Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Alles, was oben nicht passt.

Moderator: Moderatoren

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon rausgucker » 3. Juli 2022 21:54

Hmm, kann wirklich sein. Aber sicher nicht MZ.

Fuhrpark: 3 X ETZ 250 komplett, 3 x komplett in Teilen ;)
rausgucker

 
Beiträge: 3079
Themen: 50
Registriert: 1. Januar 2008 14:28
Wohnort: Thüringen
Alter: 55

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon Schwarzarbeiter » 3. Juli 2022 21:59

Auf jeden Fall MZ BK 350 und RT 125 (hier nur /2 und /3 glaube ich)

Gruß Schwarzarbeiter

Fuhrpark: MZ BK 350/1958, MZ ETS 250/1 G-5/1972 im Originallack, MZ ES 250 Doppelport/1956 im Originallack, Endig-BK 350/1955 als zeitgenössischer Umbau aus Mitte der 80-iger Jahre, IFA BK 350/1953 im Originallack, IFA BK 350/1953 " Das grüne Ungeheuer", IFA BK 350/1952, IFA BK 350/1953, MZ TS 250/1974, Endig-BK 350/1955, Jawa 500 OHC/1957, MZ ES 250/1960, SAG BMW R35/1951 im Originallack, Endig-BK 350/1956, IFA BK 350/1953, EMW R35/1955, IFA BK 350/1954, BMW R35/1937, Endig-BK 350/1957, IFA BK 350/1953, SAG BMW R35/1951, MZ ETZ 150 mit Gemischeinspritzung/1988, MZ BK 350/1958 Maron Exportversion im Originallack, Endig-BK/1959 originale Sondervariante mit hinterem Kotflügel der Sport-AWO, diverses ...
Schwarzarbeiter

 
Beiträge: 325
Themen: 8
Registriert: 28. Januar 2016 14:06

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon rausgucker » 3. Juli 2022 22:52

Stimmt, BK 350, daran hatte ich ja garnicht gedacht. Das könnte wirklich stimmen. Da habe ich aber keinerlei Ahnung - von der RT auch nicht. Naja, ich werde es mal in die Kleinanzeigen hier einstellen. Aber wirklich nur zum Verschenken - plus Versandkosten. Ich kann die Gummikissen nicht im Geringsten gebrauchen.
Danke für den Hinweis.

Fuhrpark: 3 X ETZ 250 komplett, 3 x komplett in Teilen ;)
rausgucker

 
Beiträge: 3079
Themen: 50
Registriert: 1. Januar 2008 14:28
Wohnort: Thüringen
Alter: 55

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon der janne » 4. Juli 2022 06:20

Nö..passt schon...ES und RT125
Go into the woods and help yourself !!!...Wolfsschanze 2014-2021 mit über 900km Anreise an einem Tag! 2017 neuer Rekord 1014km !!!!
19x Teilnehmer Wintertreffen AUGUSTUSBURG 1998 bis 2007 und 2009 bis 2017
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 001...und großer Vorsitzender

Fuhrpark: Wartburg 311 1958 mit Faltschiebedach; ; MZ ES 175/0 Bj.60 "die Patinamaschine"; MZ ES 175 Bj.60 "die Alltagshure" ;Yamaha 3CX Bj. 91; SUZUKI GS550M Katana Bj. 82;Opel Omega Caravan; Simson Habicht (Bj. 74); SIMSON Star SR4-2,MIFA Klapprad!!!!!!
STANDPARK:
MZ TS 250/1 Neckermann-Gespann '81, Chemnitzia Sport 1937, Möve-Rad ca. 1955, 4x MZ ES 175/0 (Bj. 57-61), MZ ES 175/1 (Bj. 64), 4x MZ ES 250/0 (Bj.58-61),2x MZ ES 250/1 (Bj. 64/65),4x MZ ES 300 (Bj. 62-63), MZ TS 150 (Bj. 75 mein 1. Motorrad) Yamaha FJ1200 '86; 2x Simson Star (Bj: 71/72) CSEPEL 250 '55;3xPannonia TLT '56; Pannonia TLT 250 '57,5 weitere Pannonias von 58 bis 61, Duna Seitenwagen
der janne

Benutzeravatar
 
Beiträge: 9092
Artikel: 1
Themen: 137
Bilder: 50
Registriert: 29. Mai 2006 21:51
Wohnort: Limbach-Oberfrohna (Exil-Vogtländer)
Alter: 42

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon MRS76 » 4. Juli 2022 08:28

Hätte jetzt RT /3 gesagt.
Aber meine ausgelutschten Kniekissen sind knapp20 lang und 9 breit.
Sehen aber genau so aus.

Fuhrpark: TS 250/1 Bobber
Simson S85
Simson KR51/2
BMW R80
Und weitere Baustellen aus ZP und SHL
MRS76

 
Beiträge: 2486
Themen: 10
Registriert: 2. Oktober 2018 15:36
Wohnort: Arzgebirg

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon Mell » 4. Juli 2022 17:12

Sport AWO

Fuhrpark: MZ TS 150/ 1984,
SIMSON S51 / 1984,
HONDA CBR1000F / 1994
SIMSON AWO 425S / 1957
IWL Berlin SR59 / 1960
Mell

Benutzeravatar
 
Beiträge: 815
Themen: 30
Registriert: 16. Juli 2016 19:07
Wohnort: Glinde
Alter: 55

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon ETZ250Greiz » 4. Juli 2022 18:03

Kann jemand etwas zu diesem optischen Apparat sagen? Wenn man durchschaut sieht man Skalen (evtl. Entfernung). Vielleicht das optische Teil einer Zieleinrichtung oder ein Entfernungsmesser??? Ist ein typischer/wirklicher Dachbodenfund.
Gruß Ulli
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: ETZ 250 1985
ETZ250Greiz

 
Beiträge: 882
Themen: 31
Bilder: 0
Registriert: 19. Oktober 2019 15:21

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon Gummi » 8. Juli 2022 16:50

Was ist das . für eine Plakette?
Austauschmotor?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: TS 150 1973
TS 150 1980
TS 150 1985
TS 150 GST
ER6N 2007
Gummi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 553
Themen: 38
Bilder: 1
Registriert: 25. September 2017 18:45
Wohnort: Hoyerswerda

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon Nordlicht » 8. Juli 2022 16:55

Ja...
Gruß Uwe.
OT-Partisanen-Grenzgänger
Ich habe nur dieses Leben und das will ich leben!!!
Skype " Simsonemme" ... ja ich wohne in Holland...aber mehr auch nicht und meine Wurzeln liegen dort wo die Sonne aufgeht
Bild
http://www.cbsevenfifty.de/add-ons/sant ... anta34.gif

Fuhrpark: S51.. TS150...Honda Seven Fifty... Fahrrad mit Kniescheibengelenkkupplung
Nordlicht

Benutzeravatar
 
Beiträge: 14391
Themen: 97
Bilder: 13
Registriert: 18. Februar 2006 10:47
Wohnort: Kerkrade(NL)
Alter: 67
Skype: Simsonemme

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon der janne » 23. Juli 2022 17:45

Hier mal etwas was ich viele Jahre schon nicht zuordnen kann...definitiv DDR Produktion...Vermutlich Aussenbordmotor oder so etwas. ..
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Go into the woods and help yourself !!!...Wolfsschanze 2014-2021 mit über 900km Anreise an einem Tag! 2017 neuer Rekord 1014km !!!!
19x Teilnehmer Wintertreffen AUGUSTUSBURG 1998 bis 2007 und 2009 bis 2017
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 001...und großer Vorsitzender

Fuhrpark: Wartburg 311 1958 mit Faltschiebedach; ; MZ ES 175/0 Bj.60 "die Patinamaschine"; MZ ES 175 Bj.60 "die Alltagshure" ;Yamaha 3CX Bj. 91; SUZUKI GS550M Katana Bj. 82;Opel Omega Caravan; Simson Habicht (Bj. 74); SIMSON Star SR4-2,MIFA Klapprad!!!!!!
STANDPARK:
MZ TS 250/1 Neckermann-Gespann '81, Chemnitzia Sport 1937, Möve-Rad ca. 1955, 4x MZ ES 175/0 (Bj. 57-61), MZ ES 175/1 (Bj. 64), 4x MZ ES 250/0 (Bj.58-61),2x MZ ES 250/1 (Bj. 64/65),4x MZ ES 300 (Bj. 62-63), MZ TS 150 (Bj. 75 mein 1. Motorrad) Yamaha FJ1200 '86; 2x Simson Star (Bj: 71/72) CSEPEL 250 '55;3xPannonia TLT '56; Pannonia TLT 250 '57,5 weitere Pannonias von 58 bis 61, Duna Seitenwagen
der janne

Benutzeravatar
 
Beiträge: 9092
Artikel: 1
Themen: 137
Bilder: 50
Registriert: 29. Mai 2006 21:51
Wohnort: Limbach-Oberfrohna (Exil-Vogtländer)
Alter: 42

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon Matthias-Aw » 30. Juli 2022 10:59

Hallo,
Ein Bekannter hat mir gerade ein Kabelbaum aus DDR Produktion hingelegt. Weiß jemand wo der hingehört? Ist ca 180 lang. Schwarz weiss geht durch. Rot und braun nur bis zur Mitte.
Grüße Matthias
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: Etz 250 und anderes
Matthias-Aw

Benutzeravatar
 
Beiträge: 691
Themen: 83
Bilder: 0
Registriert: 27. Oktober 2006 11:32
Wohnort: Erfurt

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon mexxchen » 30. Juli 2022 13:36

Hallo, helfen kann ich Dir nicht wirklich.

Rot ist Dauerplus, also da liegt immer Bordspannung an. Braun ist Masse, schwarz/weiß ist Blinker, frage mich nicht welche Seite...

Vielleicht hilft Dir das.

MfG mexxchen

Fuhrpark: MZ ES250/1 Gespann; ES250/2; TS250; TS250/1; ETZ 250;
BMW R 1100 GS; (alle ex) BMW R 1200 R (aktuell)
mexxchen

 
Beiträge: 343
Themen: 3
Registriert: 29. Oktober 2011 20:05

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon Matthias-Aw » 30. Juli 2022 14:19

Sieht aus wie Zündspule und Stopplichtmasse in der Mitte und die beiden Rücklichtkabel gehen durch. Könnte bei vielen passen. Nur ist das Teil recht lang und die Stopplichtmasse reicht nicht zum Hinterrad...

Fuhrpark: Etz 250 und anderes
Matthias-Aw

Benutzeravatar
 
Beiträge: 691
Themen: 83
Bilder: 0
Registriert: 27. Oktober 2006 11:32
Wohnort: Erfurt

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon Mechanikus » 30. Juli 2022 23:36

der janne hat geschrieben:Hier mal etwas was ich viele Jahre schon nicht zuordnen kann...definitiv DDR Produktion...Vermutlich Aussenbordmotor oder so etwas. ..

Das sind ja interessante Teile. Der Spatz hatte auch so ein Ding mit Starterklappe am Vergaser, natürlich war dort der Anschluß kleiner. Der Rest ist aber offenbar identisch. Mit höchster Wahrscheinlichkeit hat BVF dieses Vergaserzubehör hergestellt.

Fuhrpark: MZ TS 150 GS-Umbau Bj 1983; DKW NZ 250 Bj. 1938; Simson S51 Umbau Bj.1980; NSU Quick-Umbau Projekt Bj.1936; Trial-Projekt mit MZ-Motor; Eigenbau-Simmi mit Starrrahmen und MZ Motor; Phänomen Bob Projekt Bj.1941; IFA DKW RT-0 Projekt, DKW NZ 350/ISH Umbau Projekt
Mechanikus

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3000
Themen: 25
Registriert: 18. Februar 2019 22:26
Alter: 45

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon Ralle » 31. Juli 2022 07:45

Der Anguss auf der anderen Seite lässt darauf schließen das der Hebel für die Klappe entweder links, oder rechts montiert werden konnte. Wofür diese Teile auch immer sind, entweder wurde die Betätigungsseite während der Entwicklung geändert und das Teil galt als Ersatzteil für beide Möglichkeiten, oder es gab verschiedene Verwendungen des Motors zu dem es ja auch wahrscheinlich gehört, die eine Betätigung von rechts, oder links nötig machten. ?‍♂️
Kleine Anleitung, wie man das Zündschloss einer RT überprüft

Fuhrpark: RT 125/2, BJ 1956 mit PAV40 Anhänger; TS250/1 (FE1) Standpark: RT125/2, BJ 1958; ETS250 Bj. 1971,
Ralle
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
FE1 - TS250 Käufer
 
Beiträge: 10629
Themen: 168
Bilder: 31
Registriert: 6. September 2008 01:06
Wohnort: Dresden Heimat: Oberlausitz
Alter: 51

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon der janne » 31. Juli 2022 09:15

Mechanikus hat geschrieben:
der janne hat geschrieben:Hier mal etwas was ich viele Jahre schon nicht zuordnen kann...definitiv DDR Produktion...Vermutlich Aussenbordmotor oder so etwas. ..

Das sind ja interessante Teile. Der Spatz hatte auch so ein Ding mit Starterklappe am Vergaser, natürlich war dort der Anschluß kleiner. Der Rest ist aber offenbar identisch. Mit höchster Wahrscheinlichkeit hat BVF dieses Vergaserzubehör hergestellt.


Du hast recht..definitiv BVF..Da hingen original 2 Stück der alten Vergaser KNB20 oder waren es 22er dazwischen...Die sind in die BK von meinem Großcousin gewandert nach Umbau.
Aber trotzdem wäre es interessant zu wissen ob es mal Stamo oder Bootsmotor oder so etwas war...
Go into the woods and help yourself !!!...Wolfsschanze 2014-2021 mit über 900km Anreise an einem Tag! 2017 neuer Rekord 1014km !!!!
19x Teilnehmer Wintertreffen AUGUSTUSBURG 1998 bis 2007 und 2009 bis 2017
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 001...und großer Vorsitzender

Fuhrpark: Wartburg 311 1958 mit Faltschiebedach; ; MZ ES 175/0 Bj.60 "die Patinamaschine"; MZ ES 175 Bj.60 "die Alltagshure" ;Yamaha 3CX Bj. 91; SUZUKI GS550M Katana Bj. 82;Opel Omega Caravan; Simson Habicht (Bj. 74); SIMSON Star SR4-2,MIFA Klapprad!!!!!!
STANDPARK:
MZ TS 250/1 Neckermann-Gespann '81, Chemnitzia Sport 1937, Möve-Rad ca. 1955, 4x MZ ES 175/0 (Bj. 57-61), MZ ES 175/1 (Bj. 64), 4x MZ ES 250/0 (Bj.58-61),2x MZ ES 250/1 (Bj. 64/65),4x MZ ES 300 (Bj. 62-63), MZ TS 150 (Bj. 75 mein 1. Motorrad) Yamaha FJ1200 '86; 2x Simson Star (Bj: 71/72) CSEPEL 250 '55;3xPannonia TLT '56; Pannonia TLT 250 '57,5 weitere Pannonias von 58 bis 61, Duna Seitenwagen
der janne

Benutzeravatar
 
Beiträge: 9092
Artikel: 1
Themen: 137
Bilder: 50
Registriert: 29. Mai 2006 21:51
Wohnort: Limbach-Oberfrohna (Exil-Vogtländer)
Alter: 42

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon dressel07407 » 1. September 2022 18:31

Hallo zusammen, weiß jemand wo diese geteilte Stoßstange dran gehört?

Danke
Vg flo
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: Einiges
dressel07407

 
Beiträge: 51
Themen: 6
Registriert: 3. Dezember 2010 15:21
Wohnort: Rudolstadt
Alter: 33
Skype: dressel07407

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon stricheins » 1. September 2022 19:10

Skoda S 100

Fuhrpark: mz es 175/1 , Zastava 1100, AUDI A 5 Sportback, BMW 1502
stricheins

 
Beiträge: 416
Themen: 86
Bilder: 4
Registriert: 20. Januar 2022 16:15
Wohnort: Vierlinden
Alter: 73

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon Kosmonaut » 2. September 2022 06:18

Guten Morgen, weiß jemand zu welchem Fahrzeug diese Fußrasten gehören?
Viele Grüße
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Alle sagten es geht nicht, da kam einer der das nicht wusste und tat es.

Bild
Mitglied Nr. 027 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub

Fuhrpark: RT 125/1960, 1967'er ES 175/1, Simson S51 Elektronik, Sperber von 1966
Kosmonaut

 
Beiträge: 1449
Themen: 65
Bilder: 11
Registriert: 6. Mai 2009 21:04
Wohnort: Thüringen

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon der janne » 2. September 2022 06:19

RT125...Bei der einen ist der Auspuffhalter abgebrochen.
Go into the woods and help yourself !!!...Wolfsschanze 2014-2021 mit über 900km Anreise an einem Tag! 2017 neuer Rekord 1014km !!!!
19x Teilnehmer Wintertreffen AUGUSTUSBURG 1998 bis 2007 und 2009 bis 2017
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 001...und großer Vorsitzender

Fuhrpark: Wartburg 311 1958 mit Faltschiebedach; ; MZ ES 175/0 Bj.60 "die Patinamaschine"; MZ ES 175 Bj.60 "die Alltagshure" ;Yamaha 3CX Bj. 91; SUZUKI GS550M Katana Bj. 82;Opel Omega Caravan; Simson Habicht (Bj. 74); SIMSON Star SR4-2,MIFA Klapprad!!!!!!
STANDPARK:
MZ TS 250/1 Neckermann-Gespann '81, Chemnitzia Sport 1937, Möve-Rad ca. 1955, 4x MZ ES 175/0 (Bj. 57-61), MZ ES 175/1 (Bj. 64), 4x MZ ES 250/0 (Bj.58-61),2x MZ ES 250/1 (Bj. 64/65),4x MZ ES 300 (Bj. 62-63), MZ TS 150 (Bj. 75 mein 1. Motorrad) Yamaha FJ1200 '86; 2x Simson Star (Bj: 71/72) CSEPEL 250 '55;3xPannonia TLT '56; Pannonia TLT 250 '57,5 weitere Pannonias von 58 bis 61, Duna Seitenwagen
der janne

Benutzeravatar
 
Beiträge: 9092
Artikel: 1
Themen: 137
Bilder: 50
Registriert: 29. Mai 2006 21:51
Wohnort: Limbach-Oberfrohna (Exil-Vogtländer)
Alter: 42

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon Kosmonaut » 2. September 2022 06:23

der janne hat geschrieben:RT125...Bei der einen ist der Auspuffhalter abgebrochen.


Vielen Dank und schönes Wochenende! :gut:
Alle sagten es geht nicht, da kam einer der das nicht wusste und tat es.

Bild
Mitglied Nr. 027 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub

Fuhrpark: RT 125/1960, 1967'er ES 175/1, Simson S51 Elektronik, Sperber von 1966
Kosmonaut

 
Beiträge: 1449
Themen: 65
Bilder: 11
Registriert: 6. Mai 2009 21:04
Wohnort: Thüringen

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon der janne » 2. September 2022 08:27

Gleichfalls :-)
Go into the woods and help yourself !!!...Wolfsschanze 2014-2021 mit über 900km Anreise an einem Tag! 2017 neuer Rekord 1014km !!!!
19x Teilnehmer Wintertreffen AUGUSTUSBURG 1998 bis 2007 und 2009 bis 2017
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 001...und großer Vorsitzender

Fuhrpark: Wartburg 311 1958 mit Faltschiebedach; ; MZ ES 175/0 Bj.60 "die Patinamaschine"; MZ ES 175 Bj.60 "die Alltagshure" ;Yamaha 3CX Bj. 91; SUZUKI GS550M Katana Bj. 82;Opel Omega Caravan; Simson Habicht (Bj. 74); SIMSON Star SR4-2,MIFA Klapprad!!!!!!
STANDPARK:
MZ TS 250/1 Neckermann-Gespann '81, Chemnitzia Sport 1937, Möve-Rad ca. 1955, 4x MZ ES 175/0 (Bj. 57-61), MZ ES 175/1 (Bj. 64), 4x MZ ES 250/0 (Bj.58-61),2x MZ ES 250/1 (Bj. 64/65),4x MZ ES 300 (Bj. 62-63), MZ TS 150 (Bj. 75 mein 1. Motorrad) Yamaha FJ1200 '86; 2x Simson Star (Bj: 71/72) CSEPEL 250 '55;3xPannonia TLT '56; Pannonia TLT 250 '57,5 weitere Pannonias von 58 bis 61, Duna Seitenwagen
der janne

Benutzeravatar
 
Beiträge: 9092
Artikel: 1
Themen: 137
Bilder: 50
Registriert: 29. Mai 2006 21:51
Wohnort: Limbach-Oberfrohna (Exil-Vogtländer)
Alter: 42

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon Freak II » 2. September 2022 08:40

An welche MZ gehört der Tachoantrieb aus Aluguss mit Schmiernippel?

$matches[2]


20220803_135343.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mfg Philipp alias der Freak II

--->AKTUELLE TEILGESUCHE <---

Kniebleche ES 250/2
alles was beim MM250/2 unterm Kupplungseitendeckel ist (Kupplung, Schaltmechanismus usw.)
EHR / VDO 20" Tachoantrieb
ETZ Tacho & DZM mit Plastenadel (Beispielfoto)
Tacho für 64er Star (Wie KR 50 nur mit 70er Skala) Beispielfoto

Fuhrpark: :
ES 175/2 1969
ES 250, 1959
TS 125 Standard, 1975 (aktuell in Restauration)
TS 150 DeLuxe, 1980 (aktuell in Restauration)
TS 250, 1977
ETZ 125, 1989
ETZ 250 Gesapnn, 1982 (ETZ Beiwagenboot gesucht)
Simsons zu viel für die Signatur
Krause Piccolo/5
CZ175
IZH49
Freak II

 
Beiträge: 273
Themen: 17
Registriert: 10. August 2020 12:11
Alter: 41

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon der janne » 2. September 2022 08:48

Frühe ES125/150
Go into the woods and help yourself !!!...Wolfsschanze 2014-2021 mit über 900km Anreise an einem Tag! 2017 neuer Rekord 1014km !!!!
19x Teilnehmer Wintertreffen AUGUSTUSBURG 1998 bis 2007 und 2009 bis 2017
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 001...und großer Vorsitzender

Fuhrpark: Wartburg 311 1958 mit Faltschiebedach; ; MZ ES 175/0 Bj.60 "die Patinamaschine"; MZ ES 175 Bj.60 "die Alltagshure" ;Yamaha 3CX Bj. 91; SUZUKI GS550M Katana Bj. 82;Opel Omega Caravan; Simson Habicht (Bj. 74); SIMSON Star SR4-2,MIFA Klapprad!!!!!!
STANDPARK:
MZ TS 250/1 Neckermann-Gespann '81, Chemnitzia Sport 1937, Möve-Rad ca. 1955, 4x MZ ES 175/0 (Bj. 57-61), MZ ES 175/1 (Bj. 64), 4x MZ ES 250/0 (Bj.58-61),2x MZ ES 250/1 (Bj. 64/65),4x MZ ES 300 (Bj. 62-63), MZ TS 150 (Bj. 75 mein 1. Motorrad) Yamaha FJ1200 '86; 2x Simson Star (Bj: 71/72) CSEPEL 250 '55;3xPannonia TLT '56; Pannonia TLT 250 '57,5 weitere Pannonias von 58 bis 61, Duna Seitenwagen
der janne

Benutzeravatar
 
Beiträge: 9092
Artikel: 1
Themen: 137
Bilder: 50
Registriert: 29. Mai 2006 21:51
Wohnort: Limbach-Oberfrohna (Exil-Vogtländer)
Alter: 42

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon g-spann » 2. September 2022 08:54

Echt jetzt? :shock:
Ich hätte eher gedacht, das hat sich einer selbst gemacht!
Gruß aus dem Niederbergischen,

Gerd

OT-Altbier-Partisane
Bild


Fakten sind häufig unangenehm, viel zu komplex und störend...
(S. Bosetti)

Fuhrpark: Yamaha SR 500 (2J4)/1979,
G-spann MZ 500 Country/1995 an Superelastik/1983,
Honda Hawk NT 650 GT/1989,
Honda NTV 650/1989,
Honda XRV 750 Africa Twin/1999,
Honda XL600V Transalp/1989,
Jialing JH 600 BA/2016
alle angemeldet und laufen
Baustelle:
Yamaha XS400SE (US)/1981
g-spann

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3276
Themen: 18
Bilder: 3
Registriert: 31. März 2006 13:04
Wohnort: 42579 Heiligenhaus
Alter: 63

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon Ysengrin » 9. September 2022 14:36

Wie heisst dieser "mobile Rohrschraubstock" korrekt? Wofür sind die runden Löcher? Wie macht man, das er stehen bleibt? Fehlt da was?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: 2x Hercules Liliput, MZ ES 250/2 Lastengespann, MZ ETS 250 Gespann, MZ TS 250/1 "Ratracer", BMW R75/6, EMW R35 Traktor
Ysengrin

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4206
Themen: 342
Bilder: 8
Registriert: 16. November 2009 06:57
Wohnort: Würzburg
Alter: 44

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon TS-Schluze » 9. September 2022 15:01

Ysengrin hat geschrieben:Wie heisst dieser "mobile Rohrschraubstock" korrekt? Wofür sind die runden Löcher? Wie macht man, das er stehen bleibt? Fehlt da was?


Wurde bei Installateuren als "Pionier" oder "Rohrbock" bezeichnet. Die Löcher sind zum Rohr biegen, allerdings knicken die Ständer links und rechts dann gern weg, wenn man es beim kalt biegen übertreibt. Es fehlt eine Stütze die an die mittigen Halterungen angebracht wird. Die hält auch die Werkzeugablage.
Gruß Heiko

Bekennender Weizenbiertrinker und Möp - Schönwetterfahrer

Fuhrpark: MZ TS 250/1 Bj.80 (Erstbesitz, von der obersten MZ-Schutzbehörde zum Verbasteln freigegeben->wurde total veryoghurtbechert),
Kawa ZX12 R, Suzi XF 650
TS-Schluze

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1393
Themen: 17
Bilder: 30
Registriert: 18. Oktober 2008 21:28
Wohnort: Halle-Saale (Reideburg)
Alter: 62

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon hermann27 » 9. September 2022 17:17

Rohrschraubstock zu Aufstellen
Die Funktion der Löcher hat TS- Schluze schon genannt.

mfG Hermann

Fuhrpark: ETZ 125 1989, RT 125 2000, ETZ 301 1994, Silver Star 1993,
MZ 500 NRVX Gespann 1995
hermann27

 
Beiträge: 2056
Themen: 24
Registriert: 15. September 2018 22:36
Wohnort: Fürth ODW
Alter: 74

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon EmmasPapa » 9. September 2022 20:19

Und wo hast du die Schneidkluppe versteckt?
Grüße

Frank

Fuhrpark: MZ mit 6 Volt, zeitweise eine mit 12 V in Pflege
EmmasPapa

 
Beiträge: 5017
Themen: 8
Registriert: 21. Februar 2014 23:56
Wohnort: Nuthe-Urstromtal
Alter: 51

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon pfuetzen » 9. September 2022 21:13

Ysengrin hat geschrieben:Wie heisst dieser "mobile Rohrschraubstock" korrekt? Wofür sind die runden Löcher? Wie macht man, das er stehen bleibt? Fehlt da was?


Umgangssprachlich hieß das von meinem Vater als Gas Wasser schei.... Installateur " Kluppe"
Liegt bei uns auch noch rum ?

Fuhrpark: Mz + Simson
pfuetzen

 
Beiträge: 938
Themen: 33
Bilder: 10
Registriert: 27. September 2008 15:52
Wohnort: Rheinland Pfalz
Alter: 39

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon Mechanikus » 9. September 2022 23:10

Ich kenn es nur als "Pionier".

Fuhrpark: MZ TS 150 GS-Umbau Bj 1983; DKW NZ 250 Bj. 1938; Simson S51 Umbau Bj.1980; NSU Quick-Umbau Projekt Bj.1936; Trial-Projekt mit MZ-Motor; Eigenbau-Simmi mit Starrrahmen und MZ Motor; Phänomen Bob Projekt Bj.1941; IFA DKW RT-0 Projekt, DKW NZ 350/ISH Umbau Projekt
Mechanikus

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3000
Themen: 25
Registriert: 18. Februar 2019 22:26
Alter: 45

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon Nordlicht » 9. September 2022 23:46

pfuetzen hat geschrieben:
Ysengrin hat geschrieben:Wie heisst dieser "mobile Rohrschraubstock" korrekt? Wofür sind die runden Löcher? Wie macht man, das er stehen bleibt? Fehlt da was?


Umgangssprachlich hieß das von meinem Vater als Gas Wasser schei.... Installateur " Kluppe"
Liegt bei uns auch noch rum ?
eine Kluppe ist was ganz anderes..damit wird Gewinde auf Rohren geschnitten..
Gruß Uwe.
OT-Partisanen-Grenzgänger
Ich habe nur dieses Leben und das will ich leben!!!
Skype " Simsonemme" ... ja ich wohne in Holland...aber mehr auch nicht und meine Wurzeln liegen dort wo die Sonne aufgeht
Bild
http://www.cbsevenfifty.de/add-ons/sant ... anta34.gif

Fuhrpark: S51.. TS150...Honda Seven Fifty... Fahrrad mit Kniescheibengelenkkupplung
Nordlicht

Benutzeravatar
 
Beiträge: 14391
Themen: 97
Bilder: 13
Registriert: 18. Februar 2006 10:47
Wohnort: Kerkrade(NL)
Alter: 67
Skype: Simsonemme

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon ektäw » 10. September 2022 09:14

Hallo,

richtig Uwe. Eine verstellbare Schneidkluppe. Eine "Strehler"war das Maß aller Dinge.
Zuletzt geändert von ektäw am 10. September 2022 21:17, insgesamt 1-mal geändert.
Freundliche Grüße
ektäw



Schnell ist die Lebenszeit vergangen.
Gerade denkt man, alles war erst gestern.
DESHALB, nutze die Zeit!

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...
ektäw

Benutzeravatar
 
Beiträge: 707
Themen: 26
Registriert: 3. November 2011 21:06
Wohnort: Mecklenburg

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon flotter 3er » 10. September 2022 16:48

Mechanikus hat geschrieben:Ich kenn es nur als "Pionier".


Richtig.

Nordlicht hat geschrieben:eine Kluppe ist was ganz anderes..damit wird Gewinde auf Rohren geschnitten..


Korrekt! So ein Teil fliegt hier noch rum, ich glaube aber ohne Schneidbacken...
Gruß Frank


„Ich glaube, dass die Dummheit aufgehört hat, sich zu schämen“ Heidi Kastner
Danke an alle die nichts zum Thema zu sagen hatten und trotzdem nichts dazu geschrieben haben....
Wenn du tot bist, dann weißt du nicht dass du tot bist. Es ist nur schwer für die Anderen. Genauso ist es, wenn du blöd bist.

Präsident und Gründer des GKV - Granseer Krawattenträgervereins...

Fuhrpark: Viele....
flotter 3er
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
RT-Spender
Forentherapeut
Acetylsalicylsäure Dealer
 
Beiträge: 17075
Artikel: 2
Themen: 236
Bilder: 13
Registriert: 28. Februar 2006 12:53
Wohnort: Gransee
Alter: 62

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon Ysengrin » 10. September 2022 19:35

Danke für die Antworten, das hat weitergeholfen! Dann werde ich mir das fehlende Bein wohl selbst anfertigen.

Fuhrpark: 2x Hercules Liliput, MZ ES 250/2 Lastengespann, MZ ETS 250 Gespann, MZ TS 250/1 "Ratracer", BMW R75/6, EMW R35 Traktor
Ysengrin

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4206
Themen: 342
Bilder: 8
Registriert: 16. November 2009 06:57
Wohnort: Würzburg
Alter: 44

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon flotter 3er » 10. September 2022 22:06

Ysengrin hat geschrieben:Danke für die Antworten, das hat weitergeholfen! Dann werde ich mir das fehlende Bein wohl selbst anfertigen.


War einfach nur ein Winkeleisen.
Gruß Frank


„Ich glaube, dass die Dummheit aufgehört hat, sich zu schämen“ Heidi Kastner
Danke an alle die nichts zum Thema zu sagen hatten und trotzdem nichts dazu geschrieben haben....
Wenn du tot bist, dann weißt du nicht dass du tot bist. Es ist nur schwer für die Anderen. Genauso ist es, wenn du blöd bist.

Präsident und Gründer des GKV - Granseer Krawattenträgervereins...

Fuhrpark: Viele....
flotter 3er
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
RT-Spender
Forentherapeut
Acetylsalicylsäure Dealer
 
Beiträge: 17075
Artikel: 2
Themen: 236
Bilder: 13
Registriert: 28. Februar 2006 12:53
Wohnort: Gransee
Alter: 62

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon y5bc » 11. September 2022 07:12

Mechanikus hat geschrieben:Ich kenn es nur als "Pionier".




ektäw hat geschrieben:Hallo,

richtig Uwe. Eine verstellbare Schneidkluppe. Eine "Strehler"war das Maß aller Dinge.


ich hab beides damals gehasst. jeden doppelnippel, jedes rohr ....erst auf länge, dann gewinde geschnitten.
kuh- und schweineställe bekamen 5/4 Zoll. das war ne quälerei.
wenn wir damals schon kupferrohr gehabt hätten, wäre ich heute noch klempner
Alles was besser geht, ist nicht gut genug.

Fuhrpark: suzuki bandit 1200s
ansonsten 2x s51, 1 kr51/2
y5bc

Benutzeravatar
 
Beiträge: 972
Themen: 26
Bilder: 17
Registriert: 5. April 2008 20:35
Wohnort: Rodenberg
Alter: 60

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon Ysengrin » 11. September 2022 20:45

Dieses Schmuckstück verstehe ich auch noch nicht ganz. Google sagt, es ist eine "Schränkzange", mit der man Sägezähne "verschränkt", also gegenläufig verbiegt. Kann mir einer mehr dazu sagen? Welche Arten von Sägen hat man damit bearbeitet?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: 2x Hercules Liliput, MZ ES 250/2 Lastengespann, MZ ETS 250 Gespann, MZ TS 250/1 "Ratracer", BMW R75/6, EMW R35 Traktor
Ysengrin

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4206
Themen: 342
Bilder: 8
Registriert: 16. November 2009 06:57
Wohnort: Würzburg
Alter: 44

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon rs46famulus » 11. September 2022 21:05

Kreissägeblätter. Die Zähne werden geschränkt nach links und nach rechts, damit die Spanabfuhr gegeben ist. Sonst kann es passieren, daß sich das Blatt festfrisst.
Mfg Tobi

Fuhrpark: ETZ 125 Baujahr 05/90, Famulus 46, Ford Kuga ST, Octavia RS 2.0tfsi
rs46famulus

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1196
Themen: 33
Bilder: 24
Registriert: 9. November 2013 12:14
Wohnort: 19246
Alter: 41

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon flotter 3er » 11. September 2022 21:26

rs46famulus hat geschrieben:Kreissägeblätter. Die Zähne werden geschränkt nach links und nach rechts, damit die Spanabfuhr gegeben ist. Sonst kann es passieren, daß sich das Blatt festfrisst.

Nicht nur. Auch diese großen "2mann Sägen" wurden damit geschränkt.
Gruß Frank


„Ich glaube, dass die Dummheit aufgehört hat, sich zu schämen“ Heidi Kastner
Danke an alle die nichts zum Thema zu sagen hatten und trotzdem nichts dazu geschrieben haben....
Wenn du tot bist, dann weißt du nicht dass du tot bist. Es ist nur schwer für die Anderen. Genauso ist es, wenn du blöd bist.

Präsident und Gründer des GKV - Granseer Krawattenträgervereins...

Fuhrpark: Viele....
flotter 3er
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
RT-Spender
Forentherapeut
Acetylsalicylsäure Dealer
 
Beiträge: 17075
Artikel: 2
Themen: 236
Bilder: 13
Registriert: 28. Februar 2006 12:53
Wohnort: Gransee
Alter: 62

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon Dicker Onkel » 11. September 2022 22:39

Das funktioniert auch mit einer 1 Mann Bügelsäge.Die Zange ist aus den 80 er Jahren
Bild

Fuhrpark: MZ TS 250 1973
Dicker Onkel

 
Beiträge: 817
Themen: 68
Registriert: 23. November 2019 15:38
Wohnort: 09477
Alter: 50

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon Ysengrin » 12. September 2022 10:17

Danke! Dann kommt es in die Kiste "Aufheben, falls man es mal braucht. Was aber nie passieren wird." :mrgreen:

Fuhrpark: 2x Hercules Liliput, MZ ES 250/2 Lastengespann, MZ ETS 250 Gespann, MZ TS 250/1 "Ratracer", BMW R75/6, EMW R35 Traktor
Ysengrin

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4206
Themen: 342
Bilder: 8
Registriert: 16. November 2009 06:57
Wohnort: Würzburg
Alter: 44

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon ektäw » 12. September 2022 10:22

Hallo,

man muß nicht immer gleich neu kaufen. Es ist so einfach damit ein Sägeblatt wieder auf Vordermann zu bringen.
Freundliche Grüße
ektäw



Schnell ist die Lebenszeit vergangen.
Gerade denkt man, alles war erst gestern.
DESHALB, nutze die Zeit!

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...
ektäw

Benutzeravatar
 
Beiträge: 707
Themen: 26
Registriert: 3. November 2011 21:06
Wohnort: Mecklenburg

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon steven80 » 15. September 2022 17:13

Hallo, ich habe hier eine Tachowelle, Länge ca 99cm, mit einem mir unbekannten Tachoantrieb. Kann mir jemand sagen, wo das Teil dran gehört? Gab es die Tachowelle mit 99cm länge bei mehreren Modellen?
Danke!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ ETS 250 Bj. 72 rot, MZ ETS 250 Bj. 69 (in Arbeit), MZ ETS 250 Neckermann Bj. 72 (in Teilen), Diamant Elite RS blau, 2x Liliput, Skoda Octavia RS TDI 2015
steven80

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1192
Themen: 30
Bilder: 0
Registriert: 8. November 2009 23:03
Wohnort: Magdeburg
Alter: 44

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon Ulle » 15. September 2022 20:11

Könnte ein Drezahlmesseranschluss sein. Eventuell auch von einer WMW Werkzeugmaschine?

Fuhrpark: MZ
Ulle

 
Beiträge: 165
Themen: 1
Registriert: 28. Dezember 2010 20:45
Wohnort: Chemnitz
Alter: 45

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon Ysengrin » 19. September 2022 17:30

Einen hab ich noch. Was ist das?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: 2x Hercules Liliput, MZ ES 250/2 Lastengespann, MZ ETS 250 Gespann, MZ TS 250/1 "Ratracer", BMW R75/6, EMW R35 Traktor
Ysengrin

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4206
Themen: 342
Bilder: 8
Registriert: 16. November 2009 06:57
Wohnort: Würzburg
Alter: 44

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon Dicker Onkel » 19. September 2022 17:35

Ein Handschraubstock meine ich
Bild

Fuhrpark: MZ TS 250 1973
Dicker Onkel

 
Beiträge: 817
Themen: 68
Registriert: 23. November 2019 15:38
Wohnort: 09477
Alter: 50

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon atze-15 » 19. September 2022 17:37

Feilkloben
atze

Fuhrpark: 2Diamanträder Bj 1963
Mifa Klapprad mit 7-Gang Nabenschaltung von SRAM
Simson S 51 im Neuaufbau
MZ ES 150 BJ 1965 "Wilde Hilde"
atze-15

 
Beiträge: 402
Themen: 17
Registriert: 3. Mai 2014 07:07
Wohnort: 98693 Ilmenau
Alter: 69

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon EmmasPapa » 19. September 2022 17:39

Auch Feilkloben oder Spannbratze genannt.
Grüße

Frank

Fuhrpark: MZ mit 6 Volt, zeitweise eine mit 12 V in Pflege
EmmasPapa

 
Beiträge: 5017
Themen: 8
Registriert: 21. Februar 2014 23:56
Wohnort: Nuthe-Urstromtal
Alter: 51

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon ektäw » 19. September 2022 19:06

Hallo,

richtig.
Freundliche Grüße
ektäw



Schnell ist die Lebenszeit vergangen.
Gerade denkt man, alles war erst gestern.
DESHALB, nutze die Zeit!

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...
ektäw

Benutzeravatar
 
Beiträge: 707
Themen: 26
Registriert: 3. November 2011 21:06
Wohnort: Mecklenburg

VorherigeNächste

Zurück zu Sonstiges



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste