 50
Registriert: 29. Mai 2006 22:51
Wohnort: Limbach-Oberfrohna (Exil-Vogtländer)
Alter: 40

Re: NVA und Grünkübelfred

Beitragvon Theo » 3. März 2022 00:19

Glück auf aus Freiberg!

Seit letztem Monat bin ich nun auch Besitzer eines " Grünkübels". :D

Bild

Bild

Bild

Das Krad wurde vom Vorbesitzer instand gesetzt.
Was noch daran verändert oder optimiert werden muss wird sich herausstellen wenn ich damit fahre.
Einiges habe ich aber schon gemacht, nur ein paar neue Schrauben müssen noch durch ESKA Schrauben ersetzt werden.
...nugenau, Theo.


Bleibe Du selbst! Andere gibt es schon genug!

Fuhrpark: MZ-TS 250/1,MZ ETZ 250 A, Simson SR2, Simson S50, DKW RT125, NSU 251 OSL
Theo

Benutzeravatar
------ Titel -------
Schalbesteller
 
Beiträge: 1958
Themen: 29
Bilder: 41
Registriert: 21. September 2008 19:34
Wohnort: Freiberg
Alter: 59

Re: NVA und Grünkübelfred

Beitragvon CJ » 3. März 2022 08:24

Theo hat geschrieben:...Das Krad wurde vom Vorbesitzer instand gesetzt.
Was noch daran verändert oder optimiert werden muss wird sich herausstellen wenn ich damit fahre...

Na hoffentlich hat er sich technisch mehr Mühe gegeben als beim Kennzeichen. Bindestrich wo keiner hingehört, Schlüsselnummer eines LKW, normgerechte Beschriftung....
Aber das muß ja sowieso ersetzt werden, wenn du damit fahren willst. :biggrin:
Die Arche wurde von Laien gebaut, die Titanic von Fachleuten

Es gibt keine dummen Fragen – es ist nur dumm, nicht zu fragen

Denken-Drücken-Sprechen - in dieser Reihenfolge (alte Sprechfunkregel)

Fuhrpark: MZ
CJ

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1845
Themen: 21
Bilder: 5
Registriert: 28. Dezember 2007 17:44
Wohnort: Oboom

Re: NVA und Grünkübelfred

Beitragvon etztreiber » 3. März 2022 08:26

Schönes Ding. Scheint ja alles bei zu sein. Pass schön darauf auf, die Preise gehen für diese Varianten durch die Decke.

Fuhrpark: Yamaha Tenere 600. Tenere 700. MZ ETZ 250/A, GSA 1150
etztreiber

Benutzeravatar
 
Beiträge: 711
Themen: 80
Bilder: 4
Registriert: 29. August 2006 21:45
Wohnort: Bad Münder
Alter: 53

Re: NVA und Grünkübelfred

Beitragvon Theo » 3. März 2022 11:51

Das Kennzeichen habe ich in den Kleinanzeigen gekauft und nachträglich angebracht! Danke für den Hinweis! 👍🏻
...nugenau, Theo.


Bleibe Du selbst! Andere gibt es schon genug!

Fuhrpark: MZ-TS 250/1,MZ ETZ 250 A, Simson SR2, Simson S50, DKW RT125, NSU 251 OSL
Theo

Benutzeravatar
------ Titel -------
Schalbesteller
 
Beiträge: 1958
Themen: 29
Bilder: 41
Registriert: 21. September 2008 19:34
Wohnort: Freiberg
Alter: 59

Re: NVA und Grünkübelfred

Beitragvon P-J » 3. März 2022 12:15

Sieht aus wie Alufelgen, gehören da nicht Stahlfelgen drauf?

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 16749
Themen: 143
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 59

Re: NVA und Grünkübelfred

Beitragvon flotter 3er » 3. März 2022 12:19

P-J hat geschrieben:Sieht aus wie Alufelgen, gehören da nicht Stahlfelgen drauf?


Bei der ETZ gab es nur noch Alufelgen. Auf jeden Fall aber keinen glänzenden Chrom, weder an Speichen noch an Blinkerstangen. Und eine SB m. W. auch nicht, da bin ich aber nicht sicher ob es später nicht doch Varianten gab.
Gruß Frank


"Der Mensch sehnt sich so lange nach der Stimme der Vernunft, bis sie anfängt zu sprechen." (ZEIT)"
Danke an alle die nichts zum Thema zu sagen hatten und trotzdem nichts dazu geschrieben haben....
Wenn du tot bist, dann weißt du nicht dass du tot bist. Es ist nur schwer für die Anderen. Genauso ist es, wenn du blöd bist.

OT Stretchpartisane Bild
Präsident und Gründer des GKV - Granseer Krawattenträgervereins...

Fuhrpark: Viele....
flotter 3er
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
RT-Spender
Forentherapeut
Acetylsalicylsäure Dealer
 
Beiträge: 15887
Artikel: 1
Themen: 222
Bilder: 13
Registriert: 28. Februar 2006 13:53
Wohnort: Gransee
Alter: 60

Re: NVA und Grünkübelfred

Beitragvon Lausi » 3. März 2022 15:20

flotter 3er hat geschrieben:
P-J hat geschrieben:Sieht aus wie Alufelgen, gehören da nicht Stahlfelgen drauf?


Bei der ETZ gab es nur noch Alufelgen. Auf jeden Fall aber keinen glänzenden Chrom, weder an Speichen noch an Blinkerstangen. Und eine SB m. W. auch nicht, da bin ich aber nicht sicher ob es später nicht doch Varianten gab.


Ich hatte auf meiner originalen ETZ 250 A auch nur Alufelgen drauf. Die Scheibenbremse war aber in der Regel bei der A angebaut.

Freundliche Grüße,
/Christian

Fuhrpark: MZ ETZ 250 A, Bj. 1984
Moto Guzzi 1200 Norge, Bj. 2008
Moto Guzzi V85 TT, Bj. 2019

Ehemalige:
MZ ES 250/2 A, Bj. ~1970, von 1985-1986
MZ TS 250/1, Bj. ~1979, von 1986-1989
MZ ETZ 250, Bj. 1986, von 1989-1990
Honda CX 500C, Bj. 1983, von 1990-1999
Yamaha XJ 900 S Diversion, Bj. 1999, von 1999-2022
Lausi
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Infrarotdetektor und Thermodramatiker :-)
 
Beiträge: 1590
Themen: 87
Bilder: 323
Registriert: 12. Mai 2016 22:07
Wohnort: 16540 Hohen Neuendorf
Alter: 54

VorherigeNächste

Zurück zu Sondermodelle



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste