Zeitgenössische Umbauten Fred

Alles, was oben nicht passt.

Moderator: Moderatoren

Re: Zeitgenössische Umbauten Fred

Beitragvon Schamane » 1. Februar 2014 12:12

Naja, ein zeitgenössischer Umbau ist das bei der AWO ja nicht. Der folgende dann schon eher.

Bild

Fuhrpark: -
MZ ETS 250 Bj. 11/1969 Ez. 04/1970 matching numbers
Schamane

Benutzeravatar
 
Beiträge: 269
Themen: 14
Bilder: 52
Registriert: 5. Januar 2009 18:46
Wohnort: Fr

Re: Zeitgenössische Umbauten Fred

Beitragvon trabimotorrad » 1. Februar 2014 12:29

Logisch und konsequenter Umbau: Wenn schon Duplex-Bremse vorne, dann auch Duplex-Zylinder :wink:
Gruß aus Wüstenrot, wohnen, wo Andere Urlaub machen...
Zwei Takte sind genug, alles Andre ist Betrug!


Bild
seit Sosa `09 OT- Maultaschenpartisane
Seit Lehesten 2011 günstig erkaufter Nörgelmod
Gründer des "Flacheisenreiter-Fanclubs"
Gransee 2011 - ich war dabei und es war schön
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013
Mitglied Nr. 011 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Bild
Bild
Ebenfalls Gründungs-Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgervereins

Fuhrpark: 1XMZ ES300 Personengespann, 1X ETZ250 Lastengespann, 1X ETZ251 Personengespann, 2X ETZ250 Solo, 2X TS250, 1X ES175, 1X TS150, 2X Kreidler RS65, 2X BMW R100,1X BMW R1100RT, 1X BMW K75RT, 1X BMW K1100LT, 2X Trabi, 1X Ford Mondeo-Kombi 1X Qek Junior.
trabimotorrad
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Maultasche
 
Beiträge: 14251
Artikel: 1
Themen: 112
Bilder: 18
Registriert: 20. Januar 2008 13:04
Wohnort: Wüstenrot
Alter: 58

Re: Zeitgenössische Umbauten Fred

Beitragvon Malcom » 1. Februar 2014 13:31

Der Zweizylinder sieht wirklich sehr gut aus, vor allem scheint das Gehäuse nicht viel breiter wie original zu sein. Technisch scheint das sehr gut gelöst zu sein, so wie ich das sehe sitzt die Kupplung nicht mehr auf der Kurbelwelle und ist auch hydraulisch betätigt :respekt:
Gruß Basti

Fuhrpark: MZ ETZ 175, MZ TS 320/1, Simson Star
Malcom

Benutzeravatar
 
Beiträge: 916
Themen: 47
Bilder: 7
Registriert: 28. April 2009 19:51
Wohnort: Zwickau
Alter: 29

Re: Zeitgenössische Umbauten Fred

Beitragvon Gespann Willi » 1. Februar 2014 13:35

Vor allen Dingen hat die 700ccm :shock:
Und der Klang ist wie von einer alten RD
Nix MZ mäßig,viel aggressiver :D
Guden Willi
Es gehd mer ned inde Kopp enei
wie kann en Mensch ned aus Franfurd sei

Fuhrpark: ETZ 250 mit Lastenbeiwagen/Baujahr 86,
Gespann Willi
† 04.06.2016

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6058
Themen: 36
Bilder: 13
Registriert: 2. August 2009 02:36
Wohnort: Hofheim/Ts
Alter: 56

Re: Zeitgenössische Umbauten Fred

Beitragvon Richy » 1. Februar 2014 18:17

trabimotorrad hat geschrieben:Logisch und konsequenter Umbau: Wenn schon Duplex-Bremse vorne, dann auch Duplex-Zylinder :wink:

Mift, da muss ich wohl noch nachlegen. Da gabs doch mal so eine Kleinserie von Eisenschweinen mit 2-Zylinder-Motor. Ich hätte gerne so eine... :lach:
Exportsachse und Südforumsmitglied, nur echt mit Eisenschwein.
fränky hat geschrieben:"Nur" MZ wäre nix für mich - i ess au net jedn Dag Spätlza
oder anders gesagt, ich will MZ fahren, muss es aber nicht.


Schottland 2011 mit dem Eisenschwein | Mit der BMW GS zum Polarkreis (2010) | Mit dem Eisenschwein nach Südeuropa (2009) | Island (Bericht von Motorang) (2013) | Ausflug ins Kurvenreich (2013) | Eisarsch (2014) | Eisarsch (2015)

Fuhrpark: 3*Vollschwinge, 3*Halbschwinge, 1*Nullschwinge
Richy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2718
Themen: 34
Bilder: 58
Registriert: 16. Februar 2006 15:58
Wohnort: Datschiburg
Alter: 37

Re: Zeitgenössische Umbauten Fred

Beitragvon Ysengrin » 1. Februar 2014 18:21

700 Kubik? Hat da tatsächlich einer zwei Forst-ETSsen für geschlachtet?
Ich baue mir ein Motorrad: Ratracer.de - Fränkisch-Bayerische Fraktion - Ride it like you stole it!

Fuhrpark: Hercules Liliput, MZ ES 250/2 Gespann, MZ TS 250/1 "Café Racer", Suzuki GSX 400 F, Suzuki GSF 600 S
Ysengrin

Benutzeravatar
------ Titel -------
Heiligenstadt 2015 Helfer
 
Beiträge: 2746
Themen: 283
Bilder: 8
Registriert: 16. November 2009 06:57
Wohnort: Würzburg
Alter: 38

Re: Zeitgenössische Umbauten Fred

Beitragvon Andreas » 1. Februar 2014 18:23

Ysengrin hat geschrieben:700 Kubik? Hat da tatsächlich einer zwei Forst-ETSsen für geschlachtet?


Heuschkel.
Hier ist sie: http://www.ets250.com/?page_id=511
- Wir müssen hier nicht alle lieb haben. Es reicht, wenn wir die, die wir doof finden in Ruhe lassen. Ziemlich einfach. -
- Manche Leute brauchen keine Pferde, die reiten einfach auf den Fehlern anderer rum. -
- Intelligenz hilft. Immer. -
- Der Hirntod bleibt ja bei vielen Menschen jahrelang unentdeckt -
- Manchmal ist es gut, dass mich keiner Denken hören kann -
- Marvin: "Mein Papa hat ´ne Glatze und ist auch sehr schön" -

Alles wird gut ...
Bild
Bild

Fuhrpark: Hier könnten meine Fahrzeuge stehen.
Andreas
Administrator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 20042
Artikel: 28
Themen: 815
Bilder: 118
Registriert: 15. Februar 2006 20:00
Wohnort: SG

Re: Zeitgenössische Umbauten Fred

Beitragvon Gespann Willi » 1. Februar 2014 18:28

Ist ein ganz netter Kerl
hat mir auch erzählt das größte Problem
ist der Verschleiß des Antriebs
Kette und Reifen sind wohl recht schnell fertig
Guden Willi
Es gehd mer ned inde Kopp enei
wie kann en Mensch ned aus Franfurd sei

Fuhrpark: ETZ 250 mit Lastenbeiwagen/Baujahr 86,
Gespann Willi
† 04.06.2016

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6058
Themen: 36
Bilder: 13
Registriert: 2. August 2009 02:36
Wohnort: Hofheim/Ts
Alter: 56

Re: Zeitgenössische Umbauten Fred

Beitragvon Schamane » 1. Februar 2014 18:43

Hallo,

ich glaube kaum, dass der Motor 700 ccm hat. Mit den Hub- (65 mm) und Bohrungsangaben (58 mm) von Andreas Seite komme ich pro Zylinder auf 171,74 ccm. Bei dem Zweizylinder-Motor macht das in Summe 343,47 ccm. Wie man da auf 700 ccm kommt bleibt mir unklar. Ich denke eher, hier hat jemand was gewaltig durcheinander gebracht hat.

Zum Vergleich: Original hatte die ETS einen Hub von 65 mm und eine Bohrung von 69 mm. Das macht einen Hubraum von 243,05 ccm.


Zum Nachrechen: V= Pi*r²*h

(mit V als Volumen, r als Radius und h dem Hub)

Viele Grüße
Schamane

Fuhrpark: -
MZ ETS 250 Bj. 11/1969 Ez. 04/1970 matching numbers
Schamane

Benutzeravatar
 
Beiträge: 269
Themen: 14
Bilder: 52
Registriert: 5. Januar 2009 18:46
Wohnort: Fr

Re: Zeitgenössische Umbauten Fred

Beitragvon Gespann Willi » 1. Februar 2014 18:52

Na ich denke der Besitzer
des Motorrad wird schon wissen
was er hat.Der Bericht von Andreas verlinkt
ist ja schon paar Jahre her,ob die Maschine
noch die selben Kolben/Zylinder weiß keiner
Aber ich werde ihn das nächste Mal noch genauer
nach dem Motor fragen.1 Mal im Jahr seh ich ihn mindestens.
Guden Willi
Es gehd mer ned inde Kopp enei
wie kann en Mensch ned aus Franfurd sei

Fuhrpark: ETZ 250 mit Lastenbeiwagen/Baujahr 86,
Gespann Willi
† 04.06.2016

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6058
Themen: 36
Bilder: 13
Registriert: 2. August 2009 02:36
Wohnort: Hofheim/Ts
Alter: 56

Re: Zeitgenössische Umbauten Fred

Beitragvon Schamane » 1. Februar 2014 19:05

Gespann Willi hat geschrieben:Na ich denke der Besitzer
des Motorrad wird schon wissen
was er hat.Der Bericht von Andreas verlinkt
ist ja schon paar Jahre her,ob die Maschine
noch die selben Kolben/Zylinder weiß keiner
Aber ich werde ihn das nächste Mal noch genauer
nach dem Motor fragen.1 Mal im Jahr seh ich ihn mindestens.


Klar, das kann durchaus sein, dass hier zwischenzeitlich einige Änderungen vorgenommen wurden. Wie man allerdings auf der Basis des Heuschkel-Motors, 350 ccm pro Zylinder herauskitzelt müsstest Du mir dann genauer berichten.

Fuhrpark: -
MZ ETS 250 Bj. 11/1969 Ez. 04/1970 matching numbers
Schamane

Benutzeravatar
 
Beiträge: 269
Themen: 14
Bilder: 52
Registriert: 5. Januar 2009 18:46
Wohnort: Fr

Re: Zeitgenössische Umbauten Fred

Beitragvon Gespann Willi » 1. Februar 2014 19:08

Schamane hat geschrieben:Klar, das kann durchaus sein, dass hier zwischenzeitlich einige Änderungen vorgenommen wurden. Wie man allerdings auf der Basis des Heuschkel-Motors, 350 ccm pro Zylinder herauskitzelt müsstest Du mir dann genauer berichten.


Wie gesagt,werd ihn Fragen
wobei ich mir vorstellen kann
das er hier auch im Forum ist :D
Guden Willi
Es gehd mer ned inde Kopp enei
wie kann en Mensch ned aus Franfurd sei

Fuhrpark: ETZ 250 mit Lastenbeiwagen/Baujahr 86,
Gespann Willi
† 04.06.2016

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6058
Themen: 36
Bilder: 13
Registriert: 2. August 2009 02:36
Wohnort: Hofheim/Ts
Alter: 56

Re: Zeitgenössische Umbauten Fred

Beitragvon Schamane » 1. Februar 2014 19:22

Gespann Willi hat geschrieben:wobei ich mir vorstellen kann
das er hier auch im Forum ist :D


Noch besser, umso schneller kommen wir an des Rätsels Lösung.

Fuhrpark: -
MZ ETS 250 Bj. 11/1969 Ez. 04/1970 matching numbers
Schamane

Benutzeravatar
 
Beiträge: 269
Themen: 14
Bilder: 52
Registriert: 5. Januar 2009 18:46
Wohnort: Fr

Re: Zeitgenössische Umbauten Fred

Beitragvon Gespann Willi » 1. Februar 2014 19:26

Könnte mir vorstellen das Andreas da was weiß :D
Guden Willi
Es gehd mer ned inde Kopp enei
wie kann en Mensch ned aus Franfurd sei

Fuhrpark: ETZ 250 mit Lastenbeiwagen/Baujahr 86,
Gespann Willi
† 04.06.2016

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6058
Themen: 36
Bilder: 13
Registriert: 2. August 2009 02:36
Wohnort: Hofheim/Ts
Alter: 56

Re: Zeitgenössische Umbauten Fred

Beitragvon Andreas » 1. Februar 2014 19:31

Ich weiß es nicht. Kontaktinfos stehen aber auf der ETS-Seite.

Edit brüllt aus der Küche: ETS 700
- Wir müssen hier nicht alle lieb haben. Es reicht, wenn wir die, die wir doof finden in Ruhe lassen. Ziemlich einfach. -
- Manche Leute brauchen keine Pferde, die reiten einfach auf den Fehlern anderer rum. -
- Intelligenz hilft. Immer. -
- Der Hirntod bleibt ja bei vielen Menschen jahrelang unentdeckt -
- Manchmal ist es gut, dass mich keiner Denken hören kann -
- Marvin: "Mein Papa hat ´ne Glatze und ist auch sehr schön" -

Alles wird gut ...
Bild
Bild

Fuhrpark: Hier könnten meine Fahrzeuge stehen.
Andreas
Administrator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 20042
Artikel: 28
Themen: 815
Bilder: 118
Registriert: 15. Februar 2006 20:00
Wohnort: SG

Re: Zeitgenössische Umbauten Fred

Beitragvon morinisti » 1. Februar 2014 21:29

Schamane hat geschrieben:Bild

Zeitgenössisch? Foristi?




HA!! Da ist sie wieder. Der Höcker ist ja etwas unförmig, aber die hat ihren eigenen (polnischen) Charme. Wir hatten vor Jahren dieses Foto von diesem Stylisten, das habe ich lange gesucht und nicht wieder gefunden. Jetzt aber:
ETS wunderschön gefahren ein echter Cafe Racer .-)
...es gibt Tage, da wünschte ich, ich wäre 15 cm kürzer...

Schöne Grüße nach Polen!
Jürgen

Fuhrpark: TriBSA Pre unit Cafe Racer (BSA A10 Chassis mit Triumph T110 Motor BJ 54) . 2 ETS 150, TS HUFU ETZ250/A, Projekt ETZ/A Basis mit Lastenboot und Schwabel, ETS 150, Ossa 250 Wildfire Racer, Projekt Ossa 250 Wildfire Straße. Triumph Trident 900 Gespann. Triumph 900 Sprint.
Familie:
Volvo 940 Turbo, Land-Rover Serie IIa, Bj 69.
Mercedes 609d, Bj 87, Wohnmobil
Schatz: Kawasaki w650
morinisti

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1246
Themen: 77
Bilder: 63
Registriert: 15. Oktober 2009 15:41
Wohnort: Kreis Holzminden
Alter: 60

Re: Zeitgenössische Umbauten Fred

Beitragvon Robert K. G. » 1. Februar 2014 22:37

Schamane hat geschrieben:Hallo,

ich glaube kaum, dass der Motor 700 ccm hat. Mit den Hub- (65 mm) und Bohrungsangaben (58 mm) von Andreas Seite komme ich pro Zylinder auf 171,74 ccm. Bei dem Zweizylinder-Motor macht das in Summe 343,47 ccm. Wie man da auf 700 ccm kommt bleibt mir unklar. Ich denke eher, hier hat jemand was gewaltig durcheinander gebracht hat.

Zum Vergleich: Original hatte die ETS einen Hub von 65 mm und eine Bohrung von 69 mm. Das macht einen Hubraum von 243,05 ccm.


Zum Nachrechen: V= Pi*r²*h

(mit V als Volumen, r als Radius und h dem Hub)

Viele Grüße
Schamane


Ganz einfach! Der Bericht gehört nicht zu der ETS sondern zu der originalen ES von Heuschkel. Die Basis waren zwei MM175/2, wie du schön vorrechnest. Nimmt man zwei MM250/2, dann hat man eben 500 ccm. Darüber hinaus musst du eine andere Buchse einsetzen und die Stehbolzen versetzen. Für Jemanden der so einen Umbau machen kann, sollte das auch kein Problem sein. Wobei ich die 350 ccm Variante am sinnvollsten finde.

Gruß
Robert
OT-Partisanen-Diplom-RT-Heizer

Zuordnung der Motor- und Rahmennummern der MZ ETZ 250 zu einem Baujahr.

Fuhrpark:
MZ 125/3 (Bj. 1959) Bild, Junak M 10 (Bj. 1963) Bild, MZ TS 125 (Bj. 1976) Bild, MZ ETZ 250 SW (Bj. 1985) Bild, VW Caddy Maxi 2.0 Ecofuel (Bj. 2011) Bild, VW ECO UP! (Bj. 2013) Bild

Fuhrpark: -
Robert K. G.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6251
Themen: 13
Bilder: 6
Registriert: 13. September 2008 12:09
Wohnort: Berlin
Alter: 34

Re: Zeitgenössische Umbauten Fred

Beitragvon Schamane » 2. Februar 2014 00:00

Robert K. G. hat geschrieben:
Schamane hat geschrieben:Hallo,

ich glaube kaum, dass der Motor 700 ccm hat. Mit den Hub- (65 mm) und Bohrungsangaben (58 mm) von Andreas Seite komme ich pro Zylinder auf 171,74 ccm. Bei dem Zweizylinder-Motor macht das in Summe 343,47 ccm. Wie man da auf 700 ccm kommt bleibt mir unklar. Ich denke eher, hier hat jemand was gewaltig durcheinander gebracht hat.

Zum Vergleich: Original hatte die ETS einen Hub von 65 mm und eine Bohrung von 69 mm. Das macht einen Hubraum von 243,05 ccm.


Zum Nachrechen: V= Pi*r²*h

(mit V als Volumen, r als Radius und h dem Hub)

Viele Grüße
Schamane


Ganz einfach! Der Bericht gehört nicht zu der ETS sondern zu der originalen ES von Heuschkel. Die Basis waren zwei MM175/2, wie du schön vorrechnest. Nimmt man zwei MM250/2, dann hat man eben 500 ccm. Darüber hinaus musst du eine andere Buchse einsetzen und die Stehbolzen versetzen. Für Jemanden der so einen Umbau machen kann, sollte das auch kein Problem sein. Wobei ich die 350 ccm Variante am sinnvollsten finde.

Gruß
Robert


Warten wir lieber ab was Willi oder der Besitzer berichten werden, bevor hier noch weiter wild spekuliert wird.

Gruß
Schamane

Fuhrpark: -
MZ ETS 250 Bj. 11/1969 Ez. 04/1970 matching numbers
Schamane

Benutzeravatar
 
Beiträge: 269
Themen: 14
Bilder: 52
Registriert: 5. Januar 2009 18:46
Wohnort: Fr

Re: Zeitgenössische Umbauten Fred

Beitragvon morinisti » 2. Februar 2014 14:42

Schamane hat geschrieben:Naja, ein zeitgenössischer Umbau ist das bei der AWO ja nicht. Der folgende dann schon eher.

Bild

Bremse: Morini Tremezzo! Gabel Marzocchi, oder?

ah ja, seh grad, das Foto stammt aus dem Moriniforum :biggrin:
:biggrin: Grüße
Jürgen

Fuhrpark: TriBSA Pre unit Cafe Racer (BSA A10 Chassis mit Triumph T110 Motor BJ 54) . 2 ETS 150, TS HUFU ETZ250/A, Projekt ETZ/A Basis mit Lastenboot und Schwabel, ETS 150, Ossa 250 Wildfire Racer, Projekt Ossa 250 Wildfire Straße. Triumph Trident 900 Gespann. Triumph 900 Sprint.
Familie:
Volvo 940 Turbo, Land-Rover Serie IIa, Bj 69.
Mercedes 609d, Bj 87, Wohnmobil
Schatz: Kawasaki w650
morinisti

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1246
Themen: 77
Bilder: 63
Registriert: 15. Oktober 2009 15:41
Wohnort: Kreis Holzminden
Alter: 60

Re: Zeitgenössische Umbauten Fred

Beitragvon UHEF » 2. Februar 2014 19:21

Hallo.
Nur die 3 1/2 "Strada" hatte die Bremse. :ja: Mein ehemaliges 74-ziger Goldstückchen hatte die auch. :ja: :ja: :ja: :ja:
LG.Uwe

Fuhrpark: eine MZ
UHEF

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1112
Themen: 3
Bilder: 1
Registriert: 28. März 2011 07:55
Wohnort: Staßfurt

Re: Zeitgenössische Umbauten Fred

Beitragvon morinisti » 2. Februar 2014 19:39

UHEF hat geschrieben:Hallo.
Nur die 3 1/2 "Strada" hatte die Bremse. :ja: Mein ehemaliges 74-ziger Goldstückchen hatte die auch. :ja: :ja: :ja: :ja:
LG.Uwe


meine ehemaliges....Bild...auch :biggrin:

Bremst prima, wenn richtig belegt und vor allem richtig eingestellt.

Fuhrpark: TriBSA Pre unit Cafe Racer (BSA A10 Chassis mit Triumph T110 Motor BJ 54) . 2 ETS 150, TS HUFU ETZ250/A, Projekt ETZ/A Basis mit Lastenboot und Schwabel, ETS 150, Ossa 250 Wildfire Racer, Projekt Ossa 250 Wildfire Straße. Triumph Trident 900 Gespann. Triumph 900 Sprint.
Familie:
Volvo 940 Turbo, Land-Rover Serie IIa, Bj 69.
Mercedes 609d, Bj 87, Wohnmobil
Schatz: Kawasaki w650
morinisti

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1246
Themen: 77
Bilder: 63
Registriert: 15. Oktober 2009 15:41
Wohnort: Kreis Holzminden
Alter: 60

Re: Zeitgenössische Umbauten Fred

Beitragvon P-J » 2. Februar 2014 19:41

Sowas aber als Sport mit Scheibenbremse steht bei einem Freund im Nachbardorf.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 11091
Themen: 116
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 17:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 55

Re: Zeitgenössische Umbauten Fred

Beitragvon UHEF » 4. Februar 2014 08:39

morinisti hat geschrieben:
UHEF hat geschrieben:Hallo.
Nur die 3 1/2 "Strada" hatte die Bremse. :ja: Mein ehemaliges 74-ziger Goldstückchen hatte die auch. :ja: :ja: :ja: :ja:
LG.Uwe


meine ehemaliges....Bild...auch :biggrin:

Bremst prima, wenn richtig belegt und vor allem richtig eingestellt.




Goldstückchen halt!!!!
;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D

2.jpg

1.jpg


lang ist es her!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: eine MZ
UHEF

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1112
Themen: 3
Bilder: 1
Registriert: 28. März 2011 07:55
Wohnort: Staßfurt

Re: Zeitgenössische Umbauten Fred

Beitragvon Schamane » 15. Februar 2014 21:09

Schamane hat geschrieben:Warten wir lieber ab was Willi oder der Besitzer berichten werden, bevor hier noch weiter wild spekuliert wird.


Hatte den Besitzer angeschrieben, die Post scheint auch angekommen zu sein, bis dato gab es jedoch keine Rückmeldung.

Viele Grüße

Fuhrpark: -
MZ ETS 250 Bj. 11/1969 Ez. 04/1970 matching numbers
Schamane

Benutzeravatar
 
Beiträge: 269
Themen: 14
Bilder: 52
Registriert: 5. Januar 2009 18:46
Wohnort: Fr

Re: Zeitgenössische Umbauten Fred

Beitragvon Schamane » 19. Februar 2014 20:49

Bild

Fuhrpark: -
MZ ETS 250 Bj. 11/1969 Ez. 04/1970 matching numbers
Schamane

Benutzeravatar
 
Beiträge: 269
Themen: 14
Bilder: 52
Registriert: 5. Januar 2009 18:46
Wohnort: Fr

Re: Zeitgenössische Umbauten Fred

Beitragvon Thale » 25. Februar 2014 18:45

Die "Renn - TS" geht definitiv als zeitgenössisch durch und ist wieder zu haben: http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s ... ref=search

Bild

Da hatte der Käufer wohl nicht lange Interesse daran....
Wenn's einfach wär, dann könnt's ja jeder!
www.Thales-Welt.de

Fuhrpark: ETZ 251 (90), DRZ 400 S (02), XB12X (07)
Thale

Benutzeravatar
 
Beiträge: 487
Themen: 64
Bilder: 57
Registriert: 6. Mai 2012 19:21
Wohnort: OWL
Alter: 46

Re: Zeitgenössische Umbauten Fred

Beitragvon DWK » 25. Februar 2014 19:03

Der verkauft aber nur die Verkleidung !
mfG Gunther

Fuhrpark: MZ-ETZ 250/1988 ...
DWK

Benutzeravatar
 
Beiträge: 692
Artikel: 1
Themen: 34
Bilder: 2
Registriert: 9. November 2010 20:50
Wohnort: Gresse
Alter: 48

Re: Zeitgenössische Umbauten Fred

Beitragvon Ysengrin » 25. Februar 2014 19:23

Oder das Gesamtpaket. Hab ihn mal angeschrieben.
Ich baue mir ein Motorrad: Ratracer.de - Fränkisch-Bayerische Fraktion - Ride it like you stole it!

Fuhrpark: Hercules Liliput, MZ ES 250/2 Gespann, MZ TS 250/1 "Café Racer", Suzuki GSX 400 F, Suzuki GSF 600 S
Ysengrin

Benutzeravatar
------ Titel -------
Heiligenstadt 2015 Helfer
 
Beiträge: 2746
Themen: 283
Bilder: 8
Registriert: 16. November 2009 06:57
Wohnort: Würzburg
Alter: 38

Re: Zeitgenössische Umbauten Fred

Beitragvon hanwag » 25. Februar 2014 21:52

Kann nich sein, dass man das wirklich zerlegt. Sowas ist doch schützenswertes Kulturgut :irre: :scherzkeks:
Mattschwarz ist keine Farbe sondern eine Einstellung

Fuhrpark: x
hanwag

Benutzeravatar
 
Beiträge: 889
Artikel: 4
Themen: 45
Bilder: 0
Registriert: 28. Juli 2010 21:13
Wohnort: Dresden
Alter: 44

Re: Zeitgenössische Umbauten Fred

Beitragvon Ysengrin » 25. Februar 2014 22:09

Hab gerade ein paar Mails mit dem Verkäufer ausgetauscht. Er will entweder die Verkleidung oder das komplette Motorrad verkaufen. Der Wertzuwachs von MZetten ist übrigens erstaunlich. In nichtmal einer Woche eine Steigerung von über 50%. Respekt. :wink:

Also wer Interesse daran hat, einfach mal anschreiben. Scheint ein umgänglicher Mensch zu sein, aber er will natürlich keinen Verlust machen.
Ich baue mir ein Motorrad: Ratracer.de - Fränkisch-Bayerische Fraktion - Ride it like you stole it!

Fuhrpark: Hercules Liliput, MZ ES 250/2 Gespann, MZ TS 250/1 "Café Racer", Suzuki GSX 400 F, Suzuki GSF 600 S
Ysengrin

Benutzeravatar
------ Titel -------
Heiligenstadt 2015 Helfer
 
Beiträge: 2746
Themen: 283
Bilder: 8
Registriert: 16. November 2009 06:57
Wohnort: Würzburg
Alter: 38

Re: Zeitgenössische Umbauten Fred

Beitragvon Schamane » 1. März 2014 00:53

Hier im Forum gefunden:

Bild

Fuhrpark: -
MZ ETS 250 Bj. 11/1969 Ez. 04/1970 matching numbers
Schamane

Benutzeravatar
 
Beiträge: 269
Themen: 14
Bilder: 52
Registriert: 5. Januar 2009 18:46
Wohnort: Fr

Re: Zeitgenössische Umbauten Fred

Beitragvon rs46famulus » 1. März 2014 17:52

Waren Heut mal auf der Schweriner Motorradausstellung, und da war Sie wieder..
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mfg Tobi

Fuhrpark: ETZ 125 Baujahr 05/90, Famulus 46, Passat 3c 2.0tdi R-line 170
rs46famulus

Benutzeravatar
 
Beiträge: 764
Themen: 21
Bilder: 24
Registriert: 9. November 2013 12:14
Wohnort: 19246
Alter: 36

Re: Zeitgenössische Umbauten Fred

Beitragvon Ysengrin » 1. März 2014 18:05

Oooookay. Nicht schön aber interessant!
Das mit dem Schalthebel links habe ich nicht begriffen. Ist der mittels einer fixierten Kette nach vorne verlegt? Und das rechts am Zylinder ist wohl eine Gebläsekühlung? Was hat es mit dem "Feuerlöscher" auf sich? Einfach nur Deko oder ist das der Ausgleichsbehälter einer Wasserkühlung? Ich seh nämlich nur keine Wasserkühlung. :wink: Die Schwingen sehen witzig aus. :ja:
Ich baue mir ein Motorrad: Ratracer.de - Fränkisch-Bayerische Fraktion - Ride it like you stole it!

Fuhrpark: Hercules Liliput, MZ ES 250/2 Gespann, MZ TS 250/1 "Café Racer", Suzuki GSX 400 F, Suzuki GSF 600 S
Ysengrin

Benutzeravatar
------ Titel -------
Heiligenstadt 2015 Helfer
 
Beiträge: 2746
Themen: 283
Bilder: 8
Registriert: 16. November 2009 06:57
Wohnort: Würzburg
Alter: 38

Re: Zeitgenössische Umbauten Fred

Beitragvon rs46famulus » 1. März 2014 18:17

Ja mit dem schalthebel das siehst du richtig. Der Tank wurde verbreitert, und mit Schweißnähten übersäht, die Gasmaske ist ein richtiger Scheinwerfer. Das Gebläse scheint auch zu funktionieren und der Feuerlöscher soll für den Fall der Fälle da sein. Auf meine Nachfrage, ob das auch fährt, wurde gesagt, na warum denn nicht? Das fährt.und wie! Ich finde, das teil ist schon gut durchdacht und ein echter Hingucker für treffen
Zuletzt geändert von rs46famulus am 1. März 2014 20:13, insgesamt 1-mal geändert.
Mfg Tobi

Fuhrpark: ETZ 125 Baujahr 05/90, Famulus 46, Passat 3c 2.0tdi R-line 170
rs46famulus

Benutzeravatar
 
Beiträge: 764
Themen: 21
Bilder: 24
Registriert: 9. November 2013 12:14
Wohnort: 19246
Alter: 36

Re: Zeitgenössische Umbauten Fred

Beitragvon Svidhurr » 1. März 2014 18:28

Ysengrin hat geschrieben:Nicht schön aber interessant!


Jedenfalls sehr viele €ronen versenkt :mrgreen:
Vorne ne´Schwinge, super fette Walzen - da muss noch ein Seitenwagen rann 8)

PS: Wie liest man die Drehzahl an der Zündkerze ab :?:
Tue anderen nichts Gutes, dann wiederfährt dir nichts Schlechtes.

Gruß Svid (Thomas) :coffee:

Bitte sendet mir eure SW Nummern per PN.
Die Namen behalte ich natürlich für mich :wink:
Werde nur R-Nummer mit Bj. öffentlich machen :ja:

Bitte die Daten nicht nur vom Typenschild oder aus der Zulassung ablesen.
Sondern auch mit der Nummer am Rahmen vergleichen :wink:

Möchte die Aufstellung ja möglichst genau machen,
habe da schon genügend Ausnahmen von der Ausnahme :shock:


Stoye Seitenwagen 1962 - 1990

Fuhrpark: habe einen
Svidhurr

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4797
Artikel: 4
Themen: 40
Bilder: 21
Registriert: 25. August 2011 21:47
Wohnort: im Altenburger Land
Alter: 46

Re: Zeitgenössische Umbauten Fred

Beitragvon rs46famulus » 1. März 2014 18:39

Gute frage, das Ding haben die Jungs einfach just for fun gebaut, da gehören verwirrende Details dazu. Aber es fährt! Und das ist die Hauptsache.
Mfg Tobi

Fuhrpark: ETZ 125 Baujahr 05/90, Famulus 46, Passat 3c 2.0tdi R-line 170
rs46famulus

Benutzeravatar
 
Beiträge: 764
Themen: 21
Bilder: 24
Registriert: 9. November 2013 12:14
Wohnort: 19246
Alter: 36

Re: Zeitgenössische Umbauten Fred

Beitragvon oldschoolrocker » 1. März 2014 18:51

Na dann stell ich meine Neue mal dazu, wurde so noch zu Ost Zeiten umgebaut.
Solo 2.JPG

Solo 1.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Nur wer nicht ist wie die breite Masse, vermag aus ihr hervorzustechen.

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, ETZ 250 Gespann/ 1989, ETZ 250, Solo, Bj 1985, Harley wurde 2013 geklaut
oldschoolrocker

 
Beiträge: 173
Themen: 18
Bilder: 6
Registriert: 23. Januar 2012 17:36
Wohnort: Nähe von Zeven
Alter: 57
Skype: Tommy

Re: Zeitgenössische Umbauten Fred

Beitragvon Svidhurr » 1. März 2014 19:02

Passt doch, ich würde es so belassen :D
Tue anderen nichts Gutes, dann wiederfährt dir nichts Schlechtes.

Gruß Svid (Thomas) :coffee:

Bitte sendet mir eure SW Nummern per PN.
Die Namen behalte ich natürlich für mich :wink:
Werde nur R-Nummer mit Bj. öffentlich machen :ja:

Bitte die Daten nicht nur vom Typenschild oder aus der Zulassung ablesen.
Sondern auch mit der Nummer am Rahmen vergleichen :wink:

Möchte die Aufstellung ja möglichst genau machen,
habe da schon genügend Ausnahmen von der Ausnahme :shock:


Stoye Seitenwagen 1962 - 1990

Fuhrpark: habe einen
Svidhurr

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4797
Artikel: 4
Themen: 40
Bilder: 21
Registriert: 25. August 2011 21:47
Wohnort: im Altenburger Land
Alter: 46

Re: Zeitgenössische Umbauten Fred

Beitragvon hanwag » 1. März 2014 20:44

Schamane hat geschrieben:Hier im Forum gefunden:

Bild


Da sind ja von der 250/1 Packtaschen hintendran.
Mattschwarz ist keine Farbe sondern eine Einstellung

Fuhrpark: x
hanwag

Benutzeravatar
 
Beiträge: 889
Artikel: 4
Themen: 45
Bilder: 0
Registriert: 28. Juli 2010 21:13
Wohnort: Dresden
Alter: 44

Re: Zeitgenössische Umbauten Fred

Beitragvon DWK » 1. März 2014 21:26

rs46famulus hat geschrieben:Ja mit dem schalthebel das siehst du richtig. Der Tank wurde verbreitert, und mit Schweißnähten übersäht, die Gasmaske ist ein richtiger Scheinwerfer. Das Gebläse scheint auch zu funktionieren und der Feuerlöscher soll für den Fall der Fälle da sein. Auf meine Nachfrage, ob das auch fährt, wurde gesagt, na warum denn nicht? Das fährt.und wie! Ich finde, das teil ist schon gut durchdacht und ein echter Hingucker für treffen


Ich habe mich im letzten Jahr auf dem Oldtimertreffen in Schwerin mit dem Besitzer und Erbauer unterhalten können. Das Bike ist nur für Showzwecke und aus Spas am bauen entstanden. Man kann wohl sehr gut damit fahren, aber nur geradeaus. Der Wendekreiß ist wohl mit einem Bus vergleichbar.
Die Schwinge hinten mußte er auch mehrmals verändern, weil sie immer zu schwach war ( jetzt wiegt diese glaube ca. 30 kg).
Ich finde das ganze interesant und gelungen. Bei der Bereifung wird er auch noch das passende finden (ist wohl das Problem des Kurwenradius).

-- Hinzugefügt: 01.03.2014 20:29 --

oldschoolrocker hat geschrieben:Na dann stell ich meine Neue mal dazu, wurde so noch zu Ost Zeiten umgebaut.
Solo 2.JPG

Solo 1.JPG


Ich hoffe Du kommst mit dieser MZ dann zu Miss Pepper nach Barsbüttel.
mfG Gunther

Fuhrpark: MZ-ETZ 250/1988 ...
DWK

Benutzeravatar
 
Beiträge: 692
Artikel: 1
Themen: 34
Bilder: 2
Registriert: 9. November 2010 20:50
Wohnort: Gresse
Alter: 48

Re: Zeitgenössische Umbauten Fred

Beitragvon rs46famulus » 1. März 2014 21:31

Das mit dem Wendekreis hat mir der gute Mann auch erzählt, kann man nachvollziehen. Aber ich finde das teil auch gelungen. Beim Oldtimertreffen in SN bin ich auch immer, daher kenne ich das Gerät. Man trifft da ja noch mehr Kuriositäten wie den S 153 mit 3 Motoren:-) @DWK du kommst aus Gresse? Ich aus Lüttow
Mfg Tobi

Fuhrpark: ETZ 125 Baujahr 05/90, Famulus 46, Passat 3c 2.0tdi R-line 170
rs46famulus

Benutzeravatar
 
Beiträge: 764
Themen: 21
Bilder: 24
Registriert: 9. November 2013 12:14
Wohnort: 19246
Alter: 36

Re: Zeitgenössische Umbauten Fred

Beitragvon DWK » 1. März 2014 21:37

Nicht weit ausenander.
mfG Gunther

Fuhrpark: MZ-ETZ 250/1988 ...
DWK

Benutzeravatar
 
Beiträge: 692
Artikel: 1
Themen: 34
Bilder: 2
Registriert: 9. November 2010 20:50
Wohnort: Gresse
Alter: 48

Re: Zeitgenössische Umbauten Fred

Beitragvon oldschoolrocker » 1. März 2014 21:54

Hi DKW,
habe mir den Termin schon eingetragen.
Heute alles fertig gemacht, muss nu noch zur Vollabnahme, März ist mir eigentlich zu früh. Schauen wir mal.
Tommy
Nur wer nicht ist wie die breite Masse, vermag aus ihr hervorzustechen.

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, ETZ 250 Gespann/ 1989, ETZ 250, Solo, Bj 1985, Harley wurde 2013 geklaut
oldschoolrocker

 
Beiträge: 173
Themen: 18
Bilder: 6
Registriert: 23. Januar 2012 17:36
Wohnort: Nähe von Zeven
Alter: 57
Skype: Tommy

Re: Zeitgenössische Umbauten Fred

Beitragvon net-harry » 11. März 2014 18:45

Moin,
Mal ein aktueller, zugelassener "Sicherheits"umbau auf TFL und LED-Schlussleuchte:

TFL1.jpg


TFL2.jpg


Rücklicht4.jpg


Gruß Harald
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: TS 250/1
net-harry

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2212
Themen: 62
Bilder: 9
Registriert: 12. September 2007 08:09
Wohnort: Gifhorn
Alter: 62

Re: Zeitgenössische Umbauten Fred

Beitragvon hanwag » 11. März 2014 20:04

Also ich steh jetzt nich unbedingt auf den LED-Kram, aber vorn das ist echt klasse und tut dem Stromhaushalt gut
Mattschwarz ist keine Farbe sondern eine Einstellung

Fuhrpark: x
hanwag

Benutzeravatar
 
Beiträge: 889
Artikel: 4
Themen: 45
Bilder: 0
Registriert: 28. Juli 2010 21:13
Wohnort: Dresden
Alter: 44

Re: Zeitgenössische Umbauten Fred

Beitragvon Schamane » 20. März 2014 18:51

Hier sind auch ein paar schöne Umbauten dabei: viewtopic.php?f=92&t=66123

Viele Grüße
Schamane

Fuhrpark: -
MZ ETS 250 Bj. 11/1969 Ez. 04/1970 matching numbers
Schamane

Benutzeravatar
 
Beiträge: 269
Themen: 14
Bilder: 52
Registriert: 5. Januar 2009 18:46
Wohnort: Fr

Re: Zeitgenössische Umbauten Fred

Beitragvon monsieurincroyable » 22. März 2014 13:10

Harry, kannst Du mir eine Bezugsquelle für die Lampen nennen?

Fuhrpark: diverse MZ und Simson :-)

https://www.youtube.com/watch?v=oTpSjR_UffI
monsieurincroyable

Benutzeravatar
 
Beiträge: 756
Themen: 84
Bilder: 1
Registriert: 16. Januar 2009 12:02
Wohnort: Briesing
Alter: 39

Re: Zeitgenössische Umbauten Fred

Beitragvon Schamane » 11. April 2014 15:51

... wieder von einem Foristi:
21573

Fuhrpark: -
MZ ETS 250 Bj. 11/1969 Ez. 04/1970 matching numbers
Schamane

Benutzeravatar
 
Beiträge: 269
Themen: 14
Bilder: 52
Registriert: 5. Januar 2009 18:46
Wohnort: Fr

Re: Zeitgenössische Umbauten Fred

Beitragvon Schamane » 29. Juni 2014 20:33

dito
207

Fuhrpark: -
MZ ETS 250 Bj. 11/1969 Ez. 04/1970 matching numbers
Schamane

Benutzeravatar
 
Beiträge: 269
Themen: 14
Bilder: 52
Registriert: 5. Januar 2009 18:46
Wohnort: Fr

Re: Zeitgenössische Umbauten Fred

Beitragvon ES/2 » 29. Juni 2014 21:44

Schön :?:


Damals für einige bestimmt, für den Erbauer auf alle Fälle, denn der hat sich richtig
Arbeit gemacht eine ETZ zum Tourenmotorrad nach westlichen Vorbild umzubauen. :ja:
Steht im DDR-Museum Radebeul
ja, ich bin damals auch "Touren" gefahren, auch weite... und nein, verkleidet war meine TS nicht ;D
1.jpg
2.jpg
:wink: :wink: :wink: :wink: :wink: :wink: :wink: :wink: :wink: :wink: :wink: :wink:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ ES 250-2 mit LSW /1972
MZ TS 150/1974
MZ TS 250-1/1978
Aprilia Caponord ETV 1000/2002
die andere Hälfte der Schikra(Zumsenmobil)/1998,bestimmt an einem sonnigen Tag gebaut...
ES/2

Benutzeravatar
------ Titel -------
Lehesten 2011 Tourguide
Waldfrieden 2015 Tourguide
 
Beiträge: 871
Themen: 25
Bilder: 0
Registriert: 22. November 2008 00:28
Wohnort: im südlichen Osten
Alter: 54

VorherigeNächste

Zurück zu Sonstiges



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste