Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Alles, was oben nicht passt.

Moderator: Moderatoren

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon Rallye Olaf » 4. Februar 2020 18:24

Rallye Olaf hat geschrieben:
CJ hat geschrieben:
Rallye Olaf hat geschrieben:Genau das steht nicht in meinem Buch
Auf der Scheibe sind die Schraubenlöcher mit 1 bis 6 numerriert
:?:

Ist in allen 4 Ausgaben des NM angegeben. :nixweiss:
1.Auflage Seite 75
2.Auflage Seite 63
3.Auflage Seite 64
4.Auflage Seite 75


Soll ich das überlesen haben :cry:


:P :P :P :P
Und ich hatte es übersehen
:wink:

Danke
Ein Ossi in Hamburg
RLSL Mitglied Nr.128 und stolzer Besitzer
Bild

Fuhrpark: MZ ES 175/0 1958,TS 150 1985.Wartburg 311 Bj. 1962 Wartburg 353 Bj.1970,Trabant Kübel Bj. 1972
Rallye Olaf

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1322
Themen: 45
Bilder: 28
Registriert: 19. September 2011 17:20
Wohnort: Glinde bei HH
Alter: 51

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon etz15088 » 4. Februar 2020 18:43

...nächste Frage?:
Ich suche ein "Aufräum-Programm für MZ-Teile". Ich bin mir fast sicher, dass wir im Forum dazu mal etwas hatten - finde aber nichts dazu.
Ich habe einiges an Teilen rumzuliegen - auch mehrfach - und möchtes dazu eine Art elektronisches Lager - ideal wäre es auch fürs Handy oder Tablet...
Gruß Roman

Fuhrpark: MZ ETZ150 BJ87, TS150 BJ79..., mehrere Paar Schuhe-mit/ohne Schnürsenkel
etz15088

 
Beiträge: 500
Themen: 24
Bilder: 1
Registriert: 2. November 2012 14:37
Wohnort: Seelow (Kreishauptstadt)
Alter: 46

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon Altfranke » 9. Februar 2020 08:51

Ich habe zwei Bleche für die ETZ 150/251 Sitzbank, die an den vorderen Haltehaken im Blech eingerissen sind. Kann man das Blech der Sitzbank löten oder schweißen? Hält das?

Momentan finde ich im Netz kein Bleche. Vielleicht hat jemand ja auch ein ordentliches übrig? Ich würde damit mal eine Bank vom Sattler aufbauen lassen.

Fuhrpark: MZ ETZ 150 (1986); MZ ETZ 251 (1990); KR 51/2L (1983)
Altfranke

Benutzeravatar
 
Beiträge: 150
Themen: 14
Registriert: 27. Juni 2019 07:57
Wohnort: Freital

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon ARilk » 9. Februar 2020 09:55

Altfranke hat geschrieben:Ich habe zwei Bleche für die ETZ 150/251 Sitzbank, die an den vorderen Haltehaken im Blech eingerissen sind. Kann man das Blech der Sitzbank löten oder schweißen? Hält das?

Momentan finde ich im Netz kein Bleche. Vielleicht hat jemand ja auch ein ordentliches übrig? Ich würde damit mal eine Bank vom Sattler aufbauen lassen.


Moin, das kannst du reparieren. Ich habe von oben und von unten je eine größere U-Scheibe zur Verstärkung dieser 'immer wieder kränkelnden Stellen' aufgeschweißt und dann sauber verschliffen, seit dem hält das prima.
______________
Gruss, Andreas.

Fuhrpark: ETZ251 BJ1989, ETZ250 BJ1988, ETZ150 BJ1988, S51E BJ1985, KR51/2 BJ1982, SR50CE BJ1989
ARilk

 
Beiträge: 299
Themen: 24
Bilder: 3
Registriert: 31. Januar 2018 19:32
Wohnort: Pößneck
Alter: 49

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon Lorchen » 9. Februar 2020 09:57

MRS76 hat geschrieben:
Mechanikus hat geschrieben:Die ES müßte sich doch auch auf Duplex- Primärtrieb umrüsten lassen.

Da brauch ich ne längere Kupplungswelle.
Wenn ich nichts auftreiben kann, muss ich das dem alten Herrn mitteilen.🙈

Ich würde das auf jeden Fall vorziehen. Der Motor hat ja schon den hohen Kupplungsdeckel. Die Kupplungswelle kannst du mitsamt dem Lager rausziehen, ohne den Motor zu zerlegen, vorher aber das Getriebe in den 4. Gang schalten! :schlaumeier:
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019 und 2020 (der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Moto Guzzi V85TT Bj. 19, Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, ES 300 Bj. 64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ETS 250 Bj. 70, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 63, Honda CG 125 Bj. 1998, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, DKW RT 250 H Bj. 53, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal. Außerdem Honda Accord Bj. 93 und Ford Tourneo Connect in lang (Schlafwagen)
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 32822
Artikel: 1
Themen: 229
Bilder: 45
Registriert: 16. Februar 2006 12:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 51

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon MRS76 » 9. Februar 2020 10:24

Lorchen hat geschrieben:
MRS76 hat geschrieben:
Mechanikus hat geschrieben:Die ES müßte sich doch auch auf Duplex- Primärtrieb umrüsten lassen.

Da brauch ich ne längere Kupplungswelle.
Wenn ich nichts auftreiben kann, muss ich das dem alten Herrn mitteilen.🙈

Ich würde das auf jeden Fall vorziehen. Der Motor hat ja schon den hohen Kupplungsdeckel. Die Kupplungswelle kannst du mitsamt dem Lager rausziehen, ohne den Motor zu zerlegen, vorher aber das Getriebe in den 4. Gang schalten! :schlaumeier:

Der Motor ist komplett zerlegt.
Die KW Wediri's waren hart wie ein Koffergriff.
Die KW muss auch gemacht werden.
Da brauch ich ja dann die mit 20er Stümpfen wenn ich auf Duplex umbauen. Sehe ich das richtig?

Fuhrpark: Wechselt...
MRS76

 
Beiträge: 1411
Themen: 6
Registriert: 2. Oktober 2018 16:36
Wohnort: Arzgebirg

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon Nordlicht » 9. Februar 2020 11:00

MRS76 hat geschrieben:Da brauch ich ja dann die mit 20er Stümpfen wenn ich auf Duplex umbauen. Sehe ich das richtig?
nein..dieses Primärritzel und natürlich den Kupplungskorb Duplex klick
Gruß Uwe.
OT-Partisanen-Grenzgänger
Ich habe nur dieses Leben und das will ich leben!!!
Skype " Simsonemme" ... ja ich wohne in Holland...aber mehr auch nicht und meine Wurzeln liegen dort wo die Sonne aufgeht
Bild
http://www.cbsevenfifty.de/add-ons/sant ... anta34.gif

Fuhrpark: S51.. TS150...Honda Seven Fifty... Fahrrad mit Kniescheibengelenkkupplung
Nordlicht

Benutzeravatar
 
Beiträge: 12733
Themen: 95
Bilder: 13
Registriert: 18. Februar 2006 11:47
Wohnort: Kerkrade(NL)
Alter: 64
Skype: Simsonemme

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon Lorchen » 9. Februar 2020 11:17

Und die längere Druckstange. Alles hier:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019 und 2020 (der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Moto Guzzi V85TT Bj. 19, Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, ES 300 Bj. 64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ETS 250 Bj. 70, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 63, Honda CG 125 Bj. 1998, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, DKW RT 250 H Bj. 53, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal. Außerdem Honda Accord Bj. 93 und Ford Tourneo Connect in lang (Schlafwagen)
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 32822
Artikel: 1
Themen: 229
Bilder: 45
Registriert: 16. Februar 2006 12:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 51

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon MRS76 » 9. Februar 2020 12:10

Vielen Dank.
Da gehe ich mal auf Teilesuche.

Fuhrpark: Wechselt...
MRS76

 
Beiträge: 1411
Themen: 6
Registriert: 2. Oktober 2018 16:36
Wohnort: Arzgebirg

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon flotter 3er » 9. Februar 2020 16:33

Lorchen hat geschrieben:Und die längere Druckstange. Alles hier:


Wo ist denn die Quellenangabe? :twisted:
Gruß Frank


"Der Mensch sehnt sich so lange nach der Stimme der Vernunft, bis sie anfängt zu sprechen." (ZEIT)"
Danke an alle die nichts zum Thema zu sagen hatten und trotzdem nichts dazu geschrieben haben....
Wenn du tot bist, dann weißt du nicht dass du tot bist. Es ist nur schwer für die Anderen. Genauso ist es, wenn du blöd bist.

OT Stretchpartisane Bild
Präsident und Gründer des GKV - Granseer Krawattenträgervereins...

Fuhrpark: Viele....
flotter 3er
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
RT-Spender
Forentherapeut
Acetylsalicylsäure Dealer
 
Beiträge: 15037
Artikel: 1
Themen: 210
Bilder: 13
Registriert: 28. Februar 2006 13:53
Wohnort: Gransee
Alter: 58

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon DWK » 9. Februar 2020 16:57

etz15088 hat geschrieben:...nächste Frage?:
Ich suche ein "Aufräum-Programm für MZ-Teile". Ich bin mir fast sicher, dass wir im Forum dazu mal etwas hatten - finde aber nichts dazu.
Ich habe einiges an Teilen rumzuliegen - auch mehrfach - und möchtes dazu eine Art elektronisches Lager - ideal wäre es auch fürs Handy oder Tablet...
Gruß Roman

Der Egon hat sich mal damit beschäftigt, frag ihn doch mal.
mfG Gunther

Fuhrpark: MZ-ETZ 250/1988 ...
DWK

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1425
Artikel: 1
Themen: 46
Bilder: 2
Registriert: 9. November 2010 21:50
Wohnort: Gresse
Alter: 50

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon Bonsai-User » 9. Februar 2020 17:04

Hallo,

Kurze Frage, zu welcher Maschine Gehört dieses Kopfstück und Gasdrehgriff?

Danke
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: Simson S50, KR51/1S, ETZ 125, RT125/3, TS250/1
Bonsai-User

 
Beiträge: 154
Themen: 21
Registriert: 8. Juni 2016 20:33
Wohnort: Wartenberg, Bayern
Alter: 40

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon der janne » 10. Februar 2020 00:22

Jawa/CZ
Go into the woods and help yourself !!!...Wolfsschanze 2014-2020 mit über 900km Anreise an einem Tag! 2017 neuer Rekord 1014km !!!!
19x Teilnehmer Wintertreffen AUGUSTUSBURG 1998 bis 2007 und 2009 bis 2017
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 001...und großer Vorsitzender

Fuhrpark: Wartburg 311 Bj. 58 mit Faltschiebedach; ; MZ ES 175/0 Bj.60 "die Patinamaschine"; MZ ES 175 Bj.60 "die Alltagshure" ;Yamaha 3CX Bj. 91; SUZUKI GS550M Katana Bj. 82; Citröen Jumper '08; Simson Habicht (Bj. 74); SR2E Bj. 63; SIMSON Star SR4-2,MIFA Klapprad!!!!!!
STANDPARK:
MZ TS 250/1 Neckermann-Gespann Bj. 81, Chemnitzia Sport 1937, Möve-Rad ca. 1955, 4x MZ ES 175/0 (Bj. 57-61), MZ ES 175/1 (Bj. 64), 4x MZ ES 250/0 (Bj.58-61),2x MZ ES 250/1 (Bj. 64/65),4x MZ ES 300 (Bj. 62-63), MZ TS 150 (Bj. 75 mein 1. Motorrad) Yamaha FJ1200 Bj.86; 2x Simson Star (Bj: 71/72) CSEPEL 250 (Bj. 55);Pannonia TLT 1956; Pannonia TLT 250 (Bj.57),5 weitere Pannonias von 58 bis 61, Duna Seitenwagen
der janne

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8407
Artikel: 1
Themen: 131
Bilder: 50
Registriert: 29. Mai 2006 22:51
Wohnort: Limbach-Oberfrohna (Exil-Vogtländer)
Alter: 38

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon etz15088 » 11. Februar 2020 20:55

...nächste Frage:
lt. Teileliste sollen in die Hinterräder Kugellager mit Blechkäfig verbaut werden -
kann man 6203 2 RSH (beidseitig abgedeckt)verwenden? evtl. Wärmebelastung der Trommelbremse???
Gruß Roman

Fuhrpark: MZ ETZ150 BJ87, TS150 BJ79..., mehrere Paar Schuhe-mit/ohne Schnürsenkel
etz15088

 
Beiträge: 500
Themen: 24
Bilder: 1
Registriert: 2. November 2012 14:37
Wohnort: Seelow (Kreishauptstadt)
Alter: 46

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon MZ Werner » 11. Februar 2020 21:13

Deine genannten würde ich favorisieren. Gerade bei Trommelbremsen wo die Trommel warm wird verhindert die Abdichtung das austreten des Schmiermittel.
Grüße Werner

Fuhrpark: ETZ 250 Baujahr 85 mit MZb Zündung, Bingvergaser, ETZ 250 BJ 1983 300ccm Exportmodell mit Brembozange umgebaut zum Gespann,
Opel Meriva
MZ Werner

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2043
Artikel: 1
Themen: 95
Bilder: 20
Registriert: 22. Oktober 2007 21:30
Wohnort: 28357 Bremen
Alter: 65

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon etz15088 » 11. Februar 2020 21:35

Aber die Abdichtungen vertragen auch die Wärme?

Fuhrpark: MZ ETZ150 BJ87, TS150 BJ79..., mehrere Paar Schuhe-mit/ohne Schnürsenkel
etz15088

 
Beiträge: 500
Themen: 24
Bilder: 1
Registriert: 2. November 2012 14:37
Wohnort: Seelow (Kreishauptstadt)
Alter: 46

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon Mainzer » 11. Februar 2020 22:19

Geht das Dämpfungsgummi kaputt (da steckt ja die Nabe drin), wenn man lange genug bremst? :D
Grüße aus Bodenheim, Nils
Ich war dabei: BA13, ZI14, HN14, BA15, V15, VB16, BA17, ZE17, VB18, BA19, ZE19, OHV20
Schämen sollen sich die Menschen, die sich gedankenlos der Wunder der Wissenschaft und Technik bedienen und nicht mehr davon geistig erfasst haben als die Kuh von der Botanik der Pflanzen, die sie mit Wohlbehagen frisst. (A. Einstein zur Eröffnung der Funkausstellung 1930)

Fuhrpark: 2xDDR, 1xIT, 1xBRD, 1xRO
Mainzer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4088
Artikel: 1
Themen: 23
Bilder: 31
Registriert: 31. August 2011 21:07
Wohnort: Bodenheim
Alter: 26

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon etz15088 » 11. Februar 2020 22:24

Ok- das ist ein Argument!

Fuhrpark: MZ ETZ150 BJ87, TS150 BJ79..., mehrere Paar Schuhe-mit/ohne Schnürsenkel
etz15088

 
Beiträge: 500
Themen: 24
Bilder: 1
Registriert: 2. November 2012 14:37
Wohnort: Seelow (Kreishauptstadt)
Alter: 46

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon Lorchen » 12. Februar 2020 10:06

etz15088 hat geschrieben:...nächste Frage:
lt. Teileliste sollen in die Hinterräder Kugellager mit Blechkäfig verbaut werden -
kann man 6203 2 RSH (beidseitig abgedeckt)verwenden? evtl. Wärmebelastung der Trommelbremse???

Die sind abgedeckt, nicht abgedichtet. Das wären dann 6302 2RSR.
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019 und 2020 (der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Moto Guzzi V85TT Bj. 19, Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, ES 300 Bj. 64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ETS 250 Bj. 70, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 63, Honda CG 125 Bj. 1998, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, DKW RT 250 H Bj. 53, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal. Außerdem Honda Accord Bj. 93 und Ford Tourneo Connect in lang (Schlafwagen)
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 32822
Artikel: 1
Themen: 229
Bilder: 45
Registriert: 16. Februar 2006 12:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 51

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon MRS76 » 12. Februar 2020 13:32

Habe hier einen Nabendeckel der leider nicht auf die großen Trommeln passt.
Aussendurchmesser 178mm.
Die Nummer kann ich auch nicht zuordnen. Weis jemand Näheres?

-- Hinzugefügt: 12. Februar 2020 12:37 --

Könnte das der hier sein?
https://www.gabors-mz-laden.de/index.ph ... 2/c/_/_/?_
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: Wechselt...
MRS76

 
Beiträge: 1411
Themen: 6
Registriert: 2. Oktober 2018 16:36
Wohnort: Arzgebirg

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon EmmasPapa » 12. Februar 2020 14:31

MRS76 hat geschrieben:.........
Könnte das der hier sein?
https://www.gabors-mz-laden.de/index.ph ... 2/c/_/_/?_


Der bei Gabor im Shop hat die gleiche Nummer auf der Innenseite drauf und in der ET-Liste der kleinen ES/1 bei Miraculis steht die Teilenummer 13-24.014, genau die, die auch bei Gabor dann im Text zu finden ist. Das Teil gehört zum Kleinschwein ans Vorderrad. Liegt bei mir auch noch irgendwo rum, in der Garage.
Grüße

Frank

Fuhrpark: vorhanden
EmmasPapa

 
Beiträge: 2324
Themen: 3
Registriert: 22. Februar 2014 00:56
Wohnort: Nuthe-Urstromtal
Alter: 47

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon MRS76 » 12. Februar 2020 14:57

Danke, also nix TS.
Kollege wollte den in seine Hufu machen.

Fuhrpark: Wechselt...
MRS76

 
Beiträge: 1411
Themen: 6
Registriert: 2. Oktober 2018 16:36
Wohnort: Arzgebirg

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon Dagmar-Rakete » 12. Februar 2020 16:53

Suche technische Zeichnung vom Kolben im Hauptbremszylinder (alte Version 12,... mm ) ETZ 250 zur Nachfertigung aus Edelstahl.
Sowas hat doch bestimmt schon mal einer erstellt.
Habt ihr mal nen Link?
Danke euch :)

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Gespann 1989 , MZ ETZ 250 Solo 1986 , S51
Dagmar-Rakete

Benutzeravatar
 
Beiträge: 38
Themen: 3
Registriert: 18. Oktober 2019 11:52
Wohnort: Dreiländereck DE / CZ / Pl
Alter: 31

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon Kai2014 » 12. Februar 2020 17:04

Die gibt es schon zu kaufen. Die Hbz werden undicht, weil das Alu gammelt. Am Kolben selbst läuft selten Bremsflüssigkeit raus. Deshalb lass ich die alten Kolben drin.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Baujahr 1985
MZ ETZ 125 Baujahr 1989
IFA RT 125/1 Baujahr 1954
Simson SR4-1 Spatz Baujahr 1966
Zündapp DB 200 Baujahr 1937
Kai2014

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2033
Themen: 19
Bilder: 0
Registriert: 30. Juni 2014 11:11
Wohnort: 99846 Seebach
Alter: 52

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon Dagmar-Rakete » 12. Februar 2020 19:33

Genau dem hab ich vor 2 Tagen schon geschrieben und keine Antwort bekommen. Deshalb bin ich mir nicht sicher ob ich da noch einen her bekomme :D
Wenn ichs ein mal offen habe, würd ich gleich Edelstahl verwenden wollen. Dazu der Dichtsatz von Güsi (heute angekommen :))
Ich bilde mir auch ein schon mal was von ner Zeichnung gelesen zu haben aber ich finde sie nicht...

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Gespann 1989 , MZ ETZ 250 Solo 1986 , S51
Dagmar-Rakete

Benutzeravatar
 
Beiträge: 38
Themen: 3
Registriert: 18. Oktober 2019 11:52
Wohnort: Dreiländereck DE / CZ / Pl
Alter: 31

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon MartinR » 12. Februar 2020 21:25

Der Typ braucht einige Tage zum antworten, liefert aber zuverlässig. Warte mal noch bis zum Wochenende ab.

Fuhrpark: ETZ 150 Bj.87, Polo 86c Bj.94 (Winter), Golf 2 GTD Bj.90 (Sommer)
MartinR

 
Beiträge: 178
Themen: 10
Registriert: 13. Mai 2015 18:10
Wohnort: Eschweiler

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon Dagmar-Rakete » 12. Februar 2020 21:36

Jut dann warte ich erstmal ab. Danke :)

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Gespann 1989 , MZ ETZ 250 Solo 1986 , S51
Dagmar-Rakete

Benutzeravatar
 
Beiträge: 38
Themen: 3
Registriert: 18. Oktober 2019 11:52
Wohnort: Dreiländereck DE / CZ / Pl
Alter: 31

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon Altfranke » 13. Februar 2020 18:54

Am Hinterradantrieb der ETZ 251 kommt doch nicht wirklich der Sicherungsring DIN 472 zum Einsatz, oder? Kann mir bitte jemand sagen, welches der richtige ist? Ich habe die Steckachse mit den zwei verschieden großen Lagern verbaut. Vielen lieben Dank vorab!


Steffen
IMG_8881.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ ETZ 150 (1986); MZ ETZ 251 (1990); KR 51/2L (1983)
Altfranke

Benutzeravatar
 
Beiträge: 150
Themen: 14
Registriert: 27. Juni 2019 07:57
Wohnort: Freital

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon Guesi » 13. Februar 2020 19:51

Es gibt 2 verschiedene Dämpfungskörper.
Eine hat ein "Loch" für die Lager von 42 mm, der andere eines mit 47 mm.
Dementsprechend sind auch die Sicherungsringe 42 oder 47 mm.
Das mit den beiden unterschiedlichen Lagern sollte das mit 47 mm sein.

Vielleicht sind deine Lager nicht bis zum Anschlag drin ?
GüSi

GüSi Motorradteile
http://www.guesi-motorradteile.de

Fuhrpark: diverse
Guesi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4972
Artikel: 1
Themen: 129
Registriert: 18. März 2006 08:39
Wohnort: Regensburg
Alter: 61

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon Altfranke » 13. Februar 2020 20:01

Dann ist der Ring wirklich zu klein, Die Lager passen schon, denke ich. Jedenfalls hat die Steckachse auf der anderen Seite die richtige Länge. Jetzt scheitert der Zusammenbau für heute am richtigen Sprengring. Mist.

Na, ich danke Dir jedenfalls!

Liebe Grüße
Steffen

-- Hinzugefügt: 13. Februar 2020 19:05 --

Ich sehe gerade - wir haben uns wohl falsch verstanden. Der Ring kommt auf die Steckachse, denke ich. Der große Sicherungsring ist schon drin, zwischen den Lagern.

Fuhrpark: MZ ETZ 150 (1986); MZ ETZ 251 (1990); KR 51/2L (1983)
Altfranke

Benutzeravatar
 
Beiträge: 150
Themen: 14
Registriert: 27. Juni 2019 07:57
Wohnort: Freital

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon Guesi » 13. Februar 2020 20:16

Der Ring auf der Achsverlängerung (so heißt das Ding) ist ein Rundring aus Runddraht 25x2. Kein Sprengring wie du einen hast...
GüSi

GüSi Motorradteile
http://www.guesi-motorradteile.de

Fuhrpark: diverse
Guesi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4972
Artikel: 1
Themen: 129
Registriert: 18. März 2006 08:39
Wohnort: Regensburg
Alter: 61

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon Altfranke » 13. Februar 2020 20:20

Danke!

Fuhrpark: MZ ETZ 150 (1986); MZ ETZ 251 (1990); KR 51/2L (1983)
Altfranke

Benutzeravatar
 
Beiträge: 150
Themen: 14
Registriert: 27. Juni 2019 07:57
Wohnort: Freital

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon etz15088 » 14. Februar 2020 20:59

Problem Telegabelrohr verschlissen - sehe ich das richtig: Riefen im unteren Teil des Führungsrohres deutlich mit dem Finger tastbar - ich denke die haben es hinter sich
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ ETZ150 BJ87, TS150 BJ79..., mehrere Paar Schuhe-mit/ohne Schnürsenkel
etz15088

 
Beiträge: 500
Themen: 24
Bilder: 1
Registriert: 2. November 2012 14:37
Wohnort: Seelow (Kreishauptstadt)
Alter: 46

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon flotter 3er » 14. Februar 2020 21:27

etz15088 hat geschrieben:Problem Telegabelrohr verschlissen - sehe ich das richtig: Riefen im unteren Teil des Führungsrohres deutlich mit dem Finger tastbar - ich denke die haben es hinter sich


180 Grad drehen....
Gruß Frank


"Der Mensch sehnt sich so lange nach der Stimme der Vernunft, bis sie anfängt zu sprechen." (ZEIT)"
Danke an alle die nichts zum Thema zu sagen hatten und trotzdem nichts dazu geschrieben haben....
Wenn du tot bist, dann weißt du nicht dass du tot bist. Es ist nur schwer für die Anderen. Genauso ist es, wenn du blöd bist.

OT Stretchpartisane Bild
Präsident und Gründer des GKV - Granseer Krawattenträgervereins...

Fuhrpark: Viele....
flotter 3er
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
RT-Spender
Forentherapeut
Acetylsalicylsäure Dealer
 
Beiträge: 15037
Artikel: 1
Themen: 210
Bilder: 13
Registriert: 28. Februar 2006 13:53
Wohnort: Gransee
Alter: 58

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon Lorchen » 14. Februar 2020 21:49

Nee, 90° :cool:
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019 und 2020 (der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Moto Guzzi V85TT Bj. 19, Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, ES 300 Bj. 64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ETS 250 Bj. 70, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 63, Honda CG 125 Bj. 1998, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, DKW RT 250 H Bj. 53, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal. Außerdem Honda Accord Bj. 93 und Ford Tourneo Connect in lang (Schlafwagen)
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 32822
Artikel: 1
Themen: 229
Bilder: 45
Registriert: 16. Februar 2006 12:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 51

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon etz15088 » 18. Februar 2020 10:51

...wie bekommt man diese "netten", runden Sicherungsringe herausoperiert???
Danke für die Tipps!
Gruß Roman
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ ETZ150 BJ87, TS150 BJ79..., mehrere Paar Schuhe-mit/ohne Schnürsenkel
etz15088

 
Beiträge: 500
Themen: 24
Bilder: 1
Registriert: 2. November 2012 14:37
Wohnort: Seelow (Kreishauptstadt)
Alter: 46

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon Ysengrin » 18. Februar 2020 10:55

Mit einem flachen Schraubenzieher raushebeln.

Fuhrpark: Hercules Liliput, MZ ES 250/2 Lastengespann, MZ ETS 250 Gespann, MZ TS 250/1 "Café Racer", BMW R75/6, Suzuki GSX 400 F
Ysengrin

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3399
Themen: 312
Bilder: 8
Registriert: 16. November 2009 07:57
Wohnort: Würzburg
Alter: 40

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon elsa150 » 18. Februar 2020 20:21

Wofür sind bei diesen Blinkerhaltern zwei Löcher drin ?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mz- man sagt, sie habe magische Kräfte !

Fränkisch-bayerische Fraktion

Fuhrpark: MZ ES 150 Bj.1968, MZ ETZ 250 Bj. 82 deluxe
Golf VI TSI Variant Highline Bj. 2010 und ein kleines schwarzes Cabrio für 3 Jahreszeiten
Neuzugang: Mini Cooper für's Töchterlein
elsa150

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1266
Themen: 11
Bilder: 46
Registriert: 21. Juli 2009 08:50
Wohnort: Schnaittach
Alter: 48
Skype: Elsa 150

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon MZElch » 24. Februar 2020 10:18

Kann mir jmd einen Link geben, für einen 2Fach- Flachstecksicherungskasten, der 1:1 an die ts 250 passt?

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...
MZElch

 
Beiträge: 366
Themen: 60
Registriert: 5. Juni 2011 10:43
Wohnort: Harz

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon Asgard » 26. Februar 2020 22:21

Frage zu den Krauser Koffern. Es gibt ja das geschweisste Rohrträgersystem und das geschraubte System. Sind die Koffer für beite Systeme gleich? Also passen die Koffer an beide Systeme?

Fuhrpark: MZ ETZ 250 im Aufbau
HD Street Bob wird gefahren
Asgard

Benutzeravatar
 
Beiträge: 656
Themen: 12
Registriert: 16. Februar 2014 13:42
Wohnort: Teisendorf Bayern
Alter: 42

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon Martin H. » 26. Februar 2020 22:48

MZElch hat geschrieben:Kann mir jmd einen Link geben, für einen 2Fach- Flachstecksicherungskasten, der 1:1 an die ts 250 passt?

Den hier hab ich in ES und TS:
https://www.ebay.de/itm/Sicherungskaste ... fcc0a63564

Hier scheint er noch billiger zu sein:
https://www.amazon.de/Sicherungskasten- ... ast_bbp_dp
Pflege ist systemrelevant - nicht nur in Coronazeiten!

Der "gesunde Menschenverstand"

Nein zum Arztassistenten!

Verschwörungstheoretiker halten sich für skeptisch; sie sind aber die leichtgläubigsten Menschen, die es gibt: Sie glauben alles, was sie lesen - so lange es ihrer eigenen Meinung entspricht!

Vorfahrt für die Pflege

http://www.raumwunder-vintage-wohnen.de/

HALTET UNSER FORUM SAUBER!

Mitglied der FBF
Bild

Fuhrpark: Silverstar
ES 250/2-Gespann
TS 250/1
GasGas TXT 200
Martin H.
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Heiligenstadt 2009/2011 Organisator,
2015 Helfer
FBF-Papparazzo
 
Beiträge: 13341
Artikel: 7
Themen: 141
Bilder: 23
Registriert: 17. Februar 2006 14:20
Wohnort: 92348

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon der maaß » 1. März 2020 18:44

Mein Hinterreifen an der TS hat noch 1,8...1,9mm Profil. Die Verschleißmarken sind noch nicht erreicht, dort ist noch eine deutliche Kante.

Vorgeschrieben sind ja 1,6mm.
Ich also noch problemlos Tüv, richtig?
Einfahrzeit ist, wenn der Kolben erstmal davon überzeugt werden muss, dass die Laufbuchse ihm nichts böses will und er daher nicht so zaghaft zu sein braucht.

Schalten ist ein spanabhebender Vorgang.

Gedanken machen muss man sich erst, wenn der Motor plötzlich nicht mehr klappert.

Alles unter 1bar Ladedruck zählt als Saugmotor.
Alles unter 10 Liter Verbrauch zählt als Elektromotor.
Alles unter 2 Liter Hubraum zählt als Luftpumpe.
Alles unter 500ml Kaffee zählt als Mundspülung.

Fuhrpark: S50, TS150, TS250, TS250/1, Guzzi V50 III
der maaß

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1845
Themen: 63
Bilder: 4
Registriert: 11. November 2013 14:00
Wohnort: Nossen
Alter: 25

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon driver_2 » 1. März 2020 19:10

Du bist damit ja noch oberhalb der gesetzlichen Grenzwerte, von daher würde ich da kein Problem sehen. Nur rissig oder porös dürfen sie nicht sein. Ich denke mal er wird es als Hinweis auf dem Gutachten vermerken.

Fuhrpark: Simson, Mz, Jawa
driver_2

Benutzeravatar
 
Beiträge: 685
Themen: 22
Bilder: 9
Registriert: 12. September 2011 22:11
Wohnort: in der Nähe von Weimar
Alter: 31

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon Nordlicht » 1. März 2020 19:25

Ich würde mit so einen Schluppen nicht zum Tüv fahren..
Gruß Uwe.
OT-Partisanen-Grenzgänger
Ich habe nur dieses Leben und das will ich leben!!!
Skype " Simsonemme" ... ja ich wohne in Holland...aber mehr auch nicht und meine Wurzeln liegen dort wo die Sonne aufgeht
Bild
http://www.cbsevenfifty.de/add-ons/sant ... anta34.gif

Fuhrpark: S51.. TS150...Honda Seven Fifty... Fahrrad mit Kniescheibengelenkkupplung
Nordlicht

Benutzeravatar
 
Beiträge: 12733
Themen: 95
Bilder: 13
Registriert: 18. Februar 2006 11:47
Wohnort: Kerkrade(NL)
Alter: 64
Skype: Simsonemme

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon Mainzer » 1. März 2020 19:59

Ich hab letzten Sommer bei meiner ETZ den freundlichen Hinweis bekommen, doch bald den Vorderreifen zu wechseln, da er beginnt rissig zu werden. Hab ich versprochen und es steht nix im Gutachten.
Aber der Reifen ist immer noch drauf :oops: Bin aber in der Zwischenzeit auch nicht gefahren :lach:
Grüße aus Bodenheim, Nils
Ich war dabei: BA13, ZI14, HN14, BA15, V15, VB16, BA17, ZE17, VB18, BA19, ZE19, OHV20
Schämen sollen sich die Menschen, die sich gedankenlos der Wunder der Wissenschaft und Technik bedienen und nicht mehr davon geistig erfasst haben als die Kuh von der Botanik der Pflanzen, die sie mit Wohlbehagen frisst. (A. Einstein zur Eröffnung der Funkausstellung 1930)

Fuhrpark: 2xDDR, 1xIT, 1xBRD, 1xRO
Mainzer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4088
Artikel: 1
Themen: 23
Bilder: 31
Registriert: 31. August 2011 21:07
Wohnort: Bodenheim
Alter: 26

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon der maaß » 1. März 2020 20:15

Der Reifen ist 2 Jahre alt, nicht rissig, ich will einfach nur nicht paar Hundert Kilometer Laufleistung verschenken 😀
Einfahrzeit ist, wenn der Kolben erstmal davon überzeugt werden muss, dass die Laufbuchse ihm nichts böses will und er daher nicht so zaghaft zu sein braucht.

Schalten ist ein spanabhebender Vorgang.

Gedanken machen muss man sich erst, wenn der Motor plötzlich nicht mehr klappert.

Alles unter 1bar Ladedruck zählt als Saugmotor.
Alles unter 10 Liter Verbrauch zählt als Elektromotor.
Alles unter 2 Liter Hubraum zählt als Luftpumpe.
Alles unter 500ml Kaffee zählt als Mundspülung.

Fuhrpark: S50, TS150, TS250, TS250/1, Guzzi V50 III
der maaß

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1845
Themen: 63
Bilder: 4
Registriert: 11. November 2013 14:00
Wohnort: Nossen
Alter: 25

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon etz15088 » 2. März 2020 11:52

Hallo liebe Gemeinde!
Hat jemand ein Foto vom Bremslichtschalter Fußbremse hinten für die kleine ETZ - der Schalter befindet sich am Batteriekasten - nicht in der Bremstrommel.
Hintergrund: der Schalter wurde am Rahmen nachgerüstet und in der direkten Zuglinie des Schalter stört eigentlich der Kettenschlauch.
Bis jetzt war eine Kette aus kleinen Kabeldindern verwendet worden - auf eure Ideen bin ich gespannt
Gruß Roman

Fuhrpark: MZ ETZ150 BJ87, TS150 BJ79..., mehrere Paar Schuhe-mit/ohne Schnürsenkel
etz15088

 
Beiträge: 500
Themen: 24
Bilder: 1
Registriert: 2. November 2012 14:37
Wohnort: Seelow (Kreishauptstadt)
Alter: 46

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon MRS76 » 2. März 2020 12:00

Ist ne 251er aber egal. Der Schalter wohnt ja links neben der Bakterie. Mittels Draht und einer Feder wird das am Fussbremshebel eingehangen.
Gruß Markus
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: Wechselt...
MRS76

 
Beiträge: 1411
Themen: 6
Registriert: 2. Oktober 2018 16:36
Wohnort: Arzgebirg

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon Lorchen » 2. März 2020 12:05

Wobei dein Draht aber ein Eigenbau ist. :wink:
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019 und 2020 (der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Moto Guzzi V85TT Bj. 19, Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, ES 300 Bj. 64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ETS 250 Bj. 70, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 63, Honda CG 125 Bj. 1998, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, DKW RT 250 H Bj. 53, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal. Außerdem Honda Accord Bj. 93 und Ford Tourneo Connect in lang (Schlafwagen)
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 32822
Artikel: 1
Themen: 229
Bilder: 45
Registriert: 16. Februar 2006 12:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 51

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon etz15088 » 2. März 2020 12:22

Danke euch erstmal aber da die Halterung des Schalters nachgerüstet ist, ist der Schalter nicht so schön in der "Ecke" versteckt sondern ca. 1cm nach hinten und rechts... hilft mir noch nicht wirklich

Fuhrpark: MZ ETZ150 BJ87, TS150 BJ79..., mehrere Paar Schuhe-mit/ohne Schnürsenkel
etz15088

 
Beiträge: 500
Themen: 24
Bilder: 1
Registriert: 2. November 2012 14:37
Wohnort: Seelow (Kreishauptstadt)
Alter: 46

VorherigeNächste

Zurück zu Sonstiges



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: P-J und 4 Gäste