Es 250 0 doppelport in grün

VoPo, NVA, Eskort, MZ-G.

Moderator: Moderatoren

Es 250 0 doppelport in grün

Beitragvon ES 250 0 Doppelport » 11. September 2022 12:43

Hallo zusammen
Ich bin neu hier und hab seit gestern eine es 250 0 doppelport, die aktuell leider nur einport ist. Die Farbe wirft Fragen auf, sowie die Sachen in den Stau Fächern und packtaschen.
Die Frage ist, wurden gst und NVA Maschinen aus der normalen Produktion geholt und grün gemacht, oder sind die grün ausgeliefert worden?

Vielleicht hat hier jemand etwas Hintergrund wissen.
Gruß Matthias

Fuhrpark: MZ TS250A BJ. 76,
MZ ETZ250(hufu Rahmen) BJ. 86,
MZ ES 250 - 0
Doppelport BJ. 56,
BMW R71 Gespann BJ. 41,diverse Simson Modelle
ES 250 0 Doppelport

 
Beiträge: 19
Themen: 1
Registriert: 10. September 2022 15:04

Re: Es 250 0 doppelport in grün

Beitragvon waldi » 11. September 2022 12:52

Hallo Matthias,
Wo kommst Du denn her? Eine kleine Vorstellung und Bilder vom Motorrad wären schon schön. Alles andere ist eh nur Raten.

Lg. Mario
OT-Christstollen-Partisane
Bild

Fuhrpark: Bk350 Bj.56 mit einem Kali Beiwagen, Berliner Roller Bj.59, dreimal Berliner Roller in Teilen, Campi Bj.60, Pannonia im Aufbau, Kawasaki Z 1100 ST Bj.84, VW Käfer Bj.73 und Bj.85, Mercedes SLK 230 Bj.98 und der Altagswagen Mercedes s211 E 350 Bj.06, Qek Junior Wohnwagen Bj.89 und noch andere Fahrzeuge.
waldi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3987
Themen: 74
Bilder: 28
Registriert: 9. Mai 2008 18:45
Wohnort: Usingen
Alter: 58

Re: Es 250 0 doppelport in grün

Beitragvon ES 250 0 Doppelport » 11. September 2022 13:24

Hallo.
Das Problem ist, ich bekomme das mit dem hochladen irgendwie nicht hin, es sagt mir falsches Format.
Ich komme aus Süd Thüringen
Gruß Matthias

Fuhrpark: MZ TS250A BJ. 76,
MZ ETZ250(hufu Rahmen) BJ. 86,
MZ ES 250 - 0
Doppelport BJ. 56,
BMW R71 Gespann BJ. 41,diverse Simson Modelle
ES 250 0 Doppelport

 
Beiträge: 19
Themen: 1
Registriert: 10. September 2022 15:04

Re: Es 250 0 doppelport in grün

Beitragvon waldi » 11. September 2022 13:54

ES 250 0 Doppelport hat geschrieben:Hallo.
Das Problem ist, ich bekomme das mit dem hochladen irgendwie nicht hin, es sagt mir falsches Format.
Ich komme aus Süd Thüringen
Gruß Matthias


Schau mal in Deine Pn. ich hab Dir da was geschickt.

Lg. Mario

-- Hinzugefügt: 11. September 2022 16:33 --

Hab da mal die Bilder von Matthias seiner Doppelport.
$matches[2]

$matches[2]

$matches[2]

$matches[2]

$matches[2]

20220910_165349.jpg


Dann mal Willkommen bei den Verückten und viel Spass hier.

Lg. Mario

Ps. Könnte bitte ein Mod die Bilders drehen?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
OT-Christstollen-Partisane
Bild

Fuhrpark: Bk350 Bj.56 mit einem Kali Beiwagen, Berliner Roller Bj.59, dreimal Berliner Roller in Teilen, Campi Bj.60, Pannonia im Aufbau, Kawasaki Z 1100 ST Bj.84, VW Käfer Bj.73 und Bj.85, Mercedes SLK 230 Bj.98 und der Altagswagen Mercedes s211 E 350 Bj.06, Qek Junior Wohnwagen Bj.89 und noch andere Fahrzeuge.
waldi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3987
Themen: 74
Bilder: 28
Registriert: 9. Mai 2008 18:45
Wohnort: Usingen
Alter: 58

Re: Es 250 0 doppelport in grün

Beitragvon ES 250 0 Doppelport » 11. September 2022 22:15

Nnnnn
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ TS250A BJ. 76,
MZ ETZ250(hufu Rahmen) BJ. 86,
MZ ES 250 - 0
Doppelport BJ. 56,
BMW R71 Gespann BJ. 41,diverse Simson Modelle
ES 250 0 Doppelport

 
Beiträge: 19
Themen: 1
Registriert: 10. September 2022 15:04

Re: Es 250 0 doppelport in grün

Beitragvon otmar » 11. September 2022 22:51

Hallo und willkommen,

Ich denke, Deine Maschine wurde später einfach privat um- bzw. neu lackiert. Wie GST sieht es eher nicht aus. Vermutlich wurden dabei auch die Blinker nachgerüstet. Im Inneren des Sitzes ist noch der originale Lack erkennbar (hellgrün).

Ich habe eine 57er Dopo, die ebenfalls auf Einport umgebaut wurde.

Bilder usw. Siehe hier: https://unterbrecher.de/motorradmuseum/ ... port-1957/

Baujahr 1956 steht ja in Deiner Signatur und ich hätte es auch am Vorderschutzblech erkannt. Das endet nämlich weiter oben als bei den 57er Maschinen.

Genau wie bei meiner 57er sind neben dem Zylinder bei Deiner auch Rücklicht, Auspuff und Stoßdämpfer nicht mehr die ursprünglichen. Lenkerarmatur links und Abblendschalter sind auch neuer. Ansonsten scheint alles dran zu sein: Hauptständer, Motorrumpf, Schutzblechte, Seitenverkleidungen sind orignal frühe Ausführung.

Mglw. kriegst Du den dunkelgrünen Lack mit Abbeizer oder Verdünnung runter. Dann könnte man schauen, ob der originale Lack noch was taugt.
http://www.unterbrecher.de - Unterstützung gesucht

Fuhrpark: ES 175
otmar

 
Beiträge: 955
Themen: 23
Bilder: 4
Registriert: 23. Dezember 2015 22:07
Wohnort: bei Berlin

Re: Es 250 0 doppelport in grün

Beitragvon ES 250 0 Doppelport » 12. September 2022 12:25

Hallo Otmar. Freut mich, daß man nicht gleich geputzt wird hier weil nicht alles original ist 😅 kenne ich aus anderen Foren.
Das Schutzblech vorn ist auch noch so ein Punkt, sollte das nicht mer rund auslaufen vorne? Oder war das 56er vorne wieder ähnlich dem der /1?
Gruß Matthias

Fuhrpark: MZ TS250A BJ. 76,
MZ ETZ250(hufu Rahmen) BJ. 86,
MZ ES 250 - 0
Doppelport BJ. 56,
BMW R71 Gespann BJ. 41,diverse Simson Modelle
ES 250 0 Doppelport

 
Beiträge: 19
Themen: 1
Registriert: 10. September 2022 15:04

Re: Es 250 0 doppelport in grün

Beitragvon otmar » 12. September 2022 12:55

Ja stimmt. Das vordere Schutzblech müsste vorn eigentlich rund nach unten gehen. Da es am hinteren Ende (unterhalb des Schwingenträgers) aber passend aussieht denke ich, dass es noch der originale Koti ist und dieser vorn umgearbeitet wurde - sprich abgeschnitten.

Die späteren Kotflügel (vorn gerade) gehen auf der anderen Seite komplett bis unter den Schwingenträger.

Kannst Du 2 Fotos in der Komplettansicht rechts/links hochladen? Da kann man mehr erkennen. In welchem Bereich liegen denn Fahrgestell und Motornummer? Die letzten beiden Stellen kannst zwecks Anonymisierung auch weglassen.
http://www.unterbrecher.de - Unterstützung gesucht

Fuhrpark: ES 175
otmar

 
Beiträge: 955
Themen: 23
Bilder: 4
Registriert: 23. Dezember 2015 22:07
Wohnort: bei Berlin

Re: Es 250 0 doppelport in grün

Beitragvon ES 250 0 Doppelport » 12. September 2022 13:20

$matches[2]
Ja klar mach ich gerne.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ TS250A BJ. 76,
MZ ETZ250(hufu Rahmen) BJ. 86,
MZ ES 250 - 0
Doppelport BJ. 56,
BMW R71 Gespann BJ. 41,diverse Simson Modelle
ES 250 0 Doppelport

 
Beiträge: 19
Themen: 1
Registriert: 10. September 2022 15:04

Re: Es 250 0 doppelport in grün

Beitragvon otmar » 12. September 2022 14:04

Ja, vorderes Schutzblech ist das orignale und wurde etwas beschnitten. Das ist eine frühe Maschine vermutlich aus August 1956. Neben meiner 57er habe ich auch noch eine 56er Maschine mit einer Fahrgestelnummer im Bereich 11014XX.
http://www.unterbrecher.de - Unterstützung gesucht

Fuhrpark: ES 175
otmar

 
Beiträge: 955
Themen: 23
Bilder: 4
Registriert: 23. Dezember 2015 22:07
Wohnort: bei Berlin

Re: Es 250 0 doppelport in grün

Beitragvon Uwe6565 » 12. September 2022 14:05

:shock:
Viel Kraft beim Aufbau.
Zum Emme fahren ist man nie zu alt

LG von Uwe6565 :D :D :D

Fuhrpark: ETZ From von außen wild von innen ,TS Gespann mit ETZ Herz Unsere "Ratte"
Uwe6565

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1343
Themen: 51
Bilder: 0
Registriert: 18. Juli 2013 22:39
Wohnort: 06571
Alter: 57

Re: Es 250 0 doppelport in grün

Beitragvon ES 250 0 Doppelport » 12. September 2022 14:46

Uwe6565 hat geschrieben::shock:
Viel Kraft beim Aufbau.


Danke 😅 die brauch ich ja schon beim informieren 😂

Fuhrpark: MZ TS250A BJ. 76,
MZ ETZ250(hufu Rahmen) BJ. 86,
MZ ES 250 - 0
Doppelport BJ. 56,
BMW R71 Gespann BJ. 41,diverse Simson Modelle
ES 250 0 Doppelport

 
Beiträge: 19
Themen: 1
Registriert: 10. September 2022 15:04

Re: Es 250 0 doppelport in grün

Beitragvon otmar » 12. September 2022 15:08

Versuch mal, ob der Lack irgenwie abgeht. Wenn das gelingt ... Bingo!

Vergaser und Benzinhahn sind auch neuer aber das ist alles Kleinkram und am Ende nicht wichtig.
http://www.unterbrecher.de - Unterstützung gesucht

Fuhrpark: ES 175
otmar

 
Beiträge: 955
Themen: 23
Bilder: 4
Registriert: 23. Dezember 2015 22:07
Wohnort: bei Berlin

Re: Es 250 0 doppelport in grün

Beitragvon CJ » 12. September 2022 17:45

ES 250 0 Doppelport hat geschrieben:...Die Frage ist, wurden gst und NVA Maschinen aus der normalen Produktion geholt und grün gemacht, oder sind die grün ausgeliefert worden?...

Nun ist es zwar nicht ausgeschlossen, dass eine nachträglich umlackierte zivile Version in den "bewaffneten Organen" gedient hat, aber ohne Belege wird das Spekulation bleiben. Strukturmäßig wurden die ersten ES /A jedenfalls erst 1959 in der NVA eingeführt, damit also auch keine Doppelport mehr. Und das die GST bereits vor den Streitkräften damit ausgestattet wurde, halte ich für wenig wahrscheinlich.
Die Arche wurde von Laien gebaut, die Titanic von Fachleuten

Es gibt keine dummen Fragen – es ist nur dumm, nicht zu fragen

Denken-Drücken-Sprechen - in dieser Reihenfolge (alte Sprechfunkregel)

Fuhrpark: MZ
CJ

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1848
Themen: 21
Bilder: 5
Registriert: 28. Dezember 2007 17:44
Wohnort: Oboom

Re: Es 250 0 doppelport in grün

Beitragvon ES 250 0 Doppelport » 12. September 2022 18:14

Ja das seh ich auch so. Ich hab jetzt schon mit Verdünnung und Aceton probiert, aber ich bekomme das grün leider nicht wirklich ab😌 schade eigentlich.
Ich weiß, ich nehme mir da viel vor, aber ich würde sie glaub ich gerne wieder komplett original neu aufbauen. Die chrom Teile sind wirklich sehr schlecht.
Den einport könnt ich akzeptieren, bis sich was faires ergibt aber den Rest würde ich echt gerne komplett machen.
Gruß Matthias

Fuhrpark: MZ TS250A BJ. 76,
MZ ETZ250(hufu Rahmen) BJ. 86,
MZ ES 250 - 0
Doppelport BJ. 56,
BMW R71 Gespann BJ. 41,diverse Simson Modelle
ES 250 0 Doppelport

 
Beiträge: 19
Themen: 1
Registriert: 10. September 2022 15:04

Re: Es 250 0 doppelport in grün

Beitragvon Lorchen » 12. September 2022 18:33

Abbeizer. Nimm Abbeizer. Für mich, also das ist meine persönliche Meinung, ist gerade so ein abgeranztes Mopped sehr reizvoll, wenn es dann technisch saniert ist und ohne Probleme zum Oldietreffen fährt, um dort zu schocken. :lach:
Wenn du den Renner neu machen willst, dann wirst du ja schon bei den Federbeinen arm im Geldbeutel.
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019 und 2020 (der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Moto Guzzi V85TT Bj. 19, Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, ES 175/2 Bj. 67, ES 300 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56 (Deko Wohnzimmer), IWL Troll Bj. 63, Honda CG 125 Bj. 98, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, EMW R35/3 Bj. 54, DKW RT 250 H Bj. 53, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59 und ein Urinal. Außerdem Ford Tourneo Connect in lang (Schlafwagen)
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 34126
Artikel: 1
Themen: 240
Bilder: 45
Registriert: 16. Februar 2006 12:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 53

Re: Es 250 0 doppelport in grün

Beitragvon EmmasPapa » 12. September 2022 18:35

Versuch es mal mit Abbeizer. Ist zwar eine Drecksarbeit, könnte sich aber durchaus lohnen.

ES 250 0 Doppelport hat geschrieben:...
wieder komplett original neu aufbauen...


Das ist in sich ein Antagonismus. Es geht nur neu oder original.
Grüße

Frank

Fuhrpark: MZ mit 6 Volt, zeitweise eine mit 12 V in Pflege
EmmasPapa

 
Beiträge: 3461
Themen: 3
Registriert: 22. Februar 2014 00:56
Wohnort: Nuthe-Urstromtal
Alter: 49

Re: Es 250 0 doppelport in grün

Beitragvon Lorchen » 12. September 2022 18:38

EmmasPapa hat geschrieben:Es geht nur neu oder original.

Da hat er recht! Das ist eine Philosophie, die man an dieser Stelle betreiben kann.
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019 und 2020 (der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Moto Guzzi V85TT Bj. 19, Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, ES 175/2 Bj. 67, ES 300 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56 (Deko Wohnzimmer), IWL Troll Bj. 63, Honda CG 125 Bj. 98, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, EMW R35/3 Bj. 54, DKW RT 250 H Bj. 53, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59 und ein Urinal. Außerdem Ford Tourneo Connect in lang (Schlafwagen)
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 34126
Artikel: 1
Themen: 240
Bilder: 45
Registriert: 16. Februar 2006 12:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 53

Re: Es 250 0 doppelport in grün

Beitragvon ES 250 0 Doppelport » 12. September 2022 18:49

😅Ja ihr habt ja recht, ich meinte ja neu. Aber wenn ich was finde, womit ich das grün weg bekomme, wäre ich auch dafür. Mein Vater hat eine dkw tb von 31 auch in dieser Optik das Teil ist der Hingucker
Gruß Matthias

Fuhrpark: MZ TS250A BJ. 76,
MZ ETZ250(hufu Rahmen) BJ. 86,
MZ ES 250 - 0
Doppelport BJ. 56,
BMW R71 Gespann BJ. 41,diverse Simson Modelle
ES 250 0 Doppelport

 
Beiträge: 19
Themen: 1
Registriert: 10. September 2022 15:04

Re: Es 250 0 doppelport in grün

Beitragvon ES 250 0 Doppelport » 13. September 2022 23:37

Guten Abend.
Ich schon wieder...
Ich bin jetzt am zerlegen der doppelport und habe zwei Fragen zu Details, sowie das genaue Motor Datum für euch.

Und die zweite Frage ist, hätten die ersten doppelport nur einen Riemen bzw Kette als Griff für den Sozius? Die haltegriffe die man im Internet so sieht, würde ich gar nicht befestigt bekommen. Ich stelle morgen ein Bild ein von meinem Leder Riemen.
Gruß Matthias
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ TS250A BJ. 76,
MZ ETZ250(hufu Rahmen) BJ. 86,
MZ ES 250 - 0
Doppelport BJ. 56,
BMW R71 Gespann BJ. 41,diverse Simson Modelle
ES 250 0 Doppelport

 
Beiträge: 19
Themen: 1
Registriert: 10. September 2022 15:04

Re: Es 250 0 doppelport in grün

Beitragvon der janne » 13. September 2022 23:43

Die Muttern unter deinem Sattel gehören zum Fahrrad...ohne Spass.
Die hat mal einer beigelegt.
Go into the woods and help yourself !!!...Wolfsschanze 2014-2021 mit über 900km Anreise an einem Tag! 2017 neuer Rekord 1014km !!!!
19x Teilnehmer Wintertreffen AUGUSTUSBURG 1998 bis 2007 und 2009 bis 2017
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 001...und großer Vorsitzender

Fuhrpark: Wartburg 311 1958 mit Faltschiebedach; ; MZ ES 175/0 Bj.60 "die Patinamaschine"; MZ ES 175 Bj.60 "die Alltagshure" ;Yamaha 3CX Bj. 91; SUZUKI GS550M Katana Bj. 82; Citröen Jumper '08; Simson Habicht (Bj. 74); SIMSON Star SR4-2,MIFA Klapprad!!!!!!
STANDPARK:
MZ TS 250/1 Neckermann-Gespann '81, Chemnitzia Sport 1937, Möve-Rad ca. 1955, 4x MZ ES 175/0 (Bj. 57-61), MZ ES 175/1 (Bj. 64), 4x MZ ES 250/0 (Bj.58-61),2x MZ ES 250/1 (Bj. 64/65),4x MZ ES 300 (Bj. 62-63), MZ TS 150 (Bj. 75 mein 1. Motorrad) Yamaha FJ1200 '86; 2x Simson Star (Bj: 71/72) CSEPEL 250 '55;2xPannonia TLT '56; Pannonia TLT 250 '57,5 weitere Pannonias von 58 bis 61, Duna Seitenwagen
der janne

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8839
Artikel: 1
Themen: 133
Bilder: 50
Registriert: 29. Mai 2006 22:51
Wohnort: Limbach-Oberfrohna (Exil-Vogtländer)
Alter: 40

Re: Es 250 0 doppelport in grün

Beitragvon ES 250 0 Doppelport » 13. September 2022 23:54

der janne hat geschrieben:Die Muttern unter deinem Sattel gehören zum Fahrrad...ohne Spass.
Die hat mal einer beigelegt.


Danke für schnelle Info, ich dachte schon ich bin verrückt 🤪
Gruß Matthias

Fuhrpark: MZ TS250A BJ. 76,
MZ ETZ250(hufu Rahmen) BJ. 86,
MZ ES 250 - 0
Doppelport BJ. 56,
BMW R71 Gespann BJ. 41,diverse Simson Modelle
ES 250 0 Doppelport

 
Beiträge: 19
Themen: 1
Registriert: 10. September 2022 15:04

Re: Es 250 0 doppelport in grün

Beitragvon EmmasPapa » 14. September 2022 00:02

Motor von 08/56, wenn das nichts für den Peter ist!
Grüße

Frank

Fuhrpark: MZ mit 6 Volt, zeitweise eine mit 12 V in Pflege
EmmasPapa

 
Beiträge: 3461
Themen: 3
Registriert: 22. Februar 2014 00:56
Wohnort: Nuthe-Urstromtal
Alter: 49

Re: Es 250 0 doppelport in grün

Beitragvon otmar » 14. September 2022 10:25

EmmasPapa hat geschrieben:Motor von 08/56, wenn das nichts für den Peter ist!


Hatte ich anhand der Nummern ja schon geschätzt weiter oben.

Unter den Motor ist man beim Überlacken damals scheinbar nicht hingekommen. Vermutlich wurde das Fahrzeug also dazu nicht komplett zerlegt, was vielleicht auf einen eher schlechten Lackaufbau und damit Entfernbarkeit hindeutet. Vielleicht ...
Und wenn man nur an einigen Teilen den O-Lack behalten kann und die anderen dann passend einlackieren lässt und leicht nachaltert. So würde ich da ran gehen.

-- Hinzugefügt: 14. September 2022 10:28 --

ES 250 0 Doppelport hat geschrieben:Und die zweite Frage ist, hätten die ersten doppelport nur einen Riemen bzw Kette als Griff für den Sozius? Die haltegriffe die man im Internet so sieht, würde ich gar nicht befestigt bekommen. Ich stelle morgen ein Bild ein von meinem Leder


Nein, die Doppelports haben soweit ich weiß alle diesen starren Metallgriff mit einem Gummi drüber. Seitlich verschraubt mit 2 Rändelmuttern.

Hier auf dem Bannerbild:
https://unterbrecher.de/motorradmuseum/ ... pann-1956/

kann man das erkennen.
http://www.unterbrecher.de - Unterstützung gesucht

Fuhrpark: ES 175
otmar

 
Beiträge: 955
Themen: 23
Bilder: 4
Registriert: 23. Dezember 2015 22:07
Wohnort: bei Berlin

Re: Es 250 0 doppelport in grün

Beitragvon MRS76 » 14. September 2022 10:35

Wegen Lackentfernung.
Ich hab für Frauchens Schwalbe mal eine Lampenmaske und Batteriefachdeckel von Sprühdosenlack entfernt und den Orginallack wieder hervor geholt.
Dazu nutze ich den Dicht-und Klebstoffentferner von "Weicon".
Tolles Zeugs.
Man wischt den angelösten Lack dann einfach ab.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: TS 250/1 Bobber
Simson S85
Simson KR51/2
BMW R80
Und weitere Baustellen aus ZP und SHL
MRS76

 
Beiträge: 2319
Themen: 7
Registriert: 2. Oktober 2018 16:36
Wohnort: Arzgebirg

Re: Es 250 0 doppelport in grün

Beitragvon Dirk P » 14. September 2022 11:25

Aber bitte, bei allem was du probierst, bitte erst an einer kleinen verdeckten Stelle testen.

Gruß Dirk

Fuhrpark: x
Dirk P

 
Beiträge: 487
Themen: 12
Registriert: 22. Juni 2006 22:00
Wohnort: Mühlhausen
Alter: 49

Re: Es 250 0 doppelport in grün

Beitragvon kutt » 14. September 2022 13:21

oder sowas:
Bild

:versteck: :floet: :steinigung:
Anleitung: Getriebe BK350 - Kardan BK350 - Falke Beiwagen - Ein Bericht
Segel: Blog: Segeln Steemit: Steemit
Windows: ReBoot - Linux: BeRoot!
Wichtige Links: Forumregeln, Netiquette, Knowledge Base, Galerie, Karte, Forumkeller

Fuhrpark: BK350 (10/1956) - ES250 (06/1961) - ETS250 (??/197?) - TS150 (irgendwann/1984) - Skoda Octativa Kombi 1.9Tdi 81kW @ 500Tkm (09/2001) - Pfährt: Moto Guzzi V35 II (11/81) Umbau auf 650ccm und 50PS - Silverstar Classic (03/1994)
kutt
Technischer Admin

Benutzeravatar
------ Titel -------
AmForumSchrauber
Mr. Kardan
 
Beiträge: 18774
Artikel: 31
Themen: 585
Bilder: 831
Registriert: 9. März 2006 22:15
Wohnort: Freiberg
Alter: 43

Re: Es 250 0 doppelport in grün

Beitragvon otmar » 14. September 2022 13:46

Ich vermute das ist zum Sandstrahlen? Habe ich noch nie im Detail gesehen :D Dazu kann man jederzeit immer noch greifen, wenn alles andere zwecklos ist oder kein für den Besitzer akzeptables Ergebnis bringt.
http://www.unterbrecher.de - Unterstützung gesucht

Fuhrpark: ES 175
otmar

 
Beiträge: 955
Themen: 23
Bilder: 4
Registriert: 23. Dezember 2015 22:07
Wohnort: bei Berlin

Re: Es 250 0 doppelport in grün

Beitragvon mister-vw » 14. September 2022 14:47

Viel Spaß bei deinem Projekt und viele Grüße aus Sonneberg.

Michael

Fuhrpark: MZ RT 125/3-1959,MZ ETZ 150/1988 ,Suzuki Gsr 600/2010,Simson Sperber SR4-3/1967,MZ ES 175/2,MZ ES 150 Bj.1968, Yamaha XJ 600 N Bj.1995, MZ TS 250/1 Bj. 1978, CZ 175 Bj.1962, Simson SR50C Bj.1988
mister-vw

 
Beiträge: 65
Themen: 1
Registriert: 1. Januar 2014 16:44
Wohnort: Sonneberg/Thüringen

Re: Es 250 0 doppelport in grün

Beitragvon ES 250 0 Doppelport » 14. September 2022 16:43

otmar hat geschrieben:
EmmasPapa hat geschrieben:Motor von 08/56, wenn das nichts für den Peter ist!


Hatte ich anhand der Nummern ja schon geschätzt weiter oben.

Unter den Motor ist man beim Überlacken damals scheinbar nicht hingekommen. Vermutlich wurde das Fahrzeug also dazu nicht komplett zerlegt, was vielleicht auf einen eher schlechten Lackaufbau und damit Entfernbarkeit hindeutet. Vielleicht ...
Und wenn man nur an einigen Teilen den O-Lack behalten kann und die anderen dann passend einlackieren lässt und leicht nachaltert. So würde ich da ran gehen.

-- Hinzugefügt: 14. September 2022 10:28 --

ES 250 0 Doppelport hat geschrieben:Und die zweite Frage ist, hätten die ersten doppelport nur einen Riemen bzw Kette als Griff für den Sozius? Die haltegriffe die man im Internet so sieht, würde ich gar nicht befestigt bekommen. Ich stelle morgen ein Bild ein von meinem Leder


Nein, die Doppelports haben soweit ich weiß alle diesen starren Metallgriff mit einem Gummi drüber. Seitlich verschraubt mit 2 Rändelmuttern.

Hier auf dem Bannerbild:
https://unterbrecher.de/motorradmuseum/ ... pann-1956/

kann man das erkennen.


Ich bin nur verwirrt, weil die Befestigung des Riemens m. E. Gar keinen Bügel zulassen würde. Ein Bild von der Befestigung hat vermutlich niemand zur Hand oder 😅

Gruß Matthias

-- Hinzugefügt: 14. September 2022 16:47 --

Dirk P hat geschrieben:Aber bitte, bei allem was du probierst, bitte erst an einer kleinen verdeckten Stelle testen.

Gruß Dirk


Klar 👍 zum Ganzen Thema Lack, gerade wirkt der abbeizer ein, ansonsten probiere ich weicon, das Zeug von denen kenn ich und bin zufrieden, also mit den Mitteln allgemein von der Firma.
Aber zum Schluss wirds wohl leider der Sandsturm werden und schlaflose Nächte 😬
Gruß Matthias

-- Hinzugefügt: 14. September 2022 17:03 --

Es wird immer kurioser😅 unter der ersten Schicht "Militär grün" kommt noch eine Schicht in etwas mehr oliv und seidenmatt... Wenn man nur wüsste, wie das zu deuten ist....
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ TS250A BJ. 76,
MZ ETZ250(hufu Rahmen) BJ. 86,
MZ ES 250 - 0
Doppelport BJ. 56,
BMW R71 Gespann BJ. 41,diverse Simson Modelle
ES 250 0 Doppelport

 
Beiträge: 19
Themen: 1
Registriert: 10. September 2022 15:04

Re: Es 250 0 doppelport in grün

Beitragvon der janne » 14. September 2022 17:47

Der Bügel hat einen Halter und der wird an den 2 Löchern fest gemacht wo dein Lederriemen dran ist.
Go into the woods and help yourself !!!...Wolfsschanze 2014-2021 mit über 900km Anreise an einem Tag! 2017 neuer Rekord 1014km !!!!
19x Teilnehmer Wintertreffen AUGUSTUSBURG 1998 bis 2007 und 2009 bis 2017
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 001...und großer Vorsitzender

Fuhrpark: Wartburg 311 1958 mit Faltschiebedach; ; MZ ES 175/0 Bj.60 "die Patinamaschine"; MZ ES 175 Bj.60 "die Alltagshure" ;Yamaha 3CX Bj. 91; SUZUKI GS550M Katana Bj. 82; Citröen Jumper '08; Simson Habicht (Bj. 74); SIMSON Star SR4-2,MIFA Klapprad!!!!!!
STANDPARK:
MZ TS 250/1 Neckermann-Gespann '81, Chemnitzia Sport 1937, Möve-Rad ca. 1955, 4x MZ ES 175/0 (Bj. 57-61), MZ ES 175/1 (Bj. 64), 4x MZ ES 250/0 (Bj.58-61),2x MZ ES 250/1 (Bj. 64/65),4x MZ ES 300 (Bj. 62-63), MZ TS 150 (Bj. 75 mein 1. Motorrad) Yamaha FJ1200 '86; 2x Simson Star (Bj: 71/72) CSEPEL 250 '55;2xPannonia TLT '56; Pannonia TLT 250 '57,5 weitere Pannonias von 58 bis 61, Duna Seitenwagen
der janne

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8839
Artikel: 1
Themen: 133
Bilder: 50
Registriert: 29. Mai 2006 22:51
Wohnort: Limbach-Oberfrohna (Exil-Vogtländer)
Alter: 40

Re: Es 250 0 doppelport in grün

Beitragvon ES 250 0 Doppelport » 14. September 2022 19:50

der janne hat geschrieben:Der Bügel hat einen Halter und der wird an den 2 Löchern fest gemacht wo dein Lederriemen dran ist.


Ich hoffe ja das sich ein Detail Bild ergibt irgendwie, aber danke schon mal für die Info 👍

Lack wird vermutlich doch alt bleiben, sieht bis jetzt zuversichtlich aus 😅
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ TS250A BJ. 76,
MZ ETZ250(hufu Rahmen) BJ. 86,
MZ ES 250 - 0
Doppelport BJ. 56,
BMW R71 Gespann BJ. 41,diverse Simson Modelle
ES 250 0 Doppelport

 
Beiträge: 19
Themen: 1
Registriert: 10. September 2022 15:04

Re: Es 250 0 doppelport in grün

Beitragvon vergasernadel » 14. September 2022 20:15

Geht doch. Und Linierung noch wie neu.

Fuhrpark: ETZ 250 1987, TS 250 1973, TS 250/1 Neckermann 1981, ES 175 1958, ES 125 1962, ES 125/1 1977, ES 150 1964, ES 150/1 1976, ETZ 150 1989, Jawa 360 1968,
vergasernadel

 
Beiträge: 1136
Bilder: 16
Registriert: 12. Januar 2014 20:41

Re: Es 250 0 doppelport in grün

Beitragvon ES 250 0 Doppelport » 14. September 2022 20:29

vergasernadel hat geschrieben:Geht doch. Und Linierung noch wie neu.


Ich hoffe es kommt alles so raus 💯
Gruß Matthias

Fuhrpark: MZ TS250A BJ. 76,
MZ ETZ250(hufu Rahmen) BJ. 86,
MZ ES 250 - 0
Doppelport BJ. 56,
BMW R71 Gespann BJ. 41,diverse Simson Modelle
ES 250 0 Doppelport

 
Beiträge: 19
Themen: 1
Registriert: 10. September 2022 15:04

Re: Es 250 0 doppelport in grün

Beitragvon otmar » 14. September 2022 20:32

Mach nur das neu was du nicht magst und pass es etwas an das alte an. Der Königsweg.

Aber ein bissl abgeschliffen wurde damals. Viel Erfolg!
http://www.unterbrecher.de - Unterstützung gesucht

Fuhrpark: ES 175
otmar

 
Beiträge: 955
Themen: 23
Bilder: 4
Registriert: 23. Dezember 2015 22:07
Wohnort: bei Berlin

Re: Es 250 0 doppelport in grün

Beitragvon Ulle » 14. September 2022 20:39

Schau mal hier: https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... -306-17854. Da ist der Sitz mit Haltegriff gut zu sehen. Viele Grüße Christian

Fuhrpark: MZ
Ulle

 
Beiträge: 139
Themen: 1
Registriert: 28. Dezember 2010 21:45
Wohnort: Chemnitz
Alter: 43

Re: Es 250 0 doppelport in grün

Beitragvon ES 250 0 Doppelport » 15. September 2022 13:00

Vielen Dank für den link👍
Gruß Matthias

Fuhrpark: MZ TS250A BJ. 76,
MZ ETZ250(hufu Rahmen) BJ. 86,
MZ ES 250 - 0
Doppelport BJ. 56,
BMW R71 Gespann BJ. 41,diverse Simson Modelle
ES 250 0 Doppelport

 
Beiträge: 19
Themen: 1
Registriert: 10. September 2022 15:04

Re: Es 250 0 doppelport in grün

Beitragvon Ulle » 15. September 2022 20:11

Könntest du mal bitte ein Bild von der hinteren Schwinge innen machen? Bei meiner ist, links an der Innenseite, eine kleine Hülse am Schwingenarm. Ich habe aber keine Ahnung wozu diese dienen soll.

Fuhrpark: MZ
Ulle

 
Beiträge: 139
Themen: 1
Registriert: 28. Dezember 2010 21:45
Wohnort: Chemnitz
Alter: 43

Re: Es 250 0 doppelport in grün

Beitragvon otmar » 15. September 2022 20:16

Ulle hat geschrieben:Könntest du mal bitte ein Bild von der hinteren Schwinge innen machen? Bei meiner ist, links an der Innenseite, eine kleine Hülse am Schwingenarm. Ich habe aber keine Ahnung wozu diese dienen soll.


Das ist ein bekanntes Thema. Die Hülse findet sich an einigen frühen Maschinen aber nicht bei allen.
Die Betriebsanleitung der es 175 gibt Aufschluss.
Dort ist die Abbildung einer Vorserie zu sehen, bei der die Bremsankerplatte dort verschraubt wird.
http://www.unterbrecher.de - Unterstützung gesucht

Fuhrpark: ES 175
otmar

 
Beiträge: 955
Themen: 23
Bilder: 4
Registriert: 23. Dezember 2015 22:07
Wohnort: bei Berlin

Re: Es 250 0 doppelport in grün

Beitragvon Ulle » 15. September 2022 21:05

Vielen Dank für die Antwort. Ich weiß jetzt meine Fahrgestellnummer nicht. Die Motornummer ist um die 2900. Sie ist von 56, aber wohl keine der Allerersten. V.G.Christian

Fuhrpark: MZ
Ulle

 
Beiträge: 139
Themen: 1
Registriert: 28. Dezember 2010 21:45
Wohnort: Chemnitz
Alter: 43

Re: Es 250 0 doppelport in grün

Beitragvon ES 250 0 Doppelport » 15. September 2022 22:20

Ich kann dir morgen gerne noch ein Foto dazu machen, ich bin jetzt nicht mehr in der Halle. Mal sehen ob meine das auch hat.
Gruß Matthias

Fuhrpark: MZ TS250A BJ. 76,
MZ ETZ250(hufu Rahmen) BJ. 86,
MZ ES 250 - 0
Doppelport BJ. 56,
BMW R71 Gespann BJ. 41,diverse Simson Modelle
ES 250 0 Doppelport

 
Beiträge: 19
Themen: 1
Registriert: 10. September 2022 15:04

Re: Es 250 0 doppelport in grün

Beitragvon otmar » 16. September 2022 08:56

Ich habe eine frühe Einport von Juli 1957, die diese Buchse an der Schwinge hat. Meine 56er hat es auch nicht.

Hier ist das alte Thema dazu:
viewtopic.php?f=3&t=70717
http://www.unterbrecher.de - Unterstützung gesucht

Fuhrpark: ES 175
otmar

 
Beiträge: 955
Themen: 23
Bilder: 4
Registriert: 23. Dezember 2015 22:07
Wohnort: bei Berlin

Re: Es 250 0 doppelport in grün

Beitragvon schrauberschorsch » 16. September 2022 10:32

Dass man mit dem Dichtungsentferner Lack entfernen kann, ist ein guter Tipp. Ich habe eine uebergepinselte Adler und werde das an dem Ding mal ausprobieren...

Fuhrpark: NSU Quickly Bj 55 (restauriert), NSU Quickly S Bj 57, NSU Quickly S 23, BJ 61, DKW Hummel Super Bj 60 (restauriert), Miele K52/2 Bj 59 (restauriert), MZ RT 125/3 Bj 59 (Patina-restauriert), MZ ES 175/0 Bj 1960, IWL Berlin Bj 62 (in Arbeit), MZ ES 150 Bj 64
schrauberschorsch

 
Beiträge: 2666
Themen: 16
Bilder: 0
Registriert: 30. Januar 2014 22:56
Wohnort: 61231
Alter: 47

Re: Es 250 0 doppelport in grün

Beitragvon tippi » 16. September 2022 13:21

schrauberschorsch hat geschrieben:Dass man mit dem Dichtungsentferner Lack entfernen kann, ist ein guter Tipp. Ich habe eine uebergepinselte Adler und werde das an dem Ding mal ausprobieren...


Dann sind wir auf eine bebilderte Doku gespannt 8) viel Erfolg

Fuhrpark: MZ ...
tippi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3297
Themen: 64
Bilder: 4
Registriert: 16. Februar 2006 09:24
Wohnort: Dresden
Alter: 47

Re: Es 250 0 doppelport in grün

Beitragvon ES 250 0 Doppelport » 21. September 2022 15:20

Ulle hat geschrieben:Könntest du mal bitte ein Bild von der hinteren Schwinge innen machen? Bei meiner ist, links an der Innenseite, eine kleine Hülse am Schwingenarm. Ich habe aber keine Ahnung wozu diese dienen soll.


Sorry Ich bin nicht früher dazu gekommen.
Ich habe offensichtlich diese Buchse nicht an der Schwinge.
Gruß Matthias
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ TS250A BJ. 76,
MZ ETZ250(hufu Rahmen) BJ. 86,
MZ ES 250 - 0
Doppelport BJ. 56,
BMW R71 Gespann BJ. 41,diverse Simson Modelle
ES 250 0 Doppelport

 
Beiträge: 19
Themen: 1
Registriert: 10. September 2022 15:04

Re: Es 250 0 doppelport in grün

Beitragvon Ulle » 21. September 2022 18:21

Ich danke dir trotzdem! Da wird man irgendwie nicht so richtig schlau daraus. Deine ist doch früher hergestellt als meine. Eventuell wurden die Schwingen aber auch mal getauscht.
Dein Thema interessiert mich auf jeden Fall sehr und motiviert mich… Eventuell fange ich diesen Winter auch mit meiner an.

Fuhrpark: MZ
Ulle

 
Beiträge: 139
Themen: 1
Registriert: 28. Dezember 2010 21:45
Wohnort: Chemnitz
Alter: 43

Re: Es 250 0 doppelport in grün

Beitragvon otmar » 21. September 2022 19:35

Ulle hat geschrieben:Ich danke dir trotzdem! Da wird man irgendwie nicht so richtig schlau daraus. Deine ist doch früher hergestellt als meine. Eventuell wurden die Schwingen aber auch mal getauscht.
Dein Thema interessiert mich auf jeden Fall sehr und motiviert mich… Eventuell fange ich diesen Winter auch mit meiner an.


Ich habe wie gesagt eine Einport aus Juli 1957 wo die Buchse dran ist. An meiner 56we wiederum nicht. Bei beiden Maschinen sind es ziemlich sicher die originalen Schwingen.
http://www.unterbrecher.de - Unterstützung gesucht

Fuhrpark: ES 175
otmar

 
Beiträge: 955
Themen: 23
Bilder: 4
Registriert: 23. Dezember 2015 22:07
Wohnort: bei Berlin

Re: Es 250 0 doppelport in grün

Beitragvon ES 250 0 Doppelport » 22. September 2022 21:24

Hallo zusammen
Ich mal wieder 😅
Also der Lack geht ab, mal mehr mal weniger.
Ich wollte jetzt mal ein paar Meinungen dazu, meine Meinung ist, runter was geht, grüne Reste lassen und den Wagen mit orwatrol einreiben.
Aber ich lasse mich gerne noch belehren.
Gruß Matthias
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ TS250A BJ. 76,
MZ ETZ250(hufu Rahmen) BJ. 86,
MZ ES 250 - 0
Doppelport BJ. 56,
BMW R71 Gespann BJ. 41,diverse Simson Modelle
ES 250 0 Doppelport

 
Beiträge: 19
Themen: 1
Registriert: 10. September 2022 15:04

Re: Es 250 0 doppelport in grün

Beitragvon otmar » 23. September 2022 07:02

Keine einfache Entscheidung. Schade dass der Lack so schlecht runter geht teilweise.

Ich würde es auch so machen wie du schreibst. Also runter was geht und konservieren.

Falls du es dir später nochmal anders überlegst kannst du ja immer noch was anderes machen.
http://www.unterbrecher.de - Unterstützung gesucht

Fuhrpark: ES 175
otmar

 
Beiträge: 955
Themen: 23
Bilder: 4
Registriert: 23. Dezember 2015 22:07
Wohnort: bei Berlin

Re: Es 250 0 doppelport in grün

Beitragvon Lorchen » 23. September 2022 08:55

ES 250 0 Doppelport hat geschrieben:Ich wollte jetzt mal ein paar Meinungen dazu, meine Meinung ist, runter was geht, grüne Reste lassen und den Wagen mit Owatrol einreiben.

Da bin ich auch meinungskonform. :ja: :lach:
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019 und 2020 (der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Moto Guzzi V85TT Bj. 19, Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, ES 175/2 Bj. 67, ES 300 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56 (Deko Wohnzimmer), IWL Troll Bj. 63, Honda CG 125 Bj. 98, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, EMW R35/3 Bj. 54, DKW RT 250 H Bj. 53, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59 und ein Urinal. Außerdem Ford Tourneo Connect in lang (Schlafwagen)
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 34126
Artikel: 1
Themen: 240
Bilder: 45
Registriert: 16. Februar 2006 12:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 53

Nächste

Zurück zu Sondermodelle



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste