Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Alles, was oben nicht passt.

Moderator: Moderatoren

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon larynx » 6. November 2020 20:30

Marwin87 hat geschrieben:
larynx hat geschrieben:Das ist definitiv die F9 Haubenfigur. Nur wurde hier die „grundplatte“ weggesägt, weggefeilt o.ä. Und dann ein Loch hineingebohrt...

Bist du sicher?
War das beim F9 nicht aus Alu?
Dies hier ist recht massiv aus Guss.



Ich hab 3 Stück davon, das mit dem schönsten Chrom hab ich mir auf die 175er geschraubt.
Sind aber im Grunde alle 3 auf Gussmaterial.

Wieg deins doch mal!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mitglied 119 bei den Rundlampenliebhabern

Fuhrpark: MZ TS 250
MZ ES 175/1 (H Kennzeichen)
MZ ETZ 250
MZ TS 250/A Gespannumbau
Simson KR 51/1
Simson SR 4-2
Simson SR1 (1956)
Simson SR2
Simson KR 50
Delphin 110, Pouch RZ 85
T 5 Multivan
Mitsubishi L 200 (Papamobil)
Kawasaki VN 1500
Ural-Dnepr M72 Hybrid (H-Kennzeichen)
AUDI 80 B3 (H-Kennzeichen)
Trabant 601
IWL Troll (Bj. 1964 vom Erstbesitzer)
NSU Herrenrad (1940) mit MAW (mit ABE und angemeldet)
MuZ Charly
larynx

 
Beiträge: 96
Themen: 6
Registriert: 22. Juni 2016 16:03
Wohnort: Gardelegen

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon ea2873 » 6. November 2020 20:35

hier F9 Kühlerfigur sind nochmal gute Bilder

Fuhrpark: son paar MZ
ea2873

 
Beiträge: 6368
Themen: 31
Bilder: 81
Registriert: 17. Januar 2009 10:53
Wohnort: Regensburg

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon EikeKaefer » 12. November 2020 21:56

Ich habe hier nen Auspuff einer ETZ 250.
Könnt ihr anhand der Prägung erkennen, um welchen Hersteller es sich handelt?
Er stand 5 Jahre im Freien und der Chrom sieht aus wie neu.
Gruß
Eike
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: .
EikeKaefer

 
Beiträge: 2108
Themen: 218
Bilder: 2
Registriert: 12. September 2007 12:36
Wohnort: Esslingen
Alter: 46

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon Stephan » 12. November 2020 22:24

Ein Nachbau, glaub ungarischer Abstammung.
Bitte schickt mir eure FIN, Motor-Nr. und Baujahr eurer ETZ 125/150 für die Analyse der Baureihe.
Die Daten werden vertraulich behandelt.


Süd-Oberlausitzstammtisch Kottmarschenke, Ich war dabei! 2011, 2012 und 2013 :-D

Fuhrpark: MZ, Simson, Trabant
Stephan

Benutzeravatar
------ Titel -------
T-Shirt Besteller
 
Beiträge: 7340
Themen: 272
Bilder: 7
Registriert: 5. Juni 2006 20:03
Wohnort: Zittau
Alter: 33

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon EikeKaefer » 12. November 2020 22:27

Dann auf jeden Fall ein echt super Nachbau.
Danke dir!

Fuhrpark: .
EikeKaefer

 
Beiträge: 2108
Themen: 218
Bilder: 2
Registriert: 12. September 2007 12:36
Wohnort: Esslingen
Alter: 46

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon smokiebrandy » 12. November 2020 22:38

... woran machst du das jetzt fest? daran, dass er noch nicht weggefault ist?
Teilnehmer der Wolfsschanzentour 2012, 2013 , 2014 , 2015 , 2017 ,2018
Besucher am Schlagbaum der EU Aussengrenze 2013 / erkennungsdienstlich behandelt , 2017 eingebucht im Netz RU
Mitglied Nr. 081 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Ecklampenschweinsympathisant
Sandbüschel-Lichtausknipser 2014/2016

Gründungs-Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein

OT-Partisanen-Zitteraal
Der Vollstrecker
___________________
Bild



Gruß aus dem Ostbüro der OT-Partisanen in Zittau , Renè

Fuhrpark: ETZ 150 Bj.1990 rot !, Abgang 15.08.2012
ETZ 250 Bj.1982 rot !,
MUZ Skorpion 660 Bj. 96 rot!, Abgang 31.10.2018
MZ ES 250/2 Gespann Bj.69 rot !

........................................
Opel Astra G 2.2 nicht rot sondern blau!
ETZ 251 im Aufbau... grün
smokiebrandy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8360
Themen: 43
Bilder: 39
Registriert: 23. Juli 2008 17:55
Wohnort: Zittau
Alter: 52

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon EikeKaefer » 13. November 2020 00:27

Und dass der Sound und normalerweise die Leistung auch passen.

Fuhrpark: .
EikeKaefer

 
Beiträge: 2108
Themen: 218
Bilder: 2
Registriert: 12. September 2007 12:36
Wohnort: Esslingen
Alter: 46

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon der janne » 13. November 2020 01:00

Den hatte ich vor 15 Jahren auch an meiner ETZ...Der ging und klang wie der verfaulte originale vorher....Da gab es wohl mal vor vielen Jahren taugliche Nachbauteile. .. glaube der kostete damals um die 70€ auf dem Teilemarkt.
Go into the woods and help yourself !!!...Wolfsschanze 2014-2020 mit über 900km Anreise an einem Tag! 2017 neuer Rekord 1014km !!!!
19x Teilnehmer Wintertreffen AUGUSTUSBURG 1998 bis 2007 und 2009 bis 2017
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 001...und großer Vorsitzender

Fuhrpark: Wartburg 311 Bj. 58 mit Faltschiebedach; ; MZ ES 175/0 Bj.60 "die Patinamaschine"; MZ ES 175 Bj.60 "die Alltagshure" ;Yamaha 3CX Bj. 91; SUZUKI GS550M Katana Bj. 82; Citröen Jumper '08; Simson Habicht (Bj. 74); SR2E Bj. 63; SIMSON Star SR4-2,MIFA Klapprad!!!!!!
STANDPARK:
MZ TS 250/1 Neckermann-Gespann Bj. 81, Chemnitzia Sport 1937, Möve-Rad ca. 1955, 4x MZ ES 175/0 (Bj. 57-61), MZ ES 175/1 (Bj. 64), 4x MZ ES 250/0 (Bj.58-61),2x MZ ES 250/1 (Bj. 64/65),4x MZ ES 300 (Bj. 62-63), MZ TS 150 (Bj. 75 mein 1. Motorrad) Yamaha FJ1200 Bj.86; 2x Simson Star (Bj: 71/72) CSEPEL 250 (Bj. 55);Pannonia TLT 1956; Pannonia TLT 250 (Bj.57),5 weitere Pannonias von 58 bis 61, Duna Seitenwagen
der janne

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8428
Artikel: 1
Themen: 131
Bilder: 50
Registriert: 29. Mai 2006 22:51
Wohnort: Limbach-Oberfrohna (Exil-Vogtländer)
Alter: 38

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon EikeKaefer » 13. November 2020 01:04

Ich habe ihn damals von Schraubergott geschenkt bekommen.
Sehr gutes Geschenk.😀

Fuhrpark: .
EikeKaefer

 
Beiträge: 2108
Themen: 218
Bilder: 2
Registriert: 12. September 2007 12:36
Wohnort: Esslingen
Alter: 46

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon samyb » 15. November 2020 10:29

In "Der Augenzeuge" (1966/01) ([1]), was könnte die Flasche am Gepäckträger sein?

Bild

Bild


[1] https://progress.film/record/5515

Fuhrpark: - MZ ETZ 125 (1989) -
samyb

Benutzeravatar
 
Beiträge: 767
Themen: 100
Bilder: 305
Registriert: 10. Januar 2017 19:17
Wohnort: Ile-de-France
Alter: 54

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon Klaus P. » 15. November 2020 10:35

Pressluft mit Schlauch für einen notwendigen Schlauchwechsel.

Gruß Klaus

Fuhrpark: habe
Klaus P.

 
Beiträge: 9925
Themen: 91
Registriert: 6. September 2010 19:11
Wohnort: 57271
Alter: 73

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon samyb » 15. November 2020 10:43

Klaus P. hat geschrieben:Pressluft mit Schlauch für einen notwendigen Schlauchwechsel.

Gruß Klaus


Danke! Also kein Boost- oder Nitro-Bootle! :mrgreen:

Fuhrpark: - MZ ETZ 125 (1989) -
samyb

Benutzeravatar
 
Beiträge: 767
Themen: 100
Bilder: 305
Registriert: 10. Januar 2017 19:17
Wohnort: Ile-de-France
Alter: 54

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon Altfranke » 15. November 2020 11:24

Ich kenne den Film (?) nicht, könnte das nicht auch ein Feuerlöscher sein? Im B1000 hatte ich auch so ein Mini-Ding. Unterm Sitz glaube ich.

Fuhrpark: MZ ETZ 150 (1986); MZ ETZ 251 (1990); KR 51/2L (1983)
Altfranke

Benutzeravatar
 
Beiträge: 211
Themen: 16
Registriert: 27. Juni 2019 07:57
Wohnort: Freital

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon Stephan » 15. November 2020 12:38

Nein, warum sollte man einen Feuerlöscher für ein Geländesportmotorrad brauchen? Klaus hat da schon Erfahrung.
Bitte schickt mir eure FIN, Motor-Nr. und Baujahr eurer ETZ 125/150 für die Analyse der Baureihe.
Die Daten werden vertraulich behandelt.


Süd-Oberlausitzstammtisch Kottmarschenke, Ich war dabei! 2011, 2012 und 2013 :-D

Fuhrpark: MZ, Simson, Trabant
Stephan

Benutzeravatar
------ Titel -------
T-Shirt Besteller
 
Beiträge: 7340
Themen: 272
Bilder: 7
Registriert: 5. Juni 2006 20:03
Wohnort: Zittau
Alter: 33

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon MZ-Heinz » 15. November 2020 18:46

Klaus P. hat geschrieben:Pressluft mit Schlauch für einen notwendigen Schlauchwechsel.

Gruß Klaus


Ja, das ist richtig
Gruß Heinz

Wenn gar nix mehr geht "Strg+Alt+Entfernen" hilft fast immer

Fränkisch-Bayerische Fraktion

Fuhrpark: RT125/3 Bj.60, TS250/0 Bj.76, NSU 501TS Bj.34, BMW R61 Bj.40 mit Lastenseitenwagen, BMW 520/6 Bj.79, BMW R80 ST Bj.82, Fiat 124 Spider Bj. 80, Hyundai i20 Bj.12, Kia Sportage Bj.09
MZ-Heinz

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Heiligenstadt 2009/2011/2013 Organisator
 
Beiträge: 624
Themen: 23
Bilder: 18
Registriert: 30. Dezember 2007 18:30
Wohnort: Schnaittach
Alter: 63

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon MZElch » 16. November 2020 22:11

Guten Abend,

ist der Zylinder auf dem Bild Etz kleine Baureihe?

Da schmaler Ansaugstutzen und gerades Krümmergewinde...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...
MZElch

 
Beiträge: 409
Themen: 61
Registriert: 5. Juni 2011 10:43
Wohnort: Harz

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon Christof » 16. November 2020 22:46

Ja, das ist ein EM 150-Zylinder mit 12,5 PS, wenn die Zylinderbohrung über 56,00 mm ist.
Grüße

Christof

Organisator des ES-Schweinetreffens in Coppanz 2013 & in Bucha 2015

Rundlampenschweinchenliebhaber Nummer 082

Kämpfer für das Überleben des 175er Ersatzmotors 4539110

Fuhrpark: TS 250/1 Luxus; mit Flachlenker Bj 1980,
TS 150 Luxus; mit Hochlenker Bj. 1983,
ES 175/2 Standard; Bj. 1970,
ES 125/1; Bj. 1975
Christof
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 9299
Artikel: 1
Themen: 66
Bilder: 24
Registriert: 11. Mai 2007 21:20
Wohnort: Magdala bei Bucha
Alter: 38

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon smartsurfer81 » 17. November 2020 11:21

Kennt jemand solch einen Hauptständer?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Nicht nur Schwalbe und Trabant fahren durch das Bruderland...

Fuhrpark: ETZ 251-Bj.1989
ETZ 150-Bj.1987
KanuniETZ 301-Bj.1995
Simson Reihe von Spatz bis Sperber und vieles was es dazwischen gab:-)

Krause Duo 4/1
smartsurfer81

Benutzeravatar
 
Beiträge: 710
Themen: 47
Bilder: 4
Registriert: 12. Januar 2010 16:05
Wohnort: Oschersleben
Alter: 39

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon der janne » 17. November 2020 11:23

Simson SR2
Go into the woods and help yourself !!!...Wolfsschanze 2014-2020 mit über 900km Anreise an einem Tag! 2017 neuer Rekord 1014km !!!!
19x Teilnehmer Wintertreffen AUGUSTUSBURG 1998 bis 2007 und 2009 bis 2017
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 001...und großer Vorsitzender

Fuhrpark: Wartburg 311 Bj. 58 mit Faltschiebedach; ; MZ ES 175/0 Bj.60 "die Patinamaschine"; MZ ES 175 Bj.60 "die Alltagshure" ;Yamaha 3CX Bj. 91; SUZUKI GS550M Katana Bj. 82; Citröen Jumper '08; Simson Habicht (Bj. 74); SR2E Bj. 63; SIMSON Star SR4-2,MIFA Klapprad!!!!!!
STANDPARK:
MZ TS 250/1 Neckermann-Gespann Bj. 81, Chemnitzia Sport 1937, Möve-Rad ca. 1955, 4x MZ ES 175/0 (Bj. 57-61), MZ ES 175/1 (Bj. 64), 4x MZ ES 250/0 (Bj.58-61),2x MZ ES 250/1 (Bj. 64/65),4x MZ ES 300 (Bj. 62-63), MZ TS 150 (Bj. 75 mein 1. Motorrad) Yamaha FJ1200 Bj.86; 2x Simson Star (Bj: 71/72) CSEPEL 250 (Bj. 55);Pannonia TLT 1956; Pannonia TLT 250 (Bj.57),5 weitere Pannonias von 58 bis 61, Duna Seitenwagen
der janne

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8428
Artikel: 1
Themen: 131
Bilder: 50
Registriert: 29. Mai 2006 22:51
Wohnort: Limbach-Oberfrohna (Exil-Vogtländer)
Alter: 38

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon flotter 3er » 17. November 2020 20:06

So, ich auchmal. 2 Kupplungscheiben, welche ich nicht zuorden kann, war bei meinem EMW Kram dabei. Hat auch etwa den gleichen Durchmesser wie von der R35, aber innen eine riesige Mitnehmerverzahnung. Stärke knapp 8mm. Wer kennt das Zeug?

024.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Frank


"Der Mensch sehnt sich so lange nach der Stimme der Vernunft, bis sie anfängt zu sprechen." (ZEIT)"
Danke an alle die nichts zum Thema zu sagen hatten und trotzdem nichts dazu geschrieben haben....
Wenn du tot bist, dann weißt du nicht dass du tot bist. Es ist nur schwer für die Anderen. Genauso ist es, wenn du blöd bist.

OT Stretchpartisane Bild
Präsident und Gründer des GKV - Granseer Krawattenträgervereins...

Fuhrpark: Viele....
flotter 3er
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
RT-Spender
Forentherapeut
Acetylsalicylsäure Dealer
 
Beiträge: 15194
Artikel: 1
Themen: 211
Bilder: 13
Registriert: 28. Februar 2006 13:53
Wohnort: Gransee
Alter: 58

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon Christof » 18. November 2020 20:48

Die sehen eher aus wie die Beläge einer Mehrscheibenbremse. :gruebel:
Grüße

Christof

Organisator des ES-Schweinetreffens in Coppanz 2013 & in Bucha 2015

Rundlampenschweinchenliebhaber Nummer 082

Kämpfer für das Überleben des 175er Ersatzmotors 4539110

Fuhrpark: TS 250/1 Luxus; mit Flachlenker Bj 1980,
TS 150 Luxus; mit Hochlenker Bj. 1983,
ES 175/2 Standard; Bj. 1970,
ES 125/1; Bj. 1975
Christof
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 9299
Artikel: 1
Themen: 66
Bilder: 24
Registriert: 11. Mai 2007 21:20
Wohnort: Magdala bei Bucha
Alter: 38

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon flotter 3er » 18. November 2020 21:06

Christof hat geschrieben:Die sehen eher aus wie die Beläge einer Mehrscheibenbremse. :gruebel:


Keine Ahnung. Da brauche ich mal das Schwarmwissen.
Gruß Frank


"Der Mensch sehnt sich so lange nach der Stimme der Vernunft, bis sie anfängt zu sprechen." (ZEIT)"
Danke an alle die nichts zum Thema zu sagen hatten und trotzdem nichts dazu geschrieben haben....
Wenn du tot bist, dann weißt du nicht dass du tot bist. Es ist nur schwer für die Anderen. Genauso ist es, wenn du blöd bist.

OT Stretchpartisane Bild
Präsident und Gründer des GKV - Granseer Krawattenträgervereins...

Fuhrpark: Viele....
flotter 3er
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
RT-Spender
Forentherapeut
Acetylsalicylsäure Dealer
 
Beiträge: 15194
Artikel: 1
Themen: 211
Bilder: 13
Registriert: 28. Februar 2006 13:53
Wohnort: Gransee
Alter: 58

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon hermann27 » 18. November 2020 22:04

sieht das nicht diesem sehr aehnlich?
https://picclick.de/MOTO-GUZZI-Kupplung ... id=1&pid=1
mfg hermann

Fuhrpark: ETZ 125 1989, RT 125 2000, ETZ 301 1994, Silver Star 1993
hermann27

 
Beiträge: 1049
Themen: 21
Registriert: 15. September 2018 23:36
Alter: 70

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon flotter 3er » 19. November 2020 11:47

hermann27 hat geschrieben:sieht das nicht diesem sehr aehnlich?
https://picclick.de/MOTO-GUZZI-Kupplung ... id=1&pid=1
mfg hermann


Danke Hermann, das könnte hinkommen. Große Guzzi habe ich zwar, bloß schon ewig nicht mehr angefasst... :oops: Da die Teile aber schlampigerweise in meiner EMW Kiste lagen... :oops:
Gruß Frank


"Der Mensch sehnt sich so lange nach der Stimme der Vernunft, bis sie anfängt zu sprechen." (ZEIT)"
Danke an alle die nichts zum Thema zu sagen hatten und trotzdem nichts dazu geschrieben haben....
Wenn du tot bist, dann weißt du nicht dass du tot bist. Es ist nur schwer für die Anderen. Genauso ist es, wenn du blöd bist.

OT Stretchpartisane Bild
Präsident und Gründer des GKV - Granseer Krawattenträgervereins...

Fuhrpark: Viele....
flotter 3er
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
RT-Spender
Forentherapeut
Acetylsalicylsäure Dealer
 
Beiträge: 15194
Artikel: 1
Themen: 211
Bilder: 13
Registriert: 28. Februar 2006 13:53
Wohnort: Gransee
Alter: 58

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon Guesi » 19. November 2020 19:59

Hab auch mal wieder was.

DSCI5120.JPG


Drehlzahlmesserwelle oder Tachowelle wofür ?
Der Gummi hat einen Innendurchmesser von ca.12 mm, der große Außendurchmesser ist ca.22,3 mm
der kleine Außendurchmesser ist ca.18 mm.
Und ja ich weiß daß das eine 2 cent Münze ist :-)
DSCI5119.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
GüSi

GüSi Motorradteile
http://www.guesi-motorradteile.de

Fuhrpark: diverse
Guesi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4999
Artikel: 1
Themen: 129
Registriert: 18. März 2006 08:39
Wohnort: Regensburg
Alter: 62

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon MZElch » 21. November 2020 18:51

Hallo in die Runde,

von welcher MZ stammt diese Radnabe?


Vielen Dank


Edith: ist es 125/150er Etz?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von MZElch am 21. November 2020 18:56, insgesamt 1-mal geändert.

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...
MZElch

 
Beiträge: 409
Themen: 61
Registriert: 5. Juni 2011 10:43
Wohnort: Harz

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon P-J » 21. November 2020 18:53

MZElch hat geschrieben:von welcher MZ stammt diese Radnabe?


Das war mal ne Hinterradnabe von ner ES wo einer aus unerfindlichen Gründen die Antriebszapfen abgesägt hat.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 13840
Themen: 129
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 57

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon rs46famulus » 21. November 2020 19:01

Wahrscheinlich für nen Handwagen?
Mfg Tobi

Fuhrpark: ETZ 125 Baujahr 05/90, Famulus 46, Passat 3c 2.0tdi R-line 170, Octavia RS 2.0tfsi
rs46famulus

Benutzeravatar
 
Beiträge: 991
Themen: 30
Bilder: 24
Registriert: 9. November 2013 13:14
Wohnort: 19246
Alter: 38

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon P-J » 21. November 2020 19:11

rs46famulus hat geschrieben:Wahrscheinlich für nen Handwagen?
oder als Beiwagenrad ohne Aluschüssel nur mit Ringen. Da stören die Zapfen beim reinfummeln der Ringe.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 13840
Themen: 129
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 57

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon vergasernadel » 21. November 2020 19:26

Nix abgesägt. Ist so Orginal.

Fuhrpark: ETZ 250 1987, TS 250 1973, TS 250/1 Neckermann 1981, ES 175 1958, ES 125 1962, ES 125/1 1977, ES 150 1964, ES 150/1 1976, ETZ 150 1989, Jawa 360 1968,
vergasernadel

 
Beiträge: 709
Bilder: 16
Registriert: 12. Januar 2014 20:41

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon P-J » 21. November 2020 19:43

vergasernadel hat geschrieben:Nix abgesägt. Ist so Orginal.
und wofür ist das Rad?

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 13840
Themen: 129
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 57

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon MZElch » 21. November 2020 19:48

Kleine Etz?

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...
MZElch

 
Beiträge: 409
Themen: 61
Registriert: 5. Juni 2011 10:43
Wohnort: Harz

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon vergasernadel » 21. November 2020 19:51

ES 250/0 .Die Zapfen werden in das Kettenrad geschraubt.

Fuhrpark: ETZ 250 1987, TS 250 1973, TS 250/1 Neckermann 1981, ES 175 1958, ES 125 1962, ES 125/1 1977, ES 150 1964, ES 150/1 1976, ETZ 150 1989, Jawa 360 1968,
vergasernadel

 
Beiträge: 709
Bilder: 16
Registriert: 12. Januar 2014 20:41

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon Guesi » 21. November 2020 20:15

Sieht dann so aus....


pic_show (4).jpg
$matches[2]
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
GüSi

GüSi Motorradteile
http://www.guesi-motorradteile.de

Fuhrpark: diverse
Guesi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4999
Artikel: 1
Themen: 129
Registriert: 18. März 2006 08:39
Wohnort: Regensburg
Alter: 62

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon P-J » 21. November 2020 20:50

Guesi hat geschrieben:Sieht dann so aus....

vergasernadel hat geschrieben:ES 250/0 .Die Zapfen werden in das Kettenrad geschraubt.


Nu helft mir mal bitte, ich kappiers nicht. :oops: Wenn ich die Zapfen ins Kettenrad schraube sind die Löcher für die Zapfen in der Nabe blockiert. Guesis Nabe hat eingeschrumpfte oder gegossene Stahlzapfen. Die Nabe vom MZElch keine.
Ich besitze sogar so ein 48 Zahn Antriebsritzel mit eingeschraubten Zapfen wusste aber nie wie das zusammengehen soll. Das Rad um das es hier geht hat doch ohne die Zapfen keinen Kraftschlüssigen Kontakt. :?:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 13840
Themen: 129
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 57

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon MZElch » 21. November 2020 20:53


Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...
MZElch

 
Beiträge: 409
Themen: 61
Registriert: 5. Juni 2011 10:43
Wohnort: Harz

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon P-J » 21. November 2020 20:58

MZElch hat geschrieben:Ich tendiere zur kleinen Etz

https://www.ost2rad.de/MZ-Ersatzteile/R ... 0-roh.html

Welchen Durchmesser hat die Bremstrommel von den Rad?
Die Nabe die du das verlinkt hast hat Antriefbszapfen.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 13840
Themen: 129
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 57

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon MZElch » 21. November 2020 21:11

Ist eine 160er Nabe... Also große Baureihe

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...
MZElch

 
Beiträge: 409
Themen: 61
Registriert: 5. Juni 2011 10:43
Wohnort: Harz

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon P-J » 21. November 2020 21:16

Die angeschraubten Zapfen am Ritzel machen doch irgendwie nur Sinn den der Antrieb keine Zapfen innen hätte wo der Gummi reinkommt, so nen Antrieb hab ich nicht, auch noch nie gesehen. Das Rad muss Zapfen haben um den Kraftschluss zu gewähren.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 13840
Themen: 129
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 57

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon ets_g » 21. November 2020 21:46

durch die angeschraubten hülsen wird wohl der ruckdämpfer ausser kraft gesetzt aber das rad ist immer noch, wie original gedacht, demontierbar. dazu wurde dann wahrscheinlich eine nabe mit stahlzapfen verwendet. ich vermute mal dass das eine modifikation für mx war..
beim oberen wurden, denke ich, die zapfen abgedreht um den deckel drauf zu kriegen oä

Fuhrpark: MZ ETS/G 1967
MZ ETS/G 1970
ets_g

 
Beiträge: 758
Themen: 12
Registriert: 14. Februar 2011 20:15
Wohnort: mv
Alter: 45

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon P-J » 21. November 2020 22:01

:oops:
P-J hat geschrieben:der Antrieb keine Zapfen innen hätte wo der Gummi reinkommt, so nen Antrieb hab ich nicht, auch noch nie gesehen.
Falsch, es hat mir keine Ruhe gelassen, und nach intensivem suchen hab ich auch den passenden Antrieb ohne Zapfen gefunden, Nu machten die angeschraubten Anriebszapfen am Ritzel auch Sin aber die Kraftschüssige Verbindung zwischen Rad ohne Zapfen und Antrieb fehlt immernoch.
ets_g hat geschrieben: das rad ist immer noch, wie original gedacht, demontierbar.

Kann nicht funtzen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 13840
Themen: 129
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 57

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon ets_g » 21. November 2020 22:07

P-J hat geschrieben:
ets_g hat geschrieben: das rad ist immer noch, wie original gedacht, demontierbar.

Kann nicht funtzen.


selbstverständlich, die zapfen der nabe werden in die röhrchen des kettenblattes gesteckt.. also bei deiner konstruktion.

Fuhrpark: MZ ETS/G 1967
MZ ETS/G 1970
ets_g

 
Beiträge: 758
Themen: 12
Registriert: 14. Februar 2011 20:15
Wohnort: mv
Alter: 45

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon P-J » 21. November 2020 22:11

ets_g hat geschrieben:die zapfen der nabe
die Nabe hat keinen Zapfen mehr. Da sind nur noch Stummel übrig, schau dir das Bild bitte mal richtig an.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 13840
Themen: 129
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 57

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon ets_g » 21. November 2020 22:16

P-J hat geschrieben:
ets_g hat geschrieben:die zapfen der nabe
die Nabe hat keinen Zapfen mehr. Da sind nur noch Stummel übrig, schau dir das Bild bitte mal richtig an.

und du lies, und verstehe, bitte mal das was ich geschrieben habe..

Fuhrpark: MZ ETS/G 1967
MZ ETS/G 1970
ets_g

 
Beiträge: 758
Themen: 12
Registriert: 14. Februar 2011 20:15
Wohnort: mv
Alter: 45

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon P-J » 21. November 2020 22:22

ets_g hat geschrieben:und du lies, und verstehe, bitte mal das was ich geschrieben habe..

Wir reden aneinander vorbei, ich hab dich schon verstanden und weis auch wie der Antrieb richtig zusammengebaut wird aber es geht doch drum herauszufinden was das für ein Rad ist was MZElch da hat. Klar erkennbar war das mal ein Hinterad einer ES,aber wegen abgesägt oder abgedrehter Anrtibszapfen kann das nicht mehr als Hinterrad verwendet werden. Es kann auch kein Rad einer ES/0 sein den Guesi hat eine ES Nabe mit Stahl Antriebszapfen gepostet. Mein Antrieb kann ES/0 sein, ist vermutich auch schon allein weils 48 Zähne hat.

Zielsetzung, Was ist das Für ein merkwürdiges Rad vom MZElch? Angeblich ist das ja mit den abgesägten Zapfen Original aber ne schlüssige Antwort wo es hingehört und obs wirklich Original so ist glaub ich nicht.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 13840
Themen: 129
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 57

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon Schwarzarbeiter » 21. November 2020 22:34

flotter 3er hat geschrieben:So, ich auchmal. 2 Kupplungscheiben, welche ich nicht zuorden kann, war bei meinem EMW Kram dabei. Hat auch etwa den gleichen Durchmesser wie von der R35, aber innen eine riesige Mitnehmerverzahnung. Stärke knapp 8mm. Wer kennt das Zeug?

024.JPG


Moin,
Das könnte z.B. von der BMW R12 sein. Die hat eine Zweischeiben-Trockenkupplung mit derartiger Verzahnung:

https://www.motorradmeistermilz.de/Kupp ... enerierung

Gruß Schwarzarbeiter

Fuhrpark: MZ BK 350/1958, MZ ETS 250/1 G-5/1972, MZ ES 250 Doppelport/1956, diverses ...
Schwarzarbeiter

 
Beiträge: 103
Themen: 3
Registriert: 28. Januar 2016 15:06

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon vergasernadel » 22. November 2020 00:23

Güsi zeigt richtige Nabe ES 175/250/0 . Die Stahlzapfen wurden in Nabe eingesetzt/gepresst. Bei MZElch seinem ersten Foto fehlen sie einfach. Ab der /1 sind sie dann bereits angegossen.Die drei aufgeschraubten Mitnehmer sind ab /1 ebenfalls entfallen. Vielleicht können es "Rundlampen und Doppelporter" mal etwas besser und genauer erklären.

Fuhrpark: ETZ 250 1987, TS 250 1973, TS 250/1 Neckermann 1981, ES 175 1958, ES 125 1962, ES 125/1 1977, ES 150 1964, ES 150/1 1976, ETZ 150 1989, Jawa 360 1968,
vergasernadel

 
Beiträge: 709
Bilder: 16
Registriert: 12. Januar 2014 20:41

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon muenstermann » 22. November 2020 00:38

Schwarzarbeiter hat geschrieben:
flotter 3er hat geschrieben:So, ich auchmal. 2 Kupplungscheiben, welche ich nicht zuorden kann, war bei meinem EMW Kram dabei. Hat auch etwa den gleichen Durchmesser wie von der R35, aber innen eine riesige Mitnehmerverzahnung. Stärke knapp 8mm. Wer kennt das Zeug?

024.JPG


Moin,
Das könnte z.B. von der BMW R12 sein. Die hat eine Zweischeiben-Trockenkupplung mit derartiger Verzahnung:

https://www.motorradmeistermilz.de/Kupp ... enerierung

Gruß Schwarzarbeiter

nö!
nicht mal die Keilverzahnung stimmt überein.
Is maith an scáthán súil charad.

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...
muenstermann

Benutzeravatar
 
Beiträge: 988
Themen: 9
Registriert: 28. November 2010 23:43
Wohnort: FRM (Freie Republik Münsterländchen)

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon Poloracer163 » 22. November 2020 04:55

Guesi hat geschrieben:Hab auch mal wieder was.

DSCI5120.JPG


Drehlzahlmesserwelle oder Tachowelle wofür ?
Der Gummi hat einen Innendurchmesser von ca.12 mm, der große Außendurchmesser ist ca.22,3 mm
der kleine Außendurchmesser ist ca.18 mm.
Und ja ich weiß daß das eine 2 cent Münze ist :-)
DSCI5119.JPG


Tachoantrieb BK 350 müsste das sein.

Fuhrpark: Schwalbe KR51/2 1986
SR2 1957
Rt125/2 1957
Multicar M21
MZ ES150/1 1973
MZ BK350 1958
Poloracer163

Benutzeravatar
 
Beiträge: 229
Themen: 10
Registriert: 14. November 2018 06:58
Wohnort: 07338
Alter: 40

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon Schwarzarbeiter » 22. November 2020 09:48

muenstermann hat geschrieben:[
nö!
nicht mal die Keilverzahnung stimmt überein.


Es ging um eine grundsätzliche Richtung, wo man mal suchen könnte ... Ansonsten ist mir das Zählen im Zahlenbereich bis 40 durchaus gegeben.

Gruß Schwarzarbeiter

Fuhrpark: MZ BK 350/1958, MZ ETS 250/1 G-5/1972, MZ ES 250 Doppelport/1956, diverses ...
Schwarzarbeiter

 
Beiträge: 103
Themen: 3
Registriert: 28. Januar 2016 15:06

Vorherige

Zurück zu Sonstiges



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Kai2014, P-J und 7 Gäste