Preise, damals.... "live" notiert

Alles, was oben nicht passt.

Moderator: Moderatoren

Re: Preise, damals.... "live" notiert

Beitragvon trabimotorrad » 10. Januar 2018 05:33

Meine Yamaha SR500 hat im Januar1981 4691 D-Mark gekostet - Regulär, ohne Rabatt, einfach so, beim kleinen Motorradhändler um die Ecke :ja: Zur Relation:
Ich bin am 31. 1. 1981 Facharbeiter geworden und mein erster Zahltag betrug 1450 D-Mark netto, mein Lehrgeld im vierten Lehrjahr waren doch schon 600 D-Mark und ab dem 1 April 1981 diente ich dem Vaterland für 250 D-Mark. Ein Jahr später, als Gefreiter mit Spitzendienstzulage waren es 50 D-Mark mehr :lach:
Gruß aus Wüstenrot, wohnen, wo Andere Urlaub machen...
Zwei Takte sind genug, alles Andre ist Betrug!


Bild
seit Sosa `09 OT- Maultaschenpartisane
Seit Lehesten 2011 günstig erkaufter Nörgelmod
Gründer des "Flacheisenreiter-Fanclubs"
Gransee 2011 - ich war dabei und es war schön
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013
Mitglied Nr. 011 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Bild
Bild
Ebenfalls Gründungs-Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgervereins

Fuhrpark: 1XMZ ES300 Personengespann, 1X ETZ251 Personengespann, 2X ETZ250 Solo, 2X TS250, 1X ES175, 1X TS150, 1X Kreidler RS65, 1X Keeway125 Bonsai-Chopper 1X BMW R100,1X BMW R1100LT, 1X BMW K75RT, 1X BMW K1100LT, 1X Trabi, 1X Ford Mondeo-Kombi 1X Qek Junior.
trabimotorrad
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Maultasche
 
Beiträge: 14756
Artikel: 1
Themen: 117
Bilder: 22
Registriert: 20. Januar 2008 14:04
Wohnort: Wüstenrot
Alter: 59

Re: Preise, damals.... "live" notiert

Beitragvon PeterG » 10. Januar 2018 12:35

Meine CX500 hat 1983 als Auslaufmodell 5.300,- DM gekostet. Zivildienstgehalt gab es ohne Wohnzulage 270,- DM

Fuhrpark: Black-Pearl
PeterG

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2051
Themen: 55
Bilder: 5
Registriert: 30. Juli 2006 13:00
Wohnort: Westerstede
Alter: 55

Re: Preise, damals.... "live" notiert

Beitragvon Steven01 » 21. Januar 2018 12:05

Hallo

Einen alten Kaufvertrag aus DDR-zeiten habe ich auch noch.
Eine 250er für 1200 Aluchips sorry Mark.

-- Hinzugefügt: 21. Januar 2018 11:06 --

Ne Steuerkarte habe ich auch noch.
70 Mark im Jahr.

Fuhrpark: MZ ES 250 Bj. Juli 1961
Steven01

 
Beiträge: 10
Themen: 1
Registriert: 20. Januar 2018 12:13
Wohnort: Rostock

Re: Preise, damals.... "live" notiert

Beitragvon Altmarkendurist » 21. Januar 2018 14:49

Scan_20180121 (2).jpg
Scan_20180121.jpg

Der originale Beleg meiner damaligen ETZ250.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: Grobstolliges und hundertfuffziger ETZ
Altmarkendurist

 
Beiträge: 290
Themen: 2
Bilder: 0
Registriert: 18. Februar 2014 20:04
Alter: 54

Re: Preise, damals.... "live" notiert

Beitragvon Pedant » 21. Januar 2018 17:46

Preis damals: 44,20 Aluchips
Preis heute : unbezahlbar
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: ES 300 Bj. 62, ETZ 250 (300) mit Alibirad Bj.82
Pedant

 
Beiträge: 477
Themen: 12
Bilder: 38
Registriert: 26. März 2013 00:47
Wohnort: weiter oben
Alter: 39

Re: Preise, damals.... "live" notiert

Beitragvon retnuk1408 » 21. Januar 2018 19:40

Ich auch jetzt mal:
Also ich finde Lothars Denkansatz noch am reellsten, weil er die Einkünfte ins Verhältnis zu den Preisen setzt. Sehr richtig Güsis Anmerkung, dass DDR-Preise vor allem politischen Charakter hatten und nix mit Deckungsbeitrag zu tun hatten.
Preise für Grundbedürfnisse (Brot, Miete usw.) wurden inflationär niedrig gehalten und im Haushalt gestützt, andere für Luxusgüter extrem überzogen - und genau das war das Hauptproblem des Sozialismus: Kostendeckung spielte kaum eine Rolle, der "große Topf" wurde immer leerer.
Das andere Extrem: Preise für DDR-Artikel (inklusive MZ) in der Bundesrepublik. Das hatte überhaupt nichts mit Kostendeckung zu tun, Hauptsache Devisen. Beispiel: Wir haben im Kolbenwerk Harzgerode im Ingenieurpraktikum Kolben mit der Kelle in der Hand wie in der Steinzeit gegossen und dann kamen sie in eine MAHLE-Verpackung: Stückpreis 2 DM soll es dafür gegeben haben - dafür gab es nicht mal das rohe Aluminium auf dem Weltmarkt. Genauso die Kaffeemaschine für 20 DM in Quelle-Katalog und vieles mehr.

Freuen wir und doch einfach über das heute und hier. :lol: :lol: :lol:
Strecken, Stauchen, Schweißen, Löten hilft dem Pfusch aus allen Nöten und was dann des Meisters Ehr nicht ziert, wird mit Farb` und Kit verschmiert.

Fuhrpark: Inge: Kawasaki Zephyr 550 - Baujahr 1991
Adelheid: MZ ES175/2 - Baujahr 1969
Manitschka: CZ 125 Type 453 - Baujahr 1967
retnuk1408

Benutzeravatar
 
Beiträge: 308
Themen: 43
Bilder: 26
Registriert: 11. Juli 2013 19:15
Wohnort: 01705 Freital
Alter: 56

Re: Preise, damals.... "live" notiert

Beitragvon BaghiTom » 10. Februar 2019 13:08

Ich habe dazu auch was gefunden:
HO-Zweiradpreise Motorradhaus Zeitz - vor 08-1964.jpg

Muss vor dem 1. August 1964 sein - an dem Tag wurde in der DDR aus der DM die MDN.
Vielleicht kann jemand den Zeitraum der Preisliste genauer bestimmen?

...und nochwas:
Perfekt Sturzhelm.jpg

Leider ohne Preis.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß BaghiTom

Fuhrpark: `
MZ Baghira SM (Street Moto) Bj.2001,
MZ Baghira SM Bj.2003,
Yamaha FJR 1300 Bj.2009
BaghiTom

Benutzeravatar
 
Beiträge: 56
Themen: 3
Registriert: 13. Oktober 2017 11:54
Wohnort: Burg

Re: Preise, damals.... "live" notiert

Beitragvon ETS-Fan » 10. Februar 2019 20:31

Ich habe auch mal etwas heraus gekramt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, ...ETS 250/Bj.69/71/72/72,ETS 125/Bj.81!,2xTS 150,TS 125,ES 175/Bj.56(Rahmen verk.)ES 250/0 Bj.61,ES 250/0 Bj.57,Neckermann TS 150/Bj.?
ETS-Fan

 
Beiträge: 781
Themen: 15
Bilder: 26
Registriert: 16. April 2016 12:54
Wohnort: Korntal
Alter: 48

Re: Preise, damals.... "live" notiert

Beitragvon eigel » 10. Februar 2019 22:06

Iss ja Klasse 8) Der eine Trafo noch in DM und der andere in MDN ( Mark der deutschen Notenbank). 8)
m.f.g. ralf

Fuhrpark: ETZ 150/1986,
TS 250/1 (Umbau)/1978
ETZ 251/ 1989
Suzuki Burgman 400
eigel

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1734
Themen: 11
Bilder: 1
Registriert: 27. März 2014 22:51
Alter: 57

Re: Preise, damals.... "live" notiert

Beitragvon rausgucker » 10. Februar 2019 22:10

Der Ersatzmotor der ETZ 250 (übrigens mit Lima und Vergaser) war mit seinen 1.460 Mark übrigens exakto genauso teuer wie eine Simson S51 N, also die blaue S1 ohne Blinker und Zündschloss.

Fuhrpark: -2X ETZ 250 komplett, 3 x komplett in Teilen ;)
rausgucker

 
Beiträge: 1525
Themen: 39
Registriert: 1. Januar 2008 15:28
Wohnort: Thüringen
Alter: 50

Re: Preise, damals.... "live" notiert

Beitragvon pierrej » 10. Februar 2019 23:11

Ich hab da mal was von 1990 rausgesucht, so ein olles Zeug hab ich von mir noch abgehoften. :roll:
IMG_20190210_2203453.jpg


Gruß Pierre
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Glück Auf.
i love Trommelbremsen, eine runde Sache.
Wenn ich immer nur das mache was von mir erwartet wird, würde folgendes auf meinen Grabstein stehen: "Mein Leben hat allen gefallen, nur MIR nicht" !
Meine Nachbarn hören gute Musik ... ob Sie wollen oder nicht.
„Du hast deinen Rang in der Zeitgeschichte, den kann dir niemand nehmen. Du hast deinen Platz im Herzen der Menschen, da kann dich keiner verdrängen. Mach’s gut, lieber Freund! Bye bye RIAS, bye bye.“ Siegfried Buschschlüter, letzte RIAS-Programmdirektor

Fuhrpark: MZ ETZ 250/Bj 1985, Opel Cascada/Bj 2013, Triumph Scrambler/Bj 2015
pierrej

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1260
Themen: 17
Bilder: 6
Registriert: 16. August 2011 21:34
Wohnort: Bayern Forchheim (Exilsachse)
Alter: 48

Re: Preise, damals.... "live" notiert

Beitragvon Thulemann » 11. Februar 2019 08:25

Ich kann auch was beisteuern :ja:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Nichts hält länger als ein Provisorium

Fuhrpark: MZ IFA RT 125/1 Baujahr 54, ein Auto hab ich auch, 'n Kombi, und 'n Fahrrad, und 'n Handwagen
Thulemann

Benutzeravatar
 
Beiträge: 206
Themen: 4
Bilder: 107
Registriert: 11. Dezember 2018 11:16
Wohnort: Jena
Alter: 46

Re: Preise, damals.... "live" notiert

Beitragvon Matthieu » 11. Februar 2019 09:27

Mein neues Motorrad hat 1954 "nur" 2.200 DM gekostet.
Aber wie lange musste man dafür arbeiten gehen bzw. wer konnte sich damals sowas leisten?
Kaufvertrag alt (klein).jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: ETZ 250
Matthieu

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Heiligenstadt 2009/2011/2013/2015 Organisator
 
Beiträge: 3269
Themen: 16
Bilder: 3
Registriert: 20. Juni 2007 12:52
Wohnort: Franken

Re: Preise, damals.... "live" notiert

Beitragvon AHO » 11. Februar 2019 10:05

Für einen einfachen Arbeiter war eine neue Regina damals unerschwinglich, bei einem Tariflohn von 166 € (ca. 325 DM):
https://www.was-war-wann.de/historische ... slohn.html

Gruß
Andreas

Fuhrpark: ETZ 250 SW, Bj. 1985
AHO

 
Beiträge: 858
Themen: 3
Bilder: 0
Registriert: 26. Mai 2010 15:18
Wohnort: Wuppertal

Re: Preise, damals.... "live" notiert

Beitragvon Thulemann » 11. Februar 2019 10:12

AHO hat geschrieben:Für einen einfachen Arbeiter war eine neue Regina damals unerschwinglich, bei einem Tariflohn von 166 € (ca. 325 DM):
https://www.was-war-wann.de/historische ... slohn.html

Gruß
Andreas


Naja, da kam so eine Horex, was ja damals eine äußerst gute Maschine war, praktisch 7 Monatslöhne. Ist heute nicht viel anders.
Nichts hält länger als ein Provisorium

Fuhrpark: MZ IFA RT 125/1 Baujahr 54, ein Auto hab ich auch, 'n Kombi, und 'n Fahrrad, und 'n Handwagen
Thulemann

Benutzeravatar
 
Beiträge: 206
Themen: 4
Bilder: 107
Registriert: 11. Dezember 2018 11:16
Wohnort: Jena
Alter: 46

Re: Preise, damals.... "live" notiert

Beitragvon MRS76 » 11. Februar 2019 10:14

Dachbodenfund

-- Hinzugefügt: 11. Februar 2019 09:15 --

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ TS 250 Cafè Bj. 1974 im Aufbau, KR51/2 Bj. 1983, S50 nicht Orginal Bj.1975
12er Bandit Bj. 97 mutiert zur Reiseenduro
BMW R 75/7 Bj. 1976 Bomber
MRS76

 
Beiträge: 619
Themen: 4
Registriert: 2. Oktober 2018 16:36
Wohnort: Wilischthal
Alter: 43

Re: Preise, damals.... "live" notiert

Beitragvon Matthieu » 11. Februar 2019 10:19

OK, nach der Rechnung musste der Durchschnitt der Bevölkerung knapp 7 Monate dafür arbeiten.
Wenn ich das auf heute über die Monate umrechne, dann wäre die Solomaschine bei ca 18.000 Euro.

Da noch ein Beiwagen an dem Motorrad hängt, reden wir über wahrscheinlich 10 Monate Arbeitszeit...

Fuhrpark: ETZ 250
Matthieu

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Heiligenstadt 2009/2011/2013/2015 Organisator
 
Beiträge: 3269
Themen: 16
Bilder: 3
Registriert: 20. Juni 2007 12:52
Wohnort: Franken

Re: Preise, damals.... "live" notiert

Beitragvon samyb » 11. Februar 2019 10:24

Bi-Elementar-Lexikon, hat aber nicht 25,- M gekostet, sondern 21,90 (weil antiquarisch) :mrgreen:

Bild
Bild

Fuhrpark: MZ ETZ 125/1986
samyb

Benutzeravatar
 
Beiträge: 381
Themen: 71
Bilder: 35
Registriert: 10. Januar 2017 19:17
Wohnort: Ile-de-France
Alter: 53

Re: Preise, damals.... "live" notiert

Beitragvon AHO » 11. Februar 2019 10:52

Thulemann hat geschrieben:
AHO hat geschrieben:Für einen einfachen Arbeiter war eine neue Regina damals unerschwinglich, bei einem Tariflohn von 166 € (ca. 325 DM):
https://www.was-war-wann.de/historische ... slohn.html

Gruß
Andreas


Naja, da kam so eine Horex, was ja damals eine äußerst gute Maschine war, praktisch 7 Monatslöhne. Ist heute nicht viel anders.


Dabei sollte man aber nicht vergessen, dass das damals auch nur einen Lebenstandard ermöglichte, der weit von den heutigen Ansprüchen entfernt war. Viel sparen konnten die nicht, wenn eine Familie ernährt werden sollte, bei Junggesellen mag das sicher anders ausgesehen haben.
Mein Vater konnte sich als Elektriker seine Tornax S250 auch nur kaufen, weil er noch bei Mama wohnte und meine Mutter erst kurz danach kennenlernte :wink:

Gruß
Andreas

Fuhrpark: ETZ 250 SW, Bj. 1985
AHO

 
Beiträge: 858
Themen: 3
Bilder: 0
Registriert: 26. Mai 2010 15:18
Wohnort: Wuppertal

Re: Preise, damals.... "live" notiert

Beitragvon samyb » 11. Februar 2019 11:05

Stralsund-Hiddensee und zurück:
Bild

Eintrittskarten:
Bild
Bild

Fuhrpark: MZ ETZ 125/1986
samyb

Benutzeravatar
 
Beiträge: 381
Themen: 71
Bilder: 35
Registriert: 10. Januar 2017 19:17
Wohnort: Ile-de-France
Alter: 53

Re: Preise, damals.... "live" notiert

Beitragvon Thulemann » 11. Februar 2019 15:41

Hier noch etwas passendes zum Thema IFA MZ
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Nichts hält länger als ein Provisorium

Fuhrpark: MZ IFA RT 125/1 Baujahr 54, ein Auto hab ich auch, 'n Kombi, und 'n Fahrrad, und 'n Handwagen
Thulemann

Benutzeravatar
 
Beiträge: 206
Themen: 4
Bilder: 107
Registriert: 11. Dezember 2018 11:16
Wohnort: Jena
Alter: 46

Re: Preise, damals.... "live" notiert

Beitragvon jzberlin » 11. Februar 2019 19:58

Thulemann hat geschrieben:Ich kann auch was beisteuern :ja:


Präzisions-Handbohrmaschine "Venusberg"! Ich hau mich wech!!!
:rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl:
Grüße
Jörg
_______

Ohne Motorrad ist das Leben nur gar nicht schön.

Fuhrpark: MZ ETZ/G 250, T4
jzberlin

Benutzeravatar
 
Beiträge: 607
Themen: 11
Registriert: 23. April 2017 10:38
Wohnort: Berlin
Alter: 50

Re: Preise, damals.... "live" notiert

Beitragvon Thulemann » 11. Februar 2019 21:46

jzberlin hat geschrieben:
Thulemann hat geschrieben:Ich kann auch was beisteuern :ja:


Präzisions-Handbohrmaschine "Venusberg"! Ich hau mich wech!!!
:rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl:


Ja, sogar mit Zweigangschaltung :rofl:
Nichts hält länger als ein Provisorium

Fuhrpark: MZ IFA RT 125/1 Baujahr 54, ein Auto hab ich auch, 'n Kombi, und 'n Fahrrad, und 'n Handwagen
Thulemann

Benutzeravatar
 
Beiträge: 206
Themen: 4
Bilder: 107
Registriert: 11. Dezember 2018 11:16
Wohnort: Jena
Alter: 46

Re: Preise, damals.... "live" notiert

Beitragvon elsa150 » 12. Februar 2019 07:20

Neu und original verpackt, für meine kleine eingelagert.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mz- man sagt, sie habe magische Kräfte !

Fränkisch-bayerische Fraktion

Fuhrpark: MZ ES 150 Bj.1968, MZ ETZ 250 Bj. 82 deluxe
Golf VI TSI Variant Highline Bj. 2010 und ein kleines schwarzes Cabrio für 3 Jahreszeiten
Neuzugang: Mini Cooper für's Töchterlein
elsa150

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1031
Themen: 9
Bilder: 46
Registriert: 21. Juli 2009 08:50
Wohnort: Schnaittach
Alter: 47
Skype: Elsa 150

Re: Preise, damals.... "live" notiert

Beitragvon TS Paul » 12. Februar 2019 08:52

Die Kette bitte nur noch als Deko.
Grütze, Paul
Q° = m*c*^T
Begründer und Bewohner der " Luxus Äkke "
Mitglied des GKV seit 2015
Trainer des Bauchfrei Schaukeln Teams
Bild
Mitbegründer und Mitglied Nr.: Doppelnull
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Bild
OT-Rennsteigboulettenpartisane

Fuhrpark: MZ TS 125/A BJ:1983 (der grüne Giftzwerg) , MZ TS 150 BJ 1983 ( zerlegt im Regal ) , MZ TS 125 BJ:1974 (Racerprojekt des H.& R. Rennstall) , MZ ES 175/2 BJ : 1972 , MZ ETZ 250BJ: 1983 , MZ ETS 250 ( spezieller Umbau ),Simson KR51/1S, MUZ Skorpion 660 Bj. 96 (Smokies EX), Fortschritt ZT 300 BJ:1979, Fiat Doblo 1,4T Natural Power
TS Paul

Benutzeravatar
------ Titel -------
Vapekiller
 
Beiträge: 4735
Themen: 59
Bilder: 4
Registriert: 8. Mai 2010 23:37
Wohnort: der dunkle Wedding
Alter: 36

Re: Preise, damals.... "live" notiert

Beitragvon trabimotorrad » 12. Februar 2019 10:21

TS Paul hat geschrieben:Die Kette bitte nur noch als Deko.


...denn sonst:

viewtopic.php?f=96&t=12272&p=1611130&hilit=+ETZ150+Kette#p1611130
Gruß aus Wüstenrot, wohnen, wo Andere Urlaub machen...
Zwei Takte sind genug, alles Andre ist Betrug!


Bild
seit Sosa `09 OT- Maultaschenpartisane
Seit Lehesten 2011 günstig erkaufter Nörgelmod
Gründer des "Flacheisenreiter-Fanclubs"
Gransee 2011 - ich war dabei und es war schön
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013
Mitglied Nr. 011 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Bild
Bild
Ebenfalls Gründungs-Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgervereins

Fuhrpark: 1XMZ ES300 Personengespann, 1X ETZ251 Personengespann, 2X ETZ250 Solo, 2X TS250, 1X ES175, 1X TS150, 1X Kreidler RS65, 1X Keeway125 Bonsai-Chopper 1X BMW R100,1X BMW R1100LT, 1X BMW K75RT, 1X BMW K1100LT, 1X Trabi, 1X Ford Mondeo-Kombi 1X Qek Junior.
trabimotorrad
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Maultasche
 
Beiträge: 14756
Artikel: 1
Themen: 117
Bilder: 22
Registriert: 20. Januar 2008 14:04
Wohnort: Wüstenrot
Alter: 59

Re: Preise, damals.... "live" notiert

Beitragvon ETS-Fan » 12. Februar 2019 11:02

Ich glaub schon ,dass neuere Ketten besser sind wie die DDR Ketten, doch etwas anderes hatte ich bis jetzt nie drauf.
Bei 7 MZ sind drei Ketten länger geworden, eine MZ wurde davon mit einer neuen Kette ausgerüstet.
Eine TS 150 bin ich sogar 30000 km mit einer DDR Kette gefahren, also bis zum Motortod :oops: und nie ist eine gerissen.
Liegt vielleicht an meiner Fahrweise :roll:
Gruß
Rüdiger

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, ...ETS 250/Bj.69/71/72/72,ETS 125/Bj.81!,2xTS 150,TS 125,ES 175/Bj.56(Rahmen verk.)ES 250/0 Bj.61,ES 250/0 Bj.57,Neckermann TS 150/Bj.?
ETS-Fan

 
Beiträge: 781
Themen: 15
Bilder: 26
Registriert: 16. April 2016 12:54
Wohnort: Korntal
Alter: 48

Re: Preise, damals.... "live" notiert

Beitragvon MRS76 » 12. Februar 2019 12:35

Ehrlich gesagt find ich die DDR Ketten auch nicht schlimm.
Die 150er ETZ die ich gerade aufbauen, hat 30tkm runter mit Orginal Kette.
Da sind noch alle Rollen vorhanden.
Da hab ich auch wieder ein O-teil reingemacht.
Ich kauf die Ketten für 10 EUs und finde sie allemal besser wie Meteor oder Büchel.
Alles nach Erfahrungen...
Im Gespann vom Kollege läuft sie auch seit 6000km.
Ich fahre im Gespann RK.
Für die kleinen Emmen sehe ich kein Problem.
Voraussetzung ist narürlich keine verzogenen Schwingen, richtige Spannung und ja, ab und zu mal fetten/ölen. Die Ritzel sollten natürlich auch i.O. sein.
Aber das wisst ihr ja...

Fuhrpark: MZ TS 250 Cafè Bj. 1974 im Aufbau, KR51/2 Bj. 1983, S50 nicht Orginal Bj.1975
12er Bandit Bj. 97 mutiert zur Reiseenduro
BMW R 75/7 Bj. 1976 Bomber
MRS76

 
Beiträge: 619
Themen: 4
Registriert: 2. Oktober 2018 16:36
Wohnort: Wilischthal
Alter: 43

Re: Preise, damals.... "live" notiert

Beitragvon MZ Kurt » 12. Februar 2019 22:42

Sogar heute noch benutzt!

Fuhrpark: MZ Country SW, MZ ES 150,MZ TS 250/1 Neckermann
BMW R 75/5, Simson Schwalbe, Honda XL 185 S,
Trialmotorräder
Yamaha TY 250,Yamaha TY 50,Beta Minitrial, MH 349 ,Honda TL 125 S Triumph Tiger Cub
MZ Kurt

Benutzeravatar
 
Beiträge: 139
Themen: 2
Bilder: 5
Registriert: 7. Februar 2007 22:41
Wohnort: Westerstede
Alter: 60

Re: Preise, damals.... "live" notiert

Beitragvon elsa150 » 13. Februar 2019 07:07

Mir ist bis heute noch keine dieser Ketten gerissen.
Ich fuhr mit 16 Jahren schon MZ, und das nicht zimperlich. Nachspannen und schmieren ist wichtig.
Lediglich eine Kette von denen habe ich 2015 geschrottet, weil ich sie so wie sie in der Verpackung war, draufgemacht habe. Nur bissel geölt und vergessen hab, das zu wiederholen. Sie lief irgendwann trocken und es brachen ein paar Rollen. Vielleicht hat auch die Spur nicht richtig gepasst.
Seitdem wasche ich eine DDR Kette erst richtig aus, mache sie richtig beweglich und schmiere sie mit „Kettenspray“. Läuft !
Schöne Grüße elsa150
Zuletzt geändert von elsa150 am 13. Februar 2019 07:16, insgesamt 1-mal geändert.
Mz- man sagt, sie habe magische Kräfte !

Fränkisch-bayerische Fraktion

Fuhrpark: MZ ES 150 Bj.1968, MZ ETZ 250 Bj. 82 deluxe
Golf VI TSI Variant Highline Bj. 2010 und ein kleines schwarzes Cabrio für 3 Jahreszeiten
Neuzugang: Mini Cooper für's Töchterlein
elsa150

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1031
Themen: 9
Bilder: 46
Registriert: 21. Juli 2009 08:50
Wohnort: Schnaittach
Alter: 47
Skype: Elsa 150

Re: Preise, damals.... "live" notiert

Beitragvon Nordlicht » 13. Februar 2019 07:12

DDR hatte offene Rollen...schon das war Mist...
Gruß Uwe.
OT-Partisanen-Grenzgänger
Ich habe nur dieses Leben und das will ich leben!!!
Skype " Simsonemme" ... ja ich wohne in Holland...aber mehr auch nicht und meine Wurzeln liegen dort wo die Sonne aufgeht
Bild
http://www.cbsevenfifty.de/add-ons/sant ... anta34.gif

Fuhrpark: S51.. TS150...Honda Seven Fifty... Fahrrad mit Kniescheibengelenkkupplung
Nordlicht

Benutzeravatar
 
Beiträge: 12076
Themen: 93
Bilder: 13
Registriert: 18. Februar 2006 11:47
Wohnort: Kerkrade(NL)
Alter: 62
Skype: Simsonemme

Re: Preise, damals.... "live" notiert

Beitragvon ETS-Fan » 23. Februar 2019 05:05

Dies war der Grund ,warum ich meine Motorräder nicht in eine Werkstatt brachte :oops:
IMG_0479.JPG


Oder dieser Preis hier...
IMG_0481.JPG

...gekostet hat sie mal so viel.
IMG_0482.JPG

Da sie so günstig war(ich habe nicht mal die 10,-Mark bezahlen müssen)
verschenkte ich sie weiter nach Polen.
IMG_0486.JPG

IMG_0487.JPG

IMG_0488.JPG

IMG_0489.JPG

Ich habe mal vorsichtig angefragt ,ob sie die noch brauchen.
Natürlich wird sie gebraucht, sicher steht sie nur rum und vergammelt.
Ich kenne doch meine Pappenheimer...
Okay, sie fährt über die Felder Ostpreußens, das ist schon mal ne gute Vorstellung ;D
Wenn ich wirklich wollte, hier habe ich noch die Schlüssel :twisted: :lach:
IMG_0485.JPG

Gruß
Rüdiger
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, ...ETS 250/Bj.69/71/72/72,ETS 125/Bj.81!,2xTS 150,TS 125,ES 175/Bj.56(Rahmen verk.)ES 250/0 Bj.61,ES 250/0 Bj.57,Neckermann TS 150/Bj.?
ETS-Fan

 
Beiträge: 781
Themen: 15
Bilder: 26
Registriert: 16. April 2016 12:54
Wohnort: Korntal
Alter: 48

Re: Preise, damals.... "live" notiert

Beitragvon der-Schrauber » 23. Februar 2019 10:14

Zum Thema früher wars günstiger.....
das gilt nicht nur für DDR Dinge.
Ich habe früher viel Opel gefahren. Ein 5-Gang Getrag Getriebe für ein CIH Motor kostete früher gebraucht zwischen 100 und 150 DM, ein 2.0E Motor 50 DM, oder Schrotti. Da ich mir ja vor ein paar Tagen mal wieder einen alten Opel gekauft habe, beschäftige ich mich aktuell damit.
Motor ohne Funktionsgarantie 500€
Getriebe 400€
Wenn man das gewusst hätte......

Fuhrpark: ETZ 251 Gespann Bj 1992, Z1100ST Bj. 1983, Simson S51 Enduro, 1K Fazer
der-Schrauber

 
Beiträge: 121
Themen: 4
Registriert: 24. Dezember 2017 11:15
Wohnort: 57482 Wenden

Re: Preise, damals.... "live" notiert

Beitragvon Richy » 23. Februar 2019 10:41

der-Schrauber hat geschrieben:Wenn man das gewusst hätte......

Wenn man gewußt hätte wie es wird, hätte man sich am Anfang für sein Erspartes Apple-Aktien gekauft, die nehmen wesentlich weniger Platz weg als ein Haufen Auto- und Mopped-Schrott.

Und die heutigen Preise für den Kram wären einem dann auch egal. :lach:
Exportsachse und Südforumsmitglied, nur echt mit Eisenschwein.
fränky hat geschrieben:"Nur" MZ wäre nix für mich - i ess au net jedn Dag Spätlza
oder anders gesagt, ich will MZ fahren, muss es aber nicht.


Schottland 2011 mit dem Eisenschwein | Mit der BMW GS zum Polarkreis (2010) | Mit dem Eisenschwein nach Südeuropa (2009) | Island (Bericht von Motorang) (2013) | Ausflug ins Kurvenreich (2013) | Eisarsch (2014) | Eisarsch (2015)

Fuhrpark: 3*Vollschwinge, 3*Halbschwinge, 1*Nullschwinge
Richy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2849
Themen: 34
Bilder: 58
Registriert: 16. Februar 2006 16:58
Wohnort: Datschiburg
Alter: 37

Re: Preise, damals.... "live" notiert

Beitragvon der-Schrauber » 23. Februar 2019 11:07

auch wahr.....

Fuhrpark: ETZ 251 Gespann Bj 1992, Z1100ST Bj. 1983, Simson S51 Enduro, 1K Fazer
der-Schrauber

 
Beiträge: 121
Themen: 4
Registriert: 24. Dezember 2017 11:15
Wohnort: 57482 Wenden

Re: Preise, damals.... "live" notiert

Beitragvon MRS76 » 3. März 2019 12:30

Gerade beim Stöbern in meiner Elektronikkiste gefunden...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ TS 250 Cafè Bj. 1974 im Aufbau, KR51/2 Bj. 1983, S50 nicht Orginal Bj.1975
12er Bandit Bj. 97 mutiert zur Reiseenduro
BMW R 75/7 Bj. 1976 Bomber
MRS76

 
Beiträge: 619
Themen: 4
Registriert: 2. Oktober 2018 16:36
Wohnort: Wilischthal
Alter: 43

Re: Preise, damals.... "live" notiert

Beitragvon TSrobsen » 3. März 2019 15:11

Habe da noch was ausgebuddelt .....
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: TS 250/1,Bj 77, Behördenfahrzeug des Mdi,
KR 51/2L Bj. 82 Schwalbe
SR 4-1 K Bj. 67 Spatz
TSrobsen

Benutzeravatar
 
Beiträge: 313
Themen: 23
Registriert: 13. Januar 2015 20:31
Wohnort: Berlin-Pankow
Alter: 54

Re: Preise, damals.... "live" notiert

Beitragvon ARilk » 3. März 2019 15:28

Habe vor ca. einem Jahr zwei Bremsscheiben der ETZ aus Bulgarien 're-importiert'. Beide waren nagelneu aus der alten Zeit und es stand am äußeren Rand mit ~5mm Schriftgröße (elektisch eingepunktet): "90,- M" drauf. Leider habe ich kein Foto gemacht und inzwischen haben es die Bremsbacken wegradiert.
______________
Gruss, Andreas.

„Das System sagt ich will das, aber ich will das nicht.“

Fuhrpark: ETZ251 BJ1989, ETZ250 BJ1988, ETZ150 BJ1988, S51E BJ1985, KR51/1 BJ1971
ARilk

Benutzeravatar
 
Beiträge: 144
Themen: 17
Registriert: 31. Januar 2018 19:32
Wohnort: Pößneck
Alter: 48

Re: Preise, damals.... "live" notiert

Beitragvon ARilk » 10. August 2019 08:48

ARilk hat geschrieben:Habe vor ca. einem Jahr zwei Bremsscheiben der ETZ aus Bulgarien 're-importiert'. Beide waren nagelneu aus der alten Zeit und es stand am äußeren Rand mit ~5mm Schriftgröße (elektisch eingepunktet): "90,- M" drauf. Leider habe ich kein Foto gemacht und inzwischen haben es die Bremsbacken wegradiert.


Ergänzung: Ha! Ich habs gestern wiederentdeckt. :-)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
______________
Gruss, Andreas.

„Das System sagt ich will das, aber ich will das nicht.“

Fuhrpark: ETZ251 BJ1989, ETZ250 BJ1988, ETZ150 BJ1988, S51E BJ1985, KR51/1 BJ1971
ARilk

Benutzeravatar
 
Beiträge: 144
Themen: 17
Registriert: 31. Januar 2018 19:32
Wohnort: Pößneck
Alter: 48

Re: Preise, damals.... "live" notiert

Beitragvon rausgucker » 11. August 2019 22:06

Hallo, hier mal das originale Preisschild einer S51 B Viergang. Das klebte immer vorn auf der Scheinwerferscheibe - über 2.000 Mark für die Simson S51 war echt nicht billig, das war auch die Version mit Elektronikzündung zwei Spiegeln und schickerem Tacho .... Wenn man bedenkt, dass ich als Lehrling 1987 nur 108 Mark im Monat hatte. Meine Simson S51 habe ich (wie viele andere auch) glücklichwerweise vom Jugendweihe-Geld kaufen können :) Ich hatte allerdings eine S51 B 3 Gang mit Unterbrecherzündung in lindgrün, irgendwie gab es damals gerade nur die Dreigang-Modelle im Laden - auf jeden Fall hat meine S51 damals 1.750 Mark gekostet. Die Enduro und Comfort-Modelle gingen bis 2.300-2.500 Mark hoch, wie gesagt, nicht ganz billig.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: -2X ETZ 250 komplett, 3 x komplett in Teilen ;)
rausgucker

 
Beiträge: 1525
Themen: 39
Registriert: 1. Januar 2008 15:28
Wohnort: Thüringen
Alter: 50

Re: Preise, damals.... "live" notiert

Beitragvon vergasernadel » 11. August 2019 22:24

Kosten sie heut auch wieder, nach immerhin ca 35 Jahren. Wertstabiler als manche Premiumkarosse.

Fuhrpark: ETZ 250 1987, TS 250 1973, TS 250/1 Neckermann 1981, ES 175 1958, ES 125 1962, ES 125/1 1977, ES 150 1964, ES 150/1 1976, ETZ 150 1989, Jawa 360 1968,
vergasernadel

 
Beiträge: 354
Bilder: 16
Registriert: 12. Januar 2014 20:41

Re: Preise, damals.... "live" notiert

Beitragvon rausgucker » 11. August 2019 22:52

He, :shock: stimmt, das hatte ich jetzt garnicht bedacht. Das wäre eine richtig gute Wertanlage. 2000 Mark sind ca. 250 DM-Mark gewesen (inoffizielle Schwarztauschkurs damals in der DDR von 1 zu 5 bis 1 zu 10). 250 DM sind ca. 130 Euro. Ist natürlich nur eine theoretische Rechnung ;) Also wer damals 2000 Mark investiert hat (130 Euro insgesamt), bekommt heute 2.000 Euro raus.Auch sehr theoretisch gerechnet. Aber interessanter Anastz ...

Fuhrpark: -2X ETZ 250 komplett, 3 x komplett in Teilen ;)
rausgucker

 
Beiträge: 1525
Themen: 39
Registriert: 1. Januar 2008 15:28
Wohnort: Thüringen
Alter: 50

Re: Preise, damals.... "live" notiert

Beitragvon jzberlin » 12. August 2019 06:55

Ich hab mir vom Jugendweihe-Geld auch eine Simson gekauft. EIne Enduro E4 - was ganz Seltenes: Enduro-Rahmen mit Unterzügen, Elektrik von der N (also kein Zündschloss, keine Blinker), normale Sitzbank, kein Gepäckträger und einfache Stoßdämpfer. Das Ganze in diesem zarten Lindgrün. Kam (glaube ich) 1980,00 Mark und war damit die weit billigste Enduro-Variante. Leider hab ich keine Fotos...
Grüße
Jörg
_______

Ohne Motorrad ist das Leben nur gar nicht schön.

Fuhrpark: MZ ETZ/G 250, T4
jzberlin

Benutzeravatar
 
Beiträge: 607
Themen: 11
Registriert: 23. April 2017 10:38
Wohnort: Berlin
Alter: 50

Re: Preise, damals.... "live" notiert

Beitragvon MarioTS2501 » 12. August 2019 11:02

Ich hab da auch mal was rausgesucht.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ TS250/1
MarioTS2501

Benutzeravatar
 
Beiträge: 66
Registriert: 29. März 2018 14:39
Wohnort: Erzgebirge

Re: Preise, damals.... "live" notiert

Beitragvon Christof » 12. August 2019 22:16

Aus dem Regenerationsprogramm von 1975.

Düse.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüße

Christof

Organisator des ES-Schweinetreffens in Coppanz 2013 & in Bucha 2015

Rundlampenschweinchenliebhaber Nummer 082

Kämpfer für das Überleben des 175er Ersatzmotors 4539110

Fuhrpark: TS 250/1 Luxus; mit Flachlenker Bj 1980,
TS 150 Luxus; mit Hochlenker Bj. 1983,
ES 175/2 Standard; Bj. 1970,
ES 125/1; Bj. 1975
Christof
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8892
Artikel: 1
Themen: 64
Bilder: 24
Registriert: 11. Mai 2007 21:20
Wohnort: Magdala bei Bucha
Alter: 36

Re: Preise, damals.... "live" notiert

Beitragvon MZ-Wilhelm » 13. August 2019 12:32

Moin,


meine 1974er Kreidler RS war damals 200DM teurer als die 150er MZ, hatte da mal nachgesehen.
1970 als ich meine erste Klasse 1 gekauft habe, war es eine 175er Jawa für 300 DM. Vertrieben wurden sie durch ein Kaufhaus und die Wartung hatte eine kleine Schrauberbude die sich auch um die Garellis kümmerte.

1990 bin ich mit einem Freund nach Berlin gefahren und dort haben wir kostenlos, von einer Betriebssportgruppe, einige MZ und jede Menge Teile abgeholt. "Packt alles ein was ihr einpacken könnt". Genau weiß ich es nicht mehr aber es waren mindestens drei 250er TS, zwei kleine TS, ein Beiwagen mit Motorrad Schiene und etliche andere Brocken. Mein Pferdetrailer war voll und der Wagen auch, vieles davon haben wir später für Kleingeld verkauft und solch überflüssige Dinge wie Kettenschläuche, die keiner haben wollte, entsorgt.

Trotzdem war früher vieles teurer.
Ein großes Motorrad, CB750 beispielsweise, kostete mich mehr Versicherung als heute der ganze Kram, den ich heute in der Garage habe.

Willy

Fuhrpark: Suche 250er, nicht zu weit weg von Unna.

1984er TS 125, 1976er BMW R60/6, 1977er CB 750, 1980er R107 (500)
MZ-Wilhelm

Benutzeravatar
 
Beiträge: 147
Themen: 10
Registriert: 14. April 2014 17:23
Wohnort: Unna NRW
Alter: 65

Vorherige

Zurück zu Sonstiges



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste