Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Alles, was oben nicht passt.

Moderator: Moderatoren

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon Pedant » 29. Dezember 2018 18:41

löwenherz hat geschrieben::evil: Wir denken inzwischen auch so.
@Nordlicht: was soll ich denn jetzt für eine Marke kaufen, zu teuer darf es auch nicht sein :?:


Miele soll ganz vernünftig sein...

Fuhrpark: ES 300 Bj. 62, ETZ 250 (300) mit Alibirad Bj.82
Pedant

 
Beiträge: 463
Themen: 12
Bilder: 38
Registriert: 26. März 2013 00:47
Wohnort: weiter oben
Alter: 39

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon Nordlicht » 29. Dezember 2018 18:54

Pedant hat geschrieben:
löwenherz hat geschrieben::evil: Wir denken inzwischen auch so.
@Nordlicht: was soll ich denn jetzt für eine Marke kaufen, zu teuer darf es auch nicht sein :?:


Miele soll ganz vernünftig sein...
du hast eine PN...ich denke das reicht für euch 2
Gruß Uwe.
OT-Partisanen-Grenzgänger
Ich habe nur dieses Leben und das will ich leben!!!
Skype " Simsonemme" ... ja ich wohne in Holland...aber mehr auch nicht und meine Wurzeln liegen dort wo die Sonne aufgeht
Bild
http://www.cbsevenfifty.de/add-ons/sant ... anta34.gif

Fuhrpark: S51.. TS150...Honda Seven Fifty... Fahrrad mit Kniescheibengelenkkupplung
Nordlicht

Benutzeravatar
 
Beiträge: 11921
Themen: 92
Bilder: 13
Registriert: 18. Februar 2006 11:47
Wohnort: Kerkrade(NL)
Alter: 62
Skype: Simsonemme

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon Treibstoff » 29. Dezember 2018 18:57

Nordlicht hat geschrieben:...
du hast eine PN...ich denke das reicht für euch 2

Aha, ein sogenannter "Geheimtipp". :mrgreen:
Gruß, Frank


Alles ist machbar, man muß nur jemanden finden, der's einem dann auch einträgt!

Fuhrpark: so einiges...
und eigentlich schon zuviel
Treibstoff

 
Beiträge: 883
Themen: 23
Bilder: 32
Registriert: 7. November 2013 10:32
Wohnort: good old saxony
Alter: 50

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon Nordlicht » 29. Dezember 2018 19:08

Treibstoff hat geschrieben:
Nordlicht hat geschrieben:...
du hast eine PN...ich denke das reicht für euch 2

Aha, ein sogenannter "Geheimtipp". :mrgreen:
nee... Siemes bzw. Bosch.. ok ... jetzt beruhigt :mrgreen:
Gruß Uwe.
OT-Partisanen-Grenzgänger
Ich habe nur dieses Leben und das will ich leben!!!
Skype " Simsonemme" ... ja ich wohne in Holland...aber mehr auch nicht und meine Wurzeln liegen dort wo die Sonne aufgeht
Bild
http://www.cbsevenfifty.de/add-ons/sant ... anta34.gif

Fuhrpark: S51.. TS150...Honda Seven Fifty... Fahrrad mit Kniescheibengelenkkupplung
Nordlicht

Benutzeravatar
 
Beiträge: 11921
Themen: 92
Bilder: 13
Registriert: 18. Februar 2006 11:47
Wohnort: Kerkrade(NL)
Alter: 62
Skype: Simsonemme

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon Treibstoff » 29. Dezember 2018 19:23

Nordlicht hat geschrieben:
Treibstoff hat geschrieben:
Nordlicht hat geschrieben:...
du hast eine PN...ich denke das reicht für euch 2

Aha, ein sogenannter "Geheimtipp". :mrgreen:
nee... Siemes bzw. Bosch.. ok ... jetzt beruhigt :mrgreen:

Aber sowas von. :mrgreen:
Gruß, Frank


Alles ist machbar, man muß nur jemanden finden, der's einem dann auch einträgt!

Fuhrpark: so einiges...
und eigentlich schon zuviel
Treibstoff

 
Beiträge: 883
Themen: 23
Bilder: 32
Registriert: 7. November 2013 10:32
Wohnort: good old saxony
Alter: 50

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon Pedant » 30. Dezember 2018 15:30

Nordlicht hat geschrieben:
Pedant hat geschrieben:
löwenherz hat geschrieben::evil: Wir denken inzwischen auch so.
@Nordlicht: was soll ich denn jetzt für eine Marke kaufen, zu teuer darf es auch nicht sein :?:


Miele soll ganz vernünftig sein...
du hast eine PN...ich denke das reicht für euch 2


Wer kriegt die PN ? Und was reicht für wen ? Ich stehe da ein wenig auf dem Schlauch

Fuhrpark: ES 300 Bj. 62, ETZ 250 (300) mit Alibirad Bj.82
Pedant

 
Beiträge: 463
Themen: 12
Bilder: 38
Registriert: 26. März 2013 00:47
Wohnort: weiter oben
Alter: 39

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon sammycolonia » 9. Januar 2019 20:53

Hi, ich hab da mal ne Frage an unsere Motorenspezis...
Passen die Lima und Kupplungsdeckel der alten ES250 eigentlich auf die TS 250/1 Motoren?

Hintergrund der Frage ist, wie sollte es auch anders sein, mein Bobber Projekt auf TS 250 Basis.

Da würde ich gerne nen richtigen Mix verwenden...
Sprich... Rumpfmotor TS 250/1, o.g. Deckel und nen Zylinderdeckel von der TS 250 (Viergang) Als Auspuff am liebsten eine Zigarre... Leistung ist bei dem Fahrzeug erstmals nicht so ganz von Belang... Hier soll eindeutig die Optik im Vordergrund stehen... :ja:
Gruß Thomas
OT-Partisanen-Häuptling
Bild
Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE!
Seit 2018 Mitglied im GKV

"Ein gutes Bike Muss nicht zwingend das schnellste sein, aber es muss Charakter, eine Seele haben!" Sebastien Lorentz, Motorradmechaniker

Fuhrpark: ETZ 300 mit Schweinetrog
ETZ 300 (nicht 301) - Die TRANSERZ (läuft super)
Simson SR 50 - Der NOTHOCKER (muß ich nochmal ran)
BMW R75/6 - Die WUPPDICH ###steht zum Verkauf!###
Simson Duo - HEILIGS BLECHLE (is zerlegt)###steht zum Verkauf!###
Piaggio Ape TM 703 Longdeck - THE BEAST OF BURDEN (läuft gelassen/langsam)
Mitsubishi Space RunnerGLXi - Der Weltraumrenner (läuft)
sammycolonia
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Der Häuptling der OT Partisanen
 
Beiträge: 13416
Themen: 63
Bilder: 36
Registriert: 16. Februar 2006 17:41
Wohnort: Rösrath-Hoffnungsthal
Alter: 53

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon Treibstoff » 10. Januar 2019 00:58

Meinst Du mit alter ES bis zur /1?
Gruß, Frank


Alles ist machbar, man muß nur jemanden finden, der's einem dann auch einträgt!

Fuhrpark: so einiges...
und eigentlich schon zuviel
Treibstoff

 
Beiträge: 883
Themen: 23
Bilder: 32
Registriert: 7. November 2013 10:32
Wohnort: good old saxony
Alter: 50

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon Feuereisen » 10. Januar 2019 01:03

Limadeckel passt, am Kupplungsdeckel muss meines Wissens was geändert werden (Betätigung Kpl.).
Bauchfrei schaukeln 2014 - ich hab´s getan ! ...außerdem GKV Gründungsmitglied



MZ-Im Sport begehrt - Im Alltag bewährt!


Veganer sterben nicht - sie beißen ins Gras !


Mit FROHSINN und VOLLGAS


Wer um alles in der Welt ist Safety First... Eine englische Königin?




Zensiert! :stumm: - Hier stand mal eine politisch unkorrekte Aussage ... :wink:
aber " Der Grund warum Menschen zum Schweigen gebracht werden ist nicht weil sie lügen, sondern weil sie die Wahrheit sagen." (T. Fontane)

Fuhrpark: RT -3 Bj.59; ES 250; ES 300; ES 250G; ES 250-2 A Bj.67; ES 150 Bj.65 & 71; ETS Bj.70 & 72, ETS Escort; TS 150 Bj.73 & 80; TS 250 Bj.73, 75 & 79; TS 250 A Bj.78; GE 250 Bj.79?; ETZ 250 Exp. Bj.86; ETZ 250 VP; ES 250 Ausweisrennmaschine; Pitty; Berlin; Troll; BK350 und andere nicht MZ´s z.Bsp. AWO 425 S/T; BSA M20; kpl. Vogelserie; Cezeta; Tatran; K 750; Honda CB750 Four; Izh 56; Kovrovets k 175; Jawa 250, Pionier,20,Mustang; CZ 175, CZ 380; Phänomen K32; Skoda Octavia, 1202, MB1000; Trabant P50,6o,6o1; Saporoshez 986;Barkas Doka - Autoschlepper (Auflieger);DK 1; Multicar 22; Dübener Ei und vieles andere- teilweise unrestauriert und nicht fahrbereit, aber was nicht ist kann ja noch werden
Feuereisen

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3522
Themen: 54
Bilder: 30
Registriert: 1. Januar 2011 16:56
Wohnort: Bernau (Barnim) / Neuenkirchen (Rügen)
Alter: 44

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon sammycolonia » 10. Januar 2019 11:19

Am liebsten die Deckel einer Rundlampe also /0.
Aber ich habe den Bildern, in der Bucht schon entnommen, das die Kupplungsbetätigung da wohl etwas anders ist...
Was müsste denn da geändert werden und ist es überhaupt machbar? Wenn der Aufwand zu hoch ist, würde ich es bei dem Limadeckel belassen... :ja:
Gruß Thomas
OT-Partisanen-Häuptling
Bild
Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE!
Seit 2018 Mitglied im GKV

"Ein gutes Bike Muss nicht zwingend das schnellste sein, aber es muss Charakter, eine Seele haben!" Sebastien Lorentz, Motorradmechaniker

Fuhrpark: ETZ 300 mit Schweinetrog
ETZ 300 (nicht 301) - Die TRANSERZ (läuft super)
Simson SR 50 - Der NOTHOCKER (muß ich nochmal ran)
BMW R75/6 - Die WUPPDICH ###steht zum Verkauf!###
Simson Duo - HEILIGS BLECHLE (is zerlegt)###steht zum Verkauf!###
Piaggio Ape TM 703 Longdeck - THE BEAST OF BURDEN (läuft gelassen/langsam)
Mitsubishi Space RunnerGLXi - Der Weltraumrenner (läuft)
sammycolonia
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Der Häuptling der OT Partisanen
 
Beiträge: 13416
Themen: 63
Bilder: 36
Registriert: 16. Februar 2006 17:41
Wohnort: Rösrath-Hoffnungsthal
Alter: 53

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon Ysengrin » 20. Januar 2019 23:13

Kann mir jemand einen schlauen Tipp, wie man Ronden am besten an der Standbohrmaschine fixieren kann? Ich muss häufig Löcher in Stahlronden mit 90 oder 100 mm bohren. Stärke ca. 2 - 3 mm.
Maschinenschraubstöcke in der Größe gibt es kaum und ich weiß auch nicht, ob die ein rundes Werkstück sicher halten würde. Momentan fixiere ich das immer mit 3 Schrauben, die die Ronde am Rand einklemmen, aber das ist ziemlich fummelig und auch unpräzise. Dafür muss es doch eine bessere Lösung geben. Vielleicht so eine Art Backenfutter wie an der Drehbank, nur eben für die Bohrmaschine?
Ich baue mir ein Motorrad: Ratracer.de - Fränkisch-Bayerische Fraktion - Ride it like you stole it!

Fuhrpark: Hercules Liliput, MZ ES 250/2 Gespann, MZ TS 250/1 "Café Racer", Suzuki GSX 400 F, Suzuki GSF 600 S
Ysengrin

Benutzeravatar
------ Titel -------
Heiligenstadt 2015 Helfer
 
Beiträge: 2883
Themen: 288
Bilder: 8
Registriert: 16. November 2009 07:57
Wohnort: Würzburg
Alter: 39

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon Mc Girk » 20. Januar 2019 23:34

Hallo,

evtl. kannst du eine Planscheibe auf dem Tisch befestigen: Planscheibe

MfG

Fuhrpark: 1 x ES 250/2 A
1 x TS 250/1 A
1 x ETZ 250 Exportmodell
Mc Girk

 
Beiträge: 96
Themen: 7
Registriert: 10. August 2008 15:02
Wohnort: NRW
Alter: 36

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon Feuereisen » 21. Januar 2019 00:51

Ich hab einfach ein größeres altes 3 Backenfutter von der Drehbank auf eine Platte geschraubt selbige mit Löchern versehen und kann diese mittels Spannschrauben auf dem Tisch der Ständerbohrmaschine (oder Fräse, Waagerechtstossmaschine etc.) befestigen.
Bauchfrei schaukeln 2014 - ich hab´s getan ! ...außerdem GKV Gründungsmitglied



MZ-Im Sport begehrt - Im Alltag bewährt!


Veganer sterben nicht - sie beißen ins Gras !


Mit FROHSINN und VOLLGAS


Wer um alles in der Welt ist Safety First... Eine englische Königin?




Zensiert! :stumm: - Hier stand mal eine politisch unkorrekte Aussage ... :wink:
aber " Der Grund warum Menschen zum Schweigen gebracht werden ist nicht weil sie lügen, sondern weil sie die Wahrheit sagen." (T. Fontane)

Fuhrpark: RT -3 Bj.59; ES 250; ES 300; ES 250G; ES 250-2 A Bj.67; ES 150 Bj.65 & 71; ETS Bj.70 & 72, ETS Escort; TS 150 Bj.73 & 80; TS 250 Bj.73, 75 & 79; TS 250 A Bj.78; GE 250 Bj.79?; ETZ 250 Exp. Bj.86; ETZ 250 VP; ES 250 Ausweisrennmaschine; Pitty; Berlin; Troll; BK350 und andere nicht MZ´s z.Bsp. AWO 425 S/T; BSA M20; kpl. Vogelserie; Cezeta; Tatran; K 750; Honda CB750 Four; Izh 56; Kovrovets k 175; Jawa 250, Pionier,20,Mustang; CZ 175, CZ 380; Phänomen K32; Skoda Octavia, 1202, MB1000; Trabant P50,6o,6o1; Saporoshez 986;Barkas Doka - Autoschlepper (Auflieger);DK 1; Multicar 22; Dübener Ei und vieles andere- teilweise unrestauriert und nicht fahrbereit, aber was nicht ist kann ja noch werden
Feuereisen

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3522
Themen: 54
Bilder: 30
Registriert: 1. Januar 2011 16:56
Wohnort: Bernau (Barnim) / Neuenkirchen (Rügen)
Alter: 44

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon Ysengrin » 21. Januar 2019 13:00

Klingt nach nem Plan. Danke! :ja:

PS: Direkt noch eine Frage: Bei den Futtern wird immer nur der Gesamtdurchmesser angegeben. Aber wenn ich es richtig verstehe, ist die maximale Größe des Werkstücks deutlich kleiner. Gibt es da einen Richtwert? Bzw. welchen Durchmesser bräuchte ich, um Werkstück mit einem Durchmesser von max. 110 mm einspannen zu können?
Ich baue mir ein Motorrad: Ratracer.de - Fränkisch-Bayerische Fraktion - Ride it like you stole it!

Fuhrpark: Hercules Liliput, MZ ES 250/2 Gespann, MZ TS 250/1 "Café Racer", Suzuki GSX 400 F, Suzuki GSF 600 S
Ysengrin

Benutzeravatar
------ Titel -------
Heiligenstadt 2015 Helfer
 
Beiträge: 2883
Themen: 288
Bilder: 8
Registriert: 16. November 2009 07:57
Wohnort: Würzburg
Alter: 39

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon Der Harzer » 21. Januar 2019 15:54

Mit Außen backen kannst du auch größer als Futter Durchmesser spannen, mit Normalen Backen spannst du deutlich kleiner als der Außendurchmesser vom Futter.

DSC_2037.JPG


Mit weichen Backen zum Beispiel kommst du noch weiter raus.


DSC_2038.JPG


Gruß
Frank
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: ETZ250LSW, SR50, SD50 Albatros, Rotax Country Gespann, Suzuki 1000V
DKW RT350 im Aufbau, oder mein Groschen Grab
Der Harzer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1243
Themen: 25
Registriert: 15. November 2012 15:56
Wohnort: Bad Lauterberg
Alter: 53

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon Ysengrin » 21. Januar 2019 16:46

Wieder was gelernt. Danke! :ja:
Ich baue mir ein Motorrad: Ratracer.de - Fränkisch-Bayerische Fraktion - Ride it like you stole it!

Fuhrpark: Hercules Liliput, MZ ES 250/2 Gespann, MZ TS 250/1 "Café Racer", Suzuki GSX 400 F, Suzuki GSF 600 S
Ysengrin

Benutzeravatar
------ Titel -------
Heiligenstadt 2015 Helfer
 
Beiträge: 2883
Themen: 288
Bilder: 8
Registriert: 16. November 2009 07:57
Wohnort: Würzburg
Alter: 39

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon Ysengrin » 25. Januar 2019 17:08

Ich hab mir ein günstiges Futter besorgt. 190 mm Durchmesser und funktioniert wie eine Eins. Man beachte meinen selbstgebauten Vierkantschlüssel! :lach: :lach: :lach:

Aber jetzt habe ich noch ein paar kurze Fragen. :oops:

Ich dachte ja erst, man könne die Backen einfach rausschrauben und umgekehrt wieder rein, aber da passt natürlich das Gewinde nicht. Ich verstehe nur nicht, wozu die Stufen und Rillen in den Backen dann da sind.

Außenbacken müsste ich mir also separat kaufen, oder wie? Sind die genormt oder muss man da was beachten?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ich baue mir ein Motorrad: Ratracer.de - Fränkisch-Bayerische Fraktion - Ride it like you stole it!

Fuhrpark: Hercules Liliput, MZ ES 250/2 Gespann, MZ TS 250/1 "Café Racer", Suzuki GSX 400 F, Suzuki GSF 600 S
Ysengrin

Benutzeravatar
------ Titel -------
Heiligenstadt 2015 Helfer
 
Beiträge: 2883
Themen: 288
Bilder: 8
Registriert: 16. November 2009 07:57
Wohnort: Würzburg
Alter: 39

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon wald906 » 25. Januar 2019 18:37

Die sind zum innenspannen von Rohren, Zylindern......


Gruss Stefan

Fuhrpark: TS250/1 restauriert, war angemeldet, TS250/1 in Teilen, TS250/1 PSW, TS 150 in Teilen, Etz 150 original, Jawa 354 restauriert, Jawa Mustang original und ca 10 mal Simson..... ach ja, ne 200er DKW SB
wald906

 
Beiträge: 35
Themen: 4
Bilder: 3
Registriert: 4. Oktober 2015 05:36
Wohnort: San Miguel de Allende
Alter: 34

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon MZElch » 29. Januar 2019 10:37

Hi,

weiß jmd wozu das Gewinde am Tahmenende, auf dem Bild angebracht wurde? Handelt sich um einen Ts-Rahmen

Habe das bereits häufiger gesehen..

Grüße
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...
MZElch

 
Beiträge: 211
Themen: 48
Registriert: 5. Juni 2011 10:43
Wohnort: Harz

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon Andylh » 3. Februar 2019 12:57

Hallo Leute
Gibt es einen Unterschied bei der Öldosierpumpe zwischen 250 und 251 ausser innen und aussen? Und was ist solche Pumpe von mikuni wert?

Gruss Andy

Fuhrpark: Mz Ts 250/1 mit 251 er Motor.
Andylh

 
Beiträge: 132
Themen: 22
Registriert: 13. August 2017 18:15
Wohnort: Brieselang
Alter: 45

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon Martin H. » 3. Februar 2019 13:51

Andylh hat geschrieben:Gibt es einen Unterschied bei der Öldosierpumpe zwischen 250 und 251 ausser innen und aussen?

Ich lese es aus der Rep.-anleitung so raus, daß die Ölpumpen der 251 und der kleinen Modelle unterschiedlich waren; 250 weiß ich nicht:

ETZ68.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Der "gesunde Menschenverstand"

Nein zum Arztassistenten!

Verschwörungstheoretiker halten sich für skeptisch; sie sind aber die leichtgläubigsten Menschen, die es gibt: Sie glauben alles, was sie lesen - so lange es ihrer eigenen Meinung entspricht!

Vorfahrt für die Pflege

http://www.raumwunder-vintage-wohnen.de/

HALTET UNSER FORUM SAUBER!

Mitglied der FBF
Bild

Fuhrpark: Silverstar
ES 250/2-Gespann
TS 250/1
Martin H.
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Heiligenstadt 2009/2011 Organisator,
2015 Helfer
FBF-Papparazzo
 
Beiträge: 12696
Artikel: 7
Themen: 135
Bilder: 23
Registriert: 17. Februar 2006 14:20
Wohnort: 92348
Alter: 49

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon EmmasPapa » 4. Februar 2019 10:54

MZElch hat geschrieben:Hi,

weiß jmd wozu das Gewinde am Tahmenende, auf dem Bild angebracht wurde? Handelt sich um einen Ts-Rahmen

Habe das bereits häufiger gesehen..

Grüße


Das ist nichts Originales. Das Rahmenheck wurde gekürzt, die Kotflügelhalter fehlen. Wozu dann der Gewindebolzen dienen sollte, kann wohl nur der genau sagen, der das so umgebaut hatte. Vielleicht anderer Anschlagpunkt der Auspuffhaltestrebe oder als Koti-Halter. :nixweiss:
Grüße

Frank

Bild
Klein - Ecklampenschweinchenliebhaber

Fuhrpark: vorhanden
EmmasPapa

 
Beiträge: 1728
Themen: 3
Registriert: 22. Februar 2014 00:56
Wohnort: Nuthe-Urstromtal
Alter: 46

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon Ysengrin » 5. Februar 2019 10:53

Ich habe eine ziemlich günstige Standbohrmaschine aus dem Baumarkt. Von Güde oder so. Die benutze ich mehr zum Bürsten und Polieren als zum Bohren. Mit dem Ergebnis, dass sie mittlerweile extremes Seitenspiel hat. Je nach Länge des Bohrers wandert der bis zu einem mm, bevor er greift. :shock:

Kann man sowas mit vertretbarem Aufwand reparieren? Andere Lager oder so?
Ich baue mir ein Motorrad: Ratracer.de - Fränkisch-Bayerische Fraktion - Ride it like you stole it!

Fuhrpark: Hercules Liliput, MZ ES 250/2 Gespann, MZ TS 250/1 "Café Racer", Suzuki GSX 400 F, Suzuki GSF 600 S
Ysengrin

Benutzeravatar
------ Titel -------
Heiligenstadt 2015 Helfer
 
Beiträge: 2883
Themen: 288
Bilder: 8
Registriert: 16. November 2009 07:57
Wohnort: Würzburg
Alter: 39

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon g-spann » 5. Februar 2019 18:32

...da kauft man besser eine andere aus den Kleinanzeigen und benutzt die vergewaltigte weiter zum Bürsten und Polieren, bis sie völlig im A.... ist...und nimmt dann einen alten Kreissägenmotor (der geht drehzahlmäßig nicht so in die Knie): Sägeblatt ab, Gewinde drauf, Röhmfutter dran und ab dafür!
Gruß aus dem Niederbergischen,

Gerd

OT-Altbier-Partisane
Bild

Fuhrpark: Yamaha SR 500 (2J4)/1979,
G-spann MZ 500 Country mit Superelastik/2002,
Honda Hawk NT 650 GT/1989,
Honda NTV 650/1989
Suzuki DR 125/1994,
Honda XRV 750 Africa Twin/1999,
Honda XLV 600 Transalp/1989
alle angemeldet und laufen
g-spann

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1850
Themen: 10
Bilder: 3
Registriert: 31. März 2006 14:04
Wohnort: 42579 Heiligenhaus
Alter: 58

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon Ysengrin » 5. Februar 2019 18:44

So in der Art hatte ich mir das auch gedacht. :oops:

Ich hab heute ein bisschen recherchiert und festgestellt, dass es da eine Schraube zur Arretierung der Pinole gibt. (Ihr wisst sicher besser was die Worte bedeuten als ich. :oops: ) Da habe ich ein bisschen dran gedreht und nun hat sie zumindest im Stand kein spürbares Spiel mehr. Ich erkläre das Problem hiermit für gelöst und halte die Augen nach einer gebrauchten Markenmaschine offen. :wink:
Ich baue mir ein Motorrad: Ratracer.de - Fränkisch-Bayerische Fraktion - Ride it like you stole it!

Fuhrpark: Hercules Liliput, MZ ES 250/2 Gespann, MZ TS 250/1 "Café Racer", Suzuki GSX 400 F, Suzuki GSF 600 S
Ysengrin

Benutzeravatar
------ Titel -------
Heiligenstadt 2015 Helfer
 
Beiträge: 2883
Themen: 288
Bilder: 8
Registriert: 16. November 2009 07:57
Wohnort: Würzburg
Alter: 39

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon MZElch » 7. Februar 2019 13:34

EmmasPapa hat geschrieben:
MZElch hat geschrieben:Hi,

weiß jmd wozu das Gewinde am Tahmenende, auf dem Bild angebracht wurde? Handelt sich um einen Ts-Rahmen

Habe das bereits häufiger gesehen..

Grüße


Das ist nichts Originales. Das Rahmenheck wurde gekürzt, die Kotflügelhalter fehlen. Wozu dann der Gewindebolzen dienen sollte, kann wohl nur der genau sagen, der das so umgebaut hatte. Vielleicht anderer Anschlagpunkt der Auspuffhaltestrebe oder als Koti-Halter. :nixweiss:


Merkwürdig ist, dass ich das häufiger gesehen habe. Ist bei meiner auch so mit dem Gewinde..

Noch eine Frage, bei den Stoßdämpfer (Hülsen) hinten der A, gibt es Kunststoffringe, kann man die auch einzeln kaufen, wenn ja wo?
Edith: diese hier ?
https://www.gabors-mz-laden.de/index.ph ... 9/c/_/_/?_

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...
MZElch

 
Beiträge: 211
Themen: 48
Registriert: 5. Juni 2011 10:43
Wohnort: Harz

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon Hinterhofschraubär » 10. Februar 2019 22:50

Suche wen der mir nen mm150/1 Zylinder schleift+hohnt und, was besonders wichtig ist: mir dafür nen anständigen Kolben mitliefert....kenne mich da nur mit den kleinen Simson Mopeds aus und weiss nicht, was es da für verschiedene Kolben auf dem Markt gibt.
Falls wer n Tipp hat, nur raus damit

Fuhrpark: MZ ES 150 Bj 1966, Simson AWO Sport 1961
Hinterhofschraubär

Benutzeravatar
 
Beiträge: 77
Themen: 6
Registriert: 18. Juli 2015 20:04

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon Nordlicht » 11. Februar 2019 07:07

Mz Gabor bietet bei schleifen orginale Kolben an
Gruß Uwe.
OT-Partisanen-Grenzgänger
Ich habe nur dieses Leben und das will ich leben!!!
Skype " Simsonemme" ... ja ich wohne in Holland...aber mehr auch nicht und meine Wurzeln liegen dort wo die Sonne aufgeht
Bild
http://www.cbsevenfifty.de/add-ons/sant ... anta34.gif

Fuhrpark: S51.. TS150...Honda Seven Fifty... Fahrrad mit Kniescheibengelenkkupplung
Nordlicht

Benutzeravatar
 
Beiträge: 11921
Themen: 92
Bilder: 13
Registriert: 18. Februar 2006 11:47
Wohnort: Kerkrade(NL)
Alter: 62
Skype: Simsonemme

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon MZElch » 13. Februar 2019 10:13

Sind die Scheinwerfertöpfe der 150er und 250er TS gleich?

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...
MZElch

 
Beiträge: 211
Themen: 48
Registriert: 5. Juni 2011 10:43
Wohnort: Harz

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon Eisenschwein 1968 » 13. Februar 2019 13:50

Servus
Welches Öl kommt in die 32 mm Telegabel?
Der Gott,der Eisen wachsen ließ wollte keine Motorräder aus Plaste!

Fuhrpark: MZ ES 175/1 /1962,(eigentlich im Eigentum der Herzensdame) (Rudi)
MZ ES 175/2 /1968,(Eckbert)
MZ ETS 250 /1972,(Bienchen)
MZ ETZ 250 /1988,mit Superelastik/1985(ETZard)
MZ Moskito 50 RS / 2002-für´s Kind
Eisenschwein 1968

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1047
Themen: 21
Bilder: 53
Registriert: 3. Februar 2014 21:56
Wohnort: Rudolstadt
Alter: 39

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon Martin H. » 13. Februar 2019 14:05

Eisenschwein 1968 hat geschrieben:Servus
Welches Öl kommt in die 32 mm Telegabel?

Schau mal, Markus:
https://pic.mz-forum.com/lothar/SCHMIER ... _250-1.htm :wink:
Der "gesunde Menschenverstand"

Nein zum Arztassistenten!

Verschwörungstheoretiker halten sich für skeptisch; sie sind aber die leichtgläubigsten Menschen, die es gibt: Sie glauben alles, was sie lesen - so lange es ihrer eigenen Meinung entspricht!

Vorfahrt für die Pflege

http://www.raumwunder-vintage-wohnen.de/

HALTET UNSER FORUM SAUBER!

Mitglied der FBF
Bild

Fuhrpark: Silverstar
ES 250/2-Gespann
TS 250/1
Martin H.
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Heiligenstadt 2009/2011 Organisator,
2015 Helfer
FBF-Papparazzo
 
Beiträge: 12696
Artikel: 7
Themen: 135
Bilder: 23
Registriert: 17. Februar 2006 14:20
Wohnort: 92348
Alter: 49

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon Eisenschwein 1968 » 13. Februar 2019 15:44

Vielen Dank!
Der Gott,der Eisen wachsen ließ wollte keine Motorräder aus Plaste!

Fuhrpark: MZ ES 175/1 /1962,(eigentlich im Eigentum der Herzensdame) (Rudi)
MZ ES 175/2 /1968,(Eckbert)
MZ ETS 250 /1972,(Bienchen)
MZ ETZ 250 /1988,mit Superelastik/1985(ETZard)
MZ Moskito 50 RS / 2002-für´s Kind
Eisenschwein 1968

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1047
Themen: 21
Bilder: 53
Registriert: 3. Februar 2014 21:56
Wohnort: Rudolstadt
Alter: 39

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon Ysengrin » 14. Februar 2019 09:15

Wie bekommt man am besten den Sprit aus dem 20 Liter-Kanister in die Zapfsäule? Den Kanister hochhalten bis er leer ist, ist ziemlich anstrengend. Zumal insgesamt 50 Liter reinmüssen. Und den Spaß mit Schlauch und mit dem Mund ansaugen würde ich mir gerne ersparen, zumal der Kanister da auch höher stehen muss als die Zapfsäule.

Bei eBay gibt es Schläuche mit "Gummiball". Ich denke mal, das funktioniert auch nur, wenn der Kanister höhersteht, oder?

Was wäre, wenn ich mir eine normale Benzinpumpe besorge? Bei eBay finde ich welche mit "bis zu" 100 - 150 Liter pro Stunde. Boah, da dauert der Spaß mindestens ne halbe Stunde.

Da muss es doch eine bessere Lösung geben!

PS: Weiß jemand, ob sowas was taugt?
https://www.westfalia.de/shops/rund_ums ... 2-in-1.htm
Ich baue mir ein Motorrad: Ratracer.de - Fränkisch-Bayerische Fraktion - Ride it like you stole it!

Fuhrpark: Hercules Liliput, MZ ES 250/2 Gespann, MZ TS 250/1 "Café Racer", Suzuki GSX 400 F, Suzuki GSF 600 S
Ysengrin

Benutzeravatar
------ Titel -------
Heiligenstadt 2015 Helfer
 
Beiträge: 2883
Themen: 288
Bilder: 8
Registriert: 16. November 2009 07:57
Wohnort: Würzburg
Alter: 39

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon PeterG » 14. Februar 2019 09:20

Ysengrin hat geschrieben:Wie bekommt man am besten den Sprit aus dem 20 Liter-Kanister in die Zapfsäule? Den Kanister hochhalten bis er leer ist, ist ziemlich anstrengend. Zumal insgesamt 50 Liter reinmüssen. Und den Spaß mit Schlauch und mit dem Mund ansaugen würde ich mir gerne ersparen, zumal der Kanister da auch höher stehen muss als die Zapfsäule.

Bei eBay gibt es Schläuche mit "Gummiball". Ich denke mal, das funktioniert auch nur, wenn der Kanister höhersteht, oder?

Was wäre, wenn ich mir eine normale Benzinpumpe besorge? Bei eBay finde ich welche mit "bis zu" 100 - 150 Liter pro Stunde. Boah, da dauert der Spaß mindestens ne halbe Stunde.

Da muss es doch eine bessere Lösung geben!

Gibt doch die Dinger mit Batteriebetrieb
Ob die lange halten, weiß ich nicht..

Fuhrpark: Black-Pearl
PeterG

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1968
Themen: 52
Bilder: 5
Registriert: 30. Juli 2006 13:00
Wohnort: Westerstede
Alter: 55

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon Fin-MZ » 14. Februar 2019 09:22

der Gegenhalter der hinteren Bremse an der Ts 250-1 soll dieser zwischen die Aufnahme an der Schwinge oder davor?

Gefühlt würde ich sagen dazwischen, aber passt nicht, liegt ggf an der Pulverbeschichtung.

Danke für die Hilfe.

Grüße

Fuhrpark: MZ TS 250-1 im Aufbau, Italienerin RS 250 andere Zweitakter(Simson etc)
Fin-MZ

 
Beiträge: 81
Themen: 19
Registriert: 26. Oktober 2018 09:06
Wohnort: 25923

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon Ysengrin » 14. Februar 2019 09:26

Dazwischen. Mit ein bisschen Nachdruck sollte das auch mit Pulverbeschichtung klappen.
Ich baue mir ein Motorrad: Ratracer.de - Fränkisch-Bayerische Fraktion - Ride it like you stole it!

Fuhrpark: Hercules Liliput, MZ ES 250/2 Gespann, MZ TS 250/1 "Café Racer", Suzuki GSX 400 F, Suzuki GSF 600 S
Ysengrin

Benutzeravatar
------ Titel -------
Heiligenstadt 2015 Helfer
 
Beiträge: 2883
Themen: 288
Bilder: 8
Registriert: 16. November 2009 07:57
Wohnort: Würzburg
Alter: 39

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon löwenherz » 18. Februar 2019 12:21

Womit kann ich bitte die Sitzbank ( Kunststoffbezug) gut pflegen? Ist alles wieder trocken...........
Jetzt, nicht irgendwann!
Tanzt, Tanzt, vor Allem aus der Reihe! Bild

Ahoi elkeMaria

Fuhrpark: TS 250/1 Gespann Bj. 1980
löwenherz

Benutzeravatar
 
Beiträge: 961
Themen: 7
Bilder: 0
Registriert: 18. März 2016 16:28
Wohnort: nahe Ueckermünde am Haff
Alter: 75

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon sammycolonia » 18. Februar 2019 12:29

löwenherz hat geschrieben:Womit kann ich bitte die Sitzbank ( Kunststoffbezug) gut pflegen? Ist alles wieder trocken...........
Ich nutze dafür Amor All
Nachteil... die Sitzfläsche wird rutschig! Daher das Seidenmatt, dann ist es nicht ganz so schlimm... :wink:
Gruß Thomas
OT-Partisanen-Häuptling
Bild
Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE!
Seit 2018 Mitglied im GKV

"Ein gutes Bike Muss nicht zwingend das schnellste sein, aber es muss Charakter, eine Seele haben!" Sebastien Lorentz, Motorradmechaniker

Fuhrpark: ETZ 300 mit Schweinetrog
ETZ 300 (nicht 301) - Die TRANSERZ (läuft super)
Simson SR 50 - Der NOTHOCKER (muß ich nochmal ran)
BMW R75/6 - Die WUPPDICH ###steht zum Verkauf!###
Simson Duo - HEILIGS BLECHLE (is zerlegt)###steht zum Verkauf!###
Piaggio Ape TM 703 Longdeck - THE BEAST OF BURDEN (läuft gelassen/langsam)
Mitsubishi Space RunnerGLXi - Der Weltraumrenner (läuft)
sammycolonia
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Der Häuptling der OT Partisanen
 
Beiträge: 13416
Themen: 63
Bilder: 36
Registriert: 16. Februar 2006 17:41
Wohnort: Rösrath-Hoffnungsthal
Alter: 53

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon löwenherz » 18. Februar 2019 13:01

:) Danke, klingt gut.............und wo kann ich das kaufen?

-- Hinzugefügt: 18. Februar 2019 12:02 --

ich rutsch doch sowieso immer hin und her bei der Gewichtsverlagerung............. :biggrin:

-- Hinzugefügt: 18. Februar 2019 13:18 --

:shock: WOW, was ist das Zeug teuer.........hab es bei Amazon gefunden.........gibt nur Mindestabgabe 2 l.

Ich gugel mal; vielleicht find ich was Billigeres.............
Jetzt, nicht irgendwann!
Tanzt, Tanzt, vor Allem aus der Reihe! Bild

Ahoi elkeMaria

Fuhrpark: TS 250/1 Gespann Bj. 1980
löwenherz

Benutzeravatar
 
Beiträge: 961
Themen: 7
Bilder: 0
Registriert: 18. März 2016 16:28
Wohnort: nahe Ueckermünde am Haff
Alter: 75

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon seife » 18. Februar 2019 15:56

https://www.amazon.de/dp/B000S67AM2

Das heißt "Armor All", hat nix mit Amore zu tun ;-)

Gibts auch z.B. bei Louis und Polo.
Gruß, Stefan

Fuhrpark: MZ ETZ150/125cc EZ.1989, GS500E EZ.1994, AN400Y EZ.2001
NT700V Deauville EZ.2005, Yamaha Tricity 125 EZ.2017
seife

 
Beiträge: 936
Themen: 11
Bilder: 54
Registriert: 15. Mai 2014 09:02
Wohnort: Doberschau
Alter: 48

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon Enduro-Molch » 22. Februar 2019 21:30

Eine kurze Frage meinerseits:

Kann mir jemand das Kettenritzel meiner ETS 250 als Original oder Nachbau identifizieren?
Den Schraubensicherungsblechen nach wurde es bereits einmal demontiert/ getauscht.
Es gibt jedoch keinen Hinweis wie Stempel oder sonstige Kennzeichnung auf dem Ritzel, welche mich schlussfolgern lassen.

IMG_20190215_182550.jpg

IMG_20190215_182556.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ ETS 250 BJ 71
MZ ETZ 251 BJ 89
Simson S51 E BJ 89 (12V & komplett original)
Simson S51 E BJ 82 (60ccm & dezent hübsch gemacht)
Enduro-Molch

Benutzeravatar
 
Beiträge: 45
Themen: 5
Bilder: 35
Registriert: 8. November 2015 23:08
Wohnort: FG-Town
Alter: 28

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon Rembembem » 25. Februar 2019 22:33

Nun hat ist meine Kette bei der ETZ 250 gerissen, gottseidank geschah das beim Rangieren aus der Garage. Irgenwie habe ich auch geschafft, eine neue Kette einzubauen, allerdings hat die alte Kette auch den Leerlaufschalter abgerissen.
Meine Frage:
Kann man den Schalter auch ersetzen, ohne den Motor zu zerlegen?

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Bj 87 Gespann
MZ ETZ 250 Bj 88
Yamaha FJ 1200 (3YA) BJ 91
Simson SR 50 Bj 94
Rembembem

 
Beiträge: 27
Themen: 2
Registriert: 20. Juni 2017 21:45
Wohnort: Essen-Elsene
Alter: 58

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon UlliD » 25. Februar 2019 22:34

Ja. :ja:
Grüße aus Forst von Ulli und Doris
Bild
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 014
Steffen lebt in unseren Herzen weiter.

Fuhrpark: ES 250 Bj. 1959, Simson Star,Bj.1970, TS 250, Bj.74 SR2E Bj. 1960 ( geschenkt bekommen :-) )
UlliD

Benutzeravatar
------ Titel -------
Verdienter Löter des Forums
 
Beiträge: 7505
Themen: 56
Bilder: 10
Registriert: 1. Mai 2007 09:10
Wohnort: Forst/Lausitz
Alter: 63
Skype: ulli-aus-forst

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon Guesi » 26. Februar 2019 07:52

MZElch hat geschrieben:Sind die Scheinwerfertöpfe der 150er und 250er TS gleich?


Ja.
GüSi

GüSi Motorradteile
http://www.guesi-motorradteile.de

Fuhrpark: diverse
Guesi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4545
Artikel: 1
Themen: 120
Registriert: 18. März 2006 08:39
Wohnort: Regensburg
Alter: 60

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon sammycolonia » 26. Februar 2019 09:16

seife hat geschrieben:https://www.amazon.de/dp/B000S67AM2

Das heißt "Armor All", hat nix mit Amore zu tun ;-)

Gibts auch z.B. bei Louis und Polo.
Spätestens wenn du das Ergebnis siehst, verliebst du dich darin... :mrgreen:
Aber du hast natürlich recht, das Mittel heist Armor All... :wink:
Gruß Thomas
OT-Partisanen-Häuptling
Bild
Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE!
Seit 2018 Mitglied im GKV

"Ein gutes Bike Muss nicht zwingend das schnellste sein, aber es muss Charakter, eine Seele haben!" Sebastien Lorentz, Motorradmechaniker

Fuhrpark: ETZ 300 mit Schweinetrog
ETZ 300 (nicht 301) - Die TRANSERZ (läuft super)
Simson SR 50 - Der NOTHOCKER (muß ich nochmal ran)
BMW R75/6 - Die WUPPDICH ###steht zum Verkauf!###
Simson Duo - HEILIGS BLECHLE (is zerlegt)###steht zum Verkauf!###
Piaggio Ape TM 703 Longdeck - THE BEAST OF BURDEN (läuft gelassen/langsam)
Mitsubishi Space RunnerGLXi - Der Weltraumrenner (läuft)
sammycolonia
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Der Häuptling der OT Partisanen
 
Beiträge: 13416
Themen: 63
Bilder: 36
Registriert: 16. Februar 2006 17:41
Wohnort: Rösrath-Hoffnungsthal
Alter: 53

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon Fin-MZ » 28. Februar 2019 10:48

wieviel Zähne hat die Schaltwelle zwecks Ganghebel?

Fuhrpark: MZ TS 250-1 im Aufbau, Italienerin RS 250 andere Zweitakter(Simson etc)
Fin-MZ

 
Beiträge: 81
Themen: 19
Registriert: 26. Oktober 2018 09:06
Wohnort: 25923

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon sammycolonia » 28. Februar 2019 11:28

Heute hab ich auch mal Fragen...

Für mein Flacheisen bin ich noch auf der suche nach einen Formschönen Scheinwerfer... Da ich vorzugsweise auf MZ Teile zurückgreifen will kam ich nun auf die Idee einen alten RT Scheinwerfer zu nehmen. (Der ist nicht so ausladend groß wie ein TS Scheinwerfer)

Nun zu den Fragen...
1. Gibt es für diesen Lampentopf einen H4 Scheinwerfereinsatz?
2. Wie groß ist das Tachometer?
3. Hat dieses Tachometer die gleiche Übersetzung wie die restlichen Emmen?
4. Gibt es passende Tachowellen? (Endantrieb wäre von der ETZ 251/301)

Bin für jeden Tipp wirklich dankbar... :ja:
Gruß Thomas
OT-Partisanen-Häuptling
Bild
Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE!
Seit 2018 Mitglied im GKV

"Ein gutes Bike Muss nicht zwingend das schnellste sein, aber es muss Charakter, eine Seele haben!" Sebastien Lorentz, Motorradmechaniker

Fuhrpark: ETZ 300 mit Schweinetrog
ETZ 300 (nicht 301) - Die TRANSERZ (läuft super)
Simson SR 50 - Der NOTHOCKER (muß ich nochmal ran)
BMW R75/6 - Die WUPPDICH ###steht zum Verkauf!###
Simson Duo - HEILIGS BLECHLE (is zerlegt)###steht zum Verkauf!###
Piaggio Ape TM 703 Longdeck - THE BEAST OF BURDEN (läuft gelassen/langsam)
Mitsubishi Space RunnerGLXi - Der Weltraumrenner (läuft)
sammycolonia
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Der Häuptling der OT Partisanen
 
Beiträge: 13416
Themen: 63
Bilder: 36
Registriert: 16. Februar 2006 17:41
Wohnort: Rösrath-Hoffnungsthal
Alter: 53

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon MRS76 » 28. Februar 2019 11:51

Hallo.
Da ich das eigentlich auch vor hatte.... 🙈
Dieser SW sollte passen 140mm Ausführung. https://m.louis.de/artikel/scheinwerfer ... a5fac87339

Tachoausschnitt ist 61mm bei der RT Lampe. Der org. Tacho geht nur bis 100kmh.
Ich hätte einen aus dem Zubehör verbaut. 60mm Einbau aß haben die.
Am besten einen mit Sensor, da fällt das Wellengedöns weg.

Fuhrpark: MZ TS250/1 mit LSW Bj.1980, MZ TS 250 Cafè Bj. 1974 im Aufbau, KR51/2 Bj. 1983, S50 nicht Orginal Bj.1975
MRS76

 
Beiträge: 415
Themen: 4
Registriert: 2. Oktober 2018 16:36
Wohnort: Wilischthal
Alter: 42

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon sammycolonia » 28. Februar 2019 21:05

Okay, das hilft schon mal ein Stückchen weiter... Besten Dank
Gruß Thomas
OT-Partisanen-Häuptling
Bild
Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE!
Seit 2018 Mitglied im GKV

"Ein gutes Bike Muss nicht zwingend das schnellste sein, aber es muss Charakter, eine Seele haben!" Sebastien Lorentz, Motorradmechaniker

Fuhrpark: ETZ 300 mit Schweinetrog
ETZ 300 (nicht 301) - Die TRANSERZ (läuft super)
Simson SR 50 - Der NOTHOCKER (muß ich nochmal ran)
BMW R75/6 - Die WUPPDICH ###steht zum Verkauf!###
Simson Duo - HEILIGS BLECHLE (is zerlegt)###steht zum Verkauf!###
Piaggio Ape TM 703 Longdeck - THE BEAST OF BURDEN (läuft gelassen/langsam)
Mitsubishi Space RunnerGLXi - Der Weltraumrenner (läuft)
sammycolonia
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Der Häuptling der OT Partisanen
 
Beiträge: 13416
Themen: 63
Bilder: 36
Registriert: 16. Februar 2006 17:41
Wohnort: Rösrath-Hoffnungsthal
Alter: 53

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon Eisenschwein 1968 » 28. Februar 2019 21:25

Enduro-Molch hat geschrieben:Eine kurze Frage meinerseits:

Kann mir jemand das Kettenritzel meiner ETS 250 als Original oder Nachbau identifizieren?
Den Schraubensicherungsblechen nach wurde es bereits einmal demontiert/ getauscht.
Es gibt jedoch keinen Hinweis wie Stempel oder sonstige Kennzeichnung auf dem Ritzel, welche mich schlussfolgern lassen.

IMG_20190215_182550.jpg

IMG_20190215_182556.jpg


In meiner ETS war das selbe. Auch ohne Kennzeichnung.
Der Gott,der Eisen wachsen ließ wollte keine Motorräder aus Plaste!

Fuhrpark: MZ ES 175/1 /1962,(eigentlich im Eigentum der Herzensdame) (Rudi)
MZ ES 175/2 /1968,(Eckbert)
MZ ETS 250 /1972,(Bienchen)
MZ ETZ 250 /1988,mit Superelastik/1985(ETZard)
MZ Moskito 50 RS / 2002-für´s Kind
Eisenschwein 1968

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1047
Themen: 21
Bilder: 53
Registriert: 3. Februar 2014 21:56
Wohnort: Rudolstadt
Alter: 39

VorherigeNächste

Zurück zu Sonstiges



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste