Seite 5 von 14

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

BeitragVerfasst: 14. Mai 2018 22:02
von Jena MZ TS
Neue Frage : von welchem Moped ist das der Sitz.

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

BeitragVerfasst: 14. Mai 2018 22:04
von der janne
Jawa, Mustang denke ich...

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

BeitragVerfasst: 14. Mai 2018 22:09
von Jena MZ TS
Jut. Danke dir. War in einem Konvolut und muss weg.

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

BeitragVerfasst: 15. Mai 2018 07:11
von Simson-Oli
Hallo,

Die Sitzbank ist von einer Jawa 20.

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

BeitragVerfasst: 15. Mai 2018 07:54
von Jena MZ TS
Perfekt. Danke.

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

BeitragVerfasst: 17. Mai 2018 07:42
von matthias1
Gabs noch andere Zylinder oder ist es nur falsch abgeschnitten?

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

BeitragVerfasst: 17. Mai 2018 07:49
von Guesi
Abgeschnitten...

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

BeitragVerfasst: 17. Mai 2018 20:31
von matthias1
Die kurzen sind die passenden...

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

BeitragVerfasst: 17. Mai 2018 22:34
von Guesi
Ich meinte ja auch daß der Zylinder abgeschnitten ist :-)

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

BeitragVerfasst: 20. Mai 2018 12:17
von funkenbaendiger
Moin
Hab hier einen Krümmer liegen den ich nicht zuordnen kann.Oben daneben ETZ 250.
Hat jemand einen Tipp?
Danke

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

BeitragVerfasst: 20. Mai 2018 12:23
von flotter 3er
funkenbaendiger hat geschrieben:Moin
Hab hier einen Krümmer liegen den ich nicht zuordnen kann.Oben daneben ETZ 250.
Hat jemand einen Tipp?
Danke


Ohne Maße etwas schwierig - ich rate aber mal 250er TS.

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

BeitragVerfasst: 20. Mai 2018 12:56
von funkenbaendiger
Der AD ist 40 mm.
Gesamtlänge 320 mm.
TS 250 kann ich ausschließen, steht hier bei mir eine rum.

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

BeitragVerfasst: 20. Mai 2018 14:35
von flotter 3er
funkenbaendiger hat geschrieben:Der AD ist 40 mm.
Gesamtlänge 320 mm.
TS 250 kann ich ausschließen, steht hier bei mir eine rum.


Hm - ES/ETS fallen aus, Klemmanschluss. ETZ 251 ist anders, ETZ 250 ist es auch nicht... :gruebel:

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

BeitragVerfasst: 20. Mai 2018 15:35
von sammycolonia
Sieht aus wie en zu kurz gesägter TS 250/1 Krümmer... :ja:

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

BeitragVerfasst: 20. Mai 2018 15:46
von Guesi
Ich tippe auf ES/2.
TS ist es nicht...

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

BeitragVerfasst: 20. Mai 2018 15:48
von P-J
Guesi hat geschrieben:Ich tippe auf ES/2.
:ja:

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

BeitragVerfasst: 21. Mai 2018 11:46
von Mell
Da mein nächstes Projekt startet bin ich gerade am aufräumen.
Gibt es bei diesen TS125 Köpfen Unterschiede? Oder wurden die nur anders beschriftet?

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

BeitragVerfasst: 21. Mai 2018 11:59
von Klaus P.
P-J hat geschrieben:
Guesi hat geschrieben:Ich tippe auf ES/2.
:ja:

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

BeitragVerfasst: 21. Mai 2018 22:49
von EmmasPapa
Mell hat geschrieben:Da mein nächstes Projekt startet bin ich gerade am aufräumen.
Gibt es bei diesen TS125 Köpfen Unterschiede? Oder wurden die nur anders beschriftet?


Der linke Deckel ist für die 8,5 PS Ausführung. Ob der rechte Deckel eine höhere Verdichtung hat, kannst Du mit Auslitern des Brennraumes rausbekommen.Wenn weniger rein geht, ist es ein Deckel für die 10 PS-Variante des 125er-Motors.

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

BeitragVerfasst: 23. Mai 2018 19:27
von Guesi
Wieder was:
DSCI2861.JPG


Das ist der Luftfilterhalter für die ES /2.
Aber wo gehört dieses Teil hin:
DSCI2863.JPG


Das gehört ja irgendwie zu dem Halter...

Und hat jemand die ET-Nummern für diese beiden Teile ?

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

BeitragVerfasst: 23. Mai 2018 19:57
von funkenbaendiger
Wird mit dem Gewindestück verschraubt.
ET Nummer leider nicht

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

BeitragVerfasst: 23. Mai 2018 20:23
von Guesi
Alles klar. Danke.

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

BeitragVerfasst: 23. Mai 2018 21:50
von xlh
Hallo,
hab im Fundus diesen Auspuff und werden nicht so recht schlau,
ist einteilig und müsste von einer ES250/2 oder TS250 stammen.

Grüße aus Hohenlohe
xlh
Bild

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

BeitragVerfasst: 23. Mai 2018 21:55
von funkenbaendiger
ES ist glatt am Ende,TS konisch

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

BeitragVerfasst: 23. Mai 2018 22:36
von xlh
OK, also TS.
Und das Teil in der Mitte gehört so?

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

BeitragVerfasst: 24. Mai 2018 09:10
von Emmen Jo
Ja ,das ist richtig so.

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

BeitragVerfasst: 24. Mai 2018 14:37
von es 66
Hallo, lese soeben den Part hier. Kann mir jemand nen Tipp geben wo ich solch Spiegel bekomme wie am Anfang eingestellt wurde

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

BeitragVerfasst: 24. Mai 2018 17:46
von MatthiasF
es 66 hat geschrieben:Hallo, lese soeben den Part hier. Kann mir jemand nen Tipp geben wo ich solch Spiegel bekomme wie am Anfang eingestellt wurde

Da guesi die Teile eingekauft hat und ja Händler ist macht's Sinn sich an ihn zu wenden ;D . Bei Suchmaschinen "guesi" eingeben. Dann kommt seine Seite.

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

BeitragVerfasst: 24. Mai 2018 17:53
von Guesi
Sind leider schon alle verkauft...

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

BeitragVerfasst: 24. Mai 2018 21:12
von TS_Blau
EmmasPapa hat geschrieben:
Mell hat geschrieben:Da mein nächstes Projekt startet bin ich gerade am aufräumen.
Gibt es bei diesen TS125 Köpfen Unterschiede? Oder wurden die nur anders beschriftet?


Der linke Deckel ist für die 8,5 PS Ausführung. Ob der rechte Deckel eine höhere Verdichtung hat, kannst Du mit Auslitern des Brennraumes rausbekommen.Wenn weniger rein geht, ist es ein Deckel für die 10 PS-Variante des 125er-Motors.


Kann mir das mal jemand erläutern? Wo wurden denn 8,5 PS Zylinder verbaut und ab wann und wo 10PS?
Woran erkennt man die Zylinder dazu?

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

BeitragVerfasst: 24. Mai 2018 22:28
von EmmasPapa
TS_Blau hat geschrieben:
EmmasPapa hat geschrieben:
Mell hat geschrieben:Da mein nächstes Projekt startet bin ich gerade am aufräumen.
Gibt es bei diesen TS125 Köpfen Unterschiede? Oder wurden die nur anders beschriftet?


Der linke Deckel ist für die 8,5 PS Ausführung. Ob der rechte Deckel eine höhere Verdichtung hat, kannst Du mit Auslitern des Brennraumes rausbekommen.Wenn weniger rein geht, ist es ein Deckel für die 10 PS-Variante des 125er-Motors.


Kann mir das mal jemand erläutern? Wo wurden denn 8,5 PS Zylinder verbaut und ab wann und wo 10PS?
Woran erkennt man die Zylinder dazu?


ES 125 hatte "nur" 8,5 PS. Da gab es erst noch die Schmalrippenzylinder und so ab 1965 dann den Breitrippenzylinder.

ES 125/1 ab 1969 hatte "fette" 10 PS. Der Zylinder ist dann eine Breitrippe und hat auf jeden Fall die Dämpfergummies zwichen den Rippen, die 8,5 PS-Zylinder hatten das erst noch nicht. Damit kann man das erst mal (nur) grob unterscheiden. Kann sein, dass die Dämpfergummies schon vor der Leistungssteigerung kamen. Entscheidend ist die Lage der Porte, also die Steuerzeiten.

Die Leistungssteigerung wurde durch eine erhöhte Verdichtung (andere Zylinderdeckel!), andere Steuerzeiten (Zylinder mit anderen Steuerzeiten), anderer Auspuff und andere Ansaugseite (größerer Luftkasten und Luftfilter, anderer Ansaugstutzen) erreicht.

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

BeitragVerfasst: 24. Mai 2018 22:57
von TS_Blau
Danke für die Info. Kurzum kann man dann davon ausgehen, dass ein breitrippenzylinder mit Gummi und Herstellungsjahr ab 1970 (Erhaben angegossene Kennzeichnung) die Leistungsstärkere Variante ist wenn ich das so richtig interpretiere.

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

BeitragVerfasst: 25. Mai 2018 08:55
von EmmasPapa
TS_Blau hat geschrieben:Danke für die Info. Kurzum kann man dann davon ausgehen, dass ein breitrippenzylinder mit Gummi und Herstellungsjahr ab 1970 (Erhaben angegossene Kennzeichnung) die Leistungsstärkere Variante ist wenn ich das so richtig interpretiere.


Grundsätzlich schon, aber bedenke, es sind ggf. noch Ersatzzylinder für die schwächere Variante produziert worden. Wenn man von 10 Jahren Ersatzteilversorgungspflicht ausgeht, dann noch so bis 1978/79. Vielleicht hat MZ bzgl. der Ersatzteile auch auf die 10 PS-Variante des 125ers verwiesen und es wurden dann nur noch die stärkeren Zylinder produziert. Da habe ich keine Kenntnis. Vielleicht weiß das jemand, der Einblick in die entsprechenden Werksmitteilungen hat. Da gibt es schon einige hier im Forum.

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

BeitragVerfasst: 25. Mai 2018 09:11
von Lorchen
Leider habe ich gerade für solche wichtigen Entwicklungsschritte keine Änderungsmeldungen. Aber indirekt kann ich feststellen, daß die leistungsgesteigerte Version 1970 eingeführt wurde. In der Änderungsmeldung von 12/1970 zum Wegfall der Vergaserverkleidung ist erstmalig von der ES 125/1 bzw. 150/1 die Rede.

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

BeitragVerfasst: 25. Mai 2018 16:27
von Christof
EmmasPapa hat geschrieben: Wenn man von 10 Jahren Ersatzteilversorgungspflicht ausgeht, dann noch so bis 1978/79. Vielleicht hat MZ bzgl. der Ersatzteile auch auf die 10 PS-Variante des 125ers verwiesen und es wurden dann nur noch die stärkeren Zylinder produziert.


Die Ersatzteilversorungspflicht hat hier nicht gezogen. Mit der Leistungsteigerung hat man prinzipiell nur noch neue Zylinder verkauft und diese auch als Ersatzteil für ältere Zylinder angeboten, so geschehen an der ES 250/2.

Neue Bitmap.jpg


Daher gab es später auch mal eine Anleitung, welche Kombination von Teilen der nichtleistungsgesteigerten mit der leistunggesteigerten Variante erlaubt ist bzw. harmonisiert.

Guesi hat geschrieben:Das ist der Luftfilterhalter für die ES /2.
Aber wo gehört dieses Teil hin:


Das ist der 16-28.103 Spannwinkel.

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

BeitragVerfasst: 25. Mai 2018 18:08
von CJ
Lorchen hat geschrieben:Leider habe ich gerade für solche wichtigen Entwicklungsschritte keine Änderungsmeldungen. Aber indirekt kann ich feststellen, daß die leistungsgesteigerte Version 1970 eingeführt wurde. In der Änderungsmeldung von 12/1970 zum Wegfall der Vergaserverkleidung ist erstmalig von der ES 125/1 bzw. 150/1 die Rede.

Laut KFT ging die bereits 1969 in Serie. Dort vorgestellt wurde die leistungsgesteigerte ES/1 in der 6/1969.
Deckt sich auch mit der Angabe im Dt. Straßenverkehr 5/1969, dass ab Juni die leistungsgesteigerten Motoren eingebaut werden.

KFT 9-70.jpg

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

BeitragVerfasst: 29. Mai 2018 22:08
von Christof
Die erste Erwähnung der leistungsgesteigerten Variante in den Mitteilungen betrifft die zweite Aufhängung am Krümmer, und das war im September 1969. CJ hat vollkommen Recht. Die Einführung der Leistungsteigerung ist bereits im II. Quartal 1969 erfolgt.

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

BeitragVerfasst: 2. Juni 2018 16:02
von funkenbaendiger
Und wieder gefunden.
Temperaturanzeige mit Fühler.

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

BeitragVerfasst: 2. Juni 2018 22:07
von Jena MZ TS
So ähnlich ist das Thermometer an meiner Polen Heizung

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

BeitragVerfasst: 6. Juni 2018 20:42
von matthias1
An welchem Fahrzeug war der dran?
Eventuell Pionier?

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

BeitragVerfasst: 6. Juni 2018 22:50
von MZManu
Das ist ein Vergaser vom Stationärmotor Barkas EL 308 (BVF KS 220).

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

BeitragVerfasst: 10. Juni 2018 13:25
von dampfmaschine89
Hallo Leute, habe einen Konvolut Ersatzteile gekauft. Da sind viele Sachen dabei, welche ich nicht zuordnen kann :oops: Würde mich freuen, wenn mir jemand helfen könnte :mrgreen:
Hauptsächlich ist die Frage ob es sich wirklich um DDR Rennsporttechnik handelt wie der Vorbesitzer behauptet, oder ob das einfaches Nachbauzeug ist, welches man an jeder Ecke bekommt.
Solch große Ölwannen habe ich zb noch nicht gesehen. Kenne für Tuningzwecke bei der Awo nur die Distanzringe welche dazwischen geschraubt werden, sowas hier kannte ich noch nicht. Ventildeckel hat eine größere Kühlfläche, ist aber deutlich schwerer? Kann ich mir nicht vorstellen, dass das ab Werk so gedacht war?
Wie gesagt, villeicht kann jemand helfen :oops: Danke im Voraus

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

BeitragVerfasst: 10. Juni 2018 16:34
von MZ_NRW
Hat der Kolben möglicherweise einen Ölabstreifer?

-- Hinzugefügt: 10. Juni 2018 15:35 --

Hat der Kolben möglicherweise einen Ölabstreifer?

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

BeitragVerfasst: 10. Juni 2018 17:15
von AHO
Ich kenne das auch nur mit einem zweiten Ölabstreifer unten am Kolben, ein Kompressionsring macht an der Stelle keinen Sinn.
Z. B.:
http://www.oldtimergarage.eu/catalog/pr ... 8f40e78950

Mit einer vernünftig gebohrten und gehonten Bohrung, vernünftigen Kolben und modernen Abstreifringen braucht man das heutzutage nicht mehr. Ich kenne von Russentreibern die Aussage, dass zwei Abstreifringe bei guten Ringen zu viel sind, sie lassen dann den unteren Abstreifer weg.

Gruß
Andreas

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

BeitragVerfasst: 10. Juni 2018 18:11
von Stephan
Die Ölwannen sehen doch sehr neu aus. Eventuell eine Nachfertigungsaktion von AWO-Sportsfreunden. :arrow: AWO-Forum?

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

BeitragVerfasst: 11. Juni 2018 08:15
von dampfmaschine89
AWO Forum ist ja meistens keine Hilfe :-( Die Herrschaften haben meiner Meinung nach die Nase etwas höher. Da kann man ja nichtmal einen Eintrag lesen ohne angemeldet zu sein :-(

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

BeitragVerfasst: 11. Juni 2018 08:40
von Stephan
Schreib mal Ramazzotti an, der hatte damals was mit Zylindern am Laufen. eventuell weiß er dazu was.

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

BeitragVerfasst: 3. August 2018 19:37
von Guesi
Hallo

Ich hab mal wieder was:
DSCI3119.JPG

Breite ca. 10,5 cm. Ich schätze es ist für ES 250/2 NVA ? Rücklichtabdeckung hinten ?

DSCI3122.JPG


VR Schwinge ? ES ?

DSCI3124.JPG


HR Schwinge, aber welches Modell ? Bei den Ersatzteilkatalogen ES/1 ist das Verbindungsrohr gerade, nicht gebogen wie hier...

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

BeitragVerfasst: 3. August 2018 20:02
von der janne
Schwingen sind beide ES/0

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

BeitragVerfasst: 3. August 2018 20:05
von Guesi
O.k. Danke

-- Hinzugefügt: 4/8/2018, 13:06 --

Hallo

Hab noch was: